Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[1105] "Ghouli" / "Ghouli"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [1105] "Ghouli" / "Ghouli"

    Original Erstausstrahlung: Mittwoch, 31.01.2018 (FOX)
    Deutsche Erstausstrahlung: Mittwoch, 21.03.2018 (ProSieben)

    Regie: James Wong
    Drehbuch: Chris Carter

    Handlung:
    Die Teenager Brianna und Sarah werden mit üblen Verletzungen, die sie sich gegenseitig zugefügt haben, ins Krankenhaus eingeliefert. Beide behaupten, ein unheimliches Wesen namens Ghouli gesehen zu haben, welches sie angegriffen habe; von der jeweils anderen wissen die Mädchen jedoch nichts. Es stellt sich heraus, dass beide mit Jackson Van de Kamp befreundet waren. Mulder und Scully heften sich daraufhin an seine Fersen. (Quelle)
    10
    ****** Die beste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    ***** Sehr gute Folge!
    40,00%
    4
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    40,00%
    4
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge!
    0%
    0
    ** Relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    10,00%
    1
    * Die schlechteste Folge aller Zeiten!
    10,00%
    1
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2017
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2018
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    #2
    Mir hat die Folge gefallen, auch wenn sie eigentlich recht schwach war.

    Worüber ich mich aber aufregen muss ist, dass Mulder Frankensteins Monster als Frankenstein bezeichnet hat. Der Doktor heißt Frankenstein. Sein Monster heißt Frankensteins Monster oder alternativ Frankie. Mulder sollte so etwas eigentlich wissen.

    Kommentar


      #3
      Zitat von pollux83 Beitrag anzeigen
      Mir hat die Folge gefallen, auch wenn sie eigentlich recht schwach war.

      Worüber ich mich aber aufregen muss ist, dass Mulder Frankensteins Monster als Frankenstein bezeichnet hat. Der Doktor heißt Frankenstein. Sein Monster heißt Frankensteins Monster oder alternativ Frankie. Mulder sollte so etwas eigentlich wissen.
      LOL, das ist mir auch aufgefallen

      Ich fand die Folge ok. Mir hat gefallen, dass Jackson aka William kein Wunder-Musterknabe ist, sondern ganz klar ein bis mehrere psychologische Knackse mitbekommen hat. Alles andere wäre unter den gegebenen Bedingungen für mich unglaubwürdig gewesen.

      Zwei Freundinnen, aber keine Pornos auf dem Rechner! Kann nicht Mulders Sohn sein!

      Skully war mir etwas zu melodramatisch, aber mit der habe ich diese Staffel ja eh meine Probleme.

      Ach ja, die Synchro war diesmal deutlich besser. Vielleicht kriegen die Sprecher die Charaktere langsam doch etwas in den Griff.

      Kommentar


        #4
        Mir hat die Folge sehr gut gefallen. Beim Intro dachte ich eigentlich an eine Monster-of-the-Week-Episode (dürfte nach Vorschau nächste Woche kommen), wurde aber dann doch eine Mainarc-Folge. Eeeeendlich nach 1,5 Staffeln finden Mulder und Scully William (um ihn gleich wieder zu verlieren). William selbst scheint einen ziemlichen Knacks zu haben. Schätze mal wir werden ihn zum Staffel-Finale wiedersehen.

        Die Szene mit Skinner und dem Raucher war auch sehr mysteriös.

        4,5 Sterne!

