Gäste oder nicht angemeldete Benutzer sehen mehr Werbung! Jetzt anmelden oder registrieren!
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. #1
    Commodore
    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    13.303

    STXI Sammelpost C&C

    Cast & Charaktere:

    Stand: 11.11.2007

    Bestätigte Auftritte:




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Zachary-Quinto.com
    Zachary Quinto
    Zachary Quinto - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Zachary Quinto [UPDATED] | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Star Trek | The Q&A | Movies | Entertainment Weekly | 1
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Quinto: Working On Heroes and Trek Is ‘Crazy Dream’ | TrekMovie.com

    Als erster Schauspieler wurde Zachary Quinto, bekannt aus Heroes und 24, gecastet. Er wird Spock in jungen Jahren verkörpern.
    Quintos Ambitionen hinsichtlich der Rolle sollen bis Dezember 2006 zurückreichen. Zu einem ersten Treffen mit den Produzenten kam es dann am 15. April 2007. Zwei Tage nach seinem zweiten Treffen mit J.J. Abrams wurde ihm die Rolle am 07. Juni 2007 angeboten.
    Offiziell bestätigt wurde das Casting auf der Sand Diego´s Comic-Con International am 26. Juli 2007.




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Leonard Nimoy Photography - Homepage
    Leonard Nimoy
    Leonard Nimoy - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 1 | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    Nimoy Up for Spock Again, Down on Trek Remastered, Barrett OK With Both | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Entertainment Weekly |
    Nimoy Ready For Older Spock | TrekMovie.com

    Im Rahmen der San Diego's Comic-Con International am 26.07.2007 gab J.J. Abrams bekannt, das Leonard Nimoy für Star Trek XI noch einmal in seine alte Rolle schlüpfen und den gealterten Vulkanier Spock verkörpern wird.
    Er wollte laut eigener Aussage nur zurückkehren wenn das Projekt es auch wert sei.
    Nach seinen Worten waren es Abrams, Quinto und das Drehbuch, die den Ausschlag gaben. Es sei „nur logisch“ gewesen für den neuen Film zurückzukehren.
    Eine Hauptbedingung war dabei, das er Spock in einer interessanten und essentiellen Rolle verkörpern darf. So soll sich sein Auftreten nicht auf ein Cameo beschränken.
    Abrams bezeichnete das Casting von Nimoy als essentiell. Es sei kritisch wenn es daran geht diese Charaktere neu zu besetzen. Um STXI zu einem großen Film zu machen müssten sowohl Fans als auch diejenigen, die nie Star Trek gesehen haben zufrieden gestellt werden. Das Auftreten von Nimoy zeige laut Abrams, dass dieser Film im Star Trek Universum existiert und mitnichten eine vollkommene Neuinterpretation darstellt.




    Weiterführende Links:
    James T. Kirk - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Chris Pine (I)
    Chris Pine - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    MTV Movies Blog » Sam Rockwell Hopes To Boldly Go To ‘Trek’ Film
    Ben Affleck is Captain Kirk?
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - Another Captain Kirk Hopeful?
    Casting Rumor: Damon, Brody & Sinise for Kirk, Spock & McCoy | TrekMovie.com
    Rumor: Mike Vogel As Kirk? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - IESB Exclusive: JJ Abrams’ James T. Kirk Casting Revealed?
    Karl Urban Up For ‘Star Trek’ Role (But Not Villain) + Casting & Plot Updates | TrekMovie.com
    Chris Pine May Be New Kirk | TrekMovie.com
    Chris Pine IS Kirk…Deal Signed Today | TrekMovie.com

    Obgleich der Auftritt des Charakters James T. Kirk gesichert war, gab es hinsichtlich der Besetzung lange Zeit wenig Konkretes. Laut Aussagen von J.J. wäre man zwar durchaus bereit William Shatner in den Film einzubauen, man hat bislang aber noch keine vernünftige Idee hierzu. Bekanntlich ist Kirk ja seit STVII tot und Shatner seit dem nicht gerade jünger geworden.
    Hinsichtlich der Besetzung einer jüngeren Kirk-Version gab es lange Zeit keine verlässlichen Informationen. Matt Damon war im Gespräch, die Produzenten suchten aber einen jüngeren Schauspieler. Weitere Kandidaten waren Sam Rockwell und Ryan Gosling.
    Auch Ben Affleck wurde von Einigen gehandelt.
    Auf der San Diego Comic-Con forderte Abrams die Fans auf, Vorschläge zu machen, er suche schließlich noch.
    Nach einigen, relativ glaubhaften Meldungen war Mike Vogel (28); bekannt aus Poseidon ein weiterer Kandidat für die Rolle. Er arbeitete mit J.J. Abrams und Bryan Burk in dem kommenden Film „Cloverfield“ zusammen.
    Die Meldungen besagten auch, das es den Verantwortlichen ziemlich schwer fiel die richtige Person für die Rolle zu finden.
    In letzter Zeit kristallisierte sich jedoch immer mehr ein Name heraus: Chris Pine, bestenfalls bekannt aus einen Auftritten in Emergency Room und CSI: Miami.
    J.J. Abram bot im die Rolle an, das Problem war, das er sich zwischen zwei große Filmprojekten entscheiden musste von denen die eine eben die Rolle des Kirks in STXI war.
    Was dann lange Zeit mehr oder minder in der Schwebe hing wurde von TrekMovie.com dann endlich bestätigt: Chris Pine wird der neue Kirk. Der Vertrag ist in trockenen Tüchern.
    Der wohl längste und umfangreichste Casting-Prozess für den kommenden Film ging damit nur zwei Wochen vor Drehbeginn zu Ende.




    Weiterführende Links:
    Montgomery Scott - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    PEGGSTER.net - The Simon Pegg Website
    Simon Pegg
    Simon Pegg - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:


    Kevin Weisman Wants To Be The New Scotty | TrekMovie.com
    Interview: Chris Doohan Wants To Fill His Father’s Space Boots | TrekMovie.com
    The Sunday Mail - NEWS - news feed - BEAM ME UP JAMES
    McAvoy As Scotty - Again? [UPDATE: Rumor Denied - Again] | TrekMovie.com
    The Search For (a) Scot Continues | TrekMovie.com
    Paul McGillion a Contender for Scotty | TrekMovie.com
    Cho is Sulu, Pegg is Scotty in Star Trek! - ComingSoon.net

    Der Castingprozess für Scotty waren ausufernd und zogen sich in die Länge .
    Von James. T. Kirk einmal abgesehen gab es wohl keine Rolle für die annähernd so viele Schauspieler im Gespräch waren wie für die des Montgomery Scott.
    Zu den schon früh genannten und mittlerweile ausgeschiedenen Kandidaten zählen Greg Grundberg (bekommt wohl andere Rolle), Kevin Weismann (JAG; Buffy, Alias, Charmed), Martin Compston und Chris Doohan (Star Trek I).
    Für sehr wahrscheinlich galt lange Zeit James McAvoy (The Last King of Scotland). Mittlerweile aber ist klar, das er die Rolle nicht übernehmen wird. Es ist sogar nach wie vor unklar ob man ihn von offizieller Seite überhaupt gefragt hat.
    Die Suche für einen neuen Scotty gestaltet sich schwierig, da sich Abrams & Co zum Ziel gesetzt haben, einen echten Schotten für die Rolle zu finden. So soll doch der schottische Akzent von Doohan nicht verloren gehen.
    So rückte dann auch ein anderes Gesicht in den Vordergrund. Der geborene Schotte Paulo McGillion, Dr. Beckett aus SGA, hat nach Angaben von TrekMovie für die Rolle vorgesprochen. Obgleich die Verpflichtung von McGillion aufgrund seiner großen Fan-Gemeinde aus Stargate sicher sehr positiv für den kommenden Film gewesen wäre scheint daraus nichts geworden zu sein.
    Als erste New-Seite berichtete Variety.com, das Simon Pegg die Rolle bekommen hat. Dies konnte aus anderen Quellen bestätigt werden.
    Der Komiker, Autor und Schauspieler ist kein Schotte sondern Engländer. Er arbeitet mit Abrams bei den Filmarbeiten zu Mission: Impossible III zusammen.





    Weiterführende Links:
    Leonard McCoy - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Karl Urban
    Karl Urban - Wikipedia

    Castingsprozess & News:

    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com
    Karl Urban Up For ‘Star Trek’ Role (But Not Villain) + Casting & Plot Updates | TrekMovie.com
    Karl Urban In Talks For McCoy | TrekMovie.com
    Urban Signed For McCoy - New ‘Star Trek’ Crew Complete | TrekMovie.com

    Lange Zeit war unklar, wer jetzt die Rolle des Dr. McCoy übernehmen soll oder zumindest überhaupt will.
    Es waren zwar immer einige Namen im Gespräch, gleichwohl gab es praktisch keine handfesten Hinweise auf einen ernsthaften Kandidaten. Kandidaten waren unter anderem: Philip Seymour Hoffman (Capote; Mission: Impossible III), Gary Sinise (Mission To Mars; the Green Mile; CSI: New York) und Karl Urban (Herr der Ringe).
    Obgleich Roberto Orci noch angab es sei noch keine Entscheidung gefallen mehrten sich gleichzeitig die hinweise das das tatsächlich Karl Urban die Rolle übernehmen würde.
    Schon vor geraumer Zeit berichten IESB.net und TrekMovie.com unabhängig voneinander, das er in dem kommenden Film einen Auftritt haben wird.
    ISEB.net behauptete allerdings, Urban sein für die Rolle eines romulanischen Bösewichtes vorgesehen, TrekMovie.com widersprach dem ausdrücklich. Mittlerweile ist auch klar, das Eric Bana die Rolle des Bad Guys übernehmen wird.
    Für Urban ist dagegen McCoy vorgesehen.
    Aus den Vermutungen wurde dann Mitte Oktober Gewissheit, Karl Urban wird McCoy spielen obgleich es immer noch terminliche Probleme gibt.
    Dr. McCoy ist der letzte Charakter der TOS-Crew der neu gecastet wurde.




    Weiterführende Links:
    Uhura - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    The Official Website of actress Zoe Saldana
    Zoe Saldana
    Zoë Saldaña - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Zoë Saldana May Be The New Uhura | TrekMovie.com
    Zoe Saldana Is The New Uhura | TrekMovie.com
    Nichols Has Advice For New Uhura | TrekMovie.com

    Lange Zeit war es nur ein von TrekMovie.Com in die Welt gesetztes Gerücht, mittlerweile hat es sich längst bestätigt: Zoe Saldana wird die Rolle der Uhura übernehmen, die Verhandlungen sind abgeschlossen, die Entscheidung ist gefallen.
    Mögliche zeitliche Probleme aufgrund ihrer Beteiligung an dem kommenden Scifi-Film „Avatar“sind wohl ausgeräumt.
    Die Schauspielerin arbeite mit Abrams in zwei von ihm produzierten Episoden von Six Degrees zusammen. Erwähnenswert ist, das Saldana in „The Terminal“ eine Trekkie spielte.




    Weiterführende Links:
    Hikaru Sulu - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    John Cho
    John Cho - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    IESB.net - Another Heroes Co-Star Eyeing a Role in Star Trek XI?
    Heroes Star Lee Wants To Be Sulu | TrekMovie.com
    Quinto Still Practicing Vulcan Salute + Lee In Running For Sulu? | TrekMovie.com
    John Cho Is The New Sulu | TrekMovie.com

    Casting-Gerüchte zum neuen Sulu gab es lange Zeit nur sehr spärlich. Ganz im Gegensatz zu anderen Rollen wie die des James T. Kirks oder Scottys wurden kaum Kandidaten ernsthaft gehandelt. Als einzige einigermaßen belastbare Information galt lange Zeit James Kyson Lee.
    Mittlerweile wurde aber von TrekMovie.com berichtet, das John Cho für die Rolle gecastet wurde.
    Im Gegensatz zu Sulu stammt er nicht aus Japan sondern aus Korea. Auch ist er älter als eigentlich erwünscht. Was insoweit kaum ein Problem ist, da Cho jünger aussieht als er eigentlich ist.
    Das Casting ist insoweit bemerkenswert, das er und Abrams soweit bekannt noch nie zusammengearbeitet haben.




    Weiterführende Links:
    Pavel Chekov - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Anton Yelchin
    Anton Yelchin - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Yelchin sets course for 'Trek'
    Abrams Close to Casting New Chekov | TrekMovie.com
    The Two Spocks Talk Trek - Yelchin & Some Details Confirmed | TrekMovie.com
    Celeb Watch: For Quinto, the next step is the final frontier - USATODAY.com
    Anton Yelchin Talks (a little) about “Star Trek” | TrekMovie.com

    Die Verpflichtung von Anton Yelchin als Chekov stand lange Zeit als so gut wie sicher im Raum. Eine offizielle Bestätigung fehlte aber bis zuletzt. Allerdings bestätigte Quinto (und unlängst auch der Schauspieler selbst) dieses Gerücht bei einem Treffen mit Nimoy und USAToday.
    Das Casting für die Rolle des Pavel Chekovs warf in Fankreisen die Frage auf, inwieweit das etablierte Canon einen Auftritt überhaupt erlauben würde. Stieß der Charakter doch erst in der 2. TOS-Season zur Crew der Enterprise.




    Weiterführende Links:

    Eric Bana (I)
    Eric Bana - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Eric Bana set as 'Star Trek' villain - Entertainment News - Variety.com
    Eric Bana To Be ‘Star Trek’ Villain | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com

    Lange Zeit hieß es, Russel Crowe (Gladiator; Master & Commander) sei für die Rolle des den „incredibly great bad guy“ vorgesehen oder zumindest im Gespräch.
    Allerdings hat sich jetzt ein neuer - nicht ganz so großer - Name in der Vordergrund gedrängt:
    Eric Bana, bekannt vor allem durch seinen Charakter „Hector“ in „Troja“. Wie Varity berichtet soll der Schauspieler das Angebot bereits angenommen haben, TrekMovie.com war wohl in der Lage eine Bestätigung einzuholen.
    Demnach soll Bana einen Romulaner mit dem Namen „Nero“ verkörpern. Ein weiterer klarer Hinweis darauf, das an dem Romulaner-Zeitreise-Gerücht tatsächlich was dran ist.
    Was den großen Gegenspieler selbst angeht sind die Drehbuchautoren optimistisch, das er ähnlich gut ankommen wird wie einst Khan in Star Trek II.
    TrekMovie.com berichtete kürzlich, das Nero von zwei weiteren Romulanern begleitet werden wird. Casting-Gerüchte zu diesen beiden gibt es noch nicht.




    Weiterführende Links:
    Christopher Pike - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Bruce Greenwood Web Site
    Bruce Greenwood (I)
    Bruce Greenwood - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    NEWS TOM CRUISE TO BOLDLY GO...? Music, movie & Entertainment News
    Cruise Trek Rumor Denied | TrekMovie.com
    Cruise Is Not Pike - But Who Is? | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Bruce Greenwood Is Pike | TrekMovie.com
    Greenwood Talks Pike and Uniforms | TrekMovie.com

    Schon relativ früh in der Pre-Production-Phae kristallisierte sich heraus, das auch Christopher Pike einen Auftritt bekommen wird. Anfangs noch von einer kleineren Nebenrolle die Rede, welche mit einem wirklich großen Namen besetzt werden sollte.
    Tom Cruise wurde insgesamt dreimal mit der Rolle in Verbindung gebracht, der Schauspieler ließ jedes Mal dementieren.
    Einige Wochen vor Beginn der Dreharbeiten deutete sich dann an, das Pike nicht nur eine kleine Nebenrolle innehaben werde, sondern ein sehr wichtiger Charakter sein würde. Die ist nur logisch wenn der Film tatsächlich das erste Zusammentreffen der TOS-Crew auf der Enterprise zeigt - schließlich hatte damals noch Pike das Kommando inne.
    Lange Zeit war unklar, wer nun die Rolle übernehmen sollte. Zunächst wurde der über Josh Lucas spekuliert, jüngste Meldungen berichten aber davon, das wohl Bruce Greewood für die Rolle geacastet wurde. Der Schauspieler hat noch nie mit Abrams zusammengearbeitet.




    Weiterführende Links:
    George Samuel Kirk Sr - Memory Beta, non-canon Star Trek Wiki - a Wikia wiki.

    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!

    Mitte November berichtete IESB, Chris Hemsworth sei gecastet worden um die Rolle von Kirks Vater zu spielen.
    Schon früher hatte insbesondere TrekMovie.com berichtet, das neben Spocks auch Kirks Eltern einen Auftritt haben werden.
    Hemsworth ist erst 22 Jahre alt und damit gut 3 Jahre jünger als der neue Kirk-Schauspieler, Chris Pine. Berücksichtigt man auch das Casting für Spocks Mutter – Winona Ryder – scheint es klar zu sein, das die Eltern beider Charaktere in viel früheren Stadien des Lebens der Beiden zu sehen sein werden.



    Charaktere im Gespräch:



    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com

    Bis vor kurzem war unklar, ob der immer wieder auftauchende „Federation Captain“ jetzt mit der Rolle des Christopher Pike gleichzusetzen ist oder nicht. Es schien einmal mehr, mal weniger wahrscheinlich. Insbesondere die Tatsache, das Pike wohl als Captain auftreten wird stiftete Verwirrung.
    Nun mein aber TrekMovie.com bestätigten zu können, das es sich bei der Rolle tatsächlich um einen eigenen Charakter handelt.
    Welcher Part damit kommenden Film ausgefüllt werden wird ist aber noch vollkommen unklar.
    Einzig Orci hat in einem Interview angedeutet, das dieser Charakter wohl als positiv und kompetent dargestellt werden wird.
    Zudem wird es sich wohl um einen völlig neuen Charakter handeln.







    Weiterführende Links:
    Amanda Grayson - Memory Alpha, the Star Trek Wiki
    Sarek - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Winona Ryder
    Winona Ryder - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Winona Ryder is Amanda Grayson | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete erstmals Ende Oktober, das neben Kirks wahrscheinlich auch Spocks Eltern - Sarek und Amanda Grayson - einen Auftritt haben werden.
    Während es bei Sarek bis dato noch keine Casting Gerüchte gibt gab es hinsichtlich Amanda Grayson interessante Neuigkeiten. Nach übereinstimmenden Meldungen von Variety und TrekMovie soll Winona Ryder die Rolle bekommen haben. Da die Schauspielerin nur 36 Jahre alt ist und die Rolle der Mutter eines erwachsenen Spocks kaum glaubwürdig ausfüllen könnte, scheinen Flashbacks in frühere Zeitperioden wahrscheinlich. Dies wäre auch ein klassisches Stilmittel von JJ Abrams.


    Schauspieler im Gespräch:



    Weiterführende Links:

    JENNIFER MORRISON'S OFFICIAL SITE!
    Jennifer Morrison - Wikipedia, the free encyclopedia
    Jennifer Morrison (II)

    Castingsprozess & News:

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!
    JFX Online » Blog Archive » On Set: I’m An Extra Jim, Not A Cult Member!

    Am 07.11.2007 gelang es JFX Online erste Photos von den Dreharbeiten zu schießen. Auf mehreren Aufnahmen entdeckten Fans die Schauspielerin Jennifer Morrison. Zunächst war noch unklar, ob es sich nicht um eine Verwechslung handeln könnte, kjedoch bestätigte ISEB.net am darauffolgenden Tag, das Morrison tatsächlich für den kommenden Film gecastet wurde. Die Rolle wolle die Schauspielerin jedoch geheim halten.
    Gleichwohl berichtete ISEB.net, das sie aller Wahrscheinlichkeit nach Carol Marcus verkörpern wird. Zumindest soll ihr Auftritt von einer zuverlässigen Quelle bestätigt worden sein.
    Weitere mögliche Rollen wären Pikes First Officer, Christine Chapel, Yeoman Rand, Kirks Mutter oder natürlich ein ganz anderer eventuell gänzlich neuer Charakter.




    Weiterführende Links:

    Rachel Nichols Tribute - Rachel Nichols Net
    Rachel Nichols (I)
    Rachel Nichols (actress - Wikipedia, the free encyclopedia)

    Castingsprozess & News:

    More Casting For Abrams' "Star Trek" - Freeze Dried Movies
    Rumor: Rachel Nichols In ‘Star Trek’ | TrekMovie.com

    FreezedriedMovies berichtete am 02.11.2007, das Rachel Nichols womöglich geacstet wurde. So soll es zumindest eine nicht näher genannte Quelle der News-Seite gehört haben. Die genaue Rolle sei aber noch unbekannt. Möglich wären aber beispielsweise die des ersten Offiziers von Christopher Pike, Krankenschwester Chapel oder Kirks Geliebte, Carol Marcus.
    Eine Verpflichtung der Schauspielerin ist insoweit nahe liegend, das sie mit Abrams, Orci und Kurtzman in Alias zusammengearbeitet hat.
    Einhergehend mit dem Start der Dreharbeiten sorgten ein Interview für Aufsehen, indem sie selbst bekannt gab, es gebe so wörtliche eine sehr gute Chance, das sie mitspielen würde.
    Es sei ihr selbst aber auch noch nicht klar, welche Rolle sie wohl übernehmen wird




    TrekToday - Abrams Collaborator Burk Talks 'Trek XI'
    Grunberg To Be In Star Trek XI…Whether He Likes It Or Not | TrekMovie.com

    Greg Grunberg gehörte zu den ersten Schauspielern, die Interesse an einer Rolle in Star Trek XI bekundet haben.
    Nach seiner Aussage sprach er mit Abrams über die Möglichkeit einen Klingonen zu spielen. Mitunter war er auch für die Rolle des jungen Scottys im Gespräch.
    Seine persönliche Favoritenrolle soll aber die eines Vulkaniers sein.
    Bestätigt wurde sein Auftreten am 24. Mai 2007 von Executive Producer Bryan Bruke. Gleich wohl ist seine Rolle nach wie vor unbekannt.
    Der breiteren Öffentlichkeit ist Grunberg aus Mission: Impossible III und den Serien Lost, Alias und Heroes bekannt.





    Sydney Tamiia Poitier Auditioned For ‘Star Trek’ | TrekMovie.com
    Zoë Saldana May Be The New Uhura | TrekMovie.com
    Sydney Tamiia Poitier berichtete im August, sie habe für eine Rolle in STXI vorgesprochen.
    Eine Verpflichtung als Uhura schien denkbar. Allerdings wäre sie mit 33 Jahren für den wohl verlangten Rahmen „etwa 25“ fast zu alt gewesen. Natürlich konnte man dem entgegenhalten, das Poitier deutlich jünger aussieht. Allerdings beendete die Bestätigung, das Zoë Saldana die Rolle der Uhura übernimmt wird Spekulationen in diese Richtung.
    Es scheinst aber auch eine Verpflichtung in anderen Rollen, etwas Spocks Liebhaberin denkbar.
    Gleichwohl ist es wahrscheinlich, das Poitier keine Rolle in STXI bekommen wird.






    Rumor: Garner as Spock’s Love Interest? | TrekMovie.com
    Jen Garner Ready For Trek…if called | TrekMovie.com
    Vor geraumer Zeit hielten sich Gerüchte, das Jennifer Garner Spocks Geliebte spielen soll.
    Das der Film auch eine romantische Komponente enthalten wird kann als gesichert gelten, wenn man sich die früheren Arbeiten von Abrams, Orci und Kutzman anschaut. Im ST-Universum wäre dies jedoch ein ziemlicher Bruch mit dem Althergebrachten, war es doch Kirk der in TOS in schöner Regelmäßigkeit mit weiblichen Charakteren Bekanntschaft machen durfte.
    Die Gerüchte rund um Jen Garner bekamen dann insofern neue Nahrung, als das sie sich persönlich bereit erklärte eine Rolle in J.J. Abrams kommenden Film zu spielen. Eine Verpflichtung wäre angesichts ihrer Zusammenarbeit in „Alias“ im Bereich des Möglichen.
    Schließlich ist es kein Geheimnis, das Abrams gerne ihm bekannte Schauspieler castet.





    Keri Russell Was In Talks For Star Trek Role…Might Still Be | TrekMovie.com
    Rachel Nichols Talks ‘Star Trek’ | TrekMovie.com
    Seit Mai diesen Jahres gab es immer wieder kleinere Hinweise darauf, das Keri Russell eine Rolle in STXI übernehmen könnte.
    So soll sich J.J. Abrams um sie bemüht haben. Er arbeitet mit ihr bei der Produktion von Mission: Impossible III zusammen.
    Russell selbst äußerte sich jedoch skeptisch. Es soll zwar Versuche gegeben haben eine passende Rolle für sie zu finden, sie glaube aber nicht das das noch was werden würde. Ganz auszuschließen sei es jedoch nicht.
    Es ist vollkommen unklar welche Rolle sie verkörpern könnte. Spekulationen reichen von Pikes ersten Offizier in The Cage bis hin zu Christine Chapel. Auch Carol Marcus (Kirks Geliebte) wurde ins Spiel gebracht. Natürlich liegt auch ein neuer Charakter im Bereich des Möglichen.


    Additional Castings:

    Headquarters Casting - Corporate Headquarters
    ‘Star Trek’ Extras Open Casting Call - Looking For ‘Unique Faces’ | TrekMovie.com
    Star Trek Casting Call! - ComingSoon.net
    Hundreds Attend Trek Casting Call | TrekMovie.com

    Etwa eine Woche vor Beginn der Dreharbeiten gab es eine Castinganzeige für die Statisten des kommenden Trek-Films. Der Castingprozess ist mittlerweile angelaufen.
    Unter dem Titel "Corporate Headquarters" sucht die Casting-Firma "Headquarters Casting" insbesondere nach Vulkaniern, Kadetten und "einzigartigen" Gesichtern. Das Hauptcasting findet wohl dieses Wochenende am Samstag statt.

    Die Ausschreibung zusammengefasst in Deutsch (Dank an User Bela_Oxmyx):

    Als Vulkanier werden gesucht:
    Dünne, überaus Talentierte die braunes oder schwarzes Haar haben und damit einverstanden sind, dass ihnen die Augenbrauen bogenförmig in einen "Vulkanier-typischen"-Stil rasiert werden.

    Im Allgemeinen werden gesucht:
    Dünne, athletische, Männer und Frauen, Alter 18-90
    Insbesondere werden hier Leute mit interessanten einmaligen Gesichtern gesucht, wie bsp.: langer Nacken, kleine Köpfe, besonders große Köpfe, Weitauseinander liegende Augen, Silberblick, eng zusammenlegende Augen, hohe Stirn, kurze Oberlippe, hervorstehende Wangenknochen, über- oder unterproportionierte Ohren und oder Nase, Deformationen im Gesicht, überaus gewöhnlich aussehende Menschen, überaus perfekt aussehende Menschen, überaus gesundes Aussehen, Zwillinge, Drillinge, ausgemergelte/abgemagerte Talente, hinzukommend zu den normalen, ausgewogenen und gestandenen Talenten.

    Bei den Kadetten kommen noch die Angaben:
    Alter 18-70 (!)
    Militärische Typen: Erfahrung im Marschieren (!) sollte vorhanden sein
    Es wird wert darauf gelegt dass jeder fit, athletisch und dünn ist, da er hautenge Kleidung tragen muss. Haar-Länge ist egal.

    Hier ist die Seite der Casting-Agentur, für diejenigen unter uns, die vielleicht gerade Urlaub in LA machen, oder an diesem Wochenende vorhaben hinzufliegen :

    Sonstiges:

    Es hielt sich seit geraumer Zeit als Gerücht, wurde von Roberto Orci bestätigt und ist seit Wochen Gewissheit: Die komplette, ursprüngliche TOS-Crew wurde neu gecastet.

    Leaked Character Casting Sheet For ‘Star Trek’ - Entire TOS Crew Being Recast | TrekMovie.com
    http://www.scifi-forum.de/attachment...-vergleich.jpg



    Zu den mittlerweile vollständig verstehenden Castings äußerten sich nach und nach die TOS-Schauspieler von einst. Die Reaktionen waren durchwegs positiv:


    The Old Guard about the New Ones:


    Zitat Zitat von Shatner about Chris Pine
    Zitat Zitat von Nimoy about Zachary Quinto as Spock
    He is a very solid actor. To find someone who looks right is tricky enough, but to find someone who looks right and is as talented as he is I think is doubly effective. The danger would be to find someone who looks like me, but does not have the sense of the interior life that is necessary for the Spock character.
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Doohan (jun.) about Simon Pegg as Scotty
    Although I was publicly backing Paul McGillion because he looked so much like my father, I believe that Simon Pegg is a great choice. [...]
    I believe that the casting of someone that is known more for comedic roles was a well though out, smart decision. The character of Scotty was always good for a little comic relief (talking into the computer mouse as if it were a microphone saying “computer, computer” just to mention one) on the show, and Simon Pegg is very funny, with impeccable timing. It also tells me that the plot may call for a Scotty with a sense of humor. [...]
    I think he’ll be great, and believe he was cast for a reason other then his look or accent. I have all the faith in the world that he was the best choice.
    Doohan Family On Simon Pegg As Scotty | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Takei about John Cho as Hiakru Sulu
    Sulu’s in good hands. John Cho is an exciting actor. I’ve seen Cho in many productions at East West Players and he always brings a vigorous sense of individuality to his roles. Under the leadership of J.J. Abrams, the Star Trek franchise is being infused with new energy and I hope John Cho plays a critical part for many years — and films — to come.
    John Cho Is The New Sulu [UPDATE: A Takei Endorsement] | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Nichols about Zoe Saldana as Uhura
    I talked with J.J. Abrams, and he was telling me about her, that he felt she brought to Uhura what he found fascinating in my having created the character. He says that she has the charisma and presence [I did].
    There are a lot of stories that Gene wanted to do with Uhura that we never got to do, and I would love to talk to her about that. Mostly you saw the no-nonsense woman in charge. [In those other stories you] get a little glimpse of the poignant Uhura, the lovelorn Uhura, the serious Uhura, and the fun Uhura. I would like to see her [get to] do those.
    Nichols Reassured By Abrams - Wants To Talk To Saldana | TrekMovie.com



    One who never dies:



    Shatner Wants To Be In Star Trek XI (plus Roast Preview) | TrekMovie.com
    10 Questions For William Shatner - TIME
    Shatner Says Abrams Wants Him and Nimoy in Trek XI | TrekMovie.com
    Producer: Paramount Trying To Convince Shatner? | TrekMovie.com
    NY Tabloid Distorting Shatner - Again | TrekMovie.com
    William Shatner: Still Not In New ‘Star Trek’ Movie | TrekMovie.com
    TrekMovie.com Update On Latest Shatner and Enterprise Rumors | TrekMovie.com
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Shatner: No ‘Star Trek’ Cameo For Me | TrekMovie.com
    Shatner: Not Putting Me In Is Not Wise | TrekMovie.com

    William Shatner Punkt, der Star Trek XI schon seit den ersten Gerüchten um den Film begleitet. Er will eine Rolle. Genau das hat er J.J. Abrams in mehreren Gesprächen klar gemacht. Behauptet er wenigstens. Der hätte dann grundsätzlich auch gar nichts dagegen – leider gibt es da aber ein Problem. Shatner ist zu alt und vor allem zu dick. Er kann somit seine Paraderolle Kirk nicht mehr glaubwürdig darstellen. Starb dieser doch schon in STVII, verkörpert durch einen William Shatner, der nun mal etwas rüstiger aussah als heute. Nun liegt es in der Natur der Sache das Tote nun mal nicht altern, entsprechend kann der gealterte Shatner keinen Kirk von vor STVII verkörpern.
    So sah dann auch der ursprüngliche Drehbuchentwurf keine Rolle für Shatner vor. Laut einer Aussage von Nimoy soll er davon alles andere als begeistert sein.
    Gleichwohl suchen die Drehbuchautoren immer noch nach Wegen Shatner glaubwürdig in den Film einzubauen. Ein Auftritt als Kirks Vater lag und liegt im Bereich des Möglichen.

    Soweit alles klar. Die aktuellen Meldungen hinsichtlich Shatner sind da dann etwas konfus.
    Executive Producer Stratton Leopold tätigte unlängst folgende Aussage:

    Leonard Nimoy will be back as Spock, said Leopold, and studio executives still hope to convince William Shatner to suit up as Captain Kirk one more time.
    Nach allem was man weiß sollte es aber genau umgekehrt sein. Was er’s bislang doch immer selbst, der fast verzweifelt versuchte eine Rolle im Film zu bekommen. Das Problem soll nicht bei ihm sondern beim Drehbuch gelegen haben.
    Mal davon ausgehend das diese Meldung korrekt ist, könnten die schwierigen Verhandlungen mit Shatner beispielsweise auf Uneinigkeit hinsichtlich seines Gehaltes hindeuten. Weiterhin besteht die Möglichkeit, das Paramount darauf drängt Shatner eine Rolle zu geben.

    Über die vergangenen Monate hinweg scheint sich nicht viel geändert zu haben. Shatner wartet immer noch, ist gleichwohl aber noch immer nicht im Film vorgesehen.
    Es wird Angesichts des näher rückenden Drehbeginns immer unwahrscheinlicher, das Shatner doch noch einen Auftritt bekommen wird.
    Gleichwohl bestätigte Roberto Orci in seinem großen TrekMovie-Interview, das man immer noch daran denke ihn irgendwie einzubinden.
    Wie schon erwähnt könnte eine Möglichkeit sein, das Shatner Kirks Vater spielt. Dieser soll laut TrekMovie.com genauso wie seine Mutter einen Auftritt haben. Dahingehend gibt es aber noch keine weiteren Informationen.
    Kürzlich fachte ein Forumsbeitrag bei AICN die Spekulationen wieder an. Shatner soll demnach doch einen gealterten Kirk verkörpern. Ob sich dieses Gerücht in irgendeiner Form als handfest erweist bleibt abzuwarten.

    Nach jüngsten Äußerungen Shatners scheint es unwahrscheinlicher denn je, das er noch eine Rolle bekommen wird.
    In mehreren Videobotschaften und Interviews machte er deutlich, das er nicht mal für ein Cameo vorgesehen sei.
    Zudem äußerte er sein Unverständnis über seine Abwesenheit im Film. Er hält es für einen marketingtechnischen Fehler.
    Die Fanbase ist was einen Auftritt Shatners anbelangt gespalten. Gerade weil sich abzeichnet, das er wohl nicht mal für die durchaus für ihn denkbare Rolle des Vaters von Kirk im Gespräch ist.

    Zitat Zitat von der VegasCon 2007
    Nimoy: How you been, Billy?
    Shatner: I’ve been pretty good - not as good as you, of course!
    Nimoy: Been working a lot?
    Shatner: (remorsefully) No, no — I’ve been waiting for the call…I’m hanging by the telephone waiting for the call
    Nimoy: I’ll call you
    Shatner: It’s not the same as J.J.
    VegasCon 07 - Shatner Grills Nimoy On Star Trek Movie | TrekMovie.com


    Starensemble aka Budgetkiller:

    JJ Abrams wird nachgesagt, er beabsichtige vor allem für kleinere Rollen und Cameos den einen oder andere großen Namen zu bekommen. Dadurch soll die Attraktivität des Filmes gesteigert und auch für Nichtfans interessant gemacht werden.
    Bislang gibt es dazu jedoch nichts Offizielles und es scheint auch so, das wohl kein "A-Lister" gecastet werden können. Einige Namen die gehandelt wurden:

    Ben Affleck (Pearl Habor; Armageddon; The Sum of All Fears)
    Ben Affleck is Captain Kirk?

    Daniel Craig (James Bond 007; Casino Royale).
    Daniel Craig Wants In To Star Trek? | TrekMovie.com

    Matt Damon (Jason Bourne; Ocean’s Eleven/Twelve/Thirteen; Saving Private Ryan)
    SCI FI Wire | The News Service of the SCI FI Channel | SCIFI.COM
    Matt Damon: JJ Abrams Wants A Much Younger Kirk | TrekMovie.com

    Tom Cruise (The Last Samurai, War of the Worlds, Mission: Impossible III)
    Cruise Cameo in Star Trek XI? [update…rumor denied] | TrekMovie.com

    Mit der Verpflichtung von Eric Bana und Karl Urban ist es unwahrscheinlich, das noch irgendein großer Name für den Film zu gewinnen sein wird.
    Geändert von Nighthawk_ (17.12.2010 um 08:29 Uhr)

  2. #2
    Commodore
    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    13.303
    Cast & Charaktere:

    Stand: 15.11.2007

    Bestätigte Auftritte:




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Zachary-Quinto.com
    Zachary Quinto
    Zachary Quinto - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Zachary Quinto [UPDATED] | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Star Trek | The Q&A | Movies | Entertainment Weekly | 1
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Quinto: Working On Heroes and Trek Is ‘Crazy Dream’ | TrekMovie.com

    Als erster Schauspieler wurde Zachary Quinto, bekannt aus Heroes und 24, gecastet. Er wird Spock in jungen Jahren verkörpern.
    Quintos Ambitionen hinsichtlich der Rolle sollen bis Dezember 2006 zurückreichen. Zu einem ersten Treffen mit den Produzenten kam es dann am 15. April 2007. Zwei Tage nach seinem zweiten Treffen mit J.J. Abrams wurde ihm die Rolle am 07. Juni 2007 angeboten.
    Offiziell bestätigt wurde das Casting auf der Sand Diego´s Comic-Con International am 26. Juli 2007.




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Leonard Nimoy Photography - Homepage
    Leonard Nimoy
    Leonard Nimoy - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 1 | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    Nimoy Up for Spock Again, Down on Trek Remastered, Barrett OK With Both | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Entertainment Weekly |
    Nimoy Ready For Older Spock | TrekMovie.com

    Im Rahmen der San Diego's Comic-Con International am 26.07.2007 gab J.J. Abrams bekannt, das Leonard Nimoy für Star Trek XI noch einmal in seine alte Rolle schlüpfen und den gealterten Vulkanier Spock verkörpern wird.
    Er wollte laut eigener Aussage nur zurückkehren wenn das Projekt es auch wert sei.
    Nach seinen Worten waren es Abrams, Quinto und das Drehbuch, die den Ausschlag gaben. Es sei „nur logisch“ gewesen für den neuen Film zurückzukehren.
    Eine Hauptbedingung war dabei, das er Spock in einer interessanten und essentiellen Rolle verkörpern darf. So soll sich sein Auftreten nicht auf ein Cameo beschränken.
    Abrams bezeichnete das Casting von Nimoy als essentiell. Es sei kritisch wenn es daran geht diese Charaktere neu zu besetzen. Um STXI zu einem großen Film zu machen müssten sowohl Fans als auch diejenigen, die nie Star Trek gesehen haben zufrieden gestellt werden. Das Auftreten von Nimoy zeige laut Abrams, dass dieser Film im Star Trek Universum existiert und mitnichten eine vollkommene Neuinterpretation darstellt.




    Weiterführende Links:
    James T. Kirk - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Chris Pine (I)
    Chris Pine - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    MTV Movies Blog » Sam Rockwell Hopes To Boldly Go To ‘Trek’ Film
    Ben Affleck is Captain Kirk?
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - Another Captain Kirk Hopeful?
    Casting Rumor: Damon, Brody & Sinise for Kirk, Spock & McCoy | TrekMovie.com
    Rumor: Mike Vogel As Kirk? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - IESB Exclusive: JJ Abrams’ James T. Kirk Casting Revealed?
    Karl Urban Up For ‘Star Trek’ Role (But Not Villain) + Casting & Plot Updates | TrekMovie.com
    Chris Pine May Be New Kirk | TrekMovie.com
    Chris Pine IS Kirk…Deal Signed Today | TrekMovie.com

    Obgleich der Auftritt des Charakters James T. Kirk gesichert war, gab es hinsichtlich der Besetzung lange Zeit wenig Konkretes. Laut Aussagen von J.J. wäre man zwar durchaus bereit William Shatner in den Film einzubauen, man hat bislang aber noch keine vernünftige Idee hierzu. Bekanntlich ist Kirk ja seit STVII tot und Shatner seit dem nicht gerade jünger geworden.
    Hinsichtlich der Besetzung einer jüngeren Kirk-Version gab es lange Zeit keine verlässlichen Informationen. Matt Damon war im Gespräch, die Produzenten suchten aber einen jüngeren Schauspieler. Weitere Kandidaten waren Sam Rockwell und Ryan Gosling.
    Auch Ben Affleck wurde von Einigen gehandelt.
    Auf der San Diego Comic-Con forderte Abrams die Fans auf, Vorschläge zu machen, er suche schließlich noch.
    Nach einigen, relativ glaubhaften Meldungen war Mike Vogel (28); bekannt aus Poseidon ein weiterer Kandidat für die Rolle. Er arbeitete mit J.J. Abrams und Bryan Burk in dem kommenden Film „Cloverfield“ zusammen.
    Die Meldungen besagten auch, das es den Verantwortlichen ziemlich schwer fiel die richtige Person für die Rolle zu finden.
    In letzter Zeit kristallisierte sich jedoch immer mehr ein Name heraus: Chris Pine, bestenfalls bekannt aus einen Auftritten in Emergency Room und CSI: Miami.
    J.J. Abram bot im die Rolle an, das Problem war, das er sich zwischen zwei große Filmprojekten entscheiden musste von denen die eine eben die Rolle des Kirks in STXI war.
    Was dann lange Zeit mehr oder minder in der Schwebe hing wurde von TrekMovie.com dann endlich bestätigt: Chris Pine wird der neue Kirk. Der Vertrag ist in trockenen Tüchern.
    Der wohl längste und umfangreichste Casting-Prozess für den kommenden Film ging damit nur zwei Wochen vor Drehbeginn zu Ende.




    Weiterführende Links:
    Montgomery Scott - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    PEGGSTER.net - The Simon Pegg Website
    Simon Pegg
    Simon Pegg - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:


    Kevin Weisman Wants To Be The New Scotty | TrekMovie.com
    Interview: Chris Doohan Wants To Fill His Father’s Space Boots | TrekMovie.com
    The Sunday Mail - NEWS - news feed - BEAM ME UP JAMES
    McAvoy As Scotty - Again? [UPDATE: Rumor Denied - Again] | TrekMovie.com
    The Search For (a) Scot Continues | TrekMovie.com
    Paul McGillion a Contender for Scotty | TrekMovie.com
    Cho is Sulu, Pegg is Scotty in Star Trek! - ComingSoon.net

    Der Castingprozess für Scotty waren ausufernd und zogen sich in die Länge .
    Von James. T. Kirk einmal abgesehen gab es wohl keine Rolle für die annähernd so viele Schauspieler im Gespräch waren wie für die des Montgomery Scott.
    Zu den schon früh genannten und mittlerweile ausgeschiedenen Kandidaten zählen Greg Grundberg (bekommt wohl andere Rolle), Kevin Weismann (JAG; Buffy, Alias, Charmed), Martin Compston und Chris Doohan (Star Trek I).
    Für sehr wahrscheinlich galt lange Zeit James McAvoy (The Last King of Scotland). Mittlerweile aber ist klar, das er die Rolle nicht übernehmen wird. Es ist sogar nach wie vor unklar ob man ihn von offizieller Seite überhaupt gefragt hat.
    Die Suche für einen neuen Scotty gestaltet sich schwierig, da sich Abrams & Co zum Ziel gesetzt haben, einen echten Schotten für die Rolle zu finden. So soll doch der schottische Akzent von Doohan nicht verloren gehen.
    So rückte dann auch ein anderes Gesicht in den Vordergrund. Der geborene Schotte Paulo McGillion, Dr. Beckett aus SGA, hat nach Angaben von TrekMovie für die Rolle vorgesprochen. Obgleich die Verpflichtung von McGillion aufgrund seiner großen Fan-Gemeinde aus Stargate sicher sehr positiv für den kommenden Film gewesen wäre scheint daraus nichts geworden zu sein.
    Als erste New-Seite berichtete Variety.com, das Simon Pegg die Rolle bekommen hat. Dies konnte aus anderen Quellen bestätigt werden.
    Der Komiker, Autor und Schauspieler ist kein Schotte sondern Engländer. Er arbeitet mit Abrams bei den Filmarbeiten zu Mission: Impossible III zusammen.





    Weiterführende Links:
    Leonard McCoy - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Karl Urban
    Karl Urban - Wikipedia

    Castingsprozess & News:

    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com
    Karl Urban Up For ‘Star Trek’ Role (But Not Villain) + Casting & Plot Updates | TrekMovie.com
    Karl Urban In Talks For McCoy | TrekMovie.com
    Urban Signed For McCoy - New ‘Star Trek’ Crew Complete | TrekMovie.com

    Lange Zeit war unklar, wer jetzt die Rolle des Dr. McCoy übernehmen soll oder zumindest überhaupt will.
    Es waren zwar immer einige Namen im Gespräch, gleichwohl gab es praktisch keine handfesten Hinweise auf einen ernsthaften Kandidaten. Kandidaten waren unter anderem: Philip Seymour Hoffman (Capote; Mission: Impossible III), Gary Sinise (Mission To Mars; the Green Mile; CSI: New York) und Karl Urban (Herr der Ringe).
    Obgleich Roberto Orci noch angab es sei noch keine Entscheidung gefallen mehrten sich gleichzeitig die hinweise das das tatsächlich Karl Urban die Rolle übernehmen würde.
    Schon vor geraumer Zeit berichten IESB.net und TrekMovie.com unabhängig voneinander, das er in dem kommenden Film einen Auftritt haben wird.
    ISEB.net behauptete allerdings, Urban sein für die Rolle eines romulanischen Bösewichtes vorgesehen, TrekMovie.com widersprach dem ausdrücklich. Mittlerweile ist auch klar, das Eric Bana die Rolle des Bad Guys übernehmen wird.
    Für Urban ist dagegen McCoy vorgesehen.
    Aus den Vermutungen wurde dann Mitte Oktober Gewissheit, Karl Urban wird McCoy spielen obgleich es immer noch terminliche Probleme gibt.
    Dr. McCoy ist der letzte Charakter der TOS-Crew der neu gecastet wurde.




    Weiterführende Links:
    Uhura - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    The Official Website of actress Zoe Saldana
    Zoe Saldana
    Zoë Saldaña - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Zoë Saldana May Be The New Uhura | TrekMovie.com
    Zoe Saldana Is The New Uhura | TrekMovie.com
    Nichols Has Advice For New Uhura | TrekMovie.com

    Lange Zeit war es nur ein von TrekMovie.Com in die Welt gesetztes Gerücht, mittlerweile hat es sich längst bestätigt: Zoe Saldana wird die Rolle der Uhura übernehmen, die Verhandlungen sind abgeschlossen, die Entscheidung ist gefallen.
    Mögliche zeitliche Probleme aufgrund ihrer Beteiligung an dem kommenden Scifi-Film „Avatar“sind wohl ausgeräumt.
    Die Schauspielerin arbeite mit Abrams in zwei von ihm produzierten Episoden von Six Degrees zusammen. Erwähnenswert ist, das Saldana in „The Terminal“ eine Trekkie spielte.




    Weiterführende Links:
    Hikaru Sulu - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    John Cho
    John Cho - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    IESB.net - Another Heroes Co-Star Eyeing a Role in Star Trek XI?
    Heroes Star Lee Wants To Be Sulu | TrekMovie.com
    Quinto Still Practicing Vulcan Salute + Lee In Running For Sulu? | TrekMovie.com
    John Cho Is The New Sulu | TrekMovie.com

    Casting-Gerüchte zum neuen Sulu gab es lange Zeit nur sehr spärlich. Ganz im Gegensatz zu anderen Rollen wie die des James T. Kirks oder Scottys wurden kaum Kandidaten ernsthaft gehandelt. Als einzige einigermaßen belastbare Information galt lange Zeit James Kyson Lee.
    Mittlerweile wurde aber von TrekMovie.com berichtet, das John Cho für die Rolle gecastet wurde.
    Im Gegensatz zu Sulu stammt er nicht aus Japan sondern aus Korea. Auch ist er älter als eigentlich erwünscht. Was insoweit kaum ein Problem ist, da Cho jünger aussieht als er eigentlich ist.
    Das Casting ist insoweit bemerkenswert, das er und Abrams soweit bekannt noch nie zusammengearbeitet haben.




    Weiterführende Links:
    Pavel Chekov - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Anton Yelchin
    Anton Yelchin - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Yelchin sets course for 'Trek'
    Abrams Close to Casting New Chekov | TrekMovie.com
    The Two Spocks Talk Trek - Yelchin & Some Details Confirmed | TrekMovie.com
    Celeb Watch: For Quinto, the next step is the final frontier - USATODAY.com
    Anton Yelchin Talks (a little) about “Star Trek” | TrekMovie.com

    Die Verpflichtung von Anton Yelchin als Chekov stand lange Zeit als so gut wie sicher im Raum. Eine offizielle Bestätigung fehlte aber bis zuletzt. Allerdings bestätigte Quinto (und unlängst auch der Schauspieler selbst) dieses Gerücht bei einem Treffen mit Nimoy und USAToday.
    Das Casting für die Rolle des Pavel Chekovs warf in Fankreisen die Frage auf, inwieweit das etablierte Canon einen Auftritt überhaupt erlauben würde. Stieß der Charakter doch erst in der 2. TOS-Season zur Crew der Enterprise.




    Weiterführende Links:

    Eric Bana (I)
    Eric Bana - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Eric Bana set as 'Star Trek' villain - Entertainment News - Variety.com
    Eric Bana To Be ‘Star Trek’ Villain | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com

    Lange Zeit hieß es, Russel Crowe (Gladiator; Master & Commander) sei für die Rolle des den „incredibly great bad guy“ vorgesehen oder zumindest im Gespräch.
    Allerdings hat sich jetzt ein neuer - nicht ganz so großer - Name in der Vordergrund gedrängt:
    Eric Bana, bekannt vor allem durch seinen Charakter „Hector“ in „Troja“. Wie Varity berichtet soll der Schauspieler das Angebot bereits angenommen haben, TrekMovie.com war wohl in der Lage eine Bestätigung einzuholen.
    Demnach soll Bana einen Romulaner mit dem Namen „Nero“ verkörpern. Ein weiterer klarer Hinweis darauf, das an dem Romulaner-Zeitreise-Gerücht tatsächlich was dran ist.
    Was den großen Gegenspieler selbst angeht sind die Drehbuchautoren optimistisch, das er ähnlich gut ankommen wird wie einst Khan in Star Trek II.
    TrekMovie.com berichtete weiterhin, das Nero von zwei weiteren Romulanern begleitet werden wird. Mittlerweile ist diesbezüglich auch das erste Casting bestätigt - Clifton Collins wird General Ayel spielen.




    Weiterführende Links:

    Clifton Collins Jr.
    Clifton Collins, Jr - Wikipedia, the free encyclopedia.

    Castingsprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Nero Gets A Henchman - Hemsworth Confirmed | TrekMovie.com

    Schon einige Wochen vor Drehbeginn und kurz nach dem Casting von Eric Bana als Nero berichtete TrekMovie.com, das der Bady Guy des Films mindestens zwei Helfer haben würde.
    Mitte November erschien dann ein Artikel auf my-nominee Clifton Collins, Jr. has signed on to play Ayel, “the cohort and general to Nero.” Variety.com wonach Clifton Collins einen gewissen “Ayel” spielen wird. Dieser Charakter soll - so wörtlich - der Kollege und General von Nero sein.




    Weiterführende Links:
    Christopher Pike - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Bruce Greenwood Web Site
    Bruce Greenwood (I)
    Bruce Greenwood - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    NEWS TOM CRUISE TO BOLDLY GO...? Music, movie & Entertainment News
    Cruise Trek Rumor Denied | TrekMovie.com
    Cruise Is Not Pike - But Who Is? | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Bruce Greenwood Is Pike | TrekMovie.com
    Greenwood Talks Pike and Uniforms | TrekMovie.com
    Greenwood Compares Playing Pike to JFK | TrekMovie.com

    Schon relativ früh in der Pre-Production-Phae kristallisierte sich heraus, das auch Christopher Pike einen Auftritt bekommen wird. Anfangs noch von einer kleineren Nebenrolle die Rede, welche mit einem wirklich großen Namen besetzt werden sollte.
    Tom Cruise wurde insgesamt dreimal mit der Rolle in Verbindung gebracht, der Schauspieler ließ jedes Mal dementieren.
    Einige Wochen vor Beginn der Dreharbeiten deutete sich dann an, das Pike nicht nur eine kleine Nebenrolle innehaben werde, sondern ein sehr wichtiger Charakter sein würde. Die ist nur logisch wenn der Film tatsächlich das erste Zusammentreffen der TOS-Crew auf der Enterprise zeigt - schließlich hatte damals noch Pike das Kommando inne.
    Lange Zeit war unklar, wer nun die Rolle übernehmen sollte. Zunächst wurde der über Josh Lucas spekuliert, jüngste Meldungen berichten aber davon, das wohl Bruce Greenwood für die Rolle geacastet wurde. Der Schauspieler hat noch nie mit Abrams zusammengearbeitet.




    Weiterführende Links:
    George Samuel Kirk Sr - Memory Beta, non-canon Star Trek Wiki - a Wikia wiki.

    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!

    Mitte November berichtete IESB, Chris Hemsworth sei gecastet worden um die Rolle von Kirks Vater zu spielen.
    Schon früher hatte insbesondere TrekMovie.com berichtet, das neben Spocks auch Kirks Eltern einen Auftritt haben werden.
    Hemsworth ist erst 22 Jahre alt und damit gut 3 Jahre jünger als der neue Kirk-Schauspieler, Chris Pine. Berücksichtigt man auch das Casting für Spocks Mutter – Winona Ryder – scheint es klar zu sein, das die Eltern beider Charaktere in viel früheren Stadien des Lebens der Beiden zu sehen sein werden.



    Charaktere im Gespräch:



    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com

    Bis vor Kurzem war unklar, ob der immer wieder auftauchende „Federation Captain“ jetzt mit der Rolle des Christopher Pike gleichzusetzen ist oder nicht. Es schien einmal mehr, mal weniger wahrscheinlich. Insbesondere die Tatsache, das Pike wohl als Captain auftreten wird stiftete Verwirrung.
    Nun mein aber TrekMovie.com bestätigten zu können, das es sich bei der Rolle tatsächlich um einen eigenen Charakter handelt.
    Welcher Part damit kommenden Film ausgefüllt werden wird ist aber noch vollkommen unklar.
    Einzig Orci hat in einem Interview angedeutet, das dieser Charakter wohl als positiv und kompetent dargestellt werden wird.
    Zudem wird es sich wohl um einen völlig neuen Charakter handeln.







    Weiterführende Links:
    Amanda Grayson - Memory Alpha, the Star Trek Wiki
    Sarek - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Winona Ryder
    Winona Ryder - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Winona Ryder is Amanda Grayson | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete erstmals Ende Oktober, das neben Kirks wahrscheinlich auch Spocks Eltern - Sarek und Amanda Grayson - einen Auftritt haben werden.
    Während es bei Sarek bis dato noch keine Casting Gerüchte gibt gab es hinsichtlich Amanda Grayson interessante Neuigkeiten. Nach übereinstimmenden Meldungen von Variety und TrekMovie soll Winona Ryder die Rolle bekommen haben. Da die Schauspielerin nur 36 Jahre alt ist und die Rolle der Mutter eines erwachsenen Spocks kaum glaubwürdig ausfüllen könnte, scheinen Flashbacks in frühere Zeitperioden wahrscheinlich. Dies wäre auch ein klassisches Stilmittel von JJ Abrams.


    Schauspieler im Gespräch:



    Weiterführende Links:

    JENNIFER MORRISON'S OFFICIAL SITE!
    Jennifer Morrison - Wikipedia, the free encyclopedia
    Jennifer Morrison (II)

    Castingsprozess & News:

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!
    JFX Online » Blog Archive » On Set: I’m An Extra Jim, Not A Cult Member!
    Abrams On Morrison: She Is Not Rand | TrekMovie.com
    Morrison As ‘Number One’? [UPDATED: Or Maybe Kirk’s Mom?] | TrekMovie.com

    Am 07.11.2007 gelang es JFX Online erste Photos von den Dreharbeiten zu schießen. Auf mehreren Aufnahmen entdeckten Fans die Schauspielerin Jennifer Morrison. Zunächst war noch unklar, ob es sich nicht um eine Verwechslung handeln könnte, jedoch bestätigte ISEB.net am darauf folgenden Tag, das Morrison tatsächlich für den kommenden Film gecastet wurde. Die Rolle wolle die Schauspielerin jedoch geheim halten.
    Gleichwohl berichtete ISEB.net, das sie aller Wahrscheinlichkeit nach Carol Marcus verkörpern wird. Zumindest soll ihr Auftritt von einer zuverlässigen Quelle bestätigt worden sein.
    Weitere mögliche Rollen wären Pikes First Officer, Christine Chapel, Yeoman Rand, Kirks Mutter oder natürlich ein ganz anderer eventuell gänzlich neuer Charakter.
    Mitte November bestätigte J.J. Abrams das Casting der Schauspielerin. Laut seinen Aussagen wird Morrison nicht Yeoman Rand spielen.
    Nur einen Tag später tauchten wiederum neue Gerüchte auf:
    IESB.net hat sich von der Carol Magnus Vermutung verabschiedet und berichtet nun, sie werde wohl Kirks Mutter Winona verköpern - zu einem Zeitpunkt wo sie mit ihm schwanger ist. Angesichts des Alters ihres Ehemanns - gepsielt von Chris Hemsworth würde das passen.
    SyFy Portal berichtet allerdings, Morrison werde Pikes ersten Offizier verkörpern.




