Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SimCity 4: Erste Bilder

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dr.Bock
    hat ein Thema erstellt SimCity 4: Erste Bilder

    SimCity 4: Erste Bilder



    Sieht ja schon ganz interessant aus, was meint ihr dazu? Das Game soll im 4.Quartal erscheinen.

  • Einstein02
    antwortet
    Ram ... siehste ..daran hab ich noch garnicht gedacht. Ich dachte immer 25 MB DDR RAm reichen föllig, weil ja meine Graka auch noch 64 Hat. Und mein Rechner den ich vor dem Lappi hatte nur 128MB SDRAM hatte und 8 MB Videospeicher. DAher kam ich mir so verwöhnt vor, aber mal sehen, die Idee da noch ne Speicherbank reinzustopfen scheint garnicht abwegig zu sein. Aufgrund mein die Auslastung ja eh schon immer am Grenzwert kratzt.
    Mir ist heute in den Sinn gekommen das es vielleicht an der Temperatur liegen kann, aber friert dann der PC so ein? Weil in meinem Lappi wirds richtig warm und ich hab gemerkt, mit AoE II The Conquers passiert genau das gleiche. Die Kiste friert einfach ein...


    //EDIT: hab eben mal mit CPU Cool die Temperatur Protokolliet ... uzm Absturz...bzw einfrieren hatte die CPU 61°C ... eigetnlich ist das standart oda?
    Zuletzt geändert von Einstein02; 22.08.2004, 15:52.

    Einen Kommentar schreiben:


  • C'est Moi
    antwortet
    Oh, Einstein, dein Prozessor reichtauf alle Fälle ein. Was sehr nützlich wäre, bei größeren Städten, ist mehr Arbeitsspeicher. Meine 800000 Einwohner Stadt wäre ohne 1024MB Ram völlig unmöglich zu spielen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Einstein02
    antwortet
    @ EarMaster

    öhm...eventuell verlesen?
    Habe Pentium IV mit 2,53 Gigaherz.

    Laut deiner Theorie dürfte ich ja 253'000 Einwohner haben ohne das mein Lappi was merkt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • EarMaster
    antwortet
    Es liegt wohl eher daran, dass dein Laptop zu wenig Power bietet. Es gab mal ne Regel pro 0,1 GHz kann man eine Stadt mit 10000 Einwohnern haben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Einstein02
    antwortet
    Hallo Leute,

    sorry, dass ich eure Diskussion mal unterbreche. Aber könnte es sein das SimCity nicht ganz mit Windows 2000 kompatibel ist? ICh hab mir das nun zugelegt und ne zeitlang gespielt. Ok als die Städte schnell bankrott warn ok ... aber als die städte gewachsen sind, friert der rechner einfach ein .... einfach so...

    habe Laptop mit PIV 2,53 Ghz, GeForce 4 Go 440 Win 2k, 256 MB Ram.


    ich find das echt schade, weil das eigentlich spaß macht

    Einen Kommentar schreiben:


  • Spooky Mulder
    antwortet
    Meine größte Stadt heißt Coruscant und hat mittlerweile afair 450.000 Einwohner. Hab jedoch seit ein paar Monaten nicht mehr mit ihr gespielt, weil dort Verkehrsnetz und Raumplanung ziemlich veraltet sind und ich bisher einfach keine Lust hatte, alles zu modernisieren.

    Derzeit (vor 2 Wochen) arbeite ich eher an einem "perfekten" Verkehrsnetz in Jamestown (320.000EW), Bel Air (270.000EW), Hamilton (250.000EW) und Emerald City (220.000EW).
    Hamilton und Jamestown kommen dieser "Perfektion" am nächsten:
    In Hamilton werden alle Verkehrsmittel sehr stark benutzt und es kommt kaum zu langen Pedelzeiten. Jedoch sind Eisenbahn und U-Bahn größtenteils bis zu 400% (!) ausgelastet.
    In Jamestown sind nach Alexandrianischem Beispiel alle (!) Straßen rechtwinklig zueinander angeordnet und jeder Block ist 4x4 Felder groß.
    Das führt ebenfalls zu kurzen Pendelzeiten. Nur dadurch, dass bei der Stadtplanung Eisenbahn, Hochbahn und sogar die U-Bahn den Kürzeren ziehen, kommt es auf den Straßen (fast nur von Bussen und Taxen befahren) zu erheblichen Staus.
    Bin also noch bei der "Feinabstimmung".

    So eine Statistik von wegen Gewerbe, Industrie etc hab ich im Sommer mal für alle meine 24 Städte in Form einer Excel-Tabelle angelegt. Müsste ich mal wieder aktuallisieren...

