Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gerüchte über Harry Potter 7 [Titel: Harry Potter and the Deathly Hallows]

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Gustavlinie Beitrag anzeigen

    Die Horcruxe sollten laut DD ja "Trophäen" von Voldi sein. Es muß also etwas sein, was mindestens 50 Jahre alt ist. Gryfindors Schwert kann es nicht sein, wurde erklärt warum.
    Wie kommst du auf die Sache mit dem Alter? Auch neuere Dinge könnten Trophäen von Voldemort sein...

    Kommentar


      Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
      Wie kommst du auf die Sache mit dem Alter? Auch neuere Dinge könnten Trophäen von Voldemort sein...
      seh ich auch so, wir wissen ja nur, dass voldemort vor 50 jahren in der schule war und da hat er wohl kaum alle sieben horkruxe geschaffen... z.B wissen wir, dass er erst nach seiner schulzeit diese medaille von rawenclaw bekommen hat und dafür die besitzerin umgebracht hat...
      Als du auf die Welt kamst, weintest du und alles um dich herum freute sich. Lebe so, dass, wenn du die Welt verlässt, alle weinen und du lächelst.

      Kommentar


        denkst du V. hat jetzt wirklich schon wieder einen neuen Horkrux erschaffen ich glaube es nicht die zahl der Horkruxe wird denke ich mal zu 100% sicher sein oder was meint ihr.

        Kommentar


          Für mich wird es interessant zu erfahren, wer Harry all die coolen Zauber beibringt, um sich mit Voldi zu messen. Snape hat gezeigt, daß Harry noch ein Kind ist, das keine Chance gegen einen erfahrenen Zauberer hat.[/QUOTE]

          Ja aber find ich auch, ich hab mir erst neulich den 5.ten Band nochmal reingezogen und da hab ich bemerkt, als DD und Voldi sich am Ende duelliert haben das Harry noch einiges nicht kann,und vor allem Ohen Okklumentik kann er das eig. eh vergessen.

          Wer soll ihm das denn beibringen=`?DD=tot,Sirius=Unsicher ob er tot ist,Eltern=tot,

          Und ich glaub kaum das Hermine oder Ron ihm das beibringen könnten und ich glaub auch net das er wärend den Ferien sich über nen Buch schwingt und Okklumentig lern nene

          Kommentar


            Zitat von Schnatzzz Beitrag anzeigen
            Für mich wird es interessant zu erfahren, wer Harry all die coolen Zauber beibringt, um sich mit Voldi zu messen. Snape hat gezeigt, daß Harry noch ein Kind ist, das keine Chance gegen einen erfahrenen Zauberer hat.
            Ja aber find ich auch, ich hab mir erst neulich den 5.ten Band nochmal reingezogen und da hab ich bemerkt, als DD und Voldi sich am Ende duelliert haben das Harry noch einiges nicht kann,und vor allem Ohen Okklumentik kann er das eig. eh vergessen.

            Wer soll ihm das denn beibringen=`?DD=tot,Sirius=Unsicher ob er tot ist,Eltern=tot,

            Und ich glaub kaum das Hermine oder Ron ihm das beibringen könnten und ich glaub auch net das er wärend den Ferien sich über nen Buch schwingt und Okklumentig lern nene [/QUOTE]

            Kommentar


              @schubi & garakvsneelix
              Jo, ihr habt Recht ! Ich meinte natürlich Dinge, die nicht 50 sondern ledigdlich über 15 Jahre alt sind.

              @Schnatzzz
              Tja, JKR muß sich wohl ein wenig mehr einfallen lassen, damit der Showdown nicht im Bubotublereiterwetttrinken enden soll.
              Wenn Harry zurück in der Schule ist, denke ich, daß er seine Freistunden mit Hilfe von Quirrel, McG. und vom neuen Lehrer für VgdDK (für Fortgeschrittene) sehr gut gefüllt bekommt.
              Quirrel sollte in jungen Jahren ein begnadeter Duellist gewesen sein und es wird ein neuer Lehrer gebraucht!
              Ich denke, es wird auch ein neuer Schulleiter benötigt.
              - Jeder stirbt ! -

              Kommentar


                quirrel ist doch tot!
                Als du auf die Welt kamst, weintest du und alles um dich herum freute sich. Lebe so, dass, wenn du die Welt verlässt, alle weinen und du lächelst.

