Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die 3 Fussball-Europapokale 2021/22

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Unser Trainer feierte gestern im Eintrachttrikot auf Mallorca. Geiler Typ.

    Kommentar


      #47
      26 der 32 Teams für die CL 2022/23 stehen fest.

      Eintracht Frankfurt ist als EL-Sieger in Topf 1 gesetzt und könnte (ich habe mal nur neue Gegner genommen) als Gegner

      Atletico, Neapel und Celtic bekommen. Ein Traum! (Liverpool, Ajax, Chelsea, Tottenham, Barcelona, Sevilla, Inter wären auch möglich.)

      Im link in #1 kann man rechts oben die neue Saison anklicken.

      Irgendwie Dritter werden und dann den Europa League Titel verteidigen

      Edit:
      Die UEFA hat das Team of the Season benannt:

      Trapp, Hinteregger, Kostic (bester Spieler) Borre sowie Knauff als bester Nachwuchsspieler
      In der 5-Jahreswertung hat sich die Eintracht mit 61 Punkten um etwa 30 Plätze auf Platz 26 verbessert.

      Was für Gegner in den 3 Europapokal-Saisons:
      2018/19: Lazio, Limassol, Marseille, Donezk,Inter, Benfica, Chelsea
      2019/20: Straßburg (Qualifikation) Arsenal, Lüttich, Guimaräes, Salzburg, Basel
      2021/22: Piräus, Fenerbahce, Antwerpen, Betis, Barcelona, West Ham, Rangers
      Zuletzt geändert von Thomas W. Riker; 23.05.2022, 10:44.
      Slawa Ukrajini!

      Kommentar


        #48
        Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
        falsch geschrieben
        Ich hab schonmal was dazu geschrieben, dass man gewisse Buchstaben, die man gerade auf der Tastatur nicht verfügbar hat, durchaus annähernd anders schreiben kann. Statt „España“ halt „Espana“ zu schreiben ist durchaus legitim. „Spanien“ aber ist so dermaßen was anderes, dass es eben einfach nur falsch ist.
        Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
        völlig falsche Sprache, das ist die Sprache der Unterdrücker
        English ist offizielle Amtssprache und auch in Scots heißt das Land Scotland. =P
        Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
        in der Schreibweise falsche Sprache.
        Siehe oben.

        Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
        Aber andere dissen, die nicht die Eigenbezeichnung verwenden.
        Es ist halt ein riesengroßer Unterschied, ob man „Espana“ oder „Spanien“ schreibt. Traurig, dass das einer, der sich nach dem logischen Spock benannt hat, nicht verstehen will …

        Kommentar


          #49
          Zitat von cowboy bebop Beitrag anzeigen
          Es ist halt ein riesengroßer Unterschied, ob man „Espana“ oder „Spanien“ schreibt. Traurig, dass das einer, der sich nach dem logischen Spock benannt hat, nicht verstehen will …
          Noch trauriger ist es, sich billige Ausreden für eigene Fehler zu suchen, wenn man ständig andere belehren will wie ein Land heißt und man es selbst noch nicht einmal richtig hinbekommt.

          Aber noch trauriger ist es wenn man sich in einem Beitrag rausreden will und sich dabei selbst die Ausrede zerschießt und es noch nicht einmal bemerkt.

          Aber du machst ja nie Fehler, die anderen sehen das immer nur falsch.
          Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

          Kommentar


            #50
            Eigentlich ist das doch die Qualifikation als Moderator im russischen Staatsfernsehen.
            Slawa Ukrajini!

            Kommentar


              #51
              Heute ist das erste Finale der Europa Conference League
              Feyenoord Rotterdam vs AS Roma vor nur 22.000 Zuschauern in Tirana.

              Irgendwie dachte ich, dass der Wettbewerb eine Chance für eher schwächere Teams sein sollte, aber jetzt stehen doch 2 Teams mit großer Tradition im Finale.

              Um die 100.000 Fans machen Albanien unsicher. Gestern kam es schon zu 60 Festnahmen.
              Slawa Ukrajini!

              Kommentar


                #52
                Alleine schon durch das diversere Teilnehmerfeld wird es in dem Wettbewerb sicher häufiger zu, ich sag mal, "ungewöhnlicheren" Finalpaarungen kommen als in den beiden Etagen darüber. Dass eine niederländische Mannschaft in einem Endspiel steht, ist beispielsweise ja auch schon eine Überraschung, das gibt es in den 47 Endspielen in diesem Jahrtausend jetzt zum dritten Mal.

                Kommentar


                  #53
                  Zitat von Stargamer Beitrag anzeigen
                  Noch trauriger ist es, sich billige Ausreden für eigene Fehler zu suchen, wenn man ständig andere belehren will wie ein Land heißt und man es selbst noch nicht einmal richtig hinbekommt.
                  Ich habe dazu im Beitrag was geschrieben. Das hat nichts mit Ausreden zu tun. Nochmal: Es ist halt ein riesengroßer Unterschied, ob man „Espana“ oder „Spanien“ schreibt.

                  Zitat von Stargamer Beitrag anzeigen
                  Aber noch trauriger ist es wenn man sich in einem Beitrag rausreden will und sich dabei selbst die Ausrede zerschießt und es noch nicht einmal bemerkt.
                  Bitte, klär mich auf statt drumrum zu reden.

                  Zitat von Stargamer Beitrag anzeigen
                  Aber du machst ja nie Fehler, die anderen sehen das immer nur falsch.
                  Ich habe nie gesagt, dass ich nie Fehler mache. Aber nochmal: Es ist halt ein riesengroßer Unterschied, ob man „Espana“ oder „Spanien“ schreibt. Traurig, dass du es nicht verstehen willst.

                  Kommentar


                    #54
                    Zitat von Thomas W. Riker Beitrag anzeigen
                    Irgendwie dachte ich, dass der Wettbewerb eine Chance für eher schwächere Teams sein sollte, aber jetzt stehen doch 2 Teams mit großer Tradition im Finale.
                    Stärke und Tradition haben rein gar nichts miteinander zu tun.

                    Kommentar


                      #55
                      Zitat von cowboy bebop Beitrag anzeigen
                      Ich habe dazu im Beitrag was geschrieben. Das hat nichts mit Ausreden zu tun. Nochmal: Es ist halt ein riesengroßer Unterschied, ob man „Espana“ oder „Spanien“ schreibt.
                      Versehe ich nicht. Spanien heißt das Land nunmal auf Deutsch und Espana im Spanischen, also in der Landessprache. Es ist aber eigentlich auch für mich üblich, bei vielen Ländern den deutschen Begriff zu verwenden, also bspw. Frankreich statt France oder Polen statt Polska.

                      Kommentar


                        #56
                        Zitat von cowboy bebop Beitrag anzeigen
                        Traurig, dass du es nicht verstehen willst.
                        Nein, traurig ist das du für deinen eigenen Fehler billige Ausreden bringst, aber andere immer noch belehren willst was richtig ist.

                        Du kannst ja noch x-mal dich wie Rumpelstilzchen geben, es ändert nichts daran das selbst nicht fähig bist das zu machen, was du von anderen forderst, da helfen deine billigen Ausreden nix.

                        Und nein, ich erkläre dir nicht wie du dir gerade selbst deine Ausrede zerschossen hast, wenn du auch nur ein bisschen aufpassen würdest was du selbst schreibst würde es dir auffallen. Aber nein Fehler kannst du ja nur bei anderen finden, nie bei dir.

                        Das du dich hier gerade selbst zum Clown machst fällt dir auch nicht auf, woran liegt das?
                        Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

                        Kommentar


                          #57
                          Zitat von cowboy bebop Beitrag anzeigen
                          Ich hab schonmal was dazu geschrieben, dass man gewisse Buchstaben, die man gerade auf der Tastatur nicht verfügbar hat, durchaus annähernd anders schreiben kann. Statt „España“ halt „Espana“ zu schreiben ist durchaus legitim. „Spanien“ aber ist so dermaßen was anderes, dass es eben einfach nur falsch ist.
                          English ist offizielle Amtssprache und auch in Scots heißt das Land Scotland. =P
                          Siehe oben.
                          Du kriegst es also hin, das richtig zu schreiben, also kann man es auch offiziell von dir verlangen.

                          Dass du englisch als offizielle Amtssprache anerkennst ist schon wieder messen mit zweierlei Maß. Was die Ukraine im Osten des eigenen Landes macht ist weniger invasiv gewesen, als das was England dort getan hat. In Schottland sind tatsächlich inzwischen mehr Menschen für eine Abspaltung vom UK, was im Osten der Ukraine nicht der Fall war. War deshalb, weil ich nicht weiß, ob es nacht millionenfacher Flucht immer noch so ist. Die echten schottischen Clansmen sprechen von Alba. Wer mag schon die Lowländer

                          Es ist halt ein riesengroßer Unterschied, ob man „Espana“ oder „Spanien“ schreibt. Traurig, dass das einer, der sich nach dem logischen Spock benannt hat, nicht verstehen will …
                          Traurig ist, dass man generell keine Vielfalt zulassen will, denn das ist das, was die Menschheit ausmacht. Es ist sehr anmaßend von dir zu glauben, dass nur deine Logik die einzig Wahre ist.
                          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                          Klickt für Bananen!
                          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                          Kommentar


                            #58
                            Madrid, Frankfurt und Rom haben die Pokale gewonnen. Könnte ich mich dran gewöhnen.

                            Supercup jetzt also Madrid gegen Frankfurt, 62 Jahre nach dem legendären Landesmeisterfinale in Glasgow.
                            Slawa Ukrajini!

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X