Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verhalten im Straßenverkehr (Verkehrssünder-Typen)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Zitat von riepichiep Beitrag anzeigen

    Die, die bei denen es einmal nicht erfolgreich war, können ggfs. nicht mehr in einem Forum davon berichten ...
    das passiert selten da es dieses Zeitfenster gibt. Aber man muss auch die Stadt kennen. In einer fremden Stadt fahre ich wie ne Nonne in einem Stripclub.

    Kommentar


      #32
      Zitat von WilliamT.Riker Beitrag anzeigen
      über rot fahren ist nicht so schlimm wie es sich anhört. Es gibt ein kleines Zeitfenster.
      Dieses Zeitfenster ist wenn die Ampel grün ist.
      Das hat nichts mit Gefühl zu tun, nur mit Dummheit

      Kommentar


        #33
        Zitat von Wolf4310 Beitrag anzeigen

        Dieses Zeitfenster ist wenn die Ampel grün ist.
        Das hat nichts mit Gefühl zu tun, nur mit Dummheit
        du bist wohl auch so einer der bei rot wo kein schwein fährt wartet bis grün ist und dann bei grün die autos vor dir sind und du wieder rot bekommst so ne ampel haben wir nur eine. Jetzt rate mal. Ich hab da auch schon oft gestanden bei rot und viele hupen weil die über rot fahren wollen. Ist halt ne etwas ruhigere Gegend und doof gemacht. Wenn ne alte Oma vor dir 30 fährt fährst du bestimmt auch brav hinterher

        im Internet kann sich jeder heilig machen :P

        edit: was ich dir aber zustimmen muss das es stimmt das über rot fahren dumm ist und zwar weil man dann den lappen für einen monat verliert und was ist ein Mann ohne Auto? xD

        Kommentar


          #34
          Ja, ich halte tatsächlich an roten Ampeln.

          Dieses Zeitfenster an der roten Ampel ist nicht dafür da damit man sich bei Rot noch reinquetschen kann, das ist ausschließlich dafür da den Kreuzungsbereich zu räumen bevor der Querverkehr Grün bekommt

          Kommentar


            #35
            Zitat von Wolf4310 Beitrag anzeigen
            Ja, ich halte tatsächlich an roten Ampeln.

            Dieses Zeitfenster an der roten Ampel ist nicht dafür da damit man sich bei Rot noch reinquetschen kann, das ist ausschließlich dafür da den Kreuzungsbereich zu räumen bevor der Querverkehr Grün bekommt
            ich halte auch an der roten Ampel aber der Kreuzungsbereich ist genug frei, wie gesagt hab das schon sehr oft gesehen. Unverantwortlich finde ich wenn man noch etwas später über rot fährt und dann die anderen bremsen müssen aber oft wird was repariert und dann steht man da obwohl grün ist. Diese Autorennen die sind unverantwortlich oder im verkehrsberuhigten Beeich mit Karacho.

            Kommentar


              #36
              Zählt uneffektives/umweltbelastendes Fahren (zB ein Männlein in einem 3 Tonnen SUV) auch als Verkehrssünde?
              Ansonsten nerven mich Vordermänner, die auf ihren Vordermann zu dicht auffahren und das Bremslicht an- und ausgeht als
              sei es ein Blinker. Die Permanent-Spurwechsler, die damit höchstens ein paar Sekunden früher ankommen, nerven auch.
              Und mich nerven die ganz eiligen, die innerorts voll beschleunigen um dann an der nächsten Ampel doch wieder neben mir zu stehen.

              Kommentar


                #37
                gazzman
                mach dir mal keinen Kopf. So viel wie die Militärs an CO2 verbrauchen, mach einer mehr oder weniger auch keinen Untershcied aus

                Kommentar


                  #38
                  WilliamT.Riker Das ist ein anderes Thema (zugegebenermassen genauso unnütz) aber irgendwo muss man da schon mal ansetzen, wenns um CO2 Ausstoss geht

                  Kommentar


                    #39
                    Ein "Schuss" von Kourou abgefeuert, da ist die Dieseldebatte, CO2, ein "Fliegenschiss" (Ups! - darf ich das noch schreiben?). so viel zu meinen zwei Voruser*innen....

                    Was mich nervt, sind die Fahradfahrer*innen (nicht Alle) - sondern die aggressiven, beratungsressistenten, unbelehrbaren Typ*innen und
                    Ihr " Verständnis " von Gesetzen und Regeln.
                    Mich wundert es immer wieder, dass es nicht (viel) mehr tote Fahrradfahrer*innen in Berlin gibt!


                    --- wer die Ironie erkennt, darf sie behalten.


                    mfg

                    Prix
                    Ich bin der Graue / Bin Keines Freund / Keines Feind / nicht zu Kaufen / nicht zu Bitten / nicht zu Handeln / nicht zu Drohen / einfach nur der Graue.

                    Kommentar


                      #40
                      In Berlin gabs ja viel Diskussion um die Unfälle von Radfahrern/Fussgängern mit rechts abbiegenden LKWs an Kreuzungen und welche Maßnahmen und Sicherungssysteme dagegen getroffen werden können etc.
                      Tut mir leid aber für diese Debatte habe ich 0 Verständnis. Wer sich als Fahrradfahrer oder Fußgänger von einem rechts abbiegenden LKW überfahren lässt, ist selbst Schuld und war schlicht nicht aufmerksam. Nicht Schuld im Sinne der Verkehrsordnung aber im Sinne des mangelnden gesunden Menschenverstands.

                      Kommentar


                        #41
                        Was ich nicht verstehe ist wie man 'unbeabsichtig' falsch auf eine Autobahn auffahren kann. Sorry bin kein Autofahrer, aber selbst ich weiß das die Kurve drauf rechts verläuft. Wenn ich mein Lenkrad Links einschlagen will/muss da müssen doch die Enzyme im Hirn arbeiten. Oder?

                        Kommentar


                          #42
                          Zitat von Holger58 Beitrag anzeigen
                          Was ich nicht verstehe ist wie man 'unbeabsichtig' falsch auf eine Autobahn auffahren kann. Sorry bin kein Autofahrer, aber selbst ich weiß das die Kurve drauf rechts verläuft. Wenn ich mein Lenkrad Links einschlagen will/muss da müssen doch die Enzyme im Hirn arbeiten. Oder?
                          Kann ich mir auch nur durch Ablenkung des Fahrers erklären. Telefonieren am Steuer oder emotionale Gespräche mit Insassen die auf der Rückbank sitzen etc. könnten Gründe sein.

                          Kommentar


                            #43
                            Ja das ist auch so ein fast schon paranormales Phänomen mit den Geisterfahrern. Schon beim Anblick des ersten entgegenkommenden Autos weiss ich das hier gewaltig was falsch läuft und versuche möglichst erstmal von der Fahrbahn runterzukommen über Standstreifen o.ä. Oft hat man aber den Eindruck, dass Geisterfahrer stundenlang geisterfahren

                            Kommentar


                              #44
                              Wobei "Geisterfahrer" eine eigene Kategorie sind. Ein Teil hat mit dem Leben abgeschlossen, und davon wieder ein Teil will unbedigt noch andere mitnehmen oder wenigstens einmal im Leben in die Schlagzeilen kommen.

                              Kommentar


                                #45
                                Zitat von gazzman Beitrag anzeigen
                                In Berlin gabs ja viel Diskussion um die Unfälle von Radfahrern/Fussgängern mit rechts abbiegenden LKWs an Kreuzungen und welche Maßnahmen und Sicherungssysteme dagegen getroffen werden können etc.
                                Tut mir leid aber für diese Debatte habe ich 0 Verständnis. Wer sich als Fahrradfahrer oder Fußgänger von einem rechts abbiegenden LKW überfahren lässt, ist selbst Schuld und war schlicht nicht aufmerksam. Nicht Schuld im Sinne der Verkehrsordnung aber im Sinne des mangelnden gesunden Menschenverstands.
                                Du lässt also jeden LKW erst abbiegen bevor du fährst?
                                Es gibt einfach einen totel Winkel für den LKW-Fahrer und nicht immer kannst du als Radfahrer einen Fehler des LKWs ausgleichen, es sei denn du bist eben immer derjenige der die eigene Fahrt entsprechend anpasst.
                                Ein Abbiegevorgang passiert schließlich auch nicht immer bei Stillstand an einer Ampel, sondern auch mal bei 20 km/h. Wenn der LKW nicht permanent die Spiegel kontrolliert und der Radfahrer unbemerkt in den toten Winkel gekommen ist, dann kann schonmal was passieren.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X