Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Creed II

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ductos
    hat ein Thema erstellt Creed II

    Creed II

    Der Rocky Spin-Off bekommt eine Fortsetzung.

    In "Creed II" soll Adonis es angeblich mit Ivan Dragos Sohn aufnehmen - und auch Dolph Lundgren soll als Drago zurückkehren. Sylvester Stallone hat gerade die Arbeiten am Drehbuch beendet.
    http://www.comingsoon.net/movies/new...inishes-script

    Im Moment herrscht noch ein Terminkonflikt mit Regisseur Ryan Coogler, da der im Moment noch mit Michael B. Jordan an "Black Panther" arbeitet und eigentlich schon mit ihm seinen nächsten Film "Wrong Answer" plant.
    Zuletzt geändert von Ductos; 22.07.2017, 15:46.

  • HanSolo
    antwortet
    Hab den Film nun auch gesehen und fand ihn eher enttäuschend (wenn auch nicht wirklich schlecht).

    Die Story war dermaßen vorhersehbar und klischeehaft, dass es schon wehtat. Creed versucht in Amerika ohne Rocky Dragos Sohn zu besiegen. Verliert bzw. gewinnt nur durch Disqualifikation dieses. Trainiert jetzt doch mit Rocky und gewinnt in Moskau. Dazu kommt, dass die Russen völlig klischeehafte Schurken waren. Was hätte man nicht alles aus diesem persönlichen Duell und dem Wiedersehen zwischen Rocky und Drago machen können? Da hätte es Stoff für viel persönliches Drama und nicht nur Schweiß im Boxring gegeben.

    Rocky war ebenfalls recht verschenkt. Die neue Sychronstimme (ok, dafür kann der Film nichts) war sehr gewöhnungsbedürftig. Insgesamt weniger Screentime als beim 1er (zumindest gefühlt). Das Rocky Theme wird nur zum Schluss kurz angespielt. Und "Final-Stimmung" (soll der letzte Rocky-Film werden) kam außer vielleicht in den letzten 5 Minuten, wo sich Rocky quasi vom Boxring verabschiedet und seinen Sohn / Enkel besucht auch nicht auf. Hätte Rockys gewonnener Kampf gegen den Krebs im letzten Teil IMO besser als Abschied gepasst.

    Bevor es ein Total Verriss wird, als Kind der 80er ist es für mich natürlich schön Rocky Balboa und seine Welt wiederzusehen. Auch ist der Film durchaus ernster als die eher trashigen Teile 3, 4 und 5. Trotzdem hätte ich nach "Rocky Balboa" und "Creed" mehr erwartet. IMO kein wirklich gelungener Abschluss der Reihe, sondern eher ein 0815 Klischee Rocky Abenteuer, wo man stets wusste, wie es weitergeht:

    4 Sterne!

    Rocky Hit Liste:
    1. Rocky
    2. Creed
    3. Rocky Balboa
    4. Rocky 2
    5. Creed 2
    6. Rocky 3
    7. Rocky 4
    8. Rocky 5

    Einen Kommentar schreiben:


  • Telemann
    antwortet
    Ich habe den Film gestern im Kino gesehen und war davon ganz angetan.
    Manches fand ich zwar vorhersehbar (z.B. das Creed den ersten Kampf gegen Drago verliert und den zweiten dann gewinnt) aber ich hab mir den Film dennoch gerne angesehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • human8
    antwortet
    Im Ausland läuft der Film bereits in den Kinos, und so konnte ich diesen auch schon sehen.
    Insgesamt fand ich Creed 2 etwas schwächer als den vorherigen, aber es ist immer noch ein guter Film geworden. Ich wurde gut unterhalten, der Soundtrack war passend gewählt, und die Darsteller haben eine gute Arbeit abgeliefert. Es hat mich auch gefreut, Wood Harris in einer etwas grösseren Rolle zu sehen.
    Zum Glück ist es kein reiner Boxfilm geworden, sondern es gab noch etwas Zeit für Drama.


    Spoiler
    Was mich etwas störe, war die teils vorhersehbare Handlung. Als der Boxkampf schon recht früh im Film stattgefunden hat, wusste ich sofort, dass Creed diesen verlieren wird und das es mit Rock's Hilfe eine Revanche geben wird. Und so kam es auch. Die Kämpfe hätten auch eine Spur realistischer sein können.
    Die Darstellung des bösen Russen war mir auch etwas zu klischeehaft. Der kalte Krieg ist rum, und wenigstens der junge Drago hätte etwas mehr Charakter vertragen können. Drago Senior war schon ok. Brigitte Nielen's Auftritte fand ich unnötig.

