Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VDSL - Das "Next Generation" Internet

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • cptza
    hat ein Thema erstellt VDSL - Das "Next Generation" Internet

    VDSL - Das "Next Generation" Internet

    Seit 2. August ist es soweit, die T-COM bietet in 10 deutschen Städten ( Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, Nürnberg / Fürth, Stuttgart ) die neuen VDSL Anschlüsse an.
    Für mich ein Grund umzusteigen.... was sich als nicht so einfach herausstellte.

    Informieren kann man sich auf http://www.t-com.de/bundesliga

    Unter der dort eingeblendeten Hotline soll man eigentlich die Verfügbarkeit checken können, mein Versuch dies zu tun scheiterte jedoch an nicht vorhandener Software zur Überprüfung.

    Zweiter Versuch bei Premiere, da ich gelesen hatte, dass Premiere Kunden bevorzugt behandelt werden; und tatsächlich, der Premiere/T-COM Mitarbeiter konnte die Verfügbarkeit von VDSL an meinem Anschluss überprüfen, mit positivem Ergebnis.

    Also habe ich jetzt bestellt und die Hardware sollte nächste Woche eintrudeln. Ab dann gehts los mit 25 MBit/s, IPTV ( ca. 70 Sender) und Bundesliga.


    Aber ..... bin ich hier der einzige, der den neuen Anschluss bekommt oder gibt es hier noch andere User die bald mit 25 MBit/s im Internet surfen .... ?

  • matrix089
    antwortet
    http://www.golem.de/0610/48360.html

    VDSL: T-Home soll am 17. Oktober 2006 starten
    Zweiter Anlauf für IPTV-Angebot der Telekom
    Offiziell ist das VDSL-Angebot der Telekom am 2. August 2006 in einer ersten Stufe gestartet, am ersten Wochenende angeblich mit rund 34 Kunden bundesweit. Die damals angegebene URL www.t-com.de/bundesliga liefert heute nur noch eine Fehlermeldung "404 Not Found". Nach einem Bericht der Financial Times Deutschland will T-Com in der kommenden Woche aber einen zweiten Anlauf nehmen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • matrix089
    antwortet
    Zitat von Spaceball
    Bei M-Net kannst du auf der Homepage nachschauen. Da musst du nur deine Postleitzahl eingeben um zu erfahren ob der Service für dich schon verfügbar ist.

    cu, Spaceball
    Danke für den Tip, aber dort sehe ich nur das DSL 16000 bei mir möglich wäre. Auf einer T-Com-Seite für DSL 16000 sehe ich das bei einer Prüfung auch. Bei T-online kommt bei der Prüfung raus, dass ich max. 6000 DSL haben kann :/

    Naja werde die mal jeden Tag bei der "tollen" Hotline nerven.

    Anscheinend gibt es aber häufiger mein Problem:
    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_100586.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • Spaceball
    antwortet
    Zitat von matrix089
    Also bei mir wären auch alle Vorraussetzungen erfüllt. Ich wohne in München, hab Premiere und bin interessiert.

    Nur haben die bei der Hotline mir nur sagen können, dass es bei mir noch nicht geht. Dies wundert mich doch sehr, da ich an einer der Haupteinfallsstraßen in München wohne, wo ja bekanntlich die "Hauptlinien" gezogen werden (wie bei einem Baum der Stamm).

    Man hat mir nur lapidar gesagt, dass man sich bei mir melden würde
    Bei M-Net kannst du auf der Homepage nachschauen. Da musst du nur deine Postleitzahl eingeben um zu erfahren ob der Service für dich schon verfügbar ist.

    cu, Spaceball

    Einen Kommentar schreiben:


  • matrix089
    antwortet
    Also bei mir wären auch alle Vorraussetzungen erfüllt. Ich wohne in München, hab Premiere und bin interessiert.

    Nur haben die bei der Hotline mir nur sagen können, dass es bei mir noch nicht geht. Dies wundert mich doch sehr, da ich an einer der Haupteinfallsstraßen in München wohne, wo ja bekanntlich die "Hauptlinien" gezogen werden (wie bei einem Baum der Stamm).

    Man hat mir nur lapidar gesagt, dass man sich bei mir melden würde

    Einen Kommentar schreiben:


  • Harmakhis
    antwortet
    Wird auch Zeit. So ein Angebot gibt es in Frankreich schon lange und da offenbar sehr erfolgreich (z.B. www.freebox.fr) und zu einem vernünftigen Preis (30 €/Monat). Wie teuer ist denn das ganze bei T-Offline?

    Wahrscheinlich ist das ganze bei der Teledoof noch nicht das gelbe vom Ei, aber das wird jetzt Arcor & Co dazu antreiben ebenfalls solche Angebote einzuführen und auch die damit verbundenen Features (wie VoIP und TV-on-Demand) attraktiver zu gestalten. Und das kann im Endeffekt nur gut für uns Kunden sein.

    Sobald es mal ein Angebot wie in Frankreich gibt, wo man wirklich über eine Leitung TV, Internet und Telefon bekommt und das ohne zusätzlichen normalen Telefonanschluss, dann greife ich sofort zu. Und das scheint ja jetzt nicht mehr ganz so weit in der Zukunft zu liegen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • cptza
    antwortet
    Zitat von Scotty

    Die frage ist dann auch noch, wie finanzieren die Hoster den Traffic, die jammern doch jetzt schon bei Kunden die 50GB und mehr jeden Monat an Traffic erzeugen, viele erinnern sich vielleicht noch an das 1&1 Angebot von früher um solche Kunden wieder los zu werden .

    Da wird ja wohl jede Menge Traffic entstehen, wenn ich Fernsehen über das VDSL Netz schaue.
    Aber das sollte ja eigentlich auch egal sein. Die Leitungen gehören ja der T-COM.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Scotty
    antwortet
    Ich hatte früher mal ne 10Mbit Leitung, als ich noch über Kabel surfte. Solange es keine entsprechenden Angebote gibt, sind solche hohen Geschwindigkeiten nutzlos, es sei denn man saugt halt viel, für das reine Surfen bringen sie gar nix.

    Für VoIP bringt das auch nix, solange es hier eh einen Festnetzanschlusszwang gibt, kann sich das eh nicht durchsetzen. Für VideoOnDemand wäre das was, aber auch hier gibt es noch lange nichts, die Qualität der Angebote ist meist dürftig und von schlechter Qualität und dann auch noch ziemlich teuer.

    Die frage ist dann auch noch, wie finanzieren die Hoster den Traffic, die jammern doch jetzt schon bei Kunden die 50GB und mehr jeden Monat an Traffic erzeugen, viele erinnern sich vielleicht noch an das 1&1 Angebot von früher um solche Kunden wieder los zu werden .

    Einen Kommentar schreiben:


  • Spaceball
    antwortet
    Ich surfe jetzt schon mit 16mbit. Das ist weit mehr als ich überhaupt brauche. Der Grund warum ich überhaupt 16mbit genommen habe war schlichtweg das ich die hälfte für 3,-€ weniger hätte haben können also hab ich gleich das grosse Paket genommen. Von daher brauche ich auch das Telekom Angebot nicht. Ich bin froh das ich von den Pfuschern weg bin.

    cu, Spaceball

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X