Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gaunt's Ghosts

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gaunt's Ghosts

    Da es noch keinen Thread über die Bücherreihe von Dan Abnett gibt, habe ich gedacht, ich erstelle ihn mal.

    Für diejenigen die Gaunt's Ghosts nicht kennen: Gaunt's Ghosts - Lexicanum

    Ich selber habe die Reihe erst bis zum dritten Band gelesen, habe aber vor mir demnächst die nächsten Bände zu kaufen.

    Also, was haltet ihr von der Reihe? Viele meinen Ja, es sei nur die 100. Soldatengeschichte mit ein wenig W40k drin. Ich seh das anders. Bis jetzt hat mich (bis auf die Übersetzung, bei der manche Absätze noch nicht einmal Sinn ergeben) die Reihe überzeugt.

  • #2
    Naja es gibt das hier:
    Bücherliste
    ich denke da könnte man es auch noch unterbringen
    Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
    Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

    Kommentar


    • #3
      Ich muss sagen, dass die GG Reihe einfach nur genial ist.
      Ich lese gerade Blutiger Pakt und ich muss sagen es ist echt gut; endlich geht es weiter

      Du liest gerade Nekropolis? Meiner Meinung nach mit Geisterkrieger eines der Besten Bücher der Reihe, wenn nicht sogar das beste.

      Und ich muss sagen, mit das Beste an den Büchern sind die Charaktere, die einem mit der Zeit wirklich ans Herz wachsen, wie zum Beispiel Larks und Domor/Shoggy.

      Und ich muss die Bücher ja mögen - ich spiele ja auch die Imps im Tabletop

      LG TerranDefender

      Kommentar


      • #4
        Zitat von TerranDefender Beitrag anzeigen
        Ich muss sagen, dass die GG Reihe einfach nur genial ist.
        Ich lese gerade Blutiger Pakt und ich muss sagen es ist echt gut; endlich geht es weiter

        Du liest gerade Nekropolis? Meiner Meinung nach mit Geisterkrieger eines der Besten Bücher der Reihe, wenn nicht sogar das beste.

        Und ich muss sagen, mit das Beste an den Büchern sind die Charaktere, die einem mit der Zeit wirklich ans Herz wachsen, wie zum Beispiel Larks und Domor/Shoggy.

        Und ich muss die Bücher ja mögen - ich spiele ja auch die Imps im Tabletop

        LG TerranDefender
        Momentan mache ich eine Pause, mit Nekropolis bin ich schon durch. Ich muss allerdings sagen, dass mir der erste Roman fast mehr als Nekropolis gefallen hat - aber auch nur fast.

        Ach und schön das du auch das Tabletop spielst

        Naja es gibt das hier:
        Bücherliste
        ich denke da könnte man es auch noch unterbringen
        Ich finde das GG eigentlich einen eigenen Thread verdient hat, weil es ja schließlich einer der größten und bekanntesten W40k-Reihen ist. Jetzt lohnt es sich ja auch, weil es ja jetzt das Unterforum gibt.

        Kommentar


        • #5
          Nekropolis ist auch mein Favorit.
          Die Serie flaut gleichwohl mEn ab da auch langsam ab und erreichte mit His Last Command in meinen Augen einen Tiefpunkt.
          Wirklich schlecht ist die Serie dabei nie, die generelle Kontroverse bei Abnett und GG wurde ja bereits in dem Bücherliste-Thread diskutiert.
          Coming soon...
          Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
          For we are the Concordat of the First Dawn.
          And with our verdict, your destruction is begun.

          Kommentar


          • #6
            Trotzdem ist das einen eigenen Thread wert, in anderen Unterforen werden Teile von Episoden in eigenen Threads diskutiert. So ein Thread wäre für jede Buchreihe sinnvoll.

            Ich hab bis jetzt "Der Kreuzzug" und das frisch übersetzte "Blutpakt" gelesen. Generell hat die Serie seinen Reiz, aber für mich stellt es eben nur eine Soldatengeschichte dar, da meist nur auf einem Planeten gemetzelt wird. Ohne Space Marines fehlt einfach was.

            Kommentar


            • #7
              Ich bin der Meinung, das Abnett so langsam zum großen Paukenschlag ausholen sollte. Vielleicht 3 Bände noch, klassischer Dramaaufbau, erst läuft alles gut, dann kommt die Katastrophe und die Beati rettet die Ghosts am Ende, Sek und sein Boss werden vernichtend geschlagen und der Kreuzzug wird zur Formsache, indem nurnoch die Planeten vom letzten Widerstand bereinigt werden müssen, ohne Angst wegen einem Gegenangriff. Dann bekommen die Ghosts ihre eigene Welt, werden Bauer und dann ist Friede Freude Nalholzwald. Obwohl...Ich würde Abnett es zutrauen das alle sterben, außer Gaunt. Und der sich dann selber das Leben nimmt

              Spoiler
              und dann in seinem Grab auf Balhaut in der Tanith-Kapelle begraben wird...
              Chaos Universum
              Fahrer eines Grün-Weißen Partybusses. Gerne auch in Silber-Weiß.
              Ob das Kind Geburtstag hat oder nicht, Hauptsache es heult! - T`Pau

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Schetti Beitrag anzeigen
                dann ist Friede Freude Nalholzwald.
                Wäre aber ein ziemlicher Stilbruch so ein Happy End.
                Die Grundprämisse ist: In the grim and dark future of the 41st millenium there is only war.

