Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 144
  1. #1
    Lieutenant Benutzerbild von Hazard
    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    1.642

    Online Partnerbörse

    Guten Abend,

    hat Jemand von euch Erfahrung mit Partnerbörsen gemacht? Ich habe es letztens ausprobiert und das Ergebniss war - nunja - ernüchternd. Irgendwas mache ich scheinbar grundsätzlich falsch, denn auf die Nachrichten, die ich den hübschen Damen geschrieben habe kam praktisch keine Antwort. Ich habe mit meiner Schwester darüber gesprochen und die meinte, mein Text sei zu lang, daß dies die Damen abschrecke. Sie sagte, sie würde einen langen Roman garnicht erst durchlesen sondern direkt löschen - argh. Keine Antwort zu erhalten halte ich für die virtuelle Form der kalten Schulter und unhöflich jemandem gegenüber, der sich die Mühe machte den Text zu verfassen. Zwar bin ich kein George Clooney, abgrundtief hässlich allerdings auch nicht, am Aussehen kann es eigentlich nicht liegen...

    Tja, da ich keine Reaktionen erhalte kann ich nicht lernen was es genau ist, das ich falsch mache und bin ein wenig frustriert, nachdem ich sämtliche attraktiven Frauen aus meinem Wohnort abgeklappert habe. Deswegen wäre ich dankbar ein Paar Tips zu erhalten was genau ich schreiben soll, damit es bei der nächsten Dame besser klappt.
    Gönne dir einen Augenblick der Ruhe und du begreifst, wie närrisch du herumgehastet bist. Laotse
    I'm just a soul whose intentions are good - oh Lord, please don't let me be misunderstood. Nina Simone

    MfG, Hazard

  2. #2
    Master Chief Petty Officer Benutzerbild von ChronoWerx
    Registriert seit
    16.10.2005
    Beiträge
    580
    Erfahrung gemacht? Japp.......
    Fazit: Kann man knicken.......

    Zuviele kranke Geister, die dort rumeiern. Und sehr viele Fakes.
    Zudem verlangen die meisten einen "Premium-Account" um überhaupt Nachrichten schreiben zu können.

    Dann lieber auf die "altmodische Tour", weggehn und neue Leute kennenlernen.
    Oder viel Dusel haben und ne nette Frau im eigenen Forum kennenlernen (so wie´s bei mir der Fall war).
    ...reality.sys corrupted, restart universe...

  3. #3
    Commander Benutzerbild von Largo
    Registriert seit
    01.03.2001
    Beiträge
    3.121
    Zitat Zitat von Hazard Beitrag anzeigen
    Tja, da ich keine Reaktionen erhalte kann ich nicht lernen was es genau ist, das ich falsch mache und bin ein wenig frustriert, nachdem ich sämtliche attraktiven Frauen aus meinem Wohnort abgeklappert habe. Deswegen wäre ich dankbar ein Paar Tips zu erhalten was genau ich schreiben soll, damit es bei der nächsten Dame besser klappt.
    Hier fallen vermutlich mehrere Ursachenkomplexe zusammen:
    - Kommunikation ist besonders im Internet ein unwahrscheinliches Ereignis, d.h. z.B. auch bei Nachrichten, die nicht unmittelbar auf eine sexuelle Beziehung abzielen (z.B. Nachrichten an alte Kindergarten-/Schulfreunde) fällt der Rücklauf unerwartet gering aus. Viele Menschen lesen nicht gerne lange Texte und schreiben auch nicht gerne. Das hat unter anderem etwas mit den begrenzten zeitlichen Ressourcen hierfür zu tun. Eine weitere Ursache der unwahrscheinlichen Kommunikation im Internet ist, dass es eine verringerte Verpflichtung gibt, auf Nachrichten zu antworten. Der potentielle Gesprächspartner ist weit entfernt. Die Hemmschwelle, auf Kommunikationsangebote nicht einzugehen, fällt entsprechend gering aus.
    - Frauen werden in Partnerbörsen und sonstigen sozialen Netzwerken mit Kommunikationsangeboten von Bewerbern regelrecht überschwemmt. Nachrichten von irgendwelchen Männern werden daher als Spam angesehen. Spam löscht man.
    - Grundsätzlich gibt es Möglichkeiten, um die Wahrscheinlichkeit für eine Erwiderung des Kommunikationsangebots erhöhen: für viele Frauen ist es z.B. sehr wichtig, dass der Bewerber solide wirtschaftliche Verhältnisse nachweisen kann, d.h. "auf eigenen Beinen steht". Weiterhin sollte man interessante Outdoor-Aktivitäten benennen können: Computerspielen, Internet und Musikhören kommt bei vielen Frauen nicht so gut an. Die Beschreibung schwieriger Lebensabschnitte sollte man bei der Kontaktaufnahme vermeiden.
    - Andere Faktoren lassen sich dagegen nicht ohne weiteres beeinflussen: Vielen Frauen stehen z.B. auf große, starke Männer. Da kann man nichts machen, wenn man ein kleiner Mann ist. Man muss einfach akzeptieren, dass mich nicht alle potentiellen Partnerinnen attraktiv finden.
    - Grundsätzlich muss man auch bedenken, dass Partnerwahl einem ökonomischen Tausch nicht unähnlich ist. D.h. die Akteure schätzen ihren eigenen Wert ein und suchen gezielt Partner, bei denen man eine realistische Chance hat, dass der eigene Wert als hoch genug angesehen wird. Der eigene Wert auf dem Heiratsmarkt setzt sich zusammen aus Größen wie physischer Attraktivität, wirtschaftlichem Erfolg, Bildung oder sozialer Herkunft. Die Akteure auf dem Heiratsmarkt wünschen sich einen Partner mit einem möglichst hohen Wert. Ein Mann wünscht sich z.B. eine möglichst schöne und intelligente Frau. Wenn eine Frau Dein Kommunikationsangebot nicht erwidert, ist es möglich, dass Dein Wert als nicht hoch genug eingestuft wurde. Ein Ausweg könnte darin bestehen, dass Du nicht nur die schönen Frauen in Deinem Dorf ansprichst, sondern auch die weniger schönen.
    Mein Profil bei Last-FM:
    http://www.last.fm/user/LARG0/