                Kommentar


                  Zitat von Gustavlinie Beitrag anzeigen
                  @schubi & garakvsneelix
                  Jo, ihr habt Recht ! Ich meinte natürlich Dinge, die nicht 50 sondern ledigdlich über 15 Jahre alt sind.

                  Was ist mit Nagini? Ich weiß ja jetzt nicht, wie alt die Schlange ist, aber vor 15 Jahren kannte Voldi die garantiert noch nicht...

                  Kommentar


                    Sagt mal, glaubt ihr Harry könnte mit seinem Parsel die Macht über Nagini bekommen und ihr Befehle geben?
                    Zumindest, wenn Voldemort nicht in der Nähe wäre?

                    Er muss im siebten Band ja irgendwie an sie rankommen und sie töten, wenn sie tatsächlich ein Horcrux sein sollte.
                    Da sie aber meistens in Voldemorts Nähe ist, denke ich, würde er sie wahrscheinlich als letzten Horcrux zerstören/töten, oder?
                    Denn Voldemort soll ja nicht merken, dass Harry über seine Horcruxe Bescheid weiß und versucht diese zu vernichten.

                    Wird aber interessant. Wenn Harry dann letztendlich auf Voldemort trifft, muss er irgendwie erst die Schlange töten...
                    Könnte schwierig werden, oder?

                    Außerdem kann ich mir gut vorstellen, dass nicht alle Vermutungen Dumbledores hinsichtlich der Hurcruxe stimmen werden. Wäre ja sonst zu einfach. Naja, es ist natürlich auch schwer alle zu finden und zu vernichten, wenn Dumbledores Vermutungen komplett stimmen würden.
                    Aber stellt euch vor was passiert, wenn eine Vermutung plötzlich nicht stimmt und Harry nun erst mal neu rätseln müsste, was Voldemort noch als Horcrux verwendet haben könnte.

                    Hättet ihr nicht Lust ein wenig über die Horcruxe zu spekulieren?

                    Also da wären laut Dumbledores Vermutung 6 Horcruxe (der siebte Teil der Seele, ist im momentanen Leib Voldemorts), von denen zwei bereits vernichtet wurden:

                    1.) Tom Riddles Tagebuch (hat Harry mit Giftzahn des Basilisken zerstört)
                    2.) Der Ring (hat Dumbledore zerstört und dabei seine Hand verloren)
                    3.) Slytherins Medaillon
                    4.) Hufflepuffs Becher
                    5.) etwas von Gryffindor oder Ravenclaw
                    6.) Die Schlange Nagini (Inditz dafür: Voldemorts extrem starke Kontrolle über die Schlange, die auch für einen Parselmund außergewöhnlich stark ist. Normalerweise kann ein Parselmund mit Schlangen sprechen, sie aber nicht unbedingt kontrollieren. Die starke Macht über die Schlange könnte darin begründet sein, dass ein Teil von Voldemorts Seele in ihr steckt und über die hat er die Kontrolle.)

                    (Quelle: Hörbuch CD 18 - Track 04 - Horcruxe)

                    Und was ist eigentlich bezüglich des Tagebuchs? Das wurde ja vernichtet. Und Voldemort weiß es! Er war sehr wütend auf Dracos Vater.
                    Es könnte doch sein, dass Voldemort (vielleicht aus Aberglauben, da es sieben Seelensplitter sein sollen oder aus Furcht vor Vernichtung) einen neuen Horcrux geschaffen hat.
                    Gemordet hat er doch eine Menge seit er wieder da ist.
                    z.B. die trottelige Ministeriums-Frau hat er doch umgebracht, oder?
                    Allerdings ist die Frau keine bedeutende Persönlichkeit gewesen.

