Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warum darf man Äpfel und Birnen nicht miteinander vergleichen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von Skymarshal Beitrag anzeigen
    Analog dazu: xy+xyz !


    Sehen auch sehr ähnlich aus. Aber da das z nicht auf beiden Seiten gleich ist dürfen sie nicht zusammengefasst werden.

    Also man darf vergleichen nur nicht zusammenwürfeln.
    Kann man wohl zusammenfassen:
    xy*(1+z).
    Meine mathematische Meinung geht so:
    Person A: äpfel>birnen; Person B: birnen>äpfel

    Ich denke, dass die Redensart "Äpfel mit Birnen vergleichen" eher auf die einzelnen Personen bzw. deren Vorlieben bezogen ist. Natürlich sind Äpfel und Birnen grundsätzlich sehr ähnlich, was jedoch den Unterschied macht: Jeder Mensch staffelt gemäß seiner persönlichen Präferenz Birnen über Äpfel oder umgekehrt.

    Wenn man jetzt "Äpfel mit Birnen" vergleicht, versucht man Dinge zu vergleichen, die die Menschen äußerst unterschiedlich mögen (eben auch ST und SW) und deswegen höher einschätzen. Wenn diese Meinungen sehr fest sind, weicht keiner von seinem Standpunkt ab und dann fällt eben diese Redensart. Kann man auch beobachten, wenn sich max und blueflash im Politik-Forum batteln.
    Forum verlassen.

    Kommentar


      #17
      Zitat von maestro Beitrag anzeigen
      Kann man wohl zusammenfassen:
      xy*(1+z).
      Meine mathematische Meinung geht so:
      Person A: äpfel>birnen; Person B: birnen>äpfel.
      Das ist aber keine Zusammenfassung wie xy. Das Z wird immer noch getrennt aufgeführt.

      Man könnte ja auch bei: xy+xy= 2xy schreiben.


      PS: oder xy*xy=xy²

      Bei xy*xyz=xy²z

      Kommentar


        #18
        Zitat von Skymarshal Beitrag anzeigen
        Das ist aber keine Zusammenfassung wie xy. Das Z wird immer noch getrennt aufgeführt.

        Man könnte ja auch bei: xy+xy= 2xy schreiben.


        PS: oder xy*xy=xy²

        Bei xy*xyz=xy²z
        Jaja, war mir schon klar, dass du darauf anspringst, sky. Mein Punkt ist aber nicht die Anwendung des Distributivgesetzes, sondern vielmehr, dass wenn Menschen in der Gleichung vorkommen eben nicht naturwissenschaftliche Gesetzesmäßigkeiten anwenden kann.

        @topic: Vielleicht kann man sogar verschärfend sagen, dass die Formulierung des Satzes "Man kann nicht Äpfel mit Birnen vergleichen" eine gewisse Diskussions-Starrheit in sich birgt und man sich der Diskussion entziehen will.

        Also, sky, das oben genannte kann man doch nicht vergleichen.
        Forum verlassen.

        Kommentar


          #19
          Wenn man jetzt "Äpfel mit Birnen" vergleicht, versucht man Dinge zu vergleichen, die die Menschen äußerst unterschiedlich mögen (eben auch ST und SW) und deswegen höher einschätzen.
          Verschiedene Präferenzen haben aber nichts mit der Möglichkeit oder Unmöglichkeit von Vergleichbarkeit zu tun. Und ein Vergleich zwischen Star Trek und Star Wars ist ebenfalls ganz unproblematisch. Z.B. stelle ich gerade fest, dass in beiden Sequels Raumschiffe vorkommen

          Ferner müssen Vergleiche ja nicht zwangsläufig normative Vergleiche (x ist besser als y) sein - und der Spruch von den Äpfeln und Birnen fällt auch sicherlich nicht nur bei normativen Vergleichen.

          Einigen wir uns einfach darauf, dass der Spruch unsinnig ist. Der Volksmund hat nicht nachgedacht.

          Kommentar


            #20
            Zitat von maestro Beitrag anzeigen
            Jaja, war mir schon klar, dass du darauf anspringst, sky. Mein Punkt ist aber nicht die Anwendung des Distributivgesetzes, sondern vielmehr, dass wenn Menschen in der Gleichung vorkommen eben nicht naturwissenschaftliche Gesetzesmäßigkeiten anwenden kann.

            @topic: Vielleicht kann man sogar verschärfend sagen, dass die Formulierung des Satzes "Man kann nicht Äpfel mit Birnen vergleichen" eine gewisse Diskussions-Starrheit in sich birgt und man sich der Diskussion entziehen will.

            Also, sky, das oben genannte kann man doch nicht vergleichen.
            Ich wollte nur nochmal darauf hinweisen von was die Redewendung ursprünglich kommt und auf was sie sich bezieht.

            Die aktuelle topicbezogene Redewendung verwendet anstatt "vermischen" eben "vergleichen".

            Kommentar


              #21
              Zitat von 3of5 Beitrag anzeigen
              Verschiedene Präferenzen haben aber nichts mit der Möglichkeit oder Unmöglichkeit von Vergleichbarkeit zu tun. Und ein Vergleich zwischen Star Trek und Star Wars ist ebenfalls ganz unproblematisch. Z.B. stelle ich gerade fest, dass in beiden Sequels Raumschiffe vorkommen
              Klar, wir stimmen ja auch überein, dass Äpfel und Birnen Obst sind. Wahrscheinlich werden wir aber nicht mehr übereinstimmen, wenn es z.B. um die Frage der witzigsten Szene oder der kampfkräftigsten Schiffe oder was auch immer geht.
              Zitat von 3of5 Beitrag anzeigen
              Ferner müssen Vergleiche ja nicht zwangsläufig normative Vergleiche (x ist besser als y) sein - und der Spruch von den Äpfeln und Birnen fällt auch sicherlich nicht nur bei normativen Vergleichen.
              Das wäre dann ja wirklich unsinnig. Wenn ich sage, dass 2 cm und 20 mm gleich sind und dann antwortet jemand, dass das ja wäre als ob man Äpfel mit Birnen vergleicht?
              Forum verlassen.

              Kommentar


                #22
                Zitat von maestro Beitrag anzeigen
                Klar, wir stimmen ja auch überein, dass Äpfel und Birnen Obst sind. Wahrscheinlich werden wir aber nicht mehr übereinstimmen, wenn es z.B. um die Frage der witzigsten Szene oder der kampfkräftigsten Schiffe oder was auch immer geht.
                Die Frage, ob man in einer Sache derselben Meinung ist, hat doch nichts mit der Vergleichbarkeit zweier Sachverhalte zu tun. Man kann "Star Trek" besser finden als "Star Wars" und trotzdem lassen sich beide Produktionen miteinander vergleichen, d.h. Gemeinsamkeiten und Unterschiede herausarbeiten.

                Zitat von maestro Beitrag anzeigen
                @topic: Vielleicht kann man sogar verschärfend sagen, dass die Formulierung des Satzes "Man kann nicht Äpfel mit Birnen vergleichen" eine gewisse Diskussions-Starrheit in sich birgt und man sich der Diskussion entziehen will.
                Damit könntest Du allerdings recht haben. Der Spruch wird sehr oft dann verwendet, wenn sich ein Diskussionsteilnehmer einer Diskussion entziehen will. Bedauerlich ist daran vor allem, dass ein solches Denkverbot den Erkenntnisprozess lähmt, weil man so weder die Gemeinsamkeiten noch die Unterschiede zwischen "Star Trek" und "Star Wars" oder eben Äpfel und Birnen herausfinden kann. Ich würde sogar behaupten, dass man auf diese Weise auch nicht verstehen kann, was "Star Trek" oder einen Apfel eigentlich ausmacht.
                Mein Profil bei Last-FM:
                http://www.last.fm/user/LARG0/

                Kommentar


                  #23
                  Meistens arten aber besonders diese "Vs" Debatten in gleiche aus: es bilden sich Fanlager und die Diskussion fährt sich fest. Oder es wird sich tierisch gezofft.

                  Dann ist der Spruch, wenn dieser aus Erfahrung gezogen wird, auch im Zusammenhang eines Rückzuges(oder gar nicht einlassens) schon zu verstehen.

                  Da es davon nicht wenige Threads gibt ist das wohl im anderen Kontext zu sehen.

                  Kommentar


                    #24
                    Zitat von Skymarshal Beitrag anzeigen
                    Meistens arten aber besonders diese "Vs" Debatten in gleiche aus: es bilden sich Fanlager und die Diskussion fährt sich fest. Oder es wird sich tierisch gezofft.

                    Dann ist der Spruch, wenn dieser aus Erfahrung gezogen wird, auch im Zusammenhang eines Rückzuges(oder gar nicht einlassens) schon zu verstehen.

                    Da es davon nicht wenige Threads gibt ist das wohl im anderen Kontext zu sehen.
                    In den Zusammenhang ähnelt das ja den Spruch. "Über Geschmack lässt sich nicht Streiten".
                    "Unterdrücke nie mit Gewalt Überzeugungen, die du für verderblich hälst, sonst unterdrücken diese Überzeugungen dich. " - B. Russell, 10 Gebote eines Liberalen.

                    Kommentar


                      #25
                      Das wäre wieder was anderes...

                      Es geht hier nicht um Geschmack sondern um die (mehr oder weniger) Sinnlosigkeiten solcher Diskussionen.

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von Largo Beitrag anzeigen
                        Die Frage, ob man in einer Sache derselben Meinung ist, hat doch nichts mit der Vergleichbarkeit zweier Sachverhalte zu tun. Man kann "Star Trek" besser finden als "Star Wars" und trotzdem lassen sich beide Produktionen miteinander vergleichen, d.h. Gemeinsamkeiten und Unterschiede herausarbeiten.
                        Genauso hab ich das eigentlich gemeint. Grundsätzlich lässt sich schon fast alles miteinander vergleichen. Wenn ich meinen Eltern Star Wars und Star Trek nenne, dann halten die das für Synonyme. Wenn ich hier einen Thread dafür aufmache, werde ich gesteinigt.

                        Ich meinte nur, dass es schnell problematisch wird, je mehr man sich in die Details verguckt oder immer weiter runterdifferenziert. Daher sagte ich ja, dass sich ST und SW (Äpfel und Birnen) natürlich vergleichen lassen, nur werden eben Fans des einen in gewissen Details nicht mit den Fans des anderen Lagers übereinstimmen (oder eben Geschmack).
                        Forum verlassen.

                        Kommentar


                          #27
                          Zum Thema Vergleich Birnen Äpfel hätte ich da noch eine Frage hinzuzufügen. Kann sich jemand einen Reim darauf machen, wieso Pferdeäpfel im Dänischen Pferdebirnen (hestepærer ) heißen???
                          Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

                          Kommentar


                            #28
                            Zitat von Skymarshal Beitrag anzeigen
                            Das wäre wieder was anderes...

                            Es geht hier nicht um Geschmack sondern um die (mehr oder weniger) Sinnlosigkeiten solcher Diskussionen.
                            es geht hier ja auch weniger um den vergleich, mehr um da ergebnis des vergleichs, dass ein apfel ein apfel und eine birne eine birne bleibt....


                            (okay tordal, wenn du willst, stell das in die zitatesammlung )
                            This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
                            "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
                            Yossarian Lives!

                            Kommentar


                              #29
                              Zitat von Zocktan Beitrag anzeigen
                              (okay tordal, wenn du willst, stell das in die zitatesammlung )
                              lol
                              Das geht hier ja nicht nach Wunsch. Da hätte ich sonst auch noch zwei oder drei die es verdient hätten.

                              Zu dem Thema kann ich nur sagen, das man aus dem gegorenen Most von Äpfel und Birnen eine spezielle Sorte Calvados machen kann.

                              Außerdem ist beides für mich Obst.
                              "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
                              "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
                              Norman Mailer

                              Kommentar


                                #30
                                Volksmund samt seiner Redewendungen

                                Zitat von Largo Beitrag anzeigen
                                Genau, ich denke das ist der springende Punkt. Vergleichen heißt ja nicht gleichsetzen, sondern vielmehr zwei Objekte auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede hin zu untersuchen.
                                Ich denke das Problem liegt darin, dass Du dem Begriff Vergleich nur ein sehr enges Bedeutungsspektrum zubilligst.
                                So kann selbst im modernen Sprachgebrauch vergleichbar auch die Bedeutung gleichartig oder gleichwertig tragen, oder unvergleichlich einzigartig, nichts anderem gleich.

                                In der, von der Universität Trier veröffentlichten, Internetausgabe des Deutschen Wörterbuches der Gebrüder Grimm heißt es:
                                VERGLEICH, m. ausgleich, vergleichende nebeneinanderstellung, substantiv aus dem stamme gebildet, in der älteren sprache nicht nachgewiesen, fehlt bei MAALER, erst im 17. jahrh. vorkommend,

                                Bd. 25, Sp. 449

                                so bei STIELER 669; die bedeutung entwickelt sich gleichmäszig wie die des zeitworts, indem es ursprünglich die gleichstellung, gleichmachung bedeutet.

                                [...]


                                http://germazope.uni-trier.de/Projec...?lemid=GV01500


                                In dem Sinne lassen sich Äpfel und Birnen nicht vergleichen, weil sie eben nicht gleich sind.

                                Zitat von 3of5 Beitrag anzeigen
                                Einigen wir uns einfach darauf, dass der Spruch unsinnig ist. Der Volksmund hat nicht nachgedacht.
                                Über diese Redewendung mag der Volksmund vielleicht in der Tat nicht allzu oft grübeln. Sie wird allerdings auch nicht dadurch unsinnig, dass der Volksmund in diesem Fall ein ausgeprägteres Sprachgefühl als Du an den Tag legt. Wie mir scheint, hat er diesmal schlicht recht.
                                « [...] on ne peut établir le règne de la liberté sans celui des mœurs, ni fonder les mœurs sans les croyances; » Alexis de Tocqueville

                                bitterlemons.org

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X