Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Reise durch ein Schwarzes Loch: Die Physik von ST11

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Diese Fakten sind mir durchaus bekannt!
    Englisch muss ich können! Brauche es immer wieder!
    Ich bin ja Expertin! Aber das was wir zu Wissen glauben muss nicht zwangläufig mit der Realität Übereinstimmen!
    Ja, die andere Realität enstand wirklich durch Neros Handeln! Alles was wir Wirklich Wissen ist viel weniger! Wir sind einfach noch nicht so weit !
    Würde ich ein Wissenschaftlicher Beitrag schreiben, ihr würde^t sicherlich garnichts verstehen!
    Möge die Macht mit Euch sein! Immer!

    Kommentar


      #17
      Zitat von Rarehero Beitrag anzeigen

      Ich begreife das nicht. Wenn die Raumschiffe mit Warp-Antrieb durch das All düsen, fröhlich Menschen durch die Gegend beamen, mit Todes-Phasern um sich ballern, Phaser-Beschuss mit Energieschilden absorbiert, die Menschen sich auf Holo-Decks (die im Inneren plötzlich viel größer als 12 x 12 Meter sind) vergnügen oder drei Mal um die Sonne fliegen, um im 20. Jahrhundert zu landen, dann stellt niemand die wissenschaftlichen Hintergründe in Frage, aber kaum macht Star Trek etwas, was einige Zuschauer nicht mögen, werden plötzlich physikalische Theorien bzw. der Nicht-Existenz herbei zitiert, um zu zeigen, dass das auf der Leinwand Gezeigte nicht möglich sein kann und hanebüchen ist.
      Ich auch nicht. Ist ja schließlich nicht so, das Star Trek davor immer wissenschaftlich korrekt war. Klar ist die ganze Story mit der Zeitreise und co nicht ganz schlüssig etc, aber was solls, es ist nur eine fiktive Geschichte und die Autoren mussten die Handlich ja irgendwie begründen. Filmtechnisch. Ich hab auch nie verstanden wies man eben in der Vergangenheit landet, wenn man mal eben um die Sonne fliegt...aber shit happens, der Film war Super.

      Star Trek hat einen hübschen pseudo-wissenschaftlichen Anstrich, der dem Ganzen einen netten Unterton verleiht aber sofort abblättert, wenn man mal etwas genauer hinschaut (will vielleicht jemand die "Heisenbergsche Unschärferelation" zitieren, um zu beweisen, dass wir den Anstrich nicht blättern sehen können, wenn wir etwas genauer hinschauen?). Plötzlich soll Star Trek aber streng wissenschaftlich sein und auch streng wissenschaftlich diskutiert werden und es wird erwartet, dass das Gezeigte mit dem Kanon vereinbar sein soll, obwohl der gesamte Kanon schon mit sich selbst nicht vereinbar ist (und dann auch noch falsch verstanden wird).
      Persönlich finde ich auch, dass es so teilweise tod geredet wird. Ich meine weniger harte Fans schauen in einen Thread wie diesen hier und was sehen sie? 20 Seiten lang irgendwelche Diskussion über eine wissenschaftliche Theorien oder das es Schmarrn wäre weil unmöglich usw.

      Wenn ich einen Kriegsfilm oder Historienfilm schaue, dann erwarte ich genaugkeit in den politischen Fakten, der Darstellung der historischen Personen oder eben die Verwendung authistisch wirkender Waffen und Uniformen. Da ist mir wichtig das man sich nach dem richtet was in der realen Welt bestand hat. Selbst bei Filmen des Virus-Genre erwarte ich hier eine gewissen, nachvollziehbare Logik. Scifi aber ist was völlig anderes - hier ist die Rede von einer Zeit die weit in der Zukunft liegt. Mit Dingen die es bei uns nicht mal Ansatzweise gibt, die aber existieren könnten (wie Raumschiffe). Wissenschaflich muss aber nicht alles stimmen, was es auch nicht kann, denn schließlich ist unsere Wissenschaft ja noch nicht so weit.
      my props

      Kommentar


        #18
        Zitat von XENA Beitrag anzeigen
        Würde ich ein Wissenschaftlicher Beitrag schreiben, ihr würde^t sicherlich garnichts verstehen!
        Dann leg mal los!

