Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gerüchte über Harry Potter 7 [Titel: Harry Potter and the Deathly Hallows]

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    @sweetyfan2191: Du bist alle Seiten durchgegangen?

    Und ich gebe Sinclair_ recht: Snape IST der tragische Held der HP-Serie und ich glaube, in diesem Zusammenhang ist es noch nicht einmal wichtig, auf wessen Seite er steht.

    Kommentar


      Ich denke da werden wir noch ziemlich viele geheimnisse gelüftet......auf jeden falls erfahren wir noch mehr ueber Snape
      Ballistische Experimente mit kristallinem H²O auf dem Areal der Paedagogischen Institutionen unterliegen striktester Prohibition!

      Bleieb doch da......hehe

      Kommentar


        sodele, wird Zeit für meinen ersten Post hier im Forum...

        Snape: Er ist für mich definitiv noch auf der guten Seite. Gerade Harry's Hass auf ihn bestärkt mich in dem Glauben, denn eins besitzt Harry auf gar keinen Fall, Menschenkenntnis! Er hat schon öfter Personen falsch eingeschätzt, bei denen sich erst später ihr wahres Gesicht zeigte! Weiterhin hat Snape Harry nie direkt geschadet bzw ihn in Gefahr gebracht... Wie Sinclair denke ich, daß Severus die Schuld, die er durch seinen Verrat an den Potters auf sich geladen hat nicht vergessen wird und seine Antipathie Harry gegenüber eher daher kommt, das er durch Harry ständig an das erinnert wird, was er getan hat und dies auf Harry projeziert...

        Dumbledore: Was mich an der seiner Todesszene stutzig gemacht hat war sein Flehen Snape gegenüber... Und ich denke dieses Flehen wurde von dem meissten falsch verstanden! Albus flehte nicht um sein Leben... er flehte darum das Snape ihn tötete... Und der Hass, den man in Snapes Gesicht sah war nich der Hass auf Dumbledore, sondern der Hass auf Voldemort! Aber warum sollte Dumbledore seinen eigenen Tod wollen... Ohnehin tödlich verletzt? Vielleicht... Um Harry zu retten? Eher nicht... denn er war nicht in akuter Gefahr! Meine Meinung: Albus Dumbledore schätzte das Leben als das höchste Gut! Das Leben insbesondere seiner Schüler war ihm wichtiger als sein eigenes... und wessen Leben war in akuter Gefahr? Das Dracos und Serverus... Dracos Leben durch den Zorn Voldemorts aufgrund seines Versagens und Severus Leben durch den Schwur! Im Grunde eine einfache Gleichung! Doch ist Dumbledore für immer Tod? So wie wir ihn kannten schon, aber ist nicht das Zeichen Dumbledores ein Phoenix, welcher nach seinem Tod in neuem Glanz erstrahlt?

        Wurmschwanz: Ein Satz aus Band 3 will mir nicht aus dem Kopf... sinngemäß stand da sowas wie: Du(Harry) hast ihm(Wurmschwanz) das Leben geschenkt und ein Zauberer vergisst so etwas nicht! Damit hätte Harry beim letzten Kampf gegen Voldemort schon zwei Joker im Ärmel, von denen er nichts weiss, und beide stehen hoch in der Gunst Voldemorts!

        Ginny: Ich befürchte, sie wird noch eine tragische Rolle im nächsten Band spielen, aber eigendlích will ich, das die Beiden glücklich werden... bin halt ein alter Romantiker

        soweit meine Theorien... Was meint ihr?

