Star Trek: Prodigy - Folgen/Staffel/Gesamtbewertung - SciFi-Forum

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek: Prodigy - Folgen/Staffel/Gesamtbewertung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MFB
    antwortet
    Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
    Hoffe nur, dass Staffel 2 auch noch auf DVD erscheint, auch wenn Netflix das normalerweise nicht macht (hoffentlich hat Nikelodeon da noch ein Wort mitzusprechen).
    Ich denke, eine DVD/Blu-ray-Veröffentlichung sollte kein Problem sein, weil es keine Netflix-eigene Serie ist, sondern sie nur von Paramount/Nick zugekauft wurde. Vielleicht dauert es ein wenig länger, wenn sich Netflix einen gewissen Exklusivzeitraum gesichert hat, aber die Chancen stehen sicher gut, dass die Staffel fürs Heimkino erscheint. Paramount gehört zum Glück zu jenen Studios, die darauf noch viel Wert legen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • HanSolo
    antwortet
    Bin nun auch mit der Serie fertig:

    [021] "Into the Breach, Part 1" 4*
    [022] "Into the Breach, Part 2" 5*
    [023] "Who Saves the Saviors" 5*
    [024] "Temporal Mechanics 101" 4*
    [025] "Observer's Paradox" 4*
    [026] "Imposter Syndrome" 4*
    [027] "The Fast and the Curious" 3*
    [028] "Is There in Beauty No Truth?" 3*
    [029] "The Devourer of All Things, Part 1" 5*
    [030] "The Devourer of All Things, Part 2" 5*
    [031] "Last Flight of the Protostar, Part 1" 5*
    [032] "Last Flight of the Protostar, Part 2" 5*
    [033] "A Tribble Called Quest" 4*
    [034] "Cracked Mirror" 5*
    [035] "Ascension, Part 1" 5*
    [036] "Ascension, Part 2"5*
    [037] "Brink" 6*
    [038] "Touch of Grey" 5*
    [039] "Ouroboros, Part 1" 5*
    [040] "Ouroboros, Part 2" 6*​

    Durchschnitt: 4,65

    Analyse:
    Die erste Staffelhälfte hätte für sich nur einen Schnitt von 4,20, was deutlich unter Staffel 1 wäre (aber auch dort war bereits die zweite Hälfte weitaus besser als die erste), was u.a. an zwei mal nur 3 Sternen liegt. Die zweite Hälfte dreht aber dafür voll auf und gerade das Final Chapter war ähnlich dem von DS9 hierbei einfach nur geil. Für sich alleine hätte die zweite Hälfte einen Schnitt von 5,1. Beste Folge war eindeutig das Serienfinale, welches die Serie sehr rund und emotional abschließt und IMO das beste Trek-Serienfinale seit dem von DS9 darstellt (insgesamt erinnert dieses mit der Zweiteilung, erster Teil Action, zweiter Teil emotionaler Abschied, sehr stark an das DS9-Finale). Schlechteste Folge war 2.07. Mag einfach keine Rennen-Folgen und der Computer erinnerte etwas zu stark an TOS. Insgesamt hat Staffel 2 die erste perfekt abgeschlossen und ich bin mit der Serie als "Mini-Serie" rundum zufrieden. Hoffe nur, dass Staffel 2 auch noch auf DVD erscheint, auch wenn Netflix das normalerweise nicht macht (hoffentlich hat Nikelodeon da noch ein Wort mitzusprechen). Ob ich jetzt Staffel 1 oder 2 als besser finde, kann ich schwer sagen. Gefühlt würde ich minimal Staffel 2 sagen. Aber, wie gesagt, ist die Serie einfach ein tolles Gesamtkunstwerk.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Garak23
    antwortet
    Ich bin nun mit der zweiten Staffel durch und muss sagen, ich bin froh, dass die Serie fortgesetzt wird. Mir gefällt diese Staffel sogar noch ein wenig mehr als die erste. Janeway, der Doctor und Chakotay bekommen deutlich mehr Screentime und an so mancher Stelle fühlt es sich fast so an, als sehe man eine 8. Staffel von Voyager. Trotzdem werden die eigentlichen Hauptcharaktere nicht vernachlässigt.

