Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Seven Days

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ZackMallory
    antwortet
    Zitat von Octantis Beitrag anzeigen

    leider einer weitere Serie die zwar ne gute Idee hatte aber relativ schnell gegen die Wand gefahren wurde mit bescheuerten Story und billiger Produktion wie auch z.b. Sliders.
    WOHA Das kannste so nicht sagen. Wenn sliders ein würdiges finale bekommen hätte mit Remy, ORIGINAL Quinn etc. wäre es gut. Ich finde persönlich das Staffel 5 mehr Potential und eine verbesserung hatte als Staffel 4. Mallory,Diana und Maggie hatten mehr Chemie als Wade,Maggie und Quinn.

    Wenn ich seven days nach staffel 1 nicht mehr mochte,hat man sich doch mühe gegeben. Ende war halt naja nichts besonderes. Aber besser als die PRETENDER-Fans die nach der Absetzung nach 86 folgen, 2 Filme bekommen die mehr Fragen aufrollen als klären. Das ist dann lächerlicher als das Seven Days ende

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bethany Rhade
    antwortet
    Das habe ich mich auch immer gefragt, was aus dem alten Parker wurde, wenn der neue angekommen ist in der Vergangenheit.

    Und eigentlich müsste er ja schneller altern, weil er ja ständig 7 Tage dazu kriegt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • prince
    antwortet
    Zitat von cmE Beitrag anzeigen
    Datas Erklärung...
    Das macht doch auch keinen Sinn.
    Wenn der alte Parker verschwindet ( fällt das eigentlich keinem auf ? Was ist wenn der grade in nem Meeting sitzt ? ), wie kann er dann in 7 Tagen in die Vergangenheit reisen ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bethany Rhade
    antwortet
    *ausversenkunghol*

    Klasse Serie, klasse Charas, tolle Zeitreisen, toller breitgefächerter Sarkasmus.

    Lieblingsfolge ist die, wo die ganze Menschheit ausgelöscht wird bis auf Parker, Olga und dieses IT Genie.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Snobantiker
    antwortet
    @Octantis: Danke für die Info Apropos: Wenn die Serie mit nem üblen Cliffhänger abgesetzt worden wäre, dann hätte man sich wohl noch mehr geärgert Passiert heute schon oft genug...

    Einen Kommentar schreiben:


  • DarkAdmiral
    antwortet
    Zitat von Octantis Beitrag anzeigen
    Parker und Olga sind nie zusammengekommen was wohl auch daran lag das sich die beiden Schauspieler vor allem gegen Ende der Serie überhaupt nicht mochten
    woher weißt du, dass sich beide nicht mehr mochten?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Octantis
    antwortet
    das Ende war recht doof, die Serie wurde abgesetzt und die letzte folge war einfach ne normale Zeitreise Folge, hatte nichtmal nen Cliffhanger und war zudem auch noch extrem billig.
    Story war das Parker in der Zeit züruckreist um die Hinrichtung eines unschuldigen Freundes zu verhindern

    Parker und Olga sind nie zusammengekommen was wohl auch daran lag das sich die beiden Schauspieler vor allem gegen Ende der Serie überhaupt nicht mochten

    leider einer weitere Serie die zwar ne gute Idee hatte aber relativ schnell gegen die Wand gefahren wurde mit bescheuerten Story und billiger Produktion wie auch z.b. Sliders.
    in Staffel 1 gabs noch tolle Gründe für die Zeitreisen (z.b. Virusepedemie ect.) aber später wurden die Gründe für nen Sprung immer lächerlicher

    Einen Kommentar schreiben:


  • Snobantiker
    antwortet
    Die Serie war ja ganz nett, aber nicht mehr. Weiß irgendwer zufällig, wie die Serie ausgegangen ist? Wurde sie abgesetzt oder gab es ein reguläres Ende? Sind Olga und der zeitreisende Typ je zusammengekommen? Würd mcih doch mal interessieren^^

    Einen Kommentar schreiben:


  • DarkAdmiral
    antwortet
    weiß eigentlich jemand wo ich diese Staffel auf DVD bekomme? oder sind die im internet aufzutreiben?

    Einen Kommentar schreiben:


  • kosmoaffe
    antwortet
    hab mir erst vor kurzem alle 3 Staffeln angeschaut.
    Und ja....diese Logikfehler haben schon Fragen aufgeworfen...aber irgendwie hat die Serie einen Charm der darüber hinwegsehen lässt.
    Parker ,Olga und das ganze team wirken trotz ihrer unterschiedlichen Charaktere sympatisch...sogar Ramsey

    Einen Kommentar schreiben:


  • MajelR.
    antwortet
    Mit geht's genauso wie den meisten anderen hier. Eine schöne Serie einfach zum hinhocken und gucken. Nix denken .

    Logik und Moral sucht man vergebens, aber wer braucht das schon immer ?

    Das hin und her zwischen Olga und Parker ist einfach nur göttlich - schließe mich der Mehrheit an - wenn die Zeitsprünge nicht wären.... **gg**

    Einen Kommentar schreiben:


  • gecklexx
    antwortet
    find die serie auch ganz gut. läuft ja grad auf Kabel1.
    muss zugeben es gibt auch einige schlecht folgen aba den großteil finde ich gut

    Einen Kommentar schreiben:


  • KennerderEpisoden
    antwortet
    Nach einem stressigen Tag guck ich zur Ablenkung gerne mal 7 Days. Eigentlich recht gute Action-Unterhaltung.
    Mit der Logik gibts keine Probleme, denn man verzichtet praktischerweise komplett drauf . Moralisch würde ich normalerweise meine Probleme mit einigen Folgen haben(dunkle Geheimdienstler entscheiden nach obskuren Kriterien wer gerettet wird und wer nicht) aber da sich die Serie selbst nicht so ernst nimmt, ist das auch kein Problem.

    Einfach mal 40 Minuten abschalten können ohne sich ständig zu fragen: nach welcher physikalischen Theorie ist das nachvollziehbar, mit welchen philosophischen Konsequenzen ist das verbunden etc...- ein Luxus den es in unserer hektischen Zeit nur noch selten gibt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Partizan25
    antwortet
    Seven Days..

    eine meiner absoluten Lieblingsserien.. leider haben die ja damals wie so oft die Produktionsfirma bzw. den kompletten Sender verkauft/zusammengelegt.. es war ja immerhin eine 4te Staffel bestellt... aber leider wurde das bevor es ernst wurde wieder eingestampft.. Schade eigentlich...

    Immerhin hat man doch still und heimlich gehofft das Frank endlich Olgas Herz für sich gewinnen kann oder das Ramsey mal wieder erschossen wird *g*

    Einen Kommentar schreiben:


  • Justina
    antwortet
    So ich denke hier bin ich jetzt richtig, danke für den Hinweis
    Dann werden wir diesen Thread mal aus dem Keller holen...

    Ich habe in einigen Beiträgen gelesen das sehr oft das Wort "unlogisch" gelesen. Naja, das es unlogisch und unrealistisch ist, ist die Serie auch gleichzeitig wieder eine super geniale Unterhaltungsshow mit hamma Charakteren.
    Ich hab auch irgendwo gelesen das man die Parker und Olga mit Mulder und Scully vergleichen kann. Das stimmt zwar irgendwie, aber ich find das ganze "Spiel" zwischen den beiden viel spannender als Akte X. Man kanns aber eigentlich gar nicht vergleichen weil bei Seven Days ja immer diese Zeitsprünge dazwischen und wenn die nicht wären, dann wären die beiden sicher schon in der "Kiste" gelandet.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X