Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[1108] "Das Tor zur Hölle" / "Familiar"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • human8
    antwortet
    An der Folge haben mir die Horror Einlagen gefallen, welche wirklich gelungen sind. Als das Kind mit der gelben Regenjacke in den Wald ging, hatte ich mich sofort an "Stephen King's Es" erinnert. Natürlich war es unglaubwürdig, dass so eine schreckliche Maske für ein Kinderprogramm bestimmt war. Da hätte sogar ich Angst. Auch diese Teletubbies waren etwas zu sehr bad-ass .
    Die Handlung war die ganze Zeit recht spannend und gegen Ende wurde es mit der Hexerei recht interessant. Den schwarzen Wolf fand ich recht cool, wäre aber sofort auf einem Baum, wenn ich so ein Vieh im Wald antreffen würde.

    Abzüge gibt es, weil Mulder mal wieder den richtigen Riecher hatte, das wird auf die Dauer halt etwas langweilig und vor allem unglaubwürdig. Der Mann könnte mit seinem Instinkt wohl jeden ungelösten Fall lösen. Scully stellt immer noch alles in Frage und sucht nach einer rationalen Erklärung .

    4*

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mr.Viola
    antwortet
    Hat mir ganz gut gefallen. Schon die ersten Szenen bis zum Intro lassen bestes Akte-X Feeling aufkommen.
    Etwas negativ fand ich die Gewaltdarstellung, kommt es nur mir so vor oder wird bei den neuen Episoden mehr Gewalt gezeigt?
    Hätte es lieber gehabt, wenn Mulder und Scully mehr Szenen gehabt hätten und dafür weniger die Beziehungskiste der Cops gezeigt worden wäre. Gerade das Thema Hexerei finde ich interessant, mehr Theorien von Mulder zu diesem Thema hätte ich gerne gehört. Leider blieb es mir am Ende verborgen, was die Frau des Chiefs mit der Hexerei bezwecken wollte. Klar sie wollte Rache, aber was ist da schief gelaufen dass diese erschaffene Macht plötzlich auf die Kinder los geht?

    Aber alles in allem starke 5 Sterne

    Einen Kommentar schreiben:


  • Keymaster
    antwortet
    Ich kann mir nicht vorstellen, das man etwas gegen diese Idee hat, schließlich würde so wieder mehr Dynamik in diesen Teil des Forums kommen. Vielen schon mal für deinen Einsatz.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Janet18
    antwortet
    Zitat von Keymaster Beitrag anzeigen


    Sorry durch zu viel schlafendzuck ist das Gehirn manchmal auf Sparflamme . Gerne da wäre ich auch dabei, ich habe die Folgen alle bis Staffel 9 sogar noch total old School zur Hand. Es wäre natürlich klasse wenn sich noch ein paar Mitstreiter finden lassen würden. zusammen macht eine Bewertung auch mehr Laune. mit dir wären wir schon zwei Interessierte User, ich denke es findet sich vielleicht noch der ein oder andere.
    Werde das dann mal für nächste Woche - nach dem Staffelfinale - einplanen, sofern die Mods nichts dagegen haben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Keymaster
    antwortet
    Zitat von Janet18 Beitrag anzeigen

    Ich meine hier im Forum einen Re-run ausschreiben. Also einfach einen Thread, in dem gefragt wird, wer Lust hat, sich gemeinsam die alten Staffeln anzuschauen. Denke, es haben doch einige die DVDs oder Amazon Video oder sonst einen Dienst. Vielleicht haben ja ein paar Lust, mitzumachen.

