Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gerüchte über Harry Potter 7 [Titel: Harry Potter and the Deathly Hallows]

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mit Schokofroschkarten Nachrichten versenden? Na ich weiß nich!
    Man wüsste dann ja nie sicher von wem die Nachricht käme, weil die Karten ja Massenwahre sind! Auf jeden Fall, hab ich auf JKRs Hp gelesen, dass die Mitglieder vom Orden des Phönix Botschaften mithilfe ihrer Patroni (Mehrzahl von Patronus?) versenden/empfangen.

    Und im Buch wurde (glaub ich) nie erwähnt, dass etwas passiert, wenn man Zauberstäbe aussprobiert, die nicht zu einem passen. Ich hab nur in Erinnerung, dass Harry im ersten Film ein paar Sachen gesprengt hat.
    This signature is under construction!

    Kommentar


      Eien Frage.

      Ich dachte es wäre schon lang geklärt das der Orden sich durch ihre Patroni verständigen?? wir haben das doch schon gesehen. und j.k meinte es wäre schon vorgekommen. und zwar als tonks harry im zug aufgesammelt hat nach dem malfoy im den klammer fluch auf den hals gejagt hat. Sie gehen hoch zum schloss und tonks hebt den zauberstab und raus kommt ihr patronus der snape informiert.
      oder irre ich mich jetzt total?
      eine einsame Leere, jenseits von Schmerz, von Kummer und Worten, umklammert mein Herz. Ich sinke ins Licht, in endlose Leere, nur ein dunkles Geheimnis, erdrückende Schwere....

      Kommentar


        Nein du irrst dich nicht!!!
        Es kommt auch an irgendeiner anderen Stelle noch in einem der Bücher (5 oder 6) vor.Ich kann mich jetzt nur grade nicht erinnern in welchem Zusammenhang und an welcher Stelle.

        Kommentar


          Ihr wisst schon...

          Zitat von Steinie Beitrag anzeigen
          - Wer kommt mit wem zusammen? z.B. Tonks/Lupin; Luna/Neville;...?
          - Sind die "deathly Hollows" Personen? oder Orte? oder Gegenstände?
          - Was kann der sprechende Hut noch so alles?

          Kommentar


            Zitat von Yoda7
            Und im Buch wurde (glaub ich) nie erwähnt, dass etwas passiert, wenn man Zauberstäbe aussprobiert, die nicht zu einem passen.
            Das ist ja gerade Rowlings genialer Trick

            Sie lässt Harry etwas erleben, dass er für "normal" in der zaubererwelt hält und deshalb auch nie hinterfragt. Da wir nur erleben, was Harry erlebt, halten wir es dann für ebenso normal.
            Und schon kann Rowling für einen Knalleffekt mit Überraschung sorgen.

            Zumindest Gilderoy Lockheart ging aber offensichtlich davon aus, ohne weiteres mit Ron Weasleys Zauberstab zaubern zu können.

            Sicher, er war eine absolute Flachpfeife, aber sicher hätte selbst er gewusst, wenn es generell nicht unbedenklich wäre, mit falschen Zauberstäben zu zaubern.

            Zitat von Pically
            Die Sache ist nur dass während Harry das zweite Mal mit einer Schlange spricht war es für IHN nicht ungewöhnlich aber der Rest reagierte als wäre er ein abscheulicher Mensch.
            Danke, dass Du mich bestätigst...

            Für Harry (und für uns) war mit Schlangen sprechen normal... Bis uns Rowling eben darüber aufklärte, dass Harry und damit auch wir fälschlicherweise davon ausgegangen sind, es sei normal.
            Rowling hatte nur den Anschein erweckt, es aber niemals behauptet oder auch nur angedeutet, es könne normal sein.

            Zitat von Pically
            Bei Ollivander hätte man es schon bemerkt dass es ungewöhnlich ist wenn er seinen Laden verwüstet. Da wird man sich wohl beschweren dürfen. Aber Mr. Ollivander sagte nur so in etwa "Ach das war wohl wieder der falsche Zauberstab blablabla Der Zauberstab sucht sich den Zauberer aus blablabla".
            Also nichts von "He macht doch meinen Laden nicht kaputt!!".
            Vielleicht, weil Ollivander bewusst war, dass Harry das nicht steuern kann?

            "Der Stab sucht sich seinen Besitzer selber aus..." - Hmmm, vielleicht haben ja auch nicht die "falschen" Stäbe die "Katastrophen" ausgelöst, sondern der "zweite Stab Voldemorts" hat seinen Meister in der Nähe erspürt (*duck und schnell wegrenn *)und entsprechend protestiert, als dieser andere Stäbe ausprobierte.

