Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Staffel 8 - Gerüchte, Spekulationen, Fakten (und massive Spoiler)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
    Hieß es nicht mal, dass die Schauspieler von Dany, Jon, Cersei, Tyrion und Littlefinger 1 Mio pro Folge die letzten beiden Staffeln (Littlefinger also nur die vorletzte) bekommen? Da es nicht so viel
    Das war eine Ente. Die haben sich zwar eine saftige Gage erhandelt, bei einer Million pro Folge für die Hauptdarsteller würde nicht mehr viel Budget für den Rest der Serie übrig bleiben. Das dürften eher ein paar Hunderttausend Dollar pro Folge sein [Schätzung von mir: A-Liste (Jon, Dany, Tyrion, Jaime, Cersei) 300k - 500k, B-Liste (Arya, Sansa, Davos, Brienne, Sam, Bran, Sandor, Bronn, Missandei, Grey Worm, Varys, Melisandre etc.) bis zu 300k]. Und selbst dann gehen die vielen Darsteller arg ins Geld.

    Kommentar


      Ich möchte hier als Neuling zwar eigentlich nicht dazwischen hauen, geb jetzt letztendlich doch mal meinen Senf dazu!

      Seit doch mal ehrlich eigentlich spielt es am Ende keine Rolle, denn jeder von Euch wird sich die Final Season 8 am Ende anschauen und was bleibt? Auch wenn R. Martin mit den Schreiben nicht mehr hinterher kommt, es bleibt und ist von der Tiefe her, meiner Meinung und objektiv gesehen die tiefgründigste Fantasy Serie die je produziert wurde und ich für mich gesehen habe, das müssen andere erst einmal nach machen. ( Siehe kommende Herr der Ringe Serie von Amazon, auch wenn der Vergleich am Ende auch etwas hinterher hingt - sind ja schließlich 2 unterschiedliche Schuhe) Gage hin, oder her, nicht ohne Grund ist es eine der besten Serien im Genre, inhaltlich wie bildgewaltig und wenn HBO danit maßig Geld verdient soll es den Schauspielern gegönnt sein auch mehr Gage einzustreichen, schliesslich haben Sie alle zusammen für den Erfolg der Serie mit unter Ihr bestes geheben.

      Vielleicht ist es ja blöd, wenn ich so darüber denke, aber bei Fleiss, jeder seinen Preis... solange die Serie inhaltlich gut ist und das war Game of Thrones immer und hat sich meiner Meinung stetig weiter entwickelt ist es eine nachvollziehbare Sache. Schauspielerisch, visuell und inhaltlich haben Sie immer eine Schippe drauf gelegt, ich jedenfalls freue mich auf die Final Season 8! ❤️

      Kommentar


        Zitat von Stakiller79 Beitrag anzeigen
        IGage hin, oder her, nicht ohne Grund ist es eine der besten Serien im Genre, inhaltlich wie bildgewaltig und wenn HBO danit maßig Geld verdient soll es den Schauspielern gegönnt sein auch mehr Gage einzustreichen, schliesslich haben Sie alle zusammen für den Erfolg der Serie mit unter Ihr bestes geheben.

        Vielleicht ist es ja blöd, wenn ich so darüber denke, aber bei Fleiss, jeder seinen Preis... solange die Serie inhaltlich gut ist und das war Game of Thrones immer und hat sich meiner Meinung stetig weiter entwickelt ist es eine nachvollziehbare Sache. Schauspielerisch, visuell und inhaltlich haben Sie immer eine Schippe drauf gelegt, ich jedenfalls freue mich auf die Final Season 8! ❤️
        Richtig, der Erfolg soll jedem gegönnt sein. Aber einerseits bitte nicht nur den 2% der gesamten Crew (allen voran den Schauspielern), sodern wäre auch ein Sickereffekt schön, sodass das kleinste Rad am Wagen etwas davon hat.
        Kritisch wird es mMn nach wenn eine Serie qualitativ abnimmt, weil die Leute zu geldgierig sind. Wo war Ghost letzte Staffel? Zu sehen war er nicht, denn nach den Drachen war keine Kohle mehr für die Animation des Wolfes übrig. Es ist einfach schwachsinnig und entspricht nicht der Welt von Westeros, dass der weiße Wolf, der König des Nordens, niemals ohne Wolf zu sehen ist. Das raubt mir die Atmosphäre. Und wenn eine Flotte binnen 2-3 Folgen mehrfach komplett Westeros umrundet, oder ganze Handlungstränge binnen einer unsinnigen 2 Minuten Sequenz beendet werden, weil man keine Kapazitäten mehr hat dies auf dem Niveau der ersten Staffeln darzustellen, dann missfällt mir das.
        Daher nochmal das lob an die Marvel-Filme, die die Schauspieler direkt für unzählige Filme verpflichtet haben und daher ein sehr gutes Niveau von Ironman 1 bis Avengers 4 über Jahre hinweg halten konnten. Danach ist nämlich auch da Feierabend, weil Ironman, Thor und wie sie alle heißen zu teuer für die Leinwand werden. Da hilft dann nur noch Trick 17, Reboot mit neuen Schauspielern.

