Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anleitung zur Eroberung der Föderation

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #76
    Ich find die Sache mit dem "Erobern" net so doll, warum nicht "Zerstören"??

    Kommentar


      #77
      Originalbeitrag von Superstring
      @kuno Nein, ich war zum Glück nicht an Bord. Aber ich bekahm die Logbücher, inklusive Maschinenlogbüchern, zugestellt da ich einer der Arbeitsgruppe angehöhrte die den Unglückshergang untersuchen sollte um ihn auf anderen Galaxy Schiffen zu vermeiden.
      Na, hoffentlich hast du eine lösung gefunden

      Originalbeitrag von Superstring

      Und du hast nun ein anderes Problem. Du willst Frachter verwenden. Aber Frachter von dir mit einer möglicherweise gefährlichen ladung bekähmen keine Durchflugerlaubniss.
      Wieso bekomme ich keine Durchflugerlaubniss?
      Wenn ich etwas anzuliefern habe, muss ich doch auch zur Base bzw. einem Handelsposten!
      Da aber die UFP (bis auf sehr wenige Außnahmen) Basen immer sowohl Militärisch und Zivil nutzt, kann ich ohne Probleme dort Anlegen (es vortäuschen)!
      Für andere Ziele (rein Millitärische) muss ich einfach einen Notfall vortäuschen um in die Nähe einer solchen Anlage zu kommen.
      Wenn ich nicht immer den gleichen Typ von Schifff verwende und alle Aktionen Zeitgleich ablaufen (und das sollen sie, habe ich bereits draufhingewiesen!), dann wird auch niemand Verdacht schöpfen!

      Originalbeitrag von Superstring


      Das bedeutet sie kommen nicht genügend nahe an eine Starbase ran. Also musst du jemanden kaufen der das tut. Nur wirst du Mühe haben Söldner zu finden die auf Selbstmord aus sind, dann währen sie ja keine Söldner, denn die sind auf Profit aus und der nützt dir nichts mehr wenn du tot bist. Und wenn du nun denkst du könntest ja den Autopiloten reinhauen und "raussprigen", hast du falsch gedacht. Wenn du wirklich mit Warp in eine Starbase springen willst dann musst du schon einen guten Piloten haben der das macht. Schliesslich sind ja die meisten Starbases bei Planeten und da hast du zu viele Störeinflüsse.
      Du würdest es vielleicht schaffen die eine oder andere damit zu zerstören. Aber es gibt ne Menge. Die Erde hat schon 2 Grosse und eine Menge kleine. Dann ist noch der Mars mit den ganzen Utopia Planitia Werften.
      Keine Söldner auf "Selbstmordschiffen"!
      Aber wenn einige Jem'Hadar an Bord sind, dann klappt's bestimmt (außerdem kann ich die Biosignaturen auch verfälschen!)
      Die Söldner setze ich zur "Konservativen" Vernichtung ein z.b. die Werften oder kleinere Stationen!

      Originalbeitrag von Superstring


      Wobei die Bürokomplexe zumindest eine Kurzstrecken-Komunikationseinrichtung haben. Das reicht immerhin bis Alpha Centauri (4,2 Lichtjahre) wo auch schon die nächste Kolonie ist. Desweiteren ist noch die Station bei Jupiter und die bei Saturn sowie der Aussenposten auf Pluto. Auch die Fabrikkomplexe bei der Sonne sind nicht zu vergessen.
      Es muss natürlich ehrlicherweise gesagt sein das Sol ein einzelfall ist. Aber es gibt auch noch andere Systeme die fast so schwer lahm zu legen sind.
      Also solltest du es noch schaffen ein System lahm zu legen gibt es noch viele andere.
      Also, wenn der größte teil der Komm lahmgelegt ist (Zeitgleich!), dann herscht ersteinmal Konfusion!
      Wer hat das getan?
      Warum hat er das getan?
      Was ist sein Ziel?
      Wo schlägt er als nächstes zu?
      Wo ist der Feind?
      Wie kann die UFP diese Situation schnellstmöglichst bereinigen und an Info's kommen? (die verbleibenden Komm-Kanäle werden sofort nur noch für Millitärische Komm freigegeben/genutzt!)

