Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Perry Rhodan Völker

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Perry Rhodan Völker

    Hier kann über die Völker des Perry Rhodan Kosmos diskutiert werden.

    Welche Völker sind die exotischsten ?

    Welche Völker haben die beste Technik ?

    Welche Völker haben die ausgetüfftelste Kultur ?

    Welche sind eure Lieblingsvölker ?

    Hier mal meine Auswahl:

    1) Mausbiber (Ilts) http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Mausbiber
    2) Matten-Willys http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Matten-Willys
    3) Blues http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Blues
    4) Siganesen http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Siganesen
    5) Porleyter http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Porleyter
    6) Haluter http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Haluter
    7) Arkoniden http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Arkoniden
    ...

    Und es gibt noch so viele mehr .
    Zuletzt geändert von irony; 07.06.2010, 07:55.

  • #2
    Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
    Welche Völker sind die exotischsten ?
    Exotisch in welchem Sinne? Von der Denkweise find ich die Kelosker ? Perrypedia interessant. Auch interessant waren die Schreckwürmer ? Perrypedia finde ich oder die Lla Ssann ? Perrypedia
    Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
    Welche Völker haben die beste Technik ?
    Das ist sicher alles sehr relativ zu sehen, also da bin ich absoluter Fan der Jaschemen ? Perrypedia , begnadet sind aber natürlich die Raum-Zeit-Ingenieure ? Perrypedia . Hochstehende Techniker waren auch die Algorrian ? Perrypedia oder die Baolin-Nda ? Perrypedia interessant sicher auch die Cantaro ? Perrypedia wenns um Cyborgtechnik geht.
    Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
    Welche Völker haben die ausgetüfftelste Kultur ?
    Ethisch hochstehend sind natürlich die Haluter ? Perrypedia , die Loower ? Perrypedia haben ihre Kultur ganz an der Zahl 9 ausgerichtet.
    Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
    Welche sind eure Lieblingsvölker ?
    Die oben genannten Raum-Zeit-Ingeneure und Jaschemen sind meine absoluten Favoriten.
    StFWiki, die Wiki zu Sternenfaust

    Kommentar


    • #3
      exotische Lebensform

      wahrlich exotisch, fiel mir aber gerade erst ein, ist sicherlich auch die Abruse ? Perrypedia , das ist so abstrakt, dass ich es bis heute nicht richtig verstanden habe.
      StFWiki, die Wiki zu Sternenfaust

      Kommentar


      • #4
        Mal eine Frage: Welches ist eurer Meinung nach das beste Bild eines Haluters ? Mir gefällt jenes unten am besten

        Ich habe da manchmal große Probleme, mir den genauen Sitz des zweiten Armpaares vorzustellen, und wie ein Haluter galoppiert.

        Auch kommen mir die Angaben von Schulterbreiten übertrieben vor:
        - Ein Haluter ist 3,5 Meter groß und 2,5 Meter breit in den Schultern
        - Ertruser sind 2,5 Meter und 2 Meter breit in den Schultern

        Das mit den Halutern kann ich vielleicht noch akzeptieren.
        Aber hat jemand mal ein Bild, wo ein Ertruser in obigen Proportionen 2,5 : 2 zu sehen ist ?

        Zitat von Gnarrader Blek Beitrag anzeigen
        wahrlich exotisch, fiel mir aber gerade erst ein, ist sicherlich auch die Abruse ? Perrypedia , das ist so abstrakt, dass ich es bis heute nicht richtig verstanden habe.
        Da lese ich gerade ein paar Hefte. Das ist wirklich außerordentlich interessant.
        Zuletzt geändert von irony; 03.01.2012, 08:11.

        Kommentar


        • #5
          Mir gefallen die Haluter am Besten! Groß, dick und trotzdem schlau
          "Der Überwachungsstaat der Zukunft findet dich!"
          www.alexander-merow.de.tl
          http://www.amazon.de/Beutewelt-B%C3%.../dp/3869018399
          http://www.amazon.de/Das-aureanische...889779&sr=1-11

          Kommentar


          • #6
            Siganesen sind mir lieber, klein schlank und schlau, und dazu veräppeln sie immer ihre Etrusische Kollegen *rüber zu Melbar Kasom und Lemy Danger schielt*

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Jolly Beitrag anzeigen
              Siganesen sind mir lieber, klein schlank und schlau, und dazu veräppeln sie immer ihre Etrusische Kollegen *rüber zu Melbar Kasom und Lemy Danger schielt*
              Siganesen finde ich auch sehr gut, besonders deren Einsatz mit Kleinstraumschiffen, Spezialrobotern usw. Was ich aber nie verstanden habe, ist, warum Siganesen so alt werden (900 Jahre). Was hat Kleinsein mit Altwedern zu tun? Und warum werden Ertruser 350 Jahre alt? Irgendwie ist da überhaupt keine Logik drin.