        Kommentar


          #19
          Zitat von XENA Beitrag anzeigen
          Diese Fakten sind mir durchaus bekannt!
          Englisch muss ich können! Brauche es immer wieder!
          Ich bin ja Expertin! Aber das was wir zu Wissen glauben muss nicht zwangläufig mit der Realität Übereinstimmen!
          Ja, die andere Realität enstand wirklich durch Neros Handeln! Alles was wir Wirklich Wissen ist viel weniger! Wir sind einfach noch nicht so weit !
          Würde ich ein Wissenschaftlicher Beitrag schreiben, ihr würde^t sicherlich garnichts verstehen!
          Nimms mir nicht übel, aber du schreibst eigentlich wirres Zeug und viel Text ohne echten Inhalt. Was willst du nun eigentlich sagen? Vielleicht solltest du es doch mit mehr wissenschaftlichen Wörtern versuchen...weil so blick ich ehrlich gesagt nicht was du willst. Fakt ist, da kannst du dich so oft wiederholen wie du willst, die Sache mit dem Schwarzen Loch, der Zeitreise und Neros handeln bzw der Folgen, sind wissenschaftlich nicht belegbar oder gar zu begründen. Alles was du hier anbringst sind nur Theorien, noch dazu keine besonders weit verbreitete oder stabile. Das kannst auch du als 'Experte' nicht ändern...

          Und klar gibts genug Dinge die wir noch nicht wissen oder uns vorstellen können...aber genau gibts Dinge die wir uns vorstellen wollen oder können, die es aber nie geben wird.
          my props

          Kommentar


            #20
            Ich bin einfach nur Müde! Ich werde hald auch nicht Jünger!
            Klar Neros Zeitreise ist nur im Film!
            Du weisst aber schon das eine Reise zum Mond früher für Utopie gehalten wurde! Absolut Unmöglich!
            Und nun!
            Mit Wissenschaftlichen Vorträgen helfe ich euch nicht alles zu Verstehen! Oder mit solchen Ausdrücken!
            Möge die Macht mit Euch sein! Immer!

            Kommentar


              #21
              Zitat von XENA Beitrag anzeigen
              Ich weiss einiges mehr als ihr! Schlaumeier!
              Ja klar...du bekommst dies Jahr bestimmt den Nobelpreis für deine wissenschaftliche Theorien...

              Klar haben wir Versuche auf dem Computer Simuliert und auch im Cern ! Aber was wirklich in einem Schwarzen Loch abgeht wissen wir noch nicht!
              Du widersprichst dir selber...wenn wir es nicht wissen, was der Wahrheit entspricht, warum bestehst du dann auf deine 'Theorie'? Bist schon mal durch ein schwarzes Loch geflogen oder wie?

              Meine Wissenschaftlichkeit? Seit ihr auf Drogen?
              Was willst du eigentlich sagen? Es wird immer wirrer...

              Wer von euch schon dur ein Schwarzes Loch geflogen ist und wiess was wirklich Sache ist der Melde sich bei mir!
              Hat das einer behauptet? Bist du es schon mal? Schließlich bestehst du hier ja als einziger drauf zu wissen was dahinter steckt...und deine Fantasie oder Vorstellung ist nicht gleichzusetzen mit wissen.

              Allles was wir bisher Wissen sind Annhamen und auf grund unserer Annahmen berechnete Versuche und Simulationen! Ihr günschnäbel habt ja keine Ahnung! Also, ein Schwarzes Loch oder eine Quanten Singularität könnte ein Durchgang zu einer anderen Realität sein! Könnte! Nicht ist! Ich Versuche mein Wissen und meine Erkenntnisse mit euch zu teilen und Ernte nur Besserwisserei?
              Ich muss mich von DIR nicht als Grünschnabel bezeichnen lassen...und wenn ich nicht irre, hat hier keiner darum gebeten deine Erkenntnisse zu hören...Du greifst die Leute an und meinst keiner hätte Ahnung, nur weil hier keiner in Jubel ausbricht oder deine Meinung teilt? Dazu ist keiner gezwungen und obs dir passt oder nicht, ein 'könnte' zählt in der Wissenschaft wenig. Das sollte ein ach so toller Wissenschafter eigentlich wissen...das was du hier faselst wurde eben noch nicht bewiesen und ist auch keine weltweit verbreitete Theorie. Wenn du meinst eine mega wichtige wissenschaftliche Diskussion zu führen, dann wäre ein anderes Forum/Unterforum angebrachter als ein Thread, wo es eigentlich mehr um einen FILM gehen sollte...als um DEINE persönliche Ansicht zur Wisschenschaft. Die langsam nervt da du dich bei jedem Postingst wiederholst.

