Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gerüchte über Harry Potter 7 [Titel: Harry Potter and the Deathly Hallows]

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Sphinx Beitrag anzeigen
    @sweetyfan2191: Du bist alle Seiten durchgegangen? [/QOUTE]

    Ha, ich nicht, das bringt @Hedwig bestimmt wieder auf die Palme. Aber da ich einer der Neuen bin, brauche ich das auch nicht, habe nämlich trotzdem was zu sagen. Juchu, es lebe die Demokratie!
    Naja... ehrlich gesagt bezog sich die Aussage von garakvsneelix darauf, ob sie das ganze BUCH durchgegangen ist um diese Stelle zu finden... und das muss man ja nicht, wenn man weiß, wo man sie ungefähr findet.
    garakvsneelix bezog sich nicht darauf, ob sie den ganzen THREAD durchgelesen hat.
    Und zur Demokratie: Wenn man denn wirklich ETWAS zu sagen hat, mag das ja zur Demokratie beitragen. Aber die Mitläufer, die immer nur alles nachplappern oder (auf den Thread bezogen) doppelt posten, tragen auch wenig zu einer Form der Demokratie bei.

    Wenn du hier im Thread etwas Sinnvolles sagst, OHNE dass es sich allzu sehr doppelt, dann "bringt es mich nicht auf die Palme" (so etwas ist übrigens auch ein Phraseologismus... nicht, dass hier jemand bestimmtes denkt, ich würde in meinem Zimmer ein Palme haben und regelmäßig auf sie drauf klettern ), dass du nicht alle Seiten gelesen hast.

    Zitat von Pfefferhäschen Beitrag anzeigen
    Ja, ich glaube da muss ich mich bei allen, die ich gelangweilt habe entschuldigen. Aber gerade weil in diesen vorgegangenen Seiten immer das selbe steht, hatte ich keine Lust sie zu lesen.
    Also ich glaube es manchmal echt nicht!
    Nur weil du zu faul bist, soll ich hier alles doppelt lesen, oder was? Du spinnst ja wohl...

    Zitat von Pfefferhäschen Beitrag anzeigen
    Und diejenigen, die sich so von den Wiederholungen gestört fühlen müssen ja nicht antworten.
    Nein, müsste ich vielleicht nicht... aber lesen muss ich es, da ich nun einmal hier im Thread diskutieren möchte...

    Zitat von Pfefferhäschen Beitrag anzeigen
    Umso herzlicher kommt es dann an, wenn man so nett empfangen wird...
    (Von wegen nicht wissen, was ein Phraseologismus ist und so, sehr charmant)
    Tja, tut mir leid. Da kann ich vielleicht ein wenig zustimmen und zugeben, dass mir schnell der Kragen platzt. Also entschuldige!
    Aber ganz davon abgesehen nervt es wirklich!
    Und noch einmal davon abgesehen kann ich wirklich nicht verstehen, welch mangelndes Sprachgefühl jemand haben kann, der das Abitur macht.
    (Ich stelle mir vor, wie du das Buch liest und an tausenden von Stellen stolperst, weil überall Sprichwörter, Redewendungen, Metaphern u.s.w vorkommen und du immer alles wörtlich verstehst. Da muss ich schmunzeln... Habe da ein lachendes und ein weinendes Auge )

    Zitat von Schubi Beitrag anzeigen
    sag mal spinnst du?!

    du sagst selbst, dass du die seiten nicht liest, weil sich da alles wiederholt, aber du bist dir nicht zu schade gleich alles nochmal auf dieser seite zu wiederholen. wenn das jeder machen würde, haben wir bald 100 seiten und trotzdem nicht mehr informationen als wir schon seit seite. 10 haben!

    und wenn du die themen so interessant findest, dann kannst du sie dir auch komplett durchlesen!