    Sollte es einen Creed 3 geben, dann bin auch ich wider dabei. Hoffentlich mit Stallone, auch wenn er verkündet hat, dass dieser Film Rockys Abschied war.

    4*

    Einen Kommentar schreiben:


  • WilliamT.Riker
    antwortet
    Stallone gibt sich doch auch noch für einen Rambo 5 her. Ich glaube Rocky und Rambo sind für ihn die Projekte , wo er mit dem Herzen dran hängt und sonst ist er ja schon Rentner egtl.

    Einen Kommentar schreiben:


  • KennerderEpisoden
    antwortet
    Hmm, seit "Rocky Balboa" wurde versucht, das Rocky-Universum in realistischere Bahnen zu lenken. Der Kampf ums Überleben-Vibe des Trailers passt da nicht wirklich rein. Auch ist es immer ambitioniert, wenn man einen der besten Filme aller Zeiten aufgreift (wozu Rocky IV ganz sicher zählt). Auf der anderen Seite wird sich Stallone nicht mehr für einen schlechten Rocky-Film hergeben. Ich bin mal vorsichtig optimistisch.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nelthalion87
    antwortet
    Vielleicht sollte ich mir mal den ersten Teil davon ansehen.

    Klingt ja nicht schlecht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Stargamer
    antwortet
    Zitat von Captain Marvel Beitrag anzeigen
    Ist aber schon ein bisschen unrealistisch, dass Creed und Ivan Drago Söhne haben, die erfolgreiche Profiboxer sind
    Dann bitte Laila Ali und Jackie Frazier-Lyde das ihre Leben nicht realistisch sind und ihr Boxkampf ja auch gar nicht passiert sein dürfte.

    Einen Kommentar schreiben:


  • WilliamT.Riker
    antwortet
    Zitat von Captain Marvel Beitrag anzeigen
    Mag den zweiten Trailer gar nicht gucken, damit ich nicht zu viel erfahre. Ich hoffe man erfährt auch was von Ivan Dragos Sohn und verleiht dem Charakter Substanz

    Ist aber schon ein bisschen unrealistisch, dass Creed und Ivan Drago Söhne haben, die erfolgreiche Profiboxer sind
    es gibt sogar töchter, die pornodarstellerinnen wurden nur weil papa auch einer war und im kampfsport macht so gut wie jeder was papa macht also so unwahrscheinlich ist das nicht. in wrestling gibt es auch viele frauen, die in die fußstapfen des vaters, onkels etc. eingetreten sind also nix weltfremdes

    Einen Kommentar schreiben:


  • Captain Marvel
    antwortet
    Mag den zweiten Trailer gar nicht gucken, damit ich nicht zu viel erfahre. Ich hoffe man erfährt auch was von Ivan Dragos Sohn und verleiht dem Charakter Substanz

    Ist aber schon ein bisschen unrealistisch, dass Creed und Ivan Drago Söhne haben, die erfolgreiche Profiboxer sind

    Einen Kommentar schreiben:


  • HanSolo
    antwortet
    Auf das Wiedersehen Rocky / Drago freu ich mich auch schon. Sonst bestand der Trailer vorwiegend aus Trainingsszenen (und überraschend wenig Rocky). Sprich vom Hocker gehauen hat er mich nicht, aber ich freu mich trotzdem weiter darauf.

    Einen Kommentar schreiben:


  • philippjay
    antwortet
    Hei, da steigt die Vorfreude!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ductos
    antwortet
    Dann ist vielleicht der zweite Trailer eher dein Fall.


    Die Szene in der Drago wieder Rocky gegenübersteht...oh boy, das will ich auf der Leinwand sehen

    Einen Kommentar schreiben:


  • HanSolo
    antwortet
    Finde den Teaser eher wenigsagend, bestand er fast nur aus Trainingsszenen. Dass Drago zurückkommt ist ja schon lange klar. Auch war etwas wenig Rocky zu sehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • philippjay
    antwortet
    Kinostart in D am 24.01.2019

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X