    Einen Kommentar schreiben:


  • C'est Moi
    antwortet
    Wieviele Einwohner hat eigentlich eure größe Stadt? (*zu Spooky schiel*).

    Also Corleone City hat nun über 400000Einwohner, und noch etwa 40% frei zum bebauen (große Karte).

    Wen's interessiert:

    W §: 250000
    W §§: 130000
    W §§§: 26000
    -----------------------
    G-DL §: 25000
    G-DL §§: 22000
    G-DL §§§: 5200
    G-B §§: 52000
    G-B §§§: 30000
    -----------------------
    I-S §: 12500
    I-H §§: 7200
    I-HT §§§: 5600


    ("G-DL" bedeutet Gewerbe - Dienstleistung, und "G-B" bedeutet Gewerbe - Büros)
    Agrarbetriebe habe ich keine.
    Bildungsquotient liegt bei 120, die Lebenserwartung bei 65 (da muss ich noch was ändern).
    Luftverschmutzung bei 250 und Wasserverschmutzung bei 300.
    Bürgermeisterbewertung bei 80/100.

    Die restlichen Bürger, für die in der Stadt kein Job ist, pendeln in die Nachbarstädte (das sind zwei kleine Felder mit - vor allem - Industrie und nur ganz wenig Gewerbe).

    Der öffentliche Nahverkehr läuft hauptsächlich über Bus. Gibt eine alte U-Bahnstrecke, die aber längst nicht die ganze Stadt abdeckt. Monorail wird erst seit kurzem genutzt (allerdings auch nur 50/2000). Das meiste ist eben Bus.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Spooky Mulder
    antwortet
    Original geschrieben von C'est Moi
    Das Benennen mache ich prinzipiell schon gerne, gibt dem ganzen einen persönlichen Touch, muss das aber in Askrigg mal nachholen. Besonders Straßenbenennungen.
    Das hab ich in einer Stadt auch gemacht. 5 Alleen hab ich benannt. Danach gingen mir die Namen aus. Dann hab ich sie einfach durchnummeriert: 1st ST, 2nd ST, 3rd ST......,1st Ave, 2nd Ave, 3rd Ave,....mach ganz schön Spaß sowas.

    Streifenwagen geht mir zu schnell kaputt.
    Das liegt aber nur an den anderen Verkehrsteilnehmern. Wenn man ohne Blaulicht fährt, stehen sie dumm rum und wenn man mit Blaulicht fährt stellen sie sich einem absichtlich in den Weg. Besonders gerne stellen sich dann Busse auf Kreuzungen quer, sodass es dann überhaupt kein Durchkommen mehr gibt.

    Blickst du eigentlich durch die erste Müllwagen-Mission durch?
    Ich bin verzweifelt. Ich fahre ein bischen in richtung erstes Ziel und das ist plötzlich ende im Gelände. Der sagt dann nur: Du solltest das Päckchen auf die Müllhalde und nicht zum Revier bringen.
    HÄ? WELCHES PÄCKCHEN??? DAS HATTE ICH DOCH NOCH NICHTMAL!!!

    Mit welchen Missionen kann man eigentlich den großen Bahnhof und den Weltraumbahnhof freispielen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • C'est Moi
    antwortet
    Das ist einmal ein großes Krankenhaus, eine medizinische Hochschule, verschiedene Parks/Schwimmbäder/Schrebergartenkolonie, kleine Polizeistation und noch mehr.
    Habe jetzt auch in Askrigg die Umweltverordnungen aktiviert. Sehenswürdigkeiten habe ich übrigens keine gebaut. Das Benennen mache ich prinzipiell schon gerne, gibt dem ganzen einen persönlichen Touch, muss das aber in Askrigg mal nachholen. Besonders Straßenbenennungen.
    Streifenwagen geht mir zu schnell kaputt.
    Habe jetzt meine Landebahn zu einer großen Landebahn ausbauen lassen, wusste gar ned, dass das geht, dachte da muss ich einnen neuen Airport bauen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Spooky Mulder
    antwortet
    Mh, das hab ich noch nicht wirklich betrachtet. Auf alle Fälle ist es nicht zu teuer und man hat immer nur soviel Strom, wie man auch braucht.
    Die Umwelt ist mir in den meisten Städten sehr wichtig. Deshalb achte ich auch sehr darauf, dass viele Parks gebaut werden. Zudem gelten ausserhalb meiner Industriestädte (in denen Luft und Wasser tiefschwarz sind [ich mach mal 'n Screenshot]) Verordnungen zur Luft- und Wasserreinheit sowie zur Schadstoffemissionsreduzierung in Autos.
    Das Problem mit den Zoos und Coutryclubs kenn ich auch. Ich bau dann auch wirklich nur das wichtigste, bzw. das was zu meiner Stadt am besten passt. Dazu hab ich in einer Großstadt auch einen großen Sportpark angelegt (hab ich afair schon mal erwähnt). Dadurch werden die Platz- und Umweltprobleme auf einen Streich gelöst und es sieht optisch noch gut aus


    Benennst du deine Gebäude eigentlich auch?
    Ich gebe z.B. meinen Stadien (z.B. "Sammy 'Mayday' Malone Stadium"), wichtigen Hochhäusern (z.B. "Tycho City World Financial Center") oder Schulen, Krankenhäusern und anderen öffentlichen Gebäuden (z.B. "Zefram Cochrane Institute") verschiedene Namen.