    Und jetzt noch einmal zur Diskussion, wer zaubern lernt:
    Rowling hat selbst auf ihrer Seite gesagt, dass Tante Petunia definitiv nie zaubern lernen wird! (Haben wir auch schon mehrmals hier im Thread gepostet... )

    Und unsere einhellige Meinung, nach durchgehen aller Muggel, die überhaupt in Harry Potter jemals so richtig vorkommen sind, war, dass es höchst wahrscheinlich Dudley sein wird.
    Das passt auch sehr. Denn er ist schon ein wenig spät entwickelt.
    Und Tante Petunia kann diese Zauberfähigkeit (auch wenn sie sie nicht selbst phänotypisch hat) genotypisch haben und so rezessiv weiter vererben, denke ich.

    Und ich denke es passt zu Rowlings Art von Humor.
    Dudley, der sich nicht traut es seinen Eltern zu sagen, weil er weiß, wie sehr sie Zauberer verabscheuen.
    Und wenn seine Eltern es herausbekommen, dann werden sie evtl. alles abstreiten und wieder die Briefe aus Hogwarts ignorieren.

    Frage: Was glaubt ihr eigentlich, was passiert, wenn jemand erst viel später als im Alter von 11 Jahren Zauberfähigkeiten entwickelt?
    Kommt er dann trotzdem nach Hogwarts?
    Oder meint ihr es gibt eine Abendschule für Zauberer?
    Aus einem Deutsch-Aufsatz (im Abitur) in Mecklenburg-Vorpommern im Jahr 2005:
    Aufsatz zur Fragestellung "Was bedeutet Risiko?" (Bearbeitungszeit 5 Schulstunden)
    Aufsatz eines Schülers: "Das ist Risiko!"

    Kommentar


      Zitat von leila1988 Beitrag anzeigen
      lol... ich hab mir die 30 Seiten nicht durchgelesen aber überflogen. Und ich kann nicht verstehen was man an seinem Meister finden.. nicht verstehen kann.. Das ist ein Sprichwort und sowas muss man doch kennen.
      Aber trotzdem stellt sich doch die Frage, wer das sein wird (unabhängig davon ob RAB eine spezielle Person gemeint hat). Harry? Neville?
      Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

      Kommentar


        Zitat von Sphinx Beitrag anzeigen
        aber: ich denke nicht dass Snape in Lilly verliebt war, sondern dass V. in Lilly verliebt war und es gibt noch einen Erben Slytherins.
        Und der wäre dann also Harry? Ne, Lily ist doch viel zu jung für Voldemort... obwohl, es ist ja gar nicht so abwegig, dass ältere Herren jüngere Frauen... ne, ne! Ich glaube das nicht...


        Hedwig, zu deiner Frage: Möglicherweise gibt es dann so etwas wie Kwickzaubern, nur eine Stufe höher...

        Kommentar


          [QUOTE=Sphinx;1237414]
          Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
          @sweetyfan2191: Du bist alle Seiten durchgegangen? [/QOUTE]

          Danke für das reisige Lob, aber ich hab die Bücher schon so oft gelesen das ich in etwa weiß wo etwas steht.

          [/QOUTE]aber: ich denke nicht dass Snape in Lilly verliebt war, sondern dass V. in Lilly verliebt war und es gibt noch einen Erben Slytherins.
          Hallo, nix gegen dich aber Voldemort wir im 6. Band so circa 70 Jahre alt sein.
          ( In band3 wurde gesagt die kammer wurde vor 50 jahren geöffnet- dazu kommen die ca17. Jahre die voldemort zu diesem Zeitpunkt war (er wurde gerade schulsprecher). und noch mal 3 Jahre von Band 3 bis zum 6. Band) Alles klar?
          ich denke nicht das er da noch interesse an frauen hat! Außerdem ist er dafür überhaupt menschlich genug?
          tut mir leid wenn manchmal ein paar fehler bei sind! Dafür macht sich meine Tastratur haftbar!!!!

          Kommentar


            Dudley, der sich nicht traut es seinen Eltern zu sagen, weil er weiß, wie sehr sie Zauberer verabscheuen.
            Und wenn seine Eltern es herausbekommen, dann werden sie evtl. alles abstreiten und wieder die Briefe aus Hogwarts ignorieren.
            Du darfst ja nicht vergessen, warum sie Zauberer so verabscheuen: Das ist doch nur wegen des Neides von Petnuia auf ihre Schwester. Petunia wäre nur allzu gerne selber Hexe gewesen. Da aber ihre Schwester begabt war und nicht sie, schlug ihre Enttäuschung in Hass auf alle Zauberer um.

