Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie viele Schiffe hat die ENT Sternenflotte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Newhouse
    antwortet
    OK, bin vom Thema abgekommen, aber wir könnten ja wieder aus diesem Thread hier ein neuer machen
    Aber gerne doch, hier gehts zu dem Thema weiter

    Einen Kommentar schreiben:


  • KTu
    antwortet
    Original geschrieben von TheDoctor
    Aber die Idee ist schon mal nicht schlecht. Endlich werden mal nicht die Menschen als die überlegene und alles beherrschende Rasse dargestellt.
    Dem stimme ich bei, aber leider ist das bei den 5 anderen Serien nicht der Fall, da könnte man meinen die Sternenflotte ist ein Club der Menschen. Auf den Schiffen und Raumstation sieht man hauptsächlich menschliche Sternenflottenoffiziere. Und das obwohl DS9 gezeigt hat, dass man in der Lage ist Aliens zu shminken die nur ein paar Sekunden zu sehen sind. Woran mag da wohl liegen, sind die Menschen ab Kirk's Zeiten wirklich die richtigen abenteuerlustigen Spezies der Sternenflotte oder liegt es in der Natur des Menschen sich so zu vermehren, dass sie einfach mehr als alle anderen Spezies sind?

    OK, bin vom Thema abgekommen, aber wir könnten ja wieder aus diesem Thread hier ein neuer machen .

    Einen Kommentar schreiben:


  • TheDoctor
    antwortet
    Schon, aber gern sehen das Vulkanier sicher nicht. Wenn dei das verbieten könnten, dann würden die das sofort tun.

    Aber die Idee ist schon mal nicht schlecht. Endlich werden mal nicht die Menschen als die überlegene und alles beherrschende Rasse dargestellt. Jetzt wir mal die, die bevormundet werden. Ich glaube, dass ist eine der menschlichen Schwächen: Wir wollen immer alles kontrollieren udn beherrschen, es ist gut zu wissen, dass es auch anders geht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Newhouse
    antwortet
    Naja, die Vulkanier haben zwar schon einen grossen Einfluss auf die Erde, aber bei gewissen Dingen lässt sich die Sternenflotte wohl nicht dreinreden. Und wenn die schon die Waffentechniken erforscht haben, dann bauen sie sie sicher auch in ein neues Schiff ein.

    Einen Kommentar schreiben:


  • TheDoctor
    antwortet
    Gut, die Menschen sthen ja erst am Anfang der Raumforschung und so viele starke Verbündete haben sie ja auch noch nicht.
    Was mich allerdings schon ein wenig wundert, dass die Vulkanier das zulassen. Menschen sollten nach deren Verständnis ja noch nicht mal alleine auf Toilette können, es sei denn Kriegsschiffe bauen....

    Einen Kommentar schreiben:


  • AKB
    antwortet
    Mal davon abgesehen: die gute Bewaffnung der Schiffe soll sie zum einen schützen und zum anderen macht sie das so auch vielseitig einsatzfähiger. Wäre z.B. die Grissom stärker bewaffnet gewesen, hätte sie sich gegen Krugs Bird-of-Prey besser verteidigen können. Zudem darf man auch nicht vergessen, dass die Sternenflotte trotz all ihrer friedlichen Aufgaben im Zeichen von Forschung und Wissenschaft weiterhin auch das Militär der Föderation ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Newhouse
    antwortet
    Ich stimme da KTu's Einschätzung zu, denn auch die Enterprise ist z.B. recht gut bewaffnet, obwohl sie ja eigentlich ein Forschungsschiff ist. Man weiss halt nicht, was die Menscheit da draussen erwartet, darum will man auch darauf vorbereitet sein, sowohl auf der Reise, als auch um den Planeten, bzw. das Sonnensystem schützen zu können.

    Und obwohl die Schiffe der UFP später dann selten als reine Kriegsschiffe klassifizert werden, sind sie doch meistens gut bewaffnet, wie auch z.B. die Sovereign-Klasse zeigt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • KTu
    antwortet
    Naja, du must doch wissen, dass Menschen immer neurotisch sind und vom Unbekannten Angst haben und hier lauert das grosse unbekannte, - der WELTRAUM!

    Einen Kommentar schreiben:


  • TheDoctor
    antwortet
    In deinem Auszug aus "DITL" steht, dass die Intrepid ein reines Kampfschiff ist. DIe haben wohl die noch nicht die Politik der UFP. Denn eigentlich hat ja dei Erde zu diesem Zeitpunkt noch keinen wirklich großen Gegner, wie die Romulaner, geht man mal von den früheren ST Serien aus. Ist es nicht unlogisch, dass man jetzt, wo man noch keine so mächtigen Feinde hat wie dei Klingonen und die Romulaner Kampfschiffe baut, aber später zu Zeiten der UFP nüx davon wissen will?
    Gur, die haben jetzt die Bolianer eingebaut udn dei Xindi können offenbar auch recht hart zuschlagen, aber es trotzdem merkwürdig.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Newhouse
    antwortet
    Hier verliert die Intrepid grad eine ihrer Warpgondeln nach massivem Beschuss durch Xindischiffe.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Newhouse
    antwortet
    So, endlich mal wieder zurück zum Threadthema


    ich hab hier noch ein Bild aus Twilight , da sieht man die Intrepit nochmals etwas schöner, die haben wir ja in The Expanse auch schon mal angetroffen



    The Intrepid class were Human-built warp capable vessels which operated during the 2150s. Until the NX class was launched all Human vessels of this time were limited to low warp factors, usually achieving speeds little above Warp 1.2 The Intrepid was fitted with the same Warp 5 engine design as the NX, though like the NX the Intrepid was more usually limited to Warp 4.5 – 4.9. Unlike the NX, the Intrepids were pure combat vessels, designed to protect Earth's rapidly expanding interstellar trade routes and protect the new colonies being planned at the time.
    (Quelle: DITL )

    Einen Kommentar schreiben:


  • Newhouse
    antwortet
    machen wir mit der Schärpendiskussion mal hier weiter?

    Einen Kommentar schreiben:


  • TheDoctor
    antwortet
    Ja, aber nur einen roten Kragen. Der Hauptteil der Uniform ist ja in grau und schwarz gehalten. Aber wen er die schon so lange trägt, die silberne Schärpe dann findet er die ja vielleicht schöner.

    Kann mir mal jemand die Frage von oben beantworten:
    Aber diese Schärpe sieht man aber bei nicht vielen Klingonen. Oder hat da jedes Haus seine eigene Art sich zu repräsentieren?

    Einen Kommentar schreiben:


  • AKB
    antwortet
    Original geschrieben von TheDoctor
    Eine Theorie hätt ich noch. Vielleicht hat es einen optischen Aspekt. Die goldene trug er zur roten Uniform und die silberne zur goldenen, bzw. zur grauen.
    Das glaube ich nicht. Denn die Schärpe hat sich seit der 2.Staffel TNG nicht mehr geändert. Und in DS9 trägt er ab dem Ende von "Der Weg des Kriegers" auch rot.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Newhouse
    antwortet
    Öhm, nicht so wirklich.... da sind wir wohl etwas vom Thema abgekommen, soll ich mal einen separaten Thread aufmachen?

    (Bevor mir der Admiral wieder den Kopf abreissen will )

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X