            Das würde dann auch erklären, warum die großflächige Einebnung ganzer Ladenareale nicht wirklich häufig vorkommt. Voldis zweiter Stab ist eben, wie sein Meister, recht rabiat...
            ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

            Kommentar


              Erstmal steht 100%ig fest dass es sich bei RAB um Regulus A Black handelt. Das ist eindeutig aus der übersetzung von Harry Potter 6 in andere Sprachen nachvollziehbar, denn da besitzt Regulus einen anderen Namen (zB. im Französischen) und dem entsprechend wurde auch die Abkürzung RAB geändert. Da gibts für mich keine Diskusionen. Ähm so überzeugt wie LuckyGuy wär ich jetzt nicht von seiner Zauberstab-hat-Parallele-zu-Paseln-Theorie nicht, denn Für den Zuschauer/Leser war es beim ersten Mal keines Wegs normal, dass Harry mit Schlangen spricht. Es ging nur darum, dass er selbst dass nicht gemerkt hat.
              Zu der Sache mit den Schokofroschkarten - Wie gesagt ist im Film nur eine 3D Animation zu sehen, kein bewegliches Abbild eines echten Menschen/Zauberer. Würden die Karten noch eine derart wichtige Rolle spielen, hätte JKR am Set ein besseres Auge auf dieses Detail gehabt und hät drauf bestanden, dass dies 1:1 übernommen wird.
              Warum sollte Fawks denn nicht als Horcrux in Frage kommen? Also an Zugang zu dem Vogel kanns nicht liegen, denn rIddle ging auch auf Hogwarts, und in Dumbledores berüh wär er auch gekommen, wenn er das gewollt hätte. aber ich dneke der letzte Horcrux könnte AUCH GUT UND GERN EIN OBJECT VON Rawenclaw sein, denn schließlich bestätigte JKR dass Rawenclaw in Band 7 seinen großen auftritt haben wird.

              Kommentar


                Doch das währe gut möglich.

                Aber nun zum Projekt:
                - Wer kommt mit wem zusammen? z.B. Tonks/Lupin; Luna/Neville;...?
                Tonks Lupin bestimmt. Die waren ja schon ende 6 Zusammen.
                Luna Neville kann ich mir auch noch gut vorstellen.
                Ron Hermine wird auch noch interresant, aber vor allem interresiert es mich was aus Harry und Ginny wird.
                Aber genug getratscht.
                - Sind die "deathly Hollows" Personen? oder Orte? oder Gegenstände?
                Schwer zu sagen.
                Schauen wir uns mal an was es schon gab.
                Der Stein der weisen: Das war ein gegenstand. Aber das währe vorher auch nicht besonderst schwer zu erraten gewesen
                Die Kammer des Schreckens: Da war es auch vorher schon zimlich klar das es ein ort sein muss.
                Und der Gefangene von Askaban: Gefanngen können nur Personen sein(OK gejal währe es dann gewesen wenn ein bild so gehiesen hätte)
                Der Feuerkelch: Kelche sind gegenstände. Daher auch recht klar.
                Der Phönixorden: Das hätte auch ein Orden sein können, den man verliehen bekommt(ähnlich dem Merlinorden). Aber am ende war es eine Ansammlung von Personen.
                Und der Halbblutprinz: War schon vorher klar das es eine Person sein muss.
                and the Deathly Hallows:es steht 3Personen 1Ort 2Gegenstände. Ich spreche nicht sooooo gut englisch, aber ich tippe mal auf Personen. Aber so unklar war es eigendlich noch nie. Kann aber auch an meinem englisch liegen.

                - Was kann der sprechende Hut noch so alles?
                Bestimmt viel. Aber Ich bezweifele, dass er noch viel gelegenheit bekommt es uns zu Zeigen.
                Es giebt badische und unsymbadische

                Kommentar


                  @ darkvictory:

                  Sicher war Harry erstaunt, als er im Zoo das erste Mal mit einer Schlange sprechen konnte.

                  Aber als erfuhr, dass er ein Zauberer ist, dachte er, dass sei eine "normale" Fähigkeit für einen Zauberer.
                  Und wir dachten das auch, oder hast Du Dich danach noch gefragt, warum Harry damals mit der Schlange im Zoo hat sprechen können?
                  ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

                  Kommentar


                    Zitat von darkviktory Beitrag anzeigen
                    1. Zu der Sache mit den Schokofroschkarten - Wie gesagt ist im Film nur eine 3D Animation zu sehen, kein bewegliches Abbild eines echten Menschen/Zauberer.


                    2. Warum sollte Fawks denn nicht als Horcrux in Frage kommen? Also an Zugang zu dem Vogel kanns nicht liegen, denn rIddle ging auch auf Hogwarts, und in Dumbledores berüh wär er auch gekommen, wenn er das gewollt hätte.