  4. #4
    Ensign
    Registriert seit
    29.04.2010
    Beiträge
    824
    Oberflächlichkeit hin oder her, vermutlich hat Mann im Net mit kurzem Text und möglichst vorteilhaften Fotos bessere Chancen als mit jeder anderen Alternative. Warum? Ist bei Frauen doch auch so. :P

  5. #5
    Lieutenant Junior Grade Benutzerbild von burpie
    Registriert seit
    24.12.2006
    Ort
    hier um die Ecke
    Beiträge
    1.382
    Ich war mal bei Parship Kunde und insgesamt fand ich die Seite okay. Das war aber eher ein neugieriger Versuchsballon, den ich nicht wiederholen werde. Es ist ein Irrglaube, zu denken, man muss nicht mehr auf andere Menschen persönlich zugehen, sondern holt sie sich besser per Internet ins Wohnzimmer.
    Interessant sind die Persönlichkeitsprofile und wenn man da so durchsurfen kann. Gut fand ich die Idee der Partnervorschläge, aber da war auch der größte Haken für mich. Man wurde jeden zweiten Tag mit Partnervorschlägen zugeschüttet, was noch okay war. Nun besuchte man einige der Profile und (auch im umgekehrten Fall) bekam der jeweils Besuchte eine Nachricht darüber. Es erfolgte in 9,5 von 10 Fällen gar keine Reaktion. Auch ist verwunderlich, dass man selbst doch irgendwo als Partnerschaftsvorschlag auftauche sollte, trotzdem gab es keine Besucher des ausgefüllten mit Bild versehenem Profils. Man schreibt Frauenprofile an, indem man sich z.B. auf einen bestimmten Aspekt in deren Profil bezieht (spielt Instrument, Haustier, blablabla) - nix passiert. Von daher hab ich das dann mit Ablauf eines sehr günstigen Premiumaccounts sein lassen und kann "sowas" nicht weiter empfehlen. Es mag sein, dass sich Menschen übers Internet kennen und lieben lernen - ich habe bis heute keinen davon getroffen...
    Heaven is where the police are British, the chefs are Italian, the mechanics German, the lovers French and it all is organized by the Swiss.
    Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics french and the lovers are Swiss and it all is organized by the Italians.

  6. #6
    Commander
    Registriert seit
    29.04.2010
    Ort
    52°16' N; 7°27' E
    Beiträge
    3.861
    Das klingt dann doch sehr nach Lockangeboten und Fakeprofilen.