    Sorry durch zu viel schlafendzuck ist das Gehirn manchmal auf Sparflamme . Gerne da wäre ich auch dabei, ich habe die Folgen alle bis Staffel 9 sogar noch total old School zur Hand. Es wäre natürlich klasse wenn sich noch ein paar Mitstreiter finden lassen würden. zusammen macht eine Bewertung auch mehr Laune. mit dir wären wir schon zwei Interessierte User, ich denke es findet sich vielleicht noch der ein oder andere.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Janet18
    antwortet
    Zitat von Keymaster Beitrag anzeigen
    20:15 ist eignetlich schon eine sehr gute Sendezeit. mit einem Re-run hättest du höchstens noch bei Sendern wie Tele 5 eine Chance, bei Prosieben wären die Chancen gleich null, wahrscheinlich. stattdessen wiederwohl man lieber Big Bang Theory bis zum umfallen. Aber generell wäre ich dabei die alten X-Files Staffeln wieder ins TV zu bringen. Da gebe es noch viiiieeeelllle andere Serien die ich ebenfalls gerne wieder im FreeTV sehen würde, wie z.B Tales from the cyrpht das lief schon ewig nicht mehr im Fernsehen.
    Ich meine hier im Forum einen Re-run ausschreiben. Also einfach einen Thread, in dem gefragt wird, wer Lust hat, sich gemeinsam die alten Staffeln anzuschauen. Denke, es haben doch einige die DVDs oder Amazon Video oder sonst einen Dienst. Vielleicht haben ja ein paar Lust, mitzumachen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Keymaster
    antwortet
    Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen

    Ist mir gar nicht aufgefallen. Muss ich heute Nachmittag / Abend mittels Replay-Funktion bei der UPC-Box nachholen. Ist wirklich sehr ärgerlich von Pro7.
    Über eine Vorankündigung wäre nichts gegen einzuwenden gewesen. . Aber Gut zumindest das Forum als Netzwerk funktioniert noch sehr gut. Ich glaube mich zu erinnern das es bei Akte X schon das ein oder andere mal vorgekommen ist, das eine Folge entweder brutal geschnitten wurde oder im Nachtprogramm verschwunden ist, Das war glaube ich bei dieser FOlge mit der Peacock-Family, ich kann mich aber auch irren, es ist schon zu lange her.

    Einen Kommentar schreiben:


  • HanSolo
    antwortet
    Zitat von Keymaster Beitrag anzeigen
    Danke für die Info. Hat mich diesmal mein Gefühl nicht getäuscht. Ich verstehe die Sendepolitik von Prosieben nicht. Und um 23:10 hat man dann ungeschnitten eine zweite Folge präsentiert. läuft X-Files so schlecht, das man das jetzt so schnell ausstrahlen muss ?
    Ist mir gar nicht aufgefallen. Muss ich heute Nachmittag / Abend mittels Replay-Funktion bei der UPC-Box nachholen. Ist wirklich sehr ärgerlich von Pro7.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Keymaster
    antwortet
    Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen

    Genau dieser Gedanke ist mir auch sofort gekommen! Diese Kinderfiguren, besonders dieser Mr. Chuckle Teeth, waren ja extrem gruselig!
    Von mir bekommt die Folge gute fünf Sterne, weil mir die Handlung sehr gut gefallen hat. Diese war nämlich durchwegs spannend und Mulder hatte mal wieder eine ganz nette Theorie zum Fall. Aber auch gab es einige sehr gruselige Momente, wo bei mir die Härchen um einen Stehplatz kämpften.
    Schade das die Szene am Ende geschnitten wurde, ich musste mir diese nämlich zwei mal anschauen, um mitzubekommen das die Frau des Polizeichefs in Flammen aufging.
    Die Autoren haben es mit diesen Kinderfersehfiguren definitiv zu gut gemeint, was den Gruselfaktor angeht, das hat die Sache überaus unglaubwürdig gemacht ! eine harmlos wirkende Zeichentrickfigur wäre viel glaubwürdiger gewesen.

