Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Profit's End - Ferengi Freihafen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • HMS Fearless
    antwortet
    [18.06.2381, 02:36 Uhr Profit's End]

    "Ich weiss nicht."
    Antwortete Shaow skeptisch.
    "Ich habe den Verdacht, die meisten, die uns direkt anquatschen, werden uns entweder übers Ohr hauen oder Drogen verkaufen wollen. Oder beides."

    Einen Kommentar schreiben:


  • T`Pau
    antwortet
    18.06.2381, 02:36 Uhr Profit's End

    "Ich habe genauso wenig Erfahrung in solchen Dingen, wie Sie."
    entgegnete T'Arleya leise.
    Ihr feiner Geruchssinn liess den Schnaps auch nicht besser erscheinen....doch sie verzog keine Miene.
    "Erst einmal abwarten. Hier scheint ein jeder begierig darauf zu sein, Geschäfte zu machen und wir sehen nicht gerade heruntergekommen aus. Vielleicht spricht uns jemand an,wenn nicht müssen wir uns jemanden aussuchen."

    Einen Kommentar schreiben:


  • HMS Fearless
    antwortet
    [18.06.2381, 02:36 Uhr Profit's End]

    Shaow bestellte zwei Gläser starker Schnaps.
    Angesicht der... nicht über alle Zweifel erhabenen Hygienestandards dieses ehrenwerten Etabisements hielt er einen hohen Ethanolgehalt für die sicherste Option.
    Derweil spitze er seine empfindlichen Ohren um hoffentlich etwas interessantes aufzuschnappen.
    "Wie wollen Sie das angehen, Sir?"
    Fragte er gerade laut genug um über den allgemeinen Hintergrundlärm gehört zu werden.
    "Ich bin nicht sicher, ob es eine gute Idee ist einfach den nächst besten Halschabschneider hier nach der Auktion zu fragen."

    Einen Kommentar schreiben:


  • T`Pau
    antwortet
    18.06.2381, 02:34 Uhr Profit's End

    Obgleich T'Arleya die für Vulkanierinnen üblichen Geruchsblocker genommen hatte, wäre sie am liebsten auf dem Absatz umgekehrt. Der Geruch war selbst mit Medikamenten für sie überwältigend.
    Selbstverstänlich gebat ihr die Disziplin und die Tarnung, sich nichts anmerken zu lassen und sie nahm mit ihrem Begleiter an einem Tisch platz. Kritisch beäugte sie die Platte, die sicher schon länger keinen Putzlappen mehr gesehen hatte....
    Ihnen wurde nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt, zumindest nicht von den meisten Personen hier.
    Am anderen Ende des Raumes saßen allerdings zwei Personen, die scheinbar vertieft in ihre Gläser waren, doch tatsächlich einen aufmerksamen Blick riskiert hatten. Die Frau trug das Haar lang und offen ähnlich wie T'Arleya, doch bei dem Mann konnte man an seinen Ohren sehen, daß er vulkanoider Herkunft war.
    Sie saßen T'arleya im Rücken, sie selbst hatte sie noch nicht bemerkt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • HMS Fearless
    antwortet
    [18.06.2381, 02:34 Uhr Profit's End]

    "Spelunke" war die korrekte Bezeichnung dachte Shaow.
    Es war offensichtlich, dass hier kein Syntherol ausgeschenkt wurde. Zum Glück hatte er in Erwartung eines solchen Abstechers eine Dosis Anti-Rauschmittel eingenommen.
    Das bedeutete, dass er so viel Alkohol trinken konnte wie er wollte ohne sich zu beeinträchtigen. Nützlich wenn sie jemanden täuschen mussten.
    Die Kundschaft im Innern des schummrigen Etabisements liess sich zum grössten Teil in zwei Kategorien unterteilen: Die, die dabei waren sich zu betrinken und diejenigen, die bereits betrunken waren. Viele von ihnen sahen so aus, als sei trinken ihre wichtigste Freizeitaktivität.
    Der Marine musste sich selbst ermanen seine Abneigung nicht offen zur Schau zu stellen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • T`Pau
    antwortet
    18.06.2381, 02:34 Uhr Profit's End, Hangar 4

    Auch für die meisten Vulkanier waren Ferengi keine angenehmen Zeitgenossen. Natürlich gab es solche Offiziere in der Sternenflotte, allerdings konnte man in diesen Fällen vorraussetzen, daß eben jene Werte vertreten wurden.
    T'Arleya verstand Shaows Mißmut also durchaus.
    "Es wird hier sicherlich irgendwelche Spelunken geben, wo wir fündig werden könnten."
    schlug sie vor und verließ das Shuttle.
    Grelle bunte Leuchtreklamen wiesen ihnen tatsächlich den Weg zu einer Kneipe, aus deren Türen bereits betrunkene Personen aus allen Enden des bekannten Universums stolperten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • HMS Fearless
    antwortet
    [18.06.2381, 02:32 Uhr Profit's End, Hangar 4]

    "Aye Sir." Antwortete Shaow mit wenig Begeisterung.
    T'Arleya würde verstehen, dass sich sein mangelnder Enthusiasmus auf das Treffen mit weiteren Kriminellen bezog, nicht auf die Mission an sich.

