Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was haltet ihr vom Warhammer 40k Universum

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was haltet ihr vom Warhammer 40k Universum

    Ich würde Gerne Wissen was ihr vom Warhammer 40k Universum Haltet.
    Ich will hier nicht nur über die PC Games sprechen sondern auch über den Hintergrund und das Tabletop spiel von Gameswork Shop Sprechen.
    Vieleicht habt Ihr auch Fragen zu dem Universum und seinen Völkern

    Also Schreibts rein was ihr darüber Meint

  • #2
    Hmm eine schwierige Frage, die imhi hier schonmal vor einiger Zeit gestellt wurde...

    Ich persönlich kenne mich im Hinterrund etwas aus und finde diese postapokalyptische gothic-ähnliche Athmosphäre sehr gut.

    Das ganze muss man natürlich losgelöst von dem teuren Hobby des Tabletopspielens sehen, aber ansonsten sind die Geschiten um das Warhammer 40k Universum sehr gut durchdacht und bieten einen imho recht einzigartigen Stil, den man aber durchaus auch als zu "radikal" ansehen kann...

    Kommentar


    • #3
      Zitat von warfranzi
      Ich würde Gerne Wissen was ihr vom Warhammer 40k Universum Haltet. Ich will hier nicht nur über die PC Games sprechen sondern auch über den Hintergrund und das Tabletop spiel von Gameswork Shop Sprechen. Vieleicht habt Ihr auch Fragen zu dem Universum und seinen Völkern
      Also Schreibts rein was ihr darüber Meint
      Also ich hab ja vor wenigen Tagen nen Thread über die Bücher hier im Forum erstellt. Das lässt natürlich darauf schließen, dass ich WH 40k mag. Und ja, es ist so Vom Tabletop habe ich leider wenig Ahnung aber drei Bücher habe ich bis jetzt gelesen und ich habe mich so gut es geht im I-Net schlau gemacht. Außerdem habe ich Fire Warrior und Dawn of War gespielt.

      Der ganze Plot ist recht gewöhnungsbedürftig aber ich finde diesen Mix aus Hochtechnologie, etwas Magie und düsteren Gothic-Elementen recht interessant. Besonders die Space Marines haben es mir angetan. Einfach krasse Soldaten und übel zu was die fähig sind. Auch der Humor in den Büchern gefällt mir recht gut und die Tatsache, dass große Schlachten ausgtragen werden (Bei Battletech sind die Maßstäbe oft kleiner ).
      IMo ist der WH 40k Hintergrund eine abwechslungsreiche Sache die mir persönlich gut gefällt.

      @warfranzi: Wenn du die Bücher liest, schau doch mal im Bücherforum vorbei, dann reden wir da weiter über die Romane, denn eigentlich kann ich nur über die etwas sagen
      Ich hab' nur einen Wachtmeister getrunken, Herr Jägermeister!
      Scheiss auf Achterbahn, ich mach den Looping im Benz

      Kommentar


      • #4
        Also es ist einfach ein Düsteres Universum mit Stiel wo ein Leben nichts wert ist. Wo Massenschlachten alltäglich sind selbst beim Spiel

        Und ja die Space Marines sind Klasse weil sie die Elite des Imperiums auf den Schlachfeldern sind.
        Aber es gibt noch was besseres z.B. Die Gray Knights der Inquisition oder das Adeptus Custodes die Ehrengarde und Wache des Imperators.

        Ach ja ich Spiele Die Imperiale Armee und habe eine Space Marines Armee


        Ach noch ein Tip: es wird gerade ein Wh 40k Fan Film gemacht der Damnatus Heist und Boba Phat ich hab schon da was rein Gepostet.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von warfranzi
          Ach ja ich Spiele Die Imperiale Armee und habe eine Space Marines Armee
          Die beiden 'Rassen' würden mich auch am meisten interessieren. So ein Tabletop ist doch sicher ne teure Angelegenheit, nicht wahr? Hab' auch mal überlegt ob ich nicht mit so etwas anfangen sollte, aber dafür muss ich erstmal was verdienen Wenn bei Warhammer etwas rockt, dann sind es die Titanen. Die größten Mechs die mir bisher in irgendwelchen Sci-Fi-Univseren untergekommen sind. Die haben ja auch einen eigenen Orden (oder mehrere?) die sich nur um diese riesigen Teile kümmern. Also die sind echt mächtig.


