Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[11x16] "Höhere Gewalt" / "Acts of God"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [11x16] "Höhere Gewalt" / "Acts of God"

    Alle sind in Gefahr, denn die Gefahr lockt sie auf Schritt und Tritt. Alles steht auf dem Spiel. Jetzt müssen sie entscheiden, wer und was es wert ist, gerettet zu werden. Jede Entscheidung hat ihre eigenen tödlichen Konsequenzen. In der Zwischenzeit vertieft sich die Beziehung von Eugene und Max, aber auch der Ärger, der sich innerhalb des Commonwealth zusammenbraut.
    Dass Rick (noch) nicht zurückkehrt, war ja leider schon länger bekannt. Aber auch sonst hätte ich von dem letzten Halbstaffel-Finale der Serie etwas mehr erwartet. Die Episode war zwar alles andere als schlecht, aber das erwartete Highlight blieb aus.

    Sehr gut hat mir die Szene zwischen Maggie und Negan gefallen, wo diese meint, dass sie langsam anfange Negan zu vertrauen. Hatte dabei Gänsehaut.

    Ein weiteres Highlight war, wie Darryl seine Ex erschießen muss, um Maggie zu retten. Damit dürfte der Bogen auch erledigt sein. Schade, dass Daryl und seine Ex ansonsten keine wirkliche gemeinsame Szene mehr hatten, wenn man sie schon zurückholt. Aber war ein gutes Ende für den Charakter bzw. den ganzen Handlungsbogen.

    Ansonsten werden die Weichen für die letzte Halbstaffel gestellt. Connie, Ezechiel, Eugene und Max veröffentlichen die ganzen Intrigen im Commonwealth, womit sich ein Aufstand abzeichnet, während Hilltop vom Commonwealth eingenommen wird.

    Jetzt bin ich natürlich gespannt auf die letzten Folgen, aber auf Nesseln sitze ich deshalb nicht. Die Spannungskurve könnte noch etwas mehr angezogen werden:

    4,5 Sterne!
    2
    ****** - eine der besten Folgen aller Zeiten
    0%
    0
    ***** - sehr gute Folge, hat alles, was die Serie ausmacht
    50,00%
    1
    **** - gute Folge mit unterhaltsamer Story
    0%
    0
    *** - komplett durchschnittliche Folge
    0%
    0
    ** - relativ schwache Folge, nicht weiter erwähnenswert
    50,00%
    1
    * - eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten
    0%
    0

    #2
    Ganz schwache Folge, vor allem für ein Halbstaffelfinale.
    Die meiste Zeit ist sinnlose Katz- und Mausjagd im Dunkeln, bei dem wieder nur Redshirts drauf gehen. Alles so konstruiert wie man es eben am Ende braucht. Die Elite Soldation ist sogar zu blöd anständige Fesseln zu machen und Maggie kann ich Zweikampf fast sogar gewinnen, während die Reaper zuvor war nahezu unbesiegbar waren.
    Vor kurzem wurde noch rumgeweint man müsste jede Kugel dokumentieren, jetzt verliert Horsby dutzende Männer und das ist irgendwie nicht so schlimm. Eine Szene später hat er alle Communities besetzt.
    Und was ist das jetzt für ein Cliffhanger? Schon wieder Krieg? Hatten wir längst alles gegen die Saviors, ich sehe hier wenig neues, außer den ziemlich lahmen politischen Intrigen im Commonwealth selbst.
    Ganz besonders dämlich war der Hintehalt der Trooper auf Daryl und Co. Können 10 Leute 3 andere nicht wesentlich einfacher erschießen?

    Kommentar

    Lädt...
    X