Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Streaming-Dienste nutzt ihr?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Welche Streaming-Dienste nutzt ihr?

    Mich würde interessieren, welche Streaming-Dienste ihr alle so nutzt. Also ich bin mit Netflix glücklich und zufrieden Alle relevanten Star Trek Serien, Stranger Things, Umbrella Academy, Sex Education, House of Cards, Neon Genesis Evangelion u.v.m. Dazu immer wieder Filme wie Spider-Man: Homecoming und Far From Home, Mad Max: Fury Road, Blade Runner 2049 oder zuletzt Doctor Sleeps Erwachen. Mehr will ich mir nicht leisten und habe dahingehend auch keinen Bedarf. Wie ist es bei Euch? Reicht ein Anbieter um euren Bedarf zu decken oder seid ihr bei mehreren Diensten angemeldet?
    16
    Netflix
    75,00%
    12
    Amazon Prime
    81,25%
    13
    Disney Plus
    25,00%
    4
    Sky Ticket
    6,25%
    1
    Magenta TV
    0%
    0
    Apple TV+
    6,25%
    1
    Joyn Plus
    0%
    0
    DAZN
    12,50%
    2
    Anderer Streaming-Dienst
    18,75%
    3

    #2
    Ich wechsle meistens durch. Bei mir läuft kein Abo länger als nötig, d.h. wenn gerade keine neuen Serien/Filme/was auch immer anlaufen, die mich potentiell interessieren könnten, gibt es keinen Grund warum diese Firmen Geld von mir sehen sollten.

    Netflix hat - sowohl was die Inhalte wie auch die Technik betrifft - stark nachgelassen, weswegen sich mein Augenmerk auf andere Dienste verlagert hat. Sky Ticket hat leider miese Technik, bringt aber die ganzen HBO-Serien und demnächst auch Peacock und Paramount+, weswegen ich da immer mal wieder reinschaue(n muss). AppleTV+ hatte ich bis letzten kostenlos, da sich mein Vater ein Apple Produkt zugelegt hat. Abo wird aber wegen Foundation (und See Season 2) wieder für 1 bis 2 Monate aufgenommen. Ansonsten mehrmals im Jahr Amazon Prime für jeweils 1 bis 2 Monate wegen Bestellungen und einiger Serien und Filme. Hin und wieder bekomme ich zudem Angebote für kostenloses Prime. Disney+ nur kurz wegen The Mandalorian, in den Star Katalog habe ich noch nicht reingeschaut.

    Kommentar


      #3
      Ich hatte für eine Weile prime angemeldet, jetzt aber auch nicht mehr, da ich über mein "Heimkino" (DVD-Player + Beamer) nicht direkt streamen kann (und will), und über den Umweg Computer nervt mich das (nicht mit der Fernbedienung bedienbar, Internetverbindung nicht immer tip top,...).

      Also kein Streaming für mich!
      John: Work- now - freak - later. Work - now - freak - later.
      Stark: Yes. That's fair.
      John: Good.
      Stark: How much later?

      Kommentar


        #4
        Bei mir sind es die Klassiker Netflix und Amazon Prime bzw. Video inkl. Amazon Music unlimited. Bei uns lohnt es sich auch, da wir beides regelmäßig nutzen.

        Andere Streamingdienste habe ich bisher nicht getestet und auch nichts geplant. Disney+ wird eventuell mal ein Thema werden, insbesondere wenn der Kleine größer wird. Mal schauen.

        Im Gegenzug haben wir seit Jahren kein normales TV mehr.
        "Ich bin ja auch satt, aber da liegt Käse! " | #10JahresPlan
        "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

        Kommentar


          #5
          Ich nutze hauptsächlich Viki, kennt hier vermutlich keiner. Rakuten Viki ist ein Streamingdienst der auf asiatische Serien und Filme spezialisiert ist. Mit der Besonderheit das es keine Synchros gibt, und die Untertitel von Fans erstellt werden. Der Dienst lässt sich eingeschränkt auch kostenlos (Werbung) nutzen. Ansonsten nutze ich hin und wieder Netflix Monatlich und leihe mir ab und zu Filme bei Amazon aus.
          Und da gibt es auch noch Twitch und Youtube, wobei die natürlich inhaltlich andere Schwerpunkte bedienen.
          Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
          Dr. Sheldon Lee Cooper

          Kommentar


            #6
            Bei mir Sky, Netflix, Prime, Disney Plus und ab dieser Saison leider wieder DAZN. Wir sharen das ganze immer mit mehreren Personen. Meine Frau und ich zahlen Netflix, mein Schwager Disney Plus und DAZN, mein Vater Sky. Aber es ist schon abartig und wenn ich darüber nachdenke, belastet es mich auch. Mein Arbeitskollege ist Amerikaner und was die alles brauchen, um das zu bekommen, wofür wir schon viel zu viele Anbieter benötigen, ist noch eine ganz andere Nummer.

