Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Didi Hallervorden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eye-Q
    hat ein Thema erstellt Didi Hallervorden

    Didi Hallervorden

    Weil hier ja schon einige Komiker einen Thread für sich beanspruchen und aus Gründen der Aktualität, habe ich mich entschlossen über diesen Herren auch einen Thread zu eröffnen

    Ich bin gestern beim Müller (Wien) auf seine Filme gestossen und habe mir mal "Didi und die Rache der Enterbten" und "Didi auf vollen Touren" zugelegt. Kann mich nur mehr dunkel an beide erinnern, da ich ja mehr oder weniger noch Kind war als ich die gesehen hatte, aber an was ich mich noch erinnern konnte war, dass ich mich damals halb ins Grab gelacht hatte
    Ich bin am überlegen, ob ich die 2 oder 3 anderen auch noch kaufen soll, aber da weiss ich eben nicht mehr, ob die gut waren/sind, oder nicht.

    Übrigens habe ich nur die Film-Versionen gekauft. Es gibt ja auch noch solche "Deluxe" Versionen, wo noch Sketch-Shows dabei sind etc. Aber die interessieren mich ohnehin nicht.

  • Zodiac
    antwortet
    Was ich absolut empfehlen kann, ist die DVD "Der Untermieter" ("Die Nervensäge") von und mit Didi (Herr Böck, remember?!) :-))))
    Für mich absoluter 80er KULT

    Einen Kommentar schreiben:


  • ayin
    antwortet
    Ich hab einiges gesehen und finde ihn teilweise sehr komisch, teilweise langweilig. Aber selbst jetzt mit relativ hohem Alter ist er noch immer sehr amüsant, zumal er heutzutage viel Wissen in seinen Humor einbaut. Das macht ihn für mich nach wie vor interssant und unterhaltend.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wolverine
    antwortet
    Hallo !

    Was soll man sagen, Didi ist kult. Ich kenne von ihm zwar nur die Serie, aber die was genial. Wie sind den die Filme von ihm? Lohnt sich der Kauf einer DVD oder nicht?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gabriela
    antwortet
    Jaja, Didi und die Flasche Pommes, Palimpalim...
    Er war damals schon eine Sache für sich. Heute schau ich ihn auch weniger, war ja damals noch Teenager als ich ihn guckte, er hat sich aber auch entwickelt und ist heute das, was wir Schweizer als Träf bezeichnen. Was soviel wie Treffender und Satirischer bedeutet.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Oerni
    antwortet
    Hi,

    ach ja, der Didi, den gabst ja auch noch... Hab ihn schon ein paar Jahren nicht mehr gesehen. Lebt der eigendlich noch?
    Naja, ich sag nur, ich hätte gerne eine Flasche Pommes

    Gruß, Örni

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sandswind
    antwortet
    Ich habe letztens ein Interview mit ihm gesehen. Scheint ein sehr zurückhaltender und intelligenter Mann zu sein - eigentlich das Gegenteil seiner Kunstfigur "Didi".

    Früher konnte ich über Didi noch lachen, heute ist mir das irgendwie zu flach und viel zu vorhersehbar. Halt arg viel Klamauk und wenig wirklich ausgefeilter Humor, eher der Dampfhammer.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Spocky
    antwortet
    Didi

    Man hab ich seine Shows früher geliebt. Wir haben uns damals auf Berlinfahrt auch extra gegen unsere Lehrer durchgesetzt und sind in die Wühlmäuse gegangen, anstatt in die Stachelschweine.- Leider war Didi nicht selbst mit dabei, aber die Show an sich war auch klasse

    Die Filme finde ich heute allerdings nicht mehr so witzig wie damals.

    Einen Kommentar schreiben:


  • John Sheridan
    antwortet
    Dieter Hallervorden ist ohne Frage einer der besten Komiker Deutschlands.
    Ich finde es faszinierend, wie dieser doch sehr intelligente Mensch jahrelang für sein Publikum den Trottel gespielt hat.
    In den letzten 10 Jahren ist er ja ernster und bissiger geworden, was ihm aber nicht minder gut liegt.

    Sketchmäßig kenne ich ihn vor allem aus der Didi-Show, - war sehr lustig.
    Auch als völlig humorloser Killer wußte er schauspielerisch in "Das Millionenspiel" zu überzeugen.

    Nun zu seinen Komödien:

    Seine drei besten Filme sind für mich ohne Frage "Der Schnüffler"; "Der Doppelgänger" und "Die Rache der Enterbten".

    Wenn man bedenkt, dass Dieter Hallervorden wegen angeblich mangelnden Talent von einer Schauspielschule abgewiesen wurde und man dann sieht wie beängstigend gut er in "Der Doppelgänger" zwei völlig unterschiedliche Charaktere glaubhaft zum Leben erweckt, fragt man sich wer da die Talentsichtung bei dieser Schule übernommen hat.
    Mir fällt im Moment kein Doppelgänger-Film ein, der in dieser Kategorie darstellerisch ähnlich gut wäre.

    Man kann viel über den deutschen Film meckern, aber zumindest auf diese drei Didi-Filme sollte man nichts kommen lassen: Das waren absolut gut gemachte Komödien.

    Knapp dahinter ordnen sich für mich "Didi auf vollen Touren" und "Ach du lieber Harry" ein. Bei "Ach du lieber Harry" ist vor allem Manfred Lehman (Synchronstimme von Bruce Willis) als, als Priester verkleideter, Kunstdieb sehenswert.

    "Der Experte" und "Bei mir liegen sie richtig" fallen gegenüber den anderen fünf Filmen imo doch schon relativ deutlich ab.

    Sehr schön ist bei den DVD Veröffentlichungen, dass zumindest im Falle von "Die Rache der Enterbten" und "Der Doppelgänger" der sehr gute Soundtrack auf CD mit enthalten ist.
    Sollte man sich nicht entgehen lassen, da allein der Soundtrack schon extrem hörenswert ist.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X