                Es ist wahrscheinlicher das das Schlachten weitergeht bis auch der letzte Ghost tot ist
                DIE GÖTTIN
                "I'd agree with you, but nope" - The Motherfucking Emperor
                "My boobs are killing me because you used them to balance an AK-47!!! Now get out!" - Rei Miyamoto
                "Irgendwann biste als Gegner halt auch mal gebrochen." - Thomas Müller nach dem 7:1 gegen Brasilien

                Kommentar


                • #9
                  Nicht zwingend.
                  Schetti schrieb, er traut Abnett zu, alle umzubringen.
                  Ganz im Gegenteil, das wäre Warhammer-typisch.
                  Ich traue Abnett hingegen zu, sie am Leben zu lassen.
                  Das ist der eigentliche Stilbruch, den ich dem Autor zutraue, weil er sein First and Only so liebt.
                  Coming soon...
                  Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                  For we are the Concordat of the First Dawn.
                  And with our verdict, your destruction is begun.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich glaube auch nicht das sie alle sterben. Das passt nicht zu Abnett. Eisenhorn starb ja auch nicht, ebensowenig Ravenor. Die meisten Mitglieder von Ravenors Gefolge überlebten sogar. Auch bei Eisenhorn überlebte die Hälfte der Protagonisten. In "Schlangenschur" überlebten auch die meisten Marines, v.a. die Protagonisten. Dito in "Der Doppelte Adler" und "Titanensturm. Auch da überlebten die meisten Protagonisten.

                    Abnett ist nicht der Autor der alle Überlebenden mit einem großen Knall abtreten lässt. Einige Geister werden sicher noch sterben, aber ich denke schon das die meisten überleben werden.

                    Wahr ist allerdings das aus der Reihe die Luft raus ist. Es wird Zeit das Abnett die Serie beendet bevor die Buchreihe völlig im Mittelmaß versinkt.
                    Ein kleines Land kann nicht mit einem großen wetteifern, wenige nicht mit vielen; die Schwachen nicht mit den Starken.

                    - Mencius

                    Kommentar


                    • #11
                      Hui ein neuer Roman vom Geistermacher geil.
                      www.planet-scifi.eu
                      Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
                      Besucht meine Buchrezensionen:
                      http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

                      Kommentar


                      • #12
                        Verdammt da war mal so ein Film oder ein Buch, weiß nicht, ob es WH40k war (glaube sogar, dass nicht), wo eigentlich alle Protagonisten heil durch den Film kamen, und in den letzten 15 Minuten einer nach dem anderen kalt gemacht wurden... DAS war lustig.

                        Kommentar


                        • #13
                          SM hat mir als Einstiegsreihe die Gaunt's Ghost Reihe empfohlen, bevor ich mir nun die gesamte Reihe kaufe würde ich gerne wissen ob die einzelnen Bücher in sich abgeschlossene Geschichten haben, oder Cliffhanger. Da ich ehrlich gesagt keine 100€ für Bücher ausgeben möchte die mir am ende nicht gefallen. Deswegen wollte ich mir erst mal die ersten beiden Bände, oder auch nur Band 1 kaufen um reinzuschnuppern.
                          Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                          Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Darthbot Beitrag anzeigen
                            SM hat mir als Einstiegsreihe die Gaunt's Ghost Reihe empfohlen, bevor ich mir nun die gesamte Reihe kaufe würde ich gerne wissen ob die einzelnen Bücher in sich abgeschlossene Geschichten haben, oder Cliffhanger. Da ich ehrlich gesagt keine 100€ für Bücher ausgeben möchte die mir am ende nicht gefallen. Deswegen wollte ich mir erst mal die ersten beiden Bände, oder auch nur Band 1 kaufen um reinzuschnuppern.
                            Hol dir Mächte des Chaos. Inoffizielle erste Teil.

                            Das Buch ist grob ne Sammlung von Kurzgeschichten, welche das Regiment, Gaunt und die wichtigsten Soldaten und Offiziere einzeln vorstellt.
                            Zuletzt geändert von Larkis; 07.09.2011, 11:22.
                            www.planet-scifi.eu
                            Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
                            Besucht meine Buchrezensionen:
                            http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

                            Kommentar


                            • #15
                              Hm, ich habe damals mit Band 1 angefangen und es eig. nicht bereut. Viel mehr bin ich jetzt schon fast ein wenig Sentimental wenn ich dran denke, dass Blutiger Pakt das neuste Buch ist und ich nach dem bis zum nächsten Warten muss, vor allem da ich erst im April mit der gesamten Buchreihe angefangen habe ^_^
                              Zuletzt geändert von Gilad Pellaeon; 08.09.2011, 08:43.
                              "History is on the move, Captain. Those who cannot keep up will be left behind,
                              to watch from a distance. And those who stand in our way will not watch at all."
                              - Großadmiral Thrawn zu Captain Pellaeon

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X