Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gerüchte über Harry Potter 7 [Titel: Harry Potter and the Deathly Hallows]

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Thema Oliviander

    gut, es sah nicht nach einem kampf aus, aber wie sollte er sein ganzes möbiliar und seine waren mitnehmen. bei den Todessern klang es noch logisch, dass eine gruppe den laden schon leer bekommen hätte. Aber ein einzelner mann, dazu noch im fortgeschrittenen alter?? ja wohl eher net.

    und zum Wechselraum. Ich meinte bei meinem post, ob es möglich wäre, dass sich zwei leute in verschiedenen räumen aufhalten. ich bezweifel nämlich, das sich die räume überlagern könnten.
    Ein Tyrann und ein Held
    haben den selben Glaubensgrundsatz.
    Handeln ist Leben.
    http://fantasygeschichten.plusboard.de

    Kommentar


      Ich dachte harry probiert in den Raum zu kommen aber die tür erscheint nicht? Bin mir aber nicht 100%ig sicher. Und die tür kann ja nich dagewesen sein wenn malfoy drinnen war, des wäre doch harry, ron oder hermine aufgefallen als Crabbe und Goyle (als mädls mit der Waage) davor standen.

      MFG

      Kommentar


        Zitat von Silberwolf Beitrag anzeigen
        Thema Oliviander

        gut, es sah nicht nach einem kampf aus, aber wie sollte er sein ganzes möbiliar und seine waren mitnehmen. bei den Todessern klang es noch logisch, dass eine gruppe den laden schon leer bekommen hätte. Aber ein einzelner mann, dazu noch im fortgeschrittenen alter?? ja wohl eher net.
        ja hast du den zeichentrick merlin nicht gesehen der packt alle sin eine tasche
        ne aber er kann doch ein illusionszauber über sein geschäft gemahct haben aber er soll verschwunden sein bevor die todesser ihn kriegen sollen..

        Raum der Wünsche:
        wenn man sich einen raum wünscht den niemand betreten kann kann da auch niemand rein geschweige denn den eingang finden ^^

        aber der raum der wünsche erscheint doch für jeden der ihn brauch.... also auch zu jeder zeit... und ort... auch wenn ein anderer schon drin sit..??? oder?
        eine einsame Leere, jenseits von Schmerz, von Kummer und Worten, umklammert mein Herz. Ich sinke ins Licht, in endlose Leere, nur ein dunkles Geheimnis, erdrückende Schwere....

        Kommentar


          Zitat von Steinie Beitrag anzeigen
          Das ist meine ich, nicht der selbe Brief.

          Der "letzte Brief" (persönlich) an Petunia hatte einen anderen Inhalt. Einen ermahnenden, direkten Inhalt die nur die Tante erreichen sollte. Ich denke da kommt noch etwas, was mit der Tante und das "Vertrauen Dumbledore's" an Snape bekräftigt

          Ich könnte mir vorstellen, dass Petunia und Snape ein Verhältnis hatten, nachdem Snape erkannt hatte, dass er bei Lily keine Chancen hat. Kann auch sein, dass Petunia die Briefe von Snape an Lily adressiert, abgefangen hat. Wie dem auch sei. Hier geht es um Gerüchte


          MfG
          also mit snape und petunia find ich unwahrscheinlich... ich denke nicht das überhaupt irgendwelche affären eine rolle spielen.. und ich denke erst recht nicht das petunia irgendwas mit dem vertrauen zwischen bzw. von dumbledore und snape zu tun hat... hört sich für mich weit hergeholt an..
          eine einsame Leere, jenseits von Schmerz, von Kummer und Worten, umklammert mein Herz. Ich sinke ins Licht, in endlose Leere, nur ein dunkles Geheimnis, erdrückende Schwere....

          Kommentar


            stimm ich ihr zu.

            obwohl das ihre abneigung gegenüber magiern erklärt.
            Ein Tyrann und ein Held
            haben den selben Glaubensgrundsatz.
            Handeln ist Leben.
            http://fantasygeschichten.plusboard.de

            Kommentar


              Zitat von leila1988 Beitrag anzeigen
              also mit snape und petunia find ich unwahrscheinlich... ich denke nicht das überhaupt irgendwelche affären eine rolle spielen.. und ich denke erst recht nicht das petunia irgendwas mit dem vertrauen zwischen bzw. von dumbledore und snape zu tun hat... hört sich für mich weit hergeholt an..
              Nun ja

              Das waren nach dem Ableben von Dumbledore meine (eventl auch Harry's) letzten Fragen, die eigenlich unbeantwortet bleiben.
              - Warum vertraute er Snape?
              - Was hatte er Petunia geschrieben, dass es Harry ermöglicht, immernoch bleiben zu dürfen? "Denk an meinen letzten", waren die Worte, die Tante Petunia umgestimmt haben.

              Und eben mit diesen 2 Fragen, habe ich die beiden (Petunia und Snape) in zusammenhang gebracht

              MfG
              "Is this what you wanted, Albus? I'm exiled and Potter will not rest until your murder is avenged."

              Kommentar


                Zitat von Steinie Beitrag anzeigen
                Nun ja

                Das waren nach dem Ableben von Dumbledore meine (eventl auch Harry's) letzten Fragen, die eigenlich unbeantwortet bleiben.
                - Warum vertraute er Snape?
                - Was hatte er Petunia geschrieben, dass es Harry ermöglicht, immernoch bleiben zu dürfen? "Denk an meinen letzten", waren die Worte, die Tante Petunia umgestimmt haben.

                Und eben mit diesen 2 Fragen, habe ich die beiden (Petunia und Snape) in zusammenhang gebracht

                MfG
                Zuerst mal an die erste Frage;, Harry hat zwar im Buch 6 gesagt "Dumbledore vertraue Snape weil dieser angeblich seine Familie verraten hat und danach zu Dumbledore zurück ging und dies auserordentlich bedauere."
                Aber nu weil einer etwas bedauert würde ich ihm nicht vertrauen. Auf jeden fall nicht so fest das ich ihn in Hogwarts bleiben liesse und geschweige davon als Hauslehrer von gerade dem haus wo doch jeder weiss das da alle bösen Zauberer ausgehen.????

                Zum zweiten: Ich denke Petunia hat schon mehr als die 2 Briefe bekommen als den am Anfang als Baby und dem Heuler später.
                "Denk an meinen letzten " heisst für mich denk an den letzten Heuler!
                Oder sehe ich das jetzt ganz falsch???!!!!

                Als drittes; JKR sagte doch das man einen der Horkruxe durch aufmerksmes lesen der 6 Bücher herausfinden könne; Wie wäre es den wenn die Peitschende Weide ein Horkruxe ist???
                - Sie kommt in allen Bücher und filmen vor
                - Sie ist richtig fiess; Auto in Band 2, der eingang zur heulenden Hütte will sie
                nicht freigeben in Band 3

                Und zum Thema mit Snape und den angeblichen Beziehungen;
                Was haltet ihr von dieser Theorie????
                Snape war mal mit Lilly zusammen. Aus irgendeinem Grund ist das damals auseinander gegangen. Lilly fand James und sie kriegten Harry. Vielleicht hasst Snape Harry deswegen, weil er daran denken muss, das dass evt. sein Sohn sein könnte und nicht der von James!!!

                Würde mich freuen über eure Meinung

                Bye

                Kommentar


                  Ja man kan einen der Horkuxe erraten. Das Medalion. Das ist auch nicht besonders schwer oder? Wenn man sie wörtlich nimmt müsste es stimmen. Aber dann würde man auch von den beiden Gründersachen wissen. Das Tagebuch zählt nicht, weil es ja schon Zerstört ist. Den ring ist ja auch schon hin. Welches kennen wir eigendlich nicht genau. Das von Ravenclav oder Griffindor. Die Peitschende Weide ist daher unwahrscheinlich. Ich glaube nicht, dass es was in Hogwarts ist. Welches Mögliche relikt von einem der Gründer könnten wir schon mal irgendwo auserhalb von Hogwarts gesehen haben?
                  Es giebt badische und unsymbadische

                  Kommentar


                    Zitat von Steinie Beitrag anzeigen
                    Das ist meine ich, nicht der selbe Brief.

                    Der "letzte Brief" (persönlich) an Petunia hatte einen anderen Inhalt. Einen ermahnenden, direkten Inhalt die nur die Tante erreichen sollte. Ich denke da kommt noch etwas, was mit der Tante und das "Vertrauen Dumbledore's" an Snape bekräftigt
                    Dieser Brief war einfach nur ein Heuler mit jener Botschaft, die wir auch gehört oder wohl eher gelesen haben.

                    "Denk an meinen Letzten"

                    Kommentar


                      Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
                      Dieser Brief war einfach nur ein Heuler mit jener Botschaft, die wir auch gehört oder wohl eher gelesen haben.

                      "Denk an meinen Letzten"

                      Also ich will mich nochmal klar ausdrücken:

                      Dumbledore hat (was wir mitbekommen haben) 2 Briefe an die Dursleys gegebe/geschickt.
                      - Buch1: Baby Harry im Korb mit Brief #1 = Empfänger; die Eheleute Dursley: Harmlos, mit Infos über Harry blabla.. etc.
                      - Buch5: Heuler per Eule kurz vor Harry's rauswurf durch Onkel Vernon. Zitat: "Denk an meinen letzten" Heuler #2 = Empfänger; Tante Petunia

                      So und jetzt mein ich , dass es ausser diesen beiden noch einen weiteren Heuler/Brief #1 gegeben haben muss, der direkt an die Tante adressiert war. Und ich meine, dass dieser vor der Ankunft Harry's als Baby bei den Dursleys verschickt werden muss. Ich glaube nach den Worten von JKR, die ja selber sagte, dass Tante Petunia noch was zu verbergen hat.

                      Zitat: When asked about Aunt Petunia being oddly flushed when she heard that Harry would only be returning to Privet Drive once more, and whether this meant Aunt Petunia harbours some hidden fondness for Harry and the connection he provides to the wizarding world, Jo said that as with all the best and penetrating questions it is difficult to answer. She would say that “There is a little more to Aunt Petunia than meets the eye and you will find out what that is in book seven” [Read the whole quote from RCMH2, 2006]
                      "Is this what you wanted, Albus? I'm exiled and Potter will not rest until your murder is avenged."

                      Kommentar


                        Zitat von Steinie Beitrag anzeigen
                        Also ich will mich nochmal klar ausdrücken:

                        Dumbledore hat (was wir mitbekommen haben) 2 Briefe an die Dursleys gegebe/geschickt.
                        - Buch1: Baby Harry im Korb mit Brief #1 = Empfänger; die Eheleute Dursley: Harmlos, mit Infos über Harry blabla.. etc.
                        - Buch5: Heuler per Eule kurz vor Harry's rauswurf durch Onkel Vernon. Zitat: "Denk an meinen letzten" Heuler #2 = Empfänger; Tante Petunia

                        So und jetzt mein ich , dass es ausser diesen beiden noch einen weiteren Heuler/Brief #1 gegeben haben muss, der direkt an die Tante adressiert war. Und ich meine, dass dieser vor der Ankunft Harry's als Baby bei den Dursleys verschickt werden muss. Ich glaube nach den Worten von JKR, die ja selber sagte, dass Tante Petunia noch was zu verbergen hat.

                        Zitat: When asked about Aunt Petunia being oddly flushed when she heard that Harry would only be returning to Privet Drive once more, and whether this meant Aunt Petunia harbours some hidden fondness for Harry and the connection he provides to the wizarding world, Jo said that as with all the best and penetrating questions it is difficult to answer. She would say that “There is a little more to Aunt Petunia than meets the eye and you will find out what that is in book seven” [Read the whole quote from RCMH2, 2006]
                        Hey Steinie

                        Danke das du das nochmals so ausführlich dargestellt hast. das ist auch genau das was ich auf der gleichen Seite auch schon probiert habe darzustellen. Ich denke auch das da noch mehr als nur diese beiden Briefe waren.
                        Dumbledore muss irgend etwas direkt und nur Petunia geschrieben haben in einem weiteren Brief von dem wir noch nichts wissen.

                        Ich hätte da mal noch eine andere Frage sorry wenn das schon mal geschrieben wurde, kann mich nicht an jeden Satz in dem Thread erinnern;;
                        Wenn Regulus Black R.A.B. ist (Was ich übrigens langsam zu 99.9999....% denke) und er das Medaillon aus der Höhle geholt hat, brauchte er da nicht irgendwie Hilfe?? Dumbledore hätte es ohne Harry doch auch nicht geschafft. Oder?
                        Also wer war dann sein Komplize???

                        Freue mich auf antworten von euch!!

                        Bye

                        Kommentar


                          Hey Steinie!

                          Wäre es möglich das du den abschnitt den du im Englischen geschrieben hast noch auf Deutsch übersetzten könntest????

                          Kann eben fast kein Englisch.

                          Vielen lieben Dank schon im Voraus.

                          MFG Phoebe

                          Kommentar


                            gute frage wie er das gemacht hat (hatten wir die frage schon beantwortet?) könnte mir vorstellen,dass er evtl kreacher dafür benutzt hat,also das dieser die flüssigkeit getrunken hat.

                            Kommentar


                              Zitat: When asked about Aunt Petunia being oddly flushed when she heard that Harry would only be returning to Privet Drive once more, and whether this meant Aunt Petunia harbours some hidden fondness for Harry and the connection he provides to the wizarding world, Jo said that as with all the best and penetrating questions it is difficult to answer. She would say that “There is a little more to Aunt Petunia than meets the eye and you will find out what that is in book seven” [Read the whole quote from RCMH2, 2006]

                              Uebersetzung fuer Phoebe:

                              Auf die Frage hin, wieso Tante Petunia denn so seltsame rot angelaufen sei, als sie hørte, dass Harry nur noch einmal zum Ligusterweg zurueckkehren wuerde und ob dies bedeute, dass Tante Petunia vielleicht doch eine gewisse Zuneigung fuer Harry und eine Verbindung zur Zauberwelt hegt, antwortete Jo, dass dies wie wohl alle guten und durchbohrenden Fragen schwer zu beantworten sei.
                              Sie sagte: * Da gibt es mehr zu Tante Petunia, als offensichtlich ist und das das werdet ihr in Buch 7 herausfinden*


                              Hmmm...interessant!
                              Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

                              Kommentar


                                Es gibt einen Fluch auf Petunia, der bewirkt, dass sie sterben muss, wenn Harry länger als ein Jahr lang nicht im Ligusterweg ist.
                                ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X