  7. #7
    Commander Benutzerbild von Cavit
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Free and Hanseatic City of Hamburg
    Beiträge
    4.544
    War schon oft auf diversen Partnerbörsen.
    Vorzüglich welche, die kostenlos sind. Getroffen hab ich mich auch mit einigen, also funktioniert hat es schon. Natürlich ist auch viel Müll dabei, vorallem auf den kostenlosen und ungeprüften.
    Meine Freundin hab ich z.B. bei Fischkopf kennengelernt und wir sind immernoch zusammen.
    "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
    Homer J. Simpson

  8. #8
    Lieutenant Junior Grade Benutzerbild von Adm.Hays
    Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    1.272
    Online kannste halt schlecht mit Selbstbewusstsein, Ausstrahlung punkten. Dummerweise sind das DIE Attraktivitätskriterien schlechthin beim Mann. Online Eier in der Hose zu zeigen geht halt nur über die Textkommunikation und beim Flirten sind ja Gestik, Mimik und Körperhaltung auch sehr wichtig. Online Flirts halte ich demnach für unsinnig. Melde dich lieber bei facebook an und verabrede dich mit Freunden auf ne Party, da ist die ws eine Frau zu finden höher.

  9. #9
    Commander Benutzerbild von Cavit
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Free and Hanseatic City of Hamburg
    Beiträge
    4.544
    Zitat Zitat von Hazard Beitrag anzeigen
    Irgendwas mache ich scheinbar grundsätzlich falsch, denn auf die Nachrichten, die ich den hübschen Damen geschrieben habe kam praktisch keine Antwort.
    Genau dieses Problem hatte ich auch oft gehabt!
    Egal wie freundlich man war, es kam nie was zurück. Ein kurzes "nein danke" hätte ja völlig gereicht.
    Später hab ich dann einfach nur noch eine standartisierte Mail verschickt, bei auch manchmal was zurückkam.
    Einmal hab ich sogar nur "poppen?" geschrieben. War eher als Gag gedacht, hat aber sogar einmal funktioniert.
    Bei den Profiltexten hab ich mich meist zu kurz wie möglich gehalten. Nur kurz vorgestellt und was ich suche.
    Andere schreiben da ihre komplette Lebensgeschichte rein, da wird man vom Text erschlagen.
    Aber selbst von jemandem angeschrieben wurde ich nur einmal.
    "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
    Homer J. Simpson

  10. #10
    Lieutenant Benutzerbild von Hazard
    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    1.642
    Nunja,
    mitlerweile sind beinahe 5 Monate vergangen und ich habe in der Zeit mehrere Hundert Frauen angeschrieben. 2 Mal kam ein kurzes "Kein Interesse" zurück, einmal traf ich auf eine Lehrerin, mit der ich mich kurz unterhalten und ein "ignore" geerntet habe - *lol*. Auf Fischkopf habe ich 2 Frauen, mit denen ich ein zähes Gespräch führe. Zäh, weil man tagelang auf eine Antwort wartet und nur ein Paar Sätze erntet... Ansonsten die alte Leier. Keine Antworten. Fazit: zum Kotzen. Was einiges über die Mentalität der dort angemeldeten Frauen aussagt ist eine Dame, die seit gut 4 Jahren angemeldet ist, über 1.500 Rosen erhalten hat und trotzdem weiterhin single ist. Angeschrieben wurde ich 2 mal, bekam allerdings keine Reaktion auf meine Antwort und ich habe geantwortet, obwohl die Nachrichten rechtschreibmäßig und gramatikalisch furchtbar waren. Ich tippe auf einen Scherz...
    Gönne dir einen Augenblick der Ruhe und du begreifst, wie närrisch du herumgehastet bist. Laotse
    I'm just a soul whose intentions are good - oh Lord, please don't let me be misunderstood. Nina Simone

    MfG, Hazard

  11. #11
    Dominic
    Captain Benutzerbild von captainslater
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Ybbs an der Donau
    Beiträge
    5.639
    Ich war auch mal bei zwei angemeldet. Meiner Meinung nach gab es wenig Frauen/Mädels, die ernsthaft Kontakte suchen und halt relativ viele Männer die auf "schnelle Kontaktaufnahmen" aus sind.

    Meine Frau habe ich wieder bei Facebook gefunden (wir kannten uns aber aus der Schule) und auch aus meinem Bekanntenkreis habe ich div. Meldungen erhalten, dass man mittlerweile Facebook verwendet, um sein Single-Dasein zu beenden.
    'To infinity and beyond!'

  12. #12
    Lieutenant Benutzerbild von Hazard
    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    1.642
    Die Statistik einer der Partnerbörsen sagt aus, daß es doppelt soviele Männer gibt, die Frauen suchen als Frauen, die Männer suchen.