    Also ich fliege am liebsten mit dem Helikopter, seitdem ich die Steuerung endlich drauf hab. Ausserdem liebe ich es noch in Höchstgeschwindigkeit einen Streifenwagen mit Sirenengeheul über die Straßen jagen zu lassen. Die weiteren Verkehrsteilnehmer machen dann auch Platz. Ansonsten fliegen sie halt von der Straße...

    @Screenshot Kann sein, dass sie es auch erst reinbringen wollten aber es dann doch zu kompliziert (o.ä.) war, und sie's gelassen haben. Denn Löschschaum kann man im U-Drive afair auch nicht benutzen.

    Welche Gebäude hast du denn von dort. Also die ganzen Landmarks (Grand Central, 63 Building, Arc de Triomphe etc.) hab ich schon von simcity.ea.com.

    Einen Kommentar schreiben:


  • C'est Moi
    antwortet
    Bei Windkfraft ist aber die Preis/Leisutng nicht so gut, oder?
    Askrigg hat jetzt so um die 120000 Einwohner. Bildung und Gesundheit ist laut der Anzeige total grün. Nur Umwelt ist total rot. Habt mittlerweile auch 2 Privatschulen und eine TV Station. Erste Liga Stadion und Country Club kann ich aus Platzgründen nicht mehr bauen. Geht jetzt aber berg auf mit der Stadt. Der erste Tower mit 1000+ Jobs wurde nun gebaut. *freu*

    Bin heute auch in einen Zug gecrasht. Zug fahren macht mir irgendwie mehr Spaß als Autofahren, In Askrigg komm ich mit dem Auto sowieso nur im Schneckentempo voran.

    @Screenshot: Vielleicht gehört das zu einer Mission? Wundert mich aber auch.

    Wenn du meine Stadt (Askrigg) haben willst, musst ich dir aber auch zusätzlich noch ein paar Gebäude schicken, die ich von www.simszone.de habe.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Spooky Mulder
    antwortet
    Was ich nur ein wenig unrealistisch finde: Manche Hochbahnzüge sind 10 Waggons lang, obwohl in die Haltestellen höchstens 4 Waggons passen.
    Deshalb fand ich allerdings auch immer Hamburg unrealistisch.
    Ich hab's gestern übrigens auch geschafft, einen Zug sicher zu steuern. Nur dann kam mir ein anderer Personenzug in einer Kurve entgegen und es hat gerumst. Danach sind noch 2 Züge reingefahren und es war nur noch Chaos. Leider passierte das auch noch an einem Bahnübergang und die Autos....naja... Den schaulustigen Sims, die in Scharen herbeigeeilt sind, hats anscheinend jedoch gefallen.

    Was ich mich aber mal frage: Einer der ersten Screenshots aus dem AddOn zeigte einen Entgleisten Güterzug und Feuerwehr- sowie Polizeiwagen, die ihren Job taten.
    Wenn es bei mir einen Unfall gibt, ist von denen keine Spur. War die Szene auf dem Screenshot etwa nur gestellt?


    Meinen die Sims mit "langem Pendelverkehr" eigentlich die Dauer des Pendelns oder die Entfernung?
    Keine Ahnung. Ich weiß nur, dass sie es hassen, auch nur einen Meter zufuss zu gehen.
    Ausserdem sprechen sie auch von langem Pendelverkehr, wenn sie zu Arbeit in ne andere Stadt müssen. Schau doch mal mit der Routenabfrage (wenn du's nicht schon getan hast), wohin die Sims denn überhaupt müssen.

    Für das AKW brauchst du aber auch eine sehr hohe Nachfrage an Energie (afair 25.000 KWH). Meine zweitgrößte Stadt z.B. hat 260.000 Einwohner. Jedoch braucht sie insgesamt nur 20.000 KWH, welche von einem Solarkraftwerk und zwei Gaskraftwerken (die übrigens toll explodieren können ) geliefert werden.
    Meine größte Stadt hingegen ist umgeben von weiteren Großstädten, welche sie mit Strom versorgt. Dadurch werden fast 100.000 KWH benötigt, welche durch 5 AKWs und ein Fusionskraftwerk (welches allerdings kurz davor ist, seinen Dienst aufzugegen), geliefert werden.

