Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erich von Däniken

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Erich von Däniken

    Sorry, falls es das Thema schon gab. Hab in der Sufu nix gefunden.

    Wer von euch liest die Bücher von Erich von Däniken mit den Augen eines SF-Fans? Ich finde die Ansätze von ihm recht interessant. Für mich ist das richtig tolle 'Was wäre wenn SF'.
    Wem geht es ähnlich?

    #2
    Ich glaube vor ein paar Jahren gab es einen heißen Thread oben bei SF Allgemein. Die älteren User, wie ich um die 50, haben die Bücher von EvD beim Erscheinen verschlungen. Hm letztendlich blieb für mich der Sprachstil und die Reisebeschreibungen übrig, als die Begeisterung für die schwachen Hypothesen erlosch. Lem und Asimov blieben da interessanter.
    \\// Dup dor a´az Mubster
    TWR www.labrador-lord.de
    United Federation of Featherless
    SFF The 10th Year - to be continued

    Kommentar


      #3
      Hier ist der Thread: http://www.scifi-forum.de/forum/scie...appsm%C3%BChle

      Ich fand seine Geschichten schon immer im Ansatz unglaubwürdig und je mehr man von ihm mitbekam, desto abstruser klang das alles...
      LOAD "SCIFI-FORUM.DE",8,1

      Kommentar


        #4
        Nun es wäre wohl besser gewesen, Däniken hätte Romane geschrieben, anstatt sich als spekulativer "Entdecker" darzustellen. Noch dazu, er es mit der Wahrheit eher selten genau genommen hat, oder dieser sogar nachgeholfen. Präastronautik war ja früher sehr populär in der deutschsprachigen SF-Literatur. Entsprechend viel Resonanz fand er mit seinen Thesen damals. Wirklich kreativ war er aber hauptsächlich darin, historische Artefakte aus ihren Zusammenhang zu reißen und in seinen Sinne umzuinterpretieren.
        Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
        Dr. Sheldon Lee Cooper

        Kommentar


          #5
          Als Jugendlicher habe ich seine Bücher ganz gerne gelesen und fand seine Theorien ganz interessant, jedoch jetzt muss ich ehrlich gestehen das mir seine Werke nicht mehr zusagen.
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar


            #6
            Haha, ich glaube, das erste (und viele weitere) Mal hörte ich von EvD in einer der RTL-Shows von Rainer Holbe. Damals konnte ich noch nicht absehen, dass Letzterer einen an der Waffel hat. Ok, Ersterer wohl auch. Irgendwie hatte ich dann auch mal zwei Däniken-Bücher in die Hand gekriegt. In fortgeschrittener Jugendzeit fand ich die aber doch etwas sehr abenteuerlich - zumal damals ebenfalls nicht wenige Leute nicht müde wurden, die Angaben von EvD in dessen Büchern zu widerlegen. Und diese Erklärungen fandich viel spannender.

            SF-Fan war ich damals schon, aber ich muss zugeben, dass mich diese Prä-Astronautik Idee nicht wirklich fasziniert hatte.

            .

            Kommentar


              #7

              Auch ich als Schweizer, war als Jugendlicher sehr von ihm angetan. Einige seiner Theorien finde ich noch heute interessant, weshalb ich mir gerne die "Ancient Aliens" Sendungen zu Gemüte führe. Aber ein gläubiger Katholik sollte besser die Finger von seinen Büchern lassen, nicht dass er noch in die Hölle kommt *lach*

              Kommentar


                #8
                Obwohl ich seine Theorien sehr interessant fand und finde habe ich bedauerlicherweise nur wenig selbst von ihm gelesen.
                ​Das Thema Präastronautik finde ich immer noch recht interessant.
                ​Was letztlich wahr oder hypothetisch ist, wird man für einige Themen vielleicht nie mit endgültiger Sicherheit klären können. Bemerkenswert ist sicherlich seine rege Reisetätigkeit und Recherche an Originalschauplätzen. Die ist sicherlich ausgedehnter als die Dutzender Universitätsprofessoren und anderer Gelehrter. Das er eine Lücke entdeckt hat, wird sicherlich niemand anhand seiner Millionen verkaufter Bücher bestreiten können.
                ​Das vermeintliche gesicherte Wissen, ich nenn es mal die Standardfolklore, steht andererseits auf weit tönernen Füßen als man gemeinhin denkt.
                (So gibt es meines Wissens nicht eine seriöse zeitgenössische Quelle, die die Existenz von Jesus zweifelsfrei belegt. Das scheint die Millionen/Milliarden Adepten aber auch nicht im Geringsten zu jucken. )

                Kommentar


                  #9
                  Ich war auch ein großer Fan von EvD, hab fast alle seine Bücher verschlungen. Eine Zeitlang (das muss so um 1992 gewesen sein...) gab es auch mal eine coole Serie auf Sat1, in der er seine Theorien vorgestellt hat. Die Bücher dazu habe ich immer noch :-)
                  ​Wenn man das ganze "Wissenschaftlcihe Fakten"-Brimborium mal ausblendet, dann sind es - und da stimme ich dem Thread-Ersteller zu - unheimlich aufregende "Was wäre wenn"-Geschichten, bei denen es einfach unheimlich viel Spaß macht, mit ihnen rumzuspinnen Allzu Ernst nehme ich das alles heute jedoch nicht mehr...
                  "Interessante Selbstgespräche setzen einen intelligenten Gesprächspartner voraus."
                  ​ - H.G. Wells