    Wenn Frauen keine ernsthafte Kontakte suchen frage ich mich weshalb sie sich auf diesen Partnerbörsen anmelden. Heiss machen und lachend dasitzen, während sie sich die Nachrichten der Männer durchlesen?

    Das es nur wenig Frauen gibt, die sich auf die Suche begeben unterschreibe ich sofort. Das sehe ich alleine an der Differenz der Profilaufrufe der Frauen zu den Männern, die im Profil angezeigt werden.

    Bei Facebook gibt es diese Zoosk-Anwendung für die Partnersuche. Dummerweise muß man Geld bezahlen, wenn man sich mit jemanden unterhalten möchte.
    Gönne dir einen Augenblick der Ruhe und du begreifst, wie närrisch du herumgehastet bist. Laotse
    I'm just a soul whose intentions are good - oh Lord, please don't let me be misunderstood. Nina Simone

    MfG, Hazard

  13. #13
    Petty Officer 1st Class Benutzerbild von Cotillion
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    396
    Ich habe immer dann das beste Feedback erhalten, wenn ich ein bisserl frech und dreist in meinen Nachrichten war. Das Problem dabei ist, dass man den Bogen schnell überspannen kann, dafür braucht man Gefühl, und selbst dann gibts immer wieder Frauen, die das trotzdem kalt lässt, oder sich aber schnell beleidigt fühlen.

    Sachen wie: "du würdest wunderbar neben mir aussehen", oder "trotz deiner etwas unvorteilhaften frisur auf den fotos" mögen zwar bekloppt und banal wirken, aber es funktioniert(zumindest besser, als pseudokreativität oder aber nette nachrichten).

    Sei frech, scheue net zu provozieren, versuch aber trotzdem immer wieder gezielt charmant zu sein. Sei mal a bisserl pervers, nur um in der nächsten Nachricht wieder mit Eloquenz zu brillieren. Solche Widersprüchlichkeit hebt einen zumindest von der grauen Masse dort ab.
    Die Herrschaftsverhältnisse ändern sich nie, lediglich die Methoden der Unterdrückung werden subtiler.

  14. #14
    Lieutenant Benutzerbild von V-o-l-k-e-r
    Registriert seit
    04.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    1.405
    Das ist ja zum fürchten was hier manche Leute für Tipps abgeben. Gut ist wohl verständlich in einem Sci-Fi-Forum.

    Also so 20 - 30 Frauen hab ich auch schon aus dem Netz getroffen, viele nur 1x da sie entweder net an mir interessiert waren oder umgekehrt, mit einigen war ich im Bett und mit wenigen hatte ich eine Beziehung (gut, dann kommen halt noch die platonischen Freundschaften dazu, aber um das gehts ja hier nicht).

    Ein paar Tipps:
    1. Um Selbstbewusstsein zu tanken, such Dir am Anfang Schnallen.
    2. Such Dir Mädels die optisch auf ähnlichem Level sind. Im Zweifelsfall lieber am Anfang etwas hässlicher. Besser Sex mit ner hässlichen, als gar keinen.
    3. K.I.S.S. - Keep it simple stupid! D.h. genau wie in der Disko oder auf dem Volksfest einfach ein nettes “Hey wie geht's?“. Im nächsten Schritt fragst mal ganz unverfänglich wie ihr Tag oder ihr Wochenende so war und da findest dann scho einiges raus was sie so macht und worauf Du das Gespräch aufbauen kannst.
    Gut, im wahren Leben hast natürlich den Vorteil dass Du per Blickkontakt schon vor dem Ansprechen abklären kannst ob das Mädel interessiert ist, aber dafür schaffst online ein vielfaches an Anfragen
    6. Keine doofen Anmachsprüche!
    7. Du bist der größte! Viele Frauen die man online trifft sind nun mal einfach langweilig oder haben sonst irgendeinen Schaden. Also wenn die Dir zu lange zum antworten braucht dann verschwende nicht Deine Zeit mit ihr. Im Zweifelsfall liegt der Fehler IMMER bei den anderen.
    8. Cavit hat mit “Fischkopf“ noch was wichtiges angesprochen: Such Dir kostenlose (!) regionale Portale, egal ob das jetzt Fischkopf, Lokalisten oder wie auch immer heißt.

    So i glaub das ist das wichtigste.

  15. #15
    Dominic
    Captain Benutzerbild von captainslater
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Ybbs an der Donau
    Beiträge
    5.639
    Zitat Zitat von V-o-l-k-e-r Beitrag anzeigen
    Das ist ja zum fürchten was hier manche Leute für Tipps abgeben. Gut ist wohl verständlich in einem Sci-Fi-Forum.
    Das Vorurteil Nr. 1 über "SciFi-Fans"...


