Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Perry Rhodan - Alles rund um den zweitältesten Mann der Galaxie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Perry Rhodan - Alles rund um den zweitältesten Mann der Galaxie

    Fern ab von ST hab ich mir gedacht, mach ich mal einen "Salon" zum Thema Perry Rhodan auf! Jeder was zu sagen, kann das hier natürlich machen.

  • #2
    Muss gestehen, dass ich bei Band 2225 aufgehört habe zu lesen (die Handlung ging mir nur noch gegen den strich), finde die Idee zu dem Thread aber gut und werde ab und an mal vorbeischauen

    Kommentar


    • #3
      Versteh ich. Ich hab die Silberbände 1-81 zu Hause und hab danach auch nicht mehr weitergelesen, weil es mir dann doch ein bischen zu konfus wurde. Aber ich bin nach wie vor immer noch von der Idee sehr fasziniert und lese gelegentlich eins der alten Bücher immer mal wieder durch.

      Kommentar


      • #4
        Ist eigentlich kein "Community" Thema sondern gehört ins Board "Scifi Allgemein" oder direkt ins Bücherforum ^_^ aber das kann ein Mod sicher noch korrigieren.

        Ansonsten kann ich nur sagen, dass PR mit Sicherheit die umfassendste und in ihrer Größe und Ausarbeitung faszinierendste SF Serie ist, die ich kenne. Fast 4000 gedruckte Werke die sich alle mehr oder weniger gut in dasselbe Universum einfügen (bei den alten TBs muss man da schon ein wenig vorsichtig sein ) ist doch mal eine Richtschnur die ST oder SW erst mal erreichen müssen

        Lese jetzt seit knapp 14 Jahren, finde aber immer wieder was neues, was mich erstaunt und begeistert. Herrlich.
        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

        Kommentar


        • #5
          Perry Rhodan ist wirklich eines der besten Universen im SciFi
          bereich. Mein lieblingsbuch ist " Der Rauschgift Planet".

          mfg
          Bastogne - 101 Airborne
          http://wizkidsgames.com/mechwarrior

          http://www.mtg-forum.de

          Kommentar


          • #6
            Science-Fiction nicht nur schauen sondern lesen, habe ich mit Perry Rhodan angefangen. Mein Bruder hat die ersten 10 Bände. Und als meine Mitschülerinnen mit Liebesromanen im Schulranzen herumgelaufen sind als Lektüre für zwischendurch, hatte ich immer ein Perry-Rhodan-Heftchen dabei. Wo die inzwischen sind, weiss ich aber nicht. Wahrscheinlich im Altpapier. Vielleicht sollte ich aber wieder mal meine Bibliothek durchforsten?
            Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts. Elias Canetti
            Take it easy, but take it. Nothing Comes to you, when you waite to long.

            Kommentar


            • #7
              Hi,
              zweitältester Mann? Wer ist denn der Älteste? Homer G. Adams? Atlan?
              ich finde PR auch sehr gut, allerdings bezweifele ich, dass ich je Zeit finde, die gesammte Story zu lesen.
              Was haltet ihr denn so von der aktuellen Handlung (lese grade fieberhaft 2337"Unter Prophozeuten")?

              Ich finde die Terminale Kolonne TRAITOR schon ziemlich cool, aber irgentwie kommt die ganze Sache nicht so richtig in die Gänge...

              mfg

              Kommentar


              • #8
                Atlan kommt sicher in Frage. "Es" eher weniger, denn das ist ja kein "Mann" in diesem Sinne...
                Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts. Elias Canetti
                Take it easy, but take it. Nothing Comes to you, when you waite to long.

                Kommentar


                • #9
                  Hm Also der älteste Mensch im Perryversum ist Homer G. Adams. Der älteste lemurerabkömmling (lebend und in leitender Position dürfte Atlan sein).

                  @RhodanData
                  Ich lese PR jetzt seit 25 Jahren und habe immer noch ein "Handlungsloch", dass sich aber schliessen wird, wenn die 3. Auflage Heft 1800 erreicht. Es ist also wirklich eine Mammutaufgabe

                  TRAITOR find ich echt gut. Es war wirklich an der Zeit die Chaosmächte mal wirklich auftreten zu lassen.
                  LANG LEBE DER ARCHON

                  Kommentar


                  • #10
                    [QUOTE=Direwolf] Hm Also der älteste Mensch im Perryversum ist Homer G. Adams. Der älteste lemurerabkömmling (lebend und in leitender Position dürfte Atlan sein). [QUOTE]

                    Falsch es gibt nen haufen Lemurer die älter sind^^
                    Dilitations-Flug ist doch was feines.(Die Lemurer Taschenbuchzyklus)
                    Ohne Dilitation dürften Fartuloon und Selaron Merota die ältesten sein.