    Meine drittgrößte Stadt wird übrigens nur durch Windkraft versorgt. Ein ganzes Stadtviertel ist voll mit Windrädern.

    Einen Kommentar schreiben:


  • C'est Moi
    antwortet
    Habe die Hochbahn in Askrigg auch über einen Fluss gebaut, und auf dem anderen Ufer bin ich nach einer Weile zur U-Bahn umgestiegen.
    Jepp, habe mal einen Personenzug durch meine Stadt gefahren. Zuerst sind die auch immer umgekehrt, naja, muss man halt in Kurven so sachte machen. Man sollte aber auch nicht ZU schnell werden.

    Meinen die Sims mit "langem Pendelverkehr" eigentlich die Dauer des Pendelns oder die Entfernung?

    Das mit den Bürohochhäusern wunder mich schon etwas, weil ich in einem Forum Leute gesehen habe, mit viel kleinerren Städten und da waren schon viele Hochhäuser.

    Das AKW könnte auich langsam freigeschaltet werden (85000 Einwohner werd ich auf der Karte aber wohl ned schaffen). Habe mittlerweile 5 Gaskraftwerke nebeneinander stehen und muss wohl bald das sechste bauen. Kohle ist durch Rush Hour ja noch schmutziger geworden und Öl ist ja auch nicht gerade sauber.

    Jepp, Maxis hat sich bei der Architektur des europäischen Stils stark an Deutschland orientiert.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Spooky Mulder
    antwortet
    Also für die Hochbahn hab ich sogut wie keinen Platz. Hab sie aber jetzt mal in einer neuen Stadt ausprobiert und sie mit der U-Bahn gekoppelt. Ich kann nur sagen, es funktioniert bestens. Die Stadt liegt an zwei Ufern eines Flusses. Die U-Bahn kommt nicht drunter durch, also hab ich ihn mit der H-Bahn überbrückt. Auf der anderen Seite verbindet die H-Bahn die Stadtteile miteinander, läuft parallel und beidseitig zu einer Allee in Richtung Innenstadt und verschwindet dort im Boden. Sie kommt bei den Sims richtig gut an und hat eine mittlere Auslastung, was sich allerdings mit dem Wachsen der Stadt sicherlich noch bessern wird.

    Die "herkömmliche" Eisenbahn benutze ich hingegen eigentlich nur für den Intercity-Verkehr zwischen den Großstädten und für Güterzüge. (hast du es eigentlich schon geschafft, einen vernünftig zu fahren? Bei mir kippen die immer bei mittlerer Geschwindigkeit aus den Schienen )

    allerdings haben viele neue Wochhohnhäuser keine Bewohner wegen zu langem Pendelverkehr.
    Das hat mich auch immer gewurmt. Ich hab schon alles zugeplastert mit Bushaltestellen, aber trotzdem haben die Wohnriesen zu langen Pendelverkehr. Aus Erfahrung kann ich nur sagen, dass sich das entweder nach ner Weile gibt, weil auch in den Vororten die Gewerbegebiete wachsen, oder dass man an die Stelle des Gebäudes lieber nen schönen Park oder Tennisplätze baut, damit sich wenigstens die Nachbarn wohl fühlen...

    Nur irgendwie werden bei mir keine Bürohochhäuser gebaut, alles nur so kleine Dinger.
    Bürohochhäuser bekommt man ab einer Gewerbebevölkerung von 45.000. Allerdings auch nur in dem Gewerbesektor in dem man die 45.000 Jobs hat. D.H. 45.000 reiche Dienstleister oder 45.000 reiche Büros oder 45.000 mittelständische Dienstleister, etc.
    Ich hatte früher immer das Problem, dass es immer weiter stieg, aber nie über die 40.000 hinausging. Das hat sich seit Rush Hour jedoch geändert und bei mir stehen allmählich auch die "ganz hohen Klopper".

    btw. auf der offiziellen Seite kannst du dir unter Tipps&Tricks ansehen, was du brauchst oder tun musst, um an dieses oder jenes zu kommen...


    Edit: Hast du eigentlich die Gebäude auf dem Rush Hour Cover erkannt? Die sehen mit sehr verdächtig nach dem Commerzbanktower in F/M, dem KLM (63) Building in Seoul und dem Messeturm im F/M aus. Im Spiel gibt es anscheinend auch ein Gebäude, das identisch dem an der Westend Straße 1, ebenfalls in F/M, ist.
    Zuletzt geändert von Spooky Mulder; 02.10.2003, 20:26.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X