Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gerüchte über Harry Potter 7 [Titel: Harry Potter and the Deathly Hallows]

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    hm....

    Zitat von sweetyfan2191 Beitrag anzeigen
    Daraus könnte man ja schließen, das peter harry vllt irgendwann (zb. im letzten kampf (falls es einen gibt)) auch das leben rettet.Wäre eine möglichkeit und es wäre auf jeden fall zu harrys vorteil, weil so braucht er ihn nicht mehr zuerledigen( also für den verrat an seinen eltern) und voldemord hatt einen gehilfen weniger.

    Wie deuet ihr den satz? habt ihr bessere ideen oder glaubt ihr der satz hat nix zu bedeuten???? MLG
    also wenn ich mich nciht irre versucht wurmschwanz doch anfang teil 4 im traum von harry voldi umzustimmen einen anderen zu nehmen oder naja er versucht es zumindest das sagt doch schon was oder nicht??
    eine einsame Leere, jenseits von Schmerz, von Kummer und Worten, umklammert mein Herz. Ich sinke ins Licht, in endlose Leere, nur ein dunkles Geheimnis, erdrückende Schwere....

    Kommentar


      Zitat von Yoda7 Beitrag anzeigen
      Außerdem,wenn Dumbledore wirklich noch leben würde,hätte Snape seinen Schwur nicht eingehalten und wäre demnach gestorben.
      Nu ja, aber Snape hat ja eigentlich nur geschworen über Malfoy ui wachen, während der Erfüllung seiner Aufgabe (sinngemäß). Im Schwur war nie die Rede davon, Snape müsse Dumbledore töten.

      Kommentar


        doch narzissas dritter satz des schwurs war wenn malfoy es nicht schafft muss snape es tun und er hat es getan. sosnt wäre er tot.
        eine einsame Leere, jenseits von Schmerz, von Kummer und Worten, umklammert mein Herz. Ich sinke ins Licht, in endlose Leere, nur ein dunkles Geheimnis, erdrückende Schwere....

        Kommentar


          Gut, das habe ich übersehen, aber dennoch...

          Wurde denn gesagt, WANN er es tun sollte.

          Kommentar


            ja. und zwar, wenn malfoy scheitert und das war ganz klar der fall. die leute vom orden waren unterwegs und würden dd retten. malfoy hat seine chance vertan und snape hat es in die hand genommen...
            Als du auf die Welt kamst, weintest du und alles um dich herum freute sich. Lebe so, dass, wenn du die Welt verlässt, alle weinen und du lächelst.

            Kommentar


              Ich glaube ja auch nicht, dass Dumbledore noch lebt... aber es gibt halt einige Hinweise, die bedeuten KÖNNTEN (wenn sie denn etwas bedeuten), dass er noch lebt. Aber ich glaube es nicht.

              Kommentar


                Ich habe in der schule gehört das Harry und Ginny (die ja leider nicht mehr zusammen sind) sich vereinen sollen.
                A#lso folgendes Harry will einen weiteren Horkrux zerstören und trifft dabei auf ein paar todesser. Harry schaft es gerade noch rechzeitig zum Fuchsbau zu dissaparieren. doch vor der tür bleibt er reglos liegen. (sehr erschöpft vom kampf)
                Ginny findet ihn und peppelt ihn wieder auf. Sie ist so zornig auf Voldi und co. das sie unwarschleinlich starke kräfte entwickelt und zum schluss mit Harry zusammen Voldi tötet.

                Kommentar


                  Sollte sich Rowling nichts besseres einfallen lassen, wird sie ihre ganze Buchreihe entwerten.

                  Und warum sollte sich Ginny im Fuchsbau aufhalten, sie wird ganz sicher noch in Hoghwarts zur Schule gehen..
                  ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

                  Kommentar


                    das heißt, wenn hogwarts geöffnet bleibt.
                    Als du auf die Welt kamst, weintest du und alles um dich herum freute sich. Lebe so, dass, wenn du die Welt verlässt, alle weinen und du lächelst.

                    Kommentar


                      Gefahr hin, Gefahr her.

                      Gerade in der derzeitigen Situation sollte das Zaubereiministerium ganz besonderes Augenmerk darauf legen, dass magische Ausblidung nur noch und ausschließlich unter "staatlicher" Oberhoheit stattfindet, oder?
                      ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

                      Kommentar


                        Zitat von LuckyGuy Beitrag anzeigen
                        Gefahr hin, Gefahr her.

                        Gerade in der derzeitigen Situation sollte das Zaubereiministerium ganz besonderes Augenmerk darauf legen, dass magische Ausblidung nur noch und ausschließlich unter "staatlicher" Oberhoheit stattfindet, oder?
                        der staat hat in band 5 schonmal die zügel in die hand genommen und das ergebnis kann man nicht gerade vorzeigen. und man hat ja in band 6 gesehen, dass man in hogwarts eindringen kann, obwohl auroren dort waren. es ist ja nicht so, dass der staat in band 6 immer noch voldemorts existenz verleugnet hat, sie haben versucht die schule offen zuhalten, ohne dass etwas passiert und dieser versuch ist fehlgeschlagen. es wäre nur erdenklich, wenn die schule jetzt geschlossen wird.
                        Als du auf die Welt kamst, weintest du und alles um dich herum freute sich. Lebe so, dass, wenn du die Welt verlässt, alle weinen und du lächelst.

                        Kommentar


                          ich weiß nicht ich persönlich glaube nicht daran das Hogwarts wieder geöfnet wird

                          Kommentar


                            bin ganz deiner meinung schubi

                            Sorry das ich hir so lange net reingeschaut habe

                            Kommentar


                              Zitat von Schubi Beitrag anzeigen
                              ja. und zwar, wenn malfoy scheitert und das war ganz klar der fall. die leute vom orden waren unterwegs und würden dd retten. malfoy hat seine chance vertan und snape hat es in die hand genommen...
                              Was auch gegen die phönix= dumbi-theorie spricht, ist die tatsache, wie phönixe wiedergeboren werden.

                              ihr alter körper verbrennt SCHLAGARTIG nach ihrem tod, woraus ein Babyphönix geboren wird. die beerdigung Dumbeldores war jedoch erst einige zeit nach seinem tod. zu lange für einen phönix.
                              Ein Tyrann und ein Held
                              haben den selben Glaubensgrundsatz.
                              Handeln ist Leben.
                              http://fantasygeschichten.plusboard.de

                              Kommentar


                                Zitat von Silberwolf Beitrag anzeigen
                                Was auch gegen die phönix= dumbi-theorie spricht, ist die tatsache, wie phönixe wiedergeboren werden.

                                ihr alter körper verbrennt SCHLAGARTIG nach ihrem tod, woraus ein Babyphönix geboren wird. die beerdigung Dumbeldores war jedoch erst einige zeit nach seinem tod. zu lange für einen phönix.
                                Vorausgesetzt, dass ein Zauberer in seiner Animagusgestalt alle Eigenschaften des Tieres annimmt, in das er sich verwandelt...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X