    Ein paar Tipps:
    1. Um Selbstbewusstsein zu tanken, such Dir am Anfang Schnallen.
    2. Such Dir Mädels die optisch auf ähnlichem Level sind. Im Zweifelsfall lieber am Anfang etwas hässlicher. Besser Sex mit ner hässlichen, als gar keinen.
    3. K.I.S.S. - Keep it simple stupid! D.h. genau wie in der Disko oder auf dem Volksfest einfach ein nettes “Hey wie geht's?“. Im nächsten Schritt fragst mal ganz unverfänglich wie ihr Tag oder ihr Wochenende so war und da findest dann scho einiges raus was sie so macht und worauf Du das Gespräch aufbauen kannst.
    Gut, im wahren Leben hast natürlich den Vorteil dass Du per Blickkontakt schon vor dem Ansprechen abklären kannst ob das Mädel interessiert ist, aber dafür schaffst online ein vielfaches an Anfragen
    6. Keine doofen Anmachsprüche!
    7. Du bist der größte! Viele Frauen die man online trifft sind nun mal einfach langweilig oder haben sonst irgendeinen Schaden. Also wenn die Dir zu lange zum antworten braucht dann verschwende nicht Deine Zeit mit ihr. Im Zweifelsfall liegt der Fehler IMMER bei den anderen.

    So i glaub das ist das wichtigste.
    Zuviel "Two and a half Men" gesehen?
    'To infinity and beyond!'

  16. #16
    Lieutenant Benutzerbild von V-o-l-k-e-r
    Registriert seit
    04.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    1.405
    Zitat Zitat von captainslater Beitrag anzeigen
    Das Vorurteil Nr. 1 über "SciFi-Fans"...
    Bissl provozieren muss scho sein :-D Ist ja eigentlich ein unterhaltsames Thema und keine VWL-Klausur
    Zuviel "Two and a half Men" gesehen?
    Eher zu wenig, ich schau eher weniger US-amerikanische Serien. Aber das was ich von der Serie gesehen hab lässt schon darauf schließen dass da auch einiges an Wahrheit drin steckt.

  17. #17
    Commander
    Registriert seit
    21.04.2007
    Beiträge
    3.292
    Zitat Zitat von Hazard Beitrag anzeigen
    Guten Abend,

    hat Jemand von euch Erfahrung mit Partnerbörsen gemacht?

    Alles Zeitverschwendung (und bei vielen Börsen auch noch Geld). In aller Regel sind die Profile gefälscht oder zumindest bis an die Grenzen geschönt, Kontaktaufnahme ist generell ebenfalls schwierig und ineffektiv. Oft musst Du erst bezahlen, um jemandem schreiben zu können. So funktioniert das Prinzip und so macht man die Sehnsucht nach Liebe zu Geld.

    Bessere Erfolgschancen hättest du wahrscheinlich, wenn Du tanzen gehst oder Dich in irgendeinem Verein engagierst. Beim Tanzen kommst Du mit vielen möglichen Partnern in entspannter Atmosphäre zusammen und hast auch Gelegenheiten, die Kompatibilität im Nahbereich abzutesten. In Vereinen findest Du Menschen mit ähnlichen Interessen. Und Du hast von Anfang an mit echten Menschen zu tun statt mit virtuellen Profilen.

    Besonders effektiv fand ich in dieser Hinsicht Salsa. Das ist ein Tanzsystem für alle Gesellschaftsschichten und die Musik dazu ist lebhaft. Macht wirklich Spaß und das ist das wichtigste.

    Bei einem dieser Abende habe ich auch meine Liebe gefunden. Also vergiss die Onlinebörsen. Bringt alles nichts...

    Suche den Kontakt in einer Umgebung, in der Du ganz ungezwungen und Du selbst sein kannst. Das ist eigentlich das wichtigste. Eine Zeit lang hatte ich auch für interessante Kinovorstellungen oder Konzerte zwei Karten gekauft und die zweite am (online) Schwarzen Brett meiner Stadt angeboten. Das ist auch spannend, macht Spaß und kann zu neuen Kontakten führen. Man kann zwar auch Nieten ziehen, aber da muss man durch... ich fand es immer erotisch und interessant.
    Geändert von Liopleurodon (06.07.2012 um 22:10 Uhr)

  18. #18
    Lieutenant Benutzerbild von Hazard
    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    1.642
    Also:

    Zitat Zitat von V-o-l-k-e-r
    1. Um Selbstbewusstsein zu tanken, such Dir am Anfang Schnallen.
    Selbstbewußt bin ich eigentlich und auf Schnallen habe ich keinen Bock.