        Kommentar


          Hmm. Ich muss sagen, dass was ihr sagt klingt soweit ganz logisch... (Mist!) Und ich könnte mich samt Theorie ja geschlagen geben, aber ihr geht davon aus das der letzte Band irgendwie so wie die anderen Bücher strukturiert sein wird.
          Aber Band sieben ist das letze Buch (*schnief*) und wird uns viele offene Fragen beantworten und fehlende Zusammenhänge liefern. Und ich erwarte von J.K.Rowling, dass dieser letze! und wichtigste Teil der Geschichte nicht so berechenbar sein wird, wie wir alle glauben - ich meine nicht so wie in den anderen Teilen, Harry irrt sich in einer Person und die Dinge entwickeln sich ganz anders als er erwartet (Sirius Black,Moody).
          Außerdem will ich eig. nicht glauben, dass Snape im letzten Teil eine so große Schlüsselrolle übernehmen soll, wo doch Ende Bd.6 zwei scheinbar wichtige und neue Personen auftauchen (R.A.B. und Voldemorts "Meister").
          Es kann natürlich sein, dass ein Zusammenhang zwischen Snape, R.A.B., dem "Meister", u.s.w. ...Aber das Buch soll ja kürzer sein als Band 6.

          Na ja.

          Aber: Warum hat Snape, wenn ihm an Harrys Wohlbefinden so viel liegt, Harry die Okklumentik-Stunden verweigert. Er wusste doch, dass Harry in großer Gefahr ist, solange Voldemort in seinen Gedanken rumgeistern kann ??

          Kommentar


            mhh vllt. weil harry zuviel in seiner eigenen(snapaes gedanken) rumgespielt hat?? oder ??
            Er hat ab und zu einfach hass auf harry bedingt duch harry vater ....könnt ich mir zumindestens denken
            Ballistische Experimente mit kristallinem H²O auf dem Areal der Paedagogischen Institutionen unterliegen striktester Prohibition!

            Bleieb doch da......hehe

            Kommentar


              Zitat von Dr. Christian Schneider Beitrag anzeigen
              mhh vllt. weil harry zuviel in seiner eigenen(snapaes gedanken) rumgespielt hat?? oder ??
              Er hat ab und zu einfach hass auf harry bedingt duch harry vater ....könnt ich mir zumindestens denken
              genau so ist es!
              snapes verachtung gegenüber harry war nicht gespielt, sondern er hat ihn wirklich gehasst!

              wenn snape wirklich in lilly verliebt war, dann war er betimmt nicht gerade erfreut zu erfahren, dass james (sein totfeind gleich nach sirius) und lilly ein kind bekommen haben. er hat dieses kind nicht gemocht, weil er sich tief in seinem inneren eingestehte, dass er mit lilly zusmmen sein wollte und darum hasst er harry so, weil harry ihn daran erinnert, dass seine große liebe mit james potter geschlafen hat.
              Als du auf die Welt kamst, weintest du und alles um dich herum freute sich. Lebe so, dass, wenn du die Welt verlässt, alle weinen und du lächelst.

              Kommentar


                snapes verachtung gegenüber harry war nicht gespielt, sondern er hat ihn wirklich gehasst!
                Naja, immerhin tillt Snape ja völlig aus, als er harry an seinem Denkarium erwischt.
                Ich meine, Snape ist immer böse, aber eher "düster böse", nicht "cholerisch böse".
                So völlig austillend wie da habe ich ihn noch nie erlebt.
                Warum hat sich Snape dermaßen echauffiert?

                Vielleicht, weil Harry hätte aufdecken können, das Snape ihn doch nicht hasst, und das hätte 15 Jahre harter Arbeit und den ganzen Plan, Voldi zu zerstören, zunichte gemacht?

                Btw.: Snape wusste ja im Vorfeld offensichtlich nichts über den genauen Zeitpunkt des Überfalles der Todesser auf Hoghwarts, schließlich wurde er ja erst von Professor Flitwick hinzugerufen.

                Während des Überfalles musste er dann auch fliehen.

                Sind seine persönlichen Gegenstände inkl. Denkarium also noch in Hoghwarts?
                ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

                Kommentar


                  Also ich verstehe wirklich nicht, warum sich die Neuen hier im Thread diesen nicht immer erst durchlesen (habe ich doch auch gemacht)! Wir wiederholen eigentlich seit den letzten 10 Seiten immer wieder nur den alten Mist.
                  Das nervt so was von!!!!