            Was aber, wenn Dudley plötzlich zaubern könnte?
            Hach! Petunias Engelchen wird eines Tages ein großer und berühmter Zauberer werden! Ist das nicht toll? Petunias Herzblatt wird das erreichen, was ihr selbst durch ein ungerechtes Schicksal immer verwehrt blieb!
            Und dieser misratende Potter, der soll sich blos mal nichts drauf einbilden, der hatte einfach nur Glück, dass sich bei ihm die Gabe schneller zeigte als beim Goldengelchen.

            Ne, Lily ist doch viel zu jung für Voldemort...
            Nunja, wenn Voldi Lily hätte zum Sex bewegen wollen, wäre ihm das vermutlich auch gelungen, sei es durch Sugggestion, magische Befehle, Liebestränke oder Dämonen, die von ihrem Geist Besitz ergreifen...

            Aber Harry sieht seinem Vater sehr ähnlich, und er hat auch viel von dessen Charakter und Fähigkeiten geerbt. Daher denke ich, dass Voldi nicht in Liste von harrys Ahnen einzuordnen ist.

            Was natürlich nicht heißt, dass er nicht doch in direkter Linie von Salazar Slytherin abstammt - wer kennt schon all seine Vorfahren, die vor 1.000 Jahren gelebt haben?
            ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

            Kommentar


              Ich fände es lustig wenn Dudley zaubern könnte !
              Aber stellt euch mal vor er würde Harry konkurrenz machen ....

              JKR hat auch mal in einem Interview gesagt, dass KEINER der Dursleys Hogwarts je sehen würde! Ich glaube also nicht, dass Dudley irgendwelche zauberischen Talente entwickelt.....

              Kommentar


                dudders ist doch auch viel zu dum für sowas und außerdem wäre es jetzt bestimmt schon zu spät für ihn eine ausbildung zu beginnen.
                tut mir leid wenn manchmal ein paar fehler bei sind! Dafür macht sich meine Tastratur haftbar!!!!

                Kommentar


                  Zitat von groovy Q Beitrag anzeigen
                  Ich fände es lustig wenn Dudley zaubern könnte !
                  Aber stellt euch mal vor er würde Harry konkurrenz machen ....

                  JKR hat auch mal in einem Interview gesagt, dass KEINER der Dursleys Hogwarts je sehen würde! Ich glaube also nicht, dass Dudley irgendwelche zauberischen Talente entwickelt.....
                  Dass er nicht nach Hogwarts kommt, heisst ja nicht zwangsläufig, dass er nicht noch zaubern lernt. Vielleicht gibts ja sowas wie ne Sonderschule für Zauberer. Dort trifft er dann bestimmt Crab und Goyle, mit denen er sich bestimmt bestens versteht.

                  Zitat von sweetyfan2191 Beitrag anzeigen
                  dudders ist doch auch viel zu dum für sowas und außerdem wäre es jetzt bestimmt schon zu spät für ihn eine ausbildung zu beginnen.
                  Wieso zu spät? Wenn ich mich recht entsinne hat JKR auf ihrer Seite geschrieben, dass ein Muggel sehr spät das Zaubern erlernen würde. Petunia wurde ja dementiert. Vernon, das wäre wohl zu krass. Bleibt eigentlich nur Dudley, oder hatten noch mehr Muggle einen nennenswerten Auftritt?

                  Kommentar


                    Das ultimative ende

                    ich habe vor kurzem den 6. band zum 3. mal gelesen und habe gerademit einem freund der auch gerade mit dem 6. feritg geworden ist ein bischn konversation geführt und ich bin zu dem schluss gekommen das harry potter sterben muss!
                    ein so geiler held wie potter muss einfach sterben ein anderes ende kann es nicht geben immerhin hat rowling gesagt dsa der 7. band der letzte wird und wenn harry überlebt ist das ende wirklich zu offen!

                    ich persönlich denke das harry selbst ein horkrux ist was die verbindung zwischen ihm und voldemort irgendwie son bischen bestätigt und noch komplizierter und komplexer macht! wenn harry feststellt das er ein horkrux ist komtm er zud em schluss das er sich selsbt töten muss um voldemort zu vernichten! ich hfofe das harry sich und voldemort im 7. band auslöscht!!! das wäre wirklich ein gelungenes ende!!!

