Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bald 18% Mehrwertsteuer? [Mehrwertsteuererhöhung auf 19%]

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Sinclair_ Beitrag anzeigen
    Na, die hat man uns doch versprochen!
    Glaubst du etwa, sowas wird es am Ende (2011 oder?) gar nicht geben?
    Nun, wenn man die KFZ Steuer komplett abschafft, dann wäre eine Maut auch fair. Denn sonst wären wir deutschen Autofahrer wieder dem Reiseverkehr aus dem Ausland unfair behandelt worden. Die Zahlen dann nur Maut wären wir Maut UND Steuern zahlen und das geht nicht, alleine vom Grundgesetz her, so von wegen Gleichheitsgrundsatz.

    Kommentar


      bevor man einen riesigen Verwaltungsapparat für die Maut aufbaut kann man auch gleich die Spritpreise entsprechend anpassen. Kommt doch genau auf das selbe hinaus, die Maut dient dazu, das die die viel fahren entsprechend höher belastet werden, durch höhere Steuern auf Sprit erreicht man genau den gleichen Effekt und hat zusätzlich gleich auch eine Förderung für sparsame Autos eingebaut.
      "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
      (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

      Kommentar


        Zitat von TheJoker Beitrag anzeigen
        bevor man einen riesigen Verwaltungsapparat für die Maut aufbaut kann man auch gleich die Spritpreise entsprechend anpassen. Kommt doch genau auf das selbe hinaus, die Maut dient dazu, das die die viel fahren entsprechend höher belastet werden, durch höhere Steuern auf Sprit erreicht man genau den gleichen Effekt und hat zusätzlich gleich auch eine Förderung für sparsame Autos eingebaut.
        Mann bekommt aber die Urlaubs PKW nicht oder nur teilweise, da diese an der Grenze Tanken und dann durch deutschland fahren

        Also ist Maut da besser
        Und manchmal denk ich mir, ich sollte mir die Ruhe und
        Nervenstärke von einem Stuhl
        zulegen.
        Der muß auch mit jedem Arsch klarkommen!

        Kommentar


          Zitat von Boltar Beitrag anzeigen
          Mann bekommt aber die Urlaubs PKW nicht oder nur teilweise, da diese an der Grenze Tanken und dann durch deutschland fahren

          Also ist Maut da besser
          müsste man ausrechnen. Die Maut benötigt große Investitionen, Onboardgeräte (die LKW Variante, die auch nicht großartig anders ist als eine für PKWs kostet 1.500€), Ausbau der Mautbrücken (die wurden nicht für Autos konzipiert), jede Menge Hardware und Personal in der Erfassungsbehörde,... das geht in die Milliarden. Dem gegenüber steht eine gewisse Quote an ausländischen PKWs die bei der Durchfahrt nicht in Deutschland tanken. Deutschland hat hierfür einen sehr ungünstigen Grenzverlauf. Zu 90% dürften mehrere hundert Kilometer in Deutschland gefahren werden und wenn man das statistisch Untersucht dürfte man feststellen, das ein Großteil auf diesen langen Strecken tanken muss. Aber die Hersteller der Onboard-Units dürften schon das große Geschäft riechen (50mio Autos in Deutschland, rechnen wir mit nur 500€ pro Gerät, macht 25mrd €), da dürfte die Lobby schon warmlaufen.
          "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
          (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

          Kommentar


            Braucht es nicht. Wie es geht, zeigen uns die Österreicher: Es reicht ein Aufkleber an der Windschutzscheibe.

            Kommentar


              Zitat von Sinclair_ Beitrag anzeigen
              Braucht es nicht. Wie es geht, zeigen uns die Österreicher: Es reicht ein Aufkleber an der Windschutzscheibe.
              Und bei nicht Beachtung , saftige Strafen
              Und manchmal denk ich mir, ich sollte mir die Ruhe und
              Nervenstärke von einem Stuhl
              zulegen.
              Der muß auch mit jedem Arsch klarkommen!

              Kommentar


                Zitat von Sinclair_ Beitrag anzeigen
                Braucht es nicht. Wie es geht, zeigen uns die Österreicher: Es reicht ein Aufkleber an der Windschutzscheibe.
                aber wir sind hier in Deutschland. Die Industrie wird schon für das richtige System sorgen (und Schäuble und co läuft das Wasser auch schon im Mund zusammen, Bewegungsdaten kann man so gleich noch mit gewinnen). Alternative wären Mautstationen, in denen man gleich die ganzen 1€ Jober versorgen könnte...
                "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
                (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

                Kommentar


                  Zitat von Boltar Beitrag anzeigen
                  Mann bekommt aber die Urlaubs PKW nicht oder nur teilweise, da diese an der Grenze Tanken und dann durch deutschland fahren

                  Also ist Maut da besser
                  Stimmt. Da in Deutschland der Sprit oftmals horrend teurer ist, als jenseits der Grenze (Danke, liebe Ökosteuer), tankt man als Durchreisender in Deutschland nur wenn es gar nicht mehr anders geht. Dadurch entgeht uns natürlich auch auch weiterer Umsatz - denn an der Tanke holt man nicht nur Benzin, sondern auch ne Packung Dosenbier, Zigaretten, den neuen Playboy, eine Tafel Schokolade und ne Packung Chips. Deshalb: Benzinpreise runter, Autobahnmaut her!

                  Zitat von TheJoker
                  aber wir sind hier in Deutschland. Die Industrie wird schon für das richtige System sorgen
                  Das könnte natürlich sein. Nach dem Motto "Warum einfach wenn es auch kompliziert geht".

                  Ich wäre so gern ein Österreicher.

                  Wie ist das eigentlich mit dem Asylrecht? Wenn ich mich von unserem deutschen Innenministerium politisch verfolgt (bespitzelt, überwacht) fühle, stehen da die Chancen auf Asyl in Österreicht gut?

                  Kommentar


                    Zitat von Sinclair
                    Wie ist das eigentlich mit dem Asylrecht? Wenn ich mich von unserem deutschen Innenministerium politisch verfolgt (bespitzelt, überwacht) fühle, stehen da die Chancen auf Asyl in Österreicht gut?
                    Du bist EU-Bürger und brauchst kein Asyl, da du als EU-Bürger das Recht hast, in jedem der Mitgliedsstaaten unbeschränkt zu leben und zu arbeiten.
                    "Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt."
                    -Cpt. Jean-Luc Picard

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X