                  Zitat von Pfefferhäschen Beitrag anzeigen
                  Außerdem will ich eig. nicht glauben, dass Snape im letzten Teil eine so große Schlüsselrolle übernehmen soll, wo doch Ende Bd.6 zwei scheinbar wichtige und neue Personen auftauchen (R.A.B. und Voldemorts "Meister").
                  Es kann natürlich sein, dass ein Zusammenhang zwischen Snape, R.A.B., dem "Meister", u.s.w. ...Aber das Buch soll ja kürzer sein als Band 6.
                  Nein, es kommen keine neuen Personen in Band 7 vor... jedenfalls keine entscheidenden. Hat Rowling selbst gesagt.
                  R.A.B. ist jemand, den wir schon kennen.
                  Und hier im Thread sind wir uns auch schon längst einig darüber, wer es ist.
                  Ich schreibe es jetzt nicht hier her, weil ich es schon einem anderen Neuling einige Seiten zuvor wiederholt habe...

                  Und beherrscht ihr heutzutage überhaupt keine Phraseologismen mehr???
                  Du bist schon wieder so eine, die nicht kapiert, dass "Meister" ein Phraseologismus ist...
                  "seinen Meister finden" bedeutet nichts anderes, als dass man jemandem begegnet, der besser ist als man selbst.
                  (Du machst doch Abi, oder? ... ts ts )

                  Jemand anderes hier im Thread hatte übrigens auch schon gefragt, wer der Meister denn sein könne... und da hat das mit dem Phraseologismus auch schon jemand erklärt... hätte man sich also ersparen können, die Blamage!
                  Aus einem Deutsch-Aufsatz (im Abitur) in Mecklenburg-Vorpommern im Jahr 2005:
                  Aufsatz zur Fragestellung "Was bedeutet Risiko?" (Bearbeitungszeit 5 Schulstunden)
                  Aufsatz eines Schülers: "Das ist Risiko!"

                  Kommentar


                    hm...

                    lol... ich hab mir die 30 Seiten nicht durchgelesen aber überflogen. Und ich kann nicht verstehen was man an seinem Meister finden.. nicht verstehen kann.. Das ist ein Sprichwort und sowas muss man doch kennen.

                    Die theorie mit lily und Snape könnte sein aber muss nicht. Jedoch denke ich auch dass snape der tragische Held ist.

                    Und wir werden auch noch mehr über Sirius, Lupin und Wurmschwanz und James erfahrn da bin ich sicher.

                    Und was den Tod von Dumby angeht denke ich ganz einfach er kommt nicht zurück und es war geplant dumby hat sich geopfert um alle zu retten. Voldy fühlt sich jetzt sicher weil sein stärkster feind tot ist.

                    Ich denke nicht das Ginny eine große Rolle spelen wird...

                    Aber ich denke vielleicht das Tante Petunia noch ihren durchstart hat ^^ kann ich mir vorstellen so ein offenes Gespräch wird harry noch mit ihr haben..
                    eine einsame Leere, jenseits von Schmerz, von Kummer und Worten, umklammert mein Herz. Ich sinke ins Licht, in endlose Leere, nur ein dunkles Geheimnis, erdrückende Schwere....

                    Kommentar


                      Das mit Tante Petunia finde ich garkeine schlechte IDee. Von ihr weis man im grunde genommen wehr wenig. die dominanten figuren im hause der dursleys sind eher die männer. und das tante petunioa irgendeine magisch (nicht im sinne das sie magie beherrschte , denn das tat sie ja wie wir wissen nicht, aber vllt hat sie irgendwas mitbekommen...) vergangenheit hat kann ich mir schon vorstllen.

