Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Klingon Academy Allgemein

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • diforce
    antwortet
    ehm..ich kann mich noch waage an diese Anschleichmission errinern. Ich wusste nicht recht was ich tun sollte und flog einfach getarnt hin und es klappte :

    Einen Kommentar schreiben:


  • FltCaptain
    antwortet
    Wenn man das Level 30 mal machen musste... ich glaub ich habs so gelöst:
    Ich bin um die ganzen idioten rumgeflogen und von hinten/oben dann wieder ran geflogen... aber da man nur "schleichen" kann ist das ein langer langer Flug.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Klink
    antwortet
    Danke für den Tipp! Darauf wäre ich jetzt ehrlich nicht gekommen. So kompliziert denkt man ja auch nicht bereits in den ersten Missionen eines Spiels. SFA ging es da weitaus gemächlicher an. So aber, schreckt man doch schnell die Spieler ab. Vielleicht fange ich es doch irgendwann einmal wieder an. Was mir allerdings sehr gut gefallen hat, waren die Schiffkreationen! Sowohl die Klingonen als auch die Sternenflotte bekamen einige richtig "böse" Pötte spendiert!

    Einen Kommentar schreiben:


  • FltCaptain
    antwortet
    Boah... ja, ich hab auch schon Frustriert auf die Tastatur geschlagen. Warum kann ich dir sagen. Du als anschleicher musst alle energie in die Tarnung stecken und den rest runterfahren... die anderen haben alle energie in die Sensoren gesteckt um nach getarnten Schiffen (also dich) zu suchen. Man muss sich anschauen wie sie Fliegen und dann selbst versuchen an denen vorbei zu kommen... natürlich weit genug an denen vorbei.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Klink
    antwortet
    Diese Mission hat mich auch beinahe in den Wahnsinn getrieben! Ständig galt sie als verloren, und ich wusste nie so recht: Warum eigentlich? Dabei ist diese Mission sogar eine der Früheren! Nach dem zehnten Mal, hätte ich am liebsten in meine Tastatur gebissen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • FltCaptain
    antwortet
    Klingon Acadamy ist wirklich unfairst schwer. Wenn ich an diese "anschleich" missionen denke... es hat Wochen gedauert bis ich die erste gepackt hatte... und dann kam kurz danach die 2. ab da hab ich es aufgegeben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Klink
    antwortet
    Zitat von diforce Beitrag anzeigen
    Bei mir war es andersrum, SFA fand ich ein bischen schwerer. Tja so ist das halt mit klingonischer Technik, Menschen habn damit halt ihre probleme
    Könnte schon sein... Wenn ich es ab und zu mal spiele, dann eher im Skirmish-Modus. Macht schon einen Heidenspass, ganze Flotten gegeneinander antreten zu lassen! Zumal es im Gegensatz zu meinem alten PC heute auch flüssig läuft!

    Einen Kommentar schreiben:


  • diforce
    antwortet
    Bei mir war es andersrum, SFA fand ich ein bischen schwerer. Tja so ist das halt mit klingonischer Technik, Menschen habn damit halt ihre probleme

    Einen Kommentar schreiben:


  • Klink
    antwortet
    Im direkten Vergleich zu Starfleet Academy fand ich Klingon Academy selbst auf "leicht" bereits übermässig schwer! Schon bei den ersten Missionen hatte ich grosse Probleme, vor allem weil die Missionsbesprechungen sehr dürftig waren.
    Grafisch finde ich es allerdings selbst nach heutigen Maßstäben noch klasse. Ausserdem passt das viel trägere Verhalten der Schiffe besser als noch beim Vorgänger, wo ich immer ein wenig "Wing Commander-Feeling" hatte!

    Einen Kommentar schreiben:


  • diforce
    antwortet
    Zitat von Mr.Viola Beitrag anzeigen
    So habe mir das Spiel jetzt auch gekauft (1 Euro bei ebay ).
    bin aber momentan sehr enttäuscht, die Steuerung ist so unmöglich, das macht wirklich keinen Spaß. Bei einem Gefecht dauert es immer einige Minuten bis ich das gegnerische Schiff mal sehe, und dann kann ich ein paar mal schießen und es ist wieder weg, mit dem Navigator kann ich auch gar nichts anfangen. Meist läuft es dann so ab, dass mich der Gegner andauernd beschießt, ich kann ihn aber nicht finden. Das wird mit der Zeit langweilig.
    Dann noch diese Menüs, die ganzen versch. Tastenkombinationen, da brauch ich schon mal ne Zeit lang bis ich das richitge gefunden hab, bis dahin ist der Gegner eh schon wieder weg.
    Habe vorhin die erste Mission gespielt, hab die Minen und Station zerstört, aber als dann das Föderationsschiff gekommen ist, ich konnte es nicht besiegen. Hab dann aufgehört, weils mich einfach nimmer interessiert hat.

    Hattet ihr anfangs auch Probleme mit der Steuerung?
    Also ich hatte keine probleme, von Anfang an. Ich habe schon seit 6 Jahren viel Spass mit dem Spiel und überhaupt braucht man sich nur wenige Zahlenkombinationen zu merken (wenn man auf "leicht" spielt)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kanzler Martok
    antwortet
    Ja ging eigendlich.Würde es dir für 10€+ Versandkosten abkaufen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mr.Viola
    antwortet
    So habe mir das Spiel jetzt auch gekauft (1 Euro bei ebay ).
    bin aber momentan sehr enttäuscht, die Steuerung ist so unmöglich, das macht wirklich keinen Spaß. Bei einem Gefecht dauert es immer einige Minuten bis ich das gegnerische Schiff mal sehe, und dann kann ich ein paar mal schießen und es ist wieder weg, mit dem Navigator kann ich auch gar nichts anfangen. Meist läuft es dann so ab, dass mich der Gegner andauernd beschießt, ich kann ihn aber nicht finden. Das wird mit der Zeit langweilig.
    Dann noch diese Menüs, die ganzen versch. Tastenkombinationen, da brauch ich schon mal ne Zeit lang bis ich das richitge gefunden hab, bis dahin ist der Gegner eh schon wieder weg.
    Habe vorhin die erste Mission gespielt, hab die Minen und Station zerstört, aber als dann das Föderationsschiff gekommen ist, ich konnte es nicht besiegen. Hab dann aufgehört, weils mich einfach nimmer interessiert hat.

    Hattet ihr anfangs auch Probleme mit der Steuerung?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Klingone
    antwortet
    danke
    ich hab den fehler behoben.nach den namen fiel ein leerzeichen
    also ich hätte nie gedacht, dass nur ein leerzeichen fehlen muss und es läuft schief.

    Einen Kommentar schreiben:


  • diforce
    antwortet
    Schau mal im d12bop ordner in der SHP-datei, ob es auch so drin steht:
    Name: GenBop IKS Ghlntaq
    Class: K TNG Class D12 Bird Of Prey
    es könnte auch sein , daß hier ein Leerzeichen zuviel ist

    Einen Kommentar schreiben:


  • Klingone
    antwortet
    nun in der qbshipsline datei im d12bop ordner im ka verzeichnis ist da diese linie
    ich hatte versucht sie neu hinzutun.nix.da ist die linie:
    K TNG Class D12 Bird Of Prey = GenBop IKS Ghlntaq

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X