Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek-Senderechte wechseln Besitzer.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kuno
    antwortet
    Re: das Grauen

    Originalbeitrag von Wotan
    Ich wage es gar nicht zu aüssern . Aber stellt euch mal vor
    Sat1 verkauft die Star Trek rechte an Premiere. Alle Star Trek serien nur noch im Pay TV . Das wäre echt das Grauen.
    Dann müssten wir wieder eine Aktion starten . So wie nach dem Absetzen von Voyager.

    WOtan <------ findet es sowieso scheisse das alle guten Filme und Sportsendungen zuerst im Pay TV kommen
    Streng Geheim 4 your eyes only
    wer für Pay-TV zahlt ist selber schuld! Der Decoder-Code ist geknakt und die Bauanweisung für die benötigte Hardware wird seit geraumer Zeit im Net verbreitet.

    Lebe lange und in Frieden
    Kuno

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wotan
    antwortet
    das Grauen

    Ich wage es gar nicht zu aüssern . Aber stellt euch mal vor
    Sat1 verkauft die Star Trek rechte an Premiere. Alle Star Trek serien nur noch im Pay TV . Das wäre echt das Grauen.
    Dann müssten wir wieder eine Aktion starten . So wie nach dem Absetzen von Voyager.

    WOtan <------ findet es sowieso scheisse das alle guten Filme und Sportsendungen zuerst im Pay TV kommen

    Einen Kommentar schreiben:


  • GloriousWarrior
    antwortet
    natürlich immer in der Prime Time. ist dieser ScinceFiction-Channel sowas wie der von Premiere World? Oder ein Privater Werbefinanzierter?

    GloriousWarrior

    Einen Kommentar schreiben:


  • EarMaster
    antwortet
    Glaub' ich nicht. Kabel1 ist für die ein Sender auf dem sie alte Serien wiederholen können. Highlights - wie es Star Trek zweifellos ist - kommen auf jeden Fall zuerst auf Pro7 oder Sat.1.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Harmakhis
    antwortet
    Ich hoffe nur die senden keine der neunen, aktuellen Serien/Filme auf Kabel1, das krieg ich nämlich net rein.....

    Einen Kommentar schreiben:


  • EarMaster
    antwortet
    Dadurch, dass sich die Pro7-Gruppe und Sat1 jetzt zusammengschlossen haben (die genauen Verhältnisse weiß ich nicht), ist es durchaus möglich, dass Star Trek auch auf anderen Sendern kommt. So viel ich weiß, soll ja TOS bald auf Kabel1 (in der Pro7-Gruppe) kommen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Odysseus
    antwortet
    Und bei uns!?

    Mich würe v.a. interessieren, ob sich auch mal ein anderer Sender Star Trek ins Programm stellen wird/darf. Wäre doch schön: Auf Sat kommt TNG, auf RTL eine Stunde später DS9, auf Pro 7 dann Voyager und Kabel 1 bringt TOS. *grins* Naja, so viel Zeit hätte ich dann auch nicht...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Scotty
    hat ein Thema erstellt Star Trek-Senderechte wechseln Besitzer.

    Star Trek-Senderechte wechseln Besitzer.

    Das amerikanische Fernseh-Network TNN ("The National Network") hat sich neuesten Angaben zu Folge massiv Rechte an der Ausstrahlung von Star Trek in den USA gesichert.
    Sowohl die Erlaubnis zum Senden der Wiederholungen von TNG, DS9 und Voyager als auch der ersten fünf Kinofilme gingen an den überraschenden Kandidaten, der sich im Kampf der großen Fernseh-Netzwerke nun als lachender Gewinner hervortut.

    Die ca. 364 Millionen Dollar schwere Investition wird TNN im nächsten Jahrzehnt zum bedeutesten Trek-Sender Amerikas machen - allerdings fehlen in diesem Vertrag natürlich jegliche Rechte über TOS, und vor allem sind auch Star Trek VI-IV sowie Serie V im Handel nicht mit eingeschlossen.

    Hauptkonkurrent "Sci-Fi Channel" wird unter diesem Coup höchstwarscheinlich leiden: Er hat nicht nur die Rechte an Star Trek II-IV verloren, sondern konnte sich auch die Lizenzen für die Serien nicht sichern, die hervorragend in sein Programmschema passen würden - schließlich besitzt er nicht nur die Wiederholungsrechte an TOS, sondern mit "Babylon 5" noch ein weiteres hochkarätiges Science Fiction-Zugpferd.

    Hinter TNN verbirgt sich übrigens niemand anderes als Viacom, dem wiederum auch Paramount gehört. Somit bleibt ein Großteil der Trek-Serien also weiterhin sozusagen in der Familie.
Lädt...
X