    Weiterführende Links:

    Rachel Nichols Tribute - Rachel Nichols Net
    Rachel Nichols (I)
    Rachel Nichols (actress - Wikipedia, the free encyclopedia)

    Castingsprozess & News:

    More Casting For Abrams' "Star Trek" - Freeze Dried Movies
    Rumor: Rachel Nichols In ‘Star Trek’ | TrekMovie.com

    FreezedriedMovies berichtete am 02.11.2007, das Rachel Nichols womöglich geacstet wurde. So soll es zumindest eine nicht näher genannte Quelle der News-Seite gehört haben. Die genaue Rolle sei aber noch unbekannt. Möglich wären aber beispielsweise die des ersten Offiziers von Christopher Pike, Krankenschwester Chapel oder Kirks Geliebte, Carol Marcus.
    Eine Verpflichtung der Schauspielerin ist insoweit nahe liegend, das sie mit Abrams, Orci und Kurtzman in Alias zusammengearbeitet hat.
    Einhergehend mit dem Start der Dreharbeiten sorgten ein Interview für Aufsehen, indem sie selbst bekannt gab, es gebe so wörtliche eine sehr gute Chance, das sie mitspielen würde.
    Es sei ihr selbst aber auch noch nicht klar, welche Rolle sie wohl übernehmen wird




    TrekToday - Abrams Collaborator Burk Talks 'Trek XI'
    Grunberg To Be In Star Trek XI…Whether He Likes It Or Not | TrekMovie.com

    Greg Grunberg gehörte zu den ersten Schauspielern, die Interesse an einer Rolle in Star Trek XI bekundet haben.
    Nach seiner Aussage sprach er mit Abrams über die Möglichkeit einen Klingonen zu spielen. Mitunter war er auch für die Rolle des jungen Scottys im Gespräch.
    Seine persönliche Favoritenrolle soll aber die eines Vulkaniers sein.
    Bestätigt wurde sein Auftreten am 24. Mai 2007 von Executive Producer Bryan Bruke. Gleich wohl ist seine Rolle nach wie vor unbekannt.
    Der breiteren Öffentlichkeit ist Grunberg aus Mission: Impossible III und den Serien Lost, Alias und Heroes bekannt.





    Sydney Tamiia Poitier Auditioned For ‘Star Trek’ | TrekMovie.com
    Zoë Saldana May Be The New Uhura | TrekMovie.com
    Sydney Tamiia Poitier berichtete im August, sie habe für eine Rolle in STXI vorgesprochen.
    Eine Verpflichtung als Uhura schien denkbar. Allerdings wäre sie mit 33 Jahren für den wohl verlangten Rahmen „etwa 25“ fast zu alt gewesen. Natürlich konnte man dem entgegenhalten, das Poitier deutlich jünger aussieht. Allerdings beendete die Bestätigung, das Zoë Saldana die Rolle der Uhura übernimmt wird Spekulationen in diese Richtung.
    Es scheinst aber auch eine Verpflichtung in anderen Rollen, etwas Spocks Liebhaberin denkbar.
    Gleichwohl ist es wahrscheinlich, das Poitier keine Rolle in STXI bekommen wird.






    Rumor: Garner as Spock’s Love Interest? | TrekMovie.com
    Jen Garner Ready For Trek…if called | TrekMovie.com
    Vor geraumer Zeit hielten sich Gerüchte, das Jennifer Garner Spocks Geliebte spielen soll.
    Das der Film auch eine romantische Komponente enthalten wird kann als gesichert gelten, wenn man sich die früheren Arbeiten von Abrams, Orci und Kutzman anschaut. Im ST-Universum wäre dies jedoch ein ziemlicher Bruch mit dem Althergebrachten, war es doch Kirk der in TOS in schöner Regelmäßigkeit mit weiblichen Charakteren Bekanntschaft machen durfte.
    Die Gerüchte rund um Jen Garner bekamen dann insofern neue Nahrung, als das sie sich persönlich bereit erklärte eine Rolle in J.J. Abrams kommenden Film zu spielen. Eine Verpflichtung wäre angesichts ihrer Zusammenarbeit in „Alias“ im Bereich des Möglichen.
    Schließlich ist es kein Geheimnis, das Abrams gerne ihm bekannte Schauspieler castet.





    Keri Russell Was In Talks For Star Trek Role…Might Still Be | TrekMovie.com
    Rachel Nichols Talks ‘Star Trek’ | TrekMovie.com
    Seit Mai diesen Jahres gab es immer wieder kleinere Hinweise darauf, das Keri Russell eine Rolle in STXI übernehmen könnte.
    So soll sich J.J. Abrams um sie bemüht haben. Er arbeitet mit ihr bei der Produktion von Mission: Impossible III zusammen.
    Russell selbst äußerte sich jedoch skeptisch. Es soll zwar Versuche gegeben haben eine passende Rolle für sie zu finden, sie glaube aber nicht das das noch was werden würde. Ganz auszuschließen sei es jedoch nicht.
    Es ist vollkommen unklar welche Rolle sie verkörpern könnte. Spekulationen reichen von Pikes ersten Offizier in The Cage bis hin zu Christine Chapel. Auch Carol Marcus (Kirks Geliebte) wurde ins Spiel gebracht. Natürlich liegt auch ein neuer Charakter im Bereich des Möglichen.

    Additional Castings:

    Headquarters Casting - Corporate Headquarters
    ‘Star Trek’ Extras Open Casting Call - Looking For ‘Unique Faces’ | TrekMovie.com
    Star Trek Casting Call! - ComingSoon.net
    Hundreds Attend Trek Casting Call | TrekMovie.com

    Etwa eine Woche vor Beginn der Dreharbeiten gab es eine Castinganzeige für die Statisten des kommenden Trek-Films. Der Castingprozess ist mittlerweile angelaufen.
    Unter dem Titel "Corporate Headquarters" sucht die Casting-Firma "Headquarters Casting" insbesondere nach Vulkaniern, Kadetten und "einzigartigen" Gesichtern. Das Hauptcasting findet wohl dieses Wochenende am Samstag statt.

    Die Ausschreibung zusammengefasst in Deutsch (Dank an User Bela_Oxmyx):
    Als Vulkanier werden gesucht:
    Dünne, überaus Talentierte die braunes oder schwarzes Haar haben und damit einverstanden sind, dass ihnen die Augenbrauen bogenförmig in einen "Vulkanier-typischen"-Stil rasiert werden.

    Im Allgemeinen werden gesucht:
    Dünne, athletische, Männer und Frauen, Alter 18-90
    Insbesondere werden hier Leute mit interessanten einmaligen Gesichtern gesucht, wie bsp.: langer Nacken, kleine Köpfe, besonders große Köpfe, Weitauseinander liegende Augen, Silberblick, eng zusammenlegende Augen, hohe Stirn, kurze Oberlippe, hervorstehende Wangenknochen, über- oder unterproportionierte Ohren und oder Nase, Deformationen im Gesicht, überaus gewöhnlich aussehende Menschen, überaus perfekt aussehende Menschen, überaus gesundes Aussehen, Zwillinge, Drillinge, ausgemergelte/abgemagerte Talente, hinzukommend zu den normalen, ausgewogenen und gestandenen Talenten.

    Bei den Kadetten kommen noch die Angaben:
    Alter 18-70 (!)
    Militärische Typen: Erfahrung im Marschieren (!) sollte vorhanden sein
    Es wird wert darauf gelegt dass jeder fit, athletisch und dünn ist, da er hautenge Kleidung tragen muss. Haar-Länge ist egal.

    Hier ist die Seite der Casting-Agentur, für diejenigen unter uns, die vielleicht gerade Urlaub in LA machen, oder an diesem Wochenende vorhaben hinzufliegen :

    Sonstiges:

    Es hielt sich seit geraumer Zeit als Gerücht, wurde von Roberto Orci bestätigt und ist seit Wochen Gewissheit: Die komplette, ursprüngliche TOS-Crew wurde neu gecastet.

    Leaked Character Casting Sheet For ‘Star Trek’ - Entire TOS Crew Being Recast | TrekMovie.com
    http://www.scifi-forum.de/attachment...-vergleich.jpg



    Zu den mittlerweile vollständig verstehenden Castings äußerten sich nach und nach die TOS-Schauspieler von einst. Die Reaktionen waren durchwegs positiv:


    The Old Guard about the New Ones:


    Zitat Zitat von Shatner about Chris Pine
    Zitat Zitat von Nimoy about Zachary Quinto as Spock
    He is a very solid actor. To find someone who looks right is tricky enough, but to find someone who looks right and is as talented as he is I think is doubly effective. The danger would be to find someone who looks like me, but does not have the sense of the interior life that is necessary for the Spock character.
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Doohan (jun.) about Simon Pegg as Scotty
    Although I was publicly backing Paul McGillion because he looked so much like my father, I believe that Simon Pegg is a great choice. [...]
    I believe that the casting of someone that is known more for comedic roles was a well though out, smart decision. The character of Scotty was always good for a little comic relief (talking into the computer mouse as if it were a microphone saying “computer, computer” just to mention one) on the show, and Simon Pegg is very funny, with impeccable timing. It also tells me that the plot may call for a Scotty with a sense of humor. [...]
    I think he’ll be great, and believe he was cast for a reason other then his look or accent. I have all the faith in the world that he was the best choice.
    Doohan Family On Simon Pegg As Scotty | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Takei about John Cho as Hiakru Sulu
    Sulu’s in good hands. John Cho is an exciting actor. I’ve seen Cho in many productions at East West Players and he always brings a vigorous sense of individuality to his roles. Under the leadership of J.J. Abrams, the Star Trek franchise is being infused with new energy and I hope John Cho plays a critical part for many years — and films — to come.
    John Cho Is The New Sulu [UPDATE: A Takei Endorsement] | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Nichols about Zoe Saldana as Uhura
    I talked with J.J. Abrams, and he was telling me about her, that he felt she brought to Uhura what he found fascinating in my having created the character. He says that she has the charisma and presence [I did].
    There are a lot of stories that Gene wanted to do with Uhura that we never got to do, and I would love to talk to her about that. Mostly you saw the no-nonsense woman in charge. [In those other stories you] get a little glimpse of the poignant Uhura, the lovelorn Uhura, the serious Uhura, and the fun Uhura. I would like to see her [get to] do those.
    Nichols Reassured By Abrams - Wants To Talk To Saldana | TrekMovie.com



    One who never dies:



    Shatner Wants To Be In Star Trek XI (plus Roast Preview) | TrekMovie.com
    10 Questions For William Shatner - TIME
    Shatner Says Abrams Wants Him and Nimoy in Trek XI | TrekMovie.com
    Producer: Paramount Trying To Convince Shatner? | TrekMovie.com
    NY Tabloid Distorting Shatner - Again | TrekMovie.com
    William Shatner: Still Not In New ‘Star Trek’ Movie | TrekMovie.com
    TrekMovie.com Update On Latest Shatner and Enterprise Rumors | TrekMovie.com
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Shatner: No ‘Star Trek’ Cameo For Me | TrekMovie.com
    Shatner: Not Putting Me In Is Not Wise | TrekMovie.com

    “William Shatner“ ist ein Punkt, der Star Trek XI schon seit den ersten Gerüchten um den Film begleitet. Er will eine Rolle. Genau das hat er J.J. Abrams in mehreren Gesprächen klar gemacht. Behauptet er wenigstens. Der hätte dann grundsätzlich auch gar nichts dagegen – leider gibt es da aber ein Problem. Shatner ist zu alt und vor allem zu dick. Er kann somit seine Paraderolle Kirk nicht mehr glaubwürdig darstellen. Starb dieser doch schon in STVII, verkörpert durch einen William Shatner, der nun mal etwas rüstiger aussah als heute. Nun liegt es in der Natur der Sache das Tote nun mal nicht altern, entsprechend kann der gealterte Shatner keinen Kirk von vor STVII verkörpern.
    So sah dann auch der ursprüngliche Drehbuchentwurf keine Rolle für Shatner vor. Laut einer Aussage von Nimoy soll er davon alles andere als begeistert sein.
    Gleichwohl suchen die Drehbuchautoren immer noch nach Wegen Shatner glaubwürdig in den Film einzubauen. Ein Auftritt als Kirks Vater lag und liegt im Bereich des Möglichen.

    Soweit alles klar. Die aktuellen Meldungen hinsichtlich Shatner sind da dann etwas konfus.
    Executive Producer Stratton Leopold tätigte unlängst folgende Aussage:

    Leonard Nimoy will be back as Spock, said Leopold, and studio executives still hope to convince William Shatner to suit up as Captain Kirk one more time.
    Nach allem was man weiß sollte es aber genau umgekehrt sein. Was er’s bislang doch immer selbst, der fast verzweifelt versuchte eine Rolle im Film zu bekommen. Das Problem soll nicht bei ihm sondern beim Drehbuch gelegen haben.
    Mal davon ausgehend das diese Meldung korrekt ist, könnten die schwierigen Verhandlungen mit Shatner beispielsweise auf Uneinigkeit hinsichtlich seines Gehaltes hindeuten. Weiterhin besteht die Möglichkeit, das Paramount darauf drängt Shatner eine Rolle zu geben.

    Über die vergangenen Monate hinweg scheint sich nicht viel geändert zu haben. Shatner wartet immer noch, ist gleichwohl aber nicht im Film vorgesehen.
    Es wird Angesichts der voranschreitenden Dreharbeiten immer unwahrscheinlicher, das Shatner doch noch einen Auftritt bekommen wird.
    Gleichwohl bestätigte Roberto Orci in seinem großen TrekMovie-Interview, das man immer noch daran denke ihn irgendwie einzubinden.
    Wie schon erwähnt könnte eine Möglichkeit sein, das Shatner Kirks Vater spielt. Dieser soll laut TrekMovie.com genauso wie seine Mutter einen Auftritt haben. Dahingehend gibt es aber noch keine weiteren Informationen.
    Kürzlich fachte ein Forumsbeitrag bei AICN die Spekulationen wieder an. Shatner soll demnach doch einen gealterten Kirk verkörpern. Ob sich dieses Gerücht in irgendeiner Form als handfest erweist bleibt abzuwarten.

    Nach jüngeren Äußerungen Shatners scheint es unwahrscheinlicher denn je, das er noch eine Rolle bekommen wird.
    In mehreren Videobotschaften und Interviews machte er deutlich, das er nicht mal für ein Cameo vorgesehen sei.
    Zudem äußerte er sein Unverständnis über seine Abwesenheit im Film. Er hält es für einen marketingtechnischen Fehler.
    Die Fanbase ist was einen Auftritt Shatners anbelangt gespalten. Gerade weil sich abzeichnet, das er wohl nicht mal für die durchaus für ihn denkbare Rolle des Vaters von Kirk im Gespräch ist.
    Leonard Nimoy wurde zur Thematik wie folgt zitiert:
    I know he’s upset, but his character died three movies ago, so it would have been very difficult to get him into this one.
    Es scheint, das mittlerweile unter die Personallie Shatner ein Schlussstricht gezogen wurde. Es ist unwahrscheinlich, wenngleich auch nicht unmöglich, das er einen Auftritt haben wird.

    Zitat Zitat von der VegasCon 2007
    Nimoy: How you been, Billy?
    Shatner: I’ve been pretty good - not as good as you, of course!
    Nimoy: Been working a lot?
    Shatner: (remorsefully) No, no — I’ve been waiting for the call…I’m hanging by the telephone waiting for the call
    Nimoy: I’ll call you
    Shatner: It’s not the same as J.J.
    VegasCon 07 - Shatner Grills Nimoy On Star Trek Movie | TrekMovie.com


    Starensemble aka Budgetkiller:

    JJ Abrams wird nachgesagt, er beabsichtige vor allem für kleinere Rollen und Cameos den einen oder andere großen Namen zu bekommen. Dadurch soll die Attraktivität des Filmes gesteigert und auch für Nichtfans interessant gemacht werden.
    Bislang gibt es dazu jedoch nichts Offizielles und es scheint auch so, das wohl kein "A-Lister" gecastet werden können. Einige Namen die gehandelt wurden:

    Ben Affleck (Pearl Habor; Armageddon; The Sum of All Fears)
    Ben Affleck is Captain Kirk?

    Daniel Craig (James Bond 007; Casino Royale).
    Daniel Craig Wants In To Star Trek? | TrekMovie.com

    Matt Damon (Jason Bourne; Ocean’s Eleven/Twelve/Thirteen; Saving Private Ryan)
    SCI FI Wire | The News Service of the SCI FI Channel | SCIFI.COM
    Matt Damon: JJ Abrams Wants A Much Younger Kirk | TrekMovie.com

    Tom Cruise (The Last Samurai, War of the Worlds, Mission: Impossible III)
    Cruise Cameo in Star Trek XI? [update…rumor denied] | TrekMovie.com

    Mit der Verpflichtung von Eric Bana und Karl Urban ist es unwahrscheinlich, das noch irgendein großer Name für den Film zu gewinnen sein wird.[/QUOTE]
    Geändert von Nighthawk_ (17.11.2007 um 09:53 Uhr)

  3. #3
    Commodore
    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    13.303
    Cast & Charaktere:

    Stand: 19.11.2007

    Bestätigte Auftritte:




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Zachary-Quinto.com
    Zachary Quinto
    Zachary Quinto - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Zachary Quinto [UPDATED] | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Star Trek | The Q&A | Movies | Entertainment Weekly | 1
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Quinto: Working On Heroes and Trek Is ‘Crazy Dream’ | TrekMovie.com

    Als erster Schauspieler wurde Zachary Quinto, bekannt aus Heroes und 24, gecastet. Er wird Spock in jungen Jahren verkörpern.
    Quintos Ambitionen hinsichtlich der Rolle sollen bis Dezember 2006 zurückreichen. Zu einem ersten Treffen mit den Produzenten kam es dann am 15. April 2007. Zwei Tage nach seinem zweiten Treffen mit J.J. Abrams wurde ihm die Rolle am 07. Juni 2007 angeboten.
    Offiziell bestätigt wurde das Casting auf der Sand Diego´s Comic-Con International am 26. Juli 2007.




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Leonard Nimoy Photography - Homepage
    Leonard Nimoy
    Leonard Nimoy - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 1 | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    Nimoy Up for Spock Again, Down on Trek Remastered, Barrett OK With Both | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Entertainment Weekly |
    Nimoy Ready For Older Spock | TrekMovie.com

    Im Rahmen der San Diego's Comic-Con International am 26.07.2007 gab J.J. Abrams bekannt, das Leonard Nimoy für Star Trek XI noch einmal in seine alte Rolle schlüpfen und den gealterten Vulkanier Spock verkörpern wird.
    Er wollte laut eigener Aussage nur zurückkehren wenn das Projekt es auch wert sei.
    Nach seinen Worten waren es Abrams, Quinto und das Drehbuch, die den Ausschlag gaben. Es sei „nur logisch“ gewesen für den neuen Film zurückzukehren.
    Eine Hauptbedingung war dabei, das er Spock in einer interessanten und essentiellen Rolle verkörpern darf. So soll sich sein Auftreten nicht auf ein Cameo beschränken.
    Abrams bezeichnete das Casting von Nimoy als essentiell. Es sei kritisch wenn es daran geht diese Charaktere neu zu besetzen. Um STXI zu einem großen Film zu machen müssten sowohl Fans als auch diejenigen, die nie Star Trek gesehen haben zufrieden gestellt werden. Das Auftreten von Nimoy zeige laut Abrams, dass dieser Film im Star Trek Universum existiert und mitnichten eine vollkommene Neuinterpretation darstellt.




    Weiterführende Links:
    James T. Kirk - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Chris Pine (I)
    Chris Pine - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    MTV Movies Blog » Sam Rockwell Hopes To Boldly Go To ‘Trek’ Film
    Ben Affleck is Captain Kirk?
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - Another Captain Kirk Hopeful?
    Casting Rumor: Damon, Brody & Sinise for Kirk, Spock & McCoy | TrekMovie.com
    Rumor: Mike Vogel As Kirk? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - IESB Exclusive: JJ Abrams’ James T. Kirk Casting Revealed?
    Karl Urban Up For ‘Star Trek’ Role (But Not Villain) + Casting & Plot Updates | TrekMovie.com
    Chris Pine May Be New Kirk | TrekMovie.com
    Chris Pine IS Kirk…Deal Signed Today | TrekMovie.com

    Obgleich der Auftritt des Charakters James T. Kirk gesichert war, gab es hinsichtlich der Besetzung lange Zeit wenig Konkretes. Laut Aussagen von J.J. wäre man zwar durchaus bereit William Shatner in den Film einzubauen, man hat bislang aber noch keine vernünftige Idee hierzu. Bekanntlich ist Kirk ja seit STVII tot und Shatner seit dem nicht gerade jünger geworden.
    Hinsichtlich der Besetzung einer jüngeren Kirk-Version gab es lange Zeit keine verlässlichen Informationen. Matt Damon war im Gespräch, die Produzenten suchten aber einen jüngeren Schauspieler. Weitere Kandidaten waren Sam Rockwell und Ryan Gosling.
    Auch Ben Affleck wurde von Einigen gehandelt.
    Auf der San Diego Comic-Con forderte Abrams die Fans auf, Vorschläge zu machen, er suche schließlich noch.
    Nach einigen, relativ glaubhaften Meldungen war Mike Vogel (28); bekannt aus Poseidon ein weiterer Kandidat für die Rolle. Er arbeitete mit J.J. Abrams und Bryan Burk in dem kommenden Film „Cloverfield“ zusammen.
    Die Meldungen besagten auch, das es den Verantwortlichen ziemlich schwer fiel die richtige Person für die Rolle zu finden.
    In letzter Zeit kristallisierte sich jedoch immer mehr ein Name heraus: Chris Pine, bestenfalls bekannt aus einen Auftritten in Emergency Room und CSI: Miami.
    J.J. Abram bot im die Rolle an, das Problem war, das er sich zwischen zwei große Filmprojekten entscheiden musste von denen die eine eben die Rolle des Kirks in STXI war.
    Was dann lange Zeit mehr oder minder in der Schwebe hing wurde von TrekMovie.com dann endlich bestätigt: Chris Pine wird der neue Kirk. Der Vertrag ist in trockenen Tüchern.
    Der wohl längste und umfangreichste Casting-Prozess für den kommenden Film ging damit nur zwei Wochen vor Drehbeginn zu Ende.




    Weiterführende Links:
    Montgomery Scott - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    PEGGSTER.net - The Simon Pegg Website
    Simon Pegg
    Simon Pegg - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:


    Kevin Weisman Wants To Be The New Scotty | TrekMovie.com
    Interview: Chris Doohan Wants To Fill His Father’s Space Boots | TrekMovie.com
    The Sunday Mail - NEWS - news feed - BEAM ME UP JAMES
    McAvoy As Scotty - Again? [UPDATE: Rumor Denied - Again] | TrekMovie.com
    The Search For (a) Scot Continues | TrekMovie.com
    Paul McGillion a Contender for Scotty | TrekMovie.com
    Cho is Sulu, Pegg is Scotty in Star Trek! - ComingSoon.net

    Der Castingprozess für Scotty waren ausufernd und zogen sich in die Länge .
    Von James. T. Kirk einmal abgesehen gab es wohl keine Rolle für die annähernd so viele Schauspieler im Gespräch waren wie für die des Montgomery Scott.
    Zu den schon früh genannten und mittlerweile ausgeschiedenen Kandidaten zählen Greg Grundberg (bekommt wohl andere Rolle), Kevin Weismann (JAG; Buffy, Alias, Charmed), Martin Compston und Chris Doohan (Star Trek I).
    Für sehr wahrscheinlich galt lange Zeit James McAvoy (The Last King of Scotland). Mittlerweile aber ist klar, das er die Rolle nicht übernehmen wird. Es ist sogar nach wie vor unklar ob man ihn von offizieller Seite überhaupt gefragt hat.
    Die Suche für einen neuen Scotty gestaltet sich schwierig, da sich Abrams & Co zum Ziel gesetzt haben, einen echten Schotten für die Rolle zu finden. So soll doch der schottische Akzent von Doohan nicht verloren gehen.
    So rückte dann auch ein anderes Gesicht in den Vordergrund. Der geborene Schotte Paulo McGillion, Dr. Beckett aus SGA, hat nach Angaben von TrekMovie für die Rolle vorgesprochen. Obgleich die Verpflichtung von McGillion aufgrund seiner großen Fan-Gemeinde aus Stargate sicher sehr positiv für den kommenden Film gewesen wäre scheint daraus nichts geworden zu sein.
    Als erste New-Seite berichtete Variety.com, das Simon Pegg die Rolle bekommen hat. Dies konnte aus anderen Quellen bestätigt werden.
    Der Komiker, Autor und Schauspieler ist kein Schotte sondern Engländer. Er arbeitet mit Abrams bei den Filmarbeiten zu Mission: Impossible III zusammen.





    Weiterführende Links:
    Leonard McCoy - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Karl Urban
    Karl Urban - Wikipedia

    Castingsprozess & News:

    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com
    Karl Urban Up For ‘Star Trek’ Role (But Not Villain) + Casting & Plot Updates | TrekMovie.com
    Karl Urban In Talks For McCoy | TrekMovie.com
    Urban Signed For McCoy - New ‘Star Trek’ Crew Complete | TrekMovie.com

    Lange Zeit war unklar, wer jetzt die Rolle des Dr. McCoy übernehmen soll oder zumindest überhaupt will.
    Es waren zwar immer einige Namen im Gespräch, gleichwohl gab es praktisch keine handfesten Hinweise auf einen ernsthaften Kandidaten. Kandidaten waren unter anderem: Philip Seymour Hoffman (Capote; Mission: Impossible III), Gary Sinise (Mission To Mars; the Green Mile; CSI: New York) und Karl Urban (Herr der Ringe).
    Obgleich Roberto Orci noch angab es sei noch keine Entscheidung gefallen mehrten sich gleichzeitig die hinweise das das tatsächlich Karl Urban die Rolle übernehmen würde.
    Schon vor geraumer Zeit berichten IESB.net und TrekMovie.com unabhängig voneinander, das er in dem kommenden Film einen Auftritt haben wird.
    ISEB.net behauptete allerdings, Urban sein für die Rolle eines romulanischen Bösewichtes vorgesehen, TrekMovie.com widersprach dem ausdrücklich. Mittlerweile ist auch klar, das Eric Bana die Rolle des Bad Guys übernehmen wird.
    Für Urban ist dagegen McCoy vorgesehen.
    Aus den Vermutungen wurde dann Mitte Oktober Gewissheit, Karl Urban wird McCoy spielen obgleich es immer noch terminliche Probleme gibt.
    Dr. McCoy ist der letzte Charakter der TOS-Crew der neu gecastet wurde.




    Weiterführende Links:
    Uhura - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    The Official Website of actress Zoe Saldana
    Zoe Saldana
    Zoë Saldaña - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Zoë Saldana May Be The New Uhura | TrekMovie.com
    Zoe Saldana Is The New Uhura | TrekMovie.com
    Nichols Has Advice For New Uhura | TrekMovie.com

    Lange Zeit war es nur ein von TrekMovie.Com in die Welt gesetztes Gerücht, mittlerweile hat es sich längst bestätigt: Zoe Saldana wird die Rolle der Uhura übernehmen, die Verhandlungen sind abgeschlossen, die Entscheidung ist gefallen.
    Mögliche zeitliche Probleme aufgrund ihrer Beteiligung an dem kommenden Scifi-Film „Avatar“sind wohl ausgeräumt.
    Die Schauspielerin arbeite mit Abrams in zwei von ihm produzierten Episoden von Six Degrees zusammen. Erwähnenswert ist, das Saldana in „The Terminal“ eine Trekkie spielte.




    Weiterführende Links:
    Hikaru Sulu - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    John Cho
    John Cho - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    IESB.net - Another Heroes Co-Star Eyeing a Role in Star Trek XI?
    Heroes Star Lee Wants To Be Sulu | TrekMovie.com
    Quinto Still Practicing Vulcan Salute + Lee In Running For Sulu? | TrekMovie.com
    John Cho Is The New Sulu | TrekMovie.com

    Casting-Gerüchte zum neuen Sulu gab es lange Zeit nur sehr spärlich. Ganz im Gegensatz zu anderen Rollen wie die des James T. Kirks oder Scottys wurden kaum Kandidaten ernsthaft gehandelt. Als einzige einigermaßen belastbare Information galt lange Zeit James Kyson Lee.
    Mittlerweile wurde aber von TrekMovie.com berichtet, das John Cho für die Rolle gecastet wurde.
    Im Gegensatz zu Sulu stammt er nicht aus Japan sondern aus Korea. Auch ist er älter als eigentlich erwünscht. Was insoweit kaum ein Problem ist, da Cho jünger aussieht als er eigentlich ist.
    Das Casting ist insoweit bemerkenswert, das er und Abrams soweit bekannt noch nie zusammengearbeitet haben.




    Weiterführende Links:
    Pavel Chekov - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Anton Yelchin
    Anton Yelchin - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Yelchin sets course for 'Trek'
    Abrams Close to Casting New Chekov | TrekMovie.com
    The Two Spocks Talk Trek - Yelchin & Some Details Confirmed | TrekMovie.com
    Celeb Watch: For Quinto, the next step is the final frontier - USATODAY.com
    Anton Yelchin Talks (a little) about “Star Trek” | TrekMovie.com

    Die Verpflichtung von Anton Yelchin als Chekov stand lange Zeit als so gut wie sicher im Raum. Eine offizielle Bestätigung fehlte aber bis zuletzt. Allerdings bestätigte Quinto (und unlängst auch der Schauspieler selbst) dieses Gerücht bei einem Treffen mit Nimoy und USAToday.
    Das Casting für die Rolle des Pavel Chekovs warf in Fankreisen die Frage auf, inwieweit das etablierte Canon einen Auftritt überhaupt erlauben würde. Stieß der Charakter doch erst in der 2. TOS-Season zur Crew der Enterprise.




    Weiterführende Links:

    Eric Bana (I)
    Eric Bana - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Eric Bana set as 'Star Trek' villain - Entertainment News - Variety.com
    Eric Bana To Be ‘Star Trek’ Villain | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com

    Lange Zeit hieß es, Russel Crowe (Gladiator; Master & Commander) sei für die Rolle des den „incredibly great bad guy“ vorgesehen oder zumindest im Gespräch.
    Allerdings hat sich jetzt ein neuer - nicht ganz so großer - Name in der Vordergrund gedrängt:
    Eric Bana, bekannt vor allem durch seinen Charakter „Hector“ in „Troja“. Wie Varity berichtet soll der Schauspieler das Angebot bereits angenommen haben, TrekMovie.com war wohl in der Lage eine Bestätigung einzuholen.
    Demnach soll Bana einen Romulaner mit dem Namen „Nero“ verkörpern. Ein weiterer klarer Hinweis darauf, das an dem Romulaner-Zeitreise-Gerücht tatsächlich was dran ist.
    Was den großen Gegenspieler selbst angeht sind die Drehbuchautoren optimistisch, das er ähnlich gut ankommen wird wie einst Khan in Star Trek II.
    TrekMovie.com berichtete weiterhin, das Nero von zwei weiteren Romulanern begleitet werden wird. Mittlerweile ist diesbezüglich auch das erste Casting bestätigt - Clifton Collins wird General Ayel spielen.




    Weiterführende Links:

    Clifton Collins Jr.
    Clifton Collins, Jr - Wikipedia, the free encyclopedia.

    Castingsprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Nero Gets A Henchman - Hemsworth Confirmed | TrekMovie.com

    Schon einige Wochen vor Drehbeginn und kurz nach dem Casting von Eric Bana als Nero berichtete TrekMovie.com, das der Bady Guy des Films mindestens zwei Helfer haben würde.
    Mitte November erschien dann ein Artikel auf my-nominee Clifton Collins, Jr. has signed on to play Ayel, “the cohort and general to Nero.” Variety.com wonach Clifton Collins einen gewissen “Ayel” spielen wird. Dieser Charakter soll - so wörtlich - der Kollege und General von Nero sein.




    Weiterführende Links:
    Christopher Pike - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Bruce Greenwood Web Site
    Bruce Greenwood (I)
    Bruce Greenwood - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    NEWS TOM CRUISE TO BOLDLY GO...? Music, movie & Entertainment News
    Cruise Trek Rumor Denied | TrekMovie.com
    Cruise Is Not Pike - But Who Is? | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Bruce Greenwood Is Pike | TrekMovie.com
    Greenwood Talks Pike and Uniforms | TrekMovie.com
    Greenwood Compares Playing Pike to JFK | TrekMovie.com

    Schon relativ früh in der Pre-Production-Phae kristallisierte sich heraus, das auch Christopher Pike einen Auftritt bekommen wird. Anfangs noch von einer kleineren Nebenrolle die Rede, welche mit einem wirklich großen Namen besetzt werden sollte.
    Tom Cruise wurde insgesamt dreimal mit der Rolle in Verbindung gebracht, der Schauspieler ließ jedes Mal dementieren.
    Einige Wochen vor Beginn der Dreharbeiten deutete sich dann an, das Pike nicht nur eine kleine Nebenrolle innehaben werde, sondern ein sehr wichtiger Charakter sein würde. Die ist nur logisch wenn der Film tatsächlich das erste Zusammentreffen der TOS-Crew auf der Enterprise zeigt - schließlich hatte damals noch Pike das Kommando inne.
    Lange Zeit war unklar, wer nun die Rolle übernehmen sollte. Zunächst wurde der über Josh Lucas spekuliert, jüngste Meldungen berichten aber davon, das wohl Bruce Greenwood für die Rolle geacastet wurde. Der Schauspieler hat noch nie mit Abrams zusammengearbeitet.




    Weiterführende Links:
    George Samuel Kirk Sr - Memory Beta, non-canon Star Trek Wiki - a Wikia wiki.

    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!

    Mitte November berichtete IESB, Chris Hemsworth sei gecastet worden um die Rolle von Kirks Vater zu spielen.
    Schon früher hatte insbesondere TrekMovie.com berichtet, das neben Spocks auch Kirks Eltern einen Auftritt haben werden.
    Hemsworth ist erst 22 Jahre alt und damit gut 3 Jahre jünger als der neue Kirk-Schauspieler, Chris Pine. Berücksichtigt man auch das Casting für Spocks Mutter – Winona Ryder – scheint es klar zu sein, das die Eltern beider Charaktere in viel früheren Stadien des Lebens der Beiden zu sehen sein werden.







    Weiterführende Links:
    Sarek - Memory Alpha, the Star Trek Wiki
    Amanda Grayson - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Winona Ryder
    Winona Ryder - Wikipedia, the free encyclopedia

    Ben Cross (I)
    Ben Cross - Wikipedia, the free encyclopedia
    Ben Cross - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Winona Ryder is Amanda Grayson | TrekMovie.com
    Ben Cross Is Sarek | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete erstmals Ende Oktober, das neben Kirks wahrscheinlich auch Spocks Eltern - Sarek und Amanda Grayson - einen Auftritt haben werden.
    Gab es hinsichtlich Sarek zunächst noch keine Casting Gerüchte wurde die Rolle der Amanda Grayson relativ rasch besetzt. Nach übereinstimmenden Meldungen von Variety und TrekMovie soll Winona Ryder die Rolle bekommen haben. Da die Schauspielerin nur 36 Jahre alt ist und die Rolle der Mutter eines erwachsenen Spocks kaum glaubwürdig ausfüllen könnte, scheinen Flashbacks in frühere Zeitperioden wahrscheinlich. Dies wäre auch ein klassisches Stilmittel von JJ Abrams.
    An ihrer Seite wird Ben Cross die Rolle des Sarek spielen. Nach einer vorausgegangenen Meldung von TrekMovie.com bestätigte dies der Schauspieler selbst.


    Charaktere im Gespräch:



    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com

    Bis vor Kurzem war unklar, ob der immer wieder auftauchende „Federation Captain“ jetzt mit der Rolle des Christopher Pike gleichzusetzen ist oder nicht. Es schien einmal mehr, mal weniger wahrscheinlich. Insbesondere die Tatsache, das Pike wohl als Captain auftreten wird stiftete Verwirrung.
    Nun mein aber TrekMovie.com bestätigten zu können, das es sich bei der Rolle tatsächlich um einen eigenen Charakter handelt.
    Welcher Part damit kommenden Film ausgefüllt werden wird ist aber noch vollkommen unklar.
    Einzig Orci hat in einem Interview angedeutet, das dieser Charakter wohl als positiv und kompetent dargestellt werden wird.
    Zudem wird es sich wohl um einen völlig neuen Charakter handeln.


    Schauspieler im Gespräch:



    Weiterführende Links:

    JENNIFER MORRISON'S OFFICIAL SITE!
    Jennifer Morrison - Wikipedia, the free encyclopedia
    Jennifer Morrison (II)

    Castingsprozess & News:

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!
    JFX Online » Blog Archive » On Set: I’m An Extra Jim, Not A Cult Member!
    Abrams On Morrison: She Is Not Rand | TrekMovie.com
    Morrison As ‘Number One’? [UPDATED: Or Maybe Kirk’s Mom?] | TrekMovie.com

    Am 07.11.2007 gelang es JFX Online erste Photos von den Dreharbeiten zu schießen. Auf mehreren Aufnahmen entdeckten Fans die Schauspielerin Jennifer Morrison. Zunächst war noch unklar, ob es sich nicht um eine Verwechslung handeln könnte, jedoch bestätigte ISEB.net am darauf folgenden Tag, das Morrison tatsächlich für den kommenden Film gecastet wurde. Die Rolle wolle die Schauspielerin jedoch geheim halten.
    Gleichwohl berichtete ISEB.net, das sie aller Wahrscheinlichkeit nach Carol Marcus verkörpern wird. Zumindest soll ihr Auftritt von einer zuverlässigen Quelle bestätigt worden sein.
    Weitere mögliche Rollen wären Pikes First Officer, Christine Chapel, Yeoman Rand, Kirks Mutter oder natürlich ein ganz anderer eventuell gänzlich neuer Charakter.
    Mitte November bestätigte J.J. Abrams das Casting der Schauspielerin. Laut seinen Aussagen wird Morrison nicht Yeoman Rand spielen.
    Nur einen Tag später tauchten wiederum neue Gerüchte auf:
    IESB.net hat sich von der Carol Magnus Vermutung verabschiedet und berichtet nun, sie werde wohl Kirks Mutter Winona verköpern - zu einem Zeitpunkt wo sie mit ihm schwanger ist. Angesichts des Alters ihres Ehemanns - gepsielt von Chris Hemsworth würde das passen.
    SyFy Portal berichtet allerdings, Morrison werde Pikes ersten Offizier verkörpern.




    Weiterführende Links:

    Rachel Nichols Tribute - Rachel Nichols Net
    Rachel Nichols (I)
    Rachel Nichols (actress - Wikipedia, the free encyclopedia)

    Castingsprozess & News:

    More Casting For Abrams' "Star Trek" - Freeze Dried Movies
    Rumor: Rachel Nichols In ‘Star Trek’ | TrekMovie.com

    FreezedriedMovies berichtete am 02.11.2007, das Rachel Nichols womöglich geacstet wurde. So soll es zumindest eine nicht näher genannte Quelle der News-Seite gehört haben. Die genaue Rolle sei aber noch unbekannt. Möglich wären aber beispielsweise die des ersten Offiziers von Christopher Pike, Krankenschwester Chapel oder Kirks Geliebte, Carol Marcus.
    Eine Verpflichtung der Schauspielerin ist insoweit nahe liegend, das sie mit Abrams, Orci und Kurtzman in Alias zusammengearbeitet hat.
    Einhergehend mit dem Start der Dreharbeiten sorgten ein Interview für Aufsehen, indem sie selbst bekannt gab, es gebe so wörtliche eine sehr gute Chance, das sie mitspielen würde.
    Es sei ihr selbst aber auch noch nicht klar, welche Rolle sie wohl übernehmen wird




    TrekToday - Abrams Collaborator Burk Talks 'Trek XI'
    Grunberg To Be In Star Trek XI…Whether He Likes It Or Not | TrekMovie.com

    Greg Grunberg gehörte zu den ersten Schauspielern, die Interesse an einer Rolle in Star Trek XI bekundet haben.
    Nach seiner Aussage sprach er mit Abrams über die Möglichkeit einen Klingonen zu spielen. Mitunter war er auch für die Rolle des jungen Scottys im Gespräch.
    Seine persönliche Favoritenrolle soll aber die eines Vulkaniers sein.
    Bestätigt wurde sein Auftreten am 24. Mai 2007 von Executive Producer Bryan Bruke. Gleich wohl ist seine Rolle nach wie vor unbekannt.
    Der breiteren Öffentlichkeit ist Grunberg aus Mission: Impossible III und den Serien Lost, Alias und Heroes bekannt.





    Sydney Tamiia Poitier Auditioned For ‘Star Trek’ | TrekMovie.com
    Zoë Saldana May Be The New Uhura | TrekMovie.com
    Sydney Tamiia Poitier berichtete im August, sie habe für eine Rolle in STXI vorgesprochen.
    Eine Verpflichtung als Uhura schien denkbar. Allerdings wäre sie mit 33 Jahren für den wohl verlangten Rahmen „etwa 25“ fast zu alt gewesen. Natürlich konnte man dem entgegenhalten, das Poitier deutlich jünger aussieht. Allerdings beendete die Bestätigung, das Zoë Saldana die Rolle der Uhura übernimmt wird Spekulationen in diese Richtung.
    Es scheinst aber auch eine Verpflichtung in anderen Rollen, etwas Spocks Liebhaberin denkbar.
    Gleichwohl ist es wahrscheinlich, das Poitier keine Rolle in STXI bekommen wird.






    Rumor: Garner as Spock’s Love Interest? | TrekMovie.com
    Jen Garner Ready For Trek…if called | TrekMovie.com
    Vor geraumer Zeit hielten sich Gerüchte, das Jennifer Garner Spocks Geliebte spielen soll.
    Das der Film auch eine romantische Komponente enthalten wird kann als gesichert gelten, wenn man sich die früheren Arbeiten von Abrams, Orci und Kutzman anschaut. Im ST-Universum wäre dies jedoch ein ziemlicher Bruch mit dem Althergebrachten, war es doch Kirk der in TOS in schöner Regelmäßigkeit mit weiblichen Charakteren Bekanntschaft machen durfte.
    Die Gerüchte rund um Jen Garner bekamen dann insofern neue Nahrung, als das sie sich persönlich bereit erklärte eine Rolle in J.J. Abrams kommenden Film zu spielen. Eine Verpflichtung wäre angesichts ihrer Zusammenarbeit in „Alias“ im Bereich des Möglichen.
    Schließlich ist es kein Geheimnis, das Abrams gerne ihm bekannte Schauspieler castet.





    Keri Russell Was In Talks For Star Trek Role…Might Still Be | TrekMovie.com
    Rachel Nichols Talks ‘Star Trek’ | TrekMovie.com
    Seit Mai diesen Jahres gab es immer wieder kleinere Hinweise darauf, das Keri Russell eine Rolle in STXI übernehmen könnte.
    So soll sich J.J. Abrams um sie bemüht haben. Er arbeitet mit ihr bei der Produktion von Mission: Impossible III zusammen.
    Russell selbst äußerte sich jedoch skeptisch. Es soll zwar Versuche gegeben haben eine passende Rolle für sie zu finden, sie glaube aber nicht das das noch was werden würde. Ganz auszuschließen sei es jedoch nicht.
    Es ist vollkommen unklar welche Rolle sie verkörpern könnte. Spekulationen reichen von Pikes ersten Offizier in The Cage bis hin zu Christine Chapel. Auch Carol Marcus (Kirks Geliebte) wurde ins Spiel gebracht. Natürlich liegt auch ein neuer Charakter im Bereich des Möglichen.

    Additional Castings:

    Headquarters Casting - Corporate Headquarters
    ‘Star Trek’ Extras Open Casting Call - Looking For ‘Unique Faces’ | TrekMovie.com
    Star Trek Casting Call! - ComingSoon.net
    Hundreds Attend Trek Casting Call | TrekMovie.com

    Etwa eine Woche vor Beginn der Dreharbeiten gab es eine Castinganzeige für die Statisten des kommenden Trek-Films. Der Castingprozess ist mittlerweile angelaufen.
    Unter dem Titel "Corporate Headquarters" sucht die Casting-Firma "Headquarters Casting" insbesondere nach Vulkaniern, Kadetten und "einzigartigen" Gesichtern. Das Hauptcasting findet wohl dieses Wochenende am Samstag statt.

    Die Ausschreibung zusammengefasst in Deutsch (Dank an User Bela_Oxmyx):
    Als Vulkanier werden gesucht:
    Dünne, überaus Talentierte die braunes oder schwarzes Haar haben und damit einverstanden sind, dass ihnen die Augenbrauen bogenförmig in einen "Vulkanier-typischen"-Stil rasiert werden.

    Im Allgemeinen werden gesucht:
    Dünne, athletische, Männer und Frauen, Alter 18-90
    Insbesondere werden hier Leute mit interessanten einmaligen Gesichtern gesucht, wie bsp.: langer Nacken, kleine Köpfe, besonders große Köpfe, Weitauseinander liegende Augen, Silberblick, eng zusammenlegende Augen, hohe Stirn, kurze Oberlippe, hervorstehende Wangenknochen, über- oder unterproportionierte Ohren und oder Nase, Deformationen im Gesicht, überaus gewöhnlich aussehende Menschen, überaus perfekt aussehende Menschen, überaus gesundes Aussehen, Zwillinge, Drillinge, ausgemergelte/abgemagerte Talente, hinzukommend zu den normalen, ausgewogenen und gestandenen Talenten.

    Bei den Kadetten kommen noch die Angaben:
    Alter 18-70 (!)
    Militärische Typen: Erfahrung im Marschieren (!) sollte vorhanden sein
    Es wird wert darauf gelegt dass jeder fit, athletisch und dünn ist, da er hautenge Kleidung tragen muss. Haar-Länge ist egal.

    Hier ist die Seite der Casting-Agentur, für diejenigen unter uns, die vielleicht gerade Urlaub in LA machen, oder an diesem Wochenende vorhaben hinzufliegen :

    Sonstiges:

    Es hielt sich seit geraumer Zeit als Gerücht, wurde von Roberto Orci bestätigt und ist seit Wochen Gewissheit: Die komplette, ursprüngliche TOS-Crew wurde neu gecastet.

    Leaked Character Casting Sheet For ‘Star Trek’ - Entire TOS Crew Being Recast | TrekMovie.com
    http://www.scifi-forum.de/attachment...-vergleich.jpg



    Zu den mittlerweile vollständig verstehenden Castings äußerten sich nach und nach die TOS-Schauspieler von einst. Die Reaktionen waren durchwegs positiv:


    The Old Guard about the New Ones:


    Zitat Zitat von Shatner about Chris Pine
    Zitat Zitat von Nimoy about Zachary Quinto as Spock
    He is a very solid actor. To find someone who looks right is tricky enough, but to find someone who looks right and is as talented as he is I think is doubly effective. The danger would be to find someone who looks like me, but does not have the sense of the interior life that is necessary for the Spock character.
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Doohan (jun.) about Simon Pegg as Scotty
    Although I was publicly backing Paul McGillion because he looked so much like my father, I believe that Simon Pegg is a great choice. [...]
    I believe that the casting of someone that is known more for comedic roles was a well though out, smart decision. The character of Scotty was always good for a little comic relief (talking into the computer mouse as if it were a microphone saying “computer, computer” just to mention one) on the show, and Simon Pegg is very funny, with impeccable timing. It also tells me that the plot may call for a Scotty with a sense of humor. [...]
    I think he’ll be great, and believe he was cast for a reason other then his look or accent. I have all the faith in the world that he was the best choice.
    Doohan Family On Simon Pegg As Scotty | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Takei about John Cho as Hiakru Sulu
    Sulu’s in good hands. John Cho is an exciting actor. I’ve seen Cho in many productions at East West Players and he always brings a vigorous sense of individuality to his roles. Under the leadership of J.J. Abrams, the Star Trek franchise is being infused with new energy and I hope John Cho plays a critical part for many years — and films — to come.
    John Cho Is The New Sulu [UPDATE: A Takei Endorsement] | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Nichols about Zoe Saldana as Uhura
    I talked with J.J. Abrams, and he was telling me about her, that he felt she brought to Uhura what he found fascinating in my having created the character. He says that she has the charisma and presence [I did].
    There are a lot of stories that Gene wanted to do with Uhura that we never got to do, and I would love to talk to her about that. Mostly you saw the no-nonsense woman in charge. [In those other stories you] get a little glimpse of the poignant Uhura, the lovelorn Uhura, the serious Uhura, and the fun Uhura. I would like to see her [get to] do those.
    Nichols Reassured By Abrams - Wants To Talk To Saldana | TrekMovie.com



    One who never dies:



    Shatner Wants To Be In Star Trek XI (plus Roast Preview) | TrekMovie.com
    10 Questions For William Shatner - TIME
    Shatner Says Abrams Wants Him and Nimoy in Trek XI | TrekMovie.com
    Producer: Paramount Trying To Convince Shatner? | TrekMovie.com
    NY Tabloid Distorting Shatner - Again | TrekMovie.com
    William Shatner: Still Not In New ‘Star Trek’ Movie | TrekMovie.com
    TrekMovie.com Update On Latest Shatner and Enterprise Rumors | TrekMovie.com
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Shatner: No ‘Star Trek’ Cameo For Me | TrekMovie.com
    Shatner: Not Putting Me In Is Not Wise | TrekMovie.com

    “William Shatner“ ist ein Punkt, der Star Trek XI schon seit den ersten Gerüchten um den Film begleitet. Er will eine Rolle. Genau das hat er J.J. Abrams in mehreren Gesprächen klar gemacht. Behauptet er wenigstens. Der hätte dann grundsätzlich auch gar nichts dagegen – leider gibt es da aber ein Problem. Shatner ist zu alt und vor allem zu dick. Er kann somit seine Paraderolle Kirk nicht mehr glaubwürdig darstellen. Starb dieser doch schon in STVII, verkörpert durch einen William Shatner, der nun mal etwas rüstiger aussah als heute. Nun liegt es in der Natur der Sache das Tote nun mal nicht altern, entsprechend kann der gealterte Shatner keinen Kirk von vor STVII verkörpern.
    So sah dann auch der ursprüngliche Drehbuchentwurf keine Rolle für Shatner vor. Laut einer Aussage von Nimoy soll er davon alles andere als begeistert sein.
    Gleichwohl suchen die Drehbuchautoren immer noch nach Wegen Shatner glaubwürdig in den Film einzubauen. Ein Auftritt als Kirks Vater lag und liegt im Bereich des Möglichen.

    Soweit alles klar. Die aktuellen Meldungen hinsichtlich Shatner sind da dann etwas konfus.
    Executive Producer Stratton Leopold tätigte unlängst folgende Aussage:

    Leonard Nimoy will be back as Spock, said Leopold, and studio executives still hope to convince William Shatner to suit up as Captain Kirk one more time.
    Nach allem was man weiß sollte es aber genau umgekehrt sein. Was er’s bislang doch immer selbst, der fast verzweifelt versuchte eine Rolle im Film zu bekommen. Das Problem soll nicht bei ihm sondern beim Drehbuch gelegen haben.
    Mal davon ausgehend das diese Meldung korrekt ist, könnten die schwierigen Verhandlungen mit Shatner beispielsweise auf Uneinigkeit hinsichtlich seines Gehaltes hindeuten. Weiterhin besteht die Möglichkeit, das Paramount darauf drängt Shatner eine Rolle zu geben.

    Über die vergangenen Monate hinweg scheint sich nicht viel geändert zu haben. Shatner wartet immer noch, ist gleichwohl aber nicht im Film vorgesehen.
    Es wird Angesichts der voranschreitenden Dreharbeiten immer unwahrscheinlicher, das Shatner doch noch einen Auftritt bekommen wird.
    Gleichwohl bestätigte Roberto Orci in seinem großen TrekMovie-Interview, das man immer noch daran denke ihn irgendwie einzubinden.
    Wie schon erwähnt könnte eine Möglichkeit sein, das Shatner Kirks Vater spielt. Dieser soll laut TrekMovie.com genauso wie seine Mutter einen Auftritt haben. Dahingehend gibt es aber noch keine weiteren Informationen.
    Kürzlich fachte ein Forumsbeitrag bei AICN die Spekulationen wieder an. Shatner soll demnach doch einen gealterten Kirk verkörpern. Ob sich dieses Gerücht in irgendeiner Form als handfest erweist bleibt abzuwarten.

    Nach jüngeren Äußerungen Shatners scheint es unwahrscheinlicher denn je, das er noch eine Rolle bekommen wird.
    In mehreren Videobotschaften und Interviews machte er deutlich, das er nicht mal für ein Cameo vorgesehen sei.
    Zudem äußerte er sein Unverständnis über seine Abwesenheit im Film. Er hält es für einen marketingtechnischen Fehler.
    Die Fanbase ist was einen Auftritt Shatners anbelangt gespalten. Gerade weil sich abzeichnet, das er wohl nicht mal für die durchaus für ihn denkbare Rolle des Vaters von Kirk im Gespräch ist.
    Leonard Nimoy wurde zur Thematik wie folgt zitiert:
    I know he’s upset, but his character died three movies ago, so it would have been very difficult to get him into this one.
    Es scheint, das mittlerweile unter die Personallie Shatner ein Schlussstricht gezogen wurde. Es ist unwahrscheinlich, wenngleich auch nicht unmöglich, das er einen Auftritt haben wird.

    Zitat Zitat von der VegasCon 2007
    Nimoy: How you been, Billy?
    Shatner: I’ve been pretty good - not as good as you, of course!
    Nimoy: Been working a lot?
    Shatner: (remorsefully) No, no — I’ve been waiting for the call…I’m hanging by the telephone waiting for the call
    Nimoy: I’ll call you
    Shatner: It’s not the same as J.J.
    VegasCon 07 - Shatner Grills Nimoy On Star Trek Movie | TrekMovie.com


    Starensemble aka Budgetkiller:

    JJ Abrams wird nachgesagt, er beabsichtige vor allem für kleinere Rollen und Cameos den einen oder andere großen Namen zu bekommen. Dadurch soll die Attraktivität des Filmes gesteigert und auch für Nichtfans interessant gemacht werden.
    Bislang gibt es dazu jedoch nichts Offizielles und es scheint auch so, das wohl kein "A-Lister" gecastet werden können. Einige Namen die gehandelt wurden:

    Ben Affleck (Pearl Habor; Armageddon; The Sum of All Fears)
    Ben Affleck is Captain Kirk?

    Daniel Craig (James Bond 007; Casino Royale).
    Daniel Craig Wants In To Star Trek? | TrekMovie.com

    Matt Damon (Jason Bourne; Ocean’s Eleven/Twelve/Thirteen; Saving Private Ryan)
    SCI FI Wire | The News Service of the SCI FI Channel | SCIFI.COM
    Matt Damon: JJ Abrams Wants A Much Younger Kirk | TrekMovie.com

    Tom Cruise (The Last Samurai, War of the Worlds, Mission: Impossible III)
    Cruise Cameo in Star Trek XI? [update…rumor denied] | TrekMovie.com

    Mit der Verpflichtung von Eric Bana und Karl Urban ist es unwahrscheinlich, das noch irgendein großer Name für den Film zu gewinnen sein wird.
    Geändert von Nighthawk_ (19.11.2007 um 19:10 Uhr)

  4. #4
    Commodore
    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    13.303
    Cast & Charaktere:

    Stand: 7.12.2007

    Bestätigte Auftritte:




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Zachary-Quinto.com
    Zachary Quinto
    Zachary Quinto - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Zachary Quinto [UPDATED] | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Star Trek | The Q&A | Movies | Entertainment Weekly | 1
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Quinto: Working On Heroes and Trek Is ‘Crazy Dream’ | TrekMovie.com

    Als erster Schauspieler wurde Zachary Quinto, bekannt aus Heroes und 24, gecastet. Er wird Spock in jungen Jahren verkörpern.
    Quintos Ambitionen hinsichtlich der Rolle sollen bis Dezember 2006 zurückreichen. Zu einem ersten Treffen mit den Produzenten kam es dann am 15. April 2007. Zwei Tage nach seinem zweiten Treffen mit J.J. Abrams wurde ihm die Rolle am 07. Juni 2007 angeboten.
    Offiziell bestätigt wurde das Casting auf der Sand Diego´s Comic-Con International am 26. Juli 2007.