                    Dumbledore selbst hat in Band 6 im Kapitel "Horcruxe" übrigens die Vermutung gestellt, dass Voldemort einen Horcrux schaffen wollte, als er Harry töten wollte.
                    Voldemort würde, so Dumbledore, nicht nur gerne bedeutende Gegenstände zur Aufbewahrung seiner Seelensplitter wählen, sondern auch gerne bedeutende Personen für ihre Erschaffung töten. Und Harry war bedeutend, weil die Prophezeihung gesagt hat, Harry könne Voldemort töten (jedenfalls dachte Voldemort das so).
                    Aus einem Deutsch-Aufsatz (im Abitur) in Mecklenburg-Vorpommern im Jahr 2005:
                    Aufsatz zur Fragestellung "Was bedeutet Risiko?" (Bearbeitungszeit 5 Schulstunden)
                    Aufsatz eines Schülers: "Das ist Risiko!"

                    Kommentar


                      Und was ist eigentlich bezüglich des Tagebuchs? Das wurde ja vernichtet. Und Voldemort weiß es! Er war sehr wütend auf Dracos Vater.
                      Es könnte doch sein, dass Voldemort (vielleicht aus Aberglauben, da es sieben Seelensplitter sein sollen oder aus Furcht vor Vernichtung) einen neuen Horcrux geschaffen hat.
                      Gemordet hat er doch eine Menge seit er wieder da ist.
                      z.B. die trottelige Ministeriums-Frau hat er doch umgebracht, oder?
                      Allerdings ist die Frau keine bedeutende Persönlichkeit gewesen.


                      Ja,so denke ich auch das Voldi schon einen neuen gemacht hat,er ist zwar nicht der schlauste,wie sich herausgestelllt hat,doch er ist denk ich doch mal schlau genug um zu erkennen das er einen neuen machen muss.
                      Nur ich dann fragt man sich welchen gegenstand er benutzt hat wenn es doch angeblich Trophehen sind???
                      Doch eines wundert mich wie soll Quirrel bitte Harry Unterrichten wenn er doch tot ist,oder kommt er aufeinmal wieder???

                      Kommentar


                        Zitat von Schubi Beitrag anzeigen
                        quirrel ist doch tot!
                        Sorry, bin durch den Wind ... Flitwick (oder besser Warwick) meine ich.

                        Ich bleibe bei meiner Aussage, daß wohl der letzte, der 7. Horcrux, mit Harry erstellt werden sollte: die Trophäe aus Gryffindor! (die aber nach hinten los ging und anstatt auf ein Objekt, auf Harry übertragen wurde)
                        Jetzt kann man rätseln, ob Voldi 7 Trophäen haben wollte oder nur 7 Seelenteile insgesamt. Ich tippe auf das Erste. Somit wären neben Voldies Körper noch 7 weitere Teile zu finden und zu erledigen.

                        Nagini könnte schon älter sein, sie ist recht groß! Ich denke nicht, daß Voldi seine Seele spalten konnte, als er nur ein matschiges Etwas war, das unglaublich schwach ist.

                        Wobei, jetzt werden bestimmt wieder alle brüllen, was wäre wenn, das ist mir gestern beim Hörspiel eingefallen, was wäre wenn Voldi sich einen Horcrux wieder angeeignet hat, um sich seinen Körper zurück zu holen?? Es ein Knochen seines Vaters gewesen wäre!
                        Wie sollte er unsterblich sein, wenn er selber nicht an die Dinger heran kommt? Ist aber eine Vermutung, denn er würde es gewiss nicht dulden, wenn seine eigenen Horcruxe sich, wie Riddles Tagebuch, selbständig machen würden und ihm dann eine Konkurrenz sind.
                        Wir wissen ja nicht, wann LV sich diesen Zaubertrank ausgedacht hat, um sich zu regenerieren.
                        - Jeder stirbt ! -

                        Kommentar


                          Zitat von Gustavlinie Beitrag anzeigen
                          Jetzt kann man rätseln, ob Voldi 7 Trophäen haben wollte oder nur 7 Seelenteile insgesamt. Ich tippe auf das Erste. Somit wären neben Voldies Körper noch 7 weitere Teile zu finden und zu erledigen.
                          Nein, lies die Stelle noch einmal nach, wo Riddle Prof. Slughorn fragt.
                          Es sind eindeutig 6 Horcruxe!
                          Riddle fragt Slughorn, was passieren würde, wenn man seine Seele in 7 Teile zerteilen würde. Nicht in 8 Teile.
                          Und Dumbledore sagt auch deswegen zu Harry, dass es 6 Horcruxe sind.
                          Die, die ich aufgezählt habe. Das sind die, die Dumbledore aufzählt.