                    Edit:
                    Fartuloon könnte nen Lemurerabkömmling sein muss es aber nicht..
                    Zuletzt geändert von Monkey; 06.06.2006, 21:41.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Monkey
                      Falsch es gibt nen haufen Lemurer die älter sind^^
                      Dilitations-Flug ist doch was feines.(Die Lemurer Taschenbuchzyklus)
                      Ohne Dilitation dürften Fartuloon und Selaron Merota die ältesten sein.

                      Edit:
                      Fartuloon könnte nen Lemurerabkömmling sein muss es aber nicht..
                      Deshalb ja die Einschränkung lebend und in leitender Position

                      Die Leutchen aus dem TB Zyklus sind ja von eher untergeordneter Bedeutung und beispielsweise die MDI waren auch deutlich älter als der alte Beuteterraner.

                      EDIT: Wenn man Mensch extrem weit faßt wäre auf jeden Fall der Herr der Elemente der älteste von allen
                      LANG LEBE DER ARCHON

                      Kommentar


                      • #12
                        Hehe, ich hab die Bände 1 - 500 verschlungen, das war gute SciFi in meinen Augen. Ab 500 wurde ich dann nicht mehr so warm damit. Der Schwarm ging dann ja noch so, die Mutanten und so auch noch, dann waren wohl die 600er dran mit dem Kampf von ES und Anti-Es, Markt der Gehirne war noch sehr geil. Danach wars für mich aus. Hab es mit Band 1000 nochmal versucht, hab es nach 20 Bänden aber aufgegeben. Viel zu konfus und immer esoterischer und so.
                        Dann gab es noch Ren Dhark, der war auch so 100 Heftchen lang geil. Dann wurds auch argh.
                        Für mich schade, aber es gibt ja noch genug Leute die das noch gut finden

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von opferstock
                          Hehe, ich hab die Bände 1 - 500 verschlungen, das war gute SciFi in meinen Augen. Ab 500 wurde ich dann nicht mehr so warm damit. Der Schwarm ging dann ja noch so, die Mutanten und so auch noch, dann waren wohl die 600er dran mit dem Kampf von ES und Anti-Es, Markt der Gehirne war noch sehr geil. Danach wars für mich aus. Hab es mit Band 1000 nochmal versucht, hab es nach 20 Bänden aber aufgegeben. Viel zu konfus und immer esoterischer und so.
                          Dann gab es noch Ren Dhark, der war auch so 100 Heftchen lang geil. Dann wurds auch argh.
                          Für mich schade, aber es gibt ja noch genug Leute die das noch gut finden
                          Schade, dass Du aufgehört hast !

                          Mit Band 650 beginnt der Laren-Zyklus; einer der besten und spannendsten PR-Zyklen überhaupt.

                          Die Erde verlässt das Sonnensystem - Der Untergang des Solaren Imperiums wird geschildert...

                          Im "Aphilie"-Zyklus und "Bardioc" folgt die Odyssee der Erde in einen unbekannten Bereich des Kosmos.

                          Die Menschheit wird in die Auseinandersetzung zweier Superintelligenzen hineingezogen.

                          Hier wird die Handlung mehr "kosmischer", also etwas weniger Action und Raumschlachten.

                          Dieser Wandel war damals aber wichtig für die PR-Serie.

                          Der ganze "kosmische Hintergrund", der damals erfunden wurde, begleitet auch jetzt noch die Serie.

                          Diese Romane sind irgendwie "erwachsener" und "reifer", als frühere PR-Werke.

                          Ausserdem wurden die Gefahren für PR von Zyklus zu Zyklus ja grösser:

                          Posbis, Blues, Meister der Insel, Old Man, Urmutter, Schwarm (!), Konzil der Sieben etc.

                          Das Solare Imperium musste wohl untergehen, damit das ganze Konzept der Serie erweitert werden konnte :

                          Superintelligenzen und Kosmokraten ziehen die Fäden im Hintergrund und ermöglichten so ganz neue Abenteuer und Handlungsmöglichkeiten.

                          Nur mit reinen Action-Abenteuern wäre PR bestimmt nicht bis auf über 2000 Bände gekommen.

                          Band 1000 ist allerdings kein guter Einstiegspunkt - mit 650 hättest Du keine Probleme.

                          Wenn Du lieber mehr Action willst, empfehle ich Dir den Cantaro-Zyklus ( ab 1400 )

                          Dort hat auch K.H.Scheer (Handgranaten-Herbert) wieder mitgeschrieben.

