Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erste Informationen zu 'Fortunate Son'

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Erste Informationen zu 'Fortunate Son'

    LeVar Burton (ST:TNG Geordi LaForge) wird in der nächsten Woche auf das Filmgelände von Paramount Pictures zurückkehren, um dort die Regie bei seiner zweiten Episode in der ersten Staffel von 'Enterprise' zu übernehmen.

    Quellen der Webseite TrekToday gaben nun bekannt, dass die Dreharbeiten zur zehnten Episode der Serie, welche den Titel 'Fortunate Son' targen wird, am 24.September beginnen sollen. Momentan ist leider aber noch nicht bekannt, ob aufgrund der Ereignisse in der letzten Woche die Dreharbeiten möglicherweise um eine paar Tage verschoben werden müssen.


    Spoiler
    Auch über den Inhalt dieser Episode ist momentan noch nicht besonders viel bekannt, mal von dem Umstand abgesehen, dass die 'Enterprise' in dieser Episode auf ein Frachtschiff von der Erde treffen wird. Dieses Schiff wurde offensichtlich angegriffen, und sein Captain, Captain Keene, dabei ernsthaft verwundet. Sein erster Offizier übernimmt daraufhin das Kommando, wobei es sich hierbei um einen Mann namens Ryan Cross handelt, der um die dreissig Jahre alt sein soll und sein gesamtes Leben auf Frachtschiffen verbracht hat. Zwischen den Besatzungen der beiden Schiffe soll es zu Spannungen kommen, da der feindselige Cross dem Captain der 'Enterprise' und seiner Besatzung misstraut.


    LeVar Burton ist somit der erste Regisseur, der bis jetzt bei zwei Episoden aus der ersten Staffel der neuen Star Trek-Saga die Regie übernehmen wird. Tatsächlich ist er nicht nicht nur als Darsteller bei 'Star Trek: The next Generation' bekannt, sondern bewies bereits mehrfach auch sein Talent als Regisseur bei Star Trek, wobei seiner erste diesbezügliche Arbeit nun auch schon acht Jahre zurückliegt. Damals führte er bereits bei der TNG-Episode 'Second Chances' Regie, und ging diesen Weg auch bei 'Deep Space Nine' und 'Voyager' weiter. Eine Weile hielt sich auch hartnäckig das Gerücht, er werde bei dem kommenden, zehnten Star Trek-Film die Regie führen, doch diese Verantwortung wurde in die Hände von Stuart Baird übergeben.

    Quelle: SF-Radio
    "...To boldly go where no man has gone before."
    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...


    #2
    Kingt schon ziemlich spannend.Erinnert mich irgendwie an das zusammen Leben des Maquis und der Crew der Voyager LeVar Burton ist eigetnlich ein ganz fähiger Mann,er wird das schon schaffen

    Kommentar


      #3
      Der Meinung bin ich nicht. Hört sich nicht gerade spannend an, aber wer weiß was noch so alles auf uns zukommt. Ich würde ja gerne den Pilotfilm sehen um mir ein Bild der Crew zu machen, aber im Moment heißt es warten.
      Er ist tot, Jim. Ich konnte nichts mehr für ihn tun!
      (Standardspruch von Dr. McCoy)

      Kommentar

      Lädt...
      X