                      Kommentar


                        [QUOTE=garakvsneelix;1236875]@sweetyfan2191: Du bist alle Seiten durchgegangen? [/QOUTE]

                        Ha, ich nicht, das bringt @Hedwig bestimmt wieder auf die Palme. Aber da ich einer der Neuen bin, brauche ich das auch nicht, habe nämlich trotzdem was zu sagen. Juchu, es lebe die Demokratie!

                        Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
                        Und ich gebe Sinclair_ recht: Snape IST der tragische Held der HP-Serie und ich glaube, in diesem Zusammenhang ist es noch nicht einmal wichtig, auf wessen Seite er steht.
                        Habe gestern schon mal versucht eine Antwort zu kreieren, ist wohl im Datenstrom untergegangen, aber:
                        Ich muss dem absolut beipflichten, um noch einmal auf Snape zurück zu kommen. Snape ist der einzig wahre Held, nicht Harry. Snape, durch die Schuldfrage fast aufgefressen, hat natürlich mit Absprache von DD, den Schwur ablegen und ausführen müssen. Er reißt sich ein Bein nach dem anderen aus (obwohl er wahrscheinlich nur zwei davon haben wird) und hat dabei auch noch den Durchblick, während Harry von einer schwachsinnigen Idee zur nächsten rennt- Hero-Komplex halt (Zum Glück gibt es Ronnyspatz, Hermione und Ginny noch). Snape wird sich für die Sache aufopfern und zwar bis zu seinem Tod, während Harry V. töten und als Held des Tages dastehen wird (chr chr chr).
                        Meine Theorien am Anfang der Potter-Reihe waren die, dass Draco und Hermione ein Paar werden (hat sich wohl erledigt)
                        2. wenn nicht Draco und Hermione, dann Draco und Harry ( hat sich wohl auch erledigt- Homosexualität gibts da wohl nicht in den Büchern)
                        3. Neville ist der eigentliche Auserwählte- (könnte alles noch passieren- zwei sind besser als einer)
                        4. Snape und Harry werden sich am Ende die Hand geben, kurz bevor Snape stirbt.
                        5. Petunia ist eine Hexe

                        aber: ich denke nicht dass Snape in Lilly verliebt war, sondern dass V. in Lilly verliebt war und es gibt noch einen Erben Slytherins.

                        Kommentar


                          Zitat von Hedwig Beitrag anzeigen
                          Also ich verstehe wirklich nicht, warum sich die Neuen hier im Thread diesen nicht immer erst durchlesen (habe ich doch auch gemacht)! Wir wiederholen eigentlich seit den letzten 10 Seiten immer wieder nur den alten Mist.
                          Das nervt so was von!!!!




                          Und beherrscht ihr heutzutage überhaupt keine Phraseologismen mehr???
                          Du bist schon wieder so eine, die nicht kapiert, dass "Meister" ein Phraseologismus ist...
                          "seinen Meister finden" bedeutet nichts anderes, als dass man jemandem begegnet, der besser ist als man selbst.
                          (Du machst doch Abi, oder? ... ts ts )
                          Ja, ich glaube da muss ich mich bei allen, die ich gelangweilt habe entschuldigen. Aber gerade weil in diesen vorgegangenen Seiten immer das selbe steht, hatte ich keine Lust sie zu lesen.

                          Aber ich muss sagen, dass ich in diesem Forum schreiben wollte, weil die Themen interessanter sind als in den HP-Foren, wo es meistens darum geht welche Charaktere man gerne wäre und son' Kram.
                          Umso herzlicher kommt es dann an, wenn man so nett empfangen wird...
                          (Von wegen nicht wissen, was ein Phraseologismus ist und so, sehr charmant)

                          Und diejenigen, die sich so von den Wiederholungen gestört fühlen müssen ja nicht antworten.

                          Kommentar


                            hm...

                            also was ich jetzt bei j.k. rowling mitbekommen hab ist das neville noch ne große rolle beim endkampf spielt..

                            ich denke auch luna wird wieder dabei sein.