    Die Szene am Schluss, das für mich das Gesamtvergnügen auch getrübt, dies war der einzige Schnitt, der wirklich nicht zu entschuldigen war, bei der Schussszene hat man wenigstens noch den Schuss gehört und den Polizisten gezeigt. Man hätte wenigstens die Verbrennung andeuten können, das hat man hierbei wie so oft einfach übertrieben. Leider scheint man den Zuschauern, wohl nicht zuzutrauen, das man so aufmerksam zusieht und es ist dem Sender generell egal.

    Zitat von Janet18
    Die Quoten sind ohnehin ziemlich mau, deshalb will man es vermutlich nicht auf eine ungünstigere Sendezeit legen. Von Luzifer und Exorzist kann Pro7 sicher auch nicht mehr erwarten.

    Wir könnten ja mal einen Re-run der Staffeln 1-9 ausschreiben, mal sehen wer mitmacht. Dann gäb's auch wieder was zu diskutieren.
    20:15 ist eignetlich schon eine sehr gute Sendezeit. mit einem Re-run hättest du höchstens noch bei Sendern wie Tele 5 eine Chance, bei Prosieben wären die Chancen gleich null, wahrscheinlich. stattdessen wiederwohl man lieber Big Bang Theory bis zum umfallen. Aber generell wäre ich dabei die alten X-Files Staffeln wieder ins TV zu bringen. Da gebe es noch viiiieeeelllle andere Serien die ich ebenfalls gerne wieder im FreeTV sehen würde, wie z.B Tales from the cyrpht das lief schon ewig nicht mehr im Fernsehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Janet18
    antwortet
    Zitat von Keymaster Beitrag anzeigen

    Ja wahrscheinlich, warum verlegt man es dann nicht zu einer besseren Sendezeit ? der Zuschauer kommt sich doch bei solchen Aktionen ziemlich hintergangen vor. Jugendliche schauen doch sowieso eher das ganze im Netz als noch old School vor der Flimmerkiste. Deswegen sollte man sich zum Thema Jugendschutz eigentlich weniger Gedanken machen, die Szenen die man gesehen hat, reichen ja aus um einem Kind Albträume zu bescheren.
    Die Szene mit dem Schuss auf den Hauptverdächtigen habe ich glatt vergessen. Es freut mich das es hier im X-Filesforum noch ein paar aktive User gibt. So macht Diskutieren Spass !!!
    Die Quoten sind ohnehin ziemlich mau, deshalb will man es vermutlich nicht auf eine ungünstigere Sendezeit legen. Von Luzifer und Exorzist kann Pro7 sicher auch nicht mehr erwarten.

    Wir könnten ja mal einen Re-run der Staffeln 1-9 ausschreiben, mal sehen wer mitmacht. Dann gäb's auch wieder was zu diskutieren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rommie's Greatest Fan
    antwortet
    Zitat von Keymaster Beitrag anzeigen
    1. Was für Eltern lassen Ihre Kinder so einen morbiden Mist sehen ? Diese Teletubbie-Karikaturen waren ja schon gruslig, aber dieser Mr. ( Chuckleteeth ?!) diese andere Fernsehpuppe war ja der blanke Horror ob jetzt in der Glotze oder als Kinderspielzeug von dem Jungen. Man da hat´s mich ja als Erwachsenen schon gegruselt, da hätte man auch deutlich weniger morbid seien können. Wenn die Viecher nicht ganz so übertrieben ausgesehen hätten, hätte es nicht Holzhammermäßig gewirkt. Das diese Fantasygebilde die Kinder anlocken, bei diesem Aussehen hab ich den Autoren nicht so ganz abgekauft, als Kind wäre ich eher vor denen weggelaufen.
    Genau dieser Gedanke ist mir auch sofort gekommen! Diese Kinderfiguren, besonders dieser Mr. Chuckle Teeth, waren ja extrem gruselig!