              Wird eigentlich irgendwo gesagt, mit welcher Tonhöhe Siganesen sprechen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass 15 cm große Menschen eine tiefe Stimme haben. Die müssten eigentlich schon im Ultraschallbereich sprechen (Zumindest grob gerechnet mit 10-fach höheren Sprechfrequenzen.)

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Alexandermerow Beitrag anzeigen
                Mir gefallen die Haluter am Besten! Groß, dick und trotzdem schlau
                Haluter sind doch nicht "dick" Wie kommst du denn darauf??
                .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von [OTG]Marauder Beitrag anzeigen
                  Haluter sind doch nicht "dick" Wie kommst du denn darauf??
                  Dick sind sie vielleicht nicht, aber sicher auch nicht grazil. Man könnte vielleicht auch einfach "massig" sagen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zu meinen Favoriten gehören die Lover, mit ihrer völlig fremdartigen Kultur und Denkweise.
                    Die Haluter haben mich von Heft 200 an fasziniert und die Sigamesen sind sowiso toll^^.
                    Gut fand ich auch die MVs, fremdartig und rätselhaft bis zum Schluss. Das Ende dieses Handlungsbogens war aber einfach grauenhaft. Das so schnell akzeptiert wurde, dass TBA nicht wiederauferstehen durfte war ja noch akzeptabel, aber die Sache mit der waren Form, frei nach dem Motto die Menschen sagen uns diese Form ist gar nicht schrecklich, also nehmen wir sie auch an und geben unsere bisherigen Fähigkeiten und Lebensweise einfach so auf. Wenn ein paar von denen so gedacht hätten so zu sagen als Minderheit, wäre das völlig in Ordnung gewesen aber auf die Weise war es einfach nur dämlich.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Jean Stiletto Beitrag anzeigen
                      Zu meinen Favoriten gehören die Lover, mit ihrer völlig fremdartigen Kultur und Denkweise.
                      Du meinst sicher die Loower, Loower - Perrypedia
                      Zitat von Jean Stiletto Beitrag anzeigen
                      Gut fand ich auch die MVs, fremdartig und rätselhaft bis zum Schluss.
                      MVs sind vermutlich Molekülverformer, Gys-Voolbeerah - Perrypedia

                      Kommentar


                      • #12
                        Meine Favoriten sind die Okefenokees bzw. die "Konstrukteure des Zentrums" und natürlich die von ihnen geschaffenen "Bestien" als Vorfahren der Haluter..meines wissens gibt es bei PR keine weitere dermasen "dichte" Geschichte an Interaktionen zwischen Völkern die ein dermasen großen Einfluss ausgeübt hätten..immerhin hat diese "Storyline" für mindestens 2 komplette Zyklen ausgereicht
                        .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich finde die Pai'uhn K'asaltic interessant, eine Ausbildung bei denen könnte recht nützlich sein

                          Kommentar


                          • #14
                            Exotische Völker: Ich nenne zuerst die Abruse, eine Entität, die nicht fassbar ist und wie eine Naturkatastrophe wirkt.
                            Auch die Nakken besitzen eine fremdartige Mentalität, die bis zum Schluss durchgezogen wurde.

                            Beste Technik: Das hängt von der Entwicklung der Serie ab. Am Anfang sind es die Arkoniden, später die MdI, Cappins usw. Unerreicht sind wohl Porleyter, RZ-Ingenieure und Algorrian.

                            Ausgetüftelste Kultur: Viele Kulturen erstrecken sich ja galaxisweit. Nehmen wir M87, wo alle Völker ihren Fähigkeiten und ihrer Mentalität gemäß eingesetzt werden, etwa ein Insektenvolk als Diener auf Urlaubsplaneten.

                            Lieblingsvölker: Mir gefallen die Maahks aufgrund ihrer logischen Denkweise und ihrer grauen Darstellung. Einst waren sie Opfer der Humanoiden, dann Verbündete, ohne dass sie „good guys“ sind.
                            Erwähnen möchte ich noch: Kelosker, Loower, Greikos und die Ploohns im Mahlstrom. Das sind alles keine 08/15-Völker.
                            Als Individuum gefällt mir das insektoide Wesen „Bremse“ aus Hirdobaan. Seine Darstellung ist wirklich köstlich.
                            Und natürlich bin ich ein Freund des Mausbibers Gucky.
                            Zuletzt geändert von hismoom; 15.11.2010, 15:19.

                            Kommentar


                            • #15
                              Nunja, lange keine Antworten mehr...

                              Aber ich möchte doch mal meine Mausbiber vorstellen, eindeutig meine Lieblingsgesellen von PR:

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: pr-gucky-ovp.JPG
Ansichten: 1
Größe: 36,1 KB
ID: 4269126Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: pr-gucky-7.JPG
Ansichten: 1
Größe: 58,9 KB
ID: 4269125

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X