    Einen Kommentar schreiben:


  • T`Pau
    antwortet
    18.06.2381, 02:32 Uhr Profit's End, Hangar 4

    T'Arleya schüttelte fast unmerklich mit dem Kopf. Es war schon faszinierend, wie sehr ein Klischee in nur wenigen Minuten bestätigt werden konnte.
    "Nun....wollen wir uns noch mehr von diesen absolut zivilisierten Halsabschneidern ansehen?"
    schlug sie vor

    Einen Kommentar schreiben:


  • HMS Fearless
    antwortet
    [18.06.2381, 02:32 Uhr Profit's End, Hangar 4]

    Shaow blickte zu seiner Vorgesetzten hinüber und zuckte mit den Schultern.
    Er war sich nicht sicher, aber er vermutete, dass der Ferengi ihn benutzen wollte um sie beide zu hintergehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • T`Pau
    antwortet


    Der kleine Mann zischte leise.
    "Eine Gelegenheit zu nutzen ist nie verwerflich." stellte er fest.
    "Vielleicht mache ich Ihnen das Angebot ein anderes Mal noch einmal, vielleicht vielleicht."
    Er rieb sein Latinum zwischen den Händen und schlenderte aus dem Shuttle.

    Einen Kommentar schreiben:


  • HMS Fearless
    antwortet
    [18.06.2381, 02:31 Uhr Profit's End, Hangar 4]

    Shaow schüttelte die Hand des Fernegis ab, als wäre sie ein lästiges Insekt.
    "Und das wäre?" Fragte er ohne Anstalten zu machen sich von der Stelle zu rühren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • T`Pau
    antwortet
    18.06.2381, 02:31 Uhr Profit's End, Hangar 4

    "Aber nantürlich, natürlich, wir sind doch keine unzivillisierten Halsabschneider!"
    ereiferte dre Mann sich und grinste mit seinen angespitzten Zähnen.
    Shaow bekam einen kleinen Datenträger mit der Quittung ausgehändigt, während T'Arleya mit verschränkten Armen daneben stand.
    Der Ferengi musterte sie kurz, bevor er sich wieder an Shaow wandt.
    "Auf ein Wort, nur noch eine Kleinigkeit unter Geschäftsleuten, die sicher unter der Würde der Cheffin ist..." schlug er fragend vor und wollte Shaow mit sich ziehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • HMS Fearless
    antwortet
    [18.06.2381, 02:31 Uhr Profit's End, Hangar 4]

    Shaow, der sich Mühe gab in seine Rolle als zwielichtiger Söldner zu finden, betrachtete den Ferengi abschätzig von oben herab.
    Als Teil seiner Rolle viel es ihm zu all jene Dinge zu tun, die unter der Würde seiner Chefin waren. Wie zum Beispiel den Umgang mit einem niederen Lakaien.
    Mit einem unartikullierten Laut, der gut hörbar Geringschätzung und Antipathie vermittelte, liess er zwei Streifen Latinum in die geöffnete Hand fallen.
    "Landegebühr und Hangargebühr für zwei Tage." Knurrte er und verlangte: "Quittung."

    Einen Kommentar schreiben:


  • T`Pau
    antwortet
    18.06.2381, 02:25 Uhr Shuttle - Im Anflug auf Profit's End

    "Unüberhörbar." gab T'Arleya zurück.
    "Wirklich begreifen kann ich die Gier nach Latinum nicht, aber daran soll es nicht scheitern. Wir können sie bezahlen."
    Tatsächlich wäre es mehr als naiv gewesen, diesen Flug ohne eine angemessene Menge des begherten Zahlungsmaterials zu wagen.
    Sie klinkte sich in den Landungsstrahl ein und landete schließlich auf dem angewiesenen Platz.
    Kaum hatte sich die Tür des Shuttles zischend geöffnet, wuselte schon eine recht kleine humanoide Gestalt mit den typischen Ferengiohren herbei. Im Hintergrund, gut genug zu erkennen, standen weitere Ferengimänner, die scheinbar professionell ihre Waffen präsentierten.
    "Die Gebühr, die Gebühr, jaja und herzlich willkommen." Nuschelte der Mann, der beiden Sternenflottenoffizieren nicht mal bis zur Schulter reichte

    Einen Kommentar schreiben:


  • HMS Fearless
    antwortet
    [18.06.2381, 02:25 Uhr Shuttle - Im Anflug auf Profit's End]

    "Aye." Antwortete Shaow neutral.

    "Sie haben Landeerlaubnis." Kam eine Stimme über den Subramkanal auf dem T'Arleya die Station kontaktiert hatte.
    "Folgen Sie Leitstral 13 zu Hangar 4. Sie haben Landeplatz 46. Beachten Sie, dass die Landegebühr ein Streifen Latinum beträgt. Die Hangargebühr sind grosszügige 50 Stücke pro Tag. Inklusive dem Ankunftstag. Die fälligen Gebühren für den heutigen Tag werden direkt nach Ihrer Landung in Bar erhoben. Sie erhalten keine Starterlaubnis bis alle fälligen Gebühren und allfällige Zinsen vollständig bezahlt wurden. Willkommen auf Profit's End. Mögen Ihre Geschäfte für uns profitabel sein."

    Shaow sah seine Vorgesetzte amüsiert an.
    "Es sind Ferengi. Kein Zweifel."

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X