        Kommentar


          #5
          Mir hat diese Folge bis jetzt am besten gefallen, deswegen gibt es auch fünf Sterne von mir.
          Zuerst dachte ich auch an eine Monster-of-the-Week-Folge, jedoch dann kam eine sehr überraschende Wendung und die Handlung rund um Jackson Van De Kamp bzw. William. Die Auflösung hat mir auch sehr gut gefallen, besonders das Scully so knapp daran war William wieder in die Arme schließen zu können. Gut erklärt wurden in dieser Episode auch Scullys Visionen von der Apokalypse. Alles in allem lieferte die Folge eine unterhaltsame und gut erzählte Geschichte.
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2017
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2018
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar


            #6
            Hat mir auch gut gefallen, hier fand man einen guten Konsens zwischen der fortlaufenden Handlung und einer stand-alone Episode.
            Das Agentenduo findet ihren Sohn, muss ihn aber gleich wieder ziehen lassen. Immerhin ist sich William in dieser Episode bewusst, wer seine Mutter ist. Bin mir auch ziemlich sicher dass wir ihn wieder sehen werden.

            Dieser Mr. Yamamoto, ist er dieser Doktor welcher schon in den ersten Staffeln vorkam? Ich erinnere mich an ihn in einer Szene die in einem Zug spielte? Handelte auch von Aliens. Das Gesicht kam mir jeden Fall sehr bekannt vor.

            4 Sterne
            Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
            die Internationale erkämpft das Menschenrecht


            das geht aber auch so

            Kommentar


              #7
              Zitat von Mr.Viola Beitrag anzeigen
              Dieser Mr. Yamamoto, ist er dieser Doktor welcher schon in den ersten Staffeln vorkam? Ich erinnere mich an ihn in einer Szene die in einem Zug spielte? Handelte auch von Aliens. Das Gesicht kam mir jeden Fall sehr bekannt vor.
              Das dachte ich auch zuerst, jedoch dann habe ich bei IMDb nachgeschaut und dort wird er in keiner weiteren Akte X Folge gelistet.
              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2017
              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2018
              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

              Kommentar


                #8
                Zitat von Mr.Viola Beitrag anzeigen
                Das Gesicht kam mir jeden Fall sehr bekannt vor.
                Der Schauspieler spielte auch den Dharma-Heini bei "Lost", der die ganzen Orientierungs-Videos drehte. Schätze du kennst ihn daher.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Mr.Viola Beitrag anzeigen
                  Dieser Mr. Yamamoto, ist er dieser Doktor welcher schon in den ersten Staffeln vorkam? Ich erinnere mich an ihn in einer Szene die in einem Zug spielte? Handelte auch von Aliens. Das Gesicht kam mir jeden Fall sehr bekannt vor.
                  Nein, der hieß Ishimaru oder mit Pseudonym Zama. War in der Episode Nisei/731, 3x9-10.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                    Der Schauspieler spielte auch den Dharma-Heini bei "Lost", der die ganzen Orientierungs-Videos drehte. Schätze du kennst ihn daher.
                    Oh danke, dass kann natürlich auch sein. Jetzt fällt mir dieses Gesicht auch wieder bei LOST ein.

                    Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                    die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                    das geht aber auch so

                    Kommentar


                      #11
                      [QUOTE=Rommie's Greatest Fan;n4494143]Mir hat diese Folge bis jetzt am besten gefallen, deswegen gibt es auch fünf Sterne von mir.
                      Zuerst dachte ich auch an eine Monster-of-the-Week-Folge, jedoch dann kam eine sehr überraschende Wendung und die Handlung rund um Jackson Van De Kamp bzw. William. [QUOTE]

                      Auf das Monster of the week warten man bislang wohl vergeblich. Irgendwie hat mich die Folge an die X-Files Folge "Pusher" erinnert. Der Typ hatte ähnliche Fähigkeiten.
                      Bisher ist diese Folge ganz klar eine der besseren der aktuellen Staffel. Immerhin ist es keine Einzelfolge und man greift auf die bewegende Vergangenheit der Charaktere zurück.
                      Ich frage mich, ob man Jackson wieder sehen wird. Wahrscheinlich wohl eher nicht, Was man hier echt gut umgesetzt hat, ist der Anfang, der den Zuschauer in eine komplett andere Richtung lockt. Ich liebe die Folgen , die man sich als Fan nicht gleich selbst zusammenreimen kann. was denn weiteren Verlauf der Story betrifft.

                      5 Sterne sind mein Urteil.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X