Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[06x12] " " / "In Dreams"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [06x12] " " / "In Dreams"

    Bei der Geburt dem Tode nahe erlebt Grace Halluzinationen.
    Solche alternative Zukunftsfolgen und Folgen, wo ein Hauptcharakter dem Tode nahe Halluzinationen erlebt gab es ja alle Nase lang bei "Star Trek". Von dem her war mir recht schnell klar, worauf die Folge hinauswill (sonst wäre der Beginn vielleicht etwas mehr WTF gewesen).

    Überraschungen bot die Folge aber dennoch. So dachte man als Zuseher die ganze Zeit über, dass Grace stirbt und die Tochter überlebt. Dass es letztlich umgekehrt war, hab ich nicht vorhergesehen. War aber trotzdem ein schönes dramatisches Ende.

    Von den Handlungsbögen hat sich dafür recht wenig getan (klar, war der Großteil der Folge eine Halluzination). Einzig, dass Morgan den Schlüssel abgegeben hat, dürfte für die Zukunft noch wichtiger werden (und eben, dass Grace ihr Kind verloren hat).

    Alles in allem eine nette Folge. Schon mehr Filler, aber IMO ganz unterhaltsam:

    4 Sterne!
    3
    ****** - eine der besten Folgen aller Zeiten
    0%
    0
    ***** - sehr gute Folge, hat alles was die Serie ausmacht
    33,33%
    1
    **** - gute Folge mit unterhaltsamer Story
    33,33%
    1
    *** - komplett durchschnittliche Folge
    0%
    0
    ** - relativ schwache Folge, nicht weiter erwähnenswert
    33,33%
    1
    * - eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten
    0%
    0

    #2
    2 Sterne. Ich mag keine "Spritze-im-Arm-Szenarien". Schon gar nicht wenn sie sich um B/C-Charaktere drehen, die mich überhaupt nicht interessieren. Der Tod des Babys hat mich so sehr berührt wie der 100. Untote, der endgültig kalt gestellt wird. Nein stimmt nicht, es hat mich sogar gefreut, dass kein nerviges Baby/Kleinkind hinzukommt, welches die Story nachhaltig beeinflusst. Fear The Walking Dead hat schon genug Erfahrung mit nervigen Kindern gesammelt.
    Man war nun echt, was war fantasiert? Auch jeden Fall sind die Apokalyptiker Idioten. Vergeuden ihre Munition gegen Untote und greifen dann Morgan im Nahkampf an. Der Chef bekommt den Oberkörper durchbohrt, haut aber einfach ab und kommt wieder als wäre nichts gewesen.
    Eine Folge zum Vergessen.

    Kommentar


      #3
      Mir hat die Folge sehr gut gefallen, deswegen bewerte ich sie auch mit schwachen fünf Sternen.
      Das diesmal Grace im Mittelpunkt stand und das die Folge einige überraschende Wendungen aufweisen konnte fand ich für die Spannung sehr gut. Lange ahnte ich nicht was eigenlich hinter der "Zeitreise" von Grace steckte, erst als der Wagen explodierte ahnte ich was hier abläuft. Den Schluss fand ich sehr traurig und ich bin schon gespannt wie es weitergeht!
      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2020

      Kommentar

      Lädt...
      X