    Zitat Zitat von V-o-l-k-e-r
    2. Such Dir Mädels die optisch auf ähnlichem Level sind. Im Zweifelsfall lieber am Anfang etwas hässlicher. Besser Sex mit ner hässlichen, als gar keinen.
    Dummerweise kann ich den Wert der Bewertung meines Aussehens nicht sehen. Ich bin nicht auf der Suche nach Bettgeschichten, sondern möchte die eine fürs Leben finden.

    Zitat Zitat von V-o-l-k-e-r
    3. K.I.S.S. - Keep it simple stupid! D.h. genau wie in der Disko oder auf dem Volksfest einfach ein nettes “Hey wie geht's?“. Im nächsten Schritt fragst mal ganz unverfänglich wie ihr Tag oder ihr Wochenende so war und da findest dann scho einiges raus was sie so macht und worauf Du das Gespräch aufbauen kannst.
    Halte reales Leben und online-dating für 2 Paar Schuhe... Was im realen Leben funktioniert ist Spam im online-dating und nicht originell. Weiter oben wurde bereits geschrieben, daß die Frauen vermutlich viele Mails kriegen und wenn dann 20 Mal ein "Hallo, wie gehts?" da steht, wird die Frau erst recht nach dem Äußeren gehen und den Rest in die Tonne kippen.

    Zitat Zitat von V-o-l-k-e-r
    6. Keine doofen Anmachsprüche!
    Das sowieso.

    Zitat Zitat von V-o-l-k-e-r
    7. Du bist der größte! Viele Frauen die man online trifft sind nun mal einfach langweilig oder haben sonst irgendeinen Schaden. Also wenn die Dir zu lange zum antworten braucht dann verschwende nicht Deine Zeit mit ihr. Im Zweifelsfall liegt der Fehler IMMER bei den anderen.
    So kann man es sehen. Aber besser ein zähes Gespräch, als garkeins.

    Zitat Zitat von V-o-l-k-e-r
    8. Cavit hat mit “Fischkopf“ noch was wichtiges angesprochen: Such Dir kostenlose (!) regionale Portale, egal ob das jetzt Fischkopf, Lokalisten oder wie auch immer heißt.
    Ich bin nur auf kostenlosen Portalen aktiv. Eigenartigerweise bekomme ich bei den kostenpflichtigen vermehrt E-Mails, daß ich angeschrieben wurde. Da sich das mit den kostenlosen nicht deckt, gehe ich davon aus, daß es sich um Lockangebote handelt.

    In den letzten Paar Tagen wurde die Ausbeute ein wenig besser. Dummerweise kommen die meisten Frauen nicht aus meinem Ort, was ein Treffen erschwert.

    @Liopleurodon & ähnliche Meinungen

    Wahre Worte. Nur ist es so, daß ich nicht gerade in Geld schwimme und deswegen den klassischen Weg nicht konsquent gehen kann.
    Gönne dir einen Augenblick der Ruhe und du begreifst, wie närrisch du herumgehastet bist. Laotse
    I'm just a soul whose intentions are good - oh Lord, please don't let me be misunderstood. Nina Simone

    MfG, Hazard

  19. #19
    Lieutenant Benutzerbild von V-o-l-k-e-r
    Registriert seit
    04.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    1.405
    Zitat Zitat von Hazard Beitrag anzeigen
    Dummerweise kann ich den Wert der Bewertung meines Aussehens nicht sehen. Ich bin nicht auf der Suche nach Bettgeschichten, sondern möchte die eine fürs Leben finden.
    Du meinst Du kannst nicht erkennen was Dir das hilft? Ganz einfach:

    1. Das Aussehen ist das absolut allerwichtigste, egal ob bei der Partnersuche, beim Vorstellungsgespräch oder in jeder anderen Situation wo Du auf andere Menschen triffst. Wann meinst Du wird in einem Vorstellungsgespräch entschieden ob Du die Stelle bekommst? Genau, in den allerersten wenigen paar Sekunden. Einige Menschen wollen sich zwar einreden dass wir inzwischen weiter entwickelt wären, aber die - für manche sicherlich traurige - Wahrheit ist, dass es primär aufs Aussehen ankommt. Immer und überall im Leben.