    Von mir bekommt die Folge gute fünf Sterne, weil mir die Handlung sehr gut gefallen hat. Diese war nämlich durchwegs spannend und Mulder hatte mal wieder eine ganz nette Theorie zum Fall. Aber auch gab es einige sehr gruselige Momente, wo bei mir die Härchen um einen Stehplatz kämpften.
    Schade das die Szene am Ende geschnitten wurde, ich musste mir diese nämlich zwei mal anschauen, um mitzubekommen das die Frau des Polizeichefs in Flammen aufging.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Keymaster
    antwortet
    Zitat von Janet18 Beitrag anzeigen

    Pro7 hat schon immer geschnitten. Wahrscheinlich hätte man bei der zweiten Folge soviel schneiden müssen, dass nur noch die Hälfte übrig geblieben wäre.

    Geschnitten wurde außer der Verbrennung am Ende das Intro, wo sie Andrews Leiche finden, und ich glaube auch die Szene, als der Pädophile erschossen wurde.
    Ja wahrscheinlich, warum verlegt man es dann nicht zu einer besseren Sendezeit ? der Zuschauer kommt sich doch bei solchen Aktionen ziemlich hintergangen vor. Jugendliche schauen doch sowieso eher das ganze im Netz als noch old School vor der Flimmerkiste. Deswegen sollte man sich zum Thema Jugendschutz eigentlich weniger Gedanken machen, die Szenen die man gesehen hat, reichen ja aus um einem Kind Albträume zu bescheren.
    Die Szene mit dem Schuss auf den Hauptverdächtigen habe ich glatt vergessen. Es freut mich das es hier im X-Filesforum noch ein paar aktive User gibt. So macht Diskutieren Spass !!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Janet18
    antwortet
    Von mir bekommt die Folge gute 5 Sterne. Hat mir sehr gut gefallen, sehe auch nicht, inwiefern das eine Stephen-King-Kopie sein soll. Weil da eine Puppe eine Rolle spielt? Die Folge war jedenfalls um Längen besser als Stephen Kings eigene Akte-X-Folge.

    Mit Höllenhunden, Hexerei und spontaner Selbstentzündung ist Mulder natürlich voll in seinem Element Gruselige Handlung und nette Seitenhiebe, bspw. in Richtung Kleinstadt-Justiz sowie auch Scully, die gleich zu Beginn die Hexenjagden verdammt, dann aber sich der Vorverurteilung des Pädophilen ohne nähere Überprüfung anschließt. Für sechs Sterne reicht es nicht, u.a. weil Scullys Charakterisierung wieder daneben ist - in Staffel 6 kam Scully selbst mit der Theorie spontaner Selbstentzündung daher - sehr zu Mulders Entzücken - und jetzt ist so etwas völlig unmöglich. Die Frau scheint in dieser Staffel an Amnesie zu leiden, und mit Andersons Darstellung werde ich auch nicht warm.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Janet18
    antwortet
    Zitat von Keymaster Beitrag anzeigen
    Danke für die Info. Hat mich diesmal mein Gefühl nicht getäuscht. Ich verstehe die Sendepolitik von Prosieben nicht. Und um 23:10 hat man dann ungeschnitten eine zweite Folge präsentiert. läuft X-Files so schlecht, das man das jetzt so schnell ausstrahlen muss ?
    Pro7 hat schon immer geschnitten. Wahrscheinlich hätte man bei der zweiten Folge soviel schneiden müssen, dass nur noch die Hälfte übrig geblieben wäre.

    Geschnitten wurde außer der Verbrennung am Ende das Intro, wo sie Andrews Leiche finden, und ich glaube auch die Szene, als der Pädophile erschossen wurde.

    Einen Kommentar schreiben:


  • pollux83
    antwortet
    Mal ganz ehrlich, wer entwirft denn so eine Kinderfigur? Von der bekomme selbst ich Alpträume. Diese großen leeren Augen, diese riesigen Zähne, die einen fressen wollen. Dagegen ist der Slenderman ja schon niedlich. Da lasse ich mich lieber von den Teletubbies foltern als diese Sendung einzuschalten.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X