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Leonard Nimoy Photography - Homepage
    Leonard Nimoy
    Leonard Nimoy - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 1 | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    Nimoy Up for Spock Again, Down on Trek Remastered, Barrett OK With Both | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Entertainment Weekly |
    Nimoy Ready For Older Spock | TrekMovie.com

    Im Rahmen der San Diego's Comic-Con International am 26.07.2007 gab J.J. Abrams bekannt, das Leonard Nimoy für Star Trek XI noch einmal in seine alte Rolle schlüpfen und den gealterten Vulkanier Spock verkörpern wird.
    Er wollte laut eigener Aussage nur zurückkehren wenn das Projekt es auch wert sei.
    Nach seinen Worten waren es Abrams, Quinto und das Drehbuch, die den Ausschlag gaben. Es sei „nur logisch“ gewesen für den neuen Film zurückzukehren.
    Eine Hauptbedingung war dabei, das er Spock in einer interessanten und essentiellen Rolle verkörpern darf. So soll sich sein Auftreten nicht auf ein Cameo beschränken.
    Abrams bezeichnete das Casting von Nimoy als essentiell. Es sei kritisch wenn es daran geht diese Charaktere neu zu besetzen. Um STXI zu einem großen Film zu machen müssten sowohl Fans als auch diejenigen, die nie Star Trek gesehen haben zufrieden gestellt werden. Das Auftreten von Nimoy zeige laut Abrams, dass dieser Film im Star Trek Universum existiert und mitnichten eine vollkommene Neuinterpretation darstellt.




    Weiterführende Links:
    James T. Kirk - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Chris Pine (I)
    Chris Pine - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    MTV Movies Blog » Sam Rockwell Hopes To Boldly Go To ‘Trek’ Film
    Ben Affleck is Captain Kirk?
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - Another Captain Kirk Hopeful?
    Casting Rumor: Damon, Brody & Sinise for Kirk, Spock & McCoy | TrekMovie.com
    Rumor: Mike Vogel As Kirk? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - IESB Exclusive: JJ Abrams’ James T. Kirk Casting Revealed?
    Karl Urban Up For ‘Star Trek’ Role (But Not Villain) + Casting & Plot Updates | TrekMovie.com
    Chris Pine May Be New Kirk | TrekMovie.com
    Chris Pine IS Kirk…Deal Signed Today | TrekMovie.com

    Obgleich der Auftritt des Charakters James T. Kirk gesichert war, gab es hinsichtlich der Besetzung lange Zeit wenig Konkretes. Laut Aussagen von J.J. wäre man zwar durchaus bereit William Shatner in den Film einzubauen, man hat bislang aber noch keine vernünftige Idee hierzu. Bekanntlich ist Kirk ja seit STVII tot und Shatner seit dem nicht gerade jünger geworden.
    Hinsichtlich der Besetzung einer jüngeren Kirk-Version gab es lange Zeit keine verlässlichen Informationen. Matt Damon war im Gespräch, die Produzenten suchten aber einen jüngeren Schauspieler. Weitere Kandidaten waren Sam Rockwell und Ryan Gosling.
    Auch Ben Affleck wurde von Einigen gehandelt.
    Auf der San Diego Comic-Con forderte Abrams die Fans auf, Vorschläge zu machen, er suche schließlich noch.
    Nach einigen, relativ glaubhaften Meldungen war Mike Vogel (28); bekannt aus Poseidon ein weiterer Kandidat für die Rolle. Er arbeitete mit J.J. Abrams und Bryan Burk in dem kommenden Film „Cloverfield“ zusammen.
    Die Meldungen besagten auch, das es den Verantwortlichen ziemlich schwer fiel die richtige Person für die Rolle zu finden.
    In letzter Zeit kristallisierte sich jedoch immer mehr ein Name heraus: Chris Pine, bestenfalls bekannt aus einen Auftritten in Emergency Room und CSI: Miami.
    J.J. Abram bot im die Rolle an, das Problem war, das er sich zwischen zwei große Filmprojekten entscheiden musste von denen die eine eben die Rolle des Kirks in STXI war.
    Was dann lange Zeit mehr oder minder in der Schwebe hing wurde von TrekMovie.com dann endlich bestätigt: Chris Pine wird der neue Kirk. Der Vertrag ist in trockenen Tüchern.
    Der wohl längste und umfangreichste Casting-Prozess für den kommenden Film ging damit nur zwei Wochen vor Drehbeginn zu Ende.




    Weiterführende Links:
    Montgomery Scott - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    PEGGSTER.net - The Simon Pegg Website
    Simon Pegg
    Simon Pegg - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:


    Kevin Weisman Wants To Be The New Scotty | TrekMovie.com
    Interview: Chris Doohan Wants To Fill His Father’s Space Boots | TrekMovie.com
    The Sunday Mail - NEWS - news feed - BEAM ME UP JAMES
    McAvoy As Scotty - Again? [UPDATE: Rumor Denied - Again] | TrekMovie.com
    The Search For (a) Scot Continues | TrekMovie.com
    Paul McGillion a Contender for Scotty | TrekMovie.com
    Cho is Sulu, Pegg is Scotty in Star Trek! - ComingSoon.net

    Der Castingprozess für Scotty waren ausufernd und zogen sich in die Länge .
    Von James. T. Kirk einmal abgesehen gab es wohl keine Rolle für die annähernd so viele Schauspieler im Gespräch waren wie für die des Montgomery Scott.
    Zu den schon früh genannten und mittlerweile ausgeschiedenen Kandidaten zählen Greg Grundberg (bekommt wohl andere Rolle), Kevin Weismann (JAG; Buffy, Alias, Charmed), Martin Compston und Chris Doohan (Star Trek I).
    Für sehr wahrscheinlich galt lange Zeit James McAvoy (The Last King of Scotland). Mittlerweile aber ist klar, das er die Rolle nicht übernehmen wird. Es ist sogar nach wie vor unklar ob man ihn von offizieller Seite überhaupt gefragt hat.
    Die Suche für einen neuen Scotty gestaltet sich schwierig, da sich Abrams & Co zum Ziel gesetzt haben, einen echten Schotten für die Rolle zu finden. So soll doch der schottische Akzent von Doohan nicht verloren gehen.
    So rückte dann auch ein anderes Gesicht in den Vordergrund. Der geborene Schotte Paulo McGillion, Dr. Beckett aus SGA, hat nach Angaben von TrekMovie für die Rolle vorgesprochen. Obgleich die Verpflichtung von McGillion aufgrund seiner großen Fan-Gemeinde aus Stargate sicher sehr positiv für den kommenden Film gewesen wäre scheint daraus nichts geworden zu sein.
    Als erste New-Seite berichtete Variety.com, das Simon Pegg die Rolle bekommen hat. Dies konnte aus anderen Quellen bestätigt werden.
    Der Komiker, Autor und Schauspieler ist kein Schotte sondern Engländer. Er arbeitet mit Abrams bei den Filmarbeiten zu Mission: Impossible III zusammen.





    Weiterführende Links:
    Leonard McCoy - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Karl Urban
    Karl Urban - Wikipedia

    Castingsprozess & News:

    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com
    Karl Urban Up For ‘Star Trek’ Role (But Not Villain) + Casting & Plot Updates | TrekMovie.com
    Karl Urban In Talks For McCoy | TrekMovie.com
    Urban Signed For McCoy - New ‘Star Trek’ Crew Complete | TrekMovie.com

    Lange Zeit war unklar, wer jetzt die Rolle des Dr. McCoy übernehmen soll oder zumindest überhaupt will.
    Es waren zwar immer einige Namen im Gespräch, gleichwohl gab es praktisch keine handfesten Hinweise auf einen ernsthaften Kandidaten. Kandidaten waren unter anderem: Philip Seymour Hoffman (Capote; Mission: Impossible III), Gary Sinise (Mission To Mars; the Green Mile; CSI: New York) und Karl Urban (Herr der Ringe).
    Obgleich Roberto Orci noch angab es sei noch keine Entscheidung gefallen mehrten sich gleichzeitig die hinweise das das tatsächlich Karl Urban die Rolle übernehmen würde.
    Schon vor geraumer Zeit berichten IESB.net und TrekMovie.com unabhängig voneinander, das er in dem kommenden Film einen Auftritt haben wird.
    ISEB.net behauptete allerdings, Urban sein für die Rolle eines romulanischen Bösewichtes vorgesehen, TrekMovie.com widersprach dem ausdrücklich. Mittlerweile ist auch klar, das Eric Bana die Rolle des Bad Guys übernehmen wird.
    Für Urban ist dagegen McCoy vorgesehen.
    Aus den Vermutungen wurde dann Mitte Oktober Gewissheit, Karl Urban wird McCoy spielen obgleich es immer noch terminliche Probleme gibt.
    Dr. McCoy ist der letzte Charakter der TOS-Crew der neu gecastet wurde.




    Weiterführende Links:
    Uhura - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    The Official Website of actress Zoe Saldana
    Zoe Saldana
    Zoë Saldaña - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Zoë Saldana May Be The New Uhura | TrekMovie.com
    Zoe Saldana Is The New Uhura | TrekMovie.com
    Nichols Has Advice For New Uhura | TrekMovie.com

    Lange Zeit war es nur ein von TrekMovie.Com in die Welt gesetztes Gerücht, mittlerweile hat es sich längst bestätigt: Zoe Saldana wird die Rolle der Uhura übernehmen, die Verhandlungen sind abgeschlossen, die Entscheidung ist gefallen.
    Mögliche zeitliche Probleme aufgrund ihrer Beteiligung an dem kommenden Scifi-Film „Avatar“sind wohl ausgeräumt.
    Die Schauspielerin arbeite mit Abrams in zwei von ihm produzierten Episoden von Six Degrees zusammen. Erwähnenswert ist, das Saldana in „The Terminal“ eine Trekkie spielte.




    Weiterführende Links:
    Hikaru Sulu - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    John Cho
    John Cho - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    IESB.net - Another Heroes Co-Star Eyeing a Role in Star Trek XI?
    Heroes Star Lee Wants To Be Sulu | TrekMovie.com
    Quinto Still Practicing Vulcan Salute + Lee In Running For Sulu? | TrekMovie.com
    John Cho Is The New Sulu | TrekMovie.com

    Casting-Gerüchte zum neuen Sulu gab es lange Zeit nur sehr spärlich. Ganz im Gegensatz zu anderen Rollen wie die des James T. Kirks oder Scottys wurden kaum Kandidaten ernsthaft gehandelt. Als einzige einigermaßen belastbare Information galt lange Zeit James Kyson Lee.
    Mittlerweile wurde aber von TrekMovie.com berichtet, das John Cho für die Rolle gecastet wurde.
    Im Gegensatz zu Sulu stammt er nicht aus Japan sondern aus Korea. Auch ist er älter als eigentlich erwünscht. Was insoweit kaum ein Problem ist, da Cho jünger aussieht als er eigentlich ist.
    Das Casting ist insoweit bemerkenswert, das er und Abrams soweit bekannt noch nie zusammengearbeitet haben.




    Weiterführende Links:
    Pavel Chekov - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Anton Yelchin
    Anton Yelchin - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Yelchin sets course for 'Trek'
    Abrams Close to Casting New Chekov | TrekMovie.com
    The Two Spocks Talk Trek - Yelchin & Some Details Confirmed | TrekMovie.com
    Celeb Watch: For Quinto, the next step is the final frontier - USATODAY.com
    Anton Yelchin Talks (a little) about “Star Trek” | TrekMovie.com

    Die Verpflichtung von Anton Yelchin als Chekov stand lange Zeit als so gut wie sicher im Raum. Eine offizielle Bestätigung fehlte aber bis zuletzt. Allerdings bestätigte Quinto (und unlängst auch der Schauspieler selbst) dieses Gerücht bei einem Treffen mit Nimoy und USAToday.
    Das Casting für die Rolle des Pavel Chekovs warf in Fankreisen die Frage auf, inwieweit das etablierte Canon einen Auftritt überhaupt erlauben würde. Stieß der Charakter doch erst in der 2. TOS-Season zur Crew der Enterprise.




    Weiterführende Links:

    Eric Bana (I)
    Eric Bana - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Eric Bana set as 'Star Trek' villain - Entertainment News - Variety.com
    Eric Bana To Be ‘Star Trek’ Villain | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com

    Lange Zeit hieß es, Russel Crowe (Gladiator; Master & Commander) sei für die Rolle des den „incredibly great bad guy“ vorgesehen oder zumindest im Gespräch.
    Allerdings hat sich jetzt ein neuer - nicht ganz so großer - Name in der Vordergrund gedrängt:
    Eric Bana, bekannt vor allem durch seinen Charakter „Hector“ in „Troja“. Wie Varity berichtet soll der Schauspieler das Angebot bereits angenommen haben, TrekMovie.com war wohl in der Lage eine Bestätigung einzuholen.
    Demnach soll Bana einen Romulaner mit dem Namen „Nero“ verkörpern. Ein weiterer klarer Hinweis darauf, das an dem Romulaner-Zeitreise-Gerücht tatsächlich was dran ist.
    Was den großen Gegenspieler selbst angeht sind die Drehbuchautoren optimistisch, das er ähnlich gut ankommen wird wie einst Khan in Star Trek II.
    TrekMovie.com berichtete weiterhin, das Nero von zwei weiteren Romulanern begleitet werden wird. Mittlerweile ist diesbezüglich auch das erste Casting bestätigt - Clifton Collins wird General Ayel spielen.




    Weiterführende Links:

    Clifton Collins Jr.
    Clifton Collins, Jr - Wikipedia, the free encyclopedia.

    Castingsprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Nero Gets A Henchman - Hemsworth Confirmed | TrekMovie.com

    Schon einige Wochen vor Drehbeginn und kurz nach dem Casting von Eric Bana als Nero berichtete TrekMovie.com, das der Bady Guy des Films mindestens zwei Helfer haben würde.
    Mitte November erschien dann ein Artikel auf my-nominee Clifton Collins, Jr. has signed on to play Ayel, “the cohort and general to Nero.” Variety.com wonach Clifton Collins einen gewissen “Ayel” spielen wird. Dieser Charakter soll - so wörtlich - der Kollege und General von Nero sein.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Rolle unbekannt) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.




    Weiterführende Links:
    Christopher Pike - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Bruce Greenwood Web Site
    Bruce Greenwood (I)
    Bruce Greenwood - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    NEWS TOM CRUISE TO BOLDLY GO...? Music, movie & Entertainment News
    Cruise Trek Rumor Denied | TrekMovie.com
    Cruise Is Not Pike - But Who Is? | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Bruce Greenwood Is Pike | TrekMovie.com
    Greenwood Talks Pike and Uniforms | TrekMovie.com
    Greenwood Compares Playing Pike to JFK | TrekMovie.com

    Schon relativ früh in der Pre-Production-Phae kristallisierte sich heraus, das auch Christopher Pike einen Auftritt bekommen wird. Anfangs noch von einer kleineren Nebenrolle die Rede, welche mit einem wirklich großen Namen besetzt werden sollte.
    Tom Cruise wurde insgesamt dreimal mit der Rolle in Verbindung gebracht, der Schauspieler ließ jedes Mal dementieren.
    Einige Wochen vor Beginn der Dreharbeiten deutete sich dann an, das Pike nicht nur eine kleine Nebenrolle innehaben werde, sondern ein sehr wichtiger Charakter sein würde. Die ist nur logisch wenn der Film tatsächlich das erste Zusammentreffen der TOS-Crew auf der Enterprise zeigt - schließlich hatte damals noch Pike das Kommando inne.
    Lange Zeit war unklar, wer nun die Rolle übernehmen sollte. Zunächst wurde der über Josh Lucas spekuliert, jüngste Meldungen berichten aber davon, das wohl Bruce Greenwood für die Rolle geacastet wurde. Der Schauspieler hat noch nie mit Abrams zusammengearbeitet.




    Weiterführende Links:
    George Samuel Kirk Sr - Memory Beta, non-canon Star Trek Wiki - a Wikia wiki.

    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!

    Mitte November berichtete IESB, Chris Hemsworth sei gecastet worden um die Rolle von Kirks Vater zu spielen.
    Schon früher hatte insbesondere TrekMovie.com berichtet, das neben Spocks auch Kirks Eltern einen Auftritt haben werden.
    Hemsworth ist erst 22 Jahre alt und damit gut 3 Jahre jünger als der neue Kirk-Schauspieler, Chris Pine. Berücksichtigt man auch das Casting für Spocks Mutter – Winona Ryder – scheint es klar zu sein, das die Eltern beider Charaktere in viel früheren Stadien des Lebens der Beiden zu sehen sein werden.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Rolle unbekannt) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.







    Weiterführende Links:
    Sarek - Memory Alpha, the Star Trek Wiki
    Amanda Grayson - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Winona Ryder
    Winona Ryder - Wikipedia, the free encyclopedia
    [
    Ben Cross (I)
    Ben Cross - Wikipedia, the free encyclopedia
    Ben Cross - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Winona Ryder is Amanda Grayson | TrekMovie.com
    Ben Cross Is Sarek | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete erstmals Ende Oktober, das neben Kirks wahrscheinlich auch Spocks Eltern - Sarek und Amanda Grayson - einen Auftritt haben werden.
    Gab es hinsichtlich Sarek zunächst noch keine Casting Gerüchte wurde die Rolle der Amanda Grayson relativ rasch besetzt. Nach übereinstimmenden Meldungen von Variety und TrekMovie soll Winona Ryder die Rolle bekommen haben. Da die Schauspielerin nur 36 Jahre alt ist und die Rolle der Mutter eines erwachsenen Spocks kaum glaubwürdig ausfüllen könnte, scheinen Flashbacks in frühere Zeitperioden wahrscheinlich. Dies wäre auch ein klassisches Stilmittel von JJ Abrams.
    An ihrer Seite wird Ben Cross die Rolle des Sarek spielen. Nach einer vorausgegangenen Meldung von TrekMovie.com bestätigte dies der Schauspieler selbst.


    Charaktere im Gespräch:



    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com

    Bis vor Kurzem war unklar, ob der immer wieder auftauchende „Federation Captain“ jetzt mit der Rolle des Christopher Pike gleichzusetzen ist oder nicht. Es schien einmal mehr, mal weniger wahrscheinlich. Insbesondere die Tatsache, das Pike wohl als Captain auftreten wird stiftete Verwirrung.
    Nun mein aber TrekMovie.com bestätigten zu können, das es sich bei der Rolle tatsächlich um einen eigenen Charakter handelt.
    Welcher Part damit kommenden Film ausgefüllt werden wird ist aber noch vollkommen unklar.
    Einzig Orci hat in einem Interview angedeutet, das dieser Charakter wohl als positiv und kompetent dargestellt werden wird.
    Zudem wird es sich wohl um einen völlig neuen Charakter handeln.


    Schauspieler im Gespräch:



    Weiterführende Links:

    JENNIFER MORRISON'S OFFICIAL SITE!
    Jennifer Morrison - Wikipedia, the free encyclopedia
    Jennifer Morrison (II)

    Castingsprozess & News:

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!
    JFX Online » Blog Archive » On Set: I’m An Extra Jim, Not A Cult Member!
    Abrams On Morrison: She Is Not Rand | TrekMovie.com
    Morrison As ‘Number One’? [UPDATED: Or Maybe Kirk’s Mom?] | TrekMovie.com

    Am 07.11.2007 gelang es JFX Online erste Photos von den Dreharbeiten zu schießen. Auf mehreren Aufnahmen entdeckten Fans die Schauspielerin Jennifer Morrison. Zunächst war noch unklar, ob es sich nicht um eine Verwechslung handeln könnte, jedoch bestätigte ISEB.net am darauf folgenden Tag, das Morrison tatsächlich für den kommenden Film gecastet wurde. Die Rolle wolle die Schauspielerin jedoch geheim halten.
    Gleichwohl berichtete ISEB.net, das sie aller Wahrscheinlichkeit nach Carol Marcus verkörpern wird. Zumindest soll ihr Auftritt von einer zuverlässigen Quelle bestätigt worden sein.
    Weitere mögliche Rollen wären Pikes First Officer, Christine Chapel, Yeoman Rand, Kirks Mutter oder natürlich ein ganz anderer eventuell gänzlich neuer Charakter.
    Mitte November bestätigte J.J. Abrams das Casting der Schauspielerin. Laut seinen Aussagen wird Morrison nicht Yeoman Rand spielen.
    Nur einen Tag später tauchten wiederum neue Gerüchte auf:
    IESB.net hat sich von der Carol Magnus Vermutung verabschiedet und berichtet nun, sie werde wohl Kirks Mutter Winona verköpern - zu einem Zeitpunkt wo sie mit ihm schwanger ist. Angesichts des Alters ihres Ehemanns - gepsielt von Chris Hemsworth würde das passen.
    SyFy Portal berichtet allerdings, Morrison werde Pikes ersten Offizier verkörpern.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Rolle unbekannt) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.





    Weiterführende Links:

    Rachel Nichols Tribute - Rachel Nichols Net
    Rachel Nichols (I)
    Rachel Nichols (actress - Wikipedia, the free encyclopedia)

    Castingsprozess & News:

    More Casting For Abrams' "Star Trek" - Freeze Dried Movies
    Rumor: Rachel Nichols In ‘Star Trek’ | TrekMovie.com

    FreezedriedMovies berichtete am 02.11.2007, das Rachel Nichols womöglich geacstet wurde. So soll es zumindest eine nicht näher genannte Quelle der News-Seite gehört haben. Die genaue Rolle sei aber noch unbekannt. Möglich wären aber beispielsweise die des ersten Offiziers von Christopher Pike, Krankenschwester Chapel oder Kirks Geliebte, Carol Marcus.
    Eine Verpflichtung der Schauspielerin ist insoweit nahe liegend, das sie mit Abrams, Orci und Kurtzman in Alias zusammengearbeitet hat.
    Einhergehend mit dem Start der Dreharbeiten sorgten ein Interview für Aufsehen, indem sie selbst bekannt gab, es gebe so wörtliche eine sehr gute Chance, das sie mitspielen würde.
    Es sei ihr selbst aber auch noch nicht klar, welche Rolle sie wohl übernehmen wird
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Rolle unbekannt) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.



    TrekToday - Abrams Collaborator Burk Talks 'Trek XI'
    Grunberg To Be In Star Trek XI…Whether He Likes It Or Not | TrekMovie.com

    Greg Grunberg gehörte zu den ersten Schauspielern, die Interesse an einer Rolle in Star Trek XI bekundet haben.
    Nach seiner Aussage sprach er mit Abrams über die Möglichkeit einen Klingonen zu spielen. Mitunter war er auch für die Rolle des jungen Scottys im Gespräch.
    Seine persönliche Favoritenrolle soll aber die eines Vulkaniers sein.
    Bestätigt wurde sein Auftreten am 24. Mai 2007 von Executive Producer Bryan Bruke. Gleich wohl ist seine Rolle nach wie vor unbekannt.
    Der breiteren Öffentlichkeit ist Grunberg aus Mission: Impossible III und den Serien Lost, Alias und Heroes bekannt.






    Rumor: Garner as Spock’s Love Interest? | TrekMovie.com
    Jen Garner Ready For Trek…if called | TrekMovie.com
    Vor geraumer Zeit hielten sich Gerüchte, das Jennifer Garner Spocks Geliebte spielen soll.
    Das der Film auch eine romantische Komponente enthalten wird kann als gesichert gelten, wenn man sich die früheren Arbeiten von Abrams, Orci und Kutzman anschaut. Im ST-Universum wäre dies jedoch ein ziemlicher Bruch mit dem Althergebrachten, war es doch Kirk der in TOS in schöner Regelmäßigkeit mit weiblichen Charakteren Bekanntschaft machen durfte.
    Die Gerüchte rund um Jen Garner bekamen dann insofern neue Nahrung, als das sie sich persönlich bereit erklärte eine Rolle in J.J. Abrams kommenden Film zu spielen. Eine Verpflichtung wäre angesichts ihrer Zusammenarbeit in „Alias“ im Bereich des Möglichen.
    Schließlich ist es kein Geheimnis, das Abrams gerne ihm bekannte Schauspieler castet.
    In einer Anfang Dezember veröffentlichten Besetzungliste ist Jennifer Garner nicht angeführt. Eine Verpflichtung ist damit unwahrscheinlich.





    Keri Russell Was In Talks For Star Trek Role…Might Still Be | TrekMovie.com
    Rachel Nichols Talks ‘Star Trek’ | TrekMovie.com
    Seit Mai diesen Jahres gab es immer wieder kleinere Hinweise darauf, das Keri Russell eine Rolle in STXI übernehmen könnte.
    So soll sich J.J. Abrams um sie bemüht haben. Er arbeitet mit ihr bei der Produktion von Mission: Impossible III zusammen.
    Russell selbst äußerte sich jedoch skeptisch. Es soll zwar Versuche gegeben haben eine passende Rolle für sie zu finden, sie glaube aber nicht das das noch was werden würde. Ganz auszuschließen sei es jedoch nicht.
    Es ist vollkommen unklar welche Rolle sie verkörpern könnte. Spekulationen reichen von Pikes ersten Offizier in The Cage bis hin zu Christine Chapel. Auch Carol Marcus (Kirks Geliebte) wurde ins Spiel gebracht. Natürlich liegt auch ein neuer Charakter im Bereich des Möglichen.
    In einer Anfang Dezember veröffentlichten Besetzungsliste ist Keri Russel nicht angeführt.
    Eine Verpflichtung ist damit unwahrscheinlich.


    Additional Castings:

    Headquarters Casting - Corporate Headquarters
    ‘Star Trek’ Extras Open Casting Call - Looking For ‘Unique Faces’ | TrekMovie.com
    Star Trek Casting Call! - ComingSoon.net
    Hundreds Attend Trek Casting Call | TrekMovie.com

    Etwa eine Woche vor Beginn der Dreharbeiten gab es eine Castinganzeige für die Statisten des kommenden Trek-Films. Der Castingprozess ist mittlerweile angelaufen.
    Unter dem Titel "Corporate Headquarters" sucht die Casting-Firma "Headquarters Casting" insbesondere nach Vulkaniern, Kadetten und "einzigartigen" Gesichtern. Das Hauptcasting fand Mitte November statt.

    Die Ausschreibung zusammengefasst in Deutsch (Dank an User Bela_Oxmyx):
    Als Vulkanier werden gesucht:
    Dünne, überaus Talentierte die braunes oder schwarzes Haar haben und damit einverstanden sind, dass ihnen die Augenbrauen bogenförmig in einen "Vulkanier-typischen"-Stil rasiert werden.

    Im Allgemeinen werden gesucht:
    Dünne, athletische, Männer und Frauen, Alter 18-90
    Insbesondere werden hier Leute mit interessanten einmaligen Gesichtern gesucht, wie bsp.: langer Nacken, kleine Köpfe, besonders große Köpfe, Weitauseinander liegende Augen, Silberblick, eng zusammenlegende Augen, hohe Stirn, kurze Oberlippe, hervorstehende Wangenknochen, über- oder unterproportionierte Ohren und oder Nase, Deformationen im Gesicht, überaus gewöhnlich aussehende Menschen, überaus perfekt aussehende Menschen, überaus gesundes Aussehen, Zwillinge, Drillinge, ausgemergelte/abgemagerte Talente, hinzukommend zu den normalen, ausgewogenen und gestandenen Talenten.

    Bei den Kadetten kommen noch die Angaben:
    Alter 18-70 (!)
    Militärische Typen: Erfahrung im Marschieren (!) sollte vorhanden sein
    Es wird wert darauf gelegt dass jeder fit, athletisch und dünn ist, da er hautenge Kleidung tragen muss. Haar-Länge ist egal.

    Hier ist die Seite der Casting-Agentur, für diejenigen unter uns, die vielleicht gerade Urlaub in LA machen, oder an diesem Wochenende vorhaben hinzufliegen :

    Sonstiges:

    Es hielt sich seit geraumer Zeit als Gerücht, wurde von Roberto Orci bestätigt und ist seit Wochen Gewissheit: Die komplette, ursprüngliche TOS-Crew wurde neu gecastet.

    Leaked Character Casting Sheet For ‘Star Trek’ - Entire TOS Crew Being Recast | TrekMovie.com
    http://www.scifi-forum.de/attachment...-vergleich.jpg



    Zu den mittlerweile vollständig verstehenden Castings äußerten sich nach und nach die TOS-Schauspieler von einst. Die Reaktionen waren durchwegs positiv:


    The Old Guard about the New Ones:


    Zitat Zitat von Shatner about Chris Pine
    Zitat Zitat von Nimoy about Zachary Quinto as Spock
    He is a very solid actor. To find someone who looks right is tricky enough, but to find someone who looks right and is as talented as he is I think is doubly effective. The danger would be to find someone who looks like me, but does not have the sense of the interior life that is necessary for the Spock character.
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Doohan (jun.) about Simon Pegg as Scotty
    Although I was publicly backing Paul McGillion because he looked so much like my father, I believe that Simon Pegg is a great choice. [...]
    I believe that the casting of someone that is known more for comedic roles was a well though out, smart decision. The character of Scotty was always good for a little comic relief (talking into the computer mouse as if it were a microphone saying “computer, computer” just to mention one) on the show, and Simon Pegg is very funny, with impeccable timing. It also tells me that the plot may call for a Scotty with a sense of humor. [...]
    I think he’ll be great, and believe he was cast for a reason other then his look or accent. I have all the faith in the world that he was the best choice.
    Doohan Family On Simon Pegg As Scotty | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Takei about John Cho as Hiakru Sulu
    Sulu’s in good hands. John Cho is an exciting actor. I’ve seen Cho in many productions at East West Players and he always brings a vigorous sense of individuality to his roles. Under the leadership of J.J. Abrams, the Star Trek franchise is being infused with new energy and I hope John Cho plays a critical part for many years — and films — to come.
    John Cho Is The New Sulu [UPDATE: A Takei Endorsement] | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Nichols about Zoe Saldana as Uhura
    I talked with J.J. Abrams, and he was telling me about her, that he felt she brought to Uhura what he found fascinating in my having created the character. He says that she has the charisma and presence [I did].
    There are a lot of stories that Gene wanted to do with Uhura that we never got to do, and I would love to talk to her about that. Mostly you saw the no-nonsense woman in charge. [In those other stories you] get a little glimpse of the poignant Uhura, the lovelorn Uhura, the serious Uhura, and the fun Uhura. I would like to see her [get to] do those.
    Nichols Reassured By Abrams - Wants To Talk To Saldana | TrekMovie.com



    One who never dies:



    Shatner Wants To Be In Star Trek XI (plus Roast Preview) | TrekMovie.com
    10 Questions For William Shatner - TIME
    Shatner Says Abrams Wants Him and Nimoy in Trek XI | TrekMovie.com
    Producer: Paramount Trying To Convince Shatner? | TrekMovie.com
    NY Tabloid Distorting Shatner - Again | TrekMovie.com
    William Shatner: Still Not In New ‘Star Trek’ Movie | TrekMovie.com
    TrekMovie.com Update On Latest Shatner and Enterprise Rumors | TrekMovie.com
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Shatner: No ‘Star Trek’ Cameo For Me | TrekMovie.com
    Shatner: Not Putting Me In Is Not Wise | TrekMovie.com

    “William Shatner“ ist ein Punkt, der Star Trek XI schon seit den ersten Gerüchten um den Film begleitet. Er will eine Rolle. Genau das hat er J.J. Abrams in mehreren Gesprächen klar gemacht. Behauptet er wenigstens. Der hätte dann grundsätzlich auch gar nichts dagegen – leider gibt es da aber ein Problem. Shatner ist zu alt und vor allem zu dick. Er kann somit seine Paraderolle Kirk nicht mehr glaubwürdig darstellen. Starb dieser doch schon in STVII, verkörpert durch einen William Shatner, der nun mal etwas rüstiger aussah als heute. Nun liegt es in der Natur der Sache das Tote nun mal nicht altern, entsprechend kann der gealterte Shatner keinen Kirk von vor STVII verkörpern.
    So sah dann auch der ursprüngliche Drehbuchentwurf keine Rolle für Shatner vor. Laut einer Aussage von Nimoy soll er davon alles andere als begeistert sein.
    Gleichwohl suchen die Drehbuchautoren immer noch nach Wegen Shatner glaubwürdig in den Film einzubauen. Ein Auftritt als Kirks Vater lag und liegt im Bereich des Möglichen.

    Soweit alles klar. Die aktuellen Meldungen hinsichtlich Shatner sind da dann etwas konfus.
    Executive Producer Stratton Leopold tätigte unlängst folgende Aussage:

    Leonard Nimoy will be back as Spock, said Leopold, and studio executives still hope to convince William Shatner to suit up as Captain Kirk one more time.
    Nach allem was man weiß sollte es aber genau umgekehrt sein. Was er’s bislang doch immer selbst, der fast verzweifelt versuchte eine Rolle im Film zu bekommen. Das Problem soll nicht bei ihm sondern beim Drehbuch gelegen haben.
    Mal davon ausgehend das diese Meldung korrekt ist, könnten die schwierigen Verhandlungen mit Shatner beispielsweise auf Uneinigkeit hinsichtlich seines Gehaltes hindeuten. Weiterhin besteht die Möglichkeit, das Paramount darauf drängt Shatner eine Rolle zu geben.

    Über die vergangenen Monate hinweg scheint sich nicht viel geändert zu haben. Shatner wartet immer noch, ist gleichwohl aber nicht im Film vorgesehen.
    Es wird Angesichts der voranschreitenden Dreharbeiten immer unwahrscheinlicher, das Shatner doch noch einen Auftritt bekommen wird.
    Gleichwohl bestätigte Roberto Orci in seinem großen TrekMovie-Interview, das man immer noch daran denke ihn irgendwie einzubinden.
    Wie schon erwähnt könnte eine Möglichkeit sein, das Shatner Kirks Vater spielt. Dieser soll laut TrekMovie.com genauso wie seine Mutter einen Auftritt haben. Dahingehend gibt es aber noch keine weiteren Informationen.
    Kürzlich fachte ein Forumsbeitrag bei AICN die Spekulationen wieder an. Shatner soll demnach doch einen gealterten Kirk verkörpern. Ob sich dieses Gerücht in irgendeiner Form als handfest erweist bleibt abzuwarten.

    Nach jüngeren Äußerungen Shatners scheint es unwahrscheinlicher denn je, das er noch eine Rolle bekommen wird.
    In mehreren Videobotschaften und Interviews machte er deutlich, das er nicht mal für ein Cameo vorgesehen sei.
    Zudem äußerte er sein Unverständnis über seine Abwesenheit im Film. Er hält es für einen marketingtechnischen Fehler.
    Die Fanbase ist was einen Auftritt Shatners anbelangt gespalten. Gerade weil sich abzeichnet, das er wohl nicht mal für die durchaus für ihn denkbare Rolle des Vaters von Kirk im Gespräch ist.
    Leonard Nimoy wurde zur Thematik wie folgt zitiert:
    I know he’s upset, but his character died three movies ago, so it would have been very difficult to get him into this one.
    Es scheint, das mittlerweile unter die Personallie Shatner ein Schlussstricht gezogen wurde. Es ist unwahrscheinlich, wenngleich auch nicht unmöglich, das er einen Auftritt haben wird.

    Zitat Zitat von der VegasCon 2007
    Nimoy: How you been, Billy?
    Shatner: I’ve been pretty good - not as good as you, of course!
    Nimoy: Been working a lot?
    Shatner: (remorsefully) No, no — I’ve been waiting for the call…I’m hanging by the telephone waiting for the call
    Nimoy: I’ll call you
    Shatner: It’s not the same as J.J.
    VegasCon 07 - Shatner Grills Nimoy On Star Trek Movie | TrekMovie.com


    Starensemble aka Budgetkiller:

    JJ Abrams wird nachgesagt, er beabsichtige vor allem für kleinere Rollen und Cameos den einen oder andere großen Namen zu bekommen. Dadurch soll die Attraktivität des Filmes gesteigert und auch für Nichtfans interessant gemacht werden.
    Bislang gibt es dazu jedoch nichts Offizielles und es scheint auch so, das wohl kein "A-Lister" gecastet werden können. Einige Namen die gehandelt wurden:

    Ben Affleck (Pearl Habor; Armageddon; The Sum of All Fears)
    Ben Affleck is Captain Kirk?

    Daniel Craig (James Bond 007; Casino Royale).
    Daniel Craig Wants In To Star Trek? | TrekMovie.com

    Matt Damon (Jason Bourne; Ocean’s Eleven/Twelve/Thirteen; Saving Private Ryan)
    SCI FI Wire | The News Service of the SCI FI Channel | SCIFI.COM
    Matt Damon: JJ Abrams Wants A Much Younger Kirk | TrekMovie.com

    Tom Cruise (The Last Samurai, War of the Worlds, Mission: Impossible III)
    Cruise Cameo in Star Trek XI? [update…rumor denied] | TrekMovie.com

    Mit der Verpflichtung von Eric Bana und Karl Urban ist es unwahrscheinlich, das noch irgendein großer Name für den Film zu gewinnen sein wird.
    Geändert von Spooky Mulder (07.12.2007 um 12:05 Uhr)

  5. #5
    Commodore
    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    13.303
    Cast & Charaktere:

    Stand: 14.12.2007

    Bestätigte Auftritte:




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Zachary-Quinto.com
    Zachary Quinto
    Zachary Quinto - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Zachary Quinto [UPDATED] | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Star Trek | The Q&A | Movies | Entertainment Weekly | 1
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Quinto: Working On Heroes and Trek Is ‘Crazy Dream’ | TrekMovie.com

    Als erster Schauspieler wurde Zachary Quinto, bekannt aus Heroes und 24, gecastet. Er wird Spock in jungen Jahren verkörpern.
    Quintos Ambitionen hinsichtlich der Rolle sollen bis Dezember 2006 zurückreichen. Zu einem ersten Treffen mit den Produzenten kam es dann am 15. April 2007. Zwei Tage nach seinem zweiten Treffen mit J.J. Abrams wurde ihm die Rolle am 07. Juni 2007 angeboten.
    Offiziell bestätigt wurde das Casting auf der Sand Diego´s Comic-Con International am 26. Juli 2007.




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Leonard Nimoy Photography - Homepage
    Leonard Nimoy
    Leonard Nimoy - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 1 | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    Nimoy Up for Spock Again, Down on Trek Remastered, Barrett OK With Both | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Entertainment Weekly |
    Nimoy Ready For Older Spock | TrekMovie.com

    Im Rahmen der San Diego's Comic-Con International am 26.07.2007 gab J.J. Abrams bekannt, das Leonard Nimoy für Star Trek XI noch einmal in seine alte Rolle schlüpfen und den gealterten Vulkanier Spock verkörpern wird.
    Er wollte laut eigener Aussage nur zurückkehren wenn das Projekt es auch wert sei.
    Nach seinen Worten waren es Abrams, Quinto und das Drehbuch, die den Ausschlag gaben. Es sei „nur logisch“ gewesen für den neuen Film zurückzukehren.
    Eine Hauptbedingung war dabei, das er Spock in einer interessanten und essentiellen Rolle verkörpern darf. So soll sich sein Auftreten nicht auf ein Cameo beschränken.
    Abrams bezeichnete das Casting von Nimoy als essentiell. Es sei kritisch wenn es daran geht diese Charaktere neu zu besetzen. Um STXI zu einem großen Film zu machen müssten sowohl Fans als auch diejenigen, die nie Star Trek gesehen haben zufrieden gestellt werden. Das Auftreten von Nimoy zeige laut Abrams, dass dieser Film im Star Trek Universum existiert und mitnichten eine vollkommene Neuinterpretation darstellt.




    Weiterführende Links:
    James T. Kirk - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Chris Pine (I)
    Chris Pine - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    MTV Movies Blog » Sam Rockwell Hopes To Boldly Go To ‘Trek’ Film
    Ben Affleck is Captain Kirk?
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - Another Captain Kirk Hopeful?
    Casting Rumor: Damon, Brody & Sinise for Kirk, Spock & McCoy | TrekMovie.com
    Rumor: Mike Vogel As Kirk? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - IESB Exclusive: JJ Abrams’ James T. Kirk Casting Revealed?
    Karl Urban Up For ‘Star Trek’ Role (But Not Villain) + Casting & Plot Updates | TrekMovie.com
    Chris Pine May Be New Kirk | TrekMovie.com
    Chris Pine IS Kirk…Deal Signed Today | TrekMovie.com

    Obgleich der Auftritt des Charakters James T. Kirk gesichert war, gab es hinsichtlich der Besetzung lange Zeit wenig Konkretes. Laut Aussagen von J.J. wäre man zwar durchaus bereit William Shatner in den Film einzubauen, man hat bislang aber noch keine vernünftige Idee hierzu. Bekanntlich ist Kirk ja seit STVII tot und Shatner seit dem nicht gerade jünger geworden.
    Hinsichtlich der Besetzung einer jüngeren Kirk-Version gab es lange Zeit keine verlässlichen Informationen. Matt Damon war im Gespräch, die Produzenten suchten aber einen jüngeren Schauspieler. Weitere Kandidaten waren Sam Rockwell und Ryan Gosling.
    Auch Ben Affleck wurde von Einigen gehandelt.
    Auf der San Diego Comic-Con forderte Abrams die Fans auf, Vorschläge zu machen, er suche schließlich noch.
    Nach einigen, relativ glaubhaften Meldungen war Mike Vogel (28); bekannt aus Poseidon ein weiterer Kandidat für die Rolle. Er arbeitete mit J.J. Abrams und Bryan Burk in dem kommenden Film „Cloverfield“ zusammen.
    Die Meldungen besagten auch, das es den Verantwortlichen ziemlich schwer fiel die richtige Person für die Rolle zu finden.
    In letzter Zeit kristallisierte sich jedoch immer mehr ein Name heraus: Chris Pine, bestenfalls bekannt aus einen Auftritten in Emergency Room und CSI: Miami.
    J.J. Abram bot im die Rolle an, das Problem war, das er sich zwischen zwei große Filmprojekten entscheiden musste von denen die eine eben die Rolle des Kirks in STXI war.
    Was dann lange Zeit mehr oder minder in der Schwebe hing wurde von TrekMovie.com dann endlich bestätigt: Chris Pine wird der neue Kirk. Der Vertrag ist in trockenen Tüchern.
    Der wohl längste und umfangreichste Casting-Prozess für den kommenden Film ging damit nur zwei Wochen vor Drehbeginn zu Ende.




    Weiterführende Links:
    Montgomery Scott - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    PEGGSTER.net - The Simon Pegg Website
    Simon Pegg
    Simon Pegg - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:


    Kevin Weisman Wants To Be The New Scotty | TrekMovie.com
    Interview: Chris Doohan Wants To Fill His Father’s Space Boots | TrekMovie.com
    The Sunday Mail - NEWS - news feed - BEAM ME UP JAMES
    McAvoy As Scotty - Again? [UPDATE: Rumor Denied - Again] | TrekMovie.com
    The Search For (a) Scot Continues | TrekMovie.com
    Paul McGillion a Contender for Scotty | TrekMovie.com
    Cho is Sulu, Pegg is Scotty in Star Trek! - ComingSoon.net

    Der Castingprozess für Scotty waren ausufernd und zogen sich in die Länge .
    Von James. T. Kirk einmal abgesehen gab es wohl keine Rolle für die annähernd so viele Schauspieler im Gespräch waren wie für die des Montgomery Scott.
    Zu den schon früh genannten und mittlerweile ausgeschiedenen Kandidaten zählen Greg Grundberg (bekommt wohl andere Rolle), Kevin Weismann (JAG; Buffy, Alias, Charmed), Martin Compston und Chris Doohan (Star Trek I).
    Für sehr wahrscheinlich galt lange Zeit James McAvoy (The Last King of Scotland). Mittlerweile aber ist klar, das er die Rolle nicht übernehmen wird. Es ist sogar nach wie vor unklar ob man ihn von offizieller Seite überhaupt gefragt hat.
    Die Suche für einen neuen Scotty gestaltet sich schwierig, da sich Abrams & Co zum Ziel gesetzt haben, einen echten Schotten für die Rolle zu finden. So soll doch der schottische Akzent von Doohan nicht verloren gehen.
    So rückte dann auch ein anderes Gesicht in den Vordergrund. Der geborene Schotte Paulo McGillion, Dr. Beckett aus SGA, hat nach Angaben von TrekMovie für die Rolle vorgesprochen. Obgleich die Verpflichtung von McGillion aufgrund seiner großen Fan-Gemeinde aus Stargate sicher sehr positiv für den kommenden Film gewesen wäre scheint daraus nichts geworden zu sein.
    Als erste New-Seite berichtete Variety.com, das Simon Pegg die Rolle bekommen hat. Dies konnte aus anderen Quellen bestätigt werden.
    Der Komiker, Autor und Schauspieler ist kein Schotte sondern Engländer. Er arbeitet mit Abrams bei den Filmarbeiten zu Mission: Impossible III zusammen.





    Weiterführende Links:
    Leonard McCoy - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Karl Urban
    Karl Urban - Wikipedia

    Castingsprozess & News:

    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com
    Karl Urban Up For ‘Star Trek’ Role (But Not Villain) + Casting & Plot Updates | TrekMovie.com
    Karl Urban In Talks For McCoy | TrekMovie.com
    Urban Signed For McCoy - New ‘Star Trek’ Crew Complete | TrekMovie.com

    Lange Zeit war unklar, wer jetzt die Rolle des Dr. McCoy übernehmen soll oder zumindest überhaupt will.
    Es waren zwar immer einige Namen im Gespräch, gleichwohl gab es praktisch keine handfesten Hinweise auf einen ernsthaften Kandidaten. Kandidaten waren unter anderem: Philip Seymour Hoffman (Capote; Mission: Impossible III), Gary Sinise (Mission To Mars; the Green Mile; CSI: New York) und Karl Urban (Herr der Ringe).
    Obgleich Roberto Orci noch angab es sei noch keine Entscheidung gefallen mehrten sich gleichzeitig die hinweise das das tatsächlich Karl Urban die Rolle übernehmen würde.
    Schon vor geraumer Zeit berichten IESB.net und TrekMovie.com unabhängig voneinander, das er in dem kommenden Film einen Auftritt haben wird.
    ISEB.net behauptete allerdings, Urban sein für die Rolle eines romulanischen Bösewichtes vorgesehen, TrekMovie.com widersprach dem ausdrücklich. Mittlerweile ist auch klar, das Eric Bana die Rolle des Bad Guys übernehmen wird.
    Für Urban ist dagegen McCoy vorgesehen.
    Aus den Vermutungen wurde dann Mitte Oktober Gewissheit, Karl Urban wird McCoy spielen obgleich es immer noch terminliche Probleme gibt.
    Dr. McCoy ist der letzte Charakter der TOS-Crew der neu gecastet wurde.




    Weiterführende Links:
    Uhura - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    The Official Website of actress Zoe Saldana
    Zoe Saldana
    Zoë Saldaña - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Zoë Saldana May Be The New Uhura | TrekMovie.com
    Zoe Saldana Is The New Uhura | TrekMovie.com
    Nichols Has Advice For New Uhura | TrekMovie.com

    Lange Zeit war es nur ein von TrekMovie.Com in die Welt gesetztes Gerücht, mittlerweile hat es sich längst bestätigt: Zoe Saldana wird die Rolle der Uhura übernehmen, die Verhandlungen sind abgeschlossen, die Entscheidung ist gefallen.
    Mögliche zeitliche Probleme aufgrund ihrer Beteiligung an dem kommenden Scifi-Film „Avatar“sind wohl ausgeräumt.
    Die Schauspielerin arbeite mit Abrams in zwei von ihm produzierten Episoden von Six Degrees zusammen. Erwähnenswert ist, das Saldana in „The Terminal“ eine Trekkie spielte.




    Weiterführende Links:
    Hikaru Sulu - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    John Cho
    John Cho - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    IESB.net - Another Heroes Co-Star Eyeing a Role in Star Trek XI?
    Heroes Star Lee Wants To Be Sulu | TrekMovie.com
    Quinto Still Practicing Vulcan Salute + Lee In Running For Sulu? | TrekMovie.com
    John Cho Is The New Sulu | TrekMovie.com

    Casting-Gerüchte zum neuen Sulu gab es lange Zeit nur sehr spärlich. Ganz im Gegensatz zu anderen Rollen wie die des James T. Kirks oder Scottys wurden kaum Kandidaten ernsthaft gehandelt. Als einzige einigermaßen belastbare Information galt lange Zeit James Kyson Lee.
    Mittlerweile wurde aber von TrekMovie.com berichtet, das John Cho für die Rolle gecastet wurde.
    Im Gegensatz zu Sulu stammt er nicht aus Japan sondern aus Korea. Auch ist er älter als eigentlich erwünscht. Was insoweit kaum ein Problem ist, da Cho jünger aussieht als er eigentlich ist.
    Das Casting ist insoweit bemerkenswert, das er und Abrams soweit bekannt noch nie zusammengearbeitet haben.




    Weiterführende Links:
    Pavel Chekov - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Anton Yelchin
    Anton Yelchin - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Yelchin sets course for 'Trek'
    Abrams Close to Casting New Chekov | TrekMovie.com
    The Two Spocks Talk Trek - Yelchin & Some Details Confirmed | TrekMovie.com
    Celeb Watch: For Quinto, the next step is the final frontier - USATODAY.com
    Anton Yelchin Talks (a little) about “Star Trek” | TrekMovie.com

    Die Verpflichtung von Anton Yelchin als Chekov stand lange Zeit als so gut wie sicher im Raum. Eine offizielle Bestätigung fehlte aber bis zuletzt. Allerdings bestätigte Quinto (und unlängst auch der Schauspieler selbst) dieses Gerücht bei einem Treffen mit Nimoy und USAToday.
    Das Casting für die Rolle des Pavel Chekovs warf in Fankreisen die Frage auf, inwieweit das etablierte Canon einen Auftritt überhaupt erlauben würde. Stieß der Charakter doch erst in der 2. TOS-Season zur Crew der Enterprise.




    Weiterführende Links:

    Eric Bana (I)
    Eric Bana - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Eric Bana set as 'Star Trek' villain - Entertainment News - Variety.com
    Eric Bana To Be ‘Star Trek’ Villain | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com

    Lange Zeit hieß es, Russel Crowe (Gladiator; Master & Commander) sei für die Rolle des den „incredibly great bad guy“ vorgesehen oder zumindest im Gespräch.
    Allerdings hat sich jetzt ein neuer - nicht ganz so großer - Name in der Vordergrund gedrängt:
    Eric Bana, bekannt vor allem durch seinen Charakter „Hector“ in „Troja“. Wie Varity berichtet soll der Schauspieler das Angebot bereits angenommen haben, TrekMovie.com war wohl in der Lage eine Bestätigung einzuholen.
    Demnach soll Bana einen Romulaner mit dem Namen „Nero“ verkörpern. Ein weiterer klarer Hinweis darauf, das an dem Romulaner-Zeitreise-Gerücht tatsächlich was dran ist.
    Was den großen Gegenspieler selbst angeht sind die Drehbuchautoren optimistisch, das er ähnlich gut ankommen wird wie einst Khan in Star Trek II.
    TrekMovie.com berichtete weiterhin, das Nero von zwei weiteren Romulanern begleitet werden wird. Mittlerweile ist diesbezüglich auch das erste Casting bestätigt - Clifton Collins wird General Ayel spielen.




    Weiterführende Links:

    Clifton Collins Jr.
    Clifton Collins, Jr - Wikipedia, the free encyclopedia.

    Castingsprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Nero Gets A Henchman - Hemsworth Confirmed | TrekMovie.com

    Schon einige Wochen vor Drehbeginn und kurz nach dem Casting von Eric Bana als Nero berichtete TrekMovie.com, das der Bady Guy des Films mindestens zwei Helfer haben würde.
    Mitte November erschien dann ein Artikel auf my-nominee Clifton Collins, Jr. has signed on to play Ayel, “the cohort and general to Nero.” Variety.com wonach Clifton Collins einen gewissen “Ayel” spielen wird. Dieser Charakter soll - so wörtlich - der Kollege und General von Nero sein.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Rolle unbekannt) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.




    Weiterführende Links:
    Christopher Pike - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Bruce Greenwood Web Site
    Bruce Greenwood (I)
    Bruce Greenwood - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    NEWS TOM CRUISE TO BOLDLY GO...? Music, movie & Entertainment News
    Cruise Trek Rumor Denied | TrekMovie.com
    Cruise Is Not Pike - But Who Is? | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Bruce Greenwood Is Pike | TrekMovie.com
    Greenwood Talks Pike and Uniforms | TrekMovie.com
    Greenwood Compares Playing Pike to JFK | TrekMovie.com

    Schon relativ früh in der Pre-Production-Phae kristallisierte sich heraus, das auch Christopher Pike einen Auftritt bekommen wird. Anfangs noch von einer kleineren Nebenrolle die Rede, welche mit einem wirklich großen Namen besetzt werden sollte.
    Tom Cruise wurde insgesamt dreimal mit der Rolle in Verbindung gebracht, der Schauspieler ließ jedes Mal dementieren.
    Einige Wochen vor Beginn der Dreharbeiten deutete sich dann an, das Pike nicht nur eine kleine Nebenrolle innehaben werde, sondern ein sehr wichtiger Charakter sein würde. Die ist nur logisch wenn der Film tatsächlich das erste Zusammentreffen der TOS-Crew auf der Enterprise zeigt - schließlich hatte damals noch Pike das Kommando inne.
    Lange Zeit war unklar, wer nun die Rolle übernehmen sollte. Zunächst wurde der über Josh Lucas spekuliert, jüngste Meldungen berichten aber davon, das wohl Bruce Greenwood für die Rolle geacastet wurde. Der Schauspieler hat noch nie mit Abrams zusammengearbeitet.




    Weiterführende Links:
    George Samuel Kirk Sr - Memory Beta, non-canon Star Trek Wiki - a Wikia wiki.

    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!

    Mitte November berichtete IESB, Chris Hemsworth sei gecastet worden um die Rolle von Kirks Vater zu spielen.
    Schon früher hatte insbesondere TrekMovie.com berichtet, das neben Spocks auch Kirks Eltern einen Auftritt haben werden.
    Hemsworth ist erst 22 Jahre alt und damit gut 3 Jahre jünger als der neue Kirk-Schauspieler, Chris Pine. Berücksichtigt man auch das Casting für Spocks Mutter – Winona Ryder – scheint es klar zu sein, das die Eltern beider Charaktere in viel früheren Stadien des Lebens der Beiden zu sehen sein werden.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Rolle unbekannt) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.







    Weiterführende Links:
    Sarek - Memory Alpha, the Star Trek Wiki
    Amanda Grayson - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Winona Ryder
    Winona Ryder - Wikipedia, the free encyclopedia
    [
    Ben Cross (I)
    Ben Cross - Wikipedia, the free encyclopedia
    Ben Cross - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Winona Ryder is Amanda Grayson | TrekMovie.com
    Ben Cross Is Sarek | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete erstmals Ende Oktober, das neben Kirks wahrscheinlich auch Spocks Eltern - Sarek und Amanda Grayson - einen Auftritt haben werden.
    Gab es hinsichtlich Sarek zunächst noch keine Casting Gerüchte wurde die Rolle der Amanda Grayson relativ rasch besetzt. Nach übereinstimmenden Meldungen von Variety und TrekMovie soll Winona Ryder die Rolle bekommen haben. Da die Schauspielerin nur 36 Jahre alt ist und die Rolle der Mutter eines erwachsenen Spocks kaum glaubwürdig ausfüllen könnte, scheinen Flashbacks in frühere Zeitperioden wahrscheinlich. Dies wäre auch ein klassisches Stilmittel von JJ Abrams.
    An ihrer Seite wird Ben Cross die Rolle des Sarek spielen. Nach einer vorausgegangenen Meldung von TrekMovie.com bestätigte dies der Schauspieler selbst.