      Aber die restlichen Kommeinrichtungen werden von mir(schon gesagt!) auch angegriffen/vernichtet!

      Die UFP wird nun (schon gesagt) versuchen alle weiteren Posten zu schützen!
      Aber sie hat nun keine Kontrolle mehr über die meisten ihrer Schiffe!
      Diese wissen oftmals garnicht, was los ist und sind somit "leicht Beute" für die angreifende Flotte von mir!

      Will meinen, wenn es keine sofortige und völlige unterbrechung der gesammten Komm gibt (kann aus Zufall passieren z.b. ein/mehrere Schiffe/Frachter werden abgeschossen unmittelbar bevor sie ihr Ziel treffen) dann sind nur noch "Komm Inseln" übrig!
      Diese sind aber im verhältniss zur gesammtgröße der UFP Relativ klein.

      @Garak
      Du Blutrünstiger Klingone, willst du mal im eigenen Blut waten?

      Lebt lange und in Frieden
      Kuno
      O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
      ----------------------------------------
      Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

      Kommentar


        #78
        Originalnachricht erstellt von Narbo


        Die Aussage von Weyoun bezog sich nur auf die Bevölerung der Erde, da unserer Heimatplanet als Keimzelle einer Revolution angesehen wird. Die anderen Planeten und Welten werden vom Dominion verschont werden, da es deren Wunsch ist, Ordnung ins Universum zu bringen. Ohne Leute braucht man keine Ordnung und ausserdem fällt die Beute dann etwas klein aus. Die Gesamtbevölkerung der UFP wird wohl so um die Billion Lebewesen betragen, da für eine raumfahrende Zivisilation eine gewisse Bevölkerung wohl vorrauszusetzen ist. Mit den Kolonien und heimatlosen UFP-Mitgleidern wird man wohl auf den Wert kommen. Aber wie will man diese kontrollieren? 100 Milliarden Jem'Hadar züchten?
        Ja schon, aber erinnerst du dich noch an die Folge, als Dukat und Sisko auf dem Planeten abstürzen, und die anfangen zu diskutieren, ob Dukat böse oder gut ist? DDukat hatte Halus, unter anderen von Weyoun, und der sagte, auch wenn es nur ne Halu war, aber ich glaube, dass das der Wahrheit entspricht, dass das Dominion bajor schon längst zerstört hätte, wegen dem Widerstand. Und ich glaube, überall in der Föderation würde sich widerstand zeigen, so dass den gründern der kragen platzt, und sie einen planeten nach dem anderen zerstören, zuerst die erde, dann vulkan, dann mars, dann der Planet der bolianer..... vielleicht werden die kolonien das irgendwann einsehen, dann sind die ersten 500 Milliarden aber bereits tot. Außerdem wollte ich ja eigentlich oben nur sagen, dass die föderation nich 150 Mia einwohner hat, sondern MINDESTENS 900
        SIE haben vielleicht Haare, aber ICH habe Charackter!!!

        Kommentar


          #79
          ok, mein senf:
          wie wäre es denn auf der terroristen schiene? langsam und gemein? "Zermürbungstaktik". Wäre doch ne Idee, oder? Also natürlich nicht als einziges. Dazu kommt dann nochwas von den anderen taktiken.
          Also ich bin eindeutig für was mit Terrorismus!
          den rest überlass ich euch
          ok, ich muss jetzt passiv-schmökern gehen, und dann vielleicht was schaffen

          Morituri te Salutant!
          - Die totgeweihten grüßen Dich

          Kommentar


            #80
            Höchstens Sabotage. Terrorismus hat noch NIE was gebracht. Oder kannst du mir ein Beispiel in der Geschichte nennen? Sabotage, zusammen mit massiven Angriffen auf Werften und schwach geschützte Planeten, und natürlich die Com-Stationenvernichtung
            SIE haben vielleicht Haare, aber ICH habe Charackter!!!

            Kommentar

            Lädt...
            X