            Kommentar


              #7
              Dauerhaft habe ich nur Amazon Prime Video abonniert. Bin mit dem Programm dort sehr zufrieden, zumal es für mich irgendwie auch ein Bonus darstellt, da ich ohnehin den Prime-Versand nütze. Ich habe weit mehr auf der Watchlist, als ich Zeit hätte zu sehen und zusätzlich gibt es die Möglichkeit, weitere Filme und Serienstaffeln zu leihen oder zu kaufen. Mache ich zwar selten, aber es gibt immer wieder sehr günstige Angebote wie die 99-Cent-Aktion an Wochenenden.

              Netflix ("Discovery") und DAZN (Champions League-Finalphase) habe ich anlassbezogen hin und wieder mal für einen Monat gebucht. Das werde ich im Herbst wahrscheinlich auch mit Disney+ machen, wenn die Blockbuster dieses Jahres dort im Abo inkludiert sind. Dann kann ich auch mal "The Mandalorian" nachholen. Aber grundsätzlich versuche ich mich einzuschränken, was Streaming-Dienste angeht, zumal es ja ständig mehr werden. Und außerdem habe ich ja noch eine sehr große DVD- und Blu-ray-Sammlung.
              Alle meine Fan-Fiction-Romane aus dem STAR TREK-Universum als kostenlose ebook-Downloads !

              Mein erster Star Wars-Roman "Der vergessene Tempel" jetzt als Gratis-Download !

              Kommentar


                #8
                Ich nutze Netflix, Disney+ und Amazon Prime. Darüberhinaus habe ich noch eine Set-Top-Box, mit der ich ziemlich viel anderen Kram streamen kann. Dann folge ich noch ein paar Kanälen auf YouTube.
                LOAD "SCIFI-FORUM.DE",8,1

                Kommentar


                  #9
                  DAZN, Netflix + Amazon Prime. Sky habe ich regulär abonniert
                  “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                  They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                  Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                  Kommentar


                    #10
                    Zur Zeit nutze ich nur Netflix. Ich bin für den monatlichen Preis eigentlich ganz zufrieden, da die Auswahl groß ist. Allerdings muss ich kritisieren, dass die Eigenproduktionen von Netflix nicht so doll sind, dass sie mich vom Hocker reißen. Ansonsten schaue ich hin und wieder noch Livestreams im Internet über twitch oder spielotv.
                    Wer sich den Casino Livestream mal anschauen möchte den ich immer ansehe findet ihn auf https://spielotv.com.

                    Kommentar


                      #11
                      Amazon Prime und Sky Q (habe mal Ticket stellvertretend angeklickt), kann ich gratis über Dritte für andere Gegenleistungen beziehen. Amazon nutze ich aber eigentlich nicht, hatte kürzlich in der Home Office Mittagspause immer eine Folge King of Queens geschaut.
                      Sky für Fußball und meine aktuelle Serie. Wahnsinn, wie schlecht die Q App auf dem Smart TV ist. Da vergeht einem manchmal die Lust, wenn die aktuelle Folge sucht.

                      DAZN muss ich mal schauen wie ich da reinkomme, leider haben die ja die CL. Bin mal gespannt ob die jetzt wenigstens ansatzweise sowas wie Vorberichte liefern.

                      Kommentar


                        #12
                        seit ein paar Monaten Prime.

                        Bin eigentlich kein Streaming-Fan, aber prime war wegen der vielen Bestellungen zur Corona-Zeit irgendwie so ein Abfallprodukt.

                        So richtig vom Hocker hauen tut mich das Angebot nicht. Ein paar nette ältere Serien, ab und an mal einen Film.

                        Kommentar


                          #13
                          Ich nutze momenten Amazon Prime und Netflix.

                          Bei Netflix stelle ich immer dann fest wenn ich auf den Monatlichen Kontoauszug schaue das ich es teilweise wenig genutzt habe, sobald die Trek Serien verschwinden weil sie mit Paramounts Streaming Dienst starten werde ich auch das dann nur noch anlassbezogen monatsweise abbonieren.

                          Disney+ hatte ich auch nur einen Monat um mir The Mandalorian anzuschauen.
                          Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder immer Recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X