    Charaktere im Gespräch:



    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com

    Bis vor Kurzem war unklar, ob der immer wieder auftauchende „Federation Captain“ jetzt mit der Rolle des Christopher Pike gleichzusetzen ist oder nicht. Es schien einmal mehr, mal weniger wahrscheinlich. Insbesondere die Tatsache, das Pike wohl als Captain auftreten wird stiftete Verwirrung.
    Nun mein aber TrekMovie.com bestätigten zu können, das es sich bei der Rolle tatsächlich um einen eigenen Charakter handelt.
    Welcher Part damit kommenden Film ausgefüllt werden wird ist aber noch vollkommen unklar.
    Einzig Orci hat in einem Interview angedeutet, das dieser Charakter wohl als positiv und kompetent dargestellt werden wird.
    Zudem wird es sich wohl um einen völlig neuen Charakter handeln.


    Schauspieler im Gespräch:



    Weiterführende Links:

    JENNIFER MORRISON'S OFFICIAL SITE!
    Jennifer Morrison - Wikipedia, the free encyclopedia
    Jennifer Morrison (II)

    Castingsprozess & News:

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!
    JFX Online » Blog Archive » On Set: I’m An Extra Jim, Not A Cult Member!
    Abrams On Morrison: She Is Not Rand | TrekMovie.com
    Morrison As ‘Number One’? [UPDATED: Or Maybe Kirk’s Mom?] | TrekMovie.com

    Am 07.11.2007 gelang es JFX Online erste Photos von den Dreharbeiten zu schießen. Auf mehreren Aufnahmen entdeckten Fans die Schauspielerin Jennifer Morrison. Zunächst war noch unklar, ob es sich nicht um eine Verwechslung handeln könnte, jedoch bestätigte ISEB.net am darauf folgenden Tag, das Morrison tatsächlich für den kommenden Film gecastet wurde. Die Rolle wolle die Schauspielerin jedoch geheim halten.
    Gleichwohl berichtete ISEB.net, das sie aller Wahrscheinlichkeit nach Carol Marcus verkörpern wird. Zumindest soll ihr Auftritt von einer zuverlässigen Quelle bestätigt worden sein.
    Weitere mögliche Rollen wären Pikes First Officer, Christine Chapel, Yeoman Rand, Kirks Mutter oder natürlich ein ganz anderer eventuell gänzlich neuer Charakter.
    Mitte November bestätigte J.J. Abrams das Casting der Schauspielerin. Laut seinen Aussagen wird Morrison nicht Yeoman Rand spielen.
    Nur einen Tag später tauchten wiederum neue Gerüchte auf:
    IESB.net hat sich von der Carol Magnus Vermutung verabschiedet und berichtet nun, sie werde wohl Kirks Mutter Winona verköpern - zu einem Zeitpunkt wo sie mit ihm schwanger ist. Angesichts des Alters ihres Ehemanns - gepsielt von Chris Hemsworth würde das passen.
    SyFy Portal berichtet allerdings, Morrison werde Pikes ersten Offizier verkörpern.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Rolle unbekannt) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.





    Weiterführende Links:

    Rachel Nichols Tribute - Rachel Nichols Net
    Rachel Nichols (I)
    Rachel Nichols (actress - Wikipedia, the free encyclopedia)

    Castingsprozess & News:

    More Casting For Abrams' "Star Trek" - Freeze Dried Movies
    Rumor: Rachel Nichols In ‘Star Trek’ | TrekMovie.com

    FreezedriedMovies berichtete am 02.11.2007, das Rachel Nichols womöglich geacstet wurde. So soll es zumindest eine nicht näher genannte Quelle der News-Seite gehört haben. Die genaue Rolle sei aber noch unbekannt. Möglich wären aber beispielsweise die des ersten Offiziers von Christopher Pike, Krankenschwester Chapel oder Kirks Geliebte, Carol Marcus.
    Eine Verpflichtung der Schauspielerin ist insoweit nahe liegend, das sie mit Abrams, Orci und Kurtzman in Alias zusammengearbeitet hat.
    Einhergehend mit dem Start der Dreharbeiten sorgten ein Interview für Aufsehen, indem sie selbst bekannt gab, es gebe so wörtliche eine sehr gute Chance, das sie mitspielen würde.
    Es sei ihr selbst aber auch noch nicht klar, welche Rolle sie wohl übernehmen wird
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Rolle unbekannt) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.



    TrekToday - Abrams Collaborator Burk Talks 'Trek XI'
    Grunberg To Be In Star Trek XI…Whether He Likes It Or Not | TrekMovie.com
    Quinto On Grunberg & Earlobes | TrekMovie.com

    Greg Grunberg gehörte zu den ersten Schauspielern, die Interesse an einer Rolle in Star Trek XI bekundet haben.
    Nach seiner Aussage sprach er mit Abrams über die Möglichkeit einen Klingonen zu spielen. Mitunter war er auch für die Rolle des jungen Scottys im Gespräch.
    Seine persönliche Favoritenrolle soll aber die eines Vulkaniers sein.
    Bestätigt wurde sein Auftreten am 24. Mai 2007 von Executive Producer Bryan Burk. Gleichwohl konnte Quinto das Auftreten selbst Mitte Dezember noch nicht bestätigen.
    Der breiteren Öffentlichkeit ist Grunberg aus Mission: Impossible III und den Serien Lost, Alias und Heroes bekannt.






    Rumor: Garner as Spock’s Love Interest? | TrekMovie.com
    Jen Garner Ready For Trek…if called | TrekMovie.com
    Vor geraumer Zeit hielten sich Gerüchte, das Jennifer Garner Spocks Geliebte spielen soll.
    Das der Film auch eine romantische Komponente enthalten wird kann als gesichert gelten, wenn man sich die früheren Arbeiten von Abrams, Orci und Kutzman anschaut. Im ST-Universum wäre dies jedoch ein ziemlicher Bruch mit dem Althergebrachten, war es doch Kirk der in TOS in schöner Regelmäßigkeit mit weiblichen Charakteren Bekanntschaft machen durfte.
    Die Gerüchte rund um Jen Garner bekamen dann insofern neue Nahrung, als das sie sich persönlich bereit erklärte eine Rolle in J.J. Abrams kommenden Film zu spielen. Eine Verpflichtung wäre angesichts ihrer Zusammenarbeit in „Alias“ im Bereich des Möglichen.
    Schließlich ist es kein Geheimnis, das Abrams gerne ihm bekannte Schauspieler castet.
    In einer Anfang Dezember veröffentlichten Besetzungliste ist Jennifer Garner nicht angeführt. Eine Verpflichtung ist damit unwahrscheinlich.





    Keri Russell Was In Talks For Star Trek Role…Might Still Be | TrekMovie.com
    Rachel Nichols Talks ‘Star Trek’ | TrekMovie.com
    Seit Mai diesen Jahres gab es immer wieder kleinere Hinweise darauf, das Keri Russell eine Rolle in STXI übernehmen könnte.
    So soll sich J.J. Abrams um sie bemüht haben. Er arbeitet mit ihr bei der Produktion von Mission: Impossible III zusammen.
    Russell selbst äußerte sich jedoch skeptisch. Es soll zwar Versuche gegeben haben eine passende Rolle für sie zu finden, sie glaube aber nicht das das noch was werden würde. Ganz auszuschließen sei es jedoch nicht.
    Es ist vollkommen unklar welche Rolle sie verkörpern könnte. Spekulationen reichen von Pikes ersten Offizier in The Cage bis hin zu Christine Chapel. Auch Carol Marcus (Kirks Geliebte) wurde ins Spiel gebracht. Natürlich liegt auch ein neuer Charakter im Bereich des Möglichen.
    In einer Anfang Dezember veröffentlichten Besetzungsliste ist Keri Russel nicht angeführt.
    Eine Verpflichtung ist damit unwahrscheinlich.




    Paul McGillion Lands Star Trek Role | TrekMovie.com

    Paul McGillions Name tauchte zunächst auf, als JJ Abrams einen Schauspieler für Scotty suchte. Er wurde zwar auch zu einem Gespräch eingeladen, die Rolle bekam dann aber Simon Pegg. Eine Zeitlang sah es damit so aus, das McGillion keine Rolle in STXI bekommen würde.
    Allerdings berichtete TrekMovie Mitte Dezember gegenteiliges. Demnach hätte der Schauspieler eine kleine Sprechrolle bekommen. Wohl aufgrund der Tatsache, das JJA trotz der Bevorzugung von Pegg sehr beeindruckt von McGillion war.
    TrekMovie berichtete weiterhin, das die Dreharbeiten zur Sprechrolle McGillions schon im November stattgefunden hätten und jetzt schon abgeschlossen seien.
    Welche Rolle das sein könnte wurde nicht bekannt.


    Additional Castings:

    Headquarters Casting - Corporate Headquarters
    ‘Star Trek’ Extras Open Casting Call - Looking For ‘Unique Faces’ | TrekMovie.com
    Star Trek Casting Call! - ComingSoon.net
    Hundreds Attend Trek Casting Call | TrekMovie.com

    Etwa eine Woche vor Beginn der Dreharbeiten gab es eine Castinganzeige für die Statisten des kommenden Trek-Films. Der Castingprozess ist mittlerweile angelaufen.
    Unter dem Titel "Corporate Headquarters" sucht die Casting-Firma "Headquarters Casting" insbesondere nach Vulkaniern, Kadetten und "einzigartigen" Gesichtern. Das Hauptcasting fand Mitte November statt.

    Die Ausschreibung zusammengefasst in Deutsch (Dank an User Bela_Oxmyx):
    Als Vulkanier werden gesucht:
    Dünne, überaus Talentierte die braunes oder schwarzes Haar haben und damit einverstanden sind, dass ihnen die Augenbrauen bogenförmig in einen "Vulkanier-typischen"-Stil rasiert werden.

    Im Allgemeinen werden gesucht:
    Dünne, athletische, Männer und Frauen, Alter 18-90
    Insbesondere werden hier Leute mit interessanten einmaligen Gesichtern gesucht, wie bsp.: langer Nacken, kleine Köpfe, besonders große Köpfe, Weitauseinander liegende Augen, Silberblick, eng zusammenlegende Augen, hohe Stirn, kurze Oberlippe, hervorstehende Wangenknochen, über- oder unterproportionierte Ohren und oder Nase, Deformationen im Gesicht, überaus gewöhnlich aussehende Menschen, überaus perfekt aussehende Menschen, überaus gesundes Aussehen, Zwillinge, Drillinge, ausgemergelte/abgemagerte Talente, hinzukommend zu den normalen, ausgewogenen und gestandenen Talenten.

    Bei den Kadetten kommen noch die Angaben:
    Alter 18-70 (!)
    Militärische Typen: Erfahrung im Marschieren (!) sollte vorhanden sein
    Es wird wert darauf gelegt dass jeder fit, athletisch und dünn ist, da er hautenge Kleidung tragen muss. Haar-Länge ist egal.

    Hier ist die Seite der Casting-Agentur, für diejenigen unter uns, die vielleicht gerade Urlaub in LA machen, oder an diesem Wochenende vorhaben hinzufliegen :

    Sonstiges:

    Es hielt sich seit geraumer Zeit als Gerücht, wurde von Roberto Orci bestätigt und ist seit Wochen Gewissheit: Die komplette, ursprüngliche TOS-Crew wurde neu gecastet.

    Leaked Character Casting Sheet For ‘Star Trek’ - Entire TOS Crew Being Recast | TrekMovie.com
    http://www.scifi-forum.de/attachment...-vergleich.jpg



    Zu den mittlerweile vollständig verstehenden Castings äußerten sich nach und nach die TOS-Schauspieler von einst. Die Reaktionen waren durchwegs positiv:


    The Old Guard about the New Ones:


    Zitat Zitat von Shatner about Chris Pine
    Zitat Zitat von Nimoy about Zachary Quinto as Spock
    He is a very solid actor. To find someone who looks right is tricky enough, but to find someone who looks right and is as talented as he is I think is doubly effective. The danger would be to find someone who looks like me, but does not have the sense of the interior life that is necessary for the Spock character.
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Doohan (jun.) about Simon Pegg as Scotty
    Although I was publicly backing Paul McGillion because he looked so much like my father, I believe that Simon Pegg is a great choice. [...]
    I believe that the casting of someone that is known more for comedic roles was a well though out, smart decision. The character of Scotty was always good for a little comic relief (talking into the computer mouse as if it were a microphone saying “computer, computer” just to mention one) on the show, and Simon Pegg is very funny, with impeccable timing. It also tells me that the plot may call for a Scotty with a sense of humor. [...]
    I think he’ll be great, and believe he was cast for a reason other then his look or accent. I have all the faith in the world that he was the best choice.
    Doohan Family On Simon Pegg As Scotty | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Takei about John Cho as Hiakru Sulu
    Sulu’s in good hands. John Cho is an exciting actor. I’ve seen Cho in many productions at East West Players and he always brings a vigorous sense of individuality to his roles. Under the leadership of J.J. Abrams, the Star Trek franchise is being infused with new energy and I hope John Cho plays a critical part for many years — and films — to come.
    John Cho Is The New Sulu [UPDATE: A Takei Endorsement] | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Nichols about Zoe Saldana as Uhura
    I talked with J.J. Abrams, and he was telling me about her, that he felt she brought to Uhura what he found fascinating in my having created the character. He says that she has the charisma and presence [I did].
    There are a lot of stories that Gene wanted to do with Uhura that we never got to do, and I would love to talk to her about that. Mostly you saw the no-nonsense woman in charge. [In those other stories you] get a little glimpse of the poignant Uhura, the lovelorn Uhura, the serious Uhura, and the fun Uhura. I would like to see her [get to] do those.
    Nichols Reassured By Abrams - Wants To Talk To Saldana | TrekMovie.com



    One who never dies:



    Shatner Wants To Be In Star Trek XI (plus Roast Preview) | TrekMovie.com
    10 Questions For William Shatner - TIME
    Shatner Says Abrams Wants Him and Nimoy in Trek XI | TrekMovie.com
    Producer: Paramount Trying To Convince Shatner? | TrekMovie.com
    NY Tabloid Distorting Shatner - Again | TrekMovie.com
    William Shatner: Still Not In New ‘Star Trek’ Movie | TrekMovie.com
    TrekMovie.com Update On Latest Shatner and Enterprise Rumors | TrekMovie.com
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Shatner: No ‘Star Trek’ Cameo For Me | TrekMovie.com
    Shatner: Not Putting Me In Is Not Wise | TrekMovie.com
    Orci, Burk and Quinto Talk ‘Star Trek’ | TrekMovie.com

    “William Shatner“ ist ein Punkt, der Star Trek XI schon seit den ersten Gerüchten um den Film begleitet. Er will eine Rolle. Genau das hat er J.J. Abrams in mehreren Gesprächen klar gemacht. Behauptet er wenigstens. Der hätte dann grundsätzlich auch gar nichts dagegen – leider gibt es da aber ein Problem. Shatner ist zu alt und vor allem zu dick. Er kann somit seine Paraderolle Kirk nicht mehr glaubwürdig darstellen. Starb dieser doch schon in STVII, verkörpert durch einen William Shatner, der nun mal etwas rüstiger aussah als heute. Nun liegt es in der Natur der Sache das Tote nun mal nicht altern, entsprechend kann der gealterte Shatner keinen Kirk von vor STVII verkörpern.
    So sah dann auch der ursprüngliche Drehbuchentwurf keine Rolle für Shatner vor. Laut einer Aussage von Nimoy soll er davon alles andere als begeistert sein.
    Gleichwohl suchen die Drehbuchautoren immer noch nach Wegen Shatner glaubwürdig in den Film einzubauen. Ein Auftritt als Kirks Vater lag und liegt im Bereich des Möglichen.

    Soweit alles klar. Die aktuellen Meldungen hinsichtlich Shatner sind da dann etwas konfus.
    Executive Producer Stratton Leopold tätigte unlängst folgende Aussage:

    Leonard Nimoy will be back as Spock, said Leopold, and studio executives still hope to convince William Shatner to suit up as Captain Kirk one more time.
    Nach allem was man weiß sollte es aber genau umgekehrt sein. Was er’s bislang doch immer selbst, der fast verzweifelt versuchte eine Rolle im Film zu bekommen. Das Problem soll nicht bei ihm sondern beim Drehbuch gelegen haben.
    Mal davon ausgehend das diese Meldung korrekt ist, könnten die schwierigen Verhandlungen mit Shatner beispielsweise auf Uneinigkeit hinsichtlich seines Gehaltes hindeuten. Weiterhin besteht die Möglichkeit, das Paramount darauf drängt Shatner eine Rolle zu geben.

    Über die vergangenen Monate hinweg scheint sich nicht viel geändert zu haben. Shatner wartet immer noch, ist gleichwohl aber nicht im Film vorgesehen.
    Es wird Angesichts der voranschreitenden Dreharbeiten immer unwahrscheinlicher, das Shatner doch noch einen Auftritt bekommen wird.
    Gleichwohl bestätigte Roberto Orci in seinem großen TrekMovie-Interview, das man immer noch daran denke ihn irgendwie einzubinden.
    Wie schon erwähnt könnte eine Möglichkeit sein, das Shatner Kirks Vater spielt. Dieser soll laut TrekMovie.com genauso wie seine Mutter einen Auftritt haben. Dahingehend gibt es aber noch keine weiteren Informationen.
    Kürzlich fachte ein Forumsbeitrag bei AICN die Spekulationen wieder an. Shatner soll demnach doch einen gealterten Kirk verkörpern. Ob sich dieses Gerücht in irgendeiner Form als handfest erweist bleibt abzuwarten.

    Nach jüngeren Äußerungen Shatners scheint es unwahrscheinlicher denn je, das er noch eine Rolle bekommen wird.
    In mehreren Videobotschaften und Interviews machte er deutlich, das er nicht mal für ein Cameo vorgesehen sei.
    Zudem äußerte er sein Unverständnis über seine Abwesenheit im Film. Er hält es für einen marketingtechnischen Fehler.
    Die Fanbase ist was einen Auftritt Shatners anbelangt gespalten. Gerade weil sich abzeichnet, das er wohl nicht mal für die durchaus für ihn denkbare Rolle des Vaters von Kirk im Gespräch ist.
    Leonard Nimoy wurde zur Thematik wie folgt zitiert:
    I know he’s upset, but his character died three movies ago, so it would have been very difficult to get him into this one.
    Es scheint, das mittlerweile unter die Personallie Shatner ein Schlussstricht gezogen wurde. Es ist unwahrscheinlich, wenngleich auch nicht unmöglich, das er einen Auftritt haben wird.
    Bis Dezember 2007 hat sich in dieser Sache nicht neues ergeben.

    Zitat Zitat von der VegasCon 2007
    Nimoy: How you been, Billy?
    Shatner: I’ve been pretty good - not as good as you, of course!
    Nimoy: Been working a lot?
    Shatner: (remorsefully) No, no — I’ve been waiting for the call…I’m hanging by the telephone waiting for the call
    Nimoy: I’ll call you
    Shatner: It’s not the same as J.J.
    VegasCon 07 - Shatner Grills Nimoy On Star Trek Movie | TrekMovie.com


    Starensemble aka Budgetkiller:

    JJ Abrams wird nachgesagt, er beabsichtige vor allem für kleinere Rollen und Cameos den einen oder andere großen Namen zu bekommen. Dadurch soll die Attraktivität des Filmes gesteigert und auch für Nichtfans interessant gemacht werden.
    Bislang gibt es dazu jedoch nichts Offizielles und es scheint auch so, das wohl kein "A-Lister" gecastet werden können. Einige Namen die gehandelt wurden:

    Ben Affleck (Pearl Habor; Armageddon; The Sum of All Fears)
    Ben Affleck is Captain Kirk?

    Daniel Craig (James Bond 007; Casino Royale).
    Daniel Craig Wants In To Star Trek? | TrekMovie.com

    Matt Damon (Jason Bourne; Ocean’s Eleven/Twelve/Thirteen; Saving Private Ryan)
    SCI FI Wire | The News Service of the SCI FI Channel | SCIFI.COM
    Matt Damon: JJ Abrams Wants A Much Younger Kirk | TrekMovie.com

    Tom Cruise (The Last Samurai, War of the Worlds, Mission: Impossible III)
    Cruise Cameo in Star Trek XI? [update…rumor denied] | TrekMovie.com

    Mit der Verpflichtung von Eric Bana und Karl Urban ist es unwahrscheinlich, das noch irgendein großer Name für den Film zu gewinnen sein wird.
    Geändert von Nighthawk_ (17.12.2010 um 08:29 Uhr)

  6. #6
    Commodore
    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    13.303
    Cast & Charaktere:

    Stand: 20.12.2007

    Bestätigte Auftritte:




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Zachary-Quinto.com
    Zachary Quinto
    Zachary Quinto - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Zachary Quinto [UPDATED] | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Star Trek | The Q&A | Movies | Entertainment Weekly | 1
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Quinto: Working On Heroes and Trek Is ‘Crazy Dream’ | TrekMovie.com

    Als erster Schauspieler wurde Zachary Quinto, bekannt aus Heroes und 24, gecastet. Er wird Spock in jungen Jahren verkörpern.
    Quintos Ambitionen hinsichtlich der Rolle sollen bis Dezember 2006 zurückreichen. Zu einem ersten Treffen mit den Produzenten kam es dann am 15. April 2007. Zwei Tage nach seinem zweiten Treffen mit J.J. Abrams wurde ihm die Rolle am 07. Juni 2007 angeboten.
    Offiziell bestätigt wurde das Casting auf der Sand Diego´s Comic-Con International am 26. Juli 2007.




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Leonard Nimoy Photography - Homepage
    Leonard Nimoy
    Leonard Nimoy - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 1 | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    Nimoy Up for Spock Again, Down on Trek Remastered, Barrett OK With Both | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Entertainment Weekly |
    Nimoy Ready For Older Spock | TrekMovie.com

    Im Rahmen der San Diego's Comic-Con International am 26.07.2007 gab J.J. Abrams bekannt, das Leonard Nimoy für Star Trek XI noch einmal in seine alte Rolle schlüpfen und den gealterten Vulkanier Spock verkörpern wird.
    Er wollte laut eigener Aussage nur zurückkehren wenn das Projekt es auch wert sei.
    Nach seinen Worten waren es Abrams, Quinto und das Drehbuch, die den Ausschlag gaben. Es sei „nur logisch“ gewesen für den neuen Film zurückzukehren.
    Eine Hauptbedingung war dabei, das er Spock in einer interessanten und essentiellen Rolle verkörpern darf. So soll sich sein Auftreten nicht auf ein Cameo beschränken.
    Abrams bezeichnete das Casting von Nimoy als essentiell. Es sei kritisch wenn es daran geht diese Charaktere neu zu besetzen. Um STXI zu einem großen Film zu machen müssten sowohl Fans als auch diejenigen, die nie Star Trek gesehen haben zufrieden gestellt werden. Das Auftreten von Nimoy zeige laut Abrams, dass dieser Film im Star Trek Universum existiert und mitnichten eine vollkommene Neuinterpretation darstellt.




    Weiterführende Links:
    James T. Kirk - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Chris Pine (I)
    Chris Pine - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    MTV Movies Blog » Sam Rockwell Hopes To Boldly Go To ‘Trek’ Film
    Ben Affleck is Captain Kirk?
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - Another Captain Kirk Hopeful?
    Casting Rumor: Damon, Brody & Sinise for Kirk, Spock & McCoy | TrekMovie.com
    Rumor: Mike Vogel As Kirk? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - IESB Exclusive: JJ Abrams’ James T. Kirk Casting Revealed?
    Karl Urban Up For ‘Star Trek’ Role (But Not Villain) + Casting & Plot Updates | TrekMovie.com
    Chris Pine May Be New Kirk | TrekMovie.com
    Chris Pine IS Kirk…Deal Signed Today | TrekMovie.com
    Orci Opines on Pine | TrekMovie.com

    Obgleich der Auftritt des Charakters James T. Kirk gesichert war, gab es hinsichtlich der Besetzung lange Zeit wenig Konkretes. Laut Aussagen von J.J. wäre man zwar durchaus bereit William Shatner in den Film einzubauen, man hat bislang aber noch keine vernünftige Idee hierzu. Bekanntlich ist Kirk ja seit STVII tot und Shatner seit dem nicht gerade jünger geworden.
    Hinsichtlich der Besetzung einer jüngeren Kirk-Version gab es lange Zeit keine verlässlichen Informationen. Matt Damon war im Gespräch, die Produzenten suchten aber einen jüngeren Schauspieler. Weitere Kandidaten waren Sam Rockwell und Ryan Gosling.
    Auch Ben Affleck wurde von Einigen gehandelt.
    Auf der San Diego Comic-Con forderte Abrams die Fans auf, Vorschläge zu machen, er suche schließlich noch.
    Nach einigen, relativ glaubhaften Meldungen war Mike Vogel (28); bekannt aus Poseidon ein weiterer Kandidat für die Rolle. Er arbeitete mit J.J. Abrams und Bryan Burk in dem kommenden Film „Cloverfield“ zusammen.
    Die Meldungen besagten auch, das es den Verantwortlichen ziemlich schwer fiel die richtige Person für die Rolle zu finden.
    In letzter Zeit kristallisierte sich jedoch immer mehr ein Name heraus: Chris Pine, bestenfalls bekannt aus einen Auftritten in Emergency Room und CSI: Miami.
    J.J. Abram bot im die Rolle an, das Problem war, das er sich zwischen zwei große Filmprojekten entscheiden musste von denen die eine eben die Rolle des Kirks in STXI war.
    Was dann lange Zeit mehr oder minder in der Schwebe hing wurde von TrekMovie.com dann endlich bestätigt: Chris Pine wird der neue Kirk. Der Vertrag ist in trockenen Tüchern.
    Der wohl längste und umfangreichste Casting-Prozess für den kommenden Film ging damit nur zwei Wochen vor Drehbeginn zu Ende.




    Weiterführende Links:
    Montgomery Scott - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    PEGGSTER.net - The Simon Pegg Website
    Simon Pegg
    Simon Pegg - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Kevin Weisman Wants To Be The New Scotty | TrekMovie.com
    Interview: Chris Doohan Wants To Fill His Father’s Space Boots | TrekMovie.com
    The Sunday Mail - NEWS - news feed - BEAM ME UP JAMES
    McAvoy As Scotty - Again? [UPDATE: Rumor Denied - Again] | TrekMovie.com
    The Search For (a) Scot Continues | TrekMovie.com
    Paul McGillion a Contender for Scotty | TrekMovie.com
    Cho is Sulu, Pegg is Scotty in Star Trek! - ComingSoon.net

    Der Castingprozess für Scotty waren ausufernd und zogen sich in die Länge .
    Von James. T. Kirk einmal abgesehen gab es wohl keine Rolle für die annähernd so viele Schauspieler im Gespräch waren wie für die des Montgomery Scott.
    Zu den schon früh genannten und mittlerweile ausgeschiedenen Kandidaten zählen Greg Grundberg (bekommt wohl andere Rolle), Kevin Weismann (JAG; Buffy, Alias, Charmed), Martin Compston und Chris Doohan (Star Trek I).
    Für sehr wahrscheinlich galt lange Zeit James McAvoy (The Last King of Scotland). Mittlerweile aber ist klar, das er die Rolle nicht übernehmen wird. Es ist sogar nach wie vor unklar ob man ihn von offizieller Seite überhaupt gefragt hat.
    Die Suche für einen neuen Scotty gestaltet sich schwierig, da sich Abrams & Co zum Ziel gesetzt haben, einen echten Schotten für die Rolle zu finden. So soll doch der schottische Akzent von Doohan nicht verloren gehen.
    So rückte dann auch ein anderes Gesicht in den Vordergrund. Der geborene Schotte Paulo McGillion, Dr. Beckett aus SGA, hat nach Angaben von TrekMovie für die Rolle vorgesprochen. Obgleich die Verpflichtung von McGillion aufgrund seiner großen Fan-Gemeinde aus Stargate sicher sehr positiv für den kommenden Film gewesen wäre scheint daraus nichts geworden zu sein.
    Als erste New-Seite berichtete Variety.com, das Simon Pegg die Rolle bekommen hat. Dies konnte aus anderen Quellen bestätigt werden.
    Der Komiker, Autor und Schauspieler ist kein Schotte sondern Engländer. Er arbeitet mit Abrams bei den Filmarbeiten zu Mission: Impossible III zusammen.





    Weiterführende Links:
    Leonard McCoy - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Karl Urban
    Karl Urban - Wikipedia

    Castingprozess & News:

    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com
    Karl Urban Up For ‘Star Trek’ Role (But Not Villain) + Casting & Plot Updates | TrekMovie.com
    Karl Urban In Talks For McCoy | TrekMovie.com
    Urban Signed For McCoy - New ‘Star Trek’ Crew Complete | TrekMovie.com

    Lange Zeit war unklar, wer jetzt die Rolle des Dr. McCoy übernehmen soll oder zumindest überhaupt will.
    Es waren zwar immer einige Namen im Gespräch, gleichwohl gab es praktisch keine handfesten Hinweise auf einen ernsthaften Kandidaten. Kandidaten waren unter anderem: Philip Seymour Hoffman (Capote; Mission: Impossible III), Gary Sinise (Mission To Mars; the Green Mile; CSI: New York) und Karl Urban (Herr der Ringe).
    Obgleich Roberto Orci noch angab es sei noch keine Entscheidung gefallen mehrten sich gleichzeitig die hinweise das das tatsächlich Karl Urban die Rolle übernehmen würde.
    Schon vor geraumer Zeit berichten IESB.net und TrekMovie.com unabhängig voneinander, das er in dem kommenden Film einen Auftritt haben wird.
    ISEB.net behauptete allerdings, Urban sein für die Rolle eines romulanischen Bösewichtes vorgesehen, TrekMovie.com widersprach dem ausdrücklich. Mittlerweile ist auch klar, das Eric Bana die Rolle des Bad Guys übernehmen wird.
    Für Urban ist dagegen McCoy vorgesehen.
    Aus den Vermutungen wurde dann Mitte Oktober Gewissheit, Karl Urban wird McCoy spielen obgleich es immer noch terminliche Probleme gibt.
    Dr. McCoy ist der letzte Charakter der TOS-Crew der neu gecastet wurde.




    Weiterführende Links:
    Uhura - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    The Official Website of actress Zoe Saldana
    Zoe Saldana
    Zoë Saldaña - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Zoë Saldana May Be The New Uhura | TrekMovie.com
    Zoe Saldana Is The New Uhura | TrekMovie.com
    Nichols Has Advice For New Uhura | TrekMovie.com

    Lange Zeit war es nur ein von TrekMovie.Com in die Welt gesetztes Gerücht, mittlerweile hat es sich längst bestätigt: Zoe Saldana wird die Rolle der Uhura übernehmen, die Verhandlungen sind abgeschlossen, die Entscheidung ist gefallen.
    Mögliche zeitliche Probleme aufgrund ihrer Beteiligung an dem kommenden Scifi-Film „Avatar“sind wohl ausgeräumt.
    Die Schauspielerin arbeite mit Abrams in zwei von ihm produzierten Episoden von Six Degrees zusammen. Erwähnenswert ist, das Saldana in „The Terminal“ eine Trekkie spielte.




    Weiterführende Links:
    Hikaru Sulu - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    John Cho
    John Cho - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    IESB.net - Another Heroes Co-Star Eyeing a Role in Star Trek XI?
    Heroes Star Lee Wants To Be Sulu | TrekMovie.com
    Quinto Still Practicing Vulcan Salute + Lee In Running For Sulu? | TrekMovie.com
    John Cho Is The New Sulu | TrekMovie.com
    John Cho: Sulu Is A Badass | TrekMovie.com

    Casting-Gerüchte zum neuen Sulu gab es lange Zeit nur sehr spärlich. Ganz im Gegensatz zu anderen Rollen wie die des James T. Kirks oder Scottys wurden kaum Kandidaten ernsthaft gehandelt. Als einzige einigermaßen belastbare Information galt lange Zeit James Kyson Lee.
    Mittlerweile wurde aber von TrekMovie.com berichtet, das John Cho für die Rolle gecastet wurde.
    Im Gegensatz zu Sulu stammt er nicht aus Japan sondern aus Korea. Auch ist er älter als eigentlich erwünscht. Was insoweit kaum ein Problem ist, da Cho jünger aussieht als er eigentlich ist.
    Das Casting ist insoweit bemerkenswert, das er und Abrams soweit bekannt noch nie zusammengearbeitet haben.




    Weiterführende Links:
    Pavel Chekov - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Anton Yelchin
    Anton Yelchin - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Yelchin sets course for 'Trek'
    Abrams Close to Casting New Chekov | TrekMovie.com
    The Two Spocks Talk Trek - Yelchin & Some Details Confirmed | TrekMovie.com
    Celeb Watch: For Quinto, the next step is the final frontier - USATODAY.com
    Anton Yelchin Talks (a little) about “Star Trek” | TrekMovie.com

    Die Verpflichtung von Anton Yelchin als Chekov stand lange Zeit als so gut wie sicher im Raum. Eine offizielle Bestätigung fehlte aber bis zuletzt. Allerdings bestätigte Quinto (und unlängst auch der Schauspieler selbst) dieses Gerücht bei einem Treffen mit Nimoy und USAToday.
    Das Casting für die Rolle des Pavel Chekovs warf in Fankreisen die Frage auf, inwieweit das etablierte Canon einen Auftritt überhaupt erlauben würde. Stieß der Charakter doch erst in der 2. TOS-Season zur Crew der Enterprise.




    Weiterführende Links:

    Eric Bana (I)
    Eric Bana - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Eric Bana set as 'Star Trek' villain - Entertainment News - Variety.com
    Eric Bana To Be ‘Star Trek’ Villain | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com

    Lange Zeit hieß es, Russel Crowe (Gladiator; Master & Commander) sei für die Rolle des den „incredibly great bad guy“ vorgesehen oder zumindest im Gespräch.
    Allerdings hat sich jetzt ein neuer - nicht ganz so großer - Name in der Vordergrund gedrängt:
    Eric Bana, bekannt vor allem durch seinen Charakter „Hector“ in „Troja“. Wie Varity berichtet soll der Schauspieler das Angebot bereits angenommen haben, TrekMovie.com war wohl in der Lage eine Bestätigung einzuholen.
    Demnach soll Bana einen Romulaner mit dem Namen „Nero“ verkörpern. Ein weiterer klarer Hinweis darauf, das an dem Romulaner-Zeitreise-Gerücht tatsächlich was dran ist.
    Was den großen Gegenspieler selbst angeht sind die Drehbuchautoren optimistisch, das er ähnlich gut ankommen wird wie einst Khan in Star Trek II.
    TrekMovie.com berichtete weiterhin, das Nero von zwei weiteren Romulanern begleitet werden wird. Mittlerweile ist diesbezüglich auch das erste Casting bestätigt - Clifton Collins wird General Ayel spielen.




    Weiterführende Links:

    Clifton Collins Jr.
    Clifton Collins, Jr - Wikipedia, the free encyclopedia.

    Castingprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Nero Gets A Henchman - Hemsworth Confirmed | TrekMovie.com

    Schon einige Wochen vor Drehbeginn und kurz nach dem Casting von Eric Bana als Nero berichtete TrekMovie.com, das der Bady Guy des Films mindestens zwei Helfer haben würde.
    Mitte November erschien dann ein Artikel auf my-nominee Clifton Collins, Jr. has signed on to play Ayel, “the cohort and general to Nero.” Variety.com wonach Clifton Collins einen gewissen “Ayel” spielen wird. Dieser Charakter soll - so wörtlich - der Kollege und General von Nero sein.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Rolle unbekannt) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.




    Weiterführende Links:
    Christopher Pike - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Bruce Greenwood Web Site
    Bruce Greenwood (I)
    Bruce Greenwood - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    NEWS TOM CRUISE TO BOLDLY GO...? Music, movie & Entertainment News
    Cruise Trek Rumor Denied | TrekMovie.com
    Cruise Is Not Pike - But Who Is? | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Bruce Greenwood Is Pike | TrekMovie.com
    Greenwood Talks Pike and Uniforms | TrekMovie.com
    Greenwood Compares Playing Pike to JFK | TrekMovie.com

    Schon relativ früh in der Pre-Production-Phae kristallisierte sich heraus, das auch Christopher Pike einen Auftritt bekommen wird. Anfangs noch von einer kleineren Nebenrolle die Rede, welche mit einem wirklich großen Namen besetzt werden sollte.
    Tom Cruise wurde insgesamt dreimal mit der Rolle in Verbindung gebracht, der Schauspieler ließ jedes Mal dementieren.
    Einige Wochen vor Beginn der Dreharbeiten deutete sich dann an, das Pike nicht nur eine kleine Nebenrolle innehaben werde, sondern ein sehr wichtiger Charakter sein würde. Die ist nur logisch wenn der Film tatsächlich das erste Zusammentreffen der TOS-Crew auf der Enterprise zeigt - schließlich hatte damals noch Pike das Kommando inne.
    Lange Zeit war unklar, wer nun die Rolle übernehmen sollte. Zunächst wurde der über Josh Lucas spekuliert, jüngste Meldungen berichten aber davon, das wohl Bruce Greenwood für die Rolle geacastet wurde. Der Schauspieler hat noch nie mit Abrams zusammengearbeitet.






    Weiterführende Links:
    George Samuel Kirk Sr - Memory Beta, non-canon Star Trek Wiki - a Wikia wiki
    Winona Kirk - Memory Beta, non-canon Star Trek Wiki - a Wikia wiki

    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth - Wikipedia, the free encyclopedia

    JENNIFER MORRISON'S OFFICIAL SITE!
    Jennifer Morrison - Wikipedia, the free encyclopedia
    Jennifer Morrison (II)


    Castingprozess & News:

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!
    JFX Online » Blog Archive » On Set: I’m An Extra Jim, Not A Cult Member!
    Abrams On Morrison: She Is Not Rand | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    Mitte November berichtete IESB, Chris Hemsworth sei gecastet worden um die Rolle von Kirks Vater zu spielen.
    Schon früher hatte insbesondere TrekMovie.com berichtet, das neben Spocks auch Kirks Eltern einen Auftritt haben werden.
    Hemsworth ist erst 22 Jahre alt und damit gut 3 Jahre jünger als der neue Kirk-Schauspieler, Chris Pine. Berücksichtigt man auch das Casting für Spocks Mutter – Winona Ryder – scheint es klar zu sein, das die Eltern beider Charaktere in viel früheren Stadien des Lebens der Beiden zu sehen sein werden.

    Am 07.11.2007 gelang es JFX Online erste Photos von den Dreharbeiten zu schießen. Auf mehreren Aufnahmen entdeckten Fans die Schauspielerin Jennifer Morrison. Zunächst war noch unklar, ob es sich nicht um eine Verwechslung handeln könnte, jedoch bestätigte ISEB.net am darauf folgenden Tag, das Morrison tatsächlich für den kommenden Film gecastet wurde. Die Rolle wolle die Schauspielerin jedoch geheim halten.
    Mitte November bestätigte J.J. Abrams das Casting der Schauspielerin. Laut seinen Aussagen wird Morrison nicht Yeoman Rand spielen.
    Nur einen Tag später tauchten wiederum neue Gerüchte auf:
    IESB.net berichtete, sie werde wohl Kirks Mutter Winona verkörpern - zu einem Zeitpunkt wo sie mit ihm schwanger ist. Angesichts des Alters ihres Ehemanns - gespielt von Chris Hemsworth - würde das passen.
    Mitte Dezember wurde dies dann auch so von TrekMovie bestätigt.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Rolle unbekannt) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut TrekMovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.

    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Rolle unbekannt) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.







    Weiterführende Links:
    Sarek - Memory Alpha, the Star Trek Wiki
    Amanda Grayson - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Winona Ryder
    Winona Ryder - Wikipedia, the free encyclopedia
    [
    Ben Cross (I)
    Ben Cross - Wikipedia, the free encyclopedia
    Ben Cross - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Winona Ryder is Amanda Grayson | TrekMovie.com
    Ben Cross Is Sarek | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete erstmals Ende Oktober, das neben Kirks wahrscheinlich auch Spocks Eltern - Sarek und Amanda Grayson - einen Auftritt haben werden.
    Gab es hinsichtlich Sarek zunächst noch keine Casting Gerüchte wurde die Rolle der Amanda Grayson relativ rasch besetzt. Nach übereinstimmenden Meldungen von Variety und TrekMovie soll Winona Ryder die Rolle bekommen haben. Da die Schauspielerin nur 36 Jahre alt ist und die Rolle der Mutter eines erwachsenen Spocks kaum glaubwürdig ausfüllen könnte, scheinen Flashbacks in frühere Zeitperioden wahrscheinlich. Dies wäre auch ein klassisches Stilmittel von JJ Abrams.
    An ihrer Seite wird Ben Cross die Rolle des Sarek spielen. Nach einer vorausgegangenen Meldung von TrekMovie.com bestätigte dies der Schauspieler selbst.


    Charaktere im Gespräch:



    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    Bis vor Kurzem war unklar, ob der immer wieder auftauchende „Federation Captain“ jetzt mit der Rolle des Christopher Pike gleichzusetzen ist oder nicht. Es schien einmal mehr, mal weniger wahrscheinlich. Insbesondere die Tatsache, das Pike wohl als Captain auftreten wird stiftete Verwirrung.
    Nun meint aber TrekMovie.com bestätigten zu können, das es sich bei der Rolle tatsächlich um einen eigenen Charakter handelt.
    Welcher Part damit kommenden Film ausgefüllt werden wird ist aber noch vollkommen unklar.
    Einzig Orci hat in einem Interview angedeutet, das dieser Charakter wohl als positiv und kompetent dargestellt werden wird.
    Zudem wird es sich wohl um einen völlig neuen Charakter handeln.
    Mitte Dezember berichtete TrekMovie, das für die Rolle ein weitgehend unbekannter Schauspieler gecastet wurde.



    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete am 18.12.07 das neben Nero (Eric Bana) und General Ayel (Clifton Collins) ein weiterer romulanischer Bad Guy als Helfer für Nero gecastet wurde. Es soll sich dabei um einen eher unbekannten Schauspieler handeln, ein Name ist noch nicht bekannt.

    Schauspieler im Gespräch:





    Weiterführende Links:
    Orion - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Rachel Nichols Tribute - Rachel Nichols Net
    Rachel Nichols (I)
    Rachel Nichols (actress - Wikipedia, the free encyclopedia)

    Castingprozess & News:

    More Casting For Abrams' "Star Trek" - Freeze Dried Movies
    Rumor: Rachel Nichols In ‘Star Trek’ | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    FreezedriedMovies berichtete am 02.11.2007, das Rachel Nichols womöglich geacstet wurde. So soll es zumindest eine nicht näher genannte Quelle der News-Seite gehört haben. Die genaue Rolle sei aber noch unbekannt. Möglich wären aber beispielsweise die des ersten Offiziers von Christopher Pike, Krankenschwester Chapel oder Kirks Geliebte, Carol Marcus.
    Eine Verpflichtung der Schauspielerin ist insoweit nahe liegend, das sie mit Abrams, Orci und Kurtzman in Alias zusammengearbeitet hat.
    Einhergehend mit dem Start der Dreharbeiten sorgten ein Interview für Aufsehen, indem sie selbst bekannt gab, es gebe - so wörtlich - eine sehr gute Chance das sie mitspielen würde.
    Es sei ihr selbst aber auch noch nicht klar, welche Rolle sie wohl übernehmen wird.
    Geht es nach einem recht glaubhaften Bericht von TrekMovie.com wird sie wohl eine Orion-Frau verkörpern. Es ist unklar ob es sich dabei um eines der berühmten Sklavenmädchen handeln wird.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Rolle unbekannt) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.



    TrekToday - Abrams Collaborator Burk Talks 'Trek XI'
    Grunberg To Be In Star Trek XI…Whether He Likes It Or Not | TrekMovie.com
    Quinto On Grunberg & Earlobes | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    Greg Grunberg gehörte zu den ersten Schauspielern, die Interesse an einer Rolle in Star Trek XI bekundet haben.
    Nach seiner Aussage sprach er mit Abrams über die Möglichkeit einen Klingonen zu spielen. Mitunter war er auch für die Rolle des jungen Scottys im Gespräch.
    Seine persönliche Favoritenrolle soll aber die eines Vulkaniers sein.
    Bestätigt wurde sein Auftreten am 24. Mai 2007 von Executive Producer Bryan Burk. Gleichwohl konnte Quinto das Auftreten selbst Mitte Dezember noch nicht bestätigen.
    Der breiteren Öffentlichkeit ist Grunberg aus Mission: Impossible III und den Serien Lost, Alias und Heroes bekannt.




    Paul McGillion Lands Star Trek Role | TrekMovie.com
    Paul McGillion Talks A Little Trek | TrekMovie.com

    Paul McGillions Name tauchte zunächst auf, als JJ Abrams einen Schauspieler für Scotty suchte. Er wurde zwar auch zu einem Gespräch eingeladen, die Rolle bekam dann aber Simon Pegg. Eine Zeitlang sah es damit so aus, das McGillion keine Rolle in STXI bekommen würde.
    Allerdings berichtete TrekMovie Mitte Dezember gegenteiliges. Demnach hätte der Schauspieler eine kleine Sprechrolle bekommen. Wohl aufgrund der Tatsache, das JJA trotz der Bevorzugung von Pegg sehr beeindruckt von McGillion war.
    TrekMovie berichtete weiterhin, das die Dreharbeiten zur Sprechrolle McGillions schon im November stattgefunden hätten und jetzt schon abgeschlossen seien.
    Welche Rolle das sein könnte wurde nicht bekannt.


    Additional Castings:

    Headquarters Casting - Corporate Headquarters
    ‘Star Trek’ Extras Open Casting Call - Looking For ‘Unique Faces’ | TrekMovie.com
    Star Trek Casting Call! - ComingSoon.net
    Hundreds Attend Trek Casting Call | TrekMovie.com

    Etwa eine Woche vor Beginn der Dreharbeiten gab es eine Castinganzeige für die Statisten des kommenden Trek-Films. Der Castingprozess ist mittlerweile angelaufen.
    Unter dem Titel "Corporate Headquarters" sucht die Casting-Firma "Headquarters Casting" insbesondere nach Vulkaniern, Kadetten und "einzigartigen" Gesichtern. Das Hauptcasting fand Mitte November statt.

    Die Ausschreibung zusammengefasst in Deutsch (Dank an User Bela_Oxmyx):
    Als Vulkanier werden gesucht:
    Dünne, überaus Talentierte die braunes oder schwarzes Haar haben und damit einverstanden sind, dass ihnen die Augenbrauen bogenförmig in einen "Vulkanier-typischen"-Stil rasiert werden.

    Im Allgemeinen werden gesucht:
    Dünne, athletische, Männer und Frauen, Alter 18-90
    Insbesondere werden hier Leute mit interessanten einmaligen Gesichtern gesucht, wie bsp.: langer Nacken, kleine Köpfe, besonders große Köpfe, Weitauseinander liegende Augen, Silberblick, eng zusammenlegende Augen, hohe Stirn, kurze Oberlippe, hervorstehende Wangenknochen, über- oder unterproportionierte Ohren und oder Nase, Deformationen im Gesicht, überaus gewöhnlich aussehende Menschen, überaus perfekt aussehende Menschen, überaus gesundes Aussehen, Zwillinge, Drillinge, ausgemergelte/abgemagerte Talente, hinzukommend zu den normalen, ausgewogenen und gestandenen Talenten.

    Bei den Kadetten kommen noch die Angaben:
    Alter 18-70 (!)
    Militärische Typen: Erfahrung im Marschieren (!) sollte vorhanden sein
    Es wird wert darauf gelegt dass jeder fit, athletisch und dünn ist, da er hautenge Kleidung tragen muss. Haar-Länge ist egal.

    Hier ist die Seite der Casting-Agentur, für diejenigen unter uns, die vielleicht gerade Urlaub in LA machen, oder an diesem Wochenende vorhaben hinzufliegen :

    Sonstiges:

    Es hielt sich seit geraumer Zeit als Gerücht, wurde von Roberto Orci bestätigt und ist seit Wochen Gewissheit: Die komplette, ursprüngliche TOS-Crew wurde neu gecastet.

    Leaked Character Casting Sheet For ‘Star Trek’ - Entire TOS Crew Being Recast | TrekMovie.com
    http://www.scifi-forum.de/attachment...-vergleich.jpg



    Zu den mittlerweile vollständig verstehenden Castings äußerten sich nach und nach die TOS-Schauspieler von einst. Die Reaktionen waren durchwegs positiv:


    The Old Guard about the New Ones:


    Zitat Zitat von Shatner about Chris Pine
    Zitat Zitat von Nimoy about Zachary Quinto as Spock
    He is a very solid actor. To find someone who looks right is tricky enough, but to find someone who looks right and is as talented as he is I think is doubly effective. The danger would be to find someone who looks like me, but does not have the sense of the interior life that is necessary for the Spock character.
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Doohan (jun.) about Simon Pegg as Scotty
    Although I was publicly backing Paul McGillion because he looked so much like my father, I believe that Simon Pegg is a great choice. [...]
    I believe that the casting of someone that is known more for comedic roles was a well though out, smart decision. The character of Scotty was always good for a little comic relief (talking into the computer mouse as if it were a microphone saying “computer, computer” just to mention one) on the show, and Simon Pegg is very funny, with impeccable timing. It also tells me that the plot may call for a Scotty with a sense of humor. [...]
    I think he’ll be great, and believe he was cast for a reason other then his look or accent. I have all the faith in the world that he was the best choice.
    Doohan Family On Simon Pegg As Scotty | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Takei about John Cho as Hiakru Sulu
    Sulu’s in good hands. John Cho is an exciting actor. I’ve seen Cho in many productions at East West Players and he always brings a vigorous sense of individuality to his roles. Under the leadership of J.J. Abrams, the Star Trek franchise is being infused with new energy and I hope John Cho plays a critical part for many years — and films — to come.
    John Cho Is The New Sulu [UPDATE: A Takei Endorsement] | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Nichols about Zoe Saldana as Uhura
    I talked with J.J. Abrams, and he was telling me about her, that he felt she brought to Uhura what he found fascinating in my having created the character. He says that she has the charisma and presence [I did].
    There are a lot of stories that Gene wanted to do with Uhura that we never got to do, and I would love to talk to her about that. Mostly you saw the no-nonsense woman in charge. [In those other stories you] get a little glimpse of the poignant Uhura, the lovelorn Uhura, the serious Uhura, and the fun Uhura. I would like to see her [get to] do those.
    Nichols Reassured By Abrams - Wants To Talk To Saldana | TrekMovie.com



    One who never dies:



    Shatner Wants To Be In Star Trek XI (plus Roast Preview) | TrekMovie.com
    10 Questions For William Shatner - TIME
    Shatner Says Abrams Wants Him and Nimoy in Trek XI | TrekMovie.com
    Producer: Paramount Trying To Convince Shatner? | TrekMovie.com
    NY Tabloid Distorting Shatner - Again | TrekMovie.com
    William Shatner: Still Not In New ‘Star Trek’ Movie | TrekMovie.com
    TrekMovie.com Update On Latest Shatner and Enterprise Rumors | TrekMovie.com
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Shatner: No ‘Star Trek’ Cameo For Me | TrekMovie.com
    Shatner: Not Putting Me In Is Not Wise | TrekMovie.com
    Orci, Burk and Quinto Talk ‘Star Trek’ | TrekMovie.com

    “William Shatner“ ist ein Punkt, der Star Trek XI schon seit den ersten Gerüchten um den Film begleitet. Er will eine Rolle. Genau das hat er J.J. Abrams in mehreren Gesprächen klar gemacht. Behauptet er wenigstens. Der hätte dann grundsätzlich auch gar nichts dagegen – leider gibt es da aber ein Problem. Shatner ist zu alt und vor allem zu dick. Er kann somit seine Paraderolle Kirk nicht mehr glaubwürdig darstellen. Starb dieser doch schon in STVII, verkörpert durch einen William Shatner, der nun mal etwas rüstiger aussah als heute. Nun liegt es in der Natur der Sache das Tote nun mal nicht altern, entsprechend kann der gealterte Shatner keinen Kirk von vor STVII verkörpern.
    So sah dann auch der ursprüngliche Drehbuchentwurf keine Rolle für Shatner vor. Laut einer Aussage von Nimoy soll er davon alles andere als begeistert sein.
    Gleichwohl suchen die Drehbuchautoren immer noch nach Wegen Shatner glaubwürdig in den Film einzubauen. Ein Auftritt als Kirks Vater lag und liegt im Bereich des Möglichen.

    Soweit alles klar. Die aktuellen Meldungen hinsichtlich Shatner sind da dann etwas konfus.
    Executive Producer Stratton Leopold tätigte unlängst folgende Aussage:

    Leonard Nimoy will be back as Spock, said Leopold, and studio executives still hope to convince William Shatner to suit up as Captain Kirk one more time.
    Nach allem was man weiß sollte es aber genau umgekehrt sein. Was er’s bislang doch immer selbst, der fast verzweifelt versuchte eine Rolle im Film zu bekommen. Das Problem soll nicht bei ihm sondern beim Drehbuch gelegen haben.
    Mal davon ausgehend das diese Meldung korrekt ist, könnten die schwierigen Verhandlungen mit Shatner beispielsweise auf Uneinigkeit hinsichtlich seines Gehaltes hindeuten. Weiterhin besteht die Möglichkeit, das Paramount darauf drängt Shatner eine Rolle zu geben.

    Über die vergangenen Monate hinweg scheint sich nicht viel geändert zu haben. Shatner wartet immer noch, ist gleichwohl aber nicht im Film vorgesehen.
    Es wird Angesichts der voranschreitenden Dreharbeiten immer unwahrscheinlicher, das Shatner doch noch einen Auftritt bekommen wird.
    Gleichwohl bestätigte Roberto Orci in seinem großen TrekMovie-Interview, das man immer noch daran denke ihn irgendwie einzubinden.
    Wie schon erwähnt könnte eine Möglichkeit sein, das Shatner Kirks Vater spielt. Dieser soll laut TrekMovie.com genauso wie seine Mutter einen Auftritt haben. Dahingehend gibt es aber noch keine weiteren Informationen.
    Kürzlich fachte ein Forumsbeitrag bei AICN die Spekulationen wieder an. Shatner soll demnach doch einen gealterten Kirk verkörpern. Ob sich dieses Gerücht in irgendeiner Form als handfest erweist bleibt abzuwarten.

    Nach jüngeren Äußerungen Shatners scheint es unwahrscheinlicher denn je, das er noch eine Rolle bekommen wird.
    In mehreren Videobotschaften und Interviews machte er deutlich, das er nicht mal für ein Cameo vorgesehen sei.
    Zudem äußerte er sein Unverständnis über seine Abwesenheit im Film. Er hält es für einen marketingtechnischen Fehler.
    Die Fanbase ist was einen Auftritt Shatners anbelangt gespalten. Gerade weil sich abzeichnet, das er wohl nicht mal für die durchaus für ihn denkbare Rolle des Vaters von Kirk im Gespräch ist.
    Leonard Nimoy wurde zur Thematik wie folgt zitiert:
    I know he’s upset, but his character died three movies ago, so it would have been very difficult to get him into this one.
    Es scheint, das mittlerweile unter die Personallie Shatner ein Schlussstricht gezogen wurde. Es ist unwahrscheinlich, wenngleich auch nicht unmöglich, das er einen Auftritt haben wird.
    Bis Dezember 2007 hat sich in dieser Sache nicht neues ergeben.

    Zitat Zitat von der VegasCon 2007
    Nimoy: How you been, Billy?
    Shatner: I’ve been pretty good - not as good as you, of course!
    Nimoy: Been working a lot?
    Shatner: (remorsefully) No, no — I’ve been waiting for the call…I’m hanging by the telephone waiting for the call
    Nimoy: I’ll call you
    Shatner: It’s not the same as J.J.
    VegasCon 07 - Shatner Grills Nimoy On Star Trek Movie | TrekMovie.com


    Starensemble aka Budgetkiller:

    JJ Abrams wird nachgesagt, er beabsichtige vor allem für kleinere Rollen und Cameos den einen oder andere großen Namen zu bekommen. Dadurch soll die Attraktivität des Filmes gesteigert und auch für Nichtfans interessant gemacht werden.
    Bislang gibt es dazu jedoch nichts Offizielles und es scheint auch so, das wohl kein "A-Lister" gecastet werden können. Einige Namen die gehandelt wurden:

    Ben Affleck (Pearl Habor; Armageddon; The Sum of All Fears)
    Ben Affleck is Captain Kirk?