    2. Und das wir Menschen uns meistens (!) Partner suchen die ähnlich hübsch oder hässlich sind, das ist ebenfalls durch viele Studien bewiesen. Sicherlich gibt's immer Ausnahmen, aber das ist die Regel.

    => Diese beiden Punkte kombiniert mit Deiner eigenen Einschätzung wie hübsch oder hässlich Du bist (und das kann jeder einschätzen der sich selbst gegenüber ehrlich ist), hilft Dir immens dabei schon mal die richtigen Mädels anzuschreiben. Wenn in der Disko von mir aus 200 Mädels sind, dann sprech ich ja auch nicht die allerhübscheste aus diesen 200 Mädels an. Bin zwar nicht der hässlichste, aber dass ich mir bei der eine Abfuhr hole, die Chance ist relativ hoch. Und so ist es online auch, es sei denn natürlich man ist der faszinierenden Auffassung das Internet würde es schaffen unsere ureigenen Instinkte außer Kraft setzen, die den Homo Sapiens seit ca. 200 000 Jahren leiten. Und das bringt mich auch schon zu diesem Absatz:

    Halte reales Leben und online-dating für 2 Paar Schuhe... Was im realen Leben funktioniert ist Spam im online-dating und nicht originell. Weiter oben wurde bereits geschrieben, daß die Frauen vermutlich viele Mails kriegen und wenn dann 20 Mal ein "Hallo, wie gehts?" da steht, wird die Frau erst recht nach dem Äußeren gehen und den Rest in die Tonne kippen.
    Und eben das stimmt nicht. Eine lustige Vorstellung die man tatsächlich auch noch heutzutage antrifft dass alles was online passiert irgendwie nicht zum Leben dazugehört. D.h. sobald ich mein Mobiltelefon in die Hand nehme, oder hier im Forum schreibe, lebe ich irgendwie nicht mehr? Bizarre Idee.

    Und nach dem Aussehen geht's sowieso einzig und allein (übertrieben ausgedrückt, klar spielen irgendwo auch andere Themen eine Rolle).

    NUR ein "Hi wie geht's?" ist natürlich schon zu wenig, da hast Du schon Recht. Ich hatte halt immer den Standardspruch:
    "hi wie geht's? süßes foto! hab gedacht i hinterlass dir ma a nachricht, wenn i scho dein profil besuch
    LG"

    Und zumindest auf so 30-40% der Nachrichten bekomme ich auch eine Antwort.

    So kann man es sehen. Aber besser ein zähes Gespräch, als garkeins.
    Und was hast Du dann davon? Du schreibst Du suchst die eine fürs Leben, d.h. Du müsstest eigentlich umso mehr ein Gespräch sofort beenden wenn Du merkst es geht nur zäh voran. Oder bist Du so verzweifelt dass Du eigentlich nicht DIE eine fürs Leben suchst, sondern nur IRGENDEINE?

    Ich bin nur auf kostenlosen Portalen aktiv.
    Gute Ausgangsbasis. Und such Dir vielleicht nicht direkt "Partnerportale" aus, sondern halt ganz normale lokale Online-Gemeinden (Lokalisten, wer-kennt-wen, usw.). Kostet nichts, es sind viel weniger Fakes unterwegs, weniger Freaks sondern ganz normale süße Mädels, usw.

    In den letzten Paar Tagen wurde die Ausbeute ein wenig besser. Dummerweise kommen die meisten Frauen nicht aus meinem Ort, was ein Treffen erschwert.
    Siehe oben :-).

    Wahre Worte. Nur ist es so, daß ich nicht gerade in Geld schwimme und deswegen den klassischen Weg nicht konsquent gehen kann.
    Sei mir nicht böse aber die Ausrede ist doch jämmerlich. Dass nicht jeder das Geld für eine Mitgliedschaft im Golfklub hat, das ist verständlich, aber es gibt sooo vieles was wenig bis gar nichts kostet und wo Du trotzdem eine Menge Leute kennenlernen kannst (Tanzkurs, Schützenverein, freiwillige Feuerwehr, usw.).

    Es hat sicherlich Gründe warum Du diesen Weg nicht gehen willst (und den weißt Du auch wenn Du ehrlich Dir gegenüber bist), aber mit Geld hat das nichts zu tun.

  20. #20
    Commander Benutzerbild von Largo
    Registriert seit
    01.03.2001
    Beiträge
    3.121
    Zitat Zitat von V-o-l-k-e-r Beitrag anzeigen
    Und so ist es online auch, es sei denn natürlich man ist der faszinierenden Auffassung das Internet würde es schaffen unsere ureigenen Instinkte außer Kraft setzen, die den Homo Sapiens seit ca. 200 000 Jahren leiten.
    Bei den meisten Deiner Einschätzungen stimme ich Dir zu. Allerdings sehe ich es so, dass bei Partnerwahl in unserer modernen Gesellschaft die natürlichen Instinkte eine eher untergeordnete Rolle spielen. Hier muss man sorgfältiger hinschauen.

