Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[11x04] "Ansichten" / "Rendition"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [11x04] "Ansichten" / "Rendition"

    Daryl gerät in die Fänge der Reapers
    ZzZzZzZ.....
    Binnen einer Folge nimmt man den kompletten Reiz dieser bislang mysteriösen Gruppen. Es ist einfach nur ein Haufen Spinner mit einem geisteskranken Anführer, der sich sofort mit seiner ersten Aktion unglaubwürdig macht. Niemand würde ihm auf Dauer folgen.
    Hier wird ein neuer Negan konstruiert. Statt cool, eloquent und witzig, ist er einfach nur krank und brutal. Teilweise versucht er sogar ein wenig wie Negan zu reden, einen gewissen eigenen Stil zu entwickeln, was aber einfach nicht gelingt.
    Die Gruppe kann von mir aus in der nächsten Folge ausradiert werden, wäre nicht schade drum.
    Einfach nur konstruiert wirkt es auch, dass Daryl alte Bekannte dort eine Position hat.

    Daryls Kampf zu Beginn ist auch sehr schlecht inszeniert. Warum greift Hund erst dann ein, wenn Daryl geschlagen scheint und warum schaut Daryl dann zu wie Hund dem Typen am Bein hängt, statt den Moment zu nutzen?
    Immerhin lebt Hund noch auch wenn sein Verhalten nicht wirklich hundgerecht ist. Wie der Tiger scheint er immer genau zu wissen wer Feind und Freund ist.

    Schwache Folge mit viel langweiligem Gelabere...
    5
    ****** - eine der besten Folgen aller Zeiten
    0%
    0
    ***** - sehr gute Folge, hat alles, was die Serie ausmacht
    0%
    0
    **** - gute Folge mit unterhaltsamer Story
    20,00%
    1
    *** - komplett durchschnittliche Folge
    60,00%
    3
    ** - relativ schwache Folge, nicht weiter erwähnenswert
    20,00%
    1
    * - eine der schlechtesten Folgenaller Zeiten
    0%
    0

    #2
    Ich schätze die Folge ist der Anfang vom Ende der Reapers (sind ja nur noch 15 Ungustl). Vermutlich wusste man bei deren Einführung noch nicht, dass Staffel 11 die letzte wird.

    Nett, dass man Daryls Gspusi aus den Corona Folgen wiedersieht. Hätte ich nicht damit gerechnet. Vermutlich wird sie sich letztenendes gegen die Reaper stellen (ihr Gesichtsausdruck, als der religiöse Spinner den Mitstreiter verbrennt spricht Bände) und der Serie als einziges länger erhalten bleiben.

    Wie die Reaper als religiöse Spinner so lange überleben konnten und warum diese dem Papst folgen ist völlig unklar, aber ich bin, wie gesagt, guter Hoffnung, dass uns diese pöhse Gruppe der (Halb-)Staffel nicht lange erhalten bleibt.

    Da ich mich schon gut unterhalten gefühlt habe (mag einfach Daryl) trotz der Kritikpunkte

    4 Sterne!

    Kommentar


      #3
      Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
      Ich schätze die Folge ist der Anfang vom Ende der Reapers (sind ja nur noch 15 Ungustl). Vermutlich wusste man bei deren Einführung noch nicht, dass Staffel 11 die letzte wird.
      Naja, die Reaper wurden ja das erste Mal in der ersten der sechs Addon-Folgen erwähnt und da stand doch schon fest, dass die 11te Staffel die letzte sein wird.

      Ja, sie wurden hier schon mächtig entzaubert. Wie diese Spinner (deren Masken mich immer irgendwie an The Purge erinnern) ganze Dörfer auslöschen konnten, ist mir schleierhaft. Ich hoffe sehr, dass sich das Thema in den nächsten vier Folgen (und damit im ersten Staffeldrittel) erledigt haben wird. Der Anführer erinnerte mich irgendwie an den Sektenführer der letzten Fear-Staffel, wobei letzterer deutlich charismatischer war.