                    Kommentar


                      Es kann gar nnich sein das Harry ein Horkrux, weil DD sagt das Harry zuerst alle Horkruxe zerstören muss bevor er sich LV stellt. ergo müsste Harry sich erst umbringen und dann LV das geht wohl dann doch nicht oder

                      Kommentar


                        ja aber wer sagtd as dumbledore mit allem recht hat!
                        im 6. ban dkriegt man als leser lansgam mit das dumbledore nicht gott ist auch er kann fehelr machn und spekuleirt sehr viel! und iuch glaube nicht das harry wirklich de rinezige ist der voldemort töten kann! vll findet er auch einen weg das er sich und ihn gleichzeitig vernichtet!!!!!

                        nur weil dumbledore sagtd as harry voldemort töten muss heisst dsa nich das das stimmt

                        Kommentar


                          Ok gleichzeitg umkommen klingt eigenlich logisch doch kann ich mir gut vorstellen das im letzten Kapitel gesagt wird das Harry mit 156 Jahren und 45 Enkelkindern stirbt.

                          Kommentar


                            Zitat von Scifer Beitrag anzeigen
                            ich habe vor kurzem den 6. band zum 3. mal gelesen und habe gerademit einem freund der auch gerade mit dem 6. feritg geworden ist ein bischn konversation geführt und ich bin zu dem schluss gekommen das harry potter sterben muss!
                            ein so geiler held wie potter muss einfach sterben ein anderes ende kann es nicht geben immerhin hat rowling gesagt dsa der 7. band der letzte wird und wenn harry überlebt ist das ende wirklich zu offen!

                            ich persönlich denke das harry selbst ein horkrux ist was die verbindung zwischen ihm und voldemort irgendwie son bischen bestätigt und noch komplizierter und komplexer macht! wenn harry feststellt das er ein horkrux ist komtm er zud em schluss das er sich selsbt töten muss um voldemort zu vernichten! ich hfofe das harry sich und voldemort im 7. band auslöscht!!! das wäre wirklich ein gelungenes ende!!!
                            hallo und herzlich wilkommen im forum!
                            die theorie wurde hier schon diskutiert und du kannst dir die diskussion ja mal durchlesen. sie ist sehr aufschlussreich.

                            natürlich haben wir alle festgestellt, dass dumbledore nicht immer richtig liegt, aber ich bezweifel, dass eine person ein horkrux ist. dumbledore sagt selbst, dass es zu riskant sei... wer weitere fragen hat, der kann sich das ja mal durchlesen (liegt erst ein paar seiten zurück).
                            Als du auf die Welt kamst, weintest du und alles um dich herum freute sich. Lebe so, dass, wenn du die Welt verlässt, alle weinen und du lächelst.

                            Kommentar


                              @ sweetyfan2191:

                              dudders ist doch auch viel zu dum für sowas und außerdem wäre es jetzt bestimmt schon zu spät für ihn eine ausbildung zu beginnen.
                              Na und? Crabb und Goyle werden ihren Abschluss doch auch schaffen - und verglichen mit denen ist Dudders ein Universalgenie.
                              ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

                              Kommentar


                                hm...

                                harry =horkrux = niemals
                                dudders= zaubern = möglich
                                Petunia= klärendes gespräch= sicherlich ^^
                                harry = sterben= unwahrscheinlich
                                severus= sterben= sicherlich ^^
                                voldemort+ lily = harry = niemals


                                ich hab eben gelesen das das letze wort im letzen kapitel narbe heißen soll... ich bin überzeugt davon das neville eine große rolle spielt ^^
                                eine einsame Leere, jenseits von Schmerz, von Kummer und Worten, umklammert mein Herz. Ich sinke ins Licht, in endlose Leere, nur ein dunkles Geheimnis, erdrückende Schwere....

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X