Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[09x12] "Anführer" / "Guardians"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [09x12] "Anführer" / "Guardians"

    Henry wird von den Whisperers gefangen genommen.
    Henry ist und bleibt einfach nur neeervig. Als Alpha ihre Tochter zwingen wollte diesen zu töten, hab ich echt gehofft er kratzt eeeendlich ab. Leider scheinen die Whisperers kaum Wachen / Schutz zu haben, dass Daryl so leicht mit Zombies eindringen kann.

    Heftig fand ich die Szene, wo Alpha die Frau jenes Aufmüpfigen köpft und diesem dann ihren Kopf in die Hand drückt, ehe sie ihn umbringt. Solch brutale Szenen gegenüber Menschen sieht man selten in der Serie (meist wird ja nur bei Zombies gesplattert). Alphas "erster Offizier" sieht mit Zombiemaske und Bart cool aus.

    Ansonsten ist es schön Alexandria wiederzusehen. Nett, dass Eugene Gabriel überreden will bei Rositha zu bleiben, obwohl er selbst in sie verliebt ist. Normal ist unser Nerd nicht so altruistisch. Negan ist auch wieder im Gefängnis. Und Nerv Judith nervt mit ihrem "er ist ein Mensch, kein Monster" wie eh und je (seit wann hat sie ein Schwert? naja, ist sowieso Super-Kid ).

    4 Sterne trotz Judith und Henry, weil es wieder mehr Hintergrund zu den Whisperers gibt und ein Wiedersehen mit einigen vermissten Charakteren!
    4
    ****** - eine der besten Folgen aller Zeiten
    0%
    0
    ***** - sehr gute Folge, hat alles, was die Serie ausmacht
    0%
    0
    **** - gute Folge mit unterhaltsamer Story
    75,00%
    3
    *** - komplett durchschnittliche Folge
    25,00%
    1
    ** - realtiv schwache Folge, nicht weiter erwähnenswert
    0%
    0
    * - eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten
    0%
    0

    #2
    Und schon wieder wird die Bedrohung durch die Wishperer spürbar kleiner. Zum einen ist es einfach nur lachhaft wie diese gekrümmt durch die Gegend laufen, ein Rückenschaden ist da quasi vorprogrammiert. Zum anderen haben sie ein jämmerliches Lager, welches auch noch problemlos durch Untote überfallen werden kann. Die Untoten zu täuschen, indem die Typen einfach nur eine Maske aufsetzen ist mir auch viel zu einfach, zu Beginn wirkte das noch besser inszeniert.
    Die Kinder nerven natürlich wieder und leider werden sie direkt gerettet.
    Negan sitzt wieder im Knast, was hat er auch erwartet? Seltesam, ich empfinde da wie Judith. Irgendwie verdränge ich total was er getan hat und würde ihm eine zweite Chance geben. Wobei, da kann auch daher kommen, dass er einfach cool drauf ist und immer für Belustigung sorgt. Bei den ganzen blassen Charakteren würde das der Serie gut tun.
    Am liebsten würde ich ein Schwert nehmen und Michonne die dämlichen Haare aus dem Gesicht schneiden. Wer kommt nur auf so einen Schwachsinn?

    Schwache Folge insgesamt, klassisches Walking Dead Tief zwischen Halbstaffelbeginn und Ende. Die Serie schaff es einfach nicht mehr ein komplette Staffel auf hohem Niveau durchzuziehen.

    Kommentar


      #3
      Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen

      Henry ist und bleibt einfach nur neeervig.
      Oh ja. Definitiv das nervigste Kind/Jugendliche der Serie. War er schon als kleinerer Junge in den letzten Staffeln und hier ist er's immer noch. Dagegen war Carl echt erträglich.



      Und Nerv Judith nervt mit ihrem "er ist ein Mensch, kein Monster" wie eh und je (seit wann hat sie ein Schwert? naja, ist sowieso Super-Kid ).
      Judith find ich gar nicht so schlimm. Das Schwert hatte sie meines Erachtens seit ihrem ersten Auftritt nach Ricks "Verschwinden" auf ihrem Rücken baumeln. Nur eingesetzt hat sie es noch nicht.


      Edit: Der Titel des Threads stimmt nicht. Die Folge heißt "Guardians". Den deutschen Titel hab ich grad nicht im Kopf.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Trent Beitrag anzeigen
        Edit: Der Titel des Threads stimmt nicht. Die Folge heißt "Guardians". Den deutschen Titel hab ich grad nicht im Kopf.
        Lt Wikipedia ist "Guardians" der Titel der nächsten Folge: https://de.wikipedia.org/wiki/The_Wa.../Episodenliste

        Kommentar


          #5
          Zitat von Trent Beitrag anzeigen

          Judith find ich gar nicht so schlimm. Das Schwert hatte sie meines Erachtens seit ihrem ersten Auftritt nach Ricks "Verschwinden" auf ihrem Rücken baumeln. Nur eingesetzt hat sie es noch nicht.
          Glaube ich auch. Samurai-Schwert + Colt ==> Michonee + Rick, damit auch jeder merkt was Sache ist.