          Zitat von warfranzi
          Ach noch ein Tip: es wird gerade ein Wh 40k Fan Film gemacht der Damnatus Heist und Boba Phat ich hab schon da was rein Gepostet.
          Hab's schon gelesen

          Im Ernst? Es wird einen WH 40k Film geben? Für's Kino oder für den TV? Oder ist das nen Fanfilm? Anyway, dass würde sich auf jeden Fall lohnen und ich würde mich echt freuen wenn so ein Film in die Kinos kommen sollte, denn das Warhammer 40000-Universum hat großes Potential. Ist genau das kranke, abgefahrene Zeug auf das heutzutage sicherlich einige stehen

          So richtig bekannt ist das Universum zwar noch nicht, aber was nicht ist kann ja noch werden.
          Ich hab' nur einen Wachtmeister getrunken, Herr Jägermeister!
          Scheiss auf Achterbahn, ich mach den Looping im Benz

          Kommentar


          • #6
            Boba man kann Space Marines nicht direckt als eigene Rasse Vorstellen, da sie Menschen sind die nur genetisch verbessert wurden und die Imperiale Armee sind einfach Normale Menschen. Ja das Adeptus Mechanicus hatt Mehrere Orden, Aber Legio Titanicus ist nur ein Zweig des Mechanicus und sind in Legionen Unterteilt. Es sind im gegensatz zu Batteltech ware Riesen, leider kann man sie nur in Epic 40k richtig Spielen. Das ist ein Spielesystem das für Massenschlachten aus gelegt ist. Bis jetzt kann man nur die Scout Titanen bei Forge World in England Bestellen und die sind Schon auf einem Schlachtfeld bei WH 40k Riesig.

            Zum Film das ist ein Fan Projekt und die haben von Games-workshop darauf noch Strenge richtlinien angesetzt. Es gab auch ein Versuch vom GW einen Film zumachen aber der wurde wegen Kostengründen gestrichen.

            Hier ist der Link zum Film Damnatus

            Kommentar


            • #7
              Es gibt wohl 2 verschiedene Warhammer Universen oder?

              Ich hatte mal auf der PS 1 das SPiel "Warhammer - Im Schatten der gehörnten Ratte". Dort spielte es aber im "Mittelalter" mit Zwergen, Elfen, Zauberern, Orcs, Gobblins, Trollen usw. Das war ein cooles Strategiespiel wo man Regimenter wie in "Shogun - Total War" befehligen konnte. Aber verdammt schwer.

              Die sollten mal nen paar richtig coole Filme(und Spiele) zu Warhammer 40K machen. Irgendwie erinnern die mich ein wenig an "Doom" oder "Quake".

              PS: Habe mir den Fanfilm mal angeguckt. Naja, geht so. Ist zwar düster aber aber wann weiß eigentlich gar nicht worum es da geht. Dieser komische Mönch der sich die Injektionen da setzt usw. Dann dieser fliegenden Borgschädel(vermutlich eine Drohne). Naja, die Kostüme und "Schauspieler" eher total billig. "Welchen Weg nehmen wir jetzt?" und voll die Karten am schmeissen...toll.

              Aber man muß natürlich berücksichtigen das sowas Geld kostet.
              Zuletzt geändert von Skymarshal; 02.07.2005, 12:06.

              Kommentar


              • #8
                Ja es gibt Zwei Universen bei Warhammer eins Warhammer Fantasy und das Andere Warhammer 40000
                Im Warhammer Fantasy kampft man im Mittelalter und in Warhammer 40k in der Zukunft

                und zu den Filmen. Der Games Workshop hatt einfach zugrosse Richtlinien wie Film aussehen sollen

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von warfranzi
                  und zu den Filmen. Der Games Workshop hatt einfach zugrosse Richtlinien wie Film aussehen sollen
                  Schade eigentlich. Potential für gute Filme ist auf jeden Fall da. Vor allem weil es so düster ist und wegen den großen Schlachten usw.

                  Vielleicht traut sich ja mal ein großes Studio irgendwann daran.


