Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Perry Rhodan Zyklen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Perry Rhodan Zyklen

    Laut Suchfunktion gibt es nichts, wenn doch, Mods bitte verschieben dann ja? Danke.

    Also, was sind eure Lieblingszyklen, eure Lieblingscharaktere, eure Lieblingsmomente.

    Aber auch eure größten Entäuschungen, größten Verwirrungen, oder die größte Langeweile im PR Universum.

    Meiner einer ist ein großer Fan der ersten 50 Romane, des MDI Zyklus und des M87 Zyklus, dazu mochte ich von den neueren den Cantaro Zyklus noch gerne. Was ich absolut gehaßt habe, meine größte Entäuschung war, war die ermordung des Mutantencorps. Boah hab ich da geheult!

  • #2
    sollen wir hier weiter Diskutieren?? oder die SG Fanboys noch bissl ärgern?? (obwohl ich ja SG auch gerne mag)
    .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

    Kommentar


    • #3
      SG mag ich ebenso gerne, ich mags nur nicht wenn es fanatisch vergöttert wird und alles andere wird als bäh angesehen, da hatte ich bei anderen SciFi serien auch schon oft Streß mit, meist mit ST. Lass uns hier weiter diskutieren, das war eh eine einseitige Front, da dort niemand mehr ist der sich wehren möchte

      Edit.

      Und keine Ahnung wo das Küken ist, ist wohl schon ins Bettchen

      Kommentar


      • #4
        och,die möchten schon und spätestens der Larkis wird morgen alles verreissen was wir geshrieben haben..^^
        .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

        Kommentar


        • #5
          Hehehe dann schick ich Old Man vorbei und ruh ist! Und wenn dann doch nicht, wird er zum Frostrubin geschickt! Danach ist allerspätestens ruh!

          Kommentar


          • #6
            ON TOPIC: Also M87 ist mein liebling. MDI war schon geil,aber in sich nicht konsistenz was man daran sieht,das noch heute (30Jahre später) immer wieder infos zur erklärung nachgeschoben werden..die späteren Zyklen haben mich lnge nicht so fesseln können,wenngleich der Cantaro Zyklus es "fast" geschafft hätte,den spätestens nach dem tod von G.A Warringer (wegen Zellaktivatorklau)hab ich so ziemlich alles für möglich gehalten an ausscheiden von Hauptcharas (ausser PR himself)
            .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

            Kommentar


            • #7
              Der Friedensstifterzyklus hat mir Perry Rhodan extremst madig gemacht. Ich weiß echt nicht ob ich irgendwann mal wieder die Lust finde wieder einzusteigen.

              AberM87 war schon, wie sagt man heut zu Tage? Richtig Fett! Alleine das lustige Geplänkel der Solaren Flotte vs. Freibeu..erm händler auf einem einsamen Planeten mit Betäubungswaffen, und auf einmal taucht Rog Fanther aka Old Man auf und macht einen auf Solare Polizei Mann hab ich da geguggzt als ein 200 Kilometerraumschiff aufgetaucht ist! MDI war schon Gigantomanisch aber M87 hatte alles vorherige getoppt!

              Kommentar


              • #8
                Also M87 war schon geil...Perlians, zweitkonditionierte und was in M87 so abgeht..auch die spätere Info,das die "Ewigen Krieger" und auch die Laren dort mit Mann und Maus an den KDZ+Co gescheitert sind,gibt dem ganzen schon einiges "futter"
                .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                Kommentar


                • #9
                  Dazu Old Man, die Marco Polo, alte Lemuriahinterlassenschaften, das war einfach nur stimmig, da kam ja fast noch Lemuriaendzeit auf! Ich habe den Zyklus m ehr als nur geliebt, wie sehr war ich danach entäuscht. Sämtliche Mutanten sind einfach abgeschlachtet worden, nur weil sie den Authoren unbequem geworden sind...sniff

                  Kommentar


                  • #10
                    Auch ich gehe mal ins Bettchen, alter Mann^^

                    Also ich persönlich mag den MDI-Zyklus am meisten, M87 gefällt mir auch... beide haben dieses "Ad Astra"-Feeling, das sich so ab Overon udn Bardioc dezent vom Acker gemacht hat und jetzt so ab Band "Das Reich Tradom" wiedergekommen ist.
                    >ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                    Kommentar


                    • #11
                      Hrm, ich überlege mir wirklich im nächsten Zyklus mal wieder einzusteigen. Allerdings gefällt mir wieder dieses erzwungene Techdowngrading ala Hyperimpedanz und Syntronikkillerviren nicht so ganz.

                      Kommentar


                      • #12
                        naja im mom dümpelts so vor sich hin...nicht wirklich "spannend" meiner Meinung nach..
                        .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                        Kommentar


                        • #13
                          Spannend muss es ja nicht unbedingt sein, unterhaltsam allerdings schon.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich persönlich mochte den Großen Leere Zyklus (inkl. Hamamesch-Imprint) und den Thoregon Zyklus ganz gerne.

                            Den aktuellen Zyklus finde ich auch sehr gelungen obwohl ich zur Zeit nur die Heftzusammenfassungen in der Perrypedia lese, wenn ich mal Zeit habe.
                            Die Regenwaldseite
                            The Rain Forest Site.

                            Mit nur einen Klick dem Regenwald helfen. Jeden Tag nur 2 Sekunden!

                            Kommentar


                            • #15
                              Da les ich imo auch halbwegs interessiert mit. Leider hab ich den Zyklenwechsel wohl verpasst, desdewegen brauch ich hier auch nimmer einsteigen. Kann man hoffen das der nächste gut wird, denn wie gesagt, da mag ich mal wieder einsteigen bei PR.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X