Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ayla und der Clan des Bären

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wolf4310
    hat ein Thema erstellt Ayla und der Clan des Bären

    Ayla und der Clan des Bären

    Ich hab gerade das Buch (ungekürzte Taschenbuchausgabe von 1980, Garagenfund) "fertig" gelesen, dummerweise fehlen die letzten Seiten (ab Seite 604).
    Hat jemand zufällig das Buch und kann mir die letzten Seiten zukommen lassen?
    Oder mir sagen wie es ausgeht? (Ayla hat ihre Sachen gepackt, sich "verabschiedet" und fordert, nun da sie "tot" ist, Broud offen heraus)

  • shootingstar
    antwortet
    Mit anderen Worten: Frau Auel leidet an einem akuten Morbus GRRM [/QUOTE]



    Morbus Jordan. Der hat damit angefangen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Eagleeye
    antwortet
    Zitat von Wolf4310 Beitrag anzeigen
    Das war es was ich wissen wollte. Danke.
    Mittlerweile hab ich auch die Verfilmung gefunden, wobei das aber nur eine unspannende lose aneinanderreihung einzelner Szenen aus dem Buch ist.
    Das Hörbuch hab ich auf YT gefunden, da fehlt auch das Ende.

    Der 1. Band aus einer 6-teiligen Reihe, da werden die andern Bücher in der Kiste wohl noch einige Zeit warten müssen (u.a. Shakespeare, Mark Twain und Charles Dickens)
    Wenn ich Dir einen Tipp geben darf - lies nur die ersten 4 Bücher der Erdenkinder-Serie um Ayla und

    Spoiler
    Jondolar
    . Vor allem das zweite und dritte sind noch wirklich gut; das vierte läßt schon nach, ist aber noch lesbar. Doch die beiden letzten Bände ... endlose Wiederholungen von Sachen, die der Leser bereits weiß, dazu wenig wirklich Neues an Handlung ... Man merkt einfach den Bruch - zwischen Band 4 und 5 lagen bezüglich der Erscheinungstermine ja beinahe 15 Jahre. Mit anderen Worten: Frau Auel leidet an einem akuten Morbus GRRM

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wolf4310
    antwortet
    Den Film fand ich auch grottenschlecht, nach ner halben Stunden hab ich nur noch durchgezappt und mir das Ende angesehen.
    Schlechte Maske, schlechtes Schauspiel, schlechtes Drehbuch.
    Schauspieler viel zu alt, am Ende vom Buch ist Ayla erst ca 10-12 Jahre alt.
    Die Andersartigkeit von Ayla beschränkt sich im Film quasi nur darauf das sie Blond ist (Am Anfang war das Feuer hat da wesentlich besser Arbeit abgeliefert)
    Große Teile des Konflikts zwischen Ayla und Broud werden entweder ganz weggelassen oder im Schnelldurchlauf abgefrühstückt, Zeremonie wo Broud zum Jäger/Mann wird und Ayla ihr Totem bekommt, Broud verprügelt Ayla (ganze 3 Schläge und Ayla hat nichtmal n blauen Fleck), die Vergewaltigung, Ereignisse zwischen denen in dem Buch Jahre vergehen. Aylas Phasen der Unwissenheit der Clangebräuche, Aufsässigkeit und Gleichgültigkeit gegenüber Broud kommen garnicht vor

    Einen Kommentar schreiben:


  • Anthea
    antwortet
    Zitat von Wolf4310 Beitrag anzeigen
    Das war es was ich wissen wollte. Danke.
    Mittlerweile hab ich auch die Verfilmung gefunden, wobei das aber nur eine unspannende lose aneinanderreihung einzelner Szenen aus dem Buch ist.
    Das Hörbuch hab ich auf YT gefunden, da fehlt auch das Ende.

    Der 1. Band aus einer 6-teiligen Reihe, da werden die andern Bücher in der Kiste wohl noch einige Zeit warten müssen (u.a. Shakespeare, Mark Twain und Charles Dickens)
    Vom Film war ich sehr enttäuscht. Ich habe bisher nur die Ersten 3 Romane gelesen, weil ich gar nicht wusste, dass es noch mehr gibt. Ich denke, ich werde, nachdem ich mir die Zusammenfassung der letzten 3 Bücher durchgelesen habe, den 4. Band lesen.
    Mal sehen, ob die Begeisterung und der "Zauber" der ersten 3 Bände bei mir wieder aufflammt. Ist ja doch schon 15 Jahre her, seit ich die Bücher gelesen habe.
    Zuletzt geändert von Anthea; 31.05.2018, 20:37.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wolf4310
    antwortet
    Das war es was ich wissen wollte. Danke.
    Mittlerweile hab ich auch die Verfilmung gefunden, wobei das aber nur eine unspannende lose aneinanderreihung einzelner Szenen aus dem Buch ist.
    Das Hörbuch hab ich auf YT gefunden, da fehlt auch das Ende.

    Der 1. Band aus einer 6-teiligen Reihe, da werden die andern Bücher in der Kiste wohl noch einige Zeit warten müssen (u.a. Shakespeare, Mark Twain und Charles Dickens)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Anthea
    antwortet
    Zitat von Wolf4310 Beitrag anzeigen
    Ich hab gerade das Buch (ungekürzte Taschenbuchausgabe von 1980, Garagenfund) "fertig" gelesen, dummerweise fehlen die letzten Seiten (ab Seite 604).
    Hat jemand zufällig das Buch und kann mir die letzten Seiten zukommen lassen?
    Oder mir sagen wie es ausgeht? (Ayla hat ihre Sachen gepackt, sich "verabschiedet" und fordert, nun da sie "tot" ist, Broud offen heraus)
    Da kommt nur noch eine halbe Seite. Was willst du denn wissen?


    Spoiler
    Sie fordert ihn heraus, er lässt sich hinreißen, auf den "Geist" zu reagieren, Brun sagt ihm, dass er die Wesenhaftigkeit Aylas durch sein Handeln anerkannt hat und sie mehr Mann als er ist.... Sie kann nicht mehr zuschauen, wie ihr Sohn sich von Uba losreißen und zu seiner Mutter wollte. Dann geht Ayla erhobenen Hauptes fort, dreht sich, oben auf dem zersplitterten Grat stehend, noch einmal um und sieht Brun ihr zuwinken.... Ende Band 1!

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X