                  Edit: Kennt jemand das Pc Spiel "Dawn of War"? Vielleicht leihe ich mir das mal aus.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von warfranzi
                    Boba man kann Space Marines nicht direckt als eigene Rasse Vorstellen, da sie Menschen sind die nur genetisch verbessert wurden und die Imperiale Armee sind einfach Normale Menschen.
                    Ja, dass weiß ich schon, hab ja auch nen paar Bücher gelesen Aber beim Tabletop sucht man sich ja eine 'Fraktion' aus. Und diese könnte man ja auch als 'Rassen' bezeichnen, da man ja Space Marines und Imperiale Armee ja nicht zusammen spielt, oder etwa doch? Jedenfalls sind die ja doch recht unterschiedlich, deshalb hab ich von 'Rassen' gesprochen.
                    Beim Tabletop kann man auch unterschiedliche Marine-Orden bzw. imperiale Regimenter sammeln und spielen, oder?

                    Zitat von Skymarshall
                    Edit: Kennt jemand das Pc Spiel "Dawn of War"? Vielleicht leihe ich mir das mal aus.
                    Jo. Das Game hat voll Spass gemacht und ich würde es dir zum ausleihen empfehlen. Die Story des Single-Player ist nicht umwerfend aber du wirst gut in das WH 40k Universum eingeführt. Zehn oder Elf Mission gibt es. Bei der letzten hat mein alter PC nicht mehr mitgemacht was mich geärgert hat. Trotzdem hat es tierischen Spass gemacht Marines zu bauen, sie mit diversen Wummen auszurüsten, mit Fahrzeugen zu unterstützen um dann ins gegenerische Lager zu rollen. Die Blood Angels sind cool Ist ein kurzweiliger Spass das game. Aber ich habe in der PC Games gelesen, dass der Multi-Player Modus noch besser ist, da kann man dann auch Die Eldar, die Orcs und die Chaos Space Marines spielen. Ist also ne tolle Sache...
                    Ich hab' nur einen Wachtmeister getrunken, Herr Jägermeister!
                    Scheiss auf Achterbahn, ich mach den Looping im Benz

                    Kommentar


                    • #11
                      Man kann verschidene Armeen Zusammen Spielen aber man sollte sich auf die einzelnen Armeen sich Konzentrieren beim Aufbau und man sollte sich bei SpaceMarines wirklich auf einen Orden Spetzialisieren.

                      Ach Ja ich finde Die Blood Angels nicht so Gut da sie zustark auf den Nahkampf ausgelegt sind.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von warfranzi
                        Man kann verschidene Armeen Zusammen Spielen aber man sollte sich auf die einzelnen Armeen sich Konzentrieren beim Aufbau und man sollte sich bei SpaceMarines wirklich auf einen Orden Spetzialisieren.
                        Was für einen Space Marine Orden spielst du? Die Blood Angels sind ja nicht so dein Ding? Und bei den Menschen gibt's ja auch unterschieldiche Einheiten. Welche spielst du da?
                        Ich hab' nur einen Wachtmeister getrunken, Herr Jägermeister!
                        Scheiss auf Achterbahn, ich mach den Looping im Benz

                        Kommentar


                        • #13
                          ich finde das warhammer 40k-universum sehr stimmig. düstere grundstimmung, es gibt keine wirklich gute fraktion da selbst das imperium eigentlich eine diktatur ist die keine andere denkweise zulässt, verschiedene völker die jedes auf seine weise sehr interessant sind und der düstere gothiclook runden die sache ab. zur oberen frage nach dem pcspiel dawn of war: das game ist wirklich gut aber es gibt eine rundenstrategiespiel im w40k universum das um einiges besser ist. heisst chaos gate.

                          Kommentar


                          • #14
                            Also Boba ich habe mit den Dark Angels angefangen da sie einen Düsteren Hintergrund haben und bei der Imperialen Armee zock ich mein eigenes Regiment da ist das Spiel ja sehr Flegsiebel

                            Man kann ja bei allen Fölkern seinen eigenen touch reinbringen aber man muss nur nach den Armee büchern (Codexen) halten wegen den einzelnen Einheiten und ihrer Funktion z.b Standart, HQ, Unterstützung, Sturm und Elite.
                            Sonst ist es Frei zuwählen wie man seine Armee aufbauen kann. Ach ja Mischen von Verschiedenen Armeen Geht nicht es gibt aber Fölker die in andere Eingegliedert werden können, wie die Inquisition das nennt man dann Alliirte und dürfen nicht als Flichtauswahl ausgegwählt werden. Genaueres zu den Regeln kannst du bei einem Games-workshop Laden in deiner Nähe hinterfragen.

                            Kommentar


                            • #15
                              ich finds ganz ok

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X