                    1. Ich bin mir auch sehr sicher,das die Schokofroschkarten NICHT mehr wichtig werden. Aber trotzdem verschwindet die 3d Animation IM BUCH aus der Karte also sind sie auch beweglich!!!!!!


                    zu 2. Schon klar das Riddle auch nach Hogwards ging und die Möglichkeit bestand das er in DD Büro kam aber du scheinst zu vergessen,das dem in einen Horcrux verwandeln ein MORD vorausgegangen sein muß. IN DD BÜRO ??
                    Na ja das kann ich nun wieder gar nicht glauben.

                    @ friendlyfire:
                    and the Deathly Hallows:es steht 3Personen 1Ort 2Gegenstände. Ich spreche nicht sooooo gut englisch, aber ich tippe mal auf Personen. Aber so unklar war es eigendlich noch nie. Kann aber auch an meinem englisch liegen.


                    Vielleicht sind mit deathly Hallows ja die Höhlen gemeint in denen DD und Harry die Inferi sahen als sie Medallion(Horcrux) holten.
                    Es wäre ja möglich das dort noch mehr Horcruxe sind.

                    Kommentar


                      LOL
                      Deathly Hallows würd ich nicht mit den #Höhlen in Verbindung bringen, denn die Höhle hat ihre Aufgabe schon geleistet, das Medallion beschützen zu sollen, was ja nun nicht wirklich gelang. Ich hab nicht anmgezweifelt, dass schokofroschbilder nicht aus dem bild verschwinden können, sie sind aber trotzdem nicht so beweglich wie die im buch, dass sie meinetwegen rumgähnen oder sich langweilen. es sind nur stumme 3D Bilder. wenn du mir nicht glaubst, guck den Film noch mal.
                      Hagrid stirbt - was hält man davon? Ich meine, echt eine passende Rolle für den Tod, denn es ist eine weitere Figur, die Harry seit Band 1 zur Seite stand und zudem noch so liebenswert ist, dass sie selbst dem leser schon als herz gewachsen ist. JKR -typisch wär es auf jedenfall ihn sterben zu lassen, denn sie geht mit harry einfach gnadenlos und grausam um, was wohl niemand bestreiten kann. Also würde es das 7. Buch noch ergreifender machen, würde sie Hag sterben lassen.
                      Die Rolle von Nevil und Luna wurde bisher auch wenig diskutiert, bis auf die tatsache, das sich die prophezeiung nicht auf nev bezieht.
                      "Da wir gerade von der Winkelgasse sprechen", sagte Mr Weasley, "sieht aus, als wäre Ollivander auch verschwunden." "Der Zauberstabmacher?", sagte Ginny mit bestürzter Miene. "Genau. Der Laden ist leer. Keine Spur von einem Kampf. Keiner weiß, ob er freiwillig gegangen ist, oder entführt wurde."
                      Um nochmal die Stelle mit der Ollivander-Theorie deutlicher zu machen., Also sieht wohl ganz danach aus, als wär er von voldi verschleppt worden., Und ich mein wenn JKR meint, wir erfahren mehr über Zaubverstäbe und ihre Besitzer und deren Zusammenhang bleibt halt 1. Fawks als Bindeglied zwischen den Beiden dank der identischen Schwanzfeder und 2. Ollivander, der beide Zauberstäöbe fertigte...

                      Kommentar


                        Zitat von LuckyGuy Beitrag anzeigen
                        Vielleicht, weil Ollivander bewusst war, dass Harry das nicht steuern kann?

                        "Der Stab sucht sich seinen Besitzer selber aus..." - Hmmm, vielleicht haben ja auch nicht die "falschen" Stäbe die "Katastrophen" ausgelöst, sondern der "zweite Stab Voldemorts" hat seinen Meister in der Nähe erspürt (*duck und schnell wegrenn *)und entsprechend protestiert, als dieser andere Stäbe ausprobierte.

                        Das würde dann auch erklären, warum die großflächige Einebnung ganzer Ladenareale nicht wirklich häufig vorkommt. Voldis zweiter Stab ist eben, wie sein Meister, recht rabiat...
                        Nein es ist definitiv nur im Film so dass Harry Ollivanders Einrichtung zerstört, habe jetzt extra nachgeschaut.
                        Im Buch passiert nicht viel

                        @darkvicotry
                        100%ig sicher ist es deswegen doch nicht. Denn die Namen werden nicht in die Sprachen übersetzt. Bis auf vl. ein "Sirius Schwarz" der u.U. einigen von den ersten Harry Potter Lesern bekannt sein dürfte (später ausgebessert).
                        Die Namen werden sonst nicht geändert. Okay Hermione-Hermine aber das wars dann auch schon wieder. Sonst würde es im Deutschen ja Harry Töpfer heißen.
                        Soll nicht heißen dass ich es nicht auch glaube dass es Regulus ist aber dennoch. Wir waren ja wohl sicher auch alle davon überzeugt dass Moody in Band 4 auch wirklich Moody ist

