Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Merkel`s Stern sinkt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Thomas W. Riker
    antwortet
    CDU-Crashkurs: Von der Volkspartei zur Gremienpartei

    Wenn Bouffier jünger und gesünder wäre, hätte er eine vermittelnde Alternative mit schwarz-grünen Erfahrungen sein können.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Crypto137
    antwortet
    Zitat von Nelthalion87 Beitrag anzeigen
    Mir wäre es am liebsten jegliche Beteilung der Linken, Grünen und AFD an der Regierung könnte verhindert werden. Mein Gefühl sagt mir aber, dass wir letztlich Schwarz /Grün und somit geballte Grüne Inkompetenz in der Regierung haben werden.
    Das wäre doch dann aber Dein "weiter so" ?!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Also mir ist egal, wer die neue Bundesregierung stellt, solange es nur keine Politiker sind! Die sind nämlich alle dumm, unfähig, faul und außerdem korrupt!

    Srsly:

    Der Fotzenfritz ist nicht nur total aus der Zeit gefallen, sondern lebt anscheinend auch in irgendeiner Parallelwelt. Einige Beispiele:
    - Er denkt als Einkommensmillionär gehört er zur Mittelschicht.
    - Er denkt, dass seine Frau ihn geheiratet hat und seine Töchter ein harmonisches Verhältnis zu ihm haben lässt irgendwelche Rückschlüsse auf die Familienpolitik zu.
    - Seine erste Reaktion auf sein Scheitern bei der Wahl zum Parteivorsitzenden ist in beiden Fällen, erst einmal um ein Ministeramt zu betteln.

    Dazu denkt er dann immer noch ein sei ganz großer Wirtschaftschecker und kommt dann wieder mit "wir brauchen mehr Kapitaldeckung in der Rente wegen demographischem Wandel" daher. Thanks, but no thanks. (Wobei gerade das wahrscheinlich sowieso kommen wird, weil "sparen" findet der Konservative - egal ob schwarzer oder grüner Coleur - ja eh immer voll hulle.)

    Dann halt der lasche Laschet. Mal sehen ob der auch KK wird. Für Schwatz-Grün scheint er ja erstmal prädestiniert zu sein. Außer er holt wieder aus Versehen ein so gutes Ergebnis, dass er wieder mit Bambie regieren muss.

    Einen Kommentar schreiben:


  • DefiantXYX
    antwortet
    Die Grünen sind wichtig. Man kann sich ihre Ansichten und Ideen anhören, verschneidet diese dann mit einer ordentlichen Portion Realismus und am Ende kann dann was sinnvolles bei rauskommen.
    AFD und Linke sind im allgemeinen Wahlgeschehen auch sehr wichtig. Sie sind der beste Gradmesser für die Regierungsarbeit der Mitte.

    Einen Kommentar schreiben:


  • The Martian
    antwortet
    Wenn das mit dem Klima- und dem Artenschutz nochmal was werden soll, ist eine Regierungsbeteiligung der Grünen unbedingt notwendig. Vor Schwaz-Grün unter Söder graut es mich daher nicht wirklich, vor allem wenn die Alternativen eine weitere Groko (der sich die SPD diesmal wiedersetzen dürfte) oder womöglich gar eine Neuauflage der Tigerenten-Koalition (reicht glücklicherweise/hoffentlich eh nicht) sind.
    Zuletzt geändert von The Martian; 17.01.2021, 09:13.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nelthalion87
    antwortet
    Mir wäre es am liebsten jegliche Beteilung der Linken, Grünen und AFD an der Regierung könnte verhindert werden. Mein Gefühl sagt mir aber, dass wir letztlich Schwarz /Grün und somit geballte Grüne Inkompetenz in der Regierung haben werden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • DefiantXYX
    antwortet
    Merz wäre wesentlich interessanter gewesen und eher ein Kandidat dafür mal etwas anders zu machen. Ich hoffe jetzt auch auf Söder.
    Spielt letztlich auch keine Rolle wer es nun wird, solange Rot-Rot-Grün oder so etwas in der Art verhindert werden kann. Deutschland hat schon genug Probleme.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nelthalion87
    antwortet
    Armin Merkel hats geschafft, dann können wir uns die nächsten Jahre auf weiter so freuen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Crypto137
    antwortet
    Wie meinen ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Kanzler wird doch eh der Habeck. Also jedenfalls schreibt den doch bestimmt die linksgrüne Systempresse herbei. Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: troll.png
Ansichten: 143
Größe: 1,5 KB
ID: 4569095

    Einen Kommentar schreiben:


  • The Martian
    antwortet
    Das ist von der BaWü-CDU wohl kaum zu erwarten. Jetzt kann man jedenfalls nur noch hoffen, dass Söder Kanzlerkandidat wird.

    Einen Kommentar schreiben:


  • endar
    antwortet
    Ach, wie schön, Gollum wird nicht der neue CDU Vorsitzende.

    Ob er das Wahlergebnis wohl anerkennen wird? Oder werden seine Fans in Wikingerkostümen jetzt wohl die CDU Parteizentrale stürmen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Holger58
    antwortet
    Vielleicht wollte sie nur nicht wieder im Karneval auftreten und ins fettige Näpfchen treten..

    Einen Kommentar schreiben:


  • Crypto137
    antwortet
    Wenn jetzt noch Merz ausfällt, sind die schlimmsten Kandidaten schon mal aus dem Rennen

    Einen Kommentar schreiben:


  • The Martian
    antwortet
    Zitat von Mondkalb Beitrag anzeigen
    Zumindest sieht man momentan zum Glück sehr deutlich, dass AKK es einfach nicht kann. Merkel räuspert sich dagegen einmal auf ihrer Afrika-Reise und schon wissen alle hier wieder, wo es lang geht. ^^
    Allerdings hat sie AKK damit auch noch zusätzlich beschädigt und jetzt wohl die Kontrolle über die Auswahl ihres Nachfolgers verloren. Dazu ist der desolate Zustand der CDU, der jetzt ein Richtungsstreit droht, auch das Resultat ihrer Arbeit als Kanzlerin und Parteivorsitzende.

    Und als kleines Schmankerl noch einen Tweet der heute-show: "Witzig, dass #AKK gerade im Februar ihren Rücktritt bekannt macht. Darauf folgt ja direkt der Merz."

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X