                          Allerdings bleibt tatsächlich die Frage, ob jetzt noch 4 Horcruxe übrig sind (2 wurden ja vernichtet) oder ob Voldemort einen neuen gemacht hat, nachdem er erfahren hat, dass das Tagebuch zerstört wurde. (Von dem Ring weiß er ja wahrscheinlich nicht, dass er zerstört wurde. Denn Dumbledore meint, seine Seele sei so zerstümmelt, dass er es nicht mehr merke, wenn ein Teil verloren gehe.)
                          Wenn ja, wären es noch 5 Horcruxe, die es zu zerstören gilt.

                          Zitat von Gustavlinie Beitrag anzeigen
                          was wäre wenn Voldi sich einen Horcrux wieder angeeignet hat, um sich seinen Körper zurück zu holen?? Es ein Knochen seines Vaters gewesen wäre!
                          Nein, das glaube ich nicht. In dem Kapitel über Horcruxe erklärt Dumbledore doch, welcher Teil der Seele von Voldemort durch den Wald geirrt ist. Nämlich der Teil aus seinem alten Körper, der zerstört wurde, als er Harry damals töten wollte.

                          Allerdings finde ich, dass du recht hast. Warum eigentlich?
                          Welchen Sinn haben die Horcruxe als "Seelenaufbewahrungsstücke", wenn er die eigentlich gar nicht braucht wenn seine zerstückelte Seele aus seinem Körper einen Fluch wie den Ava Kedavra eh überlebt und nur der Körper zerstört wird?

                          Das wird Rowling erklären müssen im siebten Band.
                          Aus einem Deutsch-Aufsatz (im Abitur) in Mecklenburg-Vorpommern im Jahr 2005:
                          Aufsatz zur Fragestellung "Was bedeutet Risiko?" (Bearbeitungszeit 5 Schulstunden)
                          Aufsatz eines Schülers: "Das ist Risiko!"

                          Kommentar


                            Könnte Voldi überhaupt noch weitere Horkruci herstellen?

                            Ich miene, er hat seine Seele doch bereits gesiebenteilt. Wird ein Horkrux vernichtet, ist dieser Teil seiner Seele eben futsch.

                            Unwiderbringlich verloren.

                            Und somit kann auch kein neuer Horkrux hergestellt werden.

                            Oder habe ich da etwas falsch verstanden?
                            ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

                            Kommentar


                              Zitat von LuckyGuy Beitrag anzeigen
                              Könnte Voldi überhaupt noch weitere Horkruci herstellen?
                              Ich miene, er hat seine Seele doch bereits gesiebenteilt. Wird ein Horkrux vernichtet, ist dieser Teil seiner Seele eben futsch.
                              Naja ich meinte nicht, dass er aus dem zerstörten Horcrux das Seelenstück wieder entnimmt und es in ein neues Horcrux packt.

                              Sondern er könnte von seinem ursprünglichen Teil der Seele, der in seinem Körper steckt ein weiteres Stück abspalten.
                              Aus einem Deutsch-Aufsatz (im Abitur) in Mecklenburg-Vorpommern im Jahr 2005:
                              Aufsatz zur Fragestellung "Was bedeutet Risiko?" (Bearbeitungszeit 5 Schulstunden)
                              Aufsatz eines Schülers: "Das ist Risiko!"

                              Kommentar


                                Und genau das bezweifele, ich, dass das möglich ist.

                                Wenn ich nur noch ein Siebtel meiner Seele habe, dann kann ich eben nichts mehr davon abspalten.

                                Vollkommen gleichgültig, ob die anderen 6 Siebtel nun noch exisiteren, oder nicht mehr.
                                ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X