    Daniel Craig (James Bond 007; Casino Royale).
    Daniel Craig Wants In To Star Trek? | TrekMovie.com

    Matt Damon (Jason Bourne; Ocean’s Eleven/Twelve/Thirteen; Saving Private Ryan)
    SCI FI Wire | The News Service of the SCI FI Channel | SCIFI.COM
    Matt Damon: JJ Abrams Wants A Much Younger Kirk | TrekMovie.com

    Tom Cruise (The Last Samurai, War of the Worlds, Mission: Impossible III)
    Cruise Cameo in Star Trek XI? [update…rumor denied] | TrekMovie.com

    Mit der Verpflichtung von Eric Bana und Karl Urban ist es unwahrscheinlich, das noch irgendein großer Name für den Film zu gewinnen sein wird.
    Geändert von Nighthawk_ (18.12.2007 um 14:46 Uhr)

  7. #7
    Commodore
    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    13.303
    Cast & Charaktere:

    Stand: 20.12.2007

    Bestätigte Auftritte:




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Zachary-Quinto.com
    Zachary Quinto
    Zachary Quinto - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Zachary Quinto [UPDATED] | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Star Trek | The Q&A | Movies | Entertainment Weekly | 1
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Quinto: Working On Heroes and Trek Is ‘Crazy Dream’ | TrekMovie.com

    Als erster Schauspieler wurde Zachary Quinto, bekannt aus Heroes und 24, gecastet. Er wird Spock in jungen Jahren verkörpern.
    Quintos Ambitionen hinsichtlich der Rolle sollen bis Dezember 2006 zurückreichen. Zu einem ersten Treffen mit den Produzenten kam es dann am 15. April 2007. Zwei Tage nach seinem zweiten Treffen mit J.J. Abrams wurde ihm die Rolle am 07. Juni 2007 angeboten.
    Offiziell bestätigt wurde das Casting auf der Sand Diego´s Comic-Con International am 26. Juli 2007.




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Leonard Nimoy Photography - Homepage
    Leonard Nimoy
    Leonard Nimoy - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 1 | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    Nimoy Up for Spock Again, Down on Trek Remastered, Barrett OK With Both | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Entertainment Weekly |
    Nimoy Ready For Older Spock | TrekMovie.com

    Im Rahmen der San Diego's Comic-Con International am 26.07.2007 gab J.J. Abrams bekannt, das Leonard Nimoy für Star Trek XI noch einmal in seine alte Rolle schlüpfen und den gealterten Vulkanier Spock verkörpern wird.
    Er wollte laut eigener Aussage nur zurückkehren wenn das Projekt es auch wert sei.
    Nach seinen Worten waren es Abrams, Quinto und das Drehbuch, die den Ausschlag gaben. Es sei „nur logisch“ gewesen für den neuen Film zurückzukehren.
    Eine Hauptbedingung war dabei, das er Spock in einer interessanten und essentiellen Rolle verkörpern darf. So soll sich sein Auftreten nicht auf ein Cameo beschränken.
    Abrams bezeichnete das Casting von Nimoy als essentiell. Es sei kritisch wenn es daran geht diese Charaktere neu zu besetzen. Um STXI zu einem großen Film zu machen müssten sowohl Fans als auch diejenigen, die nie Star Trek gesehen haben zufrieden gestellt werden. Das Auftreten von Nimoy zeige laut Abrams, dass dieser Film im Star Trek Universum existiert und mitnichten eine vollkommene Neuinterpretation darstellt.




    Weiterführende Links:
    James T. Kirk - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Chris Pine (I)
    Chris Pine - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    MTV Movies Blog » Sam Rockwell Hopes To Boldly Go To ‘Trek’ Film
    Ben Affleck is Captain Kirk?
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - Another Captain Kirk Hopeful?
    Casting Rumor: Damon, Brody & Sinise for Kirk, Spock & McCoy | TrekMovie.com
    Rumor: Mike Vogel As Kirk? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - IESB Exclusive: JJ Abrams’ James T. Kirk Casting Revealed?
    Karl Urban Up For ‘Star Trek’ Role (But Not Villain) + Casting & Plot Updates | TrekMovie.com
    Chris Pine May Be New Kirk | TrekMovie.com
    Chris Pine IS Kirk…Deal Signed Today | TrekMovie.com
    Orci Opines on Pine | TrekMovie.com

    Obgleich der Auftritt des Charakters James T. Kirk gesichert war, gab es hinsichtlich der Besetzung lange Zeit wenig Konkretes. Laut Aussagen von J.J. wäre man zwar durchaus bereit William Shatner in den Film einzubauen, man hat bislang aber noch keine vernünftige Idee hierzu. Bekanntlich ist Kirk ja seit STVII tot und Shatner seit dem nicht gerade jünger geworden.
    Hinsichtlich der Besetzung einer jüngeren Kirk-Version gab es lange Zeit keine verlässlichen Informationen. Matt Damon war im Gespräch, die Produzenten suchten aber einen jüngeren Schauspieler. Weitere Kandidaten waren Sam Rockwell und Ryan Gosling.
    Auch Ben Affleck wurde von Einigen gehandelt.
    Auf der San Diego Comic-Con forderte Abrams die Fans auf, Vorschläge zu machen, er suche schließlich noch.
    Nach einigen, relativ glaubhaften Meldungen war Mike Vogel (28); bekannt aus Poseidon ein weiterer Kandidat für die Rolle. Er arbeitete mit J.J. Abrams und Bryan Burk in dem kommenden Film „Cloverfield“ zusammen.
    Die Meldungen besagten auch, das es den Verantwortlichen ziemlich schwer fiel die richtige Person für die Rolle zu finden.
    In letzter Zeit kristallisierte sich jedoch immer mehr ein Name heraus: Chris Pine, bestenfalls bekannt aus einen Auftritten in Emergency Room und CSI: Miami.
    J.J. Abram bot im die Rolle an, das Problem war, das er sich zwischen zwei große Filmprojekten entscheiden musste von denen die eine eben die Rolle des Kirks in STXI war.
    Was dann lange Zeit mehr oder minder in der Schwebe hing wurde von TrekMovie.com dann endlich bestätigt: Chris Pine wird der neue Kirk. Der Vertrag ist in trockenen Tüchern.
    Der wohl längste und umfangreichste Casting-Prozess für den kommenden Film ging damit nur zwei Wochen vor Drehbeginn zu Ende.




    Weiterführende Links:
    Montgomery Scott - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    PEGGSTER.net - The Simon Pegg Website
    Simon Pegg
    Simon Pegg - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Kevin Weisman Wants To Be The New Scotty | TrekMovie.com
    Interview: Chris Doohan Wants To Fill His Father’s Space Boots | TrekMovie.com
    The Sunday Mail - NEWS - news feed - BEAM ME UP JAMES
    McAvoy As Scotty - Again? [UPDATE: Rumor Denied - Again] | TrekMovie.com
    The Search For (a) Scot Continues | TrekMovie.com
    Paul McGillion a Contender for Scotty | TrekMovie.com
    Cho is Sulu, Pegg is Scotty in Star Trek! - ComingSoon.net

    Der Castingprozess für Scotty waren ausufernd und zogen sich in die Länge .
    Von James. T. Kirk einmal abgesehen gab es wohl keine Rolle für die annähernd so viele Schauspieler im Gespräch waren wie für die des Montgomery Scott.
    Zu den schon früh genannten und mittlerweile ausgeschiedenen Kandidaten zählen Greg Grundberg (bekommt wohl andere Rolle), Kevin Weismann (JAG; Buffy, Alias, Charmed), Martin Compston und Chris Doohan (Star Trek I).
    Für sehr wahrscheinlich galt lange Zeit James McAvoy (The Last King of Scotland). Mittlerweile aber ist klar, das er die Rolle nicht übernehmen wird. Es ist sogar nach wie vor unklar ob man ihn von offizieller Seite überhaupt gefragt hat.
    Die Suche für einen neuen Scotty gestaltet sich schwierig, da sich Abrams & Co zum Ziel gesetzt haben, einen echten Schotten für die Rolle zu finden. So soll doch der schottische Akzent von Doohan nicht verloren gehen.
    So rückte dann auch ein anderes Gesicht in den Vordergrund. Der geborene Schotte Paulo McGillion, Dr. Beckett aus SGA, hat nach Angaben von TrekMovie für die Rolle vorgesprochen. Obgleich die Verpflichtung von McGillion aufgrund seiner großen Fan-Gemeinde aus Stargate sicher sehr positiv für den kommenden Film gewesen wäre scheint daraus nichts geworden zu sein.
    Als erste New-Seite berichtete Variety.com, das Simon Pegg die Rolle bekommen hat. Dies konnte aus anderen Quellen bestätigt werden.
    Der Komiker, Autor und Schauspieler ist kein Schotte sondern Engländer. Er arbeitet mit Abrams bei den Filmarbeiten zu Mission: Impossible III zusammen.





    Weiterführende Links:
    Leonard McCoy - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Karl Urban
    Karl Urban - Wikipedia

    Castingprozess & News:

    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com
    Karl Urban Up For ‘Star Trek’ Role (But Not Villain) + Casting & Plot Updates | TrekMovie.com
    Karl Urban In Talks For McCoy | TrekMovie.com
    Urban Signed For McCoy - New ‘Star Trek’ Crew Complete | TrekMovie.com

    Lange Zeit war unklar, wer jetzt die Rolle des Dr. McCoy übernehmen soll oder zumindest überhaupt will.
    Es waren zwar immer einige Namen im Gespräch, gleichwohl gab es praktisch keine handfesten Hinweise auf einen ernsthaften Kandidaten. Kandidaten waren unter anderem: Philip Seymour Hoffman (Capote; Mission: Impossible III), Gary Sinise (Mission To Mars; the Green Mile; CSI: New York) und Karl Urban (Herr der Ringe).
    Obgleich Roberto Orci noch angab es sei noch keine Entscheidung gefallen mehrten sich gleichzeitig die hinweise das das tatsächlich Karl Urban die Rolle übernehmen würde.
    Schon vor geraumer Zeit berichten IESB.net und TrekMovie.com unabhängig voneinander, das er in dem kommenden Film einen Auftritt haben wird.
    ISEB.net behauptete allerdings, Urban sein für die Rolle eines romulanischen Bösewichtes vorgesehen, TrekMovie.com widersprach dem ausdrücklich. Mittlerweile ist auch klar, das Eric Bana die Rolle des Bad Guys übernehmen wird.
    Für Urban ist dagegen McCoy vorgesehen.
    Aus den Vermutungen wurde dann Mitte Oktober Gewissheit, Karl Urban wird McCoy spielen obgleich es immer noch terminliche Probleme gibt.
    Dr. McCoy ist der letzte Charakter der TOS-Crew der neu gecastet wurde.




    Weiterführende Links:
    Uhura - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    The Official Website of actress Zoe Saldana
    Zoe Saldana
    Zoë Saldaña - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Zoë Saldana May Be The New Uhura | TrekMovie.com
    Zoe Saldana Is The New Uhura | TrekMovie.com
    Nichols Has Advice For New Uhura | TrekMovie.com

    Lange Zeit war es nur ein von TrekMovie.Com in die Welt gesetztes Gerücht, mittlerweile hat es sich längst bestätigt: Zoe Saldana wird die Rolle der Uhura übernehmen, die Verhandlungen sind abgeschlossen, die Entscheidung ist gefallen.
    Mögliche zeitliche Probleme aufgrund ihrer Beteiligung an dem kommenden Scifi-Film „Avatar“sind wohl ausgeräumt.
    Die Schauspielerin arbeite mit Abrams in zwei von ihm produzierten Episoden von Six Degrees zusammen. Erwähnenswert ist, das Saldana in „The Terminal“ eine Trekkie spielte.




    Weiterführende Links:
    Hikaru Sulu - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    John Cho
    John Cho - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    IESB.net - Another Heroes Co-Star Eyeing a Role in Star Trek XI?
    Heroes Star Lee Wants To Be Sulu | TrekMovie.com
    Quinto Still Practicing Vulcan Salute + Lee In Running For Sulu? | TrekMovie.com
    John Cho Is The New Sulu | TrekMovie.com
    John Cho: Sulu Is A Badass | TrekMovie.com

    Casting-Gerüchte zum neuen Sulu gab es lange Zeit nur sehr spärlich. Ganz im Gegensatz zu anderen Rollen wie die des James T. Kirks oder Scottys wurden kaum Kandidaten ernsthaft gehandelt. Als einzige einigermaßen belastbare Information galt lange Zeit James Kyson Lee.
    Mittlerweile wurde aber von TrekMovie.com berichtet, das John Cho für die Rolle gecastet wurde.
    Im Gegensatz zu Sulu stammt er nicht aus Japan sondern aus Korea. Auch ist er älter als eigentlich erwünscht. Was insoweit kaum ein Problem ist, da Cho jünger aussieht als er eigentlich ist.
    Das Casting ist insoweit bemerkenswert, das er und Abrams soweit bekannt noch nie zusammengearbeitet haben.




    Weiterführende Links:
    Pavel Chekov - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Anton Yelchin
    Anton Yelchin - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Yelchin sets course for 'Trek'
    Abrams Close to Casting New Chekov | TrekMovie.com
    The Two Spocks Talk Trek - Yelchin & Some Details Confirmed | TrekMovie.com
    Celeb Watch: For Quinto, the next step is the final frontier - USATODAY.com
    Anton Yelchin Talks (a little) about “Star Trek” | TrekMovie.com

    Die Verpflichtung von Anton Yelchin als Chekov stand lange Zeit als so gut wie sicher im Raum. Eine offizielle Bestätigung fehlte aber bis zuletzt. Allerdings bestätigte Quinto (und unlängst auch der Schauspieler selbst) dieses Gerücht bei einem Treffen mit Nimoy und USAToday.
    Das Casting für die Rolle des Pavel Chekovs warf in Fankreisen die Frage auf, inwieweit das etablierte Canon einen Auftritt überhaupt erlauben würde. Stieß der Charakter doch erst in der 2. TOS-Season zur Crew der Enterprise.




    Weiterführende Links:

    Eric Bana (I)
    Eric Bana - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Eric Bana set as 'Star Trek' villain - Entertainment News - Variety.com
    Eric Bana To Be ‘Star Trek’ Villain | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com

    Lange Zeit hieß es, Russel Crowe (Gladiator; Master & Commander) sei für die Rolle des den „incredibly great bad guy“ vorgesehen oder zumindest im Gespräch.
    Allerdings hat sich jetzt ein neuer - nicht ganz so großer - Name in der Vordergrund gedrängt:
    Eric Bana, bekannt vor allem durch seinen Charakter „Hector“ in „Troja“. Wie Varity berichtet soll der Schauspieler das Angebot bereits angenommen haben, TrekMovie.com war wohl in der Lage eine Bestätigung einzuholen.
    Demnach soll Bana einen Romulaner mit dem Namen „Nero“ verkörpern. Ein weiterer klarer Hinweis darauf, das an dem Romulaner-Zeitreise-Gerücht tatsächlich was dran ist.
    Was den großen Gegenspieler selbst angeht sind die Drehbuchautoren optimistisch, das er ähnlich gut ankommen wird wie einst Khan in Star Trek II.
    TrekMovie.com berichtete weiterhin, das Nero von zwei weiteren Romulanern begleitet werden wird. Mittlerweile ist diesbezüglich auch das erste Casting bestätigt - Clifton Collins wird General Ayel spielen.




    Weiterführende Links:

    Clifton Collins Jr.
    Clifton Collins, Jr - Wikipedia, the free encyclopedia.

    Castingprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Nero Gets A Henchman - Hemsworth Confirmed | TrekMovie.com

    Schon einige Wochen vor Drehbeginn und kurz nach dem Casting von Eric Bana als Nero berichtete TrekMovie.com, das der Bady Guy des Films mindestens zwei Helfer haben würde.
    Mitte November erschien dann ein Artikel auf my-nominee Clifton Collins, Jr. has signed on to play Ayel, “the cohort and general to Nero.” Variety.com wonach Clifton Collins einen gewissen “Ayel” spielen wird. Dieser Charakter soll - so wörtlich - der Kollege und General von Nero sein.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Rolle unbekannt) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.




    Weiterführende Links:
    Christopher Pike - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Bruce Greenwood Web Site
    Bruce Greenwood (I)
    Bruce Greenwood - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    NEWS TOM CRUISE TO BOLDLY GO...? Music, movie & Entertainment News
    Cruise Trek Rumor Denied | TrekMovie.com
    Cruise Is Not Pike - But Who Is? | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Bruce Greenwood Is Pike | TrekMovie.com
    Greenwood Talks Pike and Uniforms | TrekMovie.com
    Greenwood Compares Playing Pike to JFK | TrekMovie.com

    Schon relativ früh in der Pre-Production-Phae kristallisierte sich heraus, das auch Christopher Pike einen Auftritt bekommen wird. Anfangs noch von einer kleineren Nebenrolle die Rede, welche mit einem wirklich großen Namen besetzt werden sollte.
    Tom Cruise wurde insgesamt dreimal mit der Rolle in Verbindung gebracht, der Schauspieler ließ jedes Mal dementieren.
    Einige Wochen vor Beginn der Dreharbeiten deutete sich dann an, das Pike nicht nur eine kleine Nebenrolle innehaben werde, sondern ein sehr wichtiger Charakter sein würde. Die ist nur logisch wenn der Film tatsächlich das erste Zusammentreffen der TOS-Crew auf der Enterprise zeigt - schließlich hatte damals noch Pike das Kommando inne.
    Lange Zeit war unklar, wer nun die Rolle übernehmen sollte. Zunächst wurde der über Josh Lucas spekuliert, jüngste Meldungen berichten aber davon, das wohl Bruce Greenwood für die Rolle geacastet wurde. Der Schauspieler hat noch nie mit Abrams zusammengearbeitet.






    Weiterführende Links:
    George Samuel Kirk Sr - Memory Beta, non-canon Star Trek Wiki - a Wikia wiki
    Winona Kirk - Memory Beta, non-canon Star Trek Wiki

    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth - Wikipedia, the free encyclopedia

    JENNIFER MORRISON'S OFFICIAL SITE!
    Jennifer Morrison - Wikipedia, the free encyclopedia
    Jennifer Morrison (II)


    Castingprozess & News:

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!
    JFX Online » Blog Archive » On Set: I’m An Extra Jim, Not A Cult Member!
    Abrams On Morrison: She Is Not Rand | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    Mitte November berichtete IESB, Chris Hemsworth sei gecastet worden um die Rolle von Kirks Vater zu spielen.
    Schon früher hatte insbesondere TrekMovie.com berichtet, das neben Spocks auch Kirks Eltern einen Auftritt haben werden.
    Hemsworth ist erst 22 Jahre alt und damit gut 3 Jahre jünger als der neue Kirk-Schauspieler, Chris Pine. Berücksichtigt man auch das Casting für Spocks Mutter – Winona Ryder – scheint es klar zu sein, das die Eltern beider Charaktere in viel früheren Stadien des Lebens der Beiden zu sehen sein werden.

    Am 07.11.2007 gelang es JFX Online erste Photos von den Dreharbeiten zu schießen. Auf mehreren Aufnahmen entdeckten Fans die Schauspielerin Jennifer Morrison. Zunächst war noch unklar, ob es sich nicht um eine Verwechslung handeln könnte, jedoch bestätigte ISEB.net am darauf folgenden Tag, das Morrison tatsächlich für den kommenden Film gecastet wurde. Die Rolle wolle die Schauspielerin jedoch geheim halten.
    Mitte November bestätigte J.J. Abrams das Casting der Schauspielerin. Laut seinen Aussagen wird Morrison nicht Yeoman Rand spielen.
    Nur einen Tag später tauchten wiederum neue Gerüchte auf:
    IESB.net berichtete, sie werde wohl Kirks Mutter Winona verkörpern - zu einem Zeitpunkt wo sie mit ihm schwanger ist. Angesichts des Alters ihres Ehemanns - gespielt von Chris Hemsworth - würde das passen.
    Mitte Dezember wurde dies dann auch so von TrekMovie bestätigt.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Rolle unbekannt) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut TrekMovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.

    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Rolle unbekannt) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.







    Weiterführende Links:
    Sarek - Memory Alpha, the Star Trek Wiki
    Amanda Grayson - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Winona Ryder
    Winona Ryder - Wikipedia, the free encyclopedia
    [
    Ben Cross (I)
    Ben Cross - Wikipedia, the free encyclopedia
    Ben Cross - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Winona Ryder is Amanda Grayson | TrekMovie.com
    Ben Cross Is Sarek | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete erstmals Ende Oktober, das neben Kirks wahrscheinlich auch Spocks Eltern - Sarek und Amanda Grayson - einen Auftritt haben werden.
    Gab es hinsichtlich Sarek zunächst noch keine Casting Gerüchte wurde die Rolle der Amanda Grayson relativ rasch besetzt. Nach übereinstimmenden Meldungen von Variety und TrekMovie soll Winona Ryder die Rolle bekommen haben. Da die Schauspielerin nur 36 Jahre alt ist und die Rolle der Mutter eines erwachsenen Spocks kaum glaubwürdig ausfüllen könnte, scheinen Flashbacks in frühere Zeitperioden wahrscheinlich. Dies wäre auch ein klassisches Stilmittel von JJ Abrams.
    An ihrer Seite wird Ben Cross die Rolle des Sarek spielen. Nach einer vorausgegangenen Meldung von TrekMovie.com bestätigte dies der Schauspieler selbst.


    Charaktere im Gespräch:



    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    Bis vor Kurzem war unklar, ob der immer wieder auftauchende „Federation Captain“ jetzt mit der Rolle des Christopher Pike gleichzusetzen ist oder nicht. Es schien einmal mehr, mal weniger wahrscheinlich. Insbesondere die Tatsache, das Pike wohl als Captain auftreten wird stiftete Verwirrung.
    Nun meint aber TrekMovie.com bestätigten zu können, das es sich bei der Rolle tatsächlich um einen eigenen Charakter handelt.
    Welcher Part damit kommenden Film ausgefüllt werden wird ist aber noch vollkommen unklar.
    Einzig Orci hat in einem Interview angedeutet, das dieser Charakter wohl als positiv und kompetent dargestellt werden wird.
    Zudem wird es sich wohl um einen völlig neuen Charakter handeln.
    Mitte Dezember berichtete TrekMovie, das für die Rolle ein weitgehend unbekannter Schauspieler gecastet wurde.



    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete am 18.12.07 das neben Nero (Eric Bana) und General Ayel (Clifton Collins) ein weiterer romulanischer Bad Guy als Helfer für Nero gecastet wurde. Es soll sich dabei um einen eher unbekannten Schauspieler handeln, ein Name ist noch nicht bekannt.

    Schauspieler im Gespräch:





    Weiterführende Links:
    Orion - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Rachel Nichols Tribute - Rachel Nichols Net
    Rachel Nichols (I)
    Rachel Nichols (actress - Wikipedia, the free encyclopedia)

    Castingprozess & News:

    More Casting For Abrams' "Star Trek" - Freeze Dried Movies
    Rumor: Rachel Nichols In ‘Star Trek’ | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    FreezedriedMovies berichtete am 02.11.2007, das Rachel Nichols womöglich geacstet wurde. So soll es zumindest eine nicht näher genannte Quelle der News-Seite gehört haben. Die genaue Rolle sei aber noch unbekannt. Möglich wären aber beispielsweise die des ersten Offiziers von Christopher Pike, Krankenschwester Chapel oder Kirks Geliebte, Carol Marcus.
    Eine Verpflichtung der Schauspielerin ist insoweit nahe liegend, das sie mit Abrams, Orci und Kurtzman in Alias zusammengearbeitet hat.
    Einhergehend mit dem Start der Dreharbeiten sorgten ein Interview für Aufsehen, indem sie selbst bekannt gab, es gebe - so wörtlich - eine sehr gute Chance das sie mitspielen würde.
    Es sei ihr selbst aber auch noch nicht klar, welche Rolle sie wohl übernehmen wird.
    Geht es nach einem recht glaubhaften Bericht von TrekMovie.com wird sie wohl eine Orion-Frau verkörpern. Es ist unklar ob es sich dabei um eines der berühmten Sklavenmädchen handeln wird.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Rolle unbekannt) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.



    TrekToday - Abrams Collaborator Burk Talks 'Trek XI'
    Grunberg To Be In Star Trek XI…Whether He Likes It Or Not | TrekMovie.com
    Quinto On Grunberg & Earlobes | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    Greg Grunberg gehörte zu den ersten Schauspielern, die Interesse an einer Rolle in Star Trek XI bekundet haben.
    Nach seiner Aussage sprach er mit Abrams über die Möglichkeit einen Klingonen zu spielen. Mitunter war er auch für die Rolle des jungen Scottys im Gespräch.
    Seine persönliche Favoritenrolle soll aber die eines Vulkaniers sein.
    Bestätigt wurde sein Auftreten am 24. Mai 2007 von Executive Producer Bryan Burk. Gleichwohl konnte Quinto das Auftreten selbst Mitte Dezember noch nicht bestätigen.
    Der breiteren Öffentlichkeit ist Grunberg aus Mission: Impossible III und den Serien Lost, Alias und Heroes bekannt.




    Paul McGillion Lands Star Trek Role | TrekMovie.com
    Paul McGillion Talks A Little Trek | TrekMovie.com

    Paul McGillions Name tauchte zunächst auf, als JJ Abrams einen Schauspieler für Scotty suchte. Er wurde zwar auch zu einem Gespräch eingeladen, die Rolle bekam dann aber Simon Pegg. Eine Zeitlang sah es damit so aus, das McGillion keine Rolle in STXI bekommen würde.
    Allerdings berichtete TrekMovie Mitte Dezember gegenteiliges. Demnach hätte der Schauspieler eine kleine Sprechrolle bekommen. Wohl aufgrund der Tatsache, das JJA trotz der Bevorzugung von Pegg sehr beeindruckt von McGillion war.
    TrekMovie berichtete weiterhin, das die Dreharbeiten zur Sprechrolle McGillions schon im November stattgefunden hätten und jetzt schon abgeschlossen seien.
    Welche Rolle das sein könnte wurde nicht bekannt.



    Fifth Element Actress Confirmed In Star Trek | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete am 19.12.2007, Sonita Henry sei für eine kleinere Sprechrolle gecastet worden. Ihre Szenen sind schon in den beiden letzten Novemberwochen abgedreht worden. Sie hat hauptsächlich mit Jennifer Morrison (Kirks Mutter) zusammengearbeitet, nach eigener Aussage spielte sie dabei aber keine Vulkanierin.


    Additional Castings:

    Headquarters Casting - Corporate Headquarters
    ‘Star Trek’ Extras Open Casting Call - Looking For ‘Unique Faces’ | TrekMovie.com
    Star Trek Casting Call! - ComingSoon.net
    Hundreds Attend Trek Casting Call | TrekMovie.com

    Etwa eine Woche vor Beginn der Dreharbeiten gab es eine Castinganzeige für die Statisten des kommenden Trek-Films. Der Castingprozess ist mittlerweile angelaufen.
    Unter dem Titel "Corporate Headquarters" sucht die Casting-Firma "Headquarters Casting" insbesondere nach Vulkaniern, Kadetten und "einzigartigen" Gesichtern. Das Hauptcasting fand Mitte November statt.

    Die Ausschreibung zusammengefasst in Deutsch (Dank an User Bela_Oxmyx):
    Als Vulkanier werden gesucht:
    Dünne, überaus Talentierte die braunes oder schwarzes Haar haben und damit einverstanden sind, dass ihnen die Augenbrauen bogenförmig in einen "Vulkanier-typischen"-Stil rasiert werden.

    Im Allgemeinen werden gesucht:
    Dünne, athletische, Männer und Frauen, Alter 18-90
    Insbesondere werden hier Leute mit interessanten einmaligen Gesichtern gesucht, wie bsp.: langer Nacken, kleine Köpfe, besonders große Köpfe, Weitauseinander liegende Augen, Silberblick, eng zusammenlegende Augen, hohe Stirn, kurze Oberlippe, hervorstehende Wangenknochen, über- oder unterproportionierte Ohren und oder Nase, Deformationen im Gesicht, überaus gewöhnlich aussehende Menschen, überaus perfekt aussehende Menschen, überaus gesundes Aussehen, Zwillinge, Drillinge, ausgemergelte/abgemagerte Talente, hinzukommend zu den normalen, ausgewogenen und gestandenen Talenten.

    Bei den Kadetten kommen noch die Angaben:
    Alter 18-70 (!)
    Militärische Typen: Erfahrung im Marschieren (!) sollte vorhanden sein
    Es wird wert darauf gelegt dass jeder fit, athletisch und dünn ist, da er hautenge Kleidung tragen muss. Haar-Länge ist egal.

    Hier ist die Seite der Casting-Agentur, für diejenigen unter uns, die vielleicht gerade Urlaub in LA machen, oder an diesem Wochenende vorhaben hinzufliegen :

    Sonstiges:

    Es hielt sich seit geraumer Zeit als Gerücht, wurde von Roberto Orci bestätigt und ist seit Wochen Gewissheit: Die komplette, ursprüngliche TOS-Crew wurde neu gecastet.

    Leaked Character Casting Sheet For ‘Star Trek’ - Entire TOS Crew Being Recast | TrekMovie.com
    http://www.scifi-forum.de/attachment...-vergleich.jpg



    Zu den mittlerweile vollständig verstehenden Castings äußerten sich nach und nach die TOS-Schauspieler von einst. Die Reaktionen waren durchwegs positiv:


    The Old Guard about the New Ones:


    Zitat Zitat von Shatner about Chris Pine
    Zitat Zitat von Nimoy about Zachary Quinto as Spock
    He is a very solid actor. To find someone who looks right is tricky enough, but to find someone who looks right and is as talented as he is I think is doubly effective. The danger would be to find someone who looks like me, but does not have the sense of the interior life that is necessary for the Spock character.
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Doohan (jun.) about Simon Pegg as Scotty
    Although I was publicly backing Paul McGillion because he looked so much like my father, I believe that Simon Pegg is a great choice. [...]
    I believe that the casting of someone that is known more for comedic roles was a well though out, smart decision. The character of Scotty was always good for a little comic relief (talking into the computer mouse as if it were a microphone saying “computer, computer” just to mention one) on the show, and Simon Pegg is very funny, with impeccable timing. It also tells me that the plot may call for a Scotty with a sense of humor. [...]
    I think he’ll be great, and believe he was cast for a reason other then his look or accent. I have all the faith in the world that he was the best choice.
    Doohan Family On Simon Pegg As Scotty | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Takei about John Cho as Hiakru Sulu
    Sulu’s in good hands. John Cho is an exciting actor. I’ve seen Cho in many productions at East West Players and he always brings a vigorous sense of individuality to his roles. Under the leadership of J.J. Abrams, the Star Trek franchise is being infused with new energy and I hope John Cho plays a critical part for many years — and films — to come.
    John Cho Is The New Sulu [UPDATE: A Takei Endorsement] | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Nichols about Zoe Saldana as Uhura
    I talked with J.J. Abrams, and he was telling me about her, that he felt she brought to Uhura what he found fascinating in my having created the character. He says that she has the charisma and presence [I did].
    There are a lot of stories that Gene wanted to do with Uhura that we never got to do, and I would love to talk to her about that. Mostly you saw the no-nonsense woman in charge. [In those other stories you] get a little glimpse of the poignant Uhura, the lovelorn Uhura, the serious Uhura, and the fun Uhura. I would like to see her [get to] do those.
    Nichols Reassured By Abrams - Wants To Talk To Saldana | TrekMovie.com



    One who never dies:



    Shatner Wants To Be In Star Trek XI (plus Roast Preview) | TrekMovie.com
    10 Questions For William Shatner - TIME
    Shatner Says Abrams Wants Him and Nimoy in Trek XI | TrekMovie.com
    Producer: Paramount Trying To Convince Shatner? | TrekMovie.com
    NY Tabloid Distorting Shatner - Again | TrekMovie.com
    William Shatner: Still Not In New ‘Star Trek’ Movie | TrekMovie.com
    TrekMovie.com Update On Latest Shatner and Enterprise Rumors | TrekMovie.com
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Shatner: No ‘Star Trek’ Cameo For Me | TrekMovie.com
    Shatner: Not Putting Me In Is Not Wise | TrekMovie.com
    Orci, Burk and Quinto Talk ‘Star Trek’ | TrekMovie.com

    “William Shatner“ ist ein Punkt, der Star Trek XI schon seit den ersten Gerüchten um den Film begleitet. Er will eine Rolle. Genau das hat er J.J. Abrams in mehreren Gesprächen klar gemacht. Behauptet er wenigstens. Der hätte dann grundsätzlich auch gar nichts dagegen – leider gibt es da aber ein Problem. Shatner ist zu alt und vor allem zu dick. Er kann somit seine Paraderolle Kirk nicht mehr glaubwürdig darstellen. Starb dieser doch schon in STVII, verkörpert durch einen William Shatner, der nun mal etwas rüstiger aussah als heute. Nun liegt es in der Natur der Sache das Tote nun mal nicht altern, entsprechend kann der gealterte Shatner keinen Kirk von vor STVII verkörpern.
    So sah dann auch der ursprüngliche Drehbuchentwurf keine Rolle für Shatner vor. Laut einer Aussage von Nimoy soll er davon alles andere als begeistert sein.
    Gleichwohl suchen die Drehbuchautoren immer noch nach Wegen Shatner glaubwürdig in den Film einzubauen. Ein Auftritt als Kirks Vater lag und liegt im Bereich des Möglichen.

    Soweit alles klar. Die aktuellen Meldungen hinsichtlich Shatner sind da dann etwas konfus.
    Executive Producer Stratton Leopold tätigte unlängst folgende Aussage:

    Leonard Nimoy will be back as Spock, said Leopold, and studio executives still hope to convince William Shatner to suit up as Captain Kirk one more time.
    Nach allem was man weiß sollte es aber genau umgekehrt sein. Was er’s bislang doch immer selbst, der fast verzweifelt versuchte eine Rolle im Film zu bekommen. Das Problem soll nicht bei ihm sondern beim Drehbuch gelegen haben.
    Mal davon ausgehend das diese Meldung korrekt ist, könnten die schwierigen Verhandlungen mit Shatner beispielsweise auf Uneinigkeit hinsichtlich seines Gehaltes hindeuten. Weiterhin besteht die Möglichkeit, das Paramount darauf drängt Shatner eine Rolle zu geben.

    Über die vergangenen Monate hinweg scheint sich nicht viel geändert zu haben. Shatner wartet immer noch, ist gleichwohl aber nicht im Film vorgesehen.
    Es wird Angesichts der voranschreitenden Dreharbeiten immer unwahrscheinlicher, das Shatner doch noch einen Auftritt bekommen wird.
    Gleichwohl bestätigte Roberto Orci in seinem großen TrekMovie-Interview, das man immer noch daran denke ihn irgendwie einzubinden.
    Wie schon erwähnt könnte eine Möglichkeit sein, das Shatner Kirks Vater spielt. Dieser soll laut TrekMovie.com genauso wie seine Mutter einen Auftritt haben. Dahingehend gibt es aber noch keine weiteren Informationen.
    Kürzlich fachte ein Forumsbeitrag bei AICN die Spekulationen wieder an. Shatner soll demnach doch einen gealterten Kirk verkörpern. Ob sich dieses Gerücht in irgendeiner Form als handfest erweist bleibt abzuwarten.

    Nach jüngeren Äußerungen Shatners scheint es unwahrscheinlicher denn je, das er noch eine Rolle bekommen wird.
    In mehreren Videobotschaften und Interviews machte er deutlich, das er nicht mal für ein Cameo vorgesehen sei.
    Zudem äußerte er sein Unverständnis über seine Abwesenheit im Film. Er hält es für einen marketingtechnischen Fehler.
    Die Fanbase ist was einen Auftritt Shatners anbelangt gespalten. Gerade weil sich abzeichnet, das er wohl nicht mal für die durchaus für ihn denkbare Rolle des Vaters von Kirk im Gespräch ist.
    Leonard Nimoy wurde zur Thematik wie folgt zitiert:
    I know he’s upset, but his character died three movies ago, so it would have been very difficult to get him into this one.
    Es scheint, das mittlerweile unter die Personallie Shatner ein Schlussstricht gezogen wurde. Es ist unwahrscheinlich, wenngleich auch nicht unmöglich, das er einen Auftritt haben wird.
    Bis Dezember 2007 hat sich in dieser Sache nicht neues ergeben.

    Zitat Zitat von der VegasCon 2007
    Nimoy: How you been, Billy?
    Shatner: I’ve been pretty good - not as good as you, of course!
    Nimoy: Been working a lot?
    Shatner: (remorsefully) No, no — I’ve been waiting for the call…I’m hanging by the telephone waiting for the call
    Nimoy: I’ll call you
    Shatner: It’s not the same as J.J.
    VegasCon 07 - Shatner Grills Nimoy On Star Trek Movie | TrekMovie.com


    Starensemble aka Budgetkiller:

    JJ Abrams wird nachgesagt, er beabsichtige vor allem für kleinere Rollen und Cameos den einen oder andere großen Namen zu bekommen. Dadurch soll die Attraktivität des Filmes gesteigert und auch für Nichtfans interessant gemacht werden.
    Bislang gibt es dazu jedoch nichts Offizielles und es scheint auch so, das wohl kein "A-Lister" gecastet werden können. Einige Namen die gehandelt wurden:

    Ben Affleck (Pearl Habor; Armageddon; The Sum of All Fears)
    Ben Affleck is Captain Kirk?

    Daniel Craig (James Bond 007; Casino Royale).
    Daniel Craig Wants In To Star Trek? | TrekMovie.com

    Matt Damon (Jason Bourne; Ocean’s Eleven/Twelve/Thirteen; Saving Private Ryan)
    SCI FI Wire | The News Service of the SCI FI Channel | SCIFI.COM
    Matt Damon: JJ Abrams Wants A Much Younger Kirk | TrekMovie.com

    Tom Cruise (The Last Samurai, War of the Worlds, Mission: Impossible III)
    Cruise Cameo in Star Trek XI? [update…rumor denied] | TrekMovie.com

    Mit der Verpflichtung von Eric Bana und Karl Urban ist es unwahrscheinlich, das noch irgendein großer Name für den Film zu gewinnen sein wird.
    Geändert von Nighthawk_ (17.12.2010 um 08:29 Uhr)

  8. #8
    Commodore
    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    13.303
    Cast & Charaktere:

    Stand: 30.12.2007

    Bestätigte Auftritte:




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Zachary-Quinto.com
    Zachary Quinto
    Zachary Quinto - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Zachary Quinto [UPDATED] | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Star Trek | The Q&A | Movies | Entertainment Weekly | 1
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Quinto: Working On Heroes and Trek Is ‘Crazy Dream’ | TrekMovie.com

    Als erster Schauspieler wurde Zachary Quinto, bekannt aus Heroes und 24, gecastet. Er wird Spock in jungen Jahren verkörpern.
    Quintos Ambitionen hinsichtlich der Rolle sollen bis Dezember 2006 zurückreichen. Zu einem ersten Treffen mit den Produzenten kam es dann am 15. April 2007. Zwei Tage nach seinem zweiten Treffen mit J.J. Abrams wurde ihm die Rolle am 07. Juni 2007 angeboten.
    Offiziell bestätigt wurde das Casting auf der Sand Diego´s Comic-Con International am 26. Juli 2007.




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Leonard Nimoy Photography - Homepage
    Leonard Nimoy
    Leonard Nimoy - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 1 | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Entertainment Weekly |
    Nimoy Ready For Older Spock | TrekMovie.com
    Nimoy Log: This Is Big | TrekMovie.com

    Im Rahmen der San Diego's Comic-Con International am 26.07.2007 gab J.J. Abrams bekannt, das Leonard Nimoy für Star Trek XI noch einmal in seine alte Rolle schlüpfen und den gealterten Vulkanier Spock verkörpern wird.
    Er wollte laut eigener Aussage nur zurückkehren wenn das Projekt es auch wert sei.
    Nach seinen Worten waren es Abrams, Quinto und das Drehbuch, die den Ausschlag gaben. Es sei „nur logisch“ gewesen für den neuen Film zurückzukehren.
    Eine Hauptbedingung war dabei, das er Spock in einer interessanten und essentiellen Rolle verkörpern darf. So soll sich sein Auftreten nicht auf ein Cameo beschränken.
    Abrams bezeichnete das Casting von Nimoy als essentiell. Es sei kritisch wenn es daran geht diese Charaktere neu zu besetzen. Um STXI zu einem großen Film zu machen müssten sowohl Fans als auch diejenigen, die nie Star Trek gesehen haben zufrieden gestellt werden. Das Auftreten von Nimoy zeige laut Abrams, dass dieser Film im Star Trek Universum existiert und mitnichten eine vollkommene Neuinterpretation darstellt.




    Weiterführende Links:
    James T. Kirk - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Chris Pine (I)
    Chris Pine - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    MTV Movies Blog » Sam Rockwell Hopes To Boldly Go To ‘Trek’ Film
    Ben Affleck is Captain Kirk?
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - Another Captain Kirk Hopeful?
    Casting Rumor: Damon, Brody & Sinise for Kirk, Spock & McCoy | TrekMovie.com
    Rumor: Mike Vogel As Kirk? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - IESB Exclusive: JJ Abrams’ James T. Kirk Casting Revealed?
    Karl Urban Up For ‘Star Trek’ Role (But Not Villain) + Casting & Plot Updates | TrekMovie.com
    Chris Pine May Be New Kirk | TrekMovie.com
    Chris Pine IS Kirk…Deal Signed Today | TrekMovie.com
    Orci Opines on Pine | TrekMovie.com

    Obgleich der Auftritt des Charakters James T. Kirk gesichert war, gab es hinsichtlich der Besetzung lange Zeit wenig Konkretes. Laut Aussagen von J.J. wäre man zwar durchaus bereit William Shatner in den Film einzubauen, man hat bislang aber noch keine vernünftige Idee hierzu. Bekanntlich ist Kirk ja seit STVII tot und Shatner seit dem nicht gerade jünger geworden.
    Hinsichtlich der Besetzung einer jüngeren Kirk-Version gab es lange Zeit keine verlässlichen Informationen. Matt Damon war im Gespräch, die Produzenten suchten aber einen jüngeren Schauspieler. Weitere Kandidaten waren Sam Rockwell und Ryan Gosling.
    Auch Ben Affleck wurde von Einigen gehandelt.
    Auf der San Diego Comic-Con forderte Abrams die Fans auf, Vorschläge zu machen, er suche schließlich noch.
    Nach einigen, relativ glaubhaften Meldungen war Mike Vogel (28); bekannt aus Poseidon ein weiterer Kandidat für die Rolle. Er arbeitete mit J.J. Abrams und Bryan Burk in dem kommenden Film „Cloverfield“ zusammen.
    Die Meldungen besagten auch, das es den Verantwortlichen ziemlich schwer fiel die richtige Person für die Rolle zu finden.
    In letzter Zeit kristallisierte sich jedoch immer mehr ein Name heraus: Chris Pine, bestenfalls bekannt aus einen Auftritten in Emergency Room und CSI: Miami.
    J.J. Abram bot im die Rolle an, das Problem war, das er sich zwischen zwei große Filmprojekten entscheiden musste von denen die eine eben die Rolle des Kirks in STXI war.
    Was dann lange Zeit mehr oder minder in der Schwebe hing wurde von TrekMovie.com dann endlich bestätigt: Chris Pine wird der neue Kirk. Der Vertrag ist in trockenen Tüchern.
    Der wohl längste und umfangreichste Casting-Prozess für den kommenden Film ging damit nur zwei Wochen vor Drehbeginn zu Ende.




    Weiterführende Links:
    Montgomery Scott - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    PEGGSTER.net - The Simon Pegg Website
    Simon Pegg
    Simon Pegg - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Kevin Weisman Wants To Be The New Scotty | TrekMovie.com
    Interview: Chris Doohan Wants To Fill His Father’s Space Boots | TrekMovie.com
    The Sunday Mail - NEWS - news feed - BEAM ME UP JAMES
    McAvoy As Scotty - Again? [UPDATE: Rumor Denied - Again] | TrekMovie.com
    The Search For (a) Scot Continues | TrekMovie.com
    Paul McGillion a Contender for Scotty | TrekMovie.com
    Cho is Sulu, Pegg is Scotty in Star Trek! - ComingSoon.net

    Der Castingprozess für Scotty waren ausufernd und zogen sich in die Länge.
    Von James. T. Kirk einmal abgesehen gab es wohl keine Rolle für die annähernd so viele Schauspieler im Gespräch waren wie für die des Montgomery Scott.
    Zu den schon früh genannten und mittlerweile ausgeschiedenen Kandidaten zählen Greg Grundberg (bekommt wohl andere Rolle), Kevin Weismann (JAG; Buffy, Alias, Charmed), Martin Compston und Chris Doohan (Star Trek I).
    Für sehr wahrscheinlich galt lange Zeit James McAvoy (The Last King of Scotland). Mittlerweile aber ist klar, das er die Rolle nicht übernehmen wird. Es ist sogar nach wie vor unklar ob man ihn von offizieller Seite überhaupt gefragt hat.
    Die Suche für einen neuen Scotty gestaltet sich schwierig, da sich Abrams & Co zum Ziel gesetzt haben, einen echten Schotten für die Rolle zu finden. So soll doch der schottische Akzent von Doohan nicht verloren gehen.
    So rückte dann auch ein anderes Gesicht in den Vordergrund. Der geborene Schotte Paulo McGillion, Dr. Beckett aus SGA, hat nach Angaben von TrekMovie für die Rolle vorgesprochen. Obgleich die Verpflichtung von McGillion aufgrund seiner großen Fan-Gemeinde aus Stargate sicher sehr positiv für den kommenden Film gewesen wäre scheint daraus nichts geworden zu sein.
    Als erste New-Seite berichtete Variety.com, das Simon Pegg die Rolle bekommen hat. Dies konnte aus anderen Quellen bestätigt werden.
    Der Komiker, Autor und Schauspieler ist kein Schotte sondern Engländer. Er arbeitet mit Abrams bei den Filmarbeiten zu Mission: Impossible III zusammen.





    Weiterführende Links:
    Leonard McCoy - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Karl Urban
    Karl Urban - Wikipedia

    Castingprozess & News:

    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com
    Karl Urban Up For ‘Star Trek’ Role (But Not Villain) + Casting & Plot Updates | TrekMovie.com
    Karl Urban In Talks For McCoy | TrekMovie.com
    Urban Signed For McCoy - New ‘Star Trek’ Crew Complete | TrekMovie.com
    Urban: Bones Still Irascible | TrekMovie.com

    Lange Zeit war unklar, wer jetzt die Rolle des Dr. McCoy übernehmen soll oder zumindest überhaupt will.
    Es waren zwar immer einige Namen im Gespräch, gleichwohl gab es praktisch keine handfesten Hinweise auf einen ernsthaften Kandidaten. Kandidaten waren unter anderem: Philip Seymour Hoffman (Capote; Mission: Impossible III), Gary Sinise (Mission To Mars; the Green Mile; CSI: New York) und Karl Urban (Herr der Ringe).
    Obgleich Roberto Orci noch angab es sei noch keine Entscheidung gefallen mehrten sich gleichzeitig die hinweise das das tatsächlich Karl Urban die Rolle übernehmen würde.
    Schon vor geraumer Zeit berichten IESB.net und TrekMovie.com unabhängig voneinander, das er in dem kommenden Film einen Auftritt haben wird.
    ISEB.net behauptete allerdings, Urban sein für die Rolle eines romulanischen Bösewichtes vorgesehen, TrekMovie.com widersprach dem ausdrücklich. Mittlerweile ist auch klar, das Eric Bana die Rolle des Bad Guys übernehmen wird.
    Für Urban ist dagegen McCoy vorgesehen.
    Aus den Vermutungen wurde dann Mitte Oktober Gewissheit, Karl Urban wird McCoy spielen obgleich es immer noch terminliche Probleme gibt.
    Dr. McCoy ist der letzte Charakter der TOS-Crew der neu gecastet wurde.




    Weiterführende Links:
    Uhura - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    The Official Website of actress Zoe Saldana
    Zoe Saldana
    Zoë Saldaña - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Zoë Saldana May Be The New Uhura | TrekMovie.com
    Zoe Saldana Is The New Uhura | TrekMovie.com
    Nichols Has Advice For New Uhura | TrekMovie.com

    Lange Zeit war es nur ein von TrekMovie.Com in die Welt gesetztes Gerücht, mittlerweile hat es sich längst bestätigt: Zoe Saldana wird die Rolle der Uhura übernehmen, die Verhandlungen sind abgeschlossen, die Entscheidung ist gefallen.
    Mögliche zeitliche Probleme aufgrund ihrer Beteiligung an dem kommenden Scifi-Film „Avatar“sind wohl ausgeräumt.
    Die Schauspielerin arbeite mit Abrams in zwei von ihm produzierten Episoden von Six Degrees zusammen. Erwähnenswert ist, das Saldana in „The Terminal“ eine Trekkie spielte.




    Weiterführende Links:
    Hikaru Sulu - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    John Cho
    John Cho - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    IESB.net - Another Heroes Co-Star Eyeing a Role in Star Trek XI?
    Heroes Star Lee Wants To Be Sulu | TrekMovie.com
    Quinto Still Practicing Vulcan Salute + Lee In Running For Sulu? | TrekMovie.com
    John Cho Is The New Sulu | TrekMovie.com
    John Cho: Sulu Is A Badass | TrekMovie.com

    Casting-Gerüchte zum neuen Sulu gab es lange Zeit nur sehr spärlich. Ganz im Gegensatz zu anderen Rollen wie die des James T. Kirks oder Scottys wurden kaum Kandidaten ernsthaft gehandelt. Als einzige einigermaßen belastbare Information galt lange Zeit James Kyson Lee.
    Mittlerweile wurde aber von TrekMovie.com berichtet, das John Cho für die Rolle gecastet wurde.
    Im Gegensatz zu Sulu stammt er nicht aus Japan sondern aus Korea. Auch ist er älter als eigentlich erwünscht. Was insoweit kaum ein Problem ist, da Cho jünger aussieht als er eigentlich ist.
    Das Casting ist insoweit bemerkenswert, das er und Abrams soweit bekannt noch nie zusammengearbeitet haben.




    Weiterführende Links:
    Pavel Chekov - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Anton Yelchin
    Anton Yelchin - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Yelchin sets course for 'Trek'
    Abrams Close to Casting New Chekov | TrekMovie.com
    The Two Spocks Talk Trek - Yelchin & Some Details Confirmed | TrekMovie.com
    Celeb Watch: For Quinto, the next step is the final frontier - USATODAY.com
    Anton Yelchin Talks (a little) about “Star Trek” | TrekMovie.com

    Die Verpflichtung von Anton Yelchin als Chekov stand lange Zeit als so gut wie sicher im Raum. Eine offizielle Bestätigung fehlte aber bis zuletzt. Allerdings bestätigte Quinto (und unlängst auch der Schauspieler selbst) dieses Gerücht bei einem Treffen mit Nimoy und USAToday.
    Das Casting für die Rolle des Pavel Chekovs warf in Fankreisen die Frage auf, inwieweit das etablierte Canon einen Auftritt überhaupt erlauben würde. Stieß der Charakter doch erst in der 2. TOS-Season zur Crew der Enterprise.




    Weiterführende Links:

    Eric Bana (I)
    Eric Bana - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Eric Bana set as 'Star Trek' villain - Entertainment News - Variety.com
    Eric Bana To Be ‘Star Trek’ Villain | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com

    Lange Zeit hieß es, Russel Crowe (Gladiator; Master & Commander) sei für die Rolle des den „incredibly great bad guy“ vorgesehen oder zumindest im Gespräch.
    Allerdings hat sich jetzt ein neuer - nicht ganz so großer - Name in der Vordergrund gedrängt:
    Eric Bana, bekannt vor allem durch seinen Charakter „Hector“ in „Troja“. Wie Varity berichtet soll der Schauspieler das Angebot bereits angenommen haben, TrekMovie.com war wohl in der Lage eine Bestätigung einzuholen.
    Demnach soll Bana einen Romulaner mit dem Namen „Nero“ verkörpern. Ein weiterer klarer Hinweis darauf, das an dem Romulaner-Zeitreise-Gerücht tatsächlich was dran ist.
    Was den großen Gegenspieler selbst angeht sind die Drehbuchautoren optimistisch, das er ähnlich gut ankommen wird wie einst Khan in Star Trek II.
    TrekMovie.com berichtete weiterhin, das Nero von zwei weiteren Romulanern begleitet werden wird. Mittlerweile ist diesbezüglich auch das erste Casting bestätigt - Clifton Collins wird General Ayel spielen.




    Weiterführende Links:

    Clifton Collins Jr.
    Clifton Collins, Jr - Wikipedia, the free encyclopedia.

    Castingprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Nero Gets A Henchman - Hemsworth Confirmed | TrekMovie.com

    Schon einige Wochen vor Drehbeginn und kurz nach dem Casting von Eric Bana als Nero berichtete TrekMovie.com, das der Bady Guy des Films mindestens zwei Helfer haben würde.
    Mitte November erschien dann ein Artikel auf my-nominee Clifton Collins, Jr. has signed on to play Ayel, “the cohort and general to Nero.” Variety.com wonach Clifton Collins einen gewissen “Ayel” spielen wird. Dieser Charakter soll - so wörtlich - der Kollege und General von Nero sein.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Winona Kirk) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.



    Weiterführende Links:
    Christopher Pike - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Bruce Greenwood Web Site
    Bruce Greenwood (I)
    Bruce Greenwood - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    NEWS TOM CRUISE TO BOLDLY GO...? Music, movie & Entertainment News
    Cruise Trek Rumor Denied | TrekMovie.com
    Cruise Is Not Pike - But Who Is? | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Bruce Greenwood Is Pike | TrekMovie.com
    Greenwood Talks Pike and Uniforms | TrekMovie.com
    Greenwood Compares Playing Pike to JFK | TrekMovie.com

    Schon relativ früh in der Pre-Production-Phae kristallisierte sich heraus, das auch Christopher Pike einen Auftritt bekommen wird. Anfangs noch von einer kleineren Nebenrolle die Rede, welche mit einem wirklich großen Namen besetzt werden sollte.
    Tom Cruise wurde insgesamt dreimal mit der Rolle in Verbindung gebracht, der Schauspieler ließ jedes Mal dementieren.
    Einige Wochen vor Beginn der Dreharbeiten deutete sich dann an, das Pike nicht nur eine kleine Nebenrolle innehaben werde, sondern ein sehr wichtiger Charakter sein würde. Die ist nur logisch wenn der Film tatsächlich das erste Zusammentreffen der TOS-Crew auf der Enterprise zeigt - schließlich hatte damals noch Pike das Kommando inne.
    Lange Zeit war unklar, wer nun die Rolle übernehmen sollte. Zunächst wurde der über Josh Lucas spekuliert, jüngste Meldungen berichten aber davon, das wohl Bruce Greenwood für die Rolle geacastet wurde. Der Schauspieler hat noch nie mit Abrams zusammengearbeitet.






    Weiterführende Links:
    George Samuel Kirk Sr - Memory Beta, non-canon Star Trek Wiki - a Wikia wiki
    Winona Kirk - Memory Beta, non-canon Star Trek Wiki

    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth - Wikipedia, the free encyclopedia

    JENNIFER MORRISON'S OFFICIAL SITE!
    Jennifer Morrison - Wikipedia, the free encyclopedia
    Jennifer Morrison (II)


    Castingprozess & News:

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!
    JFX Online » Blog Archive » On Set: I’m An Extra Jim, Not A Cult Member!
    Abrams On Morrison: She Is Not Rand | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    Mitte November berichtete IESB, Chris Hemsworth sei gecastet worden um die Rolle von Kirks Vater zu spielen.
    Schon früher hatte insbesondere TrekMovie.com berichtet, das neben Spocks auch Kirks Eltern einen Auftritt haben werden.
    Hemsworth ist erst 22 Jahre alt und damit gut 3 Jahre jünger als der neue Kirk-Schauspieler, Chris Pine. Berücksichtigt man auch das Casting für Spocks Mutter – Winona Ryder – scheint es klar zu sein, das die Eltern beider Charaktere in viel früheren Stadien des Lebens der Beiden zu sehen sein werden.

