Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Akte X-Staffel (!)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Parallax
    antwortet
    Eine sehr gute Freundin von mir war damals in den 90ern totaler Akte X Fan und ist es noch, ich dagegen habe mich nie auf die Serie eingelassen weil mir das ganze mit den "Regierungsverschwörungen", das man teilweise nicht wusste ob die Folge nun abgeschlossen ist oder nicht einfach nicht gefallen hat, das war aber nur bei den paar Folgen die zufällig mal mit ihr zusammen angeschaut habe so!

    Meine Freundin meinte es gibt aber auch andere Folgen mit Monstern u.s.w. oder die einwenig in die Richtung einer Twilight Zone Folge gehen, sie sagte das diese Folgen mir besser gefallen könnten!

    Ok worauf ich allgemein hinaus möchte ist das ich zu wenig über die Serie weis um ein Urteil darüber abgeben zu können ob man sie wiederbeleben sollte oder nicht!

    Ich denke ich muss mir die Serie mal ansehen, denn nachdem ich ihr in regelmäßigen Abständen immer wieder zum Gebutstag und zu Weihnachten die Serie auf DVD geschenkt habe hat sie mir mal ihre alten VHS-Video Boxen der Serie geschenkt, die Videos sind zwar nicht komplett aber beginnend ab der ersten Staffel, und ich könnte mal anfangen mir die Serie anzusehen um mir ein richtiges Bild davon zu machen.

    Ich werde auf jeden Fall meine Freundin mal fragen was sie davon denkt das man die Seie wiederbeleben möchte?

    Ach ja, gehört zwar nicht wirklich hierher, aber eine Serie von der ich mir wünschen würde das sie wiederbelebt wird ist "Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster"!!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Litusail
    antwortet
    Die Frage ist auch, ob Verschwörung im Sinne der 90er noch funktioniert. Heutzutage wo alles per Handy gefilmt werden kann oder durch diverse Leaks aufgedeckt wird ist das fraglich.

    Auch wäre die Thematik "Alien" ein wenig altbacken. Ich meine wofür brauchen sie Menschliche Hybride die von einer Schattenregierung erforscht werden, wenn sie doch so mächtig sind. Die Idee einer "Arbeiterrasse" kann es eigentlich nicht sein wenn sie 2012 ohnehin kolonisieren wollen.

    Ein Reeboot wäre möglich, aber das würde sich wie Akte X 1.5 anfühlen. Wenn ich das so durchgehe wäre mir eine Fortsetzung der Handlung dann doch lieber.

    Vor allem sollte sie eine hohe FSK freigabe erhalten 16/18 damit sie "schockiert".

    Da fällt mir noch ein Frage ein, welche Funktion hatten die beiden UFOs in Afrika und Kanada (welches durch William aktiviert wurde)?

    Einen Kommentar schreiben:


  • endar
    antwortet
    Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
    Würde eine Fortführung der Serie brüßen.
    Ich brüße das auch.

    Fortsetzung des Hauptplots?
    Das wäre natürlich wünschenswert, aber da habe ich meine Zweifel. Wer kennt denn heute noch die Details? Das kann ja nicht so sein, dass man alle neun Staffeln nochmal gucken muss. Ich weiß nur noch, dass das Ende nicht soo toll war...

    Wie viele Folgen würde denn eine solche Ministaffel umfassen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • quest
    antwortet
    David Duchovny hat Bock drauf!

    X-FILES Reboot Could Be a Limited Series; David Duchovny Happy to Bring it Back

    Einen Kommentar schreiben:


  • rattlesnake87
    antwortet
    Meine Spekulation: Aus der 2012er Invasion wurde nichts, dafür hat sich jetzt ein neues Syndikat entwickelt und das Spiel geht wieder von neu los
    Ich hoffe natürlich auf was einfallsreicheres.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Athena Tyrol
    antwortet
    Das wichtigste wird hier wohl eine gute Story sein, um sowohl neue Fans zu rekrutieren als auch die alten zufrieden zu stellen. Bloß nichts total aufgewärmtes. Aber warten wir mal ab, ob überhaupt was draus wird.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Litusail
    antwortet
    Zitat von Hana Soline Beitrag anzeigen
    Ansonsten bin ich ja eher zum Doggett-Fan verkommen (was auch an Robert Patrick liegt); dieser ständig irgendwie leidende und immer ach so philosophisch-intellektuell verbrämte Mulder hat mich irgendwann nur noch genervt .
    Dem kann ich nur zustimmen. nachdem Pro7-Maxx die Austrahlung beendet hat, hatte ich mir Amazon Instant Video geholt und die Serie gesuchtet. Und ich muss sagen das mir Dogget einfach besser gefällt (aus ähnlichen Gründen wie bei dir).
    Auch hatten die Staffeln 8+9 die besten Motw-Folgen (meiner Meinung nach).

