Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eure Brücke

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ok, das ist mal ein anderes Design.

    Mich wuerde interessieren, was du dir dabei gedacht hast:
    Wo siehst du die Vorteile deiner Anordnung?

    - - -


    Weil hier haeufiger die Bruecke der Ent-D lobend erwaehnt wird:
    Natuerlich hat sie ein angenehmes Design, sprich sie ist gross, es gibt kaum ''Ecken'' (alles ist gerundet), ist in freundlichen Farben gehalten und die Okudagramme sind ein Blickfang (besonders als diese in den spaeten 80ern noch neu waren)

    Was mich daran stoert, ist aber, dass zwei wichtige Stationen hinter den kommandierenden Offizieren liegen: Maschine und Taktik.
    Beides sind Quellen von Informationen, die insbesondere in Notlagen wichtig werden (koennen). Man sieht das, wenn Worf mal wieder versehentlich ein Schiff verdampft, obwohl er es nur kampfunfaehig schiessen sollte (=ok, uebertrieben). Aber bei Problemen springt Riker dann gewohnlich aus seinem Sitz auf und muss sich umdrehen, um mit Worf zu sprechen. Das geht nicht. Dass die Wissenschaftstationen usw dort sind, ist natuerlich ok. Und eine (reine) Kommunikationsstation waere dort auch am richtigen Platz.
    Zuletzt geändert von xanrof; 05.04.2013, 19:56.
    .

    Kommentar


      Zitat von xanrof Beitrag anzeigen
      Mich wuerde interessieren, was du dir dabei gedacht hast:
      Wo siehst du die Vorteile deiner Anordnung?
      Nun, da ich, wie geschrieben, damals eine Weiterentwicklung der Defiant-Bauweise gemacht hatte, kamm mir der Gedanke, mich noch mehr an militärischen Baudesigns zu orientieren. Dabei kamm mir der Gedanke, die Brücke noch Platzsparender zu gestalten und sie nicht extra zu legen, wie es bei ST immer der fall ist, sondern sie eben ins innere Design zu integrieren, eben so, wie es bei U-Booten der Fall ist. Natürlich lässt sich darüber streiten, ob die spezifische Anordnung der einzelnen Stationen gut ist oder anders aufgeteilt werden sollte. Ich hielt es so halt für eine gute Lösung ^^

      P.S. Was ich noch vergessen hatte zu schreiben, der Captainsstuhl befindet sich dabei auf einen flachen Podest änlich wie bei der Defiant und am hinteren Ende dieses
      Podestes befindet sich noch eine OPS-Station. Vergleichbar mit der Sao Paulo/Dfiant-A, nur direkt am genannten Podest angrenzend

      Kommentar


        ok, danke.
        Ich war nur ueberrascht, weil U-Boot-Bruecken (''Operationszentrale'') ja meistens -bauartbedingt- Roehrenform haben, und das empfinde zumindest ich eher als Nachteil, da manche Stationen ganz am Ende des Raumes sind.
        Aber ok, andererseits sind diese Bereiche meist so klein, dass es nicht zu Kommunikationsschwierigkeiten kommt.
        .

        Kommentar

        Lädt...
        X