              Aber ein Blick auf dein Profil lässt mich ohnehin an dem ein oder anderen Zweifeln...^^
              my props

              Kommentar


                #22
                Schon gut! Du hast ja recht!
                Wir reden lieber wieder über den Film!
                Und was in meinem Profil lässt dich Zweifeln?
                Möge die Macht mit Euch sein! Immer!

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von Dr.McKay Beitrag anzeigen
                  Aber ein Blick auf dein Profil lässt mich ohnehin an dem ein oder anderen Zweifeln...^^
                  Willkommen in der anderen Realität!

                  Mir hat der Film gefallen. Ich war aber noch nie ein großer TOS-Fan. Schon eher TNG und vor allem DS9.

                  Mich stört es überhaupt nicht, dass da das eine oder andere vielleicht nicht zum bisher gesehenen passt. Ist doch alles Fiktion. MEINE Welt wurde durch den Film jedenfalls nicht verändert, aber ich habe den Eindruck, dass das nicht für jeden gilt!
                  LOAD "SCIFI-FORUM.DE",8,1

                  Kommentar


                    #24
                    Zitat von XENA Beitrag anzeigen
                    Ich bin einfach nur Müde! Ich werde hald auch nicht Jünger!
                    Klar Neros Zeitreise ist nur im Film!
                    Du weisst aber schon das eine Reise zum Mond früher für Utopie gehalten wurde! Absolut Unmöglich!
                    Und nun!
                    Mit Wissenschaftlichen Vorträgen helfe ich euch nicht alles zu Verstehen! Oder mit solchen Ausdrücken!
                    Eine Reise zum Mond mit Zeitreisen zu vergleichen...sorry, dass zeugt ehrlich gesagt von wenig wissenschaftlichkeit.

                    Bitte, du kannst darüber gerne weiter philosophieren, aber wie wäre es in einem anderen Thread? Und da wir hier nun mal von keiner nachweisbaren Sache reden, dreht sich das ohnehin nur im Kreis.

                    Also bitte, zurück zum Film der nun wirklich noch etwas mehr zu bieten hatte als eine Zeitreise samt Schwarzem Loch.
                    my props

                    Kommentar


                      #25
                      Ich weiß nicht, warum nicht der eigens von mir erstellte Thread für das Wissenschaftsthema genutzt wird.

                      Wobei dieser vermutlich sowieso auch nichts genutzt hätte. Auf der Grundlage von "das versteht ihr sowieso nicht" oder der Vergleich eines Schwarzen Loches mit der Reise zum Mond kann man nicht diskutieren. Zumal mich deine Postings, XENA, ehrlich gesagt SEHR stark daran zweifeln lassen, dass du tatsächlich Astrophysikerin bist.
                      Zuletzt geändert von HanSolo; 25.01.2011, 09:32. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                        Ich weiß nicht, warum nicht der eigens von mir erstellte Thread für das Wissenschaftsthema genutzt wird.
                        Das frag ich mich auch. Dann finde ich beim nächsten mal, wenn ich aufgrund eines neuen Postings in diesen Thread schaue, vielleicht mal wieder etwas das DIREKT mit dem Film zu tun hat. Ausser ich hab was verpasst und ST11 war in Wahrheit eine Doku über Physik.

                        Wobei dieser vermutlich sowieso auch nichts genutzt hätte. Auf der Grundlage von "das versteht ihr sowieso nicht" oder der Vergleich eines Schwarzen Loches mit der Reise zum Mond kann man nicht diskutieren. Zumal mich deine Postings, XENA, ehrlich gesagt SEHR stark daran zweifeln lassen, dass du tatsächlich Astrophysikerin bist.
                        Die Zweifel kommen nicht nur dir...'das versteht ihr eh nicht' ist nicht gerade wissenschaftlich.
                        my props

                        Kommentar


                          #27
                          Nur mal so zur Erinnerung:

                          -> http://www.scifi-forum.de/science-fi...ntstanden.html
                          -> http://www.scifi-forum.de/science-fi...cher-stxi.html
                          -> http://www.scifi-forum.de/science-fi...gularit-t.html
                          -> http://www.scifi-forum.de/science-fi...r-trek-xi.html
                          -> http://www.scifi-forum.de/science-fi...rnproblem.html

                          Es gibt eigentlich zu allen wichtigen In-Universe-Filmaspekten passende Threads.
                          Mein Profil bei Memory Alpha
                          Treknology-Wiki

                          Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X