    Am 07.11.2007 gelang es JFX Online erste Photos von den Dreharbeiten zu schießen. Auf mehreren Aufnahmen entdeckten Fans die Schauspielerin Jennifer Morrison. Zunächst war noch unklar ob es sich nicht um eine Verwechslung handeln könnte, ISEB.net bestätigte jedoch am darauffolgenden Tag, das Morrison tatsächlich für den kommenden Film gecastet wurde. Die Rolle wolle die Schauspielerin jedoch geheim halten.
    Mitte November bestätigte J.J. Abrams das Casting der Schauspielerin. Laut seinen Aussagen wird Morrison nicht Yeoman Rand spielen.
    Nur einen Tag später tauchten wiederum neue Gerüchte auf:
    IESB.net berichtete, sie werde wohl Kirks Mutter Winona verkörpern - zu einem Zeitpunkt wo sie mit ihm schwanger ist. Angesichts des Alters ihres Ehemanns - gespielt von Chris Hemsworth - würde das passen.
    Mitte Dezember wurde dies dann auch so von TrekMovie bestätigt.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Rolle unbekannt) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut TrekMovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.

    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Winona Kirk) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.







    Weiterführende Links:
    Sarek - Memory Alpha, the Star Trek Wiki
    Amanda Grayson - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Winona Ryder
    Winona Ryder - Wikipedia, the free encyclopedia
    [
    Ben Cross (I)
    Ben Cross - Wikipedia, the free encyclopedia
    Ben Cross - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Winona Ryder is Amanda Grayson | TrekMovie.com
    Ben Cross Is Sarek | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete erstmals Ende Oktober, das neben Kirks wahrscheinlich auch Spocks Eltern - Sarek und Amanda Grayson - einen Auftritt haben werden.
    Gab es hinsichtlich Sarek zunächst noch keine Casting Gerüchte wurde die Rolle der Amanda Grayson relativ rasch besetzt. Nach übereinstimmenden Meldungen von Variety und TrekMovie soll Winona Ryder die Rolle bekommen haben. Da die Schauspielerin nur 36 Jahre alt ist und die Rolle der Mutter eines erwachsenen Spocks kaum glaubwürdig ausfüllen könnte, scheinen Flashbacks in frühere Zeitperioden wahrscheinlich. Dies wäre auch ein klassisches Stilmittel von JJ Abrams.
    An ihrer Seite wird Ben Cross die Rolle des Sarek spielen. Nach einer vorausgegangenen Meldung von TrekMovie.com bestätigte dies der Schauspieler selbst.




    Weiterführende Links

    The OFFICIAL Tyler Perry Website, OFFICIAL Videos by Actor, Author, Director and Producer - Tyler Perry
    Tyler Perry
    Tyler Perry - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    Tyler Perry To Appear In Star Trek + Plot Spoilers | TrekMovie.com
    Star Trek - Tyler Perry is in J.J. Abrams Star Trek movie | Movie Blog | UGO.com
    UGO berichtet am 29.12.2007 der Schauspieler, Autor und Direktor Tyler Perry sei von JJ Abrams für Star Trek XI verpflichtet worden. TrekMovie.com bestätigte diese Meldung wenig später. Perry wird den Direktor der Sternenflottenakademie spielen. Die betreffenden Szenen sollen auch schon in der Long Beach City Council Chamber gefilmt worden sein.
    Demnach soll er einer Versammlung vorsitzen vor der sich Kirk wegen seiner Handlungen währen des Kobayashi Maru Trainingsszenarios zu verantworten hat.

    Charaktere im Gespräch:



    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    Bis vor Kurzem war unklar, ob der immer wieder auftauchende „Federation Captain“ jetzt mit der Rolle des Christopher Pike gleichzusetzen ist oder nicht. Es schien einmal mehr, mal weniger wahrscheinlich. Insbesondere die Tatsache, das Pike wohl als Captain auftreten wird stiftete Verwirrung.
    Nun meint aber TrekMovie.com bestätigten zu können, das es sich bei der Rolle tatsächlich um einen eigenen Charakter handelt.
    Welcher Part damit kommenden Film ausgefüllt werden wird ist aber noch vollkommen unklar.
    Einzig Orci hat in einem Interview angedeutet, das dieser Charakter wohl als positiv und kompetent dargestellt werden wird.
    Zudem wird es sich wohl um einen völlig neuen Charakter handeln.
    Mitte Dezember berichtete TrekMovie, das für die Rolle ein weitgehend unbekannter Schauspieler gecastet wurde.



    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete am 18.12.07 das neben Nero (Eric Bana) und General Ayel (Clifton Collins) ein weiterer romulanischer Bad Guy als Helfer für Nero gecastet wurde. Es soll sich dabei um einen eher unbekannten Schauspieler handeln, ein Name ist noch nicht bekannt.

    Schauspieler im Gespräch:





    Weiterführende Links:
    Orion - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Rachel Nichols Tribute - Rachel Nichols Net
    Rachel Nichols (I)
    Rachel Nichols (actress - Wikipedia, the free encyclopedia)

    Castingprozess & News:

    More Casting For Abrams' "Star Trek" - Freeze Dried Movies
    Rumor: Rachel Nichols In ‘Star Trek’ | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    FreezedriedMovies berichtete am 02.11.2007, das Rachel Nichols womöglich geacstet wurde. So soll es zumindest eine nicht näher genannte Quelle der News-Seite gehört haben. Die genaue Rolle sei aber noch unbekannt. Möglich wären aber beispielsweise die des ersten Offiziers von Christopher Pike, Krankenschwester Chapel oder Kirks Geliebte, Carol Marcus.
    Eine Verpflichtung der Schauspielerin ist insoweit nahe liegend, das sie mit Abrams, Orci und Kurtzman in Alias zusammengearbeitet hat.
    Einhergehend mit dem Start der Dreharbeiten sorgten ein Interview für Aufsehen, indem sie selbst bekannt gab, es gebe - so wörtlich - eine sehr gute Chance das sie mitspielen würde.
    Es sei ihr selbst aber auch noch nicht klar, welche Rolle sie wohl übernehmen wird.
    Geht es nach einem recht glaubhaften Bericht von TrekMovie.com wird sie wohl eine Orion-Frau verkörpern. Es ist unklar ob es sich dabei um eines der berühmten Sklavenmädchen handeln wird.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Winona Kirk) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.



    TrekToday - Abrams Collaborator Burk Talks 'Trek XI'
    Grunberg To Be In Star Trek XI…Whether He Likes It Or Not | TrekMovie.com
    Quinto On Grunberg & Earlobes | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    Greg Grunberg gehörte zu den ersten Schauspielern, die Interesse an einer Rolle in Star Trek XI bekundet haben.
    Nach seiner Aussage sprach er mit Abrams über die Möglichkeit einen Klingonen zu spielen. Mitunter war er auch für die Rolle des jungen Scottys im Gespräch.
    Seine persönliche Favoritenrolle soll aber die eines Vulkaniers sein.
    Bestätigt wurde sein Auftreten am 24. Mai 2007 von Executive Producer Bryan Burk. Gleichwohl konnte Quinto das Auftreten selbst Mitte Dezember noch nicht bestätigen.
    Der breiteren Öffentlichkeit ist Grunberg aus Mission: Impossible III und den Serien Lost, Alias und Heroes bekannt.




    Paul McGillion Lands Star Trek Role | TrekMovie.com
    Paul McGillion Talks A Little Trek | TrekMovie.com

    Paul McGillions Name tauchte zunächst auf, als JJ Abrams einen Schauspieler für Scotty suchte. Er wurde zwar auch zu einem Gespräch eingeladen, die Rolle bekam dann aber Simon Pegg. Eine Zeitlang sah es damit so aus, das McGillion keine Rolle in STXI bekommen würde.
    Allerdings berichtete TrekMovie Mitte Dezember gegenteiliges. Demnach hätte der Schauspieler eine kleine Sprechrolle bekommen. Wohl aufgrund der Tatsache, das JJA trotz der Bevorzugung von Pegg sehr beeindruckt von McGillion war.
    TrekMovie berichtete weiterhin, das die Dreharbeiten zur Sprechrolle McGillions schon im November stattgefunden hätten und jetzt schon abgeschlossen seien.
    Welche Rolle das sein könnte wurde nicht bekannt.



    Fifth Element Actress Confirmed In Star Trek | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete am 19.12.2007, Sonita Henry sei für eine kleinere Sprechrolle gecastet worden. Ihre Szenen sind schon in den beiden letzten Novemberwochen abgedreht worden. Sie hat hauptsächlich mit Jennifer Morrison (Kirks Mutter) zusammengearbeitet, nach eigener Aussage spielte sie dabei aber keine Vulkanierin.


    Additional Castings:

    Headquarters Casting - Corporate Headquarters
    ‘Star Trek’ Extras Open Casting Call - Looking For ‘Unique Faces’ | TrekMovie.com
    Star Trek Casting Call! - ComingSoon.net
    Hundreds Attend Trek Casting Call | TrekMovie.com

    Etwa eine Woche vor Beginn der Dreharbeiten gab es eine Castinganzeige für die Statisten des kommenden Trek-Films. Der Castingprozess ist mittlerweile angelaufen.
    Unter dem Titel "Corporate Headquarters" sucht die Casting-Firma "Headquarters Casting" insbesondere nach Vulkaniern, Kadetten und "einzigartigen" Gesichtern. Das Hauptcasting fand Mitte November statt.

    Die Ausschreibung zusammengefasst in Deutsch (Dank an User Bela_Oxmyx):
    Als Vulkanier werden gesucht:
    Dünne, überaus Talentierte die braunes oder schwarzes Haar haben und damit einverstanden sind, dass ihnen die Augenbrauen bogenförmig in einen "Vulkanier-typischen"-Stil rasiert werden.

    Im Allgemeinen werden gesucht:
    Dünne, athletische, Männer und Frauen, Alter 18-90
    Insbesondere werden hier Leute mit interessanten einmaligen Gesichtern gesucht, wie bsp.: langer Nacken, kleine Köpfe, besonders große Köpfe, Weitauseinander liegende Augen, Silberblick, eng zusammenlegende Augen, hohe Stirn, kurze Oberlippe, hervorstehende Wangenknochen, über- oder unterproportionierte Ohren und oder Nase, Deformationen im Gesicht, überaus gewöhnlich aussehende Menschen, überaus perfekt aussehende Menschen, überaus gesundes Aussehen, Zwillinge, Drillinge, ausgemergelte/abgemagerte Talente, hinzukommend zu den normalen, ausgewogenen und gestandenen Talenten.

    Bei den Kadetten kommen noch die Angaben:
    Alter 18-70 (!)
    Militärische Typen: Erfahrung im Marschieren (!) sollte vorhanden sein
    Es wird wert darauf gelegt dass jeder fit, athletisch und dünn ist, da er hautenge Kleidung tragen muss. Haar-Länge ist egal.

    Hier ist die Seite der Casting-Agentur, für diejenigen unter uns, die vielleicht gerade Urlaub in LA machen, oder an diesem Wochenende vorhaben hinzufliegen :
    Sonstiges:

    Es hielt sich seit geraumer Zeit als Gerücht, wurde von Roberto Orci bestätigt und ist seit Wochen Gewissheit: Die komplette, ursprüngliche TOS-Crew wurde neu gecastet.

    Leaked Character Casting Sheet For ‘Star Trek’ - Entire TOS Crew Being Recast | TrekMovie.com
    http://www.scifi-forum.de/attachment...-vergleich.jpg



    Zu den mittlerweile vollständig verstehenden Castings äußerten sich nach und nach die TOS-Schauspieler von einst. Die Reaktionen waren durchwegs positiv:


    The Old Guard about the New Ones:


    Zitat Zitat von Shatner about Chris Pine
    Zitat Zitat von Nimoy about Zachary Quinto as Spock
    He is a very solid actor. To find someone who looks right is tricky enough, but to find someone who looks right and is as talented as he is I think is doubly effective. The danger would be to find someone who looks like me, but does not have the sense of the interior life that is necessary for the Spock character.
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Doohan (jun.) about Simon Pegg as Scotty
    Although I was publicly backing Paul McGillion because he looked so much like my father, I believe that Simon Pegg is a great choice. [...]
    I believe that the casting of someone that is known more for comedic roles was a well though out, smart decision. The character of Scotty was always good for a little comic relief (talking into the computer mouse as if it were a microphone saying “computer, computer” just to mention one) on the show, and Simon Pegg is very funny, with impeccable timing. It also tells me that the plot may call for a Scotty with a sense of humor. [...]
    I think he’ll be great, and believe he was cast for a reason other then his look or accent. I have all the faith in the world that he was the best choice.
    Doohan Family On Simon Pegg As Scotty | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Takei about John Cho as Hiakru Sulu
    Sulu’s in good hands. John Cho is an exciting actor. I’ve seen Cho in many productions at East West Players and he always brings a vigorous sense of individuality to his roles. Under the leadership of J.J. Abrams, the Star Trek franchise is being infused with new energy and I hope John Cho plays a critical part for many years — and films — to come.
    John Cho Is The New Sulu [UPDATE: A Takei Endorsement] | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Nichols about Zoe Saldana as Uhura
    I talked with J.J. Abrams, and he was telling me about her, that he felt she brought to Uhura what he found fascinating in my having created the character. He says that she has the charisma and presence [I did].
    There are a lot of stories that Gene wanted to do with Uhura that we never got to do, and I would love to talk to her about that. Mostly you saw the no-nonsense woman in charge. [In those other stories you] get a little glimpse of the poignant Uhura, the lovelorn Uhura, the serious Uhura, and the fun Uhura. I would like to see her [get to] do those.
    Nichols Reassured By Abrams - Wants To Talk To Saldana | TrekMovie.com



    One who never dies:



    Shatner Wants To Be In Star Trek XI (plus Roast Preview) | TrekMovie.com
    10 Questions For William Shatner - TIME
    Shatner Says Abrams Wants Him and Nimoy in Trek XI | TrekMovie.com
    Producer: Paramount Trying To Convince Shatner? | TrekMovie.com
    NY Tabloid Distorting Shatner - Again | TrekMovie.com
    William Shatner: Still Not In New ‘Star Trek’ Movie | TrekMovie.com
    TrekMovie.com Update On Latest Shatner and Enterprise Rumors | TrekMovie.com
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Shatner: No ‘Star Trek’ Cameo For Me | TrekMovie.com
    Shatner: Not Putting Me In Is Not Wise | TrekMovie.com
    Orci, Burk and Quinto Talk ‘Star Trek’ | TrekMovie.com

    “William Shatner“ ist ein Punkt, der Star Trek XI schon seit den ersten Gerüchten um den Film begleitet. Er will eine Rolle. Genau das hat er J.J. Abrams in mehreren Gesprächen klar gemacht. Behauptet er wenigstens. Der hätte dann grundsätzlich auch gar nichts dagegen – leider gibt es da aber ein Problem. Shatner ist zu alt und vor allem zu dick. Er kann somit seine Paraderolle Kirk nicht mehr glaubwürdig darstellen. Starb dieser doch schon in STVII, verkörpert durch einen William Shatner, der nun mal etwas rüstiger aussah als heute. Nun liegt es in der Natur der Sache das Tote nun mal nicht altern, entsprechend kann der gealterte Shatner keinen Kirk von vor STVII verkörpern.
    So sah dann auch der ursprüngliche Drehbuchentwurf keine Rolle für Shatner vor. Laut einer Aussage von Nimoy soll er davon alles andere als begeistert sein.
    Gleichwohl suchen die Drehbuchautoren immer noch nach Wegen Shatner glaubwürdig in den Film einzubauen. Ein Auftritt als Kirks Vater lag und liegt im Bereich des Möglichen.

    Soweit alles klar. Die aktuellen Meldungen hinsichtlich Shatner sind da dann etwas konfus.
    Executive Producer Stratton Leopold tätigte unlängst folgende Aussage:

    Leonard Nimoy will be back as Spock, said Leopold, and studio executives still hope to convince William Shatner to suit up as Captain Kirk one more time.
    Nach allem was man weiß sollte es aber genau umgekehrt sein. Was er’s bislang doch immer selbst, der fast verzweifelt versuchte eine Rolle im Film zu bekommen. Das Problem soll nicht bei ihm sondern beim Drehbuch gelegen haben.
    Mal davon ausgehend das diese Meldung korrekt ist, könnten die schwierigen Verhandlungen mit Shatner beispielsweise auf Uneinigkeit hinsichtlich seines Gehaltes hindeuten. Weiterhin besteht die Möglichkeit, das Paramount darauf drängt Shatner eine Rolle zu geben.

    Über die vergangenen Monate hinweg scheint sich nicht viel geändert zu haben. Shatner wartet immer noch, ist gleichwohl aber nicht im Film vorgesehen.
    Es wird Angesichts der voranschreitenden Dreharbeiten immer unwahrscheinlicher, das Shatner doch noch einen Auftritt bekommen wird.
    Gleichwohl bestätigte Roberto Orci in seinem großen TrekMovie-Interview, das man immer noch daran denke ihn irgendwie einzubinden.
    Wie schon erwähnt könnte eine Möglichkeit sein, das Shatner Kirks Vater spielt. Dieser soll laut TrekMovie.com genauso wie seine Mutter einen Auftritt haben. Dahingehend gibt es aber noch keine weiteren Informationen.
    Kürzlich fachte ein Forumsbeitrag bei AICN die Spekulationen wieder an. Shatner soll demnach doch einen gealterten Kirk verkörpern. Ob sich dieses Gerücht in irgendeiner Form als handfest erweist bleibt abzuwarten.

    Nach jüngeren Äußerungen Shatners scheint es unwahrscheinlicher denn je, das er noch eine Rolle bekommen wird.
    In mehreren Videobotschaften und Interviews machte er deutlich, das er nicht mal für ein Cameo vorgesehen sei.
    Zudem äußerte er sein Unverständnis über seine Abwesenheit im Film. Er hält es für einen marketingtechnischen Fehler.
    Die Fanbase ist was einen Auftritt Shatners anbelangt gespalten. Gerade weil sich abzeichnet, das er wohl nicht mal für die durchaus für ihn denkbare Rolle des Vaters von Kirk im Gespräch ist.
    Leonard Nimoy wurde zur Thematik wie folgt zitiert:
    I know he’s upset, but his character died three movies ago, so it would have been very difficult to get him into this one.
    Es scheint, das mittlerweile unter die Personallie Shatner ein Schlussstricht gezogen wurde. Es ist unwahrscheinlich, wenngleich auch nicht unmöglich, das er einen Auftritt haben wird.
    Bis Dezember 2007 hat sich in dieser Sache nicht neues ergeben.

    Zitat Zitat von der VegasCon 2007
    Nimoy: How you been, Billy?
    Shatner: I’ve been pretty good - not as good as you, of course!
    Nimoy: Been working a lot?
    Shatner: (remorsefully) No, no — I’ve been waiting for the call…I’m hanging by the telephone waiting for the call
    Nimoy: I’ll call you
    Shatner: It’s not the same as J.J.
    VegasCon 07 - Shatner Grills Nimoy On Star Trek Movie | TrekMovie.com


    Starensemble aka Budgetkiller:

    JJ Abrams wird nachgesagt, er beabsichtige vor allem für kleinere Rollen und Cameos den einen oder andere großen Namen zu bekommen. Dadurch soll die Attraktivität des Filmes gesteigert und auch für Nichtfans interessant gemacht werden.
    Bislang gibt es dazu jedoch nichts Offizielles und es scheint auch so, das wohl kein "A-Lister" gecastet werden können. Einige Namen die gehandelt wurden:

    Ben Affleck (Pearl Habor; Armageddon; The Sum of All Fears)
    Ben Affleck is Captain Kirk?

    Daniel Craig (James Bond 007; Casino Royale).
    Daniel Craig Wants In To Star Trek? | TrekMovie.com

    Matt Damon (Jason Bourne; Ocean’s Eleven/Twelve/Thirteen; Saving Private Ryan)
    SCI FI Wire | The News Service of the SCI FI Channel | SCIFI.COM
    Matt Damon: JJ Abrams Wants A Much Younger Kirk | TrekMovie.com

    Tom Cruise (The Last Samurai, War of the Worlds, Mission: Impossible III)
    Cruise Cameo in Star Trek XI? [update…rumor denied] | TrekMovie.com

    Mit der Verpflichtung von Eric Bana und Karl Urban ist es unwahrscheinlich, das noch irgendein großer Name für den Film zu gewinnen sein wird.

  9. #9
    Commodore
    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    13.303
    Cast & Charaktere:

    Stand: 07.01.2007

    Bestätigte Auftritte:




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Zachary-Quinto.com
    Zachary Quinto
    Zachary Quinto - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Zachary Quinto [UPDATED] | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Star Trek | The Q&A | Movies | Entertainment Weekly | 1
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Quinto: Working On Heroes and Trek Is ‘Crazy Dream’ | TrekMovie.com

    Als erster Schauspieler wurde Zachary Quinto, bekannt aus Heroes und 24, gecastet. Er wird Spock in jungen Jahren verkörpern.
    Quintos Ambitionen hinsichtlich der Rolle sollen bis Dezember 2006 zurückreichen. Zu einem ersten Treffen mit den Produzenten kam es dann am 15. April 2007. Zwei Tage nach seinem zweiten Treffen mit J.J. Abrams wurde ihm die Rolle am 07. Juni 2007 angeboten.
    Offiziell bestätigt wurde das Casting auf der Sand Diego´s Comic-Con International am 26. Juli 2007.




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Leonard Nimoy Photography - Homepage
    Leonard Nimoy
    Leonard Nimoy - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 1 | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Entertainment Weekly |
    Nimoy Ready For Older Spock | TrekMovie.com
    Nimoy Log: This Is Big | TrekMovie.com

    Im Rahmen der San Diego's Comic-Con International am 26.07.2007 gab J.J. Abrams bekannt, das Leonard Nimoy für Star Trek XI noch einmal in seine alte Rolle schlüpfen und den gealterten Vulkanier Spock verkörpern wird.
    Er wollte laut eigener Aussage nur zurückkehren wenn das Projekt es auch wert sei.
    Nach seinen Worten waren es Abrams, Quinto und das Drehbuch, die den Ausschlag gaben. Es sei „nur logisch“ gewesen für den neuen Film zurückzukehren.
    Eine Hauptbedingung war dabei, das er Spock in einer interessanten und essentiellen Rolle verkörpern darf. So soll sich sein Auftreten nicht auf ein Cameo beschränken.
    Abrams bezeichnete das Casting von Nimoy als essentiell. Es sei kritisch wenn es daran geht diese Charaktere neu zu besetzen. Um STXI zu einem großen Film zu machen müssten sowohl Fans als auch diejenigen, die nie Star Trek gesehen haben zufrieden gestellt werden. Das Auftreten von Nimoy zeige laut Abrams, dass dieser Film im Star Trek Universum existiert und mitnichten eine vollkommene Neuinterpretation darstellt.




    Weiterführende Links:
    James T. Kirk - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Chris Pine (I)
    Chris Pine - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    MTV Movies Blog » Sam Rockwell Hopes To Boldly Go To ‘Trek’ Film
    Ben Affleck is Captain Kirk?
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - Another Captain Kirk Hopeful?
    Casting Rumor: Damon, Brody & Sinise for Kirk, Spock & McCoy | TrekMovie.com
    Rumor: Mike Vogel As Kirk? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - IESB Exclusive: JJ Abrams’ James T. Kirk Casting Revealed?
    Karl Urban Up For ‘Star Trek’ Role (But Not Villain) + Casting & Plot Updates | TrekMovie.com
    Chris Pine May Be New Kirk | TrekMovie.com
    Chris Pine IS Kirk…Deal Signed Today | TrekMovie.com
    Orci Opines on Pine | TrekMovie.com

    Obgleich der Auftritt des Charakters James T. Kirk gesichert war, gab es hinsichtlich der Besetzung lange Zeit wenig Konkretes. Laut Aussagen von J.J. wäre man zwar durchaus bereit William Shatner in den Film einzubauen, man hat bislang aber noch keine vernünftige Idee hierzu. Bekanntlich ist Kirk ja seit STVII tot und Shatner seit dem nicht gerade jünger geworden.
    Hinsichtlich der Besetzung einer jüngeren Kirk-Version gab es lange Zeit keine verlässlichen Informationen. Matt Damon war im Gespräch, die Produzenten suchten aber einen jüngeren Schauspieler. Weitere Kandidaten waren Sam Rockwell und Ryan Gosling.
    Auch Ben Affleck wurde von Einigen gehandelt.
    Auf der San Diego Comic-Con forderte Abrams die Fans auf, Vorschläge zu machen, er suche schließlich noch.
    Nach einigen, relativ glaubhaften Meldungen war Mike Vogel (28); bekannt aus Poseidon ein weiterer Kandidat für die Rolle. Er arbeitete mit J.J. Abrams und Bryan Burk in dem kommenden Film „Cloverfield“ zusammen.
    Die Meldungen besagten auch, das es den Verantwortlichen ziemlich schwer fiel die richtige Person für die Rolle zu finden.
    In letzter Zeit kristallisierte sich jedoch immer mehr ein Name heraus: Chris Pine, bestenfalls bekannt aus einen Auftritten in Emergency Room und CSI: Miami.
    J.J. Abram bot im die Rolle an, das Problem war, das er sich zwischen zwei große Filmprojekten entscheiden musste von denen die eine eben die Rolle des Kirks in STXI war.
    Was dann lange Zeit mehr oder minder in der Schwebe hing wurde von TrekMovie.com dann endlich bestätigt: Chris Pine wird der neue Kirk. Der Vertrag ist in trockenen Tüchern.
    Der wohl längste und umfangreichste Casting-Prozess für den kommenden Film ging damit nur zwei Wochen vor Drehbeginn zu Ende.




    Weiterführende Links:
    Montgomery Scott - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    PEGGSTER.net - The Simon Pegg Website
    Simon Pegg
    Simon Pegg - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Kevin Weisman Wants To Be The New Scotty | TrekMovie.com
    Interview: Chris Doohan Wants To Fill His Father’s Space Boots | TrekMovie.com
    The Sunday Mail - NEWS - news feed - BEAM ME UP JAMES
    McAvoy As Scotty - Again? [UPDATE: Rumor Denied - Again] | TrekMovie.com
    The Search For (a) Scot Continues | TrekMovie.com
    Paul McGillion a Contender for Scotty | TrekMovie.com
    Cho is Sulu, Pegg is Scotty in Star Trek! - ComingSoon.net

    Der Castingprozess für Scotty waren ausufernd und zogen sich in die Länge.
    Von James. T. Kirk einmal abgesehen gab es wohl keine Rolle für die annähernd so viele Schauspieler im Gespräch waren wie für die des Montgomery Scott.
    Zu den schon früh genannten und mittlerweile ausgeschiedenen Kandidaten zählen Greg Grundberg (bekommt wohl andere Rolle), Kevin Weismann (JAG; Buffy, Alias, Charmed), Martin Compston und Chris Doohan (Star Trek I).
    Für sehr wahrscheinlich galt lange Zeit James McAvoy (The Last King of Scotland). Mittlerweile aber ist klar, das er die Rolle nicht übernehmen wird. Es ist sogar nach wie vor unklar ob man ihn von offizieller Seite überhaupt gefragt hat.
    Die Suche für einen neuen Scotty gestaltet sich schwierig, da sich Abrams & Co zum Ziel gesetzt haben, einen echten Schotten für die Rolle zu finden. So soll doch der schottische Akzent von Doohan nicht verloren gehen.
    So rückte dann auch ein anderes Gesicht in den Vordergrund. Der geborene Schotte Paulo McGillion, Dr. Beckett aus SGA, hat nach Angaben von TrekMovie für die Rolle vorgesprochen. Obgleich die Verpflichtung von McGillion aufgrund seiner großen Fan-Gemeinde aus Stargate sicher sehr positiv für den kommenden Film gewesen wäre scheint daraus nichts geworden zu sein.
    Als erste New-Seite berichtete Variety.com, das Simon Pegg die Rolle bekommen hat. Dies konnte aus anderen Quellen bestätigt werden.
    Der Komiker, Autor und Schauspieler ist kein Schotte sondern Engländer. Er arbeitet mit Abrams bei den Filmarbeiten zu Mission: Impossible III zusammen.





    Weiterführende Links:
    Leonard McCoy - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Karl Urban
    Karl Urban - Wikipedia

    Castingprozess & News:

    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com
    Karl Urban Up For ‘Star Trek’ Role (But Not Villain) + Casting & Plot Updates | TrekMovie.com
    Karl Urban In Talks For McCoy | TrekMovie.com
    Urban Signed For McCoy - New ‘Star Trek’ Crew Complete | TrekMovie.com
    Urban: Bones Still Irascible | TrekMovie.com

    Lange Zeit war unklar, wer jetzt die Rolle des Dr. McCoy übernehmen soll oder zumindest überhaupt will.
    Es waren zwar immer einige Namen im Gespräch, gleichwohl gab es praktisch keine handfesten Hinweise auf einen ernsthaften Kandidaten. Kandidaten waren unter anderem: Philip Seymour Hoffman (Capote; Mission: Impossible III), Gary Sinise (Mission To Mars; the Green Mile; CSI: New York) und Karl Urban (Herr der Ringe).
    Obgleich Roberto Orci noch angab es sei noch keine Entscheidung gefallen mehrten sich gleichzeitig die hinweise das das tatsächlich Karl Urban die Rolle übernehmen würde.
    Schon vor geraumer Zeit berichten IESB.net und TrekMovie.com unabhängig voneinander, das er in dem kommenden Film einen Auftritt haben wird.
    ISEB.net behauptete allerdings, Urban sein für die Rolle eines romulanischen Bösewichtes vorgesehen, TrekMovie.com widersprach dem ausdrücklich. Mittlerweile ist auch klar, das Eric Bana die Rolle des Bad Guys übernehmen wird.
    Für Urban ist dagegen McCoy vorgesehen.
    Aus den Vermutungen wurde dann Mitte Oktober Gewissheit, Karl Urban wird McCoy spielen obgleich es immer noch terminliche Probleme gibt.
    Dr. McCoy ist der letzte Charakter der TOS-Crew der neu gecastet wurde.




    Weiterführende Links:
    Uhura - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    The Official Website of actress Zoe Saldana
    Zoe Saldana
    Zoë Saldaña - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Zoë Saldana May Be The New Uhura | TrekMovie.com
    Zoe Saldana Is The New Uhura | TrekMovie.com
    Nichols Has Advice For New Uhura | TrekMovie.com

    Lange Zeit war es nur ein von TrekMovie.Com in die Welt gesetztes Gerücht, mittlerweile hat es sich längst bestätigt: Zoe Saldana wird die Rolle der Uhura übernehmen, die Verhandlungen sind abgeschlossen, die Entscheidung ist gefallen.
    Mögliche zeitliche Probleme aufgrund ihrer Beteiligung an dem kommenden Scifi-Film „Avatar“sind wohl ausgeräumt.
    Die Schauspielerin arbeite mit Abrams in zwei von ihm produzierten Episoden von Six Degrees zusammen. Erwähnenswert ist, das Saldana in „The Terminal“ eine Trekkie spielte.




    Weiterführende Links:
    Hikaru Sulu - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    John Cho
    John Cho - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    IESB.net - Another Heroes Co-Star Eyeing a Role in Star Trek XI?
    Heroes Star Lee Wants To Be Sulu | TrekMovie.com
    Quinto Still Practicing Vulcan Salute + Lee In Running For Sulu? | TrekMovie.com
    John Cho Is The New Sulu | TrekMovie.com
    John Cho: Sulu Is A Badass | TrekMovie.com

    Casting-Gerüchte zum neuen Sulu gab es lange Zeit nur sehr spärlich. Ganz im Gegensatz zu anderen Rollen wie die des James T. Kirks oder Scottys wurden kaum Kandidaten ernsthaft gehandelt. Als einzige einigermaßen belastbare Information galt lange Zeit James Kyson Lee.
    Mittlerweile wurde aber von TrekMovie.com berichtet, das John Cho für die Rolle gecastet wurde.
    Im Gegensatz zu Sulu stammt er nicht aus Japan sondern aus Korea. Auch ist er älter als eigentlich erwünscht. Was insoweit kaum ein Problem ist, da Cho jünger aussieht als er eigentlich ist.
    Das Casting ist insoweit bemerkenswert, das er und Abrams soweit bekannt noch nie zusammengearbeitet haben.




    Weiterführende Links:
    Pavel Chekov - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Anton Yelchin
    Anton Yelchin - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Yelchin sets course for 'Trek'
    Abrams Close to Casting New Chekov | TrekMovie.com
    The Two Spocks Talk Trek - Yelchin & Some Details Confirmed | TrekMovie.com
    Celeb Watch: For Quinto, the next step is the final frontier - USATODAY.com
    Anton Yelchin Talks (a little) about “Star Trek” | TrekMovie.com

    Die Verpflichtung von Anton Yelchin als Chekov stand lange Zeit als so gut wie sicher im Raum. Eine offizielle Bestätigung fehlte aber bis zuletzt. Allerdings bestätigte Quinto (und unlängst auch der Schauspieler selbst) dieses Gerücht bei einem Treffen mit Nimoy und USAToday.
    Das Casting für die Rolle des Pavel Chekovs warf in Fankreisen die Frage auf, inwieweit das etablierte Canon einen Auftritt überhaupt erlauben würde. Stieß der Charakter doch erst in der 2. TOS-Season zur Crew der Enterprise.




    Weiterführende Links:

    Eric Bana (I)
    Eric Bana - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Eric Bana set as 'Star Trek' villain - Entertainment News - Variety.com
    Eric Bana To Be ‘Star Trek’ Villain | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com

    Lange Zeit hieß es, Russel Crowe (Gladiator; Master & Commander) sei für die Rolle des den „incredibly great bad guy“ vorgesehen oder zumindest im Gespräch.
    Allerdings hat sich jetzt ein neuer - nicht ganz so großer - Name in der Vordergrund gedrängt:
    Eric Bana, bekannt vor allem durch seinen Charakter „Hector“ in „Troja“. Wie Varity berichtet soll der Schauspieler das Angebot bereits angenommen haben, TrekMovie.com war wohl in der Lage eine Bestätigung einzuholen.
    Demnach soll Bana einen Romulaner mit dem Namen „Nero“ verkörpern. Ein weiterer klarer Hinweis darauf, das an dem Romulaner-Zeitreise-Gerücht tatsächlich was dran ist.
    Was den großen Gegenspieler selbst angeht sind die Drehbuchautoren optimistisch, das er ähnlich gut ankommen wird wie einst Khan in Star Trek II.
    TrekMovie.com berichtete weiterhin, das Nero von zwei weiteren Romulanern begleitet werden wird. Mittlerweile ist diesbezüglich auch das erste Casting bestätigt - Clifton Collins wird General Ayel spielen.




    Weiterführende Links:

    Clifton Collins Jr.
    Clifton Collins, Jr - Wikipedia, the free encyclopedia.

    Castingprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Nero Gets A Henchman - Hemsworth Confirmed | TrekMovie.com

    Schon einige Wochen vor Drehbeginn und kurz nach dem Casting von Eric Bana als Nero berichtete TrekMovie.com, das der Bady Guy des Films mindestens zwei Helfer haben würde.
    Mitte November erschien dann ein Artikel auf my-nominee Clifton Collins, Jr. has signed on to play Ayel, “the cohort and general to Nero.” Variety.com wonach Clifton Collins einen gewissen “Ayel” spielen wird. Dieser Charakter soll - so wörtlich - der Kollege und General von Nero sein.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Winona Kirk) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.



    Weiterführende Links:
    Christopher Pike - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Bruce Greenwood Web Site
    Bruce Greenwood (I)
    Bruce Greenwood - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    NEWS TOM CRUISE TO BOLDLY GO...? Music, movie & Entertainment News
    Cruise Trek Rumor Denied | TrekMovie.com
    Cruise Is Not Pike - But Who Is? | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Bruce Greenwood Is Pike | TrekMovie.com
    Greenwood Talks Pike and Uniforms | TrekMovie.com
    Greenwood Compares Playing Pike to JFK | TrekMovie.com

    Schon relativ früh in der Pre-Production-Phae kristallisierte sich heraus, das auch Christopher Pike einen Auftritt bekommen wird. Anfangs noch von einer kleineren Nebenrolle die Rede, welche mit einem wirklich großen Namen besetzt werden sollte.
    Tom Cruise wurde insgesamt dreimal mit der Rolle in Verbindung gebracht, der Schauspieler ließ jedes Mal dementieren.
    Einige Wochen vor Beginn der Dreharbeiten deutete sich dann an, das Pike nicht nur eine kleine Nebenrolle innehaben werde, sondern ein sehr wichtiger Charakter sein würde. Die ist nur logisch wenn der Film tatsächlich das erste Zusammentreffen der TOS-Crew auf der Enterprise zeigt - schließlich hatte damals noch Pike das Kommando inne.
    Lange Zeit war unklar, wer nun die Rolle übernehmen sollte. Zunächst wurde der über Josh Lucas spekuliert, jüngste Meldungen berichten aber davon, das wohl Bruce Greenwood für die Rolle geacastet wurde. Der Schauspieler hat noch nie mit Abrams zusammengearbeitet.






    Weiterführende Links:
    George Samuel Kirk Sr - Memory Beta, non-canon Star Trek Wiki - a Wikia wiki
    Winona Kirk - Memory Beta, non-canon Star Trek Wiki

    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth - Wikipedia, the free encyclopedia

    JENNIFER MORRISON'S OFFICIAL SITE!
    Jennifer Morrison - Wikipedia, the free encyclopedia
    Jennifer Morrison (II)


    Castingprozess & News:

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!
    JFX Online » Blog Archive » On Set: I’m An Extra Jim, Not A Cult Member!
    Abrams On Morrison: She Is Not Rand | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    Mitte November berichtete IESB, Chris Hemsworth sei gecastet worden um die Rolle von Kirks Vater zu spielen.
    Schon früher hatte insbesondere TrekMovie.com berichtet, das neben Spocks auch Kirks Eltern einen Auftritt haben werden.
    Hemsworth ist erst 22 Jahre alt und damit gut 3 Jahre jünger als der neue Kirk-Schauspieler, Chris Pine. Berücksichtigt man auch das Casting für Spocks Mutter – Winona Ryder – scheint es klar zu sein, das die Eltern beider Charaktere in viel früheren Stadien des Lebens der Beiden zu sehen sein werden.

    Am 07.11.2007 gelang es JFX Online erste Photos von den Dreharbeiten zu schießen. Auf mehreren Aufnahmen entdeckten Fans die Schauspielerin Jennifer Morrison. Zunächst war noch unklar ob es sich nicht um eine Verwechslung handeln könnte, ISEB.net bestätigte jedoch am darauffolgenden Tag, das Morrison tatsächlich für den kommenden Film gecastet wurde. Die Rolle wolle die Schauspielerin jedoch geheim halten.
    Mitte November bestätigte J.J. Abrams das Casting der Schauspielerin. Laut seinen Aussagen wird Morrison nicht Yeoman Rand spielen.
    Nur einen Tag später tauchten wiederum neue Gerüchte auf:
    IESB.net berichtete, sie werde wohl Kirks Mutter Winona verkörpern - zu einem Zeitpunkt wo sie mit ihm schwanger ist. Angesichts des Alters ihres Ehemanns - gespielt von Chris Hemsworth - würde das passen.
    Mitte Dezember wurde dies dann auch so von TrekMovie bestätigt.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Rolle unbekannt) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut TrekMovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.

    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Winona Kirk) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.







    Weiterführende Links:
    Sarek - Memory Alpha, the Star Trek Wiki
    Amanda Grayson - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Winona Ryder
    Winona Ryder - Wikipedia, the free encyclopedia
    [
    Ben Cross (I)
    Ben Cross - Wikipedia, the free encyclopedia
    Ben Cross - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Winona Ryder is Amanda Grayson | TrekMovie.com
    Ben Cross Is Sarek | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete erstmals Ende Oktober, das neben Kirks wahrscheinlich auch Spocks Eltern - Sarek und Amanda Grayson - einen Auftritt haben werden.
    Gab es hinsichtlich Sarek zunächst noch keine Casting Gerüchte wurde die Rolle der Amanda Grayson relativ rasch besetzt. Nach übereinstimmenden Meldungen von Variety und TrekMovie soll Winona Ryder die Rolle bekommen haben. Da die Schauspielerin nur 36 Jahre alt ist und die Rolle der Mutter eines erwachsenen Spocks kaum glaubwürdig ausfüllen könnte, scheinen Flashbacks in frühere Zeitperioden wahrscheinlich. Dies wäre auch ein klassisches Stilmittel von JJ Abrams.
    An ihrer Seite wird Ben Cross die Rolle des Sarek spielen. Nach einer vorausgegangenen Meldung von TrekMovie.com bestätigte dies der Schauspieler selbst.




    Weiterführende Links

    The OFFICIAL Tyler Perry Website, OFFICIAL Videos by Actor, Author, Director and Producer - Tyler Perry
    Tyler Perry
    Tyler Perry - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    http://trekmovie.com/2007/12/29/tyle...-in-star-trek/
    Star Trek - Tyler Perry is in J.J. Abrams Star Trek movie | Movie Blog | UGO.com
    UGO berichtet am 29.12.2007 der Schauspieler, Autor und Direktor Tyler Perry sei von JJ Abrams für Star Trek XI verpflichtet worden. TrekMovie.com bestätigte diese Meldung wenig später. Perry wird den Direktor der Sternenflottenakademie spielen. Die betreffenden Szenen sollen auch schon in der Long Beach City Council Chamber gefilmt worden sein.
    Demnach soll er einer Versammlung vorsitzen vor der sich Kirk wegen seiner Handlungen währen des Kobayashi Maru Trainingsszenarios zu verantworten hat.

    Charaktere im Gespräch:



    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    Bis vor Kurzem war unklar, ob der immer wieder auftauchende „Federation Captain“ jetzt mit der Rolle des Christopher Pike gleichzusetzen ist oder nicht. Es schien einmal mehr, mal weniger wahrscheinlich. Insbesondere die Tatsache, das Pike wohl als Captain auftreten wird stiftete Verwirrung.
    Nun meint aber TrekMovie.com bestätigten zu können, das es sich bei der Rolle tatsächlich um einen eigenen Charakter handelt.
    Welcher Part damit kommenden Film ausgefüllt werden wird ist aber noch vollkommen unklar.
    Einzig Orci hat in einem Interview angedeutet, das dieser Charakter wohl als positiv und kompetent dargestellt werden wird.
    Zudem wird es sich wohl um einen völlig neuen Charakter handeln.
    Mitte Dezember berichtete TrekMovie, das für die Rolle ein weitgehend unbekannter Schauspieler gecastet wurde.



    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete am 18.12.07 das neben Nero (Eric Bana) und General Ayel (Clifton Collins) ein weiterer romulanischer Bad Guy als Helfer für Nero gecastet wurde. Es soll sich dabei um einen eher unbekannten Schauspieler handeln, ein Name ist noch nicht bekannt.

    Schauspieler im Gespräch:





    Weiterführende Links:
    Orion - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Rachel Nichols Tribute - Rachel Nichols Net
    Rachel Nichols (I)
    Rachel Nichols (actress - Wikipedia, the free encyclopedia)

    Castingprozess & News:

    More Casting For Abrams' "Star Trek" - Freeze Dried Movies
    Rumor: Rachel Nichols In ‘Star Trek’ | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    FreezedriedMovies berichtete am 02.11.2007, das Rachel Nichols womöglich geacstet wurde. So soll es zumindest eine nicht näher genannte Quelle der News-Seite gehört haben. Die genaue Rolle sei aber noch unbekannt. Möglich wären aber beispielsweise die des ersten Offiziers von Christopher Pike, Krankenschwester Chapel oder Kirks Geliebte, Carol Marcus.
    Eine Verpflichtung der Schauspielerin ist insoweit nahe liegend, das sie mit Abrams, Orci und Kurtzman in Alias zusammengearbeitet hat.
    Einhergehend mit dem Start der Dreharbeiten sorgten ein Interview für Aufsehen, indem sie selbst bekannt gab, es gebe - so wörtlich - eine sehr gute Chance das sie mitspielen würde.
    Es sei ihr selbst aber auch noch nicht klar, welche Rolle sie wohl übernehmen wird.
    Geht es nach einem recht glaubhaften Bericht von TrekMovie.com wird sie wohl eine Orion-Frau verkörpern. Es ist unklar ob es sich dabei um eines der berühmten Sklavenmädchen handeln wird.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Winona Kirk) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.



    TrekToday - Abrams Collaborator Burk Talks 'Trek XI'
    Grunberg To Be In Star Trek XI…Whether He Likes It Or Not | TrekMovie.com
    Quinto On Grunberg & Earlobes | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    Greg Grunberg gehörte zu den ersten Schauspielern, die Interesse an einer Rolle in Star Trek XI bekundet haben.
    Nach seiner Aussage sprach er mit Abrams über die Möglichkeit einen Klingonen zu spielen. Mitunter war er auch für die Rolle des jungen Scottys im Gespräch.
    Seine persönliche Favoritenrolle soll aber die eines Vulkaniers sein.
    Bestätigt wurde sein Auftreten am 24. Mai 2007 von Executive Producer Bryan Burk. Gleichwohl konnte Quinto das Auftreten selbst Mitte Dezember noch nicht bestätigen.
    Der breiteren Öffentlichkeit ist Grunberg aus Mission: Impossible III und den Serien Lost, Alias und Heroes bekannt.




    Paul McGillion Lands Star Trek Role | TrekMovie.com
    Paul McGillion Talks A Little Trek | TrekMovie.com

    Paul McGillions Name tauchte zunächst auf, als JJ Abrams einen Schauspieler für Scotty suchte. Er wurde zwar auch zu einem Gespräch eingeladen, die Rolle bekam dann aber Simon Pegg. Eine Zeitlang sah es damit so aus, das McGillion keine Rolle in STXI bekommen würde.
    Allerdings berichtete TrekMovie Mitte Dezember gegenteiliges. Demnach hätte der Schauspieler eine kleine Sprechrolle bekommen. Wohl aufgrund der Tatsache, das JJA trotz der Bevorzugung von Pegg sehr beeindruckt von McGillion war.
    TrekMovie berichtete weiterhin, das die Dreharbeiten zur Sprechrolle McGillions schon im November stattgefunden hätten und jetzt schon abgeschlossen seien.
    Welche Rolle das sein könnte wurde nicht bekannt.



    Fifth Element Actress Confirmed In Star Trek | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete am 19.12.2007, Sonita Henry sei für eine kleinere Sprechrolle gecastet worden. Ihre Szenen sind schon in den beiden letzten Novemberwochen abgedreht worden. Sie hat hauptsächlich mit Jennifer Morrison (Kirks Mutter) zusammengearbeitet, nach eigener Aussage spielte sie dabei aber keine Vulkanierin.






    Rumor: Garner as Spock’s Love Interest? | TrekMovie.com
    Jen Garner Ready For Trek…if called | TrekMovie.com
    Jennifer Garner Wants To Be A Klingon | TrekMovie.com
    Vor geraumer Zeit hielten sich Gerüchte, das Jennifer Garner Spocks Geliebte spielen soll.
    Das der Film auch eine romantische Komponente enthalten wird kann als gesichert gelten, wenn man sich die früheren Arbeiten von Abrams, Orci und Kutzman anschaut. Im ST-Universum wäre dies jedoch ein ziemlicher Bruch mit dem Althergebrachten, war es doch Kirk der in TOS in schöner Regelmäßigkeit mit weiblichen Charakteren Bekanntschaft machen durfte.
    Die Gerüchte rund um Jen Garner bekamen dann insofern neue Nahrung, als das sie sich persönlich bereit erklärte eine Rolle in J.J. Abrams kommenden Film zu spielen. Eine Verpflichtung wäre angesichts ihrer Zusammenarbeit in „Alias“ im Bereich des Möglichen.
    Schließlich ist es kein Geheimnis, das Abrams gerne ihm bekannte Schauspieler castet.
    Zum Jahreswechsel sorgte Jen Garnner erneut für aufsehen indem sie noch einmal bekundete unbedingt mitspielen zu wollen.
    Sie wäre sogar bereit eine Klingonin zu spielen oder sich mit einer Cameo-Rolle ohne Text zufrieden zu geben.


    Additional Castings:

    Headquarters Casting - Corporate Headquarters
    ‘Star Trek’ Extras Open Casting Call - Looking For ‘Unique Faces’ | TrekMovie.com
    Star Trek Casting Call! - ComingSoon.net
    Hundreds Attend Trek Casting Call | TrekMovie.com

    Etwa eine Woche vor Beginn der Dreharbeiten gab es eine Castinganzeige für die Statisten des kommenden Trek-Films. Der Castingprozess ist mittlerweile angelaufen.
    Unter dem Titel "Corporate Headquarters" sucht die Casting-Firma "Headquarters Casting" insbesondere nach Vulkaniern, Kadetten und "einzigartigen" Gesichtern. Das Hauptcasting fand Mitte November statt.

    Die Ausschreibung zusammengefasst in Deutsch (Dank an User Bela_Oxmyx):
    Als Vulkanier werden gesucht:
    Dünne, überaus Talentierte die braunes oder schwarzes Haar haben und damit einverstanden sind, dass ihnen die Augenbrauen bogenförmig in einen "Vulkanier-typischen"-Stil rasiert werden.

    Im Allgemeinen werden gesucht:
    Dünne, athletische, Männer und Frauen, Alter 18-90
    Insbesondere werden hier Leute mit interessanten einmaligen Gesichtern gesucht, wie bsp.: langer Nacken, kleine Köpfe, besonders große Köpfe, Weitauseinander liegende Augen, Silberblick, eng zusammenlegende Augen, hohe Stirn, kurze Oberlippe, hervorstehende Wangenknochen, über- oder unterproportionierte Ohren und oder Nase, Deformationen im Gesicht, überaus gewöhnlich aussehende Menschen, überaus perfekt aussehende Menschen, überaus gesundes Aussehen, Zwillinge, Drillinge, ausgemergelte/abgemagerte Talente, hinzukommend zu den normalen, ausgewogenen und gestandenen Talenten.

    Bei den Kadetten kommen noch die Angaben:
    Alter 18-70 (!)
    Militärische Typen: Erfahrung im Marschieren (!) sollte vorhanden sein
    Es wird wert darauf gelegt dass jeder fit, athletisch und dünn ist, da er hautenge Kleidung tragen muss. Haar-Länge ist egal.

    Hier ist die Seite der Casting-Agentur, für diejenigen unter uns, die vielleicht gerade Urlaub in LA machen, oder an diesem Wochenende vorhaben hinzufliegen :
    Sonstiges:

    Es hielt sich seit geraumer Zeit als Gerücht, wurde von Roberto Orci bestätigt und ist seit Wochen Gewissheit: Die komplette, ursprüngliche TOS-Crew wurde neu gecastet.

    Leaked Character Casting Sheet For ‘Star Trek’ - Entire TOS Crew Being Recast | TrekMovie.com
    http://www.scifi-forum.de/attachment...-vergleich.jpg



    Zu den mittlerweile vollständig verstehenden Castings äußerten sich nach und nach die TOS-Schauspieler von einst. Die Reaktionen waren durchwegs positiv:


    The Old Guard about the New Ones:


    Zitat Zitat von Shatner about Chris Pine
    Zitat Zitat von Nimoy about Zachary Quinto as Spock
    He is a very solid actor. To find someone who looks right is tricky enough, but to find someone who looks right and is as talented as he is I think is doubly effective. The danger would be to find someone who looks like me, but does not have the sense of the interior life that is necessary for the Spock character.
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Doohan (jun.) about Simon Pegg as Scotty
    Although I was publicly backing Paul McGillion because he looked so much like my father, I believe that Simon Pegg is a great choice. [...]
    I believe that the casting of someone that is known more for comedic roles was a well though out, smart decision. The character of Scotty was always good for a little comic relief (talking into the computer mouse as if it were a microphone saying “computer, computer” just to mention one) on the show, and Simon Pegg is very funny, with impeccable timing. It also tells me that the plot may call for a Scotty with a sense of humor. [...]
    I think he’ll be great, and believe he was cast for a reason other then his look or accent. I have all the faith in the world that he was the best choice.
    Doohan Family On Simon Pegg As Scotty | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Takei about John Cho as Hiakru Sulu
    Sulu’s in good hands. John Cho is an exciting actor. I’ve seen Cho in many productions at East West Players and he always brings a vigorous sense of individuality to his roles. Under the leadership of J.J. Abrams, the Star Trek franchise is being infused with new energy and I hope John Cho plays a critical part for many years — and films — to come.
    John Cho Is The New Sulu [UPDATE: A Takei Endorsement] | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Nichols about Zoe Saldana as Uhura
    I talked with J.J. Abrams, and he was telling me about her, that he felt she brought to Uhura what he found fascinating in my having created the character. He says that she has the charisma and presence [I did].
    There are a lot of stories that Gene wanted to do with Uhura that we never got to do, and I would love to talk to her about that. Mostly you saw the no-nonsense woman in charge. [In those other stories you] get a little glimpse of the poignant Uhura, the lovelorn Uhura, the serious Uhura, and the fun Uhura. I would like to see her [get to] do those.
    Nichols Reassured By Abrams - Wants To Talk To Saldana | TrekMovie.com



    One who never dies:



    Shatner Wants To Be In Star Trek XI (plus Roast Preview) | TrekMovie.com
    10 Questions For William Shatner - TIME
    Shatner Says Abrams Wants Him and Nimoy in Trek XI | TrekMovie.com
    Producer: Paramount Trying To Convince Shatner? | TrekMovie.com
    NY Tabloid Distorting Shatner - Again | TrekMovie.com
    William Shatner: Still Not In New ‘Star Trek’ Movie | TrekMovie.com
    TrekMovie.com Update On Latest Shatner and Enterprise Rumors | TrekMovie.com
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Shatner: No ‘Star Trek’ Cameo For Me | TrekMovie.com
    Shatner: Not Putting Me In Is Not Wise | TrekMovie.com
    Orci, Burk and Quinto Talk ‘Star Trek’ | TrekMovie.com

    “William Shatner“ ist ein Punkt, der Star Trek XI schon seit den ersten Gerüchten um den Film begleitet. Er will eine Rolle. Genau das hat er J.J. Abrams in mehreren Gesprächen klar gemacht. Behauptet er wenigstens. Der hätte dann grundsätzlich auch gar nichts dagegen – leider gibt es da aber ein Problem. Shatner ist zu alt und vor allem zu dick. Er kann somit seine Paraderolle Kirk nicht mehr glaubwürdig darstellen. Starb dieser doch schon in STVII, verkörpert durch einen William Shatner, der nun mal etwas rüstiger aussah als heute. Nun liegt es in der Natur der Sache das Tote nun mal nicht altern, entsprechend kann der gealterte Shatner keinen Kirk von vor STVII verkörpern.
    So sah dann auch der ursprüngliche Drehbuchentwurf keine Rolle für Shatner vor. Laut einer Aussage von Nimoy soll er davon alles andere als begeistert sein.
    Gleichwohl suchen die Drehbuchautoren immer noch nach Wegen Shatner glaubwürdig in den Film einzubauen. Ein Auftritt als Kirks Vater lag und liegt im Bereich des Möglichen.

    Soweit alles klar. Die aktuellen Meldungen hinsichtlich Shatner sind da dann etwas konfus.
    Executive Producer Stratton Leopold tätigte unlängst folgende Aussage:

    Leonard Nimoy will be back as Spock, said Leopold, and studio executives still hope to convince William Shatner to suit up as Captain Kirk one more time.
    Nach allem was man weiß sollte es aber genau umgekehrt sein. Was er’s bislang doch immer selbst, der fast verzweifelt versuchte eine Rolle im Film zu bekommen. Das Problem soll nicht bei ihm sondern beim Drehbuch gelegen haben.
    Mal davon ausgehend das diese Meldung korrekt ist, könnten die schwierigen Verhandlungen mit Shatner beispielsweise auf Uneinigkeit hinsichtlich seines Gehaltes hindeuten. Weiterhin besteht die Möglichkeit, das Paramount darauf drängt Shatner eine Rolle zu geben.

    Über die vergangenen Monate hinweg scheint sich nicht viel geändert zu haben. Shatner wartet immer noch, ist gleichwohl aber nicht im Film vorgesehen.
    Es wird Angesichts der voranschreitenden Dreharbeiten immer unwahrscheinlicher, das Shatner doch noch einen Auftritt bekommen wird.
    Gleichwohl bestätigte Roberto Orci in seinem großen TrekMovie-Interview, das man immer noch daran denke ihn irgendwie einzubinden.
    Wie schon erwähnt könnte eine Möglichkeit sein, das Shatner Kirks Vater spielt. Dieser soll laut TrekMovie.com genauso wie seine Mutter einen Auftritt haben. Dahingehend gibt es aber noch keine weiteren Informationen.
    Kürzlich fachte ein Forumsbeitrag bei AICN die Spekulationen wieder an. Shatner soll demnach doch einen gealterten Kirk verkörpern. Ob sich dieses Gerücht in irgendeiner Form als handfest erweist bleibt abzuwarten.