        Kommentar


          Ich hatte eben auf dem Weg zur Arbeit folgenden Gedanken. Ich weiß nicht, ob die Serienmacher zu sowas fähig wären; bei George R.R. Martin könnte ich mir das vorstellen: Wie schon bekannt, wird in Folge 3 die Schlacht um Winterfell zwischen Starks, Targaryens und ihren Verbündeten einerseits und den weißen Wanderern andererseits stattfinden. Mein Gedanke war: Die weißen Wanderer gewinnen und (nahezu) alle menschlichen Beteiligten sterben (und werden womöglich Teil der Armee der Toten). Die Schlacht um Königsmund in Folge 6 (oder auch schon davor) ist dann zwischen Lannisters und den Toten... Ausgang offen, aber Tendenz erkennbar.

          Was haltet ihr davon? Völlig abwegig oder nicht unwahrscheinlich?

          Kommentar


            Zitat von Trent Beitrag anzeigen
            Was haltet ihr davon? Völlig abwegig oder nicht unwahrscheinlich?
            Dass alle Helden (Tyrion, Dany, Jon, Jaime, die Stark Geschwister) sterben und sich am Ende nur noch die Schurken gegen die Weißen Wanderer wehren sollen halte ich für ausgeschlossen. Dass die Weißen Wanderer in Winterfell einen Etappensieg erringen, würde mir allerdings gefallen, glaub ich aber nicht daran, weil es heißt, der Plot wäre mit Folge 3 erledigt, um sich in den letzten Episoden auf das Finale des Spiels der Throne konzentrieren zu können.

            Kommentar


              Dramaturgisch wäre es nicht sinnvoll, alle Heldenfiguren bzw. die Guten in dem Kampf gegen die WWs zu verheizen. Allerdings sollten die Helden in dieser Schlacht Opfer bringen müssen bzw. sollte es überhaupt Opfer geben, damit die Ereignisse Relevanz bzw. Konsequenzen für die Überlebenden haben. So toll der Loot Train Angriff in der letzten Staffel war, dass alle relevanten Figuren ohne eine Schramme davon gekommen sind war schwach.

              Den Einsatz können die Autoren für unsere Helden aber leicht erhöhen: Der Nachtkönig erweckt bei der Schlacht die Gefallenen wieder. Unter denen sind dann auch ein paar bekannte Gesichter (bspw. Tormund, Edd, Pod oder auch Davos) dabei. Oder der Untote Rickon erhebt sich in der Krypta wieder und macht Jagd auf seine Schwestern.

              Kommentar


                Kleines Update zu den Laufzeiten: Die 3. Folge (die mit der Schlacht) soll jetzt 82 statt 60 Minuten laufen. Mal abwarten, ob das endgültig ist.

                Kommentar


                  Hi,

                  ich habe schon vor Jahren das selbe gesagt. Die Story ist durch die sechs Staffeln erzählt und es fehlt nur noch der Climax und die letzten Twists. Staffel 7 + Staffel 8 sind wie eine bessere Staffel 6 oder anders ausgedrückt wie eine sehr lange sehr gute letzte Staffel aber nicht 20 Folgen wie 2 volle Staffeln. Man wird den Kunden 2x zur Kasse bitten sei es um Darsteller zu bezahlen aber vorallem weil die Qualität sehr hoch ist und das kostet halt aber auch weils jeder kauft. Logisch. Wären es 120min wäre besser aber ganz ehrlich Breaking Bad hat auch "nur" 62 Folgen und war phänomenal! Ich merke ihr könnt es kaum aushalten. Super!


                  MfG

                  Kommentar


                    Sofern nicht jede Folge eine abgeschlossene Handlung erzählt, fällt es mir heutzutage generell schwer, eine volle Woche auf eine neue Folge zu warten. Allein deshalb ist eine Staffel mit 2 Folgen von 200 Minuten einer Staffel von 10 Folgen mit 40 Minuten vorziehen.

                    Wenn man damit die Gehaltskosten drücken kann, ist das ein angenehmer Nebeneffekt. Vielleicht hätte man die Folgen bei TBBT auch auf 60 + Minuten verlängern sollen.
                    I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X