                        Kommentar


                          lol, dass die Namen alle eine Bedeutung haben, hat JKR eh schon oft gesagt. Man könnte die meisten wahrscheinlich gar nicht übersetzten und dabei die weitreichenden Bedeutungen erhalten.
                          Aber ich rede von Harry Potter auch manchmal als Harald Töpfer...
                          Ron wäre dann wohl sowas wie Roland Wiesel. Und Hermione... hm... Hermine Grundler oder so.
                          "Mulder, have you ever entertained the idea of trying to find life on THIS planet?"
                          "I have seen the life on this planet, Scully, and that is exactely why I'm lookin elsewhere."
                          The truth is out there!

                          Kommentar


                            Also nevill und luna kommen nicht zusammen. das wurde von rowling in nem artikel ihrer hp dementiert.

                            auch kann davon augegangen werden, das Olliviander "freiwillig" gegangen ist.
                            warum?
                            versetzt euch doch mal in die lage der todesser die ihn entführt haben sollten. würdet ihr extra alle katons mit zauberstäben mitschleppen? wie viel man bräuchte man da bei einem laden voller zauberstäbe wohl.

                            und gegen meine annahme, falls voldi einen neuen zauberstab bekommt, dann wird der sicherlich irgendetwas einer schlange in sich haben. das würde zumindest perfekt passen.
                            Ein Tyrann und ein Held
                            haben den selben Glaubensgrundsatz.
                            Handeln ist Leben.
                            http://fantasygeschichten.plusboard.de

                            Kommentar


                              Zitat von Pically Beitrag anzeigen
                              Nein es ist definitiv nur im Film so dass Harry Ollivanders Einrichtung zerstört, habe jetzt extra nachgeschaut.
                              Im Buch passiert nicht viel

                              @darkvicotry
                              100%ig sicher ist es deswegen doch nicht. Denn die Namen werden nicht in die Sprachen übersetzt. Bis auf vl. ein "Sirius Schwarz" der u.U. einigen von den ersten Harry Potter Lesern bekannt sein dürfte (später ausgebessert).
                              Die Namen werden sonst nicht geändert. Okay Hermione-Hermine aber das wars dann auch schon wieder. Sonst würde es im Deutschen ja Harry Töpfer heißen.
                              Soll nicht heißen dass ich es nicht auch glaube dass es Regulus ist aber dennoch. Wir waren ja wohl sicher auch alle davon überzeugt dass Moody in Band 4 auch wirklich Moody ist
                              achja, seit ihr mal auf die idee gekommen, wie JKR auf die ganzen namen kam?

                              bei Sirius is es wohl am einfachsten.

                              Sirius= stern des großen Hundes
                              black= schwarz

                              --> Sirius Black = Großer schwarzer hund
                              Ein Tyrann und ein Held
                              haben den selben Glaubensgrundsatz.
                              Handeln ist Leben.
                              http://fantasygeschichten.plusboard.de

                              Kommentar


                                Bevor ich auf einen Beitrag antworte schaue ich immer erst vorher nach, zumindestens wenn ich ganz genau weiß wo ich die Stelle im Film oder Buch finden kann.

                                Zitat von darkviktory Beitrag anzeigen
                                Im Buch sind die Figuren darauf frei beweglich, dass heißt sie tun auch Dinge und könne schlafen oder einfach weggehen,
                                Sieh in deinem Textstück was ich FETT gemacht hab.Darauf habe ich mich nur bezogen!!! Ansonsten stimme ich Dir ja auch zu.


                                @darkviktory:
                                Hagrid stirbt - was hält man davon?

                                Ich wünsche zwar niemandem das er stirbt aber das könnte ich mir von J.K.R. gut vorstellen das Sie es so passieren läßt. Damit könnte ich noch leben aber nicht wenn Harry,Hermine,Ron oder Ginny sterben würden.



                                @Silberwolf:
                                bei Sirius is es wohl am einfachsten.
                                Sirius= stern des großen Hundes
                                black= schwarz
                                --> Sirius Black = Großer schwarzer hund


                                Ach so , Sirius Eltern wußten also schon das sich Ihr Sohn später einmal in einen großen schwarzen Hund verwandeln kann! Und der Name Black den gibt es ja wohl auch schon viel länger????
                                Oder was meinst Du? Ich würde sagen das ist vollkommen unlogisch, wenn sich JKR bei diesem Namen was dabei gedacht hat.
                                Ich glaube das Sie Sirius Schwarz wieder in Sirius Black geändert haben ist einfach nur weil es viel besser klingt und weil man Namen eben nicht übersetzt. Wie man heißt so heißt man .

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X