Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

der grosse bruderkrieg

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • der grosse bruderkrieg

    ich weis,das der grosse bruderkrieg in anderen foren nur angespochen wurde,aber ich dachte,mach mal ein forum nur über dieses thema.les gerade den ersten band der reihe und wollte wissen ob es sich lohnt weiter zu lesen und was für eine rolle spielt die imperiale armee in dieser auseinandersetzung,da im roman die soldaten,vor dem verrat von horus,angst vor den marineaben als sie die memoratorin zum treffen mit loken begleiten.

  • #2
    Die Romane der HH-Reihe sind unter Fans ziemlich umstritten, wenn man nicht zuviel erwartet allerdings durchaus brauchbar. Die Imperiale Armee hat im Bruderkrieg nur eine Nebenrolle gespielt, damals waren die Space Marines noch so zahlreich, dass normale Soldaten kaum benötigt wurden.
    “Sag mir, wer dich lobt, und ich sage dir, worin dein Fehler besteht.” - Lenin

    Kommentar


    • #3
      Die meisten HH Romane sind so la la. Aber man kann sie natürlich lesen, man sollte nur nicht zuviel erwarten.

      Die Imperiale Armee spielte damals eher eine unterstützende Rolle. Sie räumten hinter den Marines auf, stellten die Garnisonen oder bereitete auch mal eine Landung vor. Abseits der Hauptfronten wurden sie auch schon mal ohne Marines eingesetzt. Aber die Hauptlast der Kämpfe trugen die SMs, die Titanenlegionen (die eng mit den SM-Legionen zusammenarbeiteten) und die Imperiale Flotte (unter SM-Kommando).
      Ein kleines Land kann nicht mit einem großen wetteifern, wenige nicht mit vielen; die Schwachen nicht mit den Starken.

      - Mencius

      Kommentar


      • #4
        horus

        so,hab den ersten teil durch und fand ihn nicht schlecht,auch wenn zu anfang etwas zäh war.vorallem horus wandel,frieden zu schliessen,erstmal ohne waffengewalt,fand ich gut.bin jetzt dran am zweiten teil.

        Kommentar


        • #5
          ich finde die reihe gar nicht so "la la"
          bin jetzt bei teil 14 und bis auf 1 buch fand ich alle recht fesselnd. Wie sich das ganze auf den fluff auswirken wird, ist noch abzuwarten, sonst wären sie wohl kaum abgesegnet geworden.

          Kommentar


          • #6
            Also ich bin totall begeister von der Reihe. Bis auf ein Paar ausnahmen, Prospero Brennt zum Beispiel.
            Sehr schön fande ich in Falsche Erlösung wie der Imperator beschrieben wurde. Also ich finde es sehr toll und fand den ersten Band genial, weil er so krass im Gegensatz zur Zukunft steht. Vorallem ist es dadurch spannend weil man den ganzen Glauben nicht als motivation und stütze sieht.

            Kommentar


            • #7
              Ich hatte vor einiger Zeit mit der "alten" HH-Reihe angefangen und nach Band 5 (Fulgrim) pausiert, weil ich fand, dass sich die Geschichte zu sehr in die Länge gezogen hatte. Jetzt habe ich aber wieder angefangen. Derzeit lese ich "Angelus Exterminatus". Wenn man sich nicht daran stört, dass die Space Marines DIE Superhelden im Kampf sind und sich teilweise ohne Kratzer durch Alienhorden oder auch rebellische Menschen metzeln, dann sind die Romane zum größten Teil recht unterhaltsam. Viele Charaktere sind zwar vom Verhalten her austauschbar, aber wenn man keine Literaturjuwelen erwartet, dann ist die HH-Reihe durchaus fesselnd (natürlich gibt es starke Qualitätsschwankungen bei den Bänden).
              "Der Überwachungsstaat der Zukunft findet dich!"
              www.alexander-merow.de.tl
              http://www.amazon.de/Beutewelt-B%C3%.../dp/3869018399
              http://www.amazon.de/Das-aureanische...889779&sr=1-11

              Kommentar


              • #8
                Habe jetzt "Angelus Exterminatus" durch. Fazit: Naja, eine recht zähe Angelegenheit, dieses Buch der HH-Reihe. Wer sich besonders für die Emperor`s Children und Iron Warriors interessiert, der wird daran sicherlich mehr Spaß haben, als der gewöhnliche WH40000-Fan. Die Story um die Reise in den Warpsturm (Auge des Terrors) hatte durchaus Potential, aber insgesamt war das Buch eine endlose Aneinanderreihung blutiger Kämpfe, während die Handlung teilweise sehr dürftig war. Eine Innensicht der Charaktere gibt es höchstens bei Pertuarbo, der mit sich selbst ringt; ansonsten sind die Space Marines schablonenhafte Schlächter mit völlig austauschbarem Verhalten. Da habe ich schon bessere HH-Romane gelesen.
                "Der Überwachungsstaat der Zukunft findet dich!"
                www.alexander-merow.de.tl
                http://www.amazon.de/Beutewelt-B%C3%.../dp/3869018399
                http://www.amazon.de/Das-aureanische...889779&sr=1-11

                Kommentar


                • #9
                  Das ist eben HH.

                  Interessant ist auch, das mal eben zwei Legionen bzw. der Großteil zweier Legionen eine Extratour machen können. Werden die nicht an der Front benötigt?

                  Aber es wird auch in Zukunft nicht besser werden. Die nächsten HH-Romane sind auch nicht unbedingt besser als Angelus Exterminatus.

                  Und bald bekommen wir eine Trilogie wie die Sons of Horus irgendeine bisher nie erwähnte Welt angreifen. Ich schätze da erwartet und sie nächste ewig in die Länge gezogene Geschichte.
                  Ein kleines Land kann nicht mit einem großen wetteifern, wenige nicht mit vielen; die Schwachen nicht mit den Starken.

                  - Mencius

                  Kommentar


                  • #10
                    Und bald bekommen wir eine Trilogie wie die Sons of Horus irgendeine bisher nie erwähnte Welt angreifen. Ich schätze da erwartet und sie nächste ewig in die Länge gezogene Geschichte.
                    Der Bruderkrieg dauert ja auch schon 10000 Jahre. Bei der HH-Serie kommt es mir so vor, als wenn GW die Sache in Echtzeit erzählen will. Die epische Schlacht um Terra scheint noch weit in der Zukunft zu liegen...
                    "Der Überwachungsstaat der Zukunft findet dich!"
                    www.alexander-merow.de.tl
                    http://www.amazon.de/Beutewelt-B%C3%.../dp/3869018399
                    http://www.amazon.de/Das-aureanische...889779&sr=1-11

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X