    Nach jüngeren Äußerungen Shatners scheint es unwahrscheinlicher denn je, das er noch eine Rolle bekommen wird.
    In mehreren Videobotschaften und Interviews machte er deutlich, das er nicht mal für ein Cameo vorgesehen sei.
    Zudem äußerte er sein Unverständnis über seine Abwesenheit im Film. Er hält es für einen marketingtechnischen Fehler.
    Die Fanbase ist was einen Auftritt Shatners anbelangt gespalten. Gerade weil sich abzeichnet, das er wohl nicht mal für die durchaus für ihn denkbare Rolle des Vaters von Kirk im Gespräch ist.
    Leonard Nimoy wurde zur Thematik wie folgt zitiert:
    I know he’s upset, but his character died three movies ago, so it would have been very difficult to get him into this one.
    Es scheint, das mittlerweile unter die Personallie Shatner ein Schlussstricht gezogen wurde. Es ist unwahrscheinlich, wenngleich auch nicht unmöglich, das er einen Auftritt haben wird.
    Bis Dezember 2007 hat sich in dieser Sache nicht neues ergeben.

    Zitat Zitat von der VegasCon 2007
    Nimoy: How you been, Billy?
    Shatner: I’ve been pretty good - not as good as you, of course!
    Nimoy: Been working a lot?
    Shatner: (remorsefully) No, no — I’ve been waiting for the call…I’m hanging by the telephone waiting for the call
    Nimoy: I’ll call you
    Shatner: It’s not the same as J.J.
    VegasCon 07 - Shatner Grills Nimoy On Star Trek Movie | TrekMovie.com


    Starensemble aka Budgetkiller:

    JJ Abrams wird nachgesagt, er beabsichtige vor allem für kleinere Rollen und Cameos den einen oder andere großen Namen zu bekommen. Dadurch soll die Attraktivität des Filmes gesteigert und auch für Nichtfans interessant gemacht werden.
    Bislang gibt es dazu jedoch nichts Offizielles und es scheint auch so, das wohl kein "A-Lister" gecastet werden können. Einige Namen die gehandelt wurden:

    Ben Affleck (Pearl Habor; Armageddon; The Sum of All Fears)
    Ben Affleck is Captain Kirk?

    Daniel Craig (James Bond 007; Casino Royale).
    Daniel Craig Wants In To Star Trek? | TrekMovie.com

    Matt Damon (Jason Bourne; Ocean’s Eleven/Twelve/Thirteen; Saving Private Ryan)
    SCI FI Wire | The News Service of the SCI FI Channel | SCIFI.COM
    Matt Damon: JJ Abrams Wants A Much Younger Kirk | TrekMovie.com

    Tom Cruise (The Last Samurai, War of the Worlds, Mission: Impossible III)
    Cruise Cameo in Star Trek XI? [update…rumor denied] | TrekMovie.com

    Mit der Verpflichtung von Eric Bana und Karl Urban ist es unwahrscheinlich, das noch irgendein großer Name für den Film zu gewinnen sein wird.

  10. #10
    Commodore
    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    13.303
    Cast & Charaktere:

    Stand: 11.01.2007

    Bestätigte Auftritte:




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Zachary-Quinto.com
    Zachary Quinto
    Zachary Quinto - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Zachary Quinto [UPDATED] | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Star Trek | The Q&A | Movies | Entertainment Weekly | 1
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Quinto: Working On Heroes and Trek Is ‘Crazy Dream’ | TrekMovie.com

    Als erster Schauspieler wurde Zachary Quinto, bekannt aus Heroes und 24, gecastet. Er wird Spock in jungen Jahren verkörpern.
    Quintos Ambitionen hinsichtlich der Rolle sollen bis Dezember 2006 zurückreichen. Zu einem ersten Treffen mit den Produzenten kam es dann am 15. April 2007. Zwei Tage nach seinem zweiten Treffen mit J.J. Abrams wurde ihm die Rolle am 07. Juni 2007 angeboten.
    Offiziell bestätigt wurde das Casting auf der Sand Diego´s Comic-Con International am 26. Juli 2007.




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Leonard Nimoy Photography - Homepage
    Leonard Nimoy
    Leonard Nimoy - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 1 | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Entertainment Weekly |
    Nimoy Ready For Older Spock | TrekMovie.com
    Nimoy Log: This Is Big | TrekMovie.com

    Im Rahmen der San Diego's Comic-Con International am 26.07.2007 gab J.J. Abrams bekannt, das Leonard Nimoy für Star Trek XI noch einmal in seine alte Rolle schlüpfen und den gealterten Vulkanier Spock verkörpern wird.
    Er wollte laut eigener Aussage nur zurückkehren wenn das Projekt es auch wert sei.
    Nach seinen Worten waren es Abrams, Quinto und das Drehbuch, die den Ausschlag gaben. Es sei „nur logisch“ gewesen für den neuen Film zurückzukehren.
    Eine Hauptbedingung war dabei, das er Spock in einer interessanten und essentiellen Rolle verkörpern darf. So soll sich sein Auftreten nicht auf ein Cameo beschränken.
    Abrams bezeichnete das Casting von Nimoy als essentiell. Es sei kritisch wenn es daran geht diese Charaktere neu zu besetzen. Um STXI zu einem großen Film zu machen müssten sowohl Fans als auch diejenigen, die nie Star Trek gesehen haben zufrieden gestellt werden. Das Auftreten von Nimoy zeige laut Abrams, dass dieser Film im Star Trek Universum existiert und mitnichten eine vollkommene Neuinterpretation darstellt.




    Weiterführende Links:
    James T. Kirk - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Chris Pine (I)
    Chris Pine - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    MTV Movies Blog » Sam Rockwell Hopes To Boldly Go To ‘Trek’ Film
    Ben Affleck is Captain Kirk?
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - Another Captain Kirk Hopeful?
    Casting Rumor: Damon, Brody & Sinise for Kirk, Spock & McCoy | TrekMovie.com
    Rumor: Mike Vogel As Kirk? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - IESB Exclusive: JJ Abrams’ James T. Kirk Casting Revealed?
    Karl Urban Up For ‘Star Trek’ Role (But Not Villain) + Casting & Plot Updates | TrekMovie.com
    Chris Pine May Be New Kirk | TrekMovie.com
    Chris Pine IS Kirk…Deal Signed Today | TrekMovie.com
    Orci Opines on Pine | TrekMovie.com

    Obgleich der Auftritt des Charakters James T. Kirk gesichert war, gab es hinsichtlich der Besetzung lange Zeit wenig Konkretes. Laut Aussagen von J.J. wäre man zwar durchaus bereit William Shatner in den Film einzubauen, man hat bislang aber noch keine vernünftige Idee hierzu. Bekanntlich ist Kirk ja seit STVII tot und Shatner seit dem nicht gerade jünger geworden.
    Hinsichtlich der Besetzung einer jüngeren Kirk-Version gab es lange Zeit keine verlässlichen Informationen. Matt Damon war im Gespräch, die Produzenten suchten aber einen jüngeren Schauspieler. Weitere Kandidaten waren Sam Rockwell und Ryan Gosling.
    Auch Ben Affleck wurde von Einigen gehandelt.
    Auf der San Diego Comic-Con forderte Abrams die Fans auf, Vorschläge zu machen, er suche schließlich noch.
    Nach einigen, relativ glaubhaften Meldungen war Mike Vogel (28); bekannt aus Poseidon ein weiterer Kandidat für die Rolle. Er arbeitete mit J.J. Abrams und Bryan Burk in dem kommenden Film „Cloverfield“ zusammen.
    Die Meldungen besagten auch, das es den Verantwortlichen ziemlich schwer fiel die richtige Person für die Rolle zu finden.
    In letzter Zeit kristallisierte sich jedoch immer mehr ein Name heraus: Chris Pine, bestenfalls bekannt aus einen Auftritten in Emergency Room und CSI: Miami.
    J.J. Abram bot im die Rolle an, das Problem war, das er sich zwischen zwei große Filmprojekten entscheiden musste von denen die eine eben die Rolle des Kirks in STXI war.
    Was dann lange Zeit mehr oder minder in der Schwebe hing wurde von TrekMovie.com dann endlich bestätigt: Chris Pine wird der neue Kirk. Der Vertrag ist in trockenen Tüchern.
    Der wohl längste und umfangreichste Casting-Prozess für den kommenden Film ging damit nur zwei Wochen vor Drehbeginn zu Ende.




    Weiterführende Links:
    Montgomery Scott - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    PEGGSTER.net - The Simon Pegg Website
    Simon Pegg
    Simon Pegg - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Kevin Weisman Wants To Be The New Scotty | TrekMovie.com
    Interview: Chris Doohan Wants To Fill His Father’s Space Boots | TrekMovie.com
    The Sunday Mail - NEWS - news feed - BEAM ME UP JAMES
    McAvoy As Scotty - Again? [UPDATE: Rumor Denied - Again] | TrekMovie.com
    The Search For (a) Scot Continues | TrekMovie.com
    Paul McGillion a Contender for Scotty | TrekMovie.com
    Cho is Sulu, Pegg is Scotty in Star Trek! - ComingSoon.net

    Der Castingprozess für Scotty waren ausufernd und zogen sich in die Länge.
    Von James. T. Kirk einmal abgesehen gab es wohl keine Rolle für die annähernd so viele Schauspieler im Gespräch waren wie für die des Montgomery Scott.
    Zu den schon früh genannten und mittlerweile ausgeschiedenen Kandidaten zählen Greg Grundberg (bekommt wohl andere Rolle), Kevin Weismann (JAG; Buffy, Alias, Charmed), Martin Compston und Chris Doohan (Star Trek I).
    Für sehr wahrscheinlich galt lange Zeit James McAvoy (The Last King of Scotland). Mittlerweile aber ist klar, das er die Rolle nicht übernehmen wird. Es ist sogar nach wie vor unklar ob man ihn von offizieller Seite überhaupt gefragt hat.
    Die Suche für einen neuen Scotty gestaltet sich schwierig, da sich Abrams & Co zum Ziel gesetzt haben, einen echten Schotten für die Rolle zu finden. So soll doch der schottische Akzent von Doohan nicht verloren gehen.
    So rückte dann auch ein anderes Gesicht in den Vordergrund. Der geborene Schotte Paulo McGillion, Dr. Beckett aus SGA, hat nach Angaben von TrekMovie für die Rolle vorgesprochen. Obgleich die Verpflichtung von McGillion aufgrund seiner großen Fan-Gemeinde aus Stargate sicher sehr positiv für den kommenden Film gewesen wäre scheint daraus nichts geworden zu sein.
    Als erste New-Seite berichtete Variety.com, das Simon Pegg die Rolle bekommen hat. Dies konnte aus anderen Quellen bestätigt werden.
    Der Komiker, Autor und Schauspieler ist kein Schotte sondern Engländer. Er arbeitet mit Abrams bei den Filmarbeiten zu Mission: Impossible III zusammen.





    Weiterführende Links:
    Leonard McCoy - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Karl Urban
    Karl Urban - Wikipedia

    Castingprozess & News:

    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com
    Urban Signed For McCoy - New ‘Star Trek’ Crew Complete | TrekMovie.com
    Urban: Bones Still Irascible | TrekMovie.com
    Karl Urban Was Ready For Star Trek | TrekMovie.com
    Urban Talks Trek Characters and Production Design | TrekMovie.com

    Lange Zeit war unklar, wer jetzt die Rolle des Dr. McCoy übernehmen soll oder zumindest überhaupt will.
    Es waren zwar immer einige Namen im Gespräch, gleichwohl gab es praktisch keine handfesten Hinweise auf einen ernsthaften Kandidaten. Kandidaten waren unter anderem: Philip Seymour Hoffman (Capote; Mission: Impossible III), Gary Sinise (Mission To Mars; the Green Mile; CSI: New York) und Karl Urban (Herr der Ringe).
    Obgleich Roberto Orci noch angab es sei noch keine Entscheidung gefallen mehrten sich gleichzeitig die hinweise das das tatsächlich Karl Urban die Rolle übernehmen würde.
    Schon vor geraumer Zeit berichten IESB.net und TrekMovie.com unabhängig voneinander, das er in dem kommenden Film einen Auftritt haben wird.
    ISEB.net behauptete allerdings, Urban sein für die Rolle eines romulanischen Bösewichtes vorgesehen, TrekMovie.com widersprach dem ausdrücklich. Mittlerweile ist auch klar, das Eric Bana die Rolle des Bad Guys übernehmen wird.
    Für Urban ist dagegen McCoy vorgesehen.
    Aus den Vermutungen wurde dann Mitte Oktober Gewissheit, Karl Urban wird McCoy spielen obgleich es immer noch terminliche Probleme gibt.
    Dr. McCoy ist der letzte Charakter der TOS-Crew der neu gecastet wurde.




    Weiterführende Links:
    Uhura - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    The Official Website of actress Zoe Saldana
    Zoe Saldana
    Zoë Saldaña - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Zoë Saldana May Be The New Uhura | TrekMovie.com
    Zoe Saldana Is The New Uhura | TrekMovie.com
    Nichols Has Advice For New Uhura | TrekMovie.com

    Lange Zeit war es nur ein von TrekMovie.Com in die Welt gesetztes Gerücht, mittlerweile hat es sich längst bestätigt: Zoe Saldana wird die Rolle der Uhura übernehmen, die Verhandlungen sind abgeschlossen, die Entscheidung ist gefallen.
    Mögliche zeitliche Probleme aufgrund ihrer Beteiligung an dem kommenden Scifi-Film „Avatar“sind wohl ausgeräumt.
    Die Schauspielerin arbeite mit Abrams in zwei von ihm produzierten Episoden von Six Degrees zusammen. Erwähnenswert ist, das Saldana in „The Terminal“ eine Trekkie spielte.




    Weiterführende Links:
    Hikaru Sulu - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    John Cho
    John Cho - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    IESB.net - Another Heroes Co-Star Eyeing a Role in Star Trek XI?
    Heroes Star Lee Wants To Be Sulu | TrekMovie.com
    Quinto Still Practicing Vulcan Salute + Lee In Running For Sulu? | TrekMovie.com
    John Cho Is The New Sulu | TrekMovie.com
    John Cho: Sulu Is A Badass | TrekMovie.com

    Casting-Gerüchte zum neuen Sulu gab es lange Zeit nur sehr spärlich. Ganz im Gegensatz zu anderen Rollen wie die des James T. Kirks oder Scottys wurden kaum Kandidaten ernsthaft gehandelt. Als einzige einigermaßen belastbare Information galt lange Zeit James Kyson Lee.
    Mittlerweile wurde aber von TrekMovie.com berichtet, das John Cho für die Rolle gecastet wurde.
    Im Gegensatz zu Sulu stammt er nicht aus Japan sondern aus Korea. Auch ist er älter als eigentlich erwünscht. Was insoweit kaum ein Problem ist, da Cho jünger aussieht als er eigentlich ist.
    Das Casting ist insoweit bemerkenswert, das er und Abrams soweit bekannt noch nie zusammengearbeitet haben.




    Weiterführende Links:
    Pavel Chekov - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Anton Yelchin
    Anton Yelchin - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Yelchin sets course for 'Trek'
    Abrams Close to Casting New Chekov | TrekMovie.com
    The Two Spocks Talk Trek - Yelchin & Some Details Confirmed | TrekMovie.com
    Celeb Watch: For Quinto, the next step is the final frontier - USATODAY.com
    Anton Yelchin Talks (a little) about “Star Trek” | TrekMovie.com

    Die Verpflichtung von Anton Yelchin als Chekov stand lange Zeit als so gut wie sicher im Raum. Eine offizielle Bestätigung fehlte aber bis zuletzt. Allerdings bestätigte Quinto (und unlängst auch der Schauspieler selbst) dieses Gerücht bei einem Treffen mit Nimoy und USAToday.
    Das Casting für die Rolle des Pavel Chekovs warf in Fankreisen die Frage auf, inwieweit das etablierte Canon einen Auftritt überhaupt erlauben würde. Stieß der Charakter doch erst in der 2. TOS-Season zur Crew der Enterprise.




    Weiterführende Links:

    Eric Bana (I)
    Eric Bana - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Eric Bana set as 'Star Trek' villain - Entertainment News - Variety.com
    Eric Bana To Be ‘Star Trek’ Villain | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com

    Lange Zeit hieß es, Russel Crowe (Gladiator; Master & Commander) sei für die Rolle des den „incredibly great bad guy“ vorgesehen oder zumindest im Gespräch.
    Allerdings hat sich jetzt ein neuer - nicht ganz so großer - Name in der Vordergrund gedrängt:
    Eric Bana, bekannt vor allem durch seinen Charakter „Hector“ in „Troja“. Wie Varity berichtet soll der Schauspieler das Angebot bereits angenommen haben, TrekMovie.com war wohl in der Lage eine Bestätigung einzuholen.
    Demnach soll Bana einen Romulaner mit dem Namen „Nero“ verkörpern. Ein weiterer klarer Hinweis darauf, das an dem Romulaner-Zeitreise-Gerücht tatsächlich was dran ist.
    Was den großen Gegenspieler selbst angeht sind die Drehbuchautoren optimistisch, das er ähnlich gut ankommen wird wie einst Khan in Star Trek II.
    TrekMovie.com berichtete weiterhin, das Nero von zwei weiteren Romulanern begleitet werden wird. Mittlerweile ist diesbezüglich auch das erste Casting bestätigt - Clifton Collins wird General Ayel spielen.




    Weiterführende Links:

    Clifton Collins Jr.
    Clifton Collins, Jr - Wikipedia, the free encyclopedia.

    Castingprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Nero Gets A Henchman - Hemsworth Confirmed | TrekMovie.com

    Schon einige Wochen vor Drehbeginn und kurz nach dem Casting von Eric Bana als Nero berichtete TrekMovie.com, das der Bady Guy des Films mindestens zwei Helfer haben würde.
    Mitte November erschien dann ein Artikel auf my-nominee Clifton Collins, Jr. has signed on to play Ayel, “the cohort and general to Nero.” Variety.com wonach Clifton Collins einen gewissen “Ayel” spielen wird. Dieser Charakter soll - so wörtlich - der Kollege und General von Nero sein.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Winona Kirk) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.



    Weiterführende Links:
    Christopher Pike - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Bruce Greenwood Web Site
    Bruce Greenwood (I)
    Bruce Greenwood - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    NEWS TOM CRUISE TO BOLDLY GO...? Music, movie & Entertainment News
    Cruise Trek Rumor Denied | TrekMovie.com
    Cruise Is Not Pike - But Who Is? | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Bruce Greenwood Is Pike | TrekMovie.com
    Greenwood Talks Pike and Uniforms | TrekMovie.com
    Greenwood Compares Playing Pike to JFK | TrekMovie.com

    Schon relativ früh in der Pre-Production-Phae kristallisierte sich heraus, das auch Christopher Pike einen Auftritt bekommen wird. Anfangs noch von einer kleineren Nebenrolle die Rede, welche mit einem wirklich großen Namen besetzt werden sollte.
    Tom Cruise wurde insgesamt dreimal mit der Rolle in Verbindung gebracht, der Schauspieler ließ jedes Mal dementieren.
    Einige Wochen vor Beginn der Dreharbeiten deutete sich dann an, das Pike nicht nur eine kleine Nebenrolle innehaben werde, sondern ein sehr wichtiger Charakter sein würde. Die ist nur logisch wenn der Film tatsächlich das erste Zusammentreffen der TOS-Crew auf der Enterprise zeigt - schließlich hatte damals noch Pike das Kommando inne.
    Lange Zeit war unklar, wer nun die Rolle übernehmen sollte. Zunächst wurde der über Josh Lucas spekuliert, jüngste Meldungen berichten aber davon, das wohl Bruce Greenwood für die Rolle geacastet wurde. Der Schauspieler hat noch nie mit Abrams zusammengearbeitet.






    Weiterführende Links:
    George Samuel Kirk Sr - Memory Beta, non-canon Star Trek Wiki - a Wikia wiki
    Winona Kirk - Memory Beta, non-canon Star Trek Wiki

    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth - Wikipedia, the free encyclopedia

    JENNIFER MORRISON'S OFFICIAL SITE!
    Jennifer Morrison - Wikipedia, the free encyclopedia
    Jennifer Morrison (II)


    Castingprozess & News:

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!
    JFX Online » Blog Archive » On Set: I’m An Extra Jim, Not A Cult Member!
    Abrams On Morrison: She Is Not Rand | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    Mitte November berichtete IESB, Chris Hemsworth sei gecastet worden um die Rolle von Kirks Vater zu spielen.
    Schon früher hatte insbesondere TrekMovie.com berichtet, das neben Spocks auch Kirks Eltern einen Auftritt haben werden.
    Hemsworth ist erst 22 Jahre alt und damit gut 3 Jahre jünger als der neue Kirk-Schauspieler, Chris Pine. Berücksichtigt man auch das Casting für Spocks Mutter – Winona Ryder – scheint es klar zu sein, das die Eltern beider Charaktere in viel früheren Stadien des Lebens der Beiden zu sehen sein werden.

    Am 07.11.2007 gelang es JFX Online erste Photos von den Dreharbeiten zu schießen. Auf mehreren Aufnahmen entdeckten Fans die Schauspielerin Jennifer Morrison. Zunächst war noch unklar ob es sich nicht um eine Verwechslung handeln könnte, ISEB.net bestätigte jedoch am darauffolgenden Tag, das Morrison tatsächlich für den kommenden Film gecastet wurde. Die Rolle wolle die Schauspielerin jedoch geheim halten.
    Mitte November bestätigte J.J. Abrams das Casting der Schauspielerin. Laut seinen Aussagen wird Morrison nicht Yeoman Rand spielen.
    Nur einen Tag später tauchten wiederum neue Gerüchte auf:
    IESB.net berichtete, sie werde wohl Kirks Mutter Winona verkörpern - zu einem Zeitpunkt wo sie mit ihm schwanger ist. Angesichts des Alters ihres Ehemanns - gespielt von Chris Hemsworth - würde das passen.
    Mitte Dezember wurde dies dann auch so von TrekMovie bestätigt.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Rolle unbekannt) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut TrekMovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.

    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Winona Kirk) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.







    Weiterführende Links:
    Sarek - Memory Alpha, the Star Trek Wiki
    Amanda Grayson - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Winona Ryder
    Winona Ryder - Wikipedia, the free encyclopedia
    [
    Ben Cross (I)
    Ben Cross - Wikipedia, the free encyclopedia
    Ben Cross - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Winona Ryder is Amanda Grayson | TrekMovie.com
    Ben Cross Is Sarek | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete erstmals Ende Oktober, das neben Kirks wahrscheinlich auch Spocks Eltern - Sarek und Amanda Grayson - einen Auftritt haben werden.
    Gab es hinsichtlich Sarek zunächst noch keine Casting Gerüchte wurde die Rolle der Amanda Grayson relativ rasch besetzt. Nach übereinstimmenden Meldungen von Variety und TrekMovie soll Winona Ryder die Rolle bekommen haben. Da die Schauspielerin nur 36 Jahre alt ist und die Rolle der Mutter eines erwachsenen Spocks kaum glaubwürdig ausfüllen könnte, scheinen Flashbacks in frühere Zeitperioden wahrscheinlich. Dies wäre auch ein klassisches Stilmittel von JJ Abrams.
    An ihrer Seite wird Ben Cross die Rolle des Sarek spielen. Nach einer vorausgegangenen Meldung von TrekMovie.com bestätigte dies der Schauspieler selbst.




    Weiterführende Links

    The OFFICIAL Tyler Perry Website, OFFICIAL Videos by Actor, Author, Director and Producer - Tyler Perry
    Tyler Perry
    http://en.wikipedia.org/wiki/Tyler_Perry

    Castingsprozess & News:

    http://trekmovie.com/2007/12/29/tyle...-in-star-trek/
    Star Trek - Tyler Perry is in J.J. Abrams Star Trek movie | Movie Blog | UGO.com
    UGO berichtet am 29.12.2007 der Schauspieler, Autor und Direktor Tyler Perry sei von JJ Abrams für Star Trek XI verpflichtet worden. TrekMovie.com bestätigte diese Meldung wenig später. Perry wird den Direktor der Sternenflottenakademie spielen. Die betreffenden Szenen sollen auch schon in der Long Beach City Council Chamber gefilmt worden sein.
    Demnach soll er einer Versammlung vorsitzen vor der sich Kirk wegen seiner Handlungen währen des Kobayashi Maru Trainingsszenarios zu verantworten hat.

    Charaktere im Gespräch:



    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    Bis vor Kurzem war unklar, ob der immer wieder auftauchende „Federation Captain“ jetzt mit der Rolle des Christopher Pike gleichzusetzen ist oder nicht. Es schien einmal mehr, mal weniger wahrscheinlich. Insbesondere die Tatsache, das Pike wohl als Captain auftreten wird stiftete Verwirrung.
    Nun meint aber TrekMovie.com bestätigten zu können, das es sich bei der Rolle tatsächlich um einen eigenen Charakter handelt.
    Welcher Part damit kommenden Film ausgefüllt werden wird ist aber noch vollkommen unklar.
    Einzig Orci hat in einem Interview angedeutet, das dieser Charakter wohl als positiv und kompetent dargestellt werden wird.
    Zudem wird es sich wohl um einen völlig neuen Charakter handeln.
    Mitte Dezember berichtete TrekMovie, das für die Rolle ein weitgehend unbekannter Schauspieler gecastet wurde.



    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete am 18.12.07 das neben Nero (Eric Bana) und General Ayel (Clifton Collins) ein weiterer romulanischer Bad Guy als Helfer für Nero gecastet wurde. Es soll sich dabei um einen eher unbekannten Schauspieler handeln, ein Name ist noch nicht bekannt.

    Schauspieler im Gespräch:





    Weiterführende Links:
    Orion - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Rachel Nichols Tribute - Rachel Nichols Net
    Rachel Nichols (I)
    Rachel Nichols (actress - Wikipedia, the free encyclopedia)

    Castingprozess & News:

    More Casting For Abrams' "Star Trek" - Freeze Dried Movies
    Rumor: Rachel Nichols In ‘Star Trek’ | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    FreezedriedMovies berichtete am 02.11.2007, das Rachel Nichols womöglich geacstet wurde. So soll es zumindest eine nicht näher genannte Quelle der News-Seite gehört haben. Die genaue Rolle sei aber noch unbekannt. Möglich wären aber beispielsweise die des ersten Offiziers von Christopher Pike, Krankenschwester Chapel oder Kirks Geliebte, Carol Marcus.
    Eine Verpflichtung der Schauspielerin ist insoweit nahe liegend, das sie mit Abrams, Orci und Kurtzman in Alias zusammengearbeitet hat.
    Einhergehend mit dem Start der Dreharbeiten sorgten ein Interview für Aufsehen, indem sie selbst bekannt gab, es gebe - so wörtlich - eine sehr gute Chance das sie mitspielen würde.
    Es sei ihr selbst aber auch noch nicht klar, welche Rolle sie wohl übernehmen wird.
    Geht es nach einem recht glaubhaften Bericht von TrekMovie.com wird sie wohl eine Orion-Frau verkörpern. Es ist unklar ob es sich dabei um eines der berühmten Sklavenmädchen handeln wird.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Winona Kirk) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.



    TrekToday - Abrams Collaborator Burk Talks 'Trek XI'
    Grunberg To Be In Star Trek XI…Whether He Likes It Or Not | TrekMovie.com
    Quinto On Grunberg & Earlobes | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    Greg Grunberg gehörte zu den ersten Schauspielern, die Interesse an einer Rolle in Star Trek XI bekundet haben.
    Nach seiner Aussage sprach er mit Abrams über die Möglichkeit einen Klingonen zu spielen. Mitunter war er auch für die Rolle des jungen Scottys im Gespräch.
    Seine persönliche Favoritenrolle soll aber die eines Vulkaniers sein.
    Bestätigt wurde sein Auftreten am 24. Mai 2007 von Executive Producer Bryan Burk. Gleichwohl konnte Quinto das Auftreten selbst Mitte Dezember noch nicht bestätigen.
    Der breiteren Öffentlichkeit ist Grunberg aus Mission: Impossible III und den Serien Lost, Alias und Heroes bekannt.




    Paul McGillion Lands Star Trek Role | TrekMovie.com
    Paul McGillion Talks A Little Trek | TrekMovie.com

    Paul McGillions Name tauchte zunächst auf, als JJ Abrams einen Schauspieler für Scotty suchte. Er wurde zwar auch zu einem Gespräch eingeladen, die Rolle bekam dann aber Simon Pegg. Eine Zeitlang sah es damit so aus, das McGillion keine Rolle in STXI bekommen würde.
    Allerdings berichtete TrekMovie Mitte Dezember gegenteiliges. Demnach hätte der Schauspieler eine kleine Sprechrolle bekommen. Wohl aufgrund der Tatsache, das JJA trotz der Bevorzugung von Pegg sehr beeindruckt von McGillion war.
    TrekMovie berichtete weiterhin, das die Dreharbeiten zur Sprechrolle McGillions schon im November stattgefunden hätten und jetzt schon abgeschlossen seien.
    Welche Rolle das sein könnte wurde nicht bekannt.



    Fifth Element Actress Confirmed In Star Trek | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete am 19.12.2007, Sonita Henry sei für eine kleinere Sprechrolle gecastet worden. Ihre Szenen sind schon in den beiden letzten Novemberwochen abgedreht worden. Sie hat hauptsächlich mit Jennifer Morrison (Kirks Mutter) zusammengearbeitet, nach eigener Aussage spielte sie dabei aber keine Vulkanierin.






    Rumor: Garner as Spock’s Love Interest? | TrekMovie.com
    Jen Garner Ready For Trek…if called | TrekMovie.com
    Jennifer Garner Wants To Be A Klingon | TrekMovie.com
    Vor geraumer Zeit hielten sich Gerüchte, das Jennifer Garner Spocks Geliebte spielen soll.
    Das der Film auch eine romantische Komponente enthalten wird kann als gesichert gelten, wenn man sich die früheren Arbeiten von Abrams, Orci und Kutzman anschaut. Im ST-Universum wäre dies jedoch ein ziemlicher Bruch mit dem Althergebrachten, war es doch Kirk der in TOS in schöner Regelmäßigkeit mit weiblichen Charakteren Bekanntschaft machen durfte.
    Die Gerüchte rund um Jen Garner bekamen dann insofern neue Nahrung, als das sie sich persönlich bereit erklärte eine Rolle in J.J. Abrams kommenden Film zu spielen. Eine Verpflichtung wäre angesichts ihrer Zusammenarbeit in „Alias“ im Bereich des Möglichen.
    Schließlich ist es kein Geheimnis, das Abrams gerne ihm bekannte Schauspieler castet.
    Zum Jahreswechsel sorgte Jen Garnner erneut für aufsehen indem sie noch einmal bekundete unbedingt mitspielen zu wollen.
    Sie wäre sogar bereit eine Klingonin zu spielen oder sich mit einer Cameo-Rolle ohne Text zufrieden zu geben.


    Additional Castings:

    Headquarters Casting - Corporate Headquarters
    ‘Star Trek’ Extras Open Casting Call - Looking For ‘Unique Faces’ | TrekMovie.com
    Star Trek Casting Call! - ComingSoon.net
    Hundreds Attend Trek Casting Call | TrekMovie.com

    Etwa eine Woche vor Beginn der Dreharbeiten gab es eine Castinganzeige für die Statisten des kommenden Trek-Films. Der Castingprozess ist mittlerweile angelaufen.
    Unter dem Titel "Corporate Headquarters" sucht die Casting-Firma "Headquarters Casting" insbesondere nach Vulkaniern, Kadetten und "einzigartigen" Gesichtern. Das Hauptcasting fand Mitte November statt.

    Die Ausschreibung zusammengefasst in Deutsch (Dank an User Bela_Oxmyx):
    Als Vulkanier werden gesucht:
    Dünne, überaus Talentierte die braunes oder schwarzes Haar haben und damit einverstanden sind, dass ihnen die Augenbrauen bogenförmig in einen "Vulkanier-typischen"-Stil rasiert werden.

    Im Allgemeinen werden gesucht:
    Dünne, athletische, Männer und Frauen, Alter 18-90
    Insbesondere werden hier Leute mit interessanten einmaligen Gesichtern gesucht, wie bsp.: langer Nacken, kleine Köpfe, besonders große Köpfe, Weitauseinander liegende Augen, Silberblick, eng zusammenlegende Augen, hohe Stirn, kurze Oberlippe, hervorstehende Wangenknochen, über- oder unterproportionierte Ohren und oder Nase, Deformationen im Gesicht, überaus gewöhnlich aussehende Menschen, überaus perfekt aussehende Menschen, überaus gesundes Aussehen, Zwillinge, Drillinge, ausgemergelte/abgemagerte Talente, hinzukommend zu den normalen, ausgewogenen und gestandenen Talenten.

    Bei den Kadetten kommen noch die Angaben:
    Alter 18-70 (!)
    Militärische Typen: Erfahrung im Marschieren (!) sollte vorhanden sein
    Es wird wert darauf gelegt dass jeder fit, athletisch und dünn ist, da er hautenge Kleidung tragen muss. Haar-Länge ist egal.

    Hier ist die Seite der Casting-Agentur, für diejenigen unter uns, die vielleicht gerade Urlaub in LA machen, oder an diesem Wochenende vorhaben hinzufliegen :
    Sonstiges:

    Es hielt sich seit geraumer Zeit als Gerücht, wurde von Roberto Orci bestätigt und ist seit Wochen Gewissheit: Die komplette, ursprüngliche TOS-Crew wurde neu gecastet.

    Leaked Character Casting Sheet For ‘Star Trek’ - Entire TOS Crew Being Recast | TrekMovie.com
    http://www.scifi-forum.de/attachment...-vergleich.jpg



    Zu den mittlerweile vollständig verstehenden Castings äußerten sich nach und nach die TOS-Schauspieler von einst. Die Reaktionen waren durchwegs positiv:


    The Old Guard about the New Ones:


    Zitat Zitat von Shatner about Chris Pine
    Zitat Zitat von Nimoy about Zachary Quinto as Spock
    He is a very solid actor. To find someone who looks right is tricky enough, but to find someone who looks right and is as talented as he is I think is doubly effective. The danger would be to find someone who looks like me, but does not have the sense of the interior life that is necessary for the Spock character.
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Doohan (jun.) about Simon Pegg as Scotty
    Although I was publicly backing Paul McGillion because he looked so much like my father, I believe that Simon Pegg is a great choice. [...]
    I believe that the casting of someone that is known more for comedic roles was a well though out, smart decision. The character of Scotty was always good for a little comic relief (talking into the computer mouse as if it were a microphone saying “computer, computer” just to mention one) on the show, and Simon Pegg is very funny, with impeccable timing. It also tells me that the plot may call for a Scotty with a sense of humor. [...]
    I think he’ll be great, and believe he was cast for a reason other then his look or accent. I have all the faith in the world that he was the best choice.
    Doohan Family On Simon Pegg As Scotty | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Takei about John Cho as Hiakru Sulu
    Sulu’s in good hands. John Cho is an exciting actor. I’ve seen Cho in many productions at East West Players and he always brings a vigorous sense of individuality to his roles. Under the leadership of J.J. Abrams, the Star Trek franchise is being infused with new energy and I hope John Cho plays a critical part for many years — and films — to come.
    John Cho Is The New Sulu [UPDATE: A Takei Endorsement] | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Nichols about Zoe Saldana as Uhura
    I talked with J.J. Abrams, and he was telling me about her, that he felt she brought to Uhura what he found fascinating in my having created the character. He says that she has the charisma and presence [I did].
    There are a lot of stories that Gene wanted to do with Uhura that we never got to do, and I would love to talk to her about that. Mostly you saw the no-nonsense woman in charge. [In those other stories you] get a little glimpse of the poignant Uhura, the lovelorn Uhura, the serious Uhura, and the fun Uhura. I would like to see her [get to] do those.
    Nichols Reassured By Abrams - Wants To Talk To Saldana | TrekMovie.com



    One who never dies:



    Shatner Wants To Be In Star Trek XI (plus Roast Preview) | TrekMovie.com
    10 Questions For William Shatner - TIME
    Shatner Says Abrams Wants Him and Nimoy in Trek XI | TrekMovie.com
    Producer: Paramount Trying To Convince Shatner? | TrekMovie.com
    NY Tabloid Distorting Shatner - Again | TrekMovie.com
    William Shatner: Still Not In New ‘Star Trek’ Movie | TrekMovie.com
    TrekMovie.com Update On Latest Shatner and Enterprise Rumors | TrekMovie.com
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Shatner: No ‘Star Trek’ Cameo For Me | TrekMovie.com
    Shatner: Not Putting Me In Is Not Wise | TrekMovie.com
    Orci, Burk and Quinto Talk ‘Star Trek’ | TrekMovie.com

    “William Shatner“ ist ein Punkt, der Star Trek XI schon seit den ersten Gerüchten um den Film begleitet. Er will eine Rolle. Genau das hat er J.J. Abrams in mehreren Gesprächen klar gemacht. Behauptet er wenigstens. Der hätte dann grundsätzlich auch gar nichts dagegen – leider gibt es da aber ein Problem. Shatner ist zu alt und vor allem zu dick. Er kann somit seine Paraderolle Kirk nicht mehr glaubwürdig darstellen. Starb dieser doch schon in STVII, verkörpert durch einen William Shatner, der nun mal etwas rüstiger aussah als heute. Nun liegt es in der Natur der Sache das Tote nun mal nicht altern, entsprechend kann der gealterte Shatner keinen Kirk von vor STVII verkörpern.
    So sah dann auch der ursprüngliche Drehbuchentwurf keine Rolle für Shatner vor. Laut einer Aussage von Nimoy soll er davon alles andere als begeistert sein.
    Gleichwohl suchen die Drehbuchautoren immer noch nach Wegen Shatner glaubwürdig in den Film einzubauen. Ein Auftritt als Kirks Vater lag und liegt im Bereich des theoretisch Möglichen.

    Executive Producer Stratton Leopold tätigte zur allgemeinen Verwirrung folgende Aussage:

    Leonard Nimoy will be back as Spock, said Leopold, and studio executives still hope to convince William Shatner to suit up as Captain Kirk one more time.
    Nach allem was man weiß sollte es aber genau umgekehrt sein. Was er’s bislang doch immer selbst, der fast verzweifelt versuchte eine Rolle im Film zu bekommen. Das Problem soll nicht bei ihm sondern beim Drehbuch gelegen haben.
    Mal davon ausgehend das diese Meldung korrekt ist, könnten die schwierigen Verhandlungen mit Shatner beispielsweise auf Uneinigkeit hinsichtlich seines Gehaltes hingedeutet. Weiterhin besteht die Möglichkeit, das Paramount darauf drängt(e) Shatner eine Rolle zu geben.

    Lange Zeit war die Situation unklar. Shatner wartete immer noch, war gleichwohl nicht im Film vorgesehen, Abrams wollte ihn - mal mehr mal weniger - haben.
    Dabei wurde es Angesichts der voranschreitenden Dreharbeiten immer unwahrscheinlicher, das Shatner doch noch einen Auftritt bekommen konnte.
    Gleichwohl bestätigte Roberto Orci in seinem großen TrekMovie-Interview, das man immer noch daran denke ihn irgendwie einzubinden.
    Wie schon erwähnt könnte es eine Möglichkeit sein, das Shatner Kirks Vater spielt. Dieser soll laut TrekMovie.com genauso wie seine Mutter einen Auftritt haben. Allerdings wurde mit Chris Hemsworth mittlerweile ein deutlicher jüngerer Schauspieler gecastet.

    Vor Monaten fachte ein Forumsbeitrag bei AICN die Spekulationen wieder an. Shatner soll demnach doch einen gealterten Kirk verkörpern. Dieses Gerücht hat sich aber nicht bestätigt.

    Nach jüngeren Äußerungen Shatners scheint es sicher, das er keine eine Rolle bekommen wird.
    In mehreren Videobotschaften und Interviews machte er deutlich, das er nicht mal für ein Cameo vorgesehen sei.
    Zudem äußerte er sein Unverständnis über seine Abwesenheit im Film. Er hält es für einen marketingtechnischen Fehler.
    Die Fanbase ist was einen Auftritt Shatners anbelangt gespalten. Gerade weil sich abzeichnet, das er nicht mal für die durchaus für ihn denkbare Rolle des Vaters von Kirk im Gespräch ist.
    Leonard Nimoy wurde zur Thematik wie folgt zitiert:
    I know he’s upset, but his character died three movies ago, so it would have been very difficult to get him into this one.
    Es ist praktisch sicher, das unter die Personallie Shatner mittlerweile ein Schlussstricht gezogen wurde. Er wird damit keinen Auftritt haben.

    “He (Nimoy) stated that William Shatner was not in the movie and that the reason was that his character “was killed off like four movies ago.” When Ferguson noted that he was killed off and brought back, Nimoy replied “I was resurrected immediately, he has been moldering for quite a while.”
    Nimoy Talks Spocks [UPDATE: and Shatner] | TrekMovie.com

    Zitat Zitat von der VegasCon 2007
    Nimoy: How you been, Billy?
    Shatner: I’ve been pretty good - not as good as you, of course!
    Nimoy: Been working a lot?
    Shatner: (remorsefully) No, no — I’ve been waiting for the call…I’m hanging by the telephone waiting for the call
    Nimoy: I’ll call you
    Shatner: It’s not the same as J.J.
    VegasCon 07 - Shatner Grills Nimoy On Star Trek Movie | TrekMovie.com


    Starensemble aka Budgetkiller:

    JJ Abrams wird nachgesagt, er beabsichtige vor allem für kleinere Rollen und Cameos den einen oder andere großen Namen zu bekommen. Dadurch soll die Attraktivität des Filmes gesteigert und auch für Nichtfans interessant gemacht werden.
    Bislang gibt es dazu jedoch nichts Offizielles und es scheint auch so, das wohl kein "A-Lister" gecastet werden können. Einige Namen die gehandelt wurden:

    Ben Affleck (Pearl Habor; Armageddon; The Sum of All Fears)
    Ben Affleck is Captain Kirk?

    Daniel Craig (James Bond 007; Casino Royale).
    Daniel Craig Wants In To Star Trek? | TrekMovie.com

    Matt Damon (Jason Bourne; Ocean’s Eleven/Twelve/Thirteen; Saving Private Ryan)
    SCI FI Wire | The News Service of the SCI FI Channel | SCIFI.COM
    Matt Damon: JJ Abrams Wants A Much Younger Kirk | TrekMovie.com

    Tom Cruise (The Last Samurai, War of the Worlds, Mission: Impossible III)
    Cruise Cameo in Star Trek XI? [update…rumor denied] | TrekMovie.com

    Mit der Verpflichtung von Eric Bana und Karl Urban wird kein großer Name mehr für den Film zu gewinnen sein.

  11. #11
    Commodore
    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    13.303
    Cast & Charaktere:

    Stand: 11.01.2007

    Bestätigte Auftritte:

    Hauptrollen
    Achtung: Rolleneinteilung (vorerst) fließend und unverbindlich




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Zachary-Quinto.com
    Zachary Quinto
    Zachary Quinto - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Zachary Quinto [UPDATED] | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Star Trek | The Q&A | Movies | Entertainment Weekly | 1
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Quinto: Working On Heroes and Trek Is ‘Crazy Dream’ | TrekMovie.com

    Als erster Schauspieler wurde Zachary Quinto, bekannt aus Heroes und 24, gecastet. Er wird Spock in jungen Jahren verkörpern.
    Quintos Ambitionen hinsichtlich der Rolle sollen bis Dezember 2006 zurückreichen. Zu einem ersten Treffen mit den Produzenten kam es dann am 15. April 2007. Zwei Tage nach seinem zweiten Treffen mit J.J. Abrams wurde ihm die Rolle am 07. Juni 2007 angeboten.
    Offiziell bestätigt wurde das Casting auf der Sand Diego´s Comic-Con International am 26. Juli 2007.




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Leonard Nimoy Photography - Homepage
    Leonard Nimoy
    Leonard Nimoy - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 1 | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Entertainment Weekly |
    Nimoy Ready For Older Spock | TrekMovie.com
    Nimoy Log: This Is Big | TrekMovie.com

    Im Rahmen der San Diego's Comic-Con International am 26.07.2007 gab J.J. Abrams bekannt, das Leonard Nimoy für Star Trek XI noch einmal in seine alte Rolle schlüpfen und den gealterten Vulkanier Spock verkörpern wird.
    Er wollte laut eigener Aussage nur zurückkehren wenn das Projekt es auch wert sei.
    Nach seinen Worten waren es Abrams, Quinto und das Drehbuch, die den Ausschlag gaben. Es sei „nur logisch“ gewesen für den neuen Film zurückzukehren.
    Eine Hauptbedingung war dabei, das er Spock in einer interessanten und essentiellen Rolle verkörpern darf. So soll sich sein Auftreten nicht auf ein Cameo beschränken.
    Abrams bezeichnete das Casting von Nimoy als essentiell. Es sei kritisch wenn es daran geht diese Charaktere neu zu besetzen. Um STXI zu einem großen Film zu machen müssten sowohl Fans als auch diejenigen, die nie Star Trek gesehen haben zufrieden gestellt werden. Das Auftreten von Nimoy zeige laut Abrams, dass dieser Film im Star Trek Universum existiert und mitnichten eine vollkommene Neuinterpretation darstellt.




    Weiterführende Links:
    James T. Kirk - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Chris Pine (I)
    Chris Pine - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    MTV Movies Blog » Sam Rockwell Hopes To Boldly Go To ‘Trek’ Film
    Ben Affleck is Captain Kirk?
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - Another Captain Kirk Hopeful?
    Casting Rumor: Damon, Brody & Sinise for Kirk, Spock & McCoy | TrekMovie.com
    Rumor: Mike Vogel As Kirk? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - IESB Exclusive: JJ Abrams’ James T. Kirk Casting Revealed?
    Karl Urban Up For ‘Star Trek’ Role (But Not Villain) + Casting & Plot Updates | TrekMovie.com
    Chris Pine May Be New Kirk | TrekMovie.com
    Chris Pine IS Kirk…Deal Signed Today | TrekMovie.com
    Orci Opines on Pine | TrekMovie.com

    Obgleich der Auftritt des Charakters James T. Kirk gesichert war, gab es hinsichtlich der Besetzung lange Zeit wenig Konkretes. Laut Aussagen von J.J. wäre man zwar durchaus bereit William Shatner in den Film einzubauen, man hat bislang aber noch keine vernünftige Idee hierzu. Bekanntlich ist Kirk ja seit STVII tot und Shatner seit dem nicht gerade jünger geworden.
    Hinsichtlich der Besetzung einer jüngeren Kirk-Version gab es lange Zeit keine verlässlichen Informationen. Matt Damon war im Gespräch, die Produzenten suchten aber einen jüngeren Schauspieler. Weitere Kandidaten waren Sam Rockwell und Ryan Gosling.
    Auch Ben Affleck wurde von Einigen gehandelt.
    Auf der San Diego Comic-Con forderte Abrams die Fans auf, Vorschläge zu machen, er suche schließlich noch.
    Nach einigen, relativ glaubhaften Meldungen war Mike Vogel (28); bekannt aus Poseidon ein weiterer Kandidat für die Rolle. Er arbeitete mit J.J. Abrams und Bryan Burk in dem kommenden Film „Cloverfield“ zusammen.
    Die Meldungen besagten auch, das es den Verantwortlichen ziemlich schwer fiel die richtige Person für die Rolle zu finden.
    In letzter Zeit kristallisierte sich jedoch immer mehr ein Name heraus: Chris Pine, bestenfalls bekannt aus einen Auftritten in Emergency Room und CSI: Miami.
    J.J. Abram bot im die Rolle an, das Problem war, das er sich zwischen zwei große Filmprojekten entscheiden musste von denen die eine eben die Rolle des Kirks in STXI war.
    Was dann lange Zeit mehr oder minder in der Schwebe hing wurde von TrekMovie.com dann endlich bestätigt: Chris Pine wird der neue Kirk. Der Vertrag ist in trockenen Tüchern.
    Der wohl längste und umfangreichste Casting-Prozess für den kommenden Film ging damit nur zwei Wochen vor Drehbeginn zu Ende.




    Weiterführende Links:
    Montgomery Scott - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    PEGGSTER.net - The Simon Pegg Website
    Simon Pegg
    Simon Pegg - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Kevin Weisman Wants To Be The New Scotty | TrekMovie.com
    Interview: Chris Doohan Wants To Fill His Father’s Space Boots | TrekMovie.com
    The Sunday Mail - NEWS - news feed - BEAM ME UP JAMES
    McAvoy As Scotty - Again? [UPDATE: Rumor Denied - Again] | TrekMovie.com
    The Search For (a) Scot Continues | TrekMovie.com
    Paul McGillion a Contender for Scotty | TrekMovie.com
    Cho is Sulu, Pegg is Scotty in Star Trek! - ComingSoon.net

    Der Castingprozess für Scotty waren ausufernd und zogen sich in die Länge.
    Von James. T. Kirk einmal abgesehen gab es wohl keine Rolle für die annähernd so viele Schauspieler im Gespräch waren wie für die des Montgomery Scott.
    Zu den schon früh genannten und mittlerweile ausgeschiedenen Kandidaten zählen Greg Grundberg (bekommt wohl andere Rolle), Kevin Weismann (JAG; Buffy, Alias, Charmed), Martin Compston und Chris Doohan (Star Trek I).
    Für sehr wahrscheinlich galt lange Zeit James McAvoy (The Last King of Scotland). Mittlerweile aber ist klar, das er die Rolle nicht übernehmen wird. Es ist sogar nach wie vor unklar ob man ihn von offizieller Seite überhaupt gefragt hat.
    Die Suche für einen neuen Scotty gestaltet sich schwierig, da sich Abrams & Co zum Ziel gesetzt haben, einen echten Schotten für die Rolle zu finden. So soll doch der schottische Akzent von Doohan nicht verloren gehen.
    So rückte dann auch ein anderes Gesicht in den Vordergrund. Der geborene Schotte Paulo McGillion, Dr. Beckett aus SGA, hat nach Angaben von TrekMovie für die Rolle vorgesprochen. Obgleich die Verpflichtung von McGillion aufgrund seiner großen Fan-Gemeinde aus Stargate sicher sehr positiv für den kommenden Film gewesen wäre scheint daraus nichts geworden zu sein.
    Als erste New-Seite berichtete Variety.com, das Simon Pegg die Rolle bekommen hat. Dies konnte aus anderen Quellen bestätigt werden.
    Der Komiker, Autor und Schauspieler ist kein Schotte sondern Engländer. Er arbeitet mit Abrams bei den Filmarbeiten zu Mission: Impossible III zusammen.





    Weiterführende Links:
    Leonard McCoy - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Karl Urban
    Karl Urban - Wikipedia

    Castingprozess & News:

    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com
    Urban Signed For McCoy - New ‘Star Trek’ Crew Complete | TrekMovie.com
    Urban: Bones Still Irascible | TrekMovie.com
    Karl Urban Was Ready For Star Trek | TrekMovie.com
    Urban Talks Trek Characters and Production Design | TrekMovie.com

    Lange Zeit war unklar, wer jetzt die Rolle des Dr. McCoy übernehmen soll oder zumindest überhaupt will.
    Es waren zwar immer einige Namen im Gespräch, gleichwohl gab es praktisch keine handfesten Hinweise auf einen ernsthaften Kandidaten. Kandidaten waren unter anderem: Philip Seymour Hoffman (Capote; Mission: Impossible III), Gary Sinise (Mission To Mars; the Green Mile; CSI: New York) und Karl Urban (Herr der Ringe).
    Obgleich Roberto Orci noch angab es sei noch keine Entscheidung gefallen mehrten sich gleichzeitig die hinweise das das tatsächlich Karl Urban die Rolle übernehmen würde.
    Schon vor geraumer Zeit berichten IESB.net und TrekMovie.com unabhängig voneinander, das er in dem kommenden Film einen Auftritt haben wird.
    ISEB.net behauptete allerdings, Urban sein für die Rolle eines romulanischen Bösewichtes vorgesehen, TrekMovie.com widersprach dem ausdrücklich. Mittlerweile ist auch klar, das Eric Bana die Rolle des Bad Guys übernehmen wird.
    Für Urban ist dagegen McCoy vorgesehen.
    Aus den Vermutungen wurde dann Mitte Oktober Gewissheit, Karl Urban wird McCoy spielen obgleich es immer noch terminliche Probleme gibt.
    Dr. McCoy ist der letzte Charakter der TOS-Crew der neu gecastet wurde.




    Weiterführende Links:
    Uhura - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    The Official Website of actress Zoe Saldana
    Zoe Saldana
    Zoë Saldaña - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Zoë Saldana May Be The New Uhura | TrekMovie.com
    Zoe Saldana Is The New Uhura | TrekMovie.com
    Nichols Has Advice For New Uhura | TrekMovie.com

    Lange Zeit war es nur ein von TrekMovie.Com in die Welt gesetztes Gerücht, mittlerweile hat es sich längst bestätigt: Zoe Saldana wird die Rolle der Uhura übernehmen, die Verhandlungen sind abgeschlossen, die Entscheidung ist gefallen.
    Mögliche zeitliche Probleme aufgrund ihrer Beteiligung an dem kommenden Scifi-Film „Avatar“sind wohl ausgeräumt.
    Die Schauspielerin arbeite mit Abrams in zwei von ihm produzierten Episoden von Six Degrees zusammen. Erwähnenswert ist, das Saldana in „The Terminal“ eine Trekkie spielte.




    Weiterführende Links:
    Hikaru Sulu - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    John Cho
    John Cho - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    IESB.net - Another Heroes Co-Star Eyeing a Role in Star Trek XI?
    Heroes Star Lee Wants To Be Sulu | TrekMovie.com
    Quinto Still Practicing Vulcan Salute + Lee In Running For Sulu? | TrekMovie.com
    John Cho Is The New Sulu | TrekMovie.com
    John Cho: Sulu Is A Badass | TrekMovie.com

    Casting-Gerüchte zum neuen Sulu gab es lange Zeit nur sehr spärlich. Ganz im Gegensatz zu anderen Rollen wie die des James T. Kirks oder Scottys wurden kaum Kandidaten ernsthaft gehandelt. Als einzige einigermaßen belastbare Information galt lange Zeit James Kyson Lee.
    Mittlerweile wurde aber von TrekMovie.com berichtet, das John Cho für die Rolle gecastet wurde.
    Im Gegensatz zu Sulu stammt er nicht aus Japan sondern aus Korea. Auch ist er älter als eigentlich erwünscht. Was insoweit kaum ein Problem ist, da Cho jünger aussieht als er eigentlich ist.
    Das Casting ist insoweit bemerkenswert, das er und Abrams soweit bekannt noch nie zusammengearbeitet haben.




    Weiterführende Links:
    Pavel Chekov - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Anton Yelchin
    Anton Yelchin - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Yelchin sets course for 'Trek'
    Abrams Close to Casting New Chekov | TrekMovie.com
    The Two Spocks Talk Trek - Yelchin & Some Details Confirmed | TrekMovie.com
    Celeb Watch: For Quinto, the next step is the final frontier - USATODAY.com
    Anton Yelchin Talks (a little) about “Star Trek” | TrekMovie.com

    Die Verpflichtung von Anton Yelchin als Chekov stand lange Zeit als so gut wie sicher im Raum. Eine offizielle Bestätigung fehlte aber bis zuletzt. Allerdings bestätigte Quinto (und unlängst auch der Schauspieler selbst) dieses Gerücht bei einem Treffen mit Nimoy und USAToday.
    Das Casting für die Rolle des Pavel Chekovs warf in Fankreisen die Frage auf, inwieweit das etablierte Canon einen Auftritt überhaupt erlauben würde. Stieß der Charakter doch erst in der 2. TOS-Season zur Crew der Enterprise.