                          http://perry-rhodan.net/pics/tibis/1400tibi.jpg
                          http://www.perrypedia.proc.org/Die_C...us%29#Handlung

                          Ich hoffe, Du versuchst es nochmal mit PR und wünsche Dir spannende Unterhaltung.

                          Galaktische Grüsse aus Delmenhorst
                          Starcat66
                          Danger - save your ears - this thread is under prog rock: Progressiv Rock und artverwandte Musik

                          Kommentar


                          • #14
                            ich habe von PR zwei verschiene Bände von Zwei verschiedenen Autoren.

                            Ich finde es am besten, wo es aus der Sicht von Reginald Bull erzählt wird (Traumkapseln). Das was ich jetzt lese, hat mich verwirrt, da ich mir ab und zu mal ein Buch aus der Kramkiste kaufe (so billig *gg*). naja... und das war plötzlich ein Schock, wo er als Unsterblicher bezeichnet wird und der Schreibstil ist auch net so toll. ich hab so ein rieen Wissensloch,

                            es ist wirklich eine Lebensaufgabe, die Story zu durchforsten und komplett zu verfolgen, inkl, zu verstehen.
                            http://www.drachenfestung.de.ki

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Ianna von Baskerville
                              ich habe von PR zwei verschiene Bände von Zwei verschiedenen Autoren.

                              Ich finde es am besten, wo es aus der Sicht von Reginald Bull erzählt wird (Traumkapseln). Das was ich jetzt lese, hat mich verwirrt, da ich mir ab und zu mal ein Buch aus der Kramkiste kaufe (so billig *gg*). naja... und das war plötzlich ein Schock, wo er als Unsterblicher bezeichnet wird und der Schreibstil ist auch net so toll. ich hab so ein rieen Wissensloch,

                              es ist wirklich eine Lebensaufgabe, die Story zu durchforsten und komplett zu verfolgen, inkl, zu verstehen.
                              Zum PR-Autoren-Team gehören z.Zt. 10 Autoren : http://www.perry-rhodan.net/informat...ren/index.html
                              Auch Andreas Eschbach ("Jesus Video") schreibt ab und zu einen PR-Roman.

                              "Die Traumkapseln" ist der 4. Band der Odyssee-Reihe.

                              1. Die Kolonisten der Zukunft von Hubert Haensel
                              2. Der geheime Krieg von Leo Lukas
                              3. Das Energie-Riff von Hans Kneifel
                              4. Die Traumkapseln von Frank Böhmert
                              5. Das strahlende Imperium von Frank Borsch
                              6. Die Lebensboten von Uwe Anton

                              Einfach mal mit Band 1. anfangen, anstatt mit Band 4.

                              Soviel ich weiss, ist die "Odyssee"-Reihe so konzipiert, dass man sie auch ohne grosse PR-Kenntnisse gut lesen kann.
                              Spannender ist aber die "Andromeda"-Reihe und "Lemuria", die übrigends auch bald in den USA erscheinen wird.

                              Im Herbst gibt´s die neue Reihe "Der Posbi-Krieg"

                              http://www.perry-rhodan.net/produkte...yne/index.html

                              Die "Posbis" sind sozusagen die Borg des PR-Universums.
                              Allerdings sind sie dort die Verbündeten der Menschheit - Bis jetzt....

                              Wenn Du einige der Heyne PR-Reihen gelesen hast und tiefer einsteigen willst, lese doch einfach mal die ersten 3 Silberbände.
                              Die sind zwar vom Schreibstil recht alt, ermöglichen aber einen direkten Einsteig in das PR-Universum, ausserdem gibt´s die auch als Hörbuch und geniales Hörspiel !

                              PR-Romane und Bücher werden von verschiedenen Autoren geschrieben - Die Qualität ist unterschiedlich.

                              Von Mausbiber-Abenteuern, gefährlichen Kommando-Einsätzen, Raumschlachten, kosmischen Rätseln, exotischen Aliens bishin zu humorvollen SF-Geschichten ist alles dabei...
                              ...es ist unmöglich 45 Jahre PR in einigen Sätzen zu beschreiben !

                              Wer den Einstieg in PR erstmal geschafft hat, dem eröffnet sich ein ganzes Universum, dass es in soeiner Form und Tiefe im Film- oder Serien-Bereich nicht gibt.

                              Hier gibt es eine prima Zusammenfassung: http://de.wikipedia.org/wiki/Perry_Rhodan

                              Galaktische Grüsse aus Delmenhorst
                              Starcat66
                              Danger - save your ears - this thread is under prog rock: Progressiv Rock und artverwandte Musik

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X