    Die Frage ist, funktioniert Akte X heute noch? Die Motw-Folgen: Sicherlich, Supernatural schlägt da eine ähnliche Kerbe ein.

    Aber der rote Faden? Wage ich zu bezweifeln. Letztendlich geht es doch nur darum das 2012 die Invasion beginnen sollte.
    Das Syndikat: Vernichtet, Alien Rebellen: Warum die eingeführt wurden habe ich noch nie verstanden, Greys: Scheinbar machtlos ohne das Syndikat?, das Raumschiff welches in Afrika und Kanada gefunden wurde: Spielte nie eine Rolle.

    Ich weis nicht, irgendwie war für mich nach der Eliminierung des Syndikats die Serie beendet. ich empfand danach kein richtiges Gefühl der Bedrohung. Evtl kann hier angesetzt werden, und ein neuer roter-Faden gesponnen werden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Redlum49
    antwortet
    Zitat von Albedo Beitrag anzeigen
    Was spricht dafür?
    Das sich die Fans darüber freuen

    Zitat von rattlesnake87 Beitrag anzeigen
    Es gibt eine Wiederbelebung von Twink Peaks, eine Wiederbelebung von Akte X, sogar bei Babylon 5 wird spekuliert weil da zumindest mal ein Film kommen soll... da fehlt nur noch ein bestimmtes Franchise welches reif für eine TV-Wiederbelebung reif ist
    The Secret Circle

    Einen Kommentar schreiben:


  • tyger1703
    antwortet
    Wäre super wenn das verwirklicht werden würde!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • quest
    antwortet
    Zitat von Albedo Beitrag anzeigen
    Was spricht dafür?
    Die Handlung ist noch nicht abgeschlossen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Albedo
    antwortet
    Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Was spricht dagegen?
    Was spricht dafür?

    Einen Kommentar schreiben:


  • rattlesnake87
    antwortet
    Eine neue Akte X Staffel wär natürlich ein Wahnsinns Comeback
    Es gibt eine Wiederbelebung von Twink Peaks, eine Wiederbelebung von Akte X, sogar bei Babylon 5 wird spekuliert weil da zumindest mal ein Film kommen soll... da fehlt nur noch ein bestimmtes Franchise welches reif für eine TV-Wiederbelebung reif ist

    Einen Kommentar schreiben:


  • Redlum49
    antwortet
    Zitat von Albedo Beitrag anzeigen
    Mir fallen 100 Gründe ein, die eine Wiederbelebung der Serie falsch ist. Aber was kann man gegen einen geldgeilen Fernsehsender wie Fox denn machen?! Nix, leider.
    Was spricht dagegen? Wer es nicht schauen will, kann es ja einfach bleiben lassen.


    Ich würde mich jedenfalls über ein Comeback von Scully und besonders Mulder (er gehört einfach zu den X-Akten wie O'Neill zu SG-1) freuen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hana Soline
    antwortet
    Zitat von Albedo Beitrag anzeigen
    (Ich will Duchovny wieder lieber als Denise Bryson sehen.)
    DAS unterschreibe ich sofort .
    Vielleicht kommt es in 2016 dazu, wir werden sehen.

    Ansonsten bin ich ja eher zum Doggett-Fan verkommen (was auch an Robert Patrick liegt); dieser ständig irgendwie leidende und immer ach so philosophisch-intellektuell verbrämte Mulder hat mich irgendwann nur noch genervt .

    Einen Kommentar schreiben:


  • human8
    antwortet
    Habe die Serie früher immer gerne geguckt und somit würde mich freuen Mulder und Scully wiederzusehen.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X