Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Perry Rhodan´s Stardust2

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Perry Rhodan´s Stardust2

    hallo leute,

    ich habe mir eben Perry Rhoden und die Unsterblichen von meiner stereoanlage vorlesen lassen Und dabei kam dann die Stardust 2 vor, ein 800meter langes Kugelschiff der Topsieder. Ich wollte mal wissen, ob es von der Stardust 2 auch Bilder gibt?

    Danke, Hermine
    "Aim high and will see where God takes you" - Brandy Ledford
    Eure Clover <---stellt sich hier vor

  • #2
    Die Stardust 2 ist ein Arkonidisches Schlachtschiff das die Topsider geklaut haben die Terraner haben es nur den Dieben entwendet ... Raumer und Tech stehlen war die übliche Vorgehensweise in der Anfangszeit bei PR

    Grafiken

    Kommentar


    • #3
      Die Stardust 2 war allerdings auch der direkte nachvolger der stardust 1 mit der perry 1971 auf den mond flog. aber wenn du von einem 800m kugelschiff sprichst meinst du wohl doch die andere
      Die Regierung dient dem Volk und nicht umgekehrt!

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Kaptain Kork Beitrag anzeigen
        Die Stardust 2 war allerdings auch der direkte nachvolger der stardust 1 mit der perry 1971 auf den mond flog. aber wenn du von einem 800m kugelschiff sprichst meinst du wohl doch die andere
        Stardust2 der selbe schiffstyp wie die Stardust1?? also das stimmt auf keinen fall das!! das is das kugelschiff!!!
        Lust, mal ein dunkler Sith zu sein? Wir schreiben die Geschichte von StarWars neu: Akademie der Finsteren Sith, der Diskussionsthread zu dem Neuen, eher freiem RPG!!Link:http://www.scifi-forum.de/intern/com...eren-sith.html

        Kommentar


        • #5
          Also Stardust I+II waren beides Mondraketen,wobei die Stardust II wohl nur einen einzigen Flug unternahm.
          Später wurde das von den Topsidern geklaute 800m Schlachtschiff als Stardust II bezeichnet.

          Die STARDUST II war das erste Großkampfschiff in terranischer Hand.Das Schlachtschiff der arkonidischen IMPERIUMS-Klasse hatte einen Durchmesser von 800 Metern, Bewaffnung und Verteidigungssysteme entsprachen dem arkonidischen Standard von 1970. Dazu gehörten vor allem mehrfach gestaffelte Schutzfelder auf fünfdimensionaler Basis, Thermo-, Impuls- und Desintegratorstrahler sowie verschiedene Bomben, darunter Arkonbomben und Gravitationsbomben.
          .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

          Kommentar


          • #6
            ich weis nicht wie viele stardust IIer es gibt, aber diese wurde von PR so genannt damit die stardust I, mit der er auf dem Mond einen Arkonidenfrachter gefunden hat namentlich weiterlebt. Die Schiffe der Imperiumsklasse sind ja auch schon mehrere tausend jahre alt...
            "Aim high and will see where God takes you" - Brandy Ledford
            Eure Clover <---stellt sich hier vor

            Kommentar


            • #7
              Sag ich doch. und ich muss es wissen, da ich gerade den ersten Silberband lese.
              die Stardust II Flog mit jeweils einem schiff der AF und Russands zum Mond, und dort das Arkonidenschiff mit 3 H-Katalyse Fusionsbomben zu zerstören.
              das ham sie dann ja auch geschafft.
              Die Regierung dient dem Volk und nicht umgekehrt!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Kaptain Kork Beitrag anzeigen
                Sag ich doch. und ich muss es wissen, da ich gerade den ersten Silberband lese.
                die Stardust II Flog mit jeweils einem schiff der AF und Russands zum Mond, und dort das Arkonidenschiff mit 3 H-Katalyse Fusionsbomben zu zerstören.
                das ham sie dann ja auch geschafft.
                naja ich lasse mir ja auch die Silberedition vorlesen
                "Aim high and will see where God takes you" - Brandy Ledford
                Eure Clover <---stellt sich hier vor

                Kommentar

                Lädt...
                X