    Partnerwahl ist zunächst eine Form der Interaktion, die von gesellschaftlichen Normen geleitet wird, d.h. wir wählen unserer Partner nach bestimmten gesellschaftlichen Regeln aus. Ich weiß z.B., dass ich Ärger bekomme, wenn ich eine Intimbeziehung zu einer verheirateten Frau suche, weil es entsprechende Normen gibt, und richte mein Handeln danach aus. Auch die Zugehörigkeit zu einer bestimmten gesellschaftlichen Gruppe (Klasse, Schicht, Milieu) haben einen Einfluss auf Partnerwahl, da hier z.B. andere Interaktionsformen zur Anwendung kommen und die Räume vorselektiert werden (Prinz Harry trifft man z.B. nicht in einer Proll-Disko). In bestimmten Gesellschaftsformen entscheiden zudem die Eltern über das Zustandekommen einer Partnerschaft, d.h. diese ist abgekoppelt vom Wollen der beiden Partner.
    An dieser Stelle komme ich zum ersten Mal auf Schönheit zu sprechen: Ein natürliches Schönheitsideal gibt es vermutlich nicht, wie man an historischen Quellen nachweisen kann. Im 16.Jahrhundert waren z.B. Rubensfrauen angesagt (so wie vermutlich auch bei den archaischen Menschen), heute entspricht eher eine dünne Frau dem Schönheitsideal. Das bedeutet, Schönheit ist ein gesellschaftliches Konstrukt. Somit kann man hier nicht mit natürlichen Instinkten argumentieren.
    Man könnte noch weitere Beispiele dafür finden, warum Partnerwahl gesellschaftlich determiniert ist … aber lassen wir das für den Moment.

    Hinzu kommt, dass Partnerwahl auch ein hochgradig rationaler d.h. eben nicht instinktgesteuerter Prozess ist. Bereits die Entscheidung für eine schnelle Nummer oder eine langlebige Partnerschaft ist sehr rational und ohne Pendant im Tierreich. Insbesondere bei dauerhaften Beziehungen wägen wir sehr genau ab, wer als Partner für uns infrage kommen könnte. Typischerweise handelt es sich dabei um Menschen mit ähnlichen Interessen/Hobbys/Weltanschauungen, ähnlichem Alter und soliden Einkommensverhältnissen (insbesondere bei Frauen). Zudem wird sehr genau abgewogen, ob der potentielle Partner vom bereits bestehenden Freundes-/Familienkreis akzeptiert wird. Ich weiß z.B. dass es meinen Eltern/Freunden nicht gefallen wird, wenn ich als Mann eine 10-Jahre ältere Frau selektiere.
    Um nochmal auf die Schönheit zu sprechen zu kommen: Schönheit ist ein Attribut, mit dem die beteiligten Attribut sehr flexibel umgehen können. So kann z.B. die Attraktivität vernachlässigt werden, denn der potentielle Partner reich ist oder die Chemie stimmt. Die Akteure setzen das Attribut Schönheit trotzdem gezielt ein, um ihren Wert auf dem Heiratsmarkt zu erhöhen, indem sie sich z.B. schön zurechtmachen. Der Pfau sieht zwar z.B. auch sehr anmutig aus (das hat auch etwas mit Partnerwahl zu tun), aber er verändert im Unterschied zum Menschen seinen Körper nicht. Der gezielte Einsatz dieses Attributs beim Menschen ist wieder ein Beleg dafür, dass wir es nicht mit natürlichen Instinkten zu tun haben.
    Mein Profil bei Last-FM:
    http://www.last.fm/user/LARG0/

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Drakensang Online - Neuer Trailer zum Online-MMORPG
    Von The_Sisko im Forum Gamers.de
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 20:40
  2. Mooncity-Online, eine online SciFi Geschichte...
    Von RickMontgomery im Forum Fanfiction und Fortsetzungsgeschichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 15:22
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 22:50
  4. OutRun Online Arcade - Launch Trailer online!
    Von The_Sisko im Forum Gamers.de
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 21:20
  5. Bounty Bay Online - Fertigskeitswochen in BB Online
    Von The_Sisko im Forum Gamers.de
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 00:40

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •