Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gerüchte über Harry Potter 7 [Titel: Harry Potter and the Deathly Hallows]

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Exakt.

    Die Betonung liegt auf sein kann.

    Mehr behaupten wir ja gar nicht.

    Wer behauptet, dass er es nicht sein kann muss den Gegenbeweis erbringen, und der ist bisher nicht erbracht worden.

    Die These "Harry kann ein Horkrux sein" ist genau so richtig wie die These "Möglich, dass er kein Horkrux ist".

    Denn beide Seiten können einigermaßen stichaltige Indizien ins Feld führen und "gegnerische" Argumente teilweise relativieren.

    Wobei ich die Horkruxtheorie insgesamt für wesentlich untermauerter halte, aber das liegt ja wohl in der Natur der Sache.
    ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

    Kommentar


      Zitat von Scrimgeour Beitrag anzeigen
      .Und Nagini? Hatte LV die Schon?? Meines Erachtens nach,kam Nagini erst in Band 4 Vor.Ist es schon geklärt,ob er sie vorher hatte? Ich weiss es nicht. ...

      [/COLOR]

      Darum geht es ja nicht ob er sie vorher hatte oder nicht. DD geht davon aus, das LV aus Harrys Tod einen ertellen wollte, das ging in die Hose und als er etwas genesen war, bzw unter der Beschützung durch Wurmschwanz, hat er Nagini zu einem Horkrux gemacht, nachdem der Hausmeister (in Band 4) getötet worden ist. D.h. Nagini kam erst viel später zu der Ehre ein Horkrux zu sein.

      ... dann müsste doch Wurmschwanz auch LV Geheimniss wissen ...
      (da gibts eh nen Wiederspruch, DD behauptet nur LV kennt sein Geheimnis und vor seinen TE sagt er, ..."ihr, die wussten welche Schritte ich unternommen habe um unsterblich zu werden (Sinngemäß))

      Was mir noch als Unterschied zum Film aufgefallen ist die Tatsache, das Harry im Buch (ich rede vom Orden des Phönix) eher Glück hat im Ministerium und dort etwas untätig (vielleicht ängstlich) zu schaut während der Orden gegen die TE kämpft und im Film aber voll mit Sirius an einer Seite zusammen abgeht. Tiefere Bedeutung?

      Kommentar


        Hi Leute,

        also jetzt mal net lachen oki???
        Hab mir eben ein mal ein paar Seiten vorher angeguckt.
        Also DD ist ja TOD net wahr, gut das habe ich verstanden ufffff.
        JKR hat wohl mal gesagt das sie schwierigkeiten mit DD Figur hat für den Siebten Band ok....
        Die toten die auf Gemälden sind können doch von Bild zu bild gehen springen laufen wie auch immer, und sie können in einem ganz anderen Ort auftauchen wo auch ein Bild von ihm hängt.
        Hmmm Soweit verstanden`????!!!!!!

        Also konnte doch DD Harry helfen in dem er auf einer Schokofroschkarte erscheint oder nicht.
        BITTE NICHT SCHLAGEN!!!!!!!!!!!!!!!!

        Aber könnte doch sein!!!!!!!

        ich weiss schlagt mich ruhig wurde bestimmt schon 100000000000000000000000000 gepostet.
        Undbestimmt habt ihr schon allerlei Sachen gefunden die dagegen sprechen ist j aok.

        Aber könnte doch sein!!!!!!!!!!!!!1111

        Kommentar


          Die Frage ist, auf welchen Bildnissen die toten Zauberer hin- und herspringen können.

          Zu Lebzeiten konnte DD ja auch nicht in seine Schokofroschkarten "hineinspringen", so dass diese Bilder vollkommen andere Eigenschaften haben könnten als die Bilder im Schulleiter-Büro.

          Ist aber mal eine originelle Idee.
          ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

          Kommentar


            Zitat von LuckyGuy Beitrag anzeigen
            Die Frage ist, auf welchen Bildnissen die toten Zauberer hin- und herspringen können.

            Zu Lebzeiten konnte DD ja auch nicht in seine Schokofroschkarten "hineinspringen", so dass diese Bilder vollkommen andere Eigenschaften haben könnten als die Bilder im Schulleiter-Büro.

            Ist aber mal eine originelle Idee.
            Doch wo geht DD hin als er von der Schokofroschkarte verschwindet? Zu einer anderen Schokofroschkarte oder zu einem Gemälde????


            @ Harry Potter Film 5 @
            Ich würde nicht ein zweites Mal ins Kino dafür gehen!!! Hab mich soooo sehr drauf gefreut und bin enttäuscht.

            Kommentar


              Zitat von melanie91 Beitrag anzeigen
              also ich glaub nicht das HP ein Horkrux ist
              HP ist doch LV selbst gewählter gegner und den würde ich am allerwenigsten zu einem horkrux machen

              ich glaube auch nicht dass DD lebt (oder irgentwie noch da ist), er hängt doch schon als bild in seinem alten büro und dort hängen nur verstorbene,.............

              und was das mit dem AK und snape angeht so glaub ich auch nicht dass snape DD nicht töten wollte er hat ihn doch voller hass angestrarrt und vorgeteuscht geht wohl auch recht schwer wenn er es laut und deutlich sagt und DD sogar durch die luft geschossen wird und dazu kommt das die wirkung des patrificus totalus ja auch aufgehoben wurde

              das mit dem raum der liebe find ich irgentwie ne gute idee aber ich hab da auch ne idee

              wie wäre es wenn HP den körper von LV vernichtet, sodass LV von einem anden körper besitz ergreifen muss (aber nur HP in der nähe ist)
              also muss LV von HP besitz ergreifen und so kann HP in töten durch liebe er denkt einfach an sirius und co
              das hält LV nicht aus und tot is er

              naja, doch keine so gute idee oder ?
              LOL meine Rede brauchst nicht nachplappern....


              Horkruxe: Also Tagebuch , Ring und einer wurde schon genutzt als der Fluch zurückprallte.

              Das heißt noch 3 müssen gesucht werden....

              Kommentar


                Zitat von sad36 Beitrag anzeigen
                Darum geht es ja nicht ob er sie vorher hatte oder nicht. DD geht davon aus, das LV aus Harrys Tod einen ertellen wollte, das ging in die Hose und als er etwas genesen war, bzw unter der Beschützung durch Wurmschwanz, hat er Nagini zu einem Horkrux gemacht, nachdem der Hausmeister (in Band 4) getötet worden ist. D.h. Nagini kam erst viel später zu der Ehre ein Horkrux zu sein.

                ... dann müsste doch Wurmschwanz auch LV Geheimniss wissen ...
                (da gibts eh nen Wiederspruch, DD behauptet nur LV kennt sein Geheimnis und vor seinen TE sagt er, ..."ihr, die wussten welche Schritte ich unternommen habe um unsterblich zu werden (Sinngemäß))

                Was mir noch als Unterschied zum Film aufgefallen ist die Tatsache, das Harry im Buch (ich rede vom Orden des Phönix) eher Glück hat im Ministerium und dort etwas untätig (vielleicht ängstlich) zu schaut während der Orden gegen die TE kämpft und im Film aber voll mit Sirius an einer Seite zusammen abgeht. Tiefere Bedeutung?
                Ich denke nicht,dass LV einen so unbedeutenden Mord nutzt,um einen Horkrux zu erstellen.Er hat seit seiner "Auferstehung" keinen bedeutenden Mord begangen. Also wird er danach auch keinen Horkrux erstellt haben. Ob er selbst Karkaroff getötet hat,weiss man nicht,und alle anderen,die getötet wurden,haben entweder TE`s getötet,oder sie wurden vergiftet oder mit der Teufelsschlinge getötet(Band 5).Und ich glaube,wenn er noch einen Horkrux hätte machen wollen,hätte er versucht DD selbst zu töten. Auch wenn dieser Auftrag eine Strafe für Malfoy sein sollte,hätte er DM wohl nur beauftragt,ihn nach Hogwarts zu bringen.

                Und eine tiefere Bedeutung wird HP`s Mitkämpfen auch nicht haben. Denke mal das war nur der Dramaturgie des Films wegen.
                "Die Angst vor einem Namen steigert nur die Angst vor der Sache selbst." Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore,HP und der Stein der Weisen

                Kommentar


                  Das leidige Harry=> Horkrux thema

                  Also ich glaube das Harry auf keinen fall ein Horkrux ist, und zwar weil:

                  wir wissen, das man morden muss um einen Horkrux zu erstellen und wir wissen das LV für seine Horkrux(i) nur bedeutsame tode gewählt hat. Somit gehe ich davon aus, das man zur Horkrux erstellung schon beim töten etwas spezielles tun muss (zauberspruch oder wer weiß was...).
                  In band 4 auf dem Friedhof, sagt LV ganz deutlich, das er Harry >in der nacht in der er seine macht und seinen Körper verlor, töten wollte!< (seite 681-682) was absolut ausschließt, das er vorhatte Harry zum Horkruxs zu machen! Und da er mit dem Töten von Harry einen weiteren Horkrux erschaffen wollte, kann er ihn auch nicht "versehentlich" zum Horkrux gemacht haben... (da ich ja davon ausgehe das er dabei etwas bestimmtes tun muss!)

                  Ergo: ist für mich klar, das Harry kein Horkrux sein kann. Allerdings gehe ich stark davon aus das das was LV zum Horkrux machen wollte noch in Godrics Hollow ist, vielleicht hilft das Harry ja irgendwie weiß zwar nicht wie, aber könnte doch sein

                  Mir wird diese Runde hier fehlen wenn das englische buch raus ist, da ich auf das deutsche warten werde, werde ich ohren und augen beim kleinsten -HP- laut verschließen...

                  LG Hermine

                  Kommentar


                    Zitat von melanie91 Beitrag anzeigen
                    also ich glaub nicht das HP ein Horkrux ist
                    HP ist doch LV selbst gewählter gegner und den würde ich am allerwenigsten zu einem horkrux machen

                    ich glaube auch nicht dass DD lebt (oder irgentwie noch da ist), er hängt doch schon als bild in seinem alten büro und dort hängen nur verstorbene,.............

                    und was das mit dem AK und snape angeht so glaub ich auch nicht dass snape DD nicht töten wollte er hat ihn doch voller hass angestrarrt und vorgeteuscht geht wohl auch recht schwer wenn er es laut und deutlich sagt und DD sogar durch die luft geschossen wird und dazu kommt das die wirkung des patrificus totalus ja auch aufgehoben wurde

                    das mit dem raum der liebe find ich irgentwie ne gute idee aber ich hab da auch ne idee

                    wie wäre es wenn HP den körper von LV vernichtet, sodass LV von einem anden körper besitz ergreifen muss (aber nur HP in der nähe ist)
                    also muss LV von HP besitz ergreifen und so kann HP in töten durch liebe er denkt einfach an sirius und co
                    das hält LV nicht aus und tot is er

                    naja, doch keine so gute idee oder ?

                    Da LV die Prophezeihung nicht ganz kennt,wusste er nicht,dass er seinen Gegner als ebenbürtig kennzeichnet. Er wusste also gar nicht,dass er sich seinen Feind selbst aussucht.Daher besteht aus seiner Sicht auch kein Gegenargument,HP zum Horkrux zu machen,was er allerdings,wie schon des öfteren von mir erwähnt,nicht wissentlich tat.
                    "Die Angst vor einem Namen steigert nur die Angst vor der Sache selbst." Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore,HP und der Stein der Weisen

                    Kommentar


                      Aber LV muss doch nicht unbedingt nur bedeutsame tode gewählt haben, sagt doch auch dd. LV wollte unbedingt 7 horkruxe und als er harry töten wollte, wollte er den 7. erstellen, aber na ja... hat ja nicht geklappt.
                      und deswegen hat er dann den muggelhausmeister genommen. Hat doch dumbledore selbst gesagt, wieso glaubt ihr Dumbledore nicht mal ;-)

                      Kommentar


                        Zitat von Hermine_Granger Beitrag anzeigen
                        Also ich glaube das Harry auf keinen fall ein Horkrux ist, und zwar weil:

                        wir wissen, das man morden muss um einen Horkrux zu erstellen und wir wissen das LV für seine Horkrux(i) nur bedeutsame tode gewählt hat. Somit gehe ich davon aus, das man zur Horkrux erstellung schon beim töten etwas spezielles tun muss (zauberspruch oder wer weiß was...).
                        In band 4 auf dem Friedhof, sagt LV ganz deutlich, das er Harry >in der nacht in der er seine macht und seinen Körper verlor, Harry töten wollte!< (seite 681-682) was absolut ausschließt, das er vorhatte Harry zum Horkruxs zu machen! Und da er mit dem Töten von Harry einen weiteren Horkrux erschaffen wollte, kann er ihn auch nicht "versehentlich" zum Horkrux gemacht haben... (da ich ja davon ausgehe das er dabei etwas bestimmtes tun muss!"

                        Ergo: ist für mich klar, das Harry kein Horkrux sein kann. Allerdings gehe ich stark davon aus das das was LV zum Horkrux machen wollte noch in Godrics Hollow ist, vielleicht hilft das Harry ja irgendwie weiß zwar nicht wie, aber könnte doch sein

                        Mir wird diese Runde hier fehlen wenn das englische buch raus ist, da ich auf das deutsche warten werde, werde ich ohren und augen beim kleinsten -HP- laut verschließen...

                        LG Hermine
                        Niemand hat hier behauptet,dass LV vorhatte HP zum Horkrux zu machen. Der Fluch,den er aussprach,prallte auf ihn zurück. Er konnte aber nicht sterben. Falls er mit dem Mord an HP einen Horkrux erschaffen wollte,ging diese Aktion nach hinten los. Da er aber,durch die Morde an Lily und James seine Seele bereits gespalten hatte,ist es möglich,dass ein Teil in HP überging, Wie gesagt ,es ist MÖGLICH!!


                        .
                        EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                        Scrimgeour schrieb nach 3 Minuten und 2 Sekunden:

                        Zitat von Siene Beitrag anzeigen
                        Aber LV muss doch nicht unbedingt nur bedeutsame tode gewählt haben, sagt doch auch dd. LV wollte unbedingt 7 horkruxe und als er harry töten wollte, wollte er den 7. erstellen, aber na ja... hat ja nicht geklappt.
                        und deswegen hat er dann den muggelhausmeister genommen. Hat doch dumbledore selbst gesagt, wieso glaubt ihr Dumbledore nicht mal ;-)
                        Auch Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore war nicht ohne Fehler,was ja Severus Snape bewiesen hat!!
                        Zuletzt geändert von Scrimgeour; 17.07.2007, 09:39. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
                        "Die Angst vor einem Namen steigert nur die Angst vor der Sache selbst." Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore,HP und der Stein der Weisen

                        Kommentar


                          Zitat von Scrimgeour Beitrag anzeigen
                          Niemand hat hier behauptet,dass LV vorhatte HP zum Horkrux zu machen. Der Fluch,den er aussprach,prallte auf ihn zurück. Er konnte aber nicht sterben. Falls er mit dem Mord an HP einen Horkrux erschaffen wollte,ging diese Aktion nach hinten los. Da er aber,durch die Morde an Lily und James seine Seele bereits gespalten hatte,ist es möglich,dass ein Teil in HP überging, Wie gesagt ,es ist MÖGLICH!!
                          LV selbst sagt im 4 band das er vorhatte Harry zu TÖTEN! Also ist klar, das er entweder mit Harrys tötung einen Horkrux machen wollte, oder gar keinen...!
                          Und wenn man bei der tötung nichts tun müsste um einen HOrkrux zu erstellen, bräuchte der liebe Voldi gar nicht mehr töten zum erstellen seiner H. denn so oft wie er getötet hat, hätte er ein paar tausende seelenteile..... die er nach lust und laune in einen H. verwandeln kann??? Sorry aber das glaube ich nicht! Wenn dem so wäre, dann Wäre DD seele auch schon gespalten, und Moodys auch und die sehr vieler Auroren.......

                          Kommentar


                            Zitat von Hermine_Granger Beitrag anzeigen
                            LV selbst sagt im 4 band das er vorhatte Harry zu TÖTEN! Also ist klar, das er entweder mit Harrys tötung einen Horkrux machen wollte, oder gar keinen...!

                            Ich habe nichts anders behauptet,nur ging es ja nicht. Möglich ist alles. Schliesslich ist es FIKTION


                            .
                            EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                            Scrimgeour schrieb nach 29 Minuten und 14 Sekunden:

                            Auf HP-Experts haben sie die angeblich ersten Sätze des Buches veröffentlicht.



                            Spoiler
                            The Deathly Hallows: a sneak preview In a trailer for the forthcoming ITV documentary, A Year in the Life... J K Rowling, the camera lingers long enough on a printed manuscript of the novel, dated 23 October 2006, to make the opening visible to the eagle eyed. It reads:

                            'Chapter One. The Dark Lord Ascending. The two men appeared out of nowhere, a few yards apart in the narrow, moonlit lane. For a second they stood quite still, wands pointing at each other's chests: then, recognising each other, they stowed their wands beneath their cloaks and set off, side by side, in the same direction.

                            "News?", asked the taller of the two.

                            "The best," replied Snape.'


                            Mögliche Übersetzung:

                            Kapitel 1: Der Aufstieg des Dunklen Lords

                            Zwei Männer erschienen ein paar Yards voneinander entfernt in einer schmalen mondbeschienenen Gasse wie aus dem Nichts. Eine Sekunde lang standen sie einfach ruhig da, richteten die Zauberstäbe gegen die Brust des jeweils anderen: Dann erkannten sie sich, packten ihre Zauberstäbe in ihren Umhang zurück und gingen Seite an Seite in dieselbe Richtung.

                            "Neuigkeiten?", fragte der Größere von beiden.

                            "Die Besten", antwortete Snape.



                            .
                            EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                            Scrimgeour schrieb nach 8 Minuten und 22 Sekunden:

                            Zitat von Hermine_Granger Beitrag anzeigen
                            LV selbst sagt im 4 band das er vorhatte Harry zu TÖTEN! Also ist klar, das er entweder mit Harrys tötung einen Horkrux machen wollte, oder gar keinen...!
                            Und wenn man bei der tötung nichts tun müsste um einen HOrkrux zu erstellen, bräuchte der liebe Voldi gar nicht mehr töten zum erstellen seiner H. denn so oft wie er getötet hat, hätte er ein paar tausende seelenteile..... die er nach lust und laune in einen H. verwandeln kann??? Sorry aber das glaube ich nicht! Wenn dem so wäre, dann Wäre DD seele auch schon gespalten, und Moodys auch und die sehr vieler Auroren.......
                            Hast du Band sechs gelesen? Jeder Mord spaltet die Seele,aber solange sie in EINEM Körper ist ist es nicht schlimm. Erst wenn Man den Horkrux erstellt verstümmelt man seine Seele.

                            Zitat Band 6,Seite 450:

                            Aber wie macht man es?«
                            »Durch eine böse Tat - durch die böse Tat schlechthin. Indem
                            man einen Mord begeht. Das Töten reißt die Seele auseinander.
                            Der Zauberer, der einen Horkrux erzeugen will, nutzt den Schaden
                            zu seinem Vorteil: Er schließt den abgerissenen Teil ein -«

                            Und reagiere bitte nicht gleich so ungehalten,wenn jamand deine Meinung nicht teilt.

                            Danke
                            Zuletzt geändert von Scrimgeour; 17.07.2007, 10:18. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
                            "Die Angst vor einem Namen steigert nur die Angst vor der Sache selbst." Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore,HP und der Stein der Weisen

                            Kommentar


                              In band 4 auf dem Friedhof, sagt LV ganz deutlich, das er Harry >in der nacht in der er seine macht und seinen Körper verlor, töten wollte!< (seite 681-682) was absolut ausschließt, das er vorhatte Harry zum Horkruxs zu machen!
                              Nö. Schließt es nicht aus.

                              Ich habe es schon mal geschrieben: Die Prophezeeiung sagt,: "Keiner kann überleben, während der andere überlebt."

                              Voldi denkt sich: "Prima. Ich mache Harry (den ich als zur Prophezeiung gehörig erkannt habe) zum Horkrux, und dann kann er die Prophezeiung nicht mehr erfüllen, sondern nur noch ich!!!

                              Das ist ein klares Motiv dafür, Harry zuerst zum Horkrux zu machen (denn dann kann er nicht mehr überleben, weil Voldi ja jedesmal mitüberleben würde, was laut Prophezeiung aber nicht geht), um ihm direkt anschließend umzubringen.
                              Teil 2 des Planes scheiterte an Lillys Liebesmagie, aber teil 1 hat er geschafft.

                              Klar, es ist ein gewaltiges Opfer, ein siebtel seiner Seele hinzugeben - aber immer noch besser, als irgendwann mal vernichtet zu werden.

                              Ich für meinen Teil habe mich entschlossen: Voldi hat Harry sogar absichtlich zum Horkrux gemacht wegen: "Keiner von beiden kann überleben, wenn der andere überlebt"

                              Ganz schön clever, dieser Voldi.
                              ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

                              Kommentar


                                Zitat von Scrimgeour Beitrag anzeigen
                                Und reagiere bitte nicht gleich so ungehalten,wenn jamand deine Meinung nicht teilt.

                                Danke
                                Ich bin nicht ungehalten, und ich mein auch gar nix böse, sorry wenn es so rüberkam. Wenn ich etwas groß oder unterstrichen schreibe, dann möchte ich das nur betonen.

                                Ich denke einfach nicht, das man im nachhinein noch einen Horkrux erstellen kann, meiner meinung nach, wäre das zu einfach. Denn LV hat so oft getötet, da hätte er weiteres töten für seine H. nicht nötig.

                                Damit sage ich nicht das es nicht möglich wäre, das Harry ein H. ist, schließlich kann er alles sein was jkr sich ausdenkt. Und sie wird sicher noch einige neue dinge erfunden haben, an die wir niemals gedacht haben. (was ja auch gut ist... )

                                Im grunde will ich nur nicht das Harry ein H. ist. Aber wenn ich danach gehe, was ich will, muss ich wohl ein eigenes Buch schreiben


                                .
                                EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                                Hermine_Granger schrieb nach 5 Minuten und 3 Sekunden:

                                Zitat von LuckyGuy Beitrag anzeigen
                                Nö. Schließt es nicht aus.

                                Ich habe es schon mal geschrieben: Die Prophezeeiung sagt,: "Keiner kann überleben, während der andere überlebt."

                                Voldi denkt sich: "Prima. Ich mache Harry (den ich als zur Prophezeiung gehörig erkannt habe) zum Horkrux, und dann kann er die Prophezeiung nicht mehr erfüllen, sondern nur noch ich!!!

                                Das ist ein klares Motiv dafür, Harry zuerst zum Horkrux zu machen (denn dann kann er nicht mehr überleben, weil Voldi ja jedesmal mitüberleben würde, was laut Prophezeiung aber nicht geht), um ihm direkt anschließend umzubringen.
                                Teil 2 des Planes scheiterte an Lillys Liebesmagie, aber teil 1 hat er geschafft.

                                Klar, es ist ein gewaltiges Opfer, ein siebtel seiner Seele hinzugeben - aber immer noch besser, als irgendwann mal vernichtet zu werden.

                                Ich für meinen Teil habe mich entschlossen: Voldi hat Harry sogar absichtlich zum Horkrux gemacht wegen: "Keiner von beiden kann überleben, wenn der andere überlebt"

                                Ganz schön clever, dieser Voldi.

                                Hm, sorry aber ich glaub ich stehe auf dem schlauch...
                                Ich hab jetzt nicht verstanden, wieso sollte LV ihn denn erst zum H. machen und ihn anschließend töten?? Ich verstehe jetzt den sinn nicht... sorry
                                Zuletzt geändert von Hermine_Granger; 17.07.2007, 10:38. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X