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von umbrielus Beitrag anzeigen
                    Obwohl ich seine Theorien sehr interessant fand und finde habe ich bedauerlicherweise nur wenig selbst von ihm gelesen.
                    ​Das Thema Präastronautik finde ich immer noch recht interessant.
                    ​Was letztlich wahr oder hypothetisch ist, wird man für einige Themen vielleicht nie mit endgültiger Sicherheit klären können. Bemerkenswert ist sicherlich seine rege Reisetätigkeit und Recherche an Originalschauplätzen. Die ist sicherlich ausgedehnter als die Dutzender Universitätsprofessoren und anderer Gelehrter. Das er eine Lücke entdeckt hat, wird sicherlich niemand anhand seiner Millionen verkaufter Bücher bestreiten können.
                    ​Das vermeintliche gesicherte Wissen, ich nenn es mal die Standardfolklore, steht andererseits auf weit tönernen Füßen als man gemeinhin denkt.
                    (So gibt es meines Wissens nicht eine seriöse zeitgenössische Quelle, die die Existenz von Jesus zweifelsfrei belegt. Das scheint die Millionen/Milliarden Adepten aber auch nicht im Geringsten zu jucken. )
                    Doch was WAhr oder frei Erfunden ist, hat man sehr wohl geklärt, zumindest bei allen Mist der Präastronautikszene

                    Ja Däniken hat eine Marktlücke gefunden in den 70er, so wie RTL 2 divers Marktlücken gefunden hat

                    Und welches Gesicherte Wissen steht auf tönernden füßen? Weil EVD und co einfach mal frei Erinden?

                    Und seit Wann ist die Existenz Jesus Wissenschaftlich gesichertes Wissen.



                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Borstenschwein Beitrag anzeigen
                      Ich war auch ein großer Fan von EvD, hab fast alle seine Bücher verschlungen. Eine Zeitlang (das muss so um 1992 gewesen sein...) gab es auch mal eine coole Serie auf Sat1, in der er seine Theorien vorgestellt hat. Die Bücher dazu habe ich immer noch :-)
                      ​Wenn man das ganze "Wissenschaftlcihe Fakten"-Brimborium mal ausblendet, dann sind es - und da stimme ich dem Thread-Ersteller zu - unheimlich aufregende "Was wäre wenn"-Geschichten, bei denen es einfach unheimlich viel Spaß macht, mit ihnen rumzuspinnen Allzu Ernst nehme ich das alles heute jedoch nicht mehr...
                      Genau das meinte ich

                      Mir haben immer die Star Trek und Stargate am besten gefallen, die sich mit Präastronautik beschäftigt haben. Stargate der Film könnten von EvD geschrieben worden sein. Würde mich intetessieren, wie viel Recherche und Anleihen sich Emmerich, Devlin und Co von ihm geholt haben.

                      Star Trek Voyager - die Folge 'Tattoo' ging auch genau in die Richtung.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Feydaykin Beitrag anzeigen

                        Doch was WAhr oder frei Erfunden ist, hat man sehr wohl geklärt, zumindest bei allen Mist der Präastronautikszene

                        Ja Däniken hat eine Marktlücke gefunden in den 70er, so wie RTL 2 divers Marktlücken gefunden hat

                        Und welches Gesicherte Wissen steht auf tönernden füßen? Weil EVD und co einfach mal frei Erinden?

                        Und seit Wann ist die Existenz Jesus Wissenschaftlich gesichertes Wissen.


                        ​Da ich keine Diskussion über Religion vom Zaume brechen wollte hab ich sicherheitshalber die Klammer gesetzt.

                        ​Was das vermeintlich sicher Wissen unserer Zeit angeht nehme ich mal z.B.:
                        - die Urknalltheorie
                        - die Evolutionstheorie
                        - die Relativitätstheorie

                        ​Das dürften wohl die drei Bekanntesten sein.

                        ​Damit stelle ich sie aber explizit nicht in eine Reihe mit den Behauptungen von EvD.
                        ​Es müsste aber mehr Zweifler und Querdenker geben, die Althergebrachtes kritisch hinterfragen.
                        ​Leider besteht der heutige Wissenschaftsbetrieb nicht im kritischen Hinterfragen von angeblichem Wissen sondern im Erhalt und der Zementierung der eigenen Lehrmeinung.

                        Kommentar


                          #13
                          Habe einige seiner Bücher gelesen. Wenn man eines kennt, kennt man alle. Klar ist seine Die-Götter-sind-Außerirdische-Theorie spannend und er zeigt auch manche Lücken in der Geschichte auf, allerdings wirft er alles in seinen Verschwörungstheorie-Topf (nimmt es hier mit der Wahrheit nicht so genau) und rührt einmal um. Von dem her geb ich nicht viel auf ihn, auch wenn seine Theorie ein "spannender Roman" ist .

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X