Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Militärische Ränge

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von Cmdr. Ch`ReI
    Dem darunter eingeordneter Rang "Captain" (O-3) bei Army Air Force ud Marine Corps entspricht bei der Navy der Lieutenant.
    Soll das etwa heißen, dass z.B. Lt. Worf aus TNG (Ränge à la Navy) den gleichen Rang hat wie Captain Carter aus Stargate (Ränge à la Air Force)?
    Mir kommt es so vor, als wenn ein "Captain" der Airforce" mehr Dienstjahre auf dem Buckel hat als ein Lieutenant bei der Navy.

    Als ich beim Bund war, hieß es immer, der "Captain" entspräche dem deutschen "Hauptmann" .

    Gruß, Martin

    Kommentar


      #17
      Zitat von USSWEYOUN
      Soll das etwa heißen, dass z.B. Lt. Worf aus TNG (Ränge à la Navy) den gleichen Rang hat wie Captain Carter aus Stargate (Ränge à la Air Force)?
      Gesetzt den Fall Worf ist ein voller Lieutenant und kein Junior Grade mehr ist das korrekt, ja.

      Zitat von USSWEYOUN
      Mir kommt es so vor, als wenn ein "Captain" der Airforce" mehr Dienstjahre auf dem Buckel hat als ein Lieutenant bei der Navy.
      ISt aber nicht so. Zum O-3er wird ab 4 Jahren Dienstzeit befördert.

      Zitat von USSWEYOUN
      Als ich beim Bund war, hieß es immer, der "Captain" entspräche dem deutschen "Hauptmann" .
      Ist auch so:
      Deutschland (Heer)---- USA (Army) ------------------- USA (Navy)

      Leutnant ------------- Second Lieutenant ------------ Engsin
      Oberleutnant---------- First Lieutenant --------------- Lieutenant Junior Grade
      Hauptmann------------ Captain ---------------------- Lieutenant
      Major ----------------- Major ------------------------ Lieutenant Commander
      Oberstleutnant -------- Lieutenant Colonel ------------ Commander
      Oberst ---------------- Colonel ----------------------- Captain

      Kommentar


        #18
        Um alle Fragen zu beantworten:

        http://www.memory-alpha.org/de/wiki/Rang
        www.SF3DFF.de / Mein Blog
        "Nich' lang schnacken – Bier in' Nacken“

        Kommentar


          #19
          A ja, danke!

          Wie schaut es eigentlich beim Fähnrich aus?
          In Deutschland gibt es ja beim Heer den "Fahnenjunker" -> die Vorstufe zum Leutnant (bereits in der Ausbildung auf der Militärakademie hat man den Rang inne) -> den "Fähnrich" gibt es bei der Marine (wird wohl ähnlich viel wert sein wie der Fahnenjunker).

          Aber bei den Amis ist es etwas komplizierter:
          Bei der Navy ist man "Ensign" erst, wenn man die Akademie komplett verlassen hat (vorher ist man "Kadett"). -> Wie schaut es bei der Army (Air Force) aus: Gibt es da auch einen "Enisgn" und was ist er "wert"?

          Gruß, Martin

          Kommentar


            #20
            Beim Fähnrich musst du Star Trek ignorieren. Das ist eine völlige Fehlübersetzung.
            Im Deutschen ist das nur ein Offiziersanwärter. Ensign ist aber der niedrigste Offiziersrang

            Air Force und Army haben bei den Offiziere genau die gleiche Struktur

            Du musst einfach mal englische Seiten bemühen. Da gibt es im Internet genug Listen. Und das nicht nur auf Wikipedia

            http://en.wikipedia.org/wiki/U.S._Ai..._rank_insignia
            http://en.wikipedia.org/wiki/U.S._Ai..._rank_insignia
            http://en.wikipedia.org/wiki/U.S._Ar..._rank_insignia
            http://en.wikipedia.org/wiki/U.S._Ar..._rank_insignia
            http://en.wikipedia.org/wiki/U.S._Ma..._rank_insignia
            http://en.wikipedia.org/wiki/U.S._Ma..._rank_insignia
            http://en.wikipedia.org/wiki/U.S._Na..._rank_insignia
            http://en.wikipedia.org/wiki/U.S._Na..._rank_insignia

            Oder Vergleich der verschiedenen NATO Armeen:
            http://en.wikipedia.org/wiki/Ranks_and_insignia_of_NATO
            Zuletzt geändert von Serenity; 22.05.2006, 17:48.
            "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
            "
            Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

            Kommentar


              #21
              Alles klar, vielen Dank für die Mühe!

              Einen Unterschied habe ich entdeckt:
              Bei der Army gibt es keinen Commander -> 2 Lt.Grade und dann gleich der Captain.

              Gruß, Martin

              Kommentar


                #22
                Du kannst die Rangstruktur der Army nur bedingt mit der der Navy vergleichen. Der Army-Captain ist auf der gleichen Hierarchie-Stufe wie der Navy-Lieutenant. Und der Navy-Captain ist auf der gleichen Stufe wie der Army-Colonel.

                Also nur weil es in der Army auch einen Captain gibt ist der absolut nicht mit dem der Navy zu vergleichen.

                http://www.ecsu.ctstateu.edu/persona...cock/ranks.htm
                Hab ich vor ca. 1 Jahr bei meinen Rang-Recherchen gefunden und ist ne recht nette Übersicht.
                "Ich bin ja auch satt, aber da liegt Käse! " | #10JahresPlan
                "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von cybertrek
                  Du kannst die Rangstruktur der Army nur bedingt mit der der Navy vergleichen
                  Oje, wie oft wollen wir das denn noch wiederholen!? Unser geschätzter Cmdr. hat doch auf Seite 1 bereits eine Übersicht gegeben und diverse Links zu Übersichten geistern sowieso zu Dutzenden hier herum. Wir haben auch schon ein paar Threads zur Ensign/Fähnrich-Problematik ... hoffentlich kommt die Frage hier nicht auch auf.
                  Forum verlassen.

                  Kommentar


                    #24
                    diese thread amüsiert mich schon geraume zeit. ich warte darauf, dass bald die ränge der ss, der feuerwehr und der polizei hier zum thema werden. was mir auch, jetzt wo ich es schreibe, durch den kopf schießt: wie sind eigentlich die ränge beim thw?
                    This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
                    "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
                    Yossarian Lives!

                    Kommentar


                      #25
                      Zitat von Zocktan
                      diese thread amüsiert mich schon geraume zeit. ich warte darauf, dass bald die ränge der ss, der feuerwehr und der polizei hier zum thema werden. was mir auch, jetzt wo ich es schreibe, durch den kopf schießt: wie sind eigentlich die ränge beim thw?
                      Bergungshelfer
                      Truppführer
                      Gruppenführer
                      Zugführer

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von USSWEYOUN
                        A ja, danke!

                        Wie schaut es eigentlich beim Fähnrich aus?
                        In Deutschland gibt es ja beim Heer den "Fahnenjunker" -> die Vorstufe zum Leutnant (bereits in der Ausbildung auf der Militärakademie hat man den Rang inne) -> den "Fähnrich" gibt es bei der Marine (wird wohl ähnlich viel wert sein wie der Fahnenjunker).

                        Gruß, Martin
                        Beides Offiziersanwärter
                        Fahnenjunker (Einstieg, entspricht in etwa einem Stabsunteroffizier)
                        Fähnrich (nächste Stufe, entspricht in etwa einem Hauptfeldwebel)
                        die beiden haben auch die Equivalenten Schulterklappen ergänzt durch eine Silberne Litze, die ihn als Offiziersanwärter ausweist....

                        danach Leutnant


                        btw. ist es bei der Bundeswehr jederzeit möglich, das ein Rangniederer Dienstgrad einem höheren Dienstgrad vorgesetzt ist!
                        Das nennt sich dann Fachvorgesetzter!

                        so ist der Spieß (in der Regel ein Hauptfeldwebel oder Stabs, bzw. Oberstabsfeldwebel) einem Zugführer Vorgesetzt, auch wenn dieser Offizier ist! ...

                        Kommentar


                          #27
                          1. Doppelpost

                          2. die Reihenfolge der Dienstgrade wurde schon mehrfach geklärt.

                          Zitat von I_are_Daxter
                          so ist der Spieß (in der Regel ein Hauptfeldwebel oder Stabs, bzw. Oberstabsfeldwebel) einem Zugführer Vorgesetzt, auch wenn dieser Offizier ist! ...
                          3. Falsch. Der Kompaniefeldwebel ist unmittelbarer Vorgesetzter gemäß VorgesV §1 gegenüber allen Soldaten in seiner Teileinheit Innendienst (GeZi zB) und Vorgesetzter mit besonderem Aufgabenbereich (VorgesV §3) gegenüber allen Unteroffizieren und Mannschaften (außer StFw/OStFw). Außerdem unterstützt er den Kompaniechef; der Zugführer hingegegen ist Vorgesetzter einer anderen Teileinheit (Zug).

                          Dies ist (zum wiederholten Male ) ein Beispiel dafür, dass ein Soldat A zwar dienstgradhöher als B ist, aber B im Regelfalle dienstälter ist und somit weit mehr Erfahrung in der Ausübung des Dienstes als A hat. A, Vorgesetzter, aber 'diensjünger' tut also gut daran vom B zu lernen und nicht den "Vorgesetzten raushängen zu lassen".

                          http://de.wikipedia.org/wiki/Kompaniefeldwebel
                          http://www.deutsches-wehrrecht.de/Ve...ngen/VorgV.pdf
                          http://de.wikipedia.org/wiki/Vorgesetztenverordnung
                          http://www.netzwelt.de/lexikon/Vorge...erordnung.html
                          Forum verlassen.

                          Kommentar


                            #28
                            OK, war wohl ein doofes Beispiel ...
                            allerdings kann ein TE-Führer durchaus einem höheren Dienstgrad Vorgesetzt sein, wenn dieser seiner TE zugeteilt wird, allerdings nicht in der Funktion als TE-Führer ...

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X