    Weiterführende Links:

    Eric Bana (I)
    Eric Bana - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Eric Bana set as 'Star Trek' villain - Entertainment News - Variety.com
    Eric Bana To Be ‘Star Trek’ Villain | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com

    Lange Zeit hieß es, Russel Crowe (Gladiator; Master & Commander) sei für die Rolle des den „incredibly great bad guy“ vorgesehen oder zumindest im Gespräch.
    Allerdings hat sich jetzt ein neuer - nicht ganz so großer - Name in der Vordergrund gedrängt:
    Eric Bana, bekannt vor allem durch seinen Charakter „Hector“ in „Troja“. Wie Varity berichtet soll der Schauspieler das Angebot bereits angenommen haben, TrekMovie.com war wohl in der Lage eine Bestätigung einzuholen.
    Demnach soll Bana einen Romulaner mit dem Namen „Nero“ verkörpern. Ein weiterer klarer Hinweis darauf, das an dem Romulaner-Zeitreise-Gerücht tatsächlich was dran ist.
    Was den großen Gegenspieler selbst angeht sind die Drehbuchautoren optimistisch, das er ähnlich gut ankommen wird wie einst Khan in Star Trek II.
    TrekMovie.com berichtete weiterhin, das Nero von zwei weiteren Romulanern begleitet werden wird. Mittlerweile ist diesbezüglich auch das erste Casting bestätigt - Clifton Collins wird General Ayel spielen.




    Weiterführende Links:
    Christopher Pike - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Bruce Greenwood Web Site
    Bruce Greenwood (I)
    Bruce Greenwood - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    NEWS TOM CRUISE TO BOLDLY GO...? Music, movie & Entertainment News
    Cruise Trek Rumor Denied | TrekMovie.com
    Cruise Is Not Pike - But Who Is? | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Bruce Greenwood Is Pike | TrekMovie.com
    Greenwood Talks Pike and Uniforms | TrekMovie.com
    Greenwood Compares Playing Pike to JFK | TrekMovie.com

    Schon relativ früh in der Pre-Production-Phase kristallisierte sich heraus, das auch Christopher Pike einen Auftritt bekommen wird. Anfangs noch von einer kleineren Nebenrolle die Rede, welche mit einem wirklich großen Namen besetzt werden sollte.
    Tom Cruise wurde insgesamt dreimal mit der Rolle in Verbindung gebracht, der Schauspieler ließ jedes Mal dementieren.
    Einige Wochen vor Beginn der Dreharbeiten deutete sich dann an, das Pike nicht nur eine kleine Nebenrolle innehaben werde, sondern ein sehr wichtiger Charakter sein würde. Die ist nur logisch wenn der Film tatsächlich das erste Zusammentreffen der TOS-Crew auf der Enterprise zeigt - schließlich hatte damals noch Pike das Kommando inne.
    Lange Zeit war unklar, wer nun die Rolle übernehmen sollte. Zunächst wurde der über Josh Lucas spekuliert, jüngste Meldungen berichten aber davon, das wohl Bruce Greenwood für die Rolle geacastet wurde. Der Schauspieler hat noch nie mit Abrams zusammengearbeitet.


    Kleinere Rollen:
    Achtung: Rolleneinteilung (vorerst) fließend und unverbindlich



    Weiterführende Links:

    Clifton Collins Jr.
    Clifton Collins, Jr - Wikipedia, the free encyclopedia.

    Castingprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Nero Gets A Henchman - Hemsworth Confirmed | TrekMovie.com

    Schon einige Wochen vor Drehbeginn und kurz nach dem Casting von Eric Bana als Nero berichtete TrekMovie.com, das der Bady Guy des Films mindestens zwei Helfer haben würde.
    Mitte November erschien dann ein Artikel auf my-nominee Clifton Collins, Jr. has signed on to play Ayel, “the cohort and general to Nero.” Variety.com wonach Clifton Collins einen gewissen “Ayel” spielen wird. Dieser Charakter soll - so wörtlich - der Kollege und General von Nero sein.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Winona Kirk) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.






    Weiterführende Links:
    George Samuel Kirk Sr - Memory Beta, non-canon Star Trek Wiki - a Wikia wiki
    Winona Kirk - Memory Beta, non-canon Star Trek Wiki

    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth - Wikipedia, the free encyclopedia

    JENNIFER MORRISON'S OFFICIAL SITE!
    Jennifer Morrison - Wikipedia, the free encyclopedia
    Jennifer Morrison (II)


    Castingprozess & News:

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!
    JFX Online » Blog Archive » On Set: I’m An Extra Jim, Not A Cult Member!
    Abrams On Morrison: She Is Not Rand | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    Mitte November berichtete IESB, Chris Hemsworth sei gecastet worden um die Rolle von Kirks Vater zu spielen.
    Schon früher hatte insbesondere TrekMovie.com berichtet, das neben Spocks auch Kirks Eltern einen Auftritt haben werden.
    Hemsworth ist erst 22 Jahre alt und damit gut 3 Jahre jünger als der neue Kirk-Schauspieler, Chris Pine. Berücksichtigt man auch das Casting für Spocks Mutter – Winona Ryder – scheint es klar zu sein, das die Eltern beider Charaktere in viel früheren Stadien des Lebens der Beiden zu sehen sein werden.

    Am 07.11.2007 gelang es JFX Online erste Photos von den Dreharbeiten zu schießen. Auf mehreren Aufnahmen entdeckten Fans die Schauspielerin Jennifer Morrison. Zunächst war noch unklar ob es sich nicht um eine Verwechslung handeln könnte, ISEB.net bestätigte jedoch am darauffolgenden Tag, das Morrison tatsächlich für den kommenden Film gecastet wurde. Die Rolle wolle die Schauspielerin jedoch geheim halten.
    Mitte November bestätigte J.J. Abrams das Casting der Schauspielerin. Laut seinen Aussagen wird Morrison nicht Yeoman Rand spielen.
    Nur einen Tag später tauchten wiederum neue Gerüchte auf:
    IESB.net berichtete, sie werde wohl Kirks Mutter Winona verkörpern - zu einem Zeitpunkt wo sie mit ihm schwanger ist. Angesichts des Alters ihres Ehemanns - gespielt von Chris Hemsworth - würde das passen.
    Mitte Dezember wurde dies dann auch so von TrekMovie bestätigt.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Rolle unbekannt) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut TrekMovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.

    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Winona Kirk) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.







    Weiterführende Links:
    Sarek - Memory Alpha, the Star Trek Wiki
    Amanda Grayson - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Winona Ryder
    Winona Ryder - Wikipedia, the free encyclopedia
    [
    Ben Cross (I)
    Ben Cross - Wikipedia, the free encyclopedia
    Ben Cross - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Winona Ryder is Amanda Grayson | TrekMovie.com
    Ben Cross Is Sarek | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete erstmals Ende Oktober, das neben Kirks wahrscheinlich auch Spocks Eltern - Sarek und Amanda Grayson - einen Auftritt haben werden.
    Gab es hinsichtlich Sarek zunächst noch keine Casting Gerüchte wurde die Rolle der Amanda Grayson relativ rasch besetzt. Nach übereinstimmenden Meldungen von Variety und TrekMovie soll Winona Ryder die Rolle bekommen haben. Da die Schauspielerin nur 36 Jahre alt ist und die Rolle der Mutter eines erwachsenen Spocks kaum glaubwürdig ausfüllen könnte, scheinen Flashbacks in frühere Zeitperioden wahrscheinlich. Dies wäre auch ein klassisches Stilmittel von JJ Abrams.
    An ihrer Seite wird Ben Cross die Rolle des Sarek spielen. Nach einer vorausgegangenen Meldung von TrekMovie.com bestätigte dies der Schauspieler selbst.




    Weiterführende Links

    The OFFICIAL Tyler Perry Website, OFFICIAL Videos by Actor, Author, Director and Producer - Tyler Perry
    Tyler Perry
    Tyler Perry - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    http://trekmovie.com/2007/12/29/tyle...-in-star-trek/
    Star Trek - Tyler Perry is in J.J. Abrams Star Trek movie | Movie Blog | UGO.com
    UGO berichtet am 29.12.2007 der Schauspieler, Autor und Direktor Tyler Perry sei von JJ Abrams für Star Trek XI verpflichtet worden. TrekMovie.com bestätigte diese Meldung wenig später. Perry wird den Direktor der Sternenflottenakademie spielen. Die betreffenden Szenen sollen auch schon in der Long Beach City Council Chamber gefilmt worden sein.
    Demnach soll er einer Versammlung vorsitzen vor der sich Kirk wegen seiner Handlungen währen des Kobayashi Maru Trainingsszenarios zu verantworten hat.


    Cameos
    Achtung: Rolleneinteilung (vorerst) fließend und unverbindlich




    Weiterführende Links:
    Orion - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Rachel Nichols Tribute - Rachel Nichols Net
    Rachel Nichols (I)
    Rachel Nichols (actress - Wikipedia, the free encyclopedia)

    Castingprozess & News:

    More Casting For Abrams' "Star Trek" - Freeze Dried Movies
    Rumor: Rachel Nichols In ‘Star Trek’ | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    FreezedriedMovies berichtete am 02.11.2007, das Rachel Nichols womöglich geacstet wurde. So soll es zumindest eine nicht näher genannte Quelle der News-Seite gehört haben. Die genaue Rolle sei aber noch unbekannt. Möglich wären aber beispielsweise die des ersten Offiziers von Christopher Pike, Krankenschwester Chapel oder Kirks Geliebte, Carol Marcus.
    Eine Verpflichtung der Schauspielerin ist insoweit nahe liegend, das sie mit Abrams, Orci und Kurtzman in Alias zusammengearbeitet hat.
    Einhergehend mit dem Start der Dreharbeiten sorgten ein Interview für Aufsehen, indem sie selbst bekannt gab, es gebe - so wörtlich - eine sehr gute Chance das sie mitspielen würde.
    Es sei ihr selbst aber auch noch nicht klar, welche Rolle sie wohl übernehmen wird.
    Geht es nach einem recht glaubhaften Bericht von TrekMovie.com wird sie wohl eine Orion-Frau verkörpern. Es ist unklar ob es sich dabei um eines der berühmten Sklavenmädchen handeln wird.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Winona Kirk) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.



    TrekToday - Abrams Collaborator Burk Talks 'Trek XI'
    Grunberg To Be In Star Trek XI…Whether He Likes It Or Not | TrekMovie.com
    Quinto On Grunberg & Earlobes | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    Greg Grunberg gehörte zu den ersten Schauspielern, die Interesse an einer Rolle in Star Trek XI bekundet haben.
    Nach seiner Aussage sprach er mit Abrams über die Möglichkeit einen Klingonen zu spielen. Mitunter war er auch für die Rolle des jungen Scottys im Gespräch.
    Seine persönliche Favoritenrolle soll aber die eines Vulkaniers sein.
    Bestätigt wurde sein Auftreten am 24. Mai 2007 von Executive Producer Bryan Burk. Gleichwohl konnte Quinto das Auftreten selbst Mitte Dezember noch nicht bestätigen.
    Der breiteren Öffentlichkeit ist Grunberg aus Mission: Impossible III und den Serien Lost, Alias und Heroes bekannt.




    Paul McGillion Lands Star Trek Role | TrekMovie.com
    Paul McGillion Talks A Little Trek | TrekMovie.com

    Paul McGillions Name tauchte zunächst auf, als JJ Abrams einen Schauspieler für Scotty suchte. Er wurde zwar auch zu einem Gespräch eingeladen, die Rolle bekam dann aber Simon Pegg. Eine Zeitlang sah es damit so aus, das McGillion keine Rolle in STXI bekommen würde.
    Allerdings berichtete TrekMovie Mitte Dezember gegenteiliges. Demnach hätte der Schauspieler eine kleine Sprechrolle bekommen. Wohl aufgrund der Tatsache, das JJA trotz der Bevorzugung von Pegg sehr beeindruckt von McGillion war.
    TrekMovie berichtete weiterhin, das die Dreharbeiten zur Sprechrolle McGillions schon im November stattgefunden hätten und jetzt schon abgeschlossen seien.
    Welche Rolle das sein könnte wurde nicht bekannt.



    Fifth Element Actress Confirmed In Star Trek | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete am 19.12.2007, Sonita Henry sei für eine kleinere Sprechrolle gecastet worden. Ihre Szenen sind schon in den beiden letzten Novemberwochen abgedreht worden. Sie hat hauptsächlich mit Jennifer Morrison (Kirks Mutter) zusammengearbeitet, nach eigener Aussage spielte sie dabei aber keine Vulkanierin.




    Another Trek Actor Discovered | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete am 18.01.2008, Jeffery Hauser sei schon im Oktober für eine kleinere Sprechrolle gecastet worden. Er hat demnach auch schon mit J.J. Abrams am Set gearbeitet. Details sind nicht bekannt.



    Charaktere im Gespräch:



    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    Bis vor Kurzem war unklar, ob der immer wieder auftauchende „Federation Captain“ jetzt mit der Rolle des Christopher Pike gleichzusetzen ist oder nicht. Es schien einmal mehr, mal weniger wahrscheinlich. Insbesondere die Tatsache, das Pike wohl als Captain auftreten wird stiftete Verwirrung.
    Nun meint aber TrekMovie.com bestätigten zu können, das es sich bei der Rolle tatsächlich um einen eigenen Charakter handelt.
    Welcher Part damit kommenden Film ausgefüllt werden wird ist aber noch vollkommen unklar.
    Einzig Orci hat in einem Interview angedeutet, das dieser Charakter wohl als positiv und kompetent dargestellt werden wird.
    Zudem wird es sich wohl um einen völlig neuen Charakter handeln.
    Mitte Dezember berichtete TrekMovie, das für die Rolle ein weitgehend unbekannter Schauspieler gecastet wurde.



    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete am 18.12.07 das neben Nero (Eric Bana) und General Ayel (Clifton Collins) ein weiterer romulanischer Bad Guy als Helfer für Nero gecastet wurde. Es soll sich dabei um einen eher unbekannten Schauspieler handeln, ein Name ist noch nicht bekannt.

    Schauspieler im Gespräch:







    Rumor: Garner as Spock’s Love Interest? | TrekMovie.com
    Jen Garner Ready For Trek…if called | TrekMovie.com
    Jennifer Garner Wants To Be A Klingon | TrekMovie.com
    Vor geraumer Zeit hielten sich Gerüchte, das Jennifer Garner Spocks Geliebte spielen soll.
    Das der Film auch eine romantische Komponente enthalten wird kann als gesichert gelten, wenn man sich die früheren Arbeiten von Abrams, Orci und Kutzman anschaut. Im ST-Universum wäre dies jedoch ein ziemlicher Bruch mit dem Althergebrachten, war es doch Kirk der in TOS in schöner Regelmäßigkeit mit weiblichen Charakteren Bekanntschaft machen durfte.
    Die Gerüchte rund um Jen Garner bekamen dann insofern neue Nahrung, als das sie sich persönlich bereit erklärte eine Rolle in J.J. Abrams kommenden Film zu spielen. Eine Verpflichtung wäre angesichts ihrer Zusammenarbeit in „Alias“ im Bereich des Möglichen.
    Schließlich ist es kein Geheimnis, das Abrams gerne ihm bekannte Schauspieler castet.
    Zum Jahreswechsel sorgte Jen Garnner erneut für aufsehen indem sie noch einmal bekundete unbedingt mitspielen zu wollen.
    Sie wäre sogar bereit eine Klingonin zu spielen oder sich mit einer Cameo-Rolle ohne Text zufrieden zu geben.


    Additional Castings:

    Headquarters Casting - Corporate Headquarters
    ‘Star Trek’ Extras Open Casting Call - Looking For ‘Unique Faces’ | TrekMovie.com
    Star Trek Casting Call! - ComingSoon.net
    Hundreds Attend Trek Casting Call | TrekMovie.com

    Etwa eine Woche vor Beginn der Dreharbeiten gab es eine Castinganzeige für die Statisten des kommenden Trek-Films.
    Unter dem Titel "Corporate Headquarters" sucht die Casting-Firma "Headquarters Casting" insbesondere nach Vulkaniern, Kadetten und "einzigartigen" Gesichtern. Das Hauptcasting fand Mitte November statt.

    Die Ausschreibung zusammengefasst in Deutsch (Dank an User Bela_Oxmyx):
    Als Vulkanier werden gesucht:
    Dünne, überaus Talentierte die braunes oder schwarzes Haar haben und damit einverstanden sind, dass ihnen die Augenbrauen bogenförmig in einen "Vulkanier-typischen"-Stil rasiert werden.

    Im Allgemeinen werden gesucht:
    Dünne, athletische, Männer und Frauen, Alter 18-90
    Insbesondere werden hier Leute mit interessanten einmaligen Gesichtern gesucht, wie bsp.: langer Nacken, kleine Köpfe, besonders große Köpfe, Weitauseinander liegende Augen, Silberblick, eng zusammenlegende Augen, hohe Stirn, kurze Oberlippe, hervorstehende Wangenknochen, über- oder unterproportionierte Ohren und oder Nase, Deformationen im Gesicht, überaus gewöhnlich aussehende Menschen, überaus perfekt aussehende Menschen, überaus gesundes Aussehen, Zwillinge, Drillinge, ausgemergelte/abgemagerte Talente, hinzukommend zu den normalen, ausgewogenen und gestandenen Talenten.

    Bei den Kadetten kommen noch die Angaben:
    Alter 18-70 (!)
    Militärische Typen: Erfahrung im Marschieren (!) sollte vorhanden sein
    Es wird wert darauf gelegt dass jeder fit, athletisch und dünn ist, da er hautenge Kleidung tragen muss. Haar-Länge ist egal.

    Hier ist die Seite der Casting-Agentur, für diejenigen unter uns, die vielleicht gerade Urlaub in LA machen, oder an diesem Wochenende vorhaben hinzufliegen: […]
    Mittlerweile ist dann auch der erste Schauspieler bekannt geworden welcher durch diesen Castingprozess zum Film kam. Es ist der erste ST-Schauspieler den die Öffentlichkeit seit Nemesis im Kino gesehen hat: Der Schweißer im ersten Teaser zum Film, gespielt von Anthony Vitale.




    Sonstiges:

    Mittler weile ist längst klar: Die komplette, ursprüngliche TOS-Crew wurde neu gecastet.

    Leaked Character Casting Sheet For ‘Star Trek’ - Entire TOS Crew Being Recast | TrekMovie.com
    http://www.scifi-forum.de/attachment...-vergleich.jpg



    Zu den mittlerweile vollständig verstehenden Castings äußerten sich nach und nach die TOS-Schauspieler von einst. Die Reaktionen waren durchwegs positiv:


    The Old Guard about the New Ones:


    Zitat Zitat von Shatner about Chris Pine
    Zitat Zitat von Nimoy about Zachary Quinto as Spock
    He is a very solid actor. To find someone who looks right is tricky enough, but to find someone who looks right and is as talented as he is I think is doubly effective. The danger would be to find someone who looks like me, but does not have the sense of the interior life that is necessary for the Spock character.
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Doohan (jun.) about Simon Pegg as Scotty
    Although I was publicly backing Paul McGillion because he looked so much like my father, I believe that Simon Pegg is a great choice. [...]
    I believe that the casting of someone that is known more for comedic roles was a well though out, smart decision. The character of Scotty was always good for a little comic relief (talking into the computer mouse as if it were a microphone saying “computer, computer” just to mention one) on the show, and Simon Pegg is very funny, with impeccable timing. It also tells me that the plot may call for a Scotty with a sense of humor. [...]
    I think he’ll be great, and believe he was cast for a reason other then his look or accent. I have all the faith in the world that he was the best choice.
    Doohan Family On Simon Pegg As Scotty | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Takei about John Cho as Hiakru Sulu
    Sulu’s in good hands. John Cho is an exciting actor. I’ve seen Cho in many productions at East West Players and he always brings a vigorous sense of individuality to his roles. Under the leadership of J.J. Abrams, the Star Trek franchise is being infused with new energy and I hope John Cho plays a critical part for many years — and films — to come.
    John Cho Is The New Sulu [UPDATE: A Takei Endorsement] | TrekMovie.com
    Zitat Zitat von Nichols about Zoe Saldana as Uhura
    I talked with J.J. Abrams, and he was telling me about her, that he felt she brought to Uhura what he found fascinating in my having created the character. He says that she has the charisma and presence [I did].
    There are a lot of stories that Gene wanted to do with Uhura that we never got to do, and I would love to talk to her about that. Mostly you saw the no-nonsense woman in charge. [In those other stories you] get a little glimpse of the poignant Uhura, the lovelorn Uhura, the serious Uhura, and the fun Uhura. I would like to see her [get to] do those.
    Nichols Reassured By Abrams - Wants To Talk To Saldana | TrekMovie.com



    One who never dies:



    Shatner Wants To Be In Star Trek XI (plus Roast Preview) | TrekMovie.com
    10 Questions For William Shatner - TIME
    Shatner Says Abrams Wants Him and Nimoy in Trek XI | TrekMovie.com
    Producer: Paramount Trying To Convince Shatner? | TrekMovie.com
    NY Tabloid Distorting Shatner - Again | TrekMovie.com
    William Shatner: Still Not In New ‘Star Trek’ Movie | TrekMovie.com
    TrekMovie.com Update On Latest Shatner and Enterprise Rumors | TrekMovie.com
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Shatner: No ‘Star Trek’ Cameo For Me | TrekMovie.com
    Shatner: Not Putting Me In Is Not Wise | TrekMovie.com
    Orci, Burk and Quinto Talk ‘Star Trek’ | TrekMovie.com

    “William Shatner“ ist ein Punkt, der Star Trek XI schon seit den ersten Gerüchten um den Film begleitet. Er will eine Rolle. Genau das hat er J.J. Abrams in mehreren Gesprächen klar gemacht. Behauptet er wenigstens. Der hätte dann grundsätzlich auch gar nichts dagegen – leider gibt es da aber ein Problem. Shatner ist zu alt und vor allem zu dick. Er kann somit seine Paraderolle Kirk nicht mehr glaubwürdig darstellen. Starb dieser doch schon in STVII, verkörpert durch einen William Shatner, der nun mal etwas rüstiger aussah als heute. Nun liegt es in der Natur der Sache das Tote nun mal nicht altern, entsprechend kann der gealterte Shatner keinen Kirk von vor STVII verkörpern.
    So sah dann auch der ursprüngliche Drehbuchentwurf keine Rolle für Shatner vor. Laut einer Aussage von Nimoy soll er davon alles andere als begeistert sein.
    Gleichwohl suchen die Drehbuchautoren immer noch nach Wegen Shatner glaubwürdig in den Film einzubauen. Ein Auftritt als Kirks Vater lag und liegt im Bereich des theoretisch Möglichen.

    Executive Producer Stratton Leopold tätigte zur allgemeinen Verwirrung folgende Aussage:

    Leonard Nimoy will be back as Spock, said Leopold, and studio executives still hope to convince William Shatner to suit up as Captain Kirk one more time.
    Nach allem was man weiß sollte es aber genau umgekehrt sein. Was er’s bislang doch immer selbst, der fast verzweifelt versuchte eine Rolle im Film zu bekommen. Das Problem soll nicht bei ihm sondern beim Drehbuch gelegen haben.
    Mal davon ausgehend das diese Meldung korrekt ist, könnten die schwierigen Verhandlungen mit Shatner beispielsweise auf Uneinigkeit hinsichtlich seines Gehaltes hingedeutet. Weiterhin besteht die Möglichkeit, das Paramount darauf drängt(e) Shatner eine Rolle zu geben.

    Lange Zeit war die Situation unklar. Shatner wartete immer noch, war gleichwohl nicht im Film vorgesehen, Abrams wollte ihn - mal mehr mal weniger - haben.
    Dabei wurde es Angesichts der voranschreitenden Dreharbeiten immer unwahrscheinlicher, das Shatner doch noch einen Auftritt bekommen konnte.
    Gleichwohl bestätigte Roberto Orci in seinem großen TrekMovie-Interview, das man immer noch daran denke ihn irgendwie einzubinden.
    Wie schon erwähnt könnte es eine Möglichkeit sein, das Shatner Kirks Vater spielt. Dieser soll laut TrekMovie.com genauso wie seine Mutter einen Auftritt haben. Allerdings wurde mit Chris Hemsworth mittlerweile ein deutlicher jüngerer Schauspieler gecastet.

    Vor Monaten fachte ein Forumsbeitrag bei AICN die Spekulationen wieder an. Shatner soll demnach doch einen gealterten Kirk verkörpern. Dieses Gerücht hat sich aber nicht bestätigt.

    Nach jüngeren Äußerungen Shatners scheint es sicher, das er keine eine Rolle bekommen wird.
    In mehreren Videobotschaften und Interviews machte er deutlich, das er nicht mal für ein Cameo vorgesehen sei.
    Zudem äußerte er sein Unverständnis über seine Abwesenheit im Film. Er hält es für einen marketingtechnischen Fehler.
    Die Fanbase ist was einen Auftritt Shatners anbelangt gespalten. Gerade weil sich abzeichnet, das er nicht mal für die durchaus für ihn denkbare Rolle des Vaters von Kirk im Gespräch ist.
    Leonard Nimoy wurde zur Thematik wie folgt zitiert:
    I know he’s upset, but his character died three movies ago, so it would have been very difficult to get him into this one.
    Mittlerweile ist klar, das unter die Angelegenheit ein Schlussstricht gezogen wurde. Er wird damit keinen Auftritt haben.
    Letzte Zweifel räumte JJ Abrams Mitte Januar aus:

    Zitat Zitat von J.J. Abrams
    The only reason why Mr. Shatner is not in the movie and Mr. Nimoy is, is because his character died on screen. It was very difficult, and now impossible with the writers strike, it is very difficult to find a way to put him in that didn’t feel like we were putting him in just because we were huge fans of his.
    Shatner Wonders Why He Is Not In ‘Star Trek’ - Abrams Explains Why | TrekMovie.com


    Starensemble aka Budgetkiller:

    JJ Abrams wird nachgesagt, er beabsichtige vor allem für kleinere Rollen und Cameos den einen oder andere großen Namen zu bekommen. Dadurch soll die Attraktivität des Filmes gesteigert und auch für Nichtfans interessant gemacht werden.
    Bislang gibt es dazu jedoch nichts Offizielles und es scheint auch so, das wohl kein "A-Lister" gecastet werden können. Einige Namen die gehandelt wurden:

    Ben Affleck (Pearl Habor; Armageddon; The Sum of All Fears)
    Ben Affleck is Captain Kirk?

    Daniel Craig (James Bond 007; Casino Royale).
    Daniel Craig Wants In To Star Trek? | TrekMovie.com

    Matt Damon (Jason Bourne; Ocean’s Eleven/Twelve/Thirteen; Saving Private Ryan)
    SCI FI Wire | The News Service of the SCI FI Channel | SCIFI.COM
    Matt Damon: JJ Abrams Wants A Much Younger Kirk | TrekMovie.com

    Tom Cruise (The Last Samurai, War of the Worlds, Mission: Impossible III)
    Cruise Cameo in Star Trek XI? [update…rumor denied] | TrekMovie.com

    Mit der Verpflichtung von Eric Bana und Karl Urban wird kein großer Name mehr für den Film zu gewinnen sein.
    Geändert von Nighthawk_ (17.12.2010 um 08:29 Uhr)

  12. #12
    Commodore
    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    13.303
    Cast & Charaktere:

    Stand: 26.01.2007

    Bestätigte Auftritte:

    Hauptrollen
    Achtung: Rolleneinteilung (vorerst) fließend und unverbindlich




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Zachary-Quinto.com
    Zachary Quinto
    Zachary Quinto - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Zachary Quinto [UPDATED] | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Star Trek | The Q&A | Movies | Entertainment Weekly | 1
    Quinto Talks About The Sets, Pegg, Spock, Research and More | TrekMovie.com
    Quinto: Working On Heroes and Trek Is ‘Crazy Dream’ | TrekMovie.com

    Als erster Schauspieler wurde Zachary Quinto, bekannt aus Heroes und 24, gecastet. Er wird Spock in jungen Jahren verkörpern.
    Quintos Ambitionen hinsichtlich der Rolle sollen bis Dezember 2006 zurückreichen. Zu einem ersten Treffen mit den Produzenten kam es dann am 15. April 2007. Zwei Tage nach seinem zweiten Treffen mit J.J. Abrams wurde ihm die Rolle am 07. Juni 2007 angeboten.
    Offiziell bestätigt wurde das Casting auf der Sand Diego´s Comic-Con International am 26. Juli 2007.




    Weiterführende Links:
    Spock - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Leonard Nimoy Photography - Homepage
    Leonard Nimoy
    Leonard Nimoy - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Comic Con: Abrams Confirms Nimoy and Quinto | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 1 | TrekMovie.com
    Interview With Leonard Nimoy - Part 2 | TrekMovie.com
    ''Star Trek'' exclusive: The Spocks speak! | Entertainment Weekly |
    Nimoy Ready For Older Spock | TrekMovie.com
    Nimoy Log: This Is Big | TrekMovie.com

    Im Rahmen der San Diego's Comic-Con International am 26.07.2007 gab J.J. Abrams bekannt, das Leonard Nimoy für Star Trek XI noch einmal in seine alte Rolle schlüpfen und den gealterten Vulkanier Spock verkörpern wird.
    Er wollte laut eigener Aussage nur zurückkehren wenn das Projekt es auch wert sei.
    Nach seinen Worten waren es Abrams, Quinto und das Drehbuch, die den Ausschlag gaben. Es sei „nur logisch“ gewesen für den neuen Film zurückzukehren.
    Eine Hauptbedingung war dabei, das er Spock in einer interessanten und essentiellen Rolle verkörpern darf. So soll sich sein Auftreten nicht auf ein Cameo beschränken.
    Abrams bezeichnete das Casting von Nimoy als essentiell. Es sei kritisch wenn es daran geht diese Charaktere neu zu besetzen. Um STXI zu einem großen Film zu machen müssten sowohl Fans als auch diejenigen, die nie Star Trek gesehen haben zufrieden gestellt werden. Das Auftreten von Nimoy zeige laut Abrams, dass dieser Film im Star Trek Universum existiert und mitnichten eine vollkommene Neuinterpretation darstellt.




    Weiterführende Links:
    James T. Kirk - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Chris Pine (I)
    Chris Pine - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Rumor: Mike Vogel As Kirk? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - IESB Exclusive: JJ Abrams’ James T. Kirk Casting Revealed?
    Karl Urban Up For ‘Star Trek’ Role (But Not Villain) + Casting & Plot Updates | TrekMovie.com
    Chris Pine May Be New Kirk | TrekMovie.com
    Chris Pine IS Kirk…Deal Signed Today | TrekMovie.com
    Orci Opines on Pine | TrekMovie.com
    Morrison Talks Star Trek Secrecy, Nimoy and Fandom | TrekMovie.com

    Obgleich der Auftritt des Charakters James T. Kirk gesichert war, gab es hinsichtlich der Besetzung lange Zeit wenig Konkretes. Laut Aussagen von J.J. wäre man zwar durchaus bereit William Shatner in den Film einzubauen, man hat bislang aber noch keine vernünftige Idee hierzu. Bekanntlich ist Kirk ja seit STVII tot und Shatner seit dem nicht gerade jünger geworden.
    Hinsichtlich der Besetzung einer jüngeren Kirk-Version gab es lange Zeit keine verlässlichen Informationen. Matt Damon war im Gespräch, die Produzenten suchten aber einen jüngeren Schauspieler. Weitere Kandidaten waren Sam Rockwell und Ryan Gosling.
    Auch Ben Affleck wurde von Einigen gehandelt.
    Auf der San Diego Comic-Con forderte Abrams die Fans auf, Vorschläge zu machen, er suche schließlich noch.
    Nach einigen, relativ glaubhaften Meldungen war Mike Vogel (28); bekannt aus Poseidon ein weiterer Kandidat für die Rolle. Er arbeitete mit J.J. Abrams und Bryan Burk in dem kommenden Film „Cloverfield“ zusammen.
    Die Meldungen besagten auch, das es den Verantwortlichen ziemlich schwer fiel die richtige Person für die Rolle zu finden.
    In letzter Zeit kristallisierte sich jedoch immer mehr ein Name heraus: Chris Pine, bestenfalls bekannt aus einen Auftritten in Emergency Room und CSI: Miami.
    J.J. Abram bot im die Rolle an, das Problem war, das er sich zwischen zwei große Filmprojekten entscheiden musste von denen die eine eben die Rolle des Kirks in STXI war.
    Was dann lange Zeit mehr oder minder in der Schwebe hing wurde von TrekMovie.com dann endlich bestätigt: Chris Pine wird der neue Kirk. Der Vertrag ist in trockenen Tüchern.
    Der wohl längste und umfangreichste Casting-Prozess für den kommenden Film ging damit nur zwei Wochen vor Drehbeginn zu Ende.




    Weiterführende Links:
    Montgomery Scott - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    PEGGSTER.net - The Simon Pegg Website
    Simon Pegg
    Simon Pegg - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Kevin Weisman Wants To Be The New Scotty | TrekMovie.com
    Interview: Chris Doohan Wants To Fill His Father’s Space Boots | TrekMovie.com
    The Sunday Mail - NEWS - news feed - BEAM ME UP JAMES
    McAvoy As Scotty - Again? [UPDATE: Rumor Denied - Again] | TrekMovie.com
    The Search For (a) Scot Continues | TrekMovie.com
    Paul McGillion a Contender for Scotty | TrekMovie.com
    Cho is Sulu, Pegg is Scotty in Star Trek! - ComingSoon.net

    Der Castingprozess für Scotty waren ausufernd und zogen sich in die Länge.
    Von James. T. Kirk einmal abgesehen gab es wohl keine Rolle für die annähernd so viele Schauspieler im Gespräch waren wie für die des Montgomery Scott.
    Zu den schon früh genannten und mittlerweile ausgeschiedenen Kandidaten zählen Greg Grundberg (bekommt wohl andere Rolle), Kevin Weismann (JAG; Buffy, Alias, Charmed), Martin Compston und Chris Doohan (Star Trek I).
    Für sehr wahrscheinlich galt lange Zeit James McAvoy (The Last King of Scotland). Mittlerweile aber ist klar, das er die Rolle nicht übernehmen wird. Es ist sogar nach wie vor unklar ob man ihn von offizieller Seite überhaupt gefragt hat.
    Die Suche für einen neuen Scotty gestaltet sich schwierig, da sich Abrams & Co zum Ziel gesetzt haben, einen echten Schotten für die Rolle zu finden. So soll doch der schottische Akzent von Doohan nicht verloren gehen.
    So rückte dann auch ein anderes Gesicht in den Vordergrund. Der geborene Schotte Paulo McGillion, Dr. Beckett aus SGA, hat nach Angaben von TrekMovie für die Rolle vorgesprochen. Obgleich die Verpflichtung von McGillion aufgrund seiner großen Fan-Gemeinde aus Stargate sicher sehr positiv für den kommenden Film gewesen wäre scheint daraus nichts geworden zu sein.
    Als erste New-Seite berichtete Variety.com, das Simon Pegg die Rolle bekommen hat. Dies konnte aus anderen Quellen bestätigt werden.
    Der Komiker, Autor und Schauspieler ist kein Schotte sondern Engländer. Er arbeitet mit Abrams bei den Filmarbeiten zu Mission: Impossible III zusammen.





    Weiterführende Links:
    Leonard McCoy - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Karl Urban
    Karl Urban - Wikipedia

    Castingprozess & News:

    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com
    Urban Signed For McCoy - New ‘Star Trek’ Crew Complete | TrekMovie.com
    Urban: Bones Still Irascible | TrekMovie.com
    Karl Urban Was Ready For Star Trek | TrekMovie.com
    Urban Talks Trek Characters and Production Design | TrekMovie.com

    Lange Zeit war unklar, wer jetzt die Rolle des Dr. McCoy übernehmen soll oder zumindest überhaupt will.
    Es waren zwar immer einige Namen im Gespräch, gleichwohl gab es praktisch keine handfesten Hinweise auf einen ernsthaften Kandidaten. Kandidaten waren unter anderem: Philip Seymour Hoffman (Capote; Mission: Impossible III), Gary Sinise (Mission To Mars; the Green Mile; CSI: New York) und Karl Urban (Herr der Ringe).
    Obgleich Roberto Orci noch angab es sei noch keine Entscheidung gefallen mehrten sich gleichzeitig die hinweise das das tatsächlich Karl Urban die Rolle übernehmen würde.
    Schon vor geraumer Zeit berichten IESB.net und TrekMovie.com unabhängig voneinander, das er in dem kommenden Film einen Auftritt haben wird.
    ISEB.net behauptete allerdings, Urban sein für die Rolle eines romulanischen Bösewichtes vorgesehen, TrekMovie.com widersprach dem ausdrücklich. Mittlerweile ist auch klar, das Eric Bana die Rolle des Bad Guys übernehmen wird.
    Für Urban ist dagegen McCoy vorgesehen.
    Aus den Vermutungen wurde dann Mitte Oktober Gewissheit, Karl Urban wird McCoy spielen obgleich es immer noch terminliche Probleme gibt.
    Dr. McCoy ist der letzte Charakter der TOS-Crew der neu gecastet wurde.




    Weiterführende Links:
    Uhura - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    The Official Website of actress Zoe Saldana
    Zoe Saldana
    Zoë Saldaña - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Zoë Saldana May Be The New Uhura | TrekMovie.com
    Zoe Saldana Is The New Uhura | TrekMovie.com
    Nichols Has Advice For New Uhura | TrekMovie.com

    Lange Zeit war es nur ein von TrekMovie.Com in die Welt gesetztes Gerücht, mittlerweile hat es sich längst bestätigt: Zoe Saldana wird die Rolle der Uhura übernehmen, die Verhandlungen sind abgeschlossen, die Entscheidung ist gefallen.
    Mögliche zeitliche Probleme aufgrund ihrer Beteiligung an dem kommenden Scifi-Film „Avatar“sind wohl ausgeräumt.
    Die Schauspielerin arbeite mit Abrams in zwei von ihm produzierten Episoden von Six Degrees zusammen. Erwähnenswert ist, das Saldana in „The Terminal“ eine Trekkie spielte.




    Weiterführende Links:
    Hikaru Sulu - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    John Cho
    John Cho - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    IESB.net - Another Heroes Co-Star Eyeing a Role in Star Trek XI?
    Heroes Star Lee Wants To Be Sulu | TrekMovie.com
    Quinto Still Practicing Vulcan Salute + Lee In Running For Sulu? | TrekMovie.com
    John Cho Is The New Sulu | TrekMovie.com
    John Cho: Sulu Is A Badass | TrekMovie.com

    Casting-Gerüchte zum neuen Sulu gab es lange Zeit nur sehr spärlich. Ganz im Gegensatz zu anderen Rollen wie die des James T. Kirks oder Scottys wurden kaum Kandidaten ernsthaft gehandelt. Als einzige einigermaßen belastbare Information galt lange Zeit James Kyson Lee.
    Mittlerweile wurde aber von TrekMovie.com berichtet, das John Cho für die Rolle gecastet wurde.
    Im Gegensatz zu Sulu stammt er nicht aus Japan sondern aus Korea. Auch ist er älter als eigentlich erwünscht. Was insoweit kaum ein Problem ist, da Cho jünger aussieht als er eigentlich ist.
    Das Casting ist insoweit bemerkenswert, das er und Abrams soweit bekannt noch nie zusammengearbeitet haben.




    Weiterführende Links:
    Pavel Chekov - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Anton Yelchin
    Anton Yelchin - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Yelchin sets course for 'Trek'
    Abrams Close to Casting New Chekov | TrekMovie.com
    The Two Spocks Talk Trek - Yelchin & Some Details Confirmed | TrekMovie.com
    Celeb Watch: For Quinto, the next step is the final frontier - USATODAY.com
    Anton Yelchin Talks (a little) about “Star Trek” | TrekMovie.com

    Die Verpflichtung von Anton Yelchin als Chekov stand lange Zeit als so gut wie sicher im Raum. Eine offizielle Bestätigung fehlte aber bis zuletzt. Allerdings bestätigte Quinto (und unlängst auch der Schauspieler selbst) dieses Gerücht bei einem Treffen mit Nimoy und USAToday.
    Das Casting für die Rolle des Pavel Chekovs warf in Fankreisen die Frage auf, inwieweit das etablierte Canon einen Auftritt überhaupt erlauben würde. Stieß der Charakter doch erst in der 2. TOS-Season zur Crew der Enterprise.




    Weiterführende Links:

    Eric Bana (I)
    Eric Bana - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    Eric Bana set as 'Star Trek' villain - Entertainment News - Variety.com
    Eric Bana To Be ‘Star Trek’ Villain | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com

    Lange Zeit hieß es, Russel Crowe (Gladiator; Master & Commander) sei für die Rolle des den „incredibly great bad guy“ vorgesehen oder zumindest im Gespräch.
    Allerdings hat sich jetzt ein neuer - nicht ganz so großer - Name in der Vordergrund gedrängt:
    Eric Bana, bekannt vor allem durch seinen Charakter „Hector“ in „Troja“. Wie Varity berichtet soll der Schauspieler das Angebot bereits angenommen haben, TrekMovie.com war wohl in der Lage eine Bestätigung einzuholen.
    Demnach soll Bana einen Romulaner mit dem Namen „Nero“ verkörpern. Ein weiterer klarer Hinweis darauf, das an dem Romulaner-Zeitreise-Gerücht tatsächlich was dran ist.
    Was den großen Gegenspieler selbst angeht sind die Drehbuchautoren optimistisch, das er ähnlich gut ankommen wird wie einst Khan in Star Trek II.
    TrekMovie.com berichtete weiterhin, das Nero von zwei weiteren Romulanern begleitet werden wird. Mittlerweile ist diesbezüglich auch das erste Casting bestätigt - Clifton Collins wird General Ayel spielen.




    Weiterführende Links:
    Christopher Pike - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Bruce Greenwood Web Site
    Bruce Greenwood (I)
    Bruce Greenwood - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    NEWS TOM CRUISE TO BOLDLY GO...? Music, movie & Entertainment News
    Cruise Trek Rumor Denied | TrekMovie.com
    Cruise Is Not Pike - But Who Is? | TrekMovie.com
    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Bruce Greenwood Is Pike | TrekMovie.com
    Greenwood Talks Pike and Uniforms | TrekMovie.com
    Greenwood Compares Playing Pike to JFK | TrekMovie.com

    Schon relativ früh in der Pre-Production-Phase kristallisierte sich heraus, das auch Christopher Pike einen Auftritt bekommen wird. Anfangs noch von einer kleineren Nebenrolle die Rede, welche mit einem wirklich großen Namen besetzt werden sollte.
    Tom Cruise wurde insgesamt dreimal mit der Rolle in Verbindung gebracht, der Schauspieler ließ jedes Mal dementieren.
    Einige Wochen vor Beginn der Dreharbeiten deutete sich dann an, das Pike nicht nur eine kleine Nebenrolle innehaben werde, sondern ein sehr wichtiger Charakter sein würde. Die ist nur logisch wenn der Film tatsächlich das erste Zusammentreffen der TOS-Crew auf der Enterprise zeigt - schließlich hatte damals noch Pike das Kommando inne.
    Lange Zeit war unklar, wer nun die Rolle übernehmen sollte. Zunächst wurde der über Josh Lucas spekuliert, jüngste Meldungen berichten aber davon, das wohl Bruce Greenwood für die Rolle geacastet wurde. Der Schauspieler hat noch nie mit Abrams zusammengearbeitet.


    Kleinere Rollen:
    Achtung: Rolleneinteilung (vorerst) fließend und unverbindlich



    Weiterführende Links:

    Clifton Collins Jr.
    Clifton Collins, Jr - Wikipedia, the free encyclopedia.

    Castingprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Nero Gets A Henchman - Hemsworth Confirmed | TrekMovie.com

    Schon einige Wochen vor Drehbeginn und kurz nach dem Casting von Eric Bana als Nero berichtete TrekMovie.com, das der Bady Guy des Films mindestens zwei Helfer haben würde.
    Mitte November erschien dann ein Artikel auf my-nominee Clifton Collins, Jr. has signed on to play Ayel, “the cohort and general to Nero.” Variety.com wonach Clifton Collins einen gewissen “Ayel” spielen wird. Dieser Charakter soll - so wörtlich - der Kollege und General von Nero sein.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Winona Kirk) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.






    Weiterführende Links:
    George Samuel Kirk Sr - Memory Beta, non-canon Star Trek Wiki - a Wikia wiki
    Winona Kirk - Memory Beta, non-canon Star Trek Wiki

    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth
    Chris Hemsworth - Wikipedia, the free encyclopedia

    JENNIFER MORRISON'S OFFICIAL SITE!
    Jennifer Morrison - Wikipedia, the free encyclopedia
    Jennifer Morrison (II)


    Castingprozess & News:

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!

    Jennifer Morrison In Star Trek + Spock’s Kirk’s Father Cast? | TrekMovie.com
    IESB.net - Movie News, Reviews, Interviews and More! - UPDATED!! Jennifer Morrison and Chris Hemsworth Cast in Star Trek!
    JFX Online » Blog Archive » On Set: I’m An Extra Jim, Not A Cult Member!
    Abrams On Morrison: She Is Not Rand | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com
    Morrison Talks Star Trek Secrecy, Nimoy and Fandom | TrekMovie.com

    Mitte November berichtete IESB, Chris Hemsworth sei gecastet worden um die Rolle von Kirks Vater zu spielen.
    Schon früher hatte insbesondere TrekMovie.com berichtet, das neben Spocks auch Kirks Eltern einen Auftritt haben werden.
    Hemsworth ist erst 22 Jahre alt und damit gut 3 Jahre jünger als der neue Kirk-Schauspieler, Chris Pine. Berücksichtigt man auch das Casting für Spocks Mutter – Winona Ryder – scheint es klar zu sein, das die Eltern beider Charaktere in viel früheren Stadien des Lebens der Beiden zu sehen sein werden.

    Am 07.11.2007 gelang es JFX Online erste Photos von den Dreharbeiten zu schießen. Auf mehreren Aufnahmen entdeckten Fans die Schauspielerin Jennifer Morrison. Zunächst war noch unklar ob es sich nicht um eine Verwechslung handeln könnte, ISEB.net bestätigte jedoch am darauffolgenden Tag, das Morrison tatsächlich für den kommenden Film gecastet wurde. Die Rolle wolle die Schauspielerin jedoch geheim halten.
    Mitte November bestätigte J.J. Abrams das Casting der Schauspielerin. Laut seinen Aussagen wird Morrison nicht Yeoman Rand spielen.
    Nur einen Tag später tauchten wiederum neue Gerüchte auf:
    IESB.net berichtete, sie werde wohl Kirks Mutter Winona verkörpern - zu einem Zeitpunkt wo sie mit ihm schwanger ist. Angesichts des Alters ihres Ehemanns - gespielt von Chris Hemsworth - würde das passen.
    Mitte Dezember wurde dies dann auch so von TrekMovie bestätigt.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Rolle unbekannt) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut TrekMovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.

    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Winona Kirk) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.







    Weiterführende Links:
    Sarek - Memory Alpha, the Star Trek Wiki
    Amanda Grayson - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Winona Ryder
    Winona Ryder - Wikipedia, the free encyclopedia
    [
    Ben Cross (I)
    Ben Cross - Wikipedia, the free encyclopedia
    Ben Cross - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingprozess & News:

    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Winona Ryder is Amanda Grayson | TrekMovie.com
    Ben Cross Is Sarek | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete erstmals Ende Oktober, das neben Kirks wahrscheinlich auch Spocks Eltern - Sarek und Amanda Grayson - einen Auftritt haben werden.
    Gab es hinsichtlich Sarek zunächst noch keine Casting Gerüchte wurde die Rolle der Amanda Grayson relativ rasch besetzt. Nach übereinstimmenden Meldungen von Variety und TrekMovie soll Winona Ryder die Rolle bekommen haben. Da die Schauspielerin nur 36 Jahre alt ist und die Rolle der Mutter eines erwachsenen Spocks kaum glaubwürdig ausfüllen könnte, scheinen Flashbacks in frühere Zeitperioden wahrscheinlich. Dies wäre auch ein klassisches Stilmittel von JJ Abrams.
    An ihrer Seite wird Ben Cross die Rolle des Sarek spielen. Nach einer vorausgegangenen Meldung von TrekMovie.com bestätigte dies der Schauspieler selbst.




    Weiterführende Links

    The OFFICIAL Tyler Perry Website, OFFICIAL Videos by Actor, Author, Director and Producer - Tyler Perry
    Tyler Perry
    Tyler Perry - Wikipedia, the free encyclopedia

    Castingsprozess & News:

    http://trekmovie.com/2007/12/29/tyle...-in-star-trek/
    Star Trek - Tyler Perry is in J.J. Abrams Star Trek movie | Movie Blog | UGO.com
    UGO berichtet am 29.12.2007 der Schauspieler, Autor und Direktor Tyler Perry sei von JJ Abrams für Star Trek XI verpflichtet worden. TrekMovie.com bestätigte diese Meldung wenig später. Perry wird den Direktor der Sternenflottenakademie spielen. Die betreffenden Szenen sollen auch schon in der Long Beach City Council Chamber gefilmt worden sein.
    Demnach soll er einer Versammlung vorsitzen vor der sich Kirk wegen seiner Handlungen währen des Kobayashi Maru Trainingsszenarios zu verantworten hat.


    Kurzauftritte professioneller Schauspieler:
    Achtung: Rolleneinteilung (vorerst) fließend und unverbindlich




    Weiterführende Links:
    Orion - Memory Alpha, the Star Trek Wiki

    Rachel Nichols Tribute - Rachel Nichols Net
    Rachel Nichols (I)
    Rachel Nichols (actress - Wikipedia, the free encyclopedia)

    Castingprozess & News:

    More Casting For Abrams' "Star Trek" - Freeze Dried Movies
    Rumor: Rachel Nichols In ‘Star Trek’ | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    FreezedriedMovies berichtete am 02.11.2007, das Rachel Nichols womöglich geacstet wurde. So soll es zumindest eine nicht näher genannte Quelle der News-Seite gehört haben. Die genaue Rolle sei aber noch unbekannt. Möglich wären aber beispielsweise die des ersten Offiziers von Christopher Pike, Krankenschwester Chapel oder Kirks Geliebte, Carol Marcus.
    Eine Verpflichtung der Schauspielerin ist insoweit nahe liegend, das sie mit Abrams, Orci und Kurtzman in Alias zusammengearbeitet hat.
    Einhergehend mit dem Start der Dreharbeiten sorgten ein Interview für Aufsehen, indem sie selbst bekannt gab, es gebe - so wörtlich - eine sehr gute Chance das sie mitspielen würde.
    Es sei ihr selbst aber auch noch nicht klar, welche Rolle sie wohl übernehmen wird.
    Geht es nach einem recht glaubhaften Bericht von TrekMovie.com wird sie wohl eine Orion-Frau verkörpern. Es ist unklar ob es sich dabei um eines der berühmten Sklavenmädchen handeln wird.
    Allerdings ist zu beachten, dass weder Chris Hemsworth (George Kirk), Clifton Collins, Jr. (General Ayel), Rachel Nichols (Rolle unbekannt), noch Jennifer Morrison (Winona Kirk) in einer Anfang Dezember von Paramount veröffentlichten Besetzungsliste auftauchen. Laut trekmovie heißt das nicht, dass sie nicht im Film sind; es könnte auch bedeuten, dass die Verträge derzeit immer noch ausgearbeitet werden, oder dass sie in der finalen Fassung des Filmes möglicherweise nicht auftauchen.



    TrekToday - Abrams Collaborator Burk Talks 'Trek XI'
    Grunberg To Be In Star Trek XI…Whether He Likes It Or Not | TrekMovie.com
    Quinto On Grunberg & Earlobes | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    Greg Grunberg gehörte zu den ersten Schauspielern, die Interesse an einer Rolle in Star Trek XI bekundet haben.
    Nach seiner Aussage sprach er mit Abrams über die Möglichkeit einen Klingonen zu spielen. Mitunter war er auch für die Rolle des jungen Scottys im Gespräch.
    Seine persönliche Favoritenrolle soll aber die eines Vulkaniers sein.
    Bestätigt wurde sein Auftreten am 24. Mai 2007 von Executive Producer Bryan Burk. Gleichwohl konnte Quinto das Auftreten selbst Mitte Dezember noch nicht bestätigen.
    Der breiteren Öffentlichkeit ist Grunberg aus Mission: Impossible III und den Serien Lost, Alias und Heroes bekannt.




    Paul McGillion Lands Star Trek Role | TrekMovie.com
    Paul McGillion Talks A Little Trek | TrekMovie.com

    Paul McGillions Name tauchte zunächst auf, als JJ Abrams einen Schauspieler für Scotty suchte. Er wurde zwar auch zu einem Gespräch eingeladen, die Rolle bekam dann aber Simon Pegg. Eine Zeitlang sah es damit so aus, das McGillion keine Rolle in STXI bekommen würde.
    Allerdings berichtete TrekMovie Mitte Dezember gegenteiliges. Demnach hätte der Schauspieler eine kleine Sprechrolle bekommen. Wohl aufgrund der Tatsache, das JJA trotz der Bevorzugung von Pegg sehr beeindruckt von McGillion war.
    TrekMovie berichtete weiterhin, das die Dreharbeiten zur Sprechrolle McGillions schon im November stattgefunden hätten und jetzt schon abgeschlossen seien.
    Welche Rolle das sein könnte wurde nicht bekannt.



    Fifth Element Actress Confirmed In Star Trek | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete am 19.12.2007, Sonita Henry sei für eine kleinere Sprechrolle gecastet worden. Ihre Szenen sind schon in den beiden letzten Novemberwochen abgedreht worden. Sie hat hauptsächlich mit Jennifer Morrison (Kirks Mutter) zusammengearbeitet, nach eigener Aussage spielte sie dabei aber keine Vulkanierin.




    Another Trek Actor Discovered | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete am 18.01.2008, Jeffery Hauser sei schon im Oktober für eine kleinere Sprechrolle gecastet worden. Er hat demnach auch schon mit J.J. Abrams am Set gearbeitet. Details sind nicht bekannt.



    Charaktere im Gespräch:



    ‘Star Trek’ Close To A Pike - Still Looking For Kirk’s (and Spock’s) Parents | TrekMovie.com
    Interview - Orci Talks Casting, Characters, Canon…and Kirks | TrekMovie.com
    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    Bis vor Kurzem war unklar, ob der immer wieder auftauchende „Federation Captain“ jetzt mit der Rolle des Christopher Pike gleichzusetzen ist oder nicht. Es schien einmal mehr, mal weniger wahrscheinlich. Insbesondere die Tatsache, das Pike wohl als Captain auftreten wird stiftete Verwirrung.
    Nun meint aber TrekMovie.com bestätigten zu können, das es sich bei der Rolle tatsächlich um einen eigenen Charakter handelt.
    Welcher Part damit kommenden Film ausgefüllt werden wird ist aber noch vollkommen unklar.
    Einzig Orci hat in einem Interview angedeutet, das dieser Charakter wohl als positiv und kompetent dargestellt werden wird.
    Zudem wird es sich wohl um einen völlig neuen Charakter handeln.
    Mitte Dezember berichtete TrekMovie, das für die Rolle ein weitgehend unbekannter Schauspieler gecastet wurde.



    Nichols Is An Orion + Morrison Is Kirk’s Mom | TrekMovie.com

    TrekMovie.com berichtete am 18.12.07 das neben Nero (Eric Bana) und General Ayel (Clifton Collins) ein weiterer romulanischer Bad Guy als Helfer für Nero gecastet wurde. Es soll sich dabei um einen eher unbekannten Schauspieler handeln, ein Name ist noch nicht bekannt.

    Schauspieler im Gespräch:






    Rumor: Garner as Spock’s Love Interest? | TrekMovie.com
    Jen Garner Ready For Trek…if called | TrekMovie.com
    Jennifer Garner Wants To Be A Klingon | TrekMovie.com
    Vor geraumer Zeit hielten sich Gerüchte, das Jennifer Garner Spocks Geliebte spielen soll.
    Das der Film auch eine romantische Komponente enthalten wird kann als gesichert gelten, wenn man sich die früheren Arbeiten von Abrams, Orci und Kutzman anschaut. Im ST-Universum wäre dies jedoch ein ziemlicher Bruch mit dem Althergebrachten, war es doch Kirk der in TOS in schöner Regelmäßigkeit mit weiblichen Charakteren Bekanntschaft machen durfte.
    Die Gerüchte rund um Jen Garner bekamen dann insofern neue Nahrung, als das sie sich persönlich bereit erklärte eine Rolle in J.J. Abrams kommenden Film zu spielen. Eine Verpflichtung wäre angesichts ihrer Zusammenarbeit in „Alias“ im Bereich des Möglichen.
    Schließlich ist es kein Geheimnis, das Abrams gerne ihm bekannte Schauspieler castet.
    Zum Jahreswechsel sorgte Jen Garnner erneut für aufsehen indem sie noch einmal bekundete unbedingt mitspielen zu wollen.
    Sie wäre sogar bereit eine Klingonin zu spielen oder sich mit einer Cameo-Rolle ohne Text zufrieden zu geben.


    Additional Castings: