Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Capricorn- Was geschah vor Alien 1?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Capricorn- Was geschah vor Alien 1?

    Hallo zusammen,
    hoffentlich bin ich hier mit meinem Beitrag richtig....
    Vor kurzem habe ich mir "Prometheus" angesehen und dachte, die Handlung müsse irgendwie kurz vor Alien 1 spielen... Jedoch gibt es da einige Ungereimtheiten :

    In dem abgestürzten, durch die Prometheus gerammten außerirdischen Schiff, wurde der Typ auf nem Gang von dem Alien-Wurm verlassen und nicht in seinem Sessel vor dieser Kanone oder so wie er in Alien 1 von der Nostromo-Besatzung aufgefunden wurde.

    Auch scheint es mir nicht derselbe Planet zu sein, oder?
    Ein Bekannter von mir hat mich auf den Film "Alien Covenant" aufmerksam gemacht. Ist der eigentlich auch von Ridley Scott?
    Angeblich setzt er nach "Prometheus" an, aber an das Ende von Alien Covenant schließt sich jedoch nicht Alien 1 an. Dazu bräuchte es noch einen Film, hat mein Bekannter gemeint...

    Weiß oder kennt jemand die Zeitepoche zwischen Prometheus, Alien Covenant und Alien1?
    Soweit ich weiß, wurde im letzteren Film der Handlungsplanet künstlich terraformisiert und besiedelt.
    Was meint ihr, könnte es der gleiche Planet wie in "Prometheus" sein, bloß mit Atmosphäre?

    #2
    also, soweit ich weiß, kommt noch ein dritter fikm.. du hast recht, Prometheus stellt Alien 0 dar, Alien Covenant stellt Alien 0B dar, und der nächste soll,.soweit ich weiß die Lücke zu alien 1 schließlich schließen... bin selber gespannt.. Prometheus und Covenant sind tolle alien filme, die aber wie gesagt vor Alien 1 handeln und eher das Androiden Thema thematisiert, so wie ich das ganze verstanden habe...

    ich hoffe ich konnte dir helfen
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

    Kommentar


      #3
      Zitat von Dominion Beitrag anzeigen
      also, soweit ich weiß, kommt noch ein dritter fikm.. du hast recht, Prometheus stellt Alien 0 dar, Alien Covenant stellt Alien 0B dar, und der nächste soll,.soweit ich weiß die Lücke zu alien 1 schließlich schließen... bin selber gespannt.. Prometheus und Covenant sind tolle alien filme, die aber wie gesagt vor Alien 1 handeln und eher das Androiden Thema thematisiert, so wie ich das ganze verstanden habe...

      ich hoffe ich konnte dir helfen
      Dann ist "Prometheus 2" das Bindeglied zw. PR. 1 und Alien Covenant? Bin mal gespannt, ob und wieweit der nächste Film auf die Mission der Nostromo und auf Ellen Ripley eingeht...

      Dachte erst bei Prometheus 1 bei dem Mädel, die sich selbst ohne Narkose operiert hat, an eine evtl. junge Ripley... War ja irgendwie genauso hart....

      Kommentar


        #4
        Es gibt kein Bindeglied zwischen Alien und Prometheus. Die Überreste des auf LV-426 abgestürzten Spacejockeys waren versteinert, was bedeutet, dass das Schiff und die Eier lange vor den Ereignissen von Prometheus oder Covenant dort gelandet sind. Man sollte die Prometheus-Filme (wie auch die Predator-Filme) als unabhängige, mittelmäßige SciFi-Filme betrachten.
        I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

        Kommentar


          #5
          Okay, dann ist wohl Prometheus 2 und Alien Covenant derselbe Film, (habe ich mir heute geholt)....Habe bei Alien 1 bisher nicht bemerkt, das das abgestürzte "Spacejockey" - Schiff versteinert ist/war.... Jedenfalls sah der Kamerad in seinem Sessel und Raumanzug nicht mehr besonders frisch aus... Interessant, das der Wurm sich durch das recht stabile Skelett und den Anzug durcharbeiten konnte...Ich glaube, es war bei Alien 4, wo Ripley mit der kleinen Nude auf dem Gefängnisplaneten notgelandet bzw. abgestürzt sind : Spielte da nicht ein Hund die Rolle eines Wirtes für ein Alien?

          Kommentar


            #6
            "Alien Covenant" ist die Fortsetzung von "Prometheus". Das filmische Bindeglied zwischen "Alien Covenant" und "Alien" fehlt noch. Die Schiffe des "Spacejockeys" in "Alien" ist ein anderes als in "Prometheus" beide befanden sich auf unterschiedlichen Monden (LV-223 in Prometheus bzw. LV-426 in Alien), aber im gleichen Sternensystem. Die Facehugger werden ja am Ende von "Alien Covenant" quasi "eingeführt"... an sich einige lose Enden, aus denen man durchaus noch die filmische Brücke zu Aliens, (wie die beiden Schiffe zusammenhängen und "zufällig(?) im gleichen Sternensystem gestrandet sind, warum das scheinbar "ältere" Eier für "Facehugger" beinhaltet, und in Alien Covenant nur kleine Facehugger ohne Eier gezeigt werden, etc.), schlagen kann und hoffentlich auch wird...
            Grüße,
            Peter H

            Kommentar


              #7
              Der dritte Teil der "Vorgeschichte" wäre dann "Alien: Awakening" (Arbeitstitel). Aber wegen der Einspielergebnisse von Covenant liegt wohl alles erstmal auf Eis. Gerüchten zufolge soll es sich zukünftig (wenn noch was kommt), es sich nicht mehr um die Aliens drehen, sondern mehr in die Richtung künstliche Intelligenz.
              Auch der von Neill Blomkamp geplante "Alien 5" liegt auf Eis bzw. ist wohl gestrichen. Beide (Scott/Blomkamp) hatten wohl auch vorgesehen das eine gealterte Ridley (Sigourney Weaver) dabei sein sollte.

              Aber bei den kreativlosen Köpfen in Hollywood muß man sich keine Gedanken machen. Spätestens in ein paar Jahren holen sie das Thema wieder aus dem Keller
              Kindheit ohne Handy, Ich war dabei!

              Kommentar


                #8
                Prometheus und Alien Covenant sind der reinste Bibelreligionsmist und damit hat der alte Sack das Alienuniversum geschrottet und nun kommt da nix mehr.

                Kommentar

                Lädt...
                X