Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Access frage :) (exe Datei erzeugen?)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Miles
    hat ein Thema erstellt Access frage :) (exe Datei erzeugen?)

    Access frage :) (exe Datei erzeugen?)

    So der Titel sagt es ja schon fast.

    Kann man aus einer Access Datenbank (*.mdb) eine *.exe Datei erstellen, die dann ohne Access läuft ? Ich selber habe dazu noch nichts gefunden und dachte, dass vielleicht jemand von Euch da was weis.

    Weil ich hab mir ne Film-Datenbank geschrieben (in der ich meine Filme eintrege) und würde diese gerne unabhängig von Access nutzen.

    Alternativ wäre ich natürlich auch an ein Programm interessiert, was Access ähnelt (von der Benutzung her) aber eine Datenbank erstellt, die auf jeglichem Rechner läuft (welche also kein extra Programm erfordert).

    Freue mich schon auf Antworten

    mfg
    Miles

  • Miles
    antwortet
    Oh recht herzlichen dank, hab es mir direkt runtregeladen und werde es mir bei gelegenheit mal ansehen

    THx

    Einen Kommentar schreiben:


  • Scotty
    antwortet
    Ich habe von so einer VB.NET Seite mal ein Beispiel gesucht was genau diesen Assistenten verwendet, ist nicht dolle aber es sollte dir Helfen ich hab’s bei mir mal Hochgeladen da es schwer zu finden ist und du dich da eh Registrieren musst.

    http://www.e-hahn.de/temp/X1Contact.zip (Ist aber ein VB.NET 2003 Projekt)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Miles
    antwortet
    Original geschrieben von Scotty
    Ich erkläre es (Versuchs) mal für VS über VB:

    Zieh dir erstmal von deiner Werkzeugpalette (Links) unter Daten ein "OleDbConnection" Steuerelement auf deine Form. Danach das gleiche aber ein "OleDbDataAdapter" Steuerelement, da beginnt auch sofort der Assistent an zu starten. Geh bei dem Assistenten dann auf neue Verbindung und wähle beim Provider aus "Microsoft.Jet.OLEDB.4.0" dann auf weiter, alles weitere müsste selbsterklärend sein .

    Für weitere Fragen steh ich dir gerne über ICQ oder den MSN zur Verfügung…
    Super Danke
    Ich werde es gleich morgen mal ausprobieren
    Wenn es nicht klappt, melde ich mich dann per ICQ oder MSN

    Einen Kommentar schreiben:


  • Scotty
    antwortet
    Ich erkläre es (Versuchs) mal für VS über VB:

    Zieh dir erstmal von deiner Werkzeugpalette (Links) unter Daten ein "OleDbConnection" Steuerelement auf deine Form. Danach das gleiche aber ein "OleDbDataAdapter" Steuerelement, da beginnt auch sofort der Assistent an zu starten. Geh bei dem Assistenten dann auf neue Verbindung und wähle beim Provider aus "Microsoft.Jet.OLEDB.4.0" dann auf weiter, alles weitere müsste selbsterklärend sein .

    Für weitere Fragen steh ich dir gerne über ICQ oder den MSN zur Verfügung…

    Einen Kommentar schreiben:


  • Miles
    antwortet
    Original geschrieben von Scotty
    Wenn du VS .NET hast nimm einfach den DB Assistenten, kann ich nur empfehlen solang es nix Anspruchsvolles sein soll, selbst wenn ist es eine gute Hilfe schnell ans ziel zu kommen.
    Jetzt Quote ich Deinen Beitrag ja nochmal *g*

    ähm ich hab dann mal zum VS .NET ne frage, wie muss ich denn da vorgehen, um den DB Assistenten zu verwenden, kannst Du mir das erklären ? Ich blick da nämlich nicht so ganz durch

    Einen Kommentar schreiben:


  • Miles
    antwortet
    Original geschrieben von Scotty
    Wenn du VS .NET hast nimm einfach den DB Assistenten, kann ich nur empfehlen solang es nix Anspruchsvolles sein soll, selbst wenn ist es eine gute Hilfe schnell ans ziel zu kommen.
    Ach da gibt es einen DB Assistenten ?
    Wusste ich gar net, mal austesten

    EDIT:
    Wobei ich mir zuvor erstmal VS .NET zulegen muss.
    Zuletzt geändert von Miles; 21.08.2003, 18:46.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Scotty
    antwortet
    Wenn du VS .NET hast nimm einfach den DB Assistenten, kann ich nur empfehlen solang es nix Anspruchsvolles sein soll, selbst wenn ist es eine gute Hilfe schnell ans ziel zu kommen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • der Eine
    antwortet
    In eine EXE-Datei konvertieren kann man eine Access-DB net; aber im Developers-Kit (den du wahrscheinlich net hast ) ist ein Tool dabei welches Benutzern ohne installiertes Access den Zugriff auf die Datenbank ermöglicht.

    Zum anderen fällt mir nur eine Lösung basierend auf PHP/MySQL bzw. Access/ASP ein. Dazu musst du allerdings nen Server laufen lassen der es ausführt - dann kannst du von beinahe jedem Rechner (zumindest denen mit Netzzugang) zugreifen
    Allerdings könntest du auch wie Scotty schon sagte ein VB-Programm schreiben das auf die Access-DB zugreift; ist von der Bentzung her nicht sooo extrem schwieriger als Access (gibt halt keine simplen klickbunti () Makro-Funktionen )

    Einen Kommentar schreiben:


  • Miles
    antwortet
    Original geschrieben von Scotty
    Keine Ahnung ob das geht (Glaub das aber eher nicht) aber schreibe dir doch einfach ein Programm mit VB oder was auch immer, was auf deine Datenbank zugreift (ist bei STI nicht anders, ist da auch ne Access DB).
    hehe
    Hat Soran mir auch gerade per PN vorgeschlagen.
    Ihr seit nicht die selbe Person oder *g*

    Die Idee hat echt was für sich, das könnte ich ja wirklich mal testen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Scotty
    antwortet
    Keine Ahnung ob das geht (Glaub das aber eher nicht) aber schreibe dir doch einfach ein Programm mit VB oder was auch immer, was auf deine Datenbank zugreift (ist bei STI nicht anders, ist da auch ne Access DB).

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X