Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Für die Uniform

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Khan
    antwortet
    Na jetzt wirds aber Zeit seine Bahauptung zu beweisen....

    Ich vergesse nicht so schnell!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Overlord
    antwortet
    Hehe man weiß ja nie...

    Nee, aber er is glaub ich für 3 Wochen irgendwo hin, keine Ahnung wo genau

    Einen Kommentar schreiben:


  • Khan
    antwortet
    Die kann er sich sogar 5mal angucken.....wird er nix finden

    Einen Kommentar schreiben:


  • Overlord
    antwortet
    @Kahn: Der schaut sich gerade alle TOS Folgen an um das halt beweisen zu können

    Einen Kommentar schreiben:


  • Khan
    antwortet
    Sisko wirkt tatsächlich manchmal wie ein Psychopat der am Krieg seine Freude hat.......

    Seine Marine-Frisur verstärkt diesen Eindruck noch.

    @COSMIO: Du schuldest mir noch eine Antwort!
    Oder kneifst du etwa?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Overlord
    antwortet
    Ich find auch das Sisko mit der Glatze cool aussieht! Ich finde auch das er um einiges besser geworden ist! Früher ist er mir klein und schwach vergekommen, jetzt ist er viel cooler!
    GENAU das meinte ich
    In seiner früheren Gestalt wäre er wohl der Liebling aller Schwiegermütter gewsen, aber keine Respektperson.

    Das hat sich ja zum Glück geändert

    Einen Kommentar schreiben:


  • cmE
    antwortet
    Ich find auch das Sisko mit der Glatze cool aussieht! Ich finde auch das er um einiges besser geworden ist! Früher ist er mir klein und schwach vergekommen, jetzt ist er viel cooler!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Overlord
    antwortet
    Hm, wieso Vorwurf?
    Ich fand die Entwicklung von Sisko super und genial dazu.

    Der Milchbubi-Sisko in den ersten Staffeln war doch echt ne Schande für ST. Der machte eher den Eindruck eines friedensbesessenden kleinen Kommandanten, der eher auf DS9 abgeschoben wurde, weil er den Dienst an der Waffe verweigert

    Der Sisko in den späteren Staffeln, war mit der genialste Charakter überhaupt, endlich ne gute Frisur die zu ihm passt (auch wenn es ja irgendwie keine Frisur ist ) und ein straffes auftreten, wobei er trotzdem kameradschaftlich zu seiner Crew bleibt.

    Ist doch in Ordnung

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ratuk
    antwortet
    Ich glaube dass die Rolle des Sisko ab der 4. Season(Stichwort :Glatze) von den Autoren ins falsche Eck gedrängt wurde. Aus dem "jeder-darf-die-meinung-sagen" - Sisko wurde ein herumbrüllender "ich-bin-der-boß"- Sisko. Dabei sah man gerade in späteren Seasons z.B. "das Baby" das Avery Brooks nicht durch die Gegend schreien muß um eine Szene zu beherrschen(er kommt da in den Raum in dem Odo und Dr. Mora sich streiten und beherrscht die Szene schon bevor er irgendetwas sagt). Aber diesen Vorwurf kann man ja DS9 generell machen!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Overlord
    antwortet
    Das kann schon sein, aber keine so logische Erklärung für diesen neuen Wesenszug von Sisko.

    Aber ehrlich gesagt, ist davon nicht so viel zu merken, bzw. ich hab davon nix mitbekommen.

    EarMaster, wäre nicht schlecht wenn du das genauer äußern könntest wo und woran du das bemerkt hast

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sandmann
    antwortet
    Siegerlächeln halt...
    Wer weiß dass er gewinnt braucht nicht trübsinnig zu schauen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Overlord
    antwortet
    Hm, weiß nicht. Das Gefühl hatte ich zwar nicht so, aber ich mein, wenn er beim Kriegskampf mal lächelt, sei es ihm doch gegönnt, oder?

    Einen Kommentar schreiben:


  • EarMaster
    antwortet
    Originally posted by Overlord
    Das war ja gerade das besondere dran. Das war auch die absolute Überraschung für die Zuschauer. Denn wer hätte damit gerechnet das Sisko als verantwortungsbewußter Sternenflottenoffizier das tut? Keiner.
    Du sagst ja selber das du schockiert warst. Und so war das auch geplant.

    Ich fands ehrlich gesagt lustig, bzw. es hatte Style.
    Sisko musste eine Entscheidung treffen und er hat sie getroffen. Er ließ sich nicht vom Weg abbringen und hat das voll durchgezogen. Auch bewundernswert
    Aber ganz überstanden hat er das nicht...
    Ab dieser Folge etwa hat Sisco nur noch gelächelt (aber das Lächeln eines psychotischen Allwissenden). Er hat gelächelt wenn er den Feuerbefeh gab, wenn er Jake umarmt hat, wenn er die Ops betreten hat, wenn er an seinem Puppenhaus gebastelt hat. Er hat immer gelächelt...

    Bevor mich alle Sico-Fans umbringen: das war nicht ganz so richtig ernst gemeint. Mir ist nur aufgefallen, dass Sico gegen Ende wirklich so einen Lächel-Tick hatte (die Dialoge mit ihm wurden dadurch zur Qual)...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Khan
    antwortet
    Originally posted by COSIMO
    Das nenne ich die richtige Einstellung
    Wenn man bedenkt, was Kirk schon so alles verbogt hat, war Sisko immer noch harmlos.
    WAS?????

    Wann hat Kirk sich solch einen moralischen Fehltritt geleistet??? Einen ganzen Planeten zu vergiften um einen Mann zu stellen!!!!
    Ich fordere dich hiermit auf deine Aussage zu beweisen oder sie zurückzuziehen!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Overlord
    antwortet
    Das war ja gerade das besondere dran. Das war auch die absolute Überraschung für die Zuschauer. Denn wer hätte damit gerechnet das Sisko als verantwortungsbewußter Sternenflottenoffizier das tut? Keiner.
    Du sagst ja selber das du schockiert warst. Und so war das auch geplant.

    Ich fands ehrlich gesagt lustig, bzw. es hatte Style.
    Sisko musste eine Entscheidung treffen und er hat sie getroffen. Er ließ sich nicht vom Weg abbringen und hat das voll durchgezogen. Auch bewundernswert

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X