          Eine Sache fällt mir da gerade noch ein. Das Alpha-Kind berichtet ja ihrer Mutter von Hilltop. Jetzt weiß ich nicht ob sie lügt, oder innerhalb der wenigen Stunden als Gefangene Spionage a la James Bond betrieben hat. Auf jeden Fall berichtet sie ja, dass Hilltop keine allzu große Gefahr ist und kaum über ausreichend Feuerwaffen verfügt.
          Ich hoffe nach wie vor, wie damals beim Gefängnis Anfang Staffel 3(?!), dass die Leute irgendwann einen Container rausholen oder einen Keller aufschließen und ordentlich Wummen auspacken. So wie Michonne von der Vergangenheit spricht sollte man meinen, die Produktion von Waffen hätte die letzten Jahre höchste Priorität genossen.

          Kommentar


            #6
            Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen

            Lt Wikipedia ist "Guardians" der Titel der nächsten Folge: https://de.wikipedia.org/wiki/The_Wa.../Episodenliste
            Ja, die Folge, die in den USA am 3.3. lief, also die, um die es hier geht. "Bounty"/"Damit leben" hieß die Folge 9x11 (siehe auch die Episodenthreads hier).

            Kommentar


              #7
              Zitat von Trent Beitrag anzeigen

              Ja, die Folge, die in den USA am 3.3. lief, also die, um die es hier geht. "Bounty"/"Damit leben" hieß die Folge 9x11 (siehe auch die Episodenthreads hier).
              Neeein. Jetzt sehe ich meinen Fehler erst. Sorry. Leider kann ich den Titel nicht mehr editieren. Hoffe ein Mod kann Abhilfe schaffen.

              Kommentar


                #8
                Ja, dieser Henry hätte es mehr als verdient getötet zu werden. Mal wieder eine recht dämliche Aktion von ihm. Denke mal aber, dass er seine Angebetete überzeugen wird, und die beiden fliehen werden.

                Mich wundert es, dass die Whisperer einfach so mit einer Zombieherde mitlaufen können. In FTWD mussten sich die Menschen noch mit Gedärmen einschmieren, um nicht aufzufallen, und bei den Whirsperers reicht eine Maske.
                Eine starke Bedrohung scheinen sie die Whisperer auch nicht gerade zu sein, wenn sie selbst nach all den Jahren unter den Zombies immer noch von den Zombies überrascht werden.

                Auch scheinen sie keine Feuerwaffen zu besitzen, und da kann ich es mir nicht vorstellen, dass sie Alexandria grossartig was anhaben können.
                In Alexandria und den anderen Kolonien hat man sich hoffentlich mit Pfeil und Bogen vorbereitet.

                4*
                Zuletzt geändert von human8; 07.03.2019, 13:21.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von human8 Beitrag anzeigen

                  Mich wundert es, dass die Whisperer einfach so mit einer Zombieherde mitlaufen können. In FTWD mussten sich die Menschen noch mit Gedärmen einschmieren, um nicht aufzufallen, und bei den Whirsperers reicht eine Maske.
                  Das war in TWD Staffel 1 und Staffel 6. In FTWD reichte es stets, wenn sich Nick und Co mit ein bisschen Blut "eingecreamt" haben. Sprich ist immer genau so, wie es das Drehbuch gerade erfordert .

                  Kommentar


                    #10
                    Heißt dann aber für künftige Vorgehen: immer ne Maske im Gepäck haben, zur Not schnell aufsetzen und gebückt laufen und dann ist alles gut.

                    Eigentlich Wahnsinn, in all den Jahren hat niemals jemand versucht genauer zu bestimmen, wie man die Untoten täuschen kann. Geruch kann es ja nicht sein, da hilft eine Maske auch nichts. Geräusche macht man auch mit Maske. Berührungen gibt es auch nicht, also reicht es offensichtlich die Untoten rein visuell zu verarschen.

                    Kommentar


                      #11
                      Mir hat die Folge im Großen und Ganzen gut gefallen, da diese einen informativen Einblick in das Leben und die Strukturen der Whisperers zeigt. Henry nervt dieses mal glückicherweise nicht so stark wie in den vorangegangenen Folgen und seine Verliebtheit in Lydia ist sogar ein wenig nachvollziehbar. Ich hoffe nur Lydia hat ihm nicht alles vorgespielt als Tarnung für eine gute Spionin.
                      Etwas überrascht war ich von der Größe des Camps der Whisperers und das diese ihr Camp so gut wie nicht sichern, dies wurde dann ja sehr gut mit Daryls Befreiungsaktion gezeigt.
                      Die Nebenhandlung in Alexandria hat mir auch ganz gut gefallen und endlich zeigt sich Michonne von ihrer besseren Seite.
                      Ich gebe der Folge somit gute vier Sterne.
                      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
                      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
                      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X