      Die Folge selbst war die bisher schlechteste der Staffel.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Trent Beitrag anzeigen

        Naja, die Reaper wurden ja das erste Mal in der ersten der sechs Addon-Folgen erwähnt und da stand doch schon fest, dass die 11te Staffel die letzte sein wird.
        Die Folge wurde bereits vor den anderen 5 Episoden gedreht und sollte ursprünglich der Auftakt von Staffel 11 werden (erkennt man leicht daran, dass die Folge die einzige der Corona-Episoden mit normalem Cast ist). Damals wusste man vermutlich noch nicht, dass Staffel 11 die letzte sein wird (wurde bekanntgegeben als die Corona-Folgen angekündigt wurden).

        Kommentar


          #5
          Spielt doch keine Rolle, ob das die letzte Staffel ist. Selbst wenn die Reaper nur für 8 Folgen herhalten müssen könnte man die Gruppe doch etwas besser ausarbeiten. Wir müssen abwarten was noch kommt, aber eine wirklich nachvollziehbare Motivation der Gruppe erwarte ich nicht mehr.

          Kommentar


            #6
            Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen

            Die Folge wurde bereits vor den anderen 5 Episoden gedreht und sollte ursprünglich der Auftakt von Staffel 11 werden (erkennt man leicht daran, dass die Folge die einzige der Corona-Episoden mit normalem Cast ist). Damals wusste man vermutlich noch nicht, dass Staffel 11 die letzte sein wird (wurde bekanntgegeben als die Corona-Folgen angekündigt wurden).
            Okay, dass diese Folge vor den anderen fünf gedreht wurde, wusste ich nicht. Macht aber weder die Folge noch die Aufstellung der Reaper besser, denn schon damals dachte ich: "Och nee, nicht schon wieder eine neue böse Gruppe."

            Kommentar


              #7
              Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
              Daryls Kampf zu Beginn ist auch sehr schlecht inszeniert. Warum greift Hund erst dann ein, wenn Daryl geschlagen scheint und warum schaut Daryl dann zu wie Hund dem Typen am Bein hängt, statt den Moment zu nutzen?
              Genau diesen Gedanke hatte ich auch. Wenn man um sein Überleben kämpft, ergreift man doch sofort jede sich bietende Gelegenheit seinen Gegner auszuschalten bzw. zu töten.

              Gut gefallen an dieser Folge hat mir der Einblick in die neue Gruppe, jedoch, wie auch schon von einigen Schreibern vor mir, kann ich es nicht nachvollziehen wieso die Leute ihren komplett gestörten Anführer noch folgen, wo man zu jeder Zeit vom Anführer auf grausamste Weise getötet werden kann. Und wie hat es diese keine Gruppe geschafft so lange zu überleben, Angst und Schrecken zu verbeiten und ganze Siedlungen auszulöschen!?
              Irgendwie tue ich mir mit einer Bewertung schwer, einerseits bot die Folge stellenweise gute Unterhaltung und andererseits gibt es einfach zuviele Szenen, die einfach nicht passen. Somit denke ich das drei Sterne in Ordnung gehen.
              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2021

              Kommentar


                #8
                Wie konnte es Daryl überhaupt schaffen vor den 3 maskierten Typen zu entkommen, welche nur wenige Meter vor ihm standen und ihn praktisch umzingelt haben? Diese Typen waren doch alles geschulte Ex-Soldaten, und auch wenn es dunkel war, hätte Daryl denen nicht entkommen dürfen.
                Tja, und wieder haben wir so einen Psycho Tyrannen. Solche Charaktere sind wirklich schon sehr langweilig geworden. Der Soldat, welcher mit dem Gesicht ins Feuer geschubst wurde, hätte sich binnen Sekunden umdrehen, und das Bein von dem Anführers packen sollen.

                3*

                Kommentar

                Lädt...
                X