                            Petunia ist keine HEXE. Definitiv nein. das verneinte schon j.k.rowling. ich rate eh mal den leuten auf ihrere seite zu schauen und sich mal anzuschauen was seia uf fanfragen antwortet.
                            eine einsame Leere, jenseits von Schmerz, von Kummer und Worten, umklammert mein Herz. Ich sinke ins Licht, in endlose Leere, nur ein dunkles Geheimnis, erdrückende Schwere....

                            Kommentar


                              Zitat von Pfefferhäschen Beitrag anzeigen
                              Ja, ich glaube da muss ich mich bei allen, die ich gelangweilt habe entschuldigen. Aber gerade weil in diesen vorgegangenen Seiten immer das selbe steht, hatte ich keine Lust sie zu lesen.

                              Aber ich muss sagen, dass ich in diesem Forum schreiben wollte, weil die Themen interessanter sind als in den HP-Foren, wo es meistens darum geht welche Charaktere man gerne wäre und son' Kram.
                              Umso herzlicher kommt es dann an, wenn man so nett empfangen wird...
                              (Von wegen nicht wissen, was ein Phraseologismus ist und so, sehr charmant)

                              Und diejenigen, die sich so von den Wiederholungen gestört fühlen müssen ja nicht antworten.
                              sag mal spinnst du?!

                              du sagst selbst, dass du die seiten nicht liest, weil sich da alles wiederholt, aber du bist dir nicht zu schade gleich alles nochmal auf dieser seite zu wiederholen. wenn das jeder machen würde, haben wir bald 100 seiten und trotzdem nicht mehr informationen als wir schon seit seite. 10 haben!

                              und wenn du die themen so interessant findest, dann kannst du sie dir auch komplett durchlesen!

                              und jetzt mal an alle: ihr braucht hier nicht alles ,,wiederholen", ihr könnt euch die meinungen durchlesen und wenn ihr anderer meinung seit, dann könnt ihr es hier reinschreiben. nur leider gibt es da das problem, dass wir so ziemlich jede theorie und meinung (die man haben kann) bereits gehört haben.
                              Als du auf die Welt kamst, weintest du und alles um dich herum freute sich. Lebe so, dass, wenn du die Welt verlässt, alle weinen und du lächelst.

                              Kommentar


                                Zitat von Schubi Beitrag anzeigen
                                und jetzt mal an alle: ihr braucht hier nicht alles ,,wiederholen", ihr könnt euch die meinungen durchlesen und wenn ihr anderer meinung seit, dann könnt ihr es hier reinschreiben. nur leider gibt es da das problem, dass wir so ziemlich jede theorie und meinung (die man haben kann) bereits gehört haben.
                                Könnte das evtl. damit zusammenhängen, dass derzeit keine neuen Theorien mehr aufgestellt werden können, ohne diese vollständig an den Haaren herbei zu ziehen? Ich kann Deinen Ärger grundsätzlich nachvollziehen, aber deswegen braucht man nicht gleich so aus der Haut zu fahren. Wir sind hier schliesslich nicht im Forum eines großen Verlages, der unter anderem eine namhafte Computerzeitschrift herausbringt.

                                Ich kann auch die Neulinge verstehen, die sich nicht die 30 Seiten vorher durchlesen wollen (anm. ich hab sie alle gelesen )

                                Mein Tip an die Genervten: Zähne zusammen beissen, eimal den Schädel auf die Tischplatte kloppen, dann sieht die Welt gleich wieder viel freundlicher aus, und nicht gleich ausfallend werden.

                                Mein Tip an die Neuen: Zumindest die Seiten mal überfliegen bevor man postet, und wenn man sich nicht sicher ist, ob das was man schreiben/fragen will nicht schon wer geschrieben/gefragt hat; in dem blauen Balken mit der weissen Schrift (der erste von oben) steht das Wort "Suchen"

                                Ich hoffe, es haut mich jetzt keiner, weil ich nix zum eigentlichen Threadthema geschrieben habe

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X