    Prodigy hat für mich nun Strange New Worlds und Picard in der Rangliste der besten Star Trek Serien überholt. Hoffentlich genehmigt Netflix noch 2 bis 3 weiter Staffeln. Ich würde es begrüßen.

    Aktuelle Rangliste aller Star Trek Serien:

    Überragend:
    Deep Space Nine
    The Next Generation

    Gut:
    Voyager
    Enterprise
    Lower Decks
    TOS
    Prodigy

    Geht so:
    Strange New Worlds
    The Animated Series

    Schlecht:
    Picard
    Discovery

    Einen Kommentar schreiben:


  • MFB
    antwortet
    Staffel 2:

    [021] "Into the Breach, Part 1" 4****
    [022] "Into the Breach, Part 2" 5*****
    [023] "Who Saves the Saviors" 6******
    [024] "Temporal Mechanics 101" 5*****
    [025] "Observer's Paradox" 5*****
    [026] "Imposter Syndrome" 4****
    [027] "The Fast and the Curious" 3***
    [028] "Is There in Beauty No Truth?" 4****
    [029] "The Devourer of All Things, Part 1" 6******
    [030] "The Devourer of All Things, Part 2" 5*****
    [031] "Last Flight of the Protostar, Part 1" 4****
    [032] "Last Flight of the Protostar, Part 2" 5*****
    [033] "A Tribble Called Quest" 4****
    [034] "Cracked Mirror" 5*****
    [035] "Ascension, Part 1" 4****
    [036] "Ascension, Part 2" 5*****
    [037] "Brink" 6******
    [038] "Touch of Grey" 5*****
    [039] "Ouroboros, Part 1" 5*****
    [040] "Ouroboros, Part 2" 6******

    Das ergibt eine durchschnittliche Wertung von 4,80 Sterne für die gesamte Staffel.
    Somit lediglich 0,09 Sterne hinter meiner Bewertung von Staffel 1, die in meiner Excel-Rangliste knapp hinter der 4. "Enterprise"-Staffel und der 3. "Picard"-Staffel (je 5,00 Sterne) auf Platz 3 liegt. Staffel 2 von "Prodigy" reiht sich direkt dahinter auf Platz 4 ein, hat aber immer noch Respektabstand auf den 5. Platz, der von der 3. "Enterprise"-Staffel mit 4,63 Sternen gehalten wird. Da es nur zwei Staffeln von "Prodigy" gibt und ich diese derart hoch bewerte, liegt die Serie im Vergleich der Serien sogar auf Platz 1. Subjektiv betrachtet ist "Enterprise" immer noch meine Lieblingsserie, aber im Mittelwert aus allen Episodenbewertungen doch relativ deutlich hinter "Prodigy".

    Wie bei Staffel 1 habe ich auch bei Staffel 2 viermal die Höchstwertung vergeben. Allerdings war in Staffel 2 mit "The Fast and the Curious" eine Folge dabei, der ich "nur" 3 Sterne gegeben habe. Allen anderen Folgen der Serie habe ich als Minimum 4 Sterne gegeben; selbst wenn die Geschichte zum Handlungsstrang nichts Wesentliches beigetragen hat, haben doch die Charakterinteraktionen und kreative Ideen dafür gesorgt, dass kaum eine Folge nur Mittelmaß war. Produktionstechnisch ist die Serie ohnehin auf einem gewaltig hohen Level; sowohl visuell als auch von der musikalischen Untermalung.

    Den Vergleich der zweiten Staffeln gewinnt "Prodigy" bei mir natürlich auch; recht deutlich sogar vor der 2. Staffel von "Lower Decks" (4,60 Sterne). Wenn ich mir meine Excel-Liste so ansehe, stelle ich fest, dass ich häufig die 2. Staffeln schwächer bewerte als die 1. Staffeln. Bei den jeweiligen Star Trek-Serien habe ich die zweite Staffel 6x schwächer bewertet als die erste; einmal gleich und nur 4x höher. Ich denke, damit bin ich eher eine Ausnahme, aber mir gefällt oft das etwas Exzentrische, das erste Staffeln an sich haben, bevor sich ein gewisser Stil etabliert und die Grenzen, innerhalb derer Geschichten erzählt werden, mit der Zeit enger gesteckt werden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dominion
    antwortet
    Noch eine Kleinigkeit, ich mag es das hier die erste Staffel 20 Folgen hatte... Ich finde es schade das die anderen neuen Star Trek Serien, LD, DSC, SNW, PIC weniger Folgen haben..

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dominion
    antwortet
    1x01/1x02 Gesucht und gefunden 2*****
    1x03 Sehnsucht nach den Sternen 3****
    1x04 Traumfänger 3**** (eigentlich 3,5, weiß aber nicht wie ich das Einberechnen kann)
    1x05 Der Killerplanet 4*****
    1x06 Kobayashi 5******
    1x07 Erstkontakt 3****
    1x08 Zeitphasen 6****
    1x09 Rückkehr nach Tars Lamora, 1 - 5*****
    1x10 Rückkehr nach Tars Lamora, 2 - 6******
    1x11 Asyl 4*****
    1x12 Schlafende Borg soll man nicht wecken 5*****
    1x13 Die ganze Welt ist eine Bühne 5******
    1x14 Crossroads 5***** (eigentlich 5,5, weiß aber nicht wie ich das Einberechnen kann)
    1x15 Masquerade 5*****
    1x16 Preludes 2*****
    1x17 Ghost in the Machine 5****
    1x18 Mindwalk 5****
    1x19 Supernova, Part 1 - 6******
    1x20 Supernova, Part 2 - 6*****

    Durchschnitt: 4,35
    (Wenn ich richtig gerechnet habe)

    4,53,
    (Dank an MFB, wenn man die Folge mit 5,5 und 3,5 Sterne dazu einberechnet)


    Fazit:

    Die Serie hat mich ECHT überrascht !
    Keine Klassiche Kinderserie - ES IST STAR TREK...
    Anfänglich Startschwierigkeiten mit den ersten beiden Folgen, die nur auf 2 Sterne kommen.
    Das lag an dem zu stark Star Wars Lastigen... Ich bin ja nicht so der Star Wars Fan... Wenn auch das Grundsetting interessant startet.
    Dann steigert sich die Serie gemächlich und angenehm in den Wertungen, kleiner Einbruch kam dann bei Folge 7 auf... Dann aber bis Folge 15 kontinuirlich hohe Wertungen...
    Der nächste Einbruch kam dann mit Folge 16 für mich - Hier war mir die Folge zu Vollgestopft, 4 Geschichten in einer - War dann für eine Episodenlänge von gerade 23 Minuten oder so zu viel... Die Serie hatte ein gutes Pacing und Timing, um in 23 Minuten eine richtig gute Story hinzubekommen, und hier brach es dann halt n bissl ein... macht aber nix, denn wirklich schlecht
    war diese Folge dann doch nicht... Und dann legte die Serie zum Schlußspurt noch mal richtig los ! Ganze acht Folgen haben 5 Sterne erhalten und sogar Vier Folgen die Höchstwerttung von 6 Sternen, im PROD Kontex... Zudem Tolle Effekte, Schöne Grafik und Inszenierung, und toller Soundtrack und Sounds...

    Ich kann die Serie nur empfehlen... Die Staffel bekam zu dem einen SEHR GUTEN Abschluß - DAS was VOY leider nicht geschafft hat, da bei VOY einfach nach dem man Zuhause ankam, einfach aufgehört hat, das Ankommen und die Probleme als Epilog ausklingen zu lassen... Und genau diesen Fehler hat PROD nicht begangen ! TOLL !
    Zuletzt geändert von Dominion; 07.02.2023, 20:20.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dominion
    antwortet
    Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen

    Ich bin kein Fan von Holodeck-Geschichten. Kurze Handlungen in einer Folge sind ja noch in Ordnung, jedoch eine ganze Folge lang auf dem Holodeck ist nichts für mich.
    Vollkommen Legitim Geschmack ist halt realtiv

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rommie's Greatest Fan
    antwortet
    Zitat von Dominion Beitrag anzeigen
    Die fand ich am schwächsten die Folge.
    Dafür fand ich die Folge die du am schwächsten fandest, richtig gut, also die Folge "ein Geist in der Maschine" lustig..
    Ich bin kein Fan von Holodeck-Geschichten. Kurze Handlungen in einer Folge sind ja noch in Ordnung, jedoch eine ganze Folge lang auf dem Holodeck ist nichts für mich.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dominion
    antwortet
    Faszinierend, ich stimme dir eigentlich in fast allen Bewertungen zu, außer bei der Folge "Auftakt"

    Die fand ich am schwächsten die Folge.
    Dafür fand ich die Folge die du am schwächsten fandest, richtig gut, also die Folge "ein Geist in der Maschine" lustig..

    Und ich fand den pilotfilm die ersten beiden Folgen nicht so gut weil sie mir zu Star Wars lastig waren..

    Aber sonst würde ich sagen ist das eine grandiose Serie und ich freue mich auch auf eine zweite Staffel. Ich würde es allerdings feiern wenn die Folgen etwas länger wären, 40 Minuten wären genial..



    Einen Kommentar schreiben:


  • Rommie's Greatest Fan
    antwortet
    Hier meine Bewertung der ersten Staffel:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: STP.JPG
Ansichten: 170
Größe: 108,1 KB
ID: 4609774
    Auch der zweite Teil der ersten Staffel lieferte wieder sehr gute Unterhaltung und eine sehr spannende folgenübergreifende Handlung. Die Figuren werden weiter vertieft und zudem gab es einige optische beeindruckend umgesetzte Raumschiffschlachten.
    Alles in allem machte die gesamte erste Staffel großen Spaß und ich hoffe auf eine starke zweite Staffel.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wraith Leader
    antwortet
    Zitat von Holger58 Beitrag anzeigen
    Im Schnitt kommen bei mir die Episoden nicht über eine mittlere 3 hinaus. Allerdings finde ich jetzt auch keine Folge die ich verreißen möchte. Als Erwachsener im fast Rentenalter ist mir Vieles einfach zu flach.
    Ah...doch nicht alles prima.
    Zu flach...Hmm...
    Danke für deine Einschätzung!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Holger58
    antwortet
    Im Schnitt kommen bei mir die Episoden nicht über eine mittlere 3 hinaus. Allerdings finde ich jetzt auch keine Folge die ich verreißen möchte. Als Erwachsener im fast Rentenalter ist mir Vieles einfach zu flach.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dominion
    antwortet
    Zitat von Wraith Leader Beitrag anzeigen
    Ich staune echt über eure Einschätzungen. Die Neugierde steigt.
    Kenne nun bisher Folge 1 bis 12.. Und bis auf die erste Doppelfolge, ist alles mega cool und richtig trekkig geschrieben...
    Braucht sich in keiner weise vor der großen "Schwester-Serien" verstecken...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wraith Leader
    antwortet
    Ich staune echt über eure Einschätzungen. Die Neugierde steigt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dominion
    antwortet
    Hab mal das Wort Prodigy übersetzt, passt eigentlich, da alle Kidas auf dem Schiff quasi "Wunderkinder" sind... Also "Star Trek: Wunderkinder"
    